Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kirchenaustritt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Saruman
Schlechtgelaunter Sommerdepressivler



Anmeldungsdatum: 23.07.2003
Beiträge: 253
Wohnort: Orthanc

Beitrag(#15398) Verfasst am: 21.08.2003, 12:14    Titel: Re: Kirchenaustritt Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:

Es Exkommunizierung ist lediglich Kirchenstrafe. Du bist dann von den Sakramenten ausgeschlossen.


Dann sind Geschiedene und wiederverheiratete ja auch exkommuniziert, auch wenn sie noch Mitglied der Kirche sind. Jedenfalls dürfen solche Personen ja a) nicht zur Kommunion und b) kein Patenkind nehmen.
_________________
Abgetrieben Kinder sollen kuenftig in den Familienstammbaum aufgenommen werden.
Als entfernte Verwandte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#15404) Verfasst am: 21.08.2003, 12:19    Titel: Re: Kirchenaustritt Antworten mit Zitat

Saruman hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:

Es Exkommunizierung ist lediglich Kirchenstrafe. Du bist dann von den Sakramenten ausgeschlossen.


Dann sind Geschiedene und wiederverheiratete ja auch exkommuniziert, auch wenn sie noch Mitglied der Kirche sind. Jedenfalls dürfen solche Personen ja a) nicht zur Kommunion und b) kein Patenkind nehmen.


Das gilt aber nuer fuer die katholische Kirche!
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#15407) Verfasst am: 21.08.2003, 12:21    Titel: Re: Kirchenaustritt Antworten mit Zitat

Saruman hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:

Es Exkommunizierung ist lediglich Kirchenstrafe. Du bist dann von den Sakramenten ausgeschlossen.


Dann sind Geschiedene und wiederverheiratete ja auch exkommuniziert, auch wenn sie noch Mitglied der Kirche sind. Jedenfalls dürfen solche Personen ja a) nicht zur Kommunion und b) kein Patenkind nehmen.


Ja. Es gibt die so genannte Tatstrafe im kath. Kirchenrecht. Demnach sind auch sämtliche an einer Abtreibung beteiligten Personen automatisch exkommuniziert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#15409) Verfasst am: 21.08.2003, 12:22    Titel: Re: Kirchenaustritt Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Saruman hat folgendes geschrieben:
Dann sind Geschiedene und wiederverheiratete ja auch exkommuniziert, auch wenn sie noch Mitglied der Kirche sind. Jedenfalls dürfen solche Personen ja a) nicht zur Kommunion und b) kein Patenkind nehmen.


Ja. Es gibt die so genannte Tatstrafe im kath. Kirchenrecht. Demnach sind auch sämtliche an einer Abtreibung beteiligten Personen automatisch exkommuniziert.


Zahlen dürfen sie aber gerne weiter. zynisches Grinsen
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#15410) Verfasst am: 21.08.2003, 12:25    Titel: Re: Kirchenaustritt Antworten mit Zitat

Drow hat folgendes geschrieben:
Habt ihr einen ähnlichen (oder vielleicht sogar denselben) Schrieb bekommen, als ihr ausgetreten seid?

ja, ein ähnlicher... allerdings mit einem "sie-werden-schon-sehen-was-sie-davon-haben"-Grundtenor Lachen

es hätte mich ja fast in den fingern gejuckt, einen wohlwollend-herablassenden brief zurückzuschreiben, in dem ich mich als "pöhser satanist" produziere... zynisches Grinsen
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Peter
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.08.2003
Beiträge: 440
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#15411) Verfasst am: 21.08.2003, 12:25    Titel: Re: Kirchenaustritt Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Es gibt die so genannte Tatstrafe im kath. Kirchenrecht. Demnach sind auch sämtliche an einer Abtreibung beteiligten Personen automatisch exkommuniziert.


Auch Mörder und Kinderschänder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Woici
ist vollkommen humorlos



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7437
Wohnort: Em Schwobaländle

Beitrag(#15415) Verfasst am: 21.08.2003, 12:31    Titel: Re: Kirchenaustritt Antworten mit Zitat

Peter hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Es gibt die so genannte Tatstrafe im kath. Kirchenrecht. Demnach sind auch sämtliche an einer Abtreibung beteiligten Personen automatisch exkommuniziert.


Auch Mörder und Kinderschänder?


natürlich nicht Peter... wie kommst Du denn zu dieser abstrusen Vermutung?

Mr. Green
_________________
eigentlich bin ich ein ganz netter... und wenn ich freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#15417) Verfasst am: 21.08.2003, 12:33    Titel: Re: Kirchenaustritt Antworten mit Zitat

Peter hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Es gibt die so genannte Tatstrafe im kath. Kirchenrecht. Demnach sind auch sämtliche an einer Abtreibung beteiligten Personen automatisch exkommuniziert.


Auch Mörder und Kinderschänder?


Das Kirchenstrafrecht focussiert auf "suendhaftes Verhalten", nicht auf weltliche Strafrechtsartikel. Hitler wurde nie exkommuniziert, sondern bekam - da war die Rote Armee schon in Berlin - gar noch in Breslau von Kardinal Bertram ein Requiem spendiert. Christliche Massenmoerder der Antike, wie Bonifatius oder Kyrill, werden noch heute als Heilige verehrt.
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#15422) Verfasst am: 21.08.2003, 12:37    Titel: Re: Kirchenaustritt Antworten mit Zitat

Peter hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Es gibt die so genannte Tatstrafe im kath. Kirchenrecht. Demnach sind auch sämtliche an einer Abtreibung beteiligten Personen automatisch exkommuniziert.


Auch Mörder und Kinderschänder?


Kinderschänder werden nicht aufgeführt. Mörder erhalten eine Sühnestrafe, die ist weniger hart als die Exkommunikation.

Zitat:
TITEL VI
STRAFTATEN GEGEN LEBEN UND
FREIHEIT DES MENSCHEN
Can. 1397 — Wer einen Menschen tötet oder durch Gewalt oder Täuschung entführt, festhält, verstümmelt oder schwer verletzt, soll je nach Schwere der Straftat mit den in can. 1336 genannten Rechtsentzügen und Verboten bestraft werden; die Tötung aber einer der in can. 1370 genannten Personen wird mit den dort festgesetzten Strafen belegt.

Can. 1398* — Wer eine Abtreibung vornimmt, zieht sich mit erfolgter Ausführung die Tatstrafe der Exkommunikation zu.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Peter
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.08.2003
Beiträge: 440
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#15425) Verfasst am: 21.08.2003, 12:41    Titel: Re: Kirchenaustritt Antworten mit Zitat

Sermon hat folgendes geschrieben:
Peter hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Es gibt die so genannte Tatstrafe im kath. Kirchenrecht. Demnach sind auch sämtliche an einer Abtreibung beteiligten Personen automatisch exkommuniziert.


Auch Mörder und Kinderschänder?


Das Kirchenstrafrecht focussiert auf "suendhaftes Verhalten", nicht auf weltliche Strafrechtsartikel. Hitler wurde nie exkommuniziert, sondern bekam - da war die Rote Armee schon in Berlin - gar noch in Breslau von Kardinal Bertram ein Requiem spendiert. Christliche Massenmoerder der Antike, wie Bonifatius oder Kyrill, werden noch heute als Heilige verehrt.


Man hätte ja aus der Vergangenheit lernen können (aber das wäre von der KK zuviel verlangt).
Mord ist doch "sündhaft", da war doch was mit so Geboten... Und Abtreibung ist doch aus der Sicht der KK nichts anderes als eine Form von Mord! Diese Organisation ist noch viel kränker als ich dachte...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#15427) Verfasst am: 21.08.2003, 12:43    Titel: Re: Kirchenaustritt Antworten mit Zitat

Peter hat folgendes geschrieben:
Mord ist doch "sündhaft", da war doch was mit so Geboten...


Nur, wenn es sich um das eigene soziale Umfeld/um die eigene Gruppe handelt. Schließlich ist lt. Mythensammlung AT auch kräftig weitergemordet worden nach Erhalt der 10 Gebote.

Zitat:
Und Abtreibung ist doch aus der Sicht der KK nichts anderes als eine Form von Mord!


Diesmal aber innerhalb der eigenen Gruppe. Cool
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#15761) Verfasst am: 21.08.2003, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

@Drow: Als ich aus der Kirche ausgetreten bin, hat meine Pastorin einige Wochen später - sie war zu dem Zeitpunkt gerade in Urlaub; es war am 14. März 2003 - bei mir angerufen, weil sie das überhaupt nicht fassen konnte, leider war ich nicht da, sondern der Anrufbeantworter hat ihre Botschaft entgegengenommen. Ich habe ihr daraufhin einen 3seitigen Brief geschrieben, in dem ich ihr die Gründe darlegte. Auf diesen Brief hat sie bis heute mit keiner Silbe und keinem Federstrich geantwortet - ich weiß aber, weil meine Mutter noch in derselben Kirchengemeinde ist, daß sie sich hin und wieder nach mir erkundigt... Mit den Augen rollen

Ich kann mich jedenfalls, da ich ja dieses Ereignis auch im ehemaligen DF festgehalten hatte, noch sehr gut an die schönen Reaktionen erinnern... Smilie Cool
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
diogenes
Gast






Beitrag(#18251) Verfasst am: 27.08.2003, 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Auf diesen Brief hat sie bis heute mit keiner Silbe und keinem Federstrich geantwortet - ich weiß aber, weil meine Mutter noch in derselben Kirchengemeinde ist, daß sie sich hin und wieder nach mir erkundigt... Mit den Augen rollen


Kennt jemand einen Fall, wo die Kirche auf ein derartiges Schreiben geantwortet hat und wenn ja: wie?
Nach oben
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#18278) Verfasst am: 27.08.2003, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich bekam zwei Wochen nach meinem Kirchenaustritt zum ersten Mal das Kirchenblatt geschickt. Ansonsten kein Brief oder dergleichen. Da ich eh nie in die Kirche gegangen war, wußte wohl der Pfarrer (ich weiß noch nicht einmal, wer das bei uns ist), daß da bei mir nichts zu machen ist...
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Backside
NGC 2997



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 755
Wohnort: Sirius

Beitrag(#18284) Verfasst am: 27.08.2003, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Tag auch!

Ich habe auch vor demnächst endlich aus diesem sch*** Verein auszutrehten ! Auf den Arm nehmen (Ich hab auch gerade mit meiner Mami den Keller aufgeräumt und dabei ein Holzkreuz gefunden ... gleich ab damit in den Müllsack zynisches Grinsen )
Kostet mich der Spaß jetzt ernsthaft was ? Und warum ? (hoffentlich nur ist das nur die Bearbeitungsgebühr Cool )
Und muss ich dann damit rechnen, dass der Dorfpfarrer vorbeikommt und mich geistig belästigt ?? Geschockt


MfG, Backside
_________________
Atheist = Realist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#18291) Verfasst am: 27.08.2003, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Backside hat folgendes geschrieben:
Tag auch!

Ich habe auch vor demnächst endlich aus diesem sch*** Verein auszutrehten ! Auf den Arm nehmen (Ich hab auch gerade mit meiner Mami den Keller aufgeräumt und dabei ein Holzkreuz gefunden ... gleich ab damit in den Müllsack zynisches Grinsen )
Kostet mich der Spaß jetzt ernsthaft was ? Und warum ? (hoffentlich nur ist das nur die Bearbeitungsgebühr Cool )
Und muss ich dann damit rechnen, dass der Dorfpfarrer vorbeikommt und mich geistig belästigt ?? Geschockt


MfG, Backside


Salve!

Was Dich der Spaß kostet, erfährst Du hier:
http://www.kirchenaustritt.de/Info/

Normalerweise wird Dich der Pfaffe nicht persönlich belästigen.
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Backside
NGC 2997



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 755
Wohnort: Sirius

Beitrag(#18292) Verfasst am: 27.08.2003, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

Oh danke für den Link!
Aber ... kann es sein, dass ich mit Bayern die A-Karte gezogen hab ?? Geschockt zornig Mit den Augen rollen
(31 Euros, die ham ja an Batscher!! Böse )
Naja, was tut man nicht alles für einen befriedigenden geistigen Zustand ? Cool


MfG, Backside
_________________
Atheist = Realist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#18306) Verfasst am: 27.08.2003, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

diogenes hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Auf diesen Brief hat sie bis heute mit keiner Silbe und keinem Federstrich geantwortet - ich weiß aber, weil meine Mutter noch in derselben Kirchengemeinde ist, daß sie sich hin und wieder nach mir erkundigt... Mit den Augen rollen


Kennt jemand einen Fall, wo die Kirche auf ein derartiges Schreiben geantwortet hat und wenn ja: wie?


Hm, ich habe ja mal einen Brief an einen Pfarrer hier geschrieben. Er antwortete auch, ich schrieb zurück, verwies ihn auch auf die - anonymisierte - Veröffentlichung im Internet... und dann stand er plötzlich am 24.12. morgens vor der Tür. Geschockt Ich war noch im Bademantel und habe ihn erst mal wieder weggeschickt. Er ward nie wieder bei mir gesehen. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#18365) Verfasst am: 27.08.2003, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Er ward nie wieder bei mir gesehen. Lachen


War der Bademantel zu?

*duck und weg*
zynisches Grinsen
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#18368) Verfasst am: 27.08.2003, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Er ward nie wieder bei mir gesehen. Lachen


War der Bademantel zu?

*duck und weg*
zynisches Grinsen


Klar... ich wusste ja nicht, wer da vor der Tür steht. Meinste, ich hab mit 'nem Pfaffen gerechnet? Geschockt zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#18370) Verfasst am: 27.08.2003, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Er ward nie wieder bei mir gesehen. Lachen


War der Bademantel zu?

*duck und weg*
zynisches Grinsen


Klar... ich wusste ja nicht, wer da vor der Tür steht. Meinste, ich hab mit 'nem Pfaffen gerechnet? Geschockt zynisches Grinsen


OK, dann kann es daran schon mal nicht liegen. Am Kopf kratzen

*flizzzzzzzzzt*

zynisches Grinsen
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Anubis
registrierter User



Anmeldungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 21

Beitrag(#18820) Verfasst am: 28.08.2003, 19:22    Titel: Kirchenaustritt und andere Geschichten! Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich bin neu hier zynisches Grinsen

Also, da kann sich ja jeder glücklich schätzen, der sogar einen Bettelbrief nach dem Kirchenaustritt erhält zwinkern

Ich bin mit 18 Jahren ausgetreten nachdem ich eine Kirchlich-Katholische-Odyssee (schreibt man das so?) hinter mir hatte und mein Gemeindepfarrer vor mir stand und sagte: Wir brauchen keine Frauen in der Katholischen Kirche.
(das hat der allerdings zu mir gesagt, als ich zarte 13 Jahre alt war!)

Irgendwie bin ich schon gläubig aber möchte trotzdem frei-denkend bleiben und das lässt sich leider mit keiner Religionsgemeinschaft meistern.
Die Katholische Kirche hält sich halt weniger an die Bibel od. überlieferte Worte als mehr an ihren KKK, der ist die eigentliche Bibel in der Kath.Kirche.

Lange Jahre später wollte ich (durch eine Lebenskrise) wieder eintreten und da machte man mir den Wiedereintritt höllenmässig-schwer.
Ich sollte mind. 12 Monate Unterricht nehmen und an einer Bußfahrt teilnehmen.
Der zuständige Pfarrer meinte zu mir: Ja, sehen Sie das doch mal so: Jemand der im Suff ein Kind totgefahren hat bekommt auch seinen Führerschein nicht nach 3 Monaten wieder.

Tja und das wars dann....AMEN! Idee
_________________
DER KOPF IST RUND, DAMIT DAS DENKEN DIE RICHTUNG ÄNDERN KANN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#18829) Verfasst am: 28.08.2003, 19:36    Titel: Re: Kirchenaustritt und andere Geschichten! Antworten mit Zitat

Hallo Anubus, willkommen im Forum! Smilie

Anubis hat folgendes geschrieben:
Ich bin mit 18 Jahren ausgetreten nachdem ich eine Kirchlich-Katholische-Odyssee (schreibt man das so?) hinter mir hatte und mein Gemeindepfarrer vor mir stand und sagte: Wir brauchen keine Frauen in der Katholischen Kirche.
(das hat der allerdings zu mir gesagt, als ich zarte 13 Jahre alt war!)


Die meiste Arbeit, auch in der katholischen Kirche, wird - rein ehrenamtlich - von Frauen erbracht. Die Machtpositionen sind in der rkK hingegen prinzipiell nur Maennern vorbehalten.

Mit dieser expliziten Ausschlussregelung ist die Catholica zwar sehr krass, die Rolle von Frauen in Vereinen, Parteien, Parlamenten; auf Lehrstuehlen oder in Konzernvorstaenden usw. ist aber aus diversen Gruenden deutlich unterhalb des Frauenanteils in der Bevoelkerung. Und hier aendert sich mancherorts auch kaum etwas.
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anubis
registrierter User



Anmeldungsdatum: 28.08.2003
Beiträge: 21

Beitrag(#18832) Verfasst am: 28.08.2003, 19:45    Titel: Re: Kirchenaustritt und andere Geschichten! Antworten mit Zitat

[...ist aber aus diversen Gruenden deutlich unterhalb des Frauenanteils in der Bevoelkerung. Und hier aendert sich mancherorts auch kaum etwas

Ja, leider ist dies so!

Aber sobald frau etwas mehr Ansprüche stellt wird sie ja auch gleich als männerfeindliche Emanze dargestellt.
Damit dies klar ist:
Ich will weder ein Patriarchat noch ein Matriarchat!!! Beides vergiftet, irgendwie!
_________________
DER KOPF IST RUND, DAMIT DAS DENKEN DIE RICHTUNG ÄNDERN KANN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#18836) Verfasst am: 28.08.2003, 20:01    Titel: Re: Kirchenaustritt und andere Geschichten! Antworten mit Zitat

Anubis hat folgendes geschrieben:

Irgendwie bin ich schon gläubig aber möchte trotzdem frei-denkend bleiben und das lässt sich leider mit keiner Religionsgemeinschaft meistern.


Mir geht es genauso. Ich bin zwar schon gläubig (aber auf jeden Fall nicht missionarisch), aber ich möchte schon frei denken und interpretieren können. Das aber geht in einer starren Kirche (ich war evangelischer Christ, jetzt bin ich konfessionslos) mitnichten.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#18837) Verfasst am: 28.08.2003, 20:05    Titel: Re: Kirchenaustritt und andere Geschichten! Antworten mit Zitat

Sermon hat folgendes geschrieben:

Die meiste Arbeit, auch in der katholischen Kirche, wird - rein ehrenamtlich - von Frauen erbracht. Die Machtpositionen sind in der rkK hingegen prinzipiell nur Maennern vorbehalten.

Mit dieser expliziten Ausschlussregelung ist die Catholica zwar sehr krass, die Rolle von Frauen in Vereinen, Parteien, Parlamenten; auf Lehrstuehlen oder in Konzernvorstaenden usw. ist aber aus diversen Gruenden deutlich unterhalb des Frauenanteils in der Bevoelkerung. Und hier aendert sich mancherorts auch kaum etwas.


Da hast Du Recht - dies ist in der Kath. Kirche besonders extrem ausgeprägt. Es passt zum Frauenbild der Kath. Kirche, daß die Frau(en) etwas ist/sind, die nur zum Dienen da sind (das berühmte K-K-K), aber beileibe nicht dazu da sind, auch nur irgendwelche Machtpositionen zu bekleiden. Zwar ist dies in der übrigen Gesellschaft auch nicht so weit, wie ich es mir wünschte, aber gelegentlich ergattern doch auch Frauen gehobenere Positionen.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#18838) Verfasst am: 28.08.2003, 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Und das vor dem Hintergrund, daß es zumindest hier in Deutschland mehr Frauen als Männer geben soll (hab ich zumindest mal gelesen bzw. gehört, ob es stimmt, weiß ich nicht). Mit den Augen rollen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Sanne
gives peas a chance.



Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beiträge: 12088
Wohnort: Nordschland

Beitrag(#19011) Verfasst am: 29.08.2003, 06:53    Titel: Antworten mit Zitat

Graf Zahl hat folgendes geschrieben:

Was Dich der Spaß kostet, erfährst Du hier:
http://www.kirchenaustritt.de/Info/




Ausrufezeichen das hätte ich nicht gedacht, daß es in Deutschland so unterschiedlich geregelt ist.
Ein Bekannter von mir war versehentlich Mitglied in der katholischen und evangelischen Kirche (katholisch getauft und evangelisch konfirmiert) und dann mußte er für dn Austritt aus beiden Kirchen die doppelte Gebühr zahlen (zum Glück in Schleswig-Holstein, in Bayern wäre er ja arm geworden dabei)
_________________
Ich will das Internet doch nicht mit meinen Problemen belästigen! (Marge Simpson)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Peter
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.08.2003
Beiträge: 440
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#19017) Verfasst am: 29.08.2003, 07:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ex-Baptöse hat folgendes geschrieben:
Ein Bekannter von mir war versehentlich Mitglied in der katholischen und evangelischen Kirche (katholisch getauft und evangelisch konfirmiert) und dann mußte er für dn Austritt aus beiden Kirchen die doppelte Gebühr zahlen (zum Glück in Schleswig-Holstein, in Bayern wäre er ja arm geworden dabei)


Gröhl...

Hatten die Eltern vergessen, wo sie ihn getauft hatten?

Na ja, doppelt hält besser....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sanne
gives peas a chance.



Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beiträge: 12088
Wohnort: Nordschland

Beitrag(#19023) Verfasst am: 29.08.2003, 08:30    Titel: Antworten mit Zitat

Peter hat folgendes geschrieben:
Ex-Baptöse hat folgendes geschrieben:
Ein Bekannter von mir war versehentlich Mitglied in der katholischen und evangelischen Kirche (katholisch getauft und evangelisch konfirmiert) und dann mußte er für dn Austritt aus beiden Kirchen die doppelte Gebühr zahlen (zum Glück in Schleswig-Holstein, in Bayern wäre er ja arm geworden dabei)


Gröhl...

Hatten die Eltern vergessen, wo sie ihn getauft hatten?

Na ja, doppelt hält besser....


Die Geschichte ist wirklich mega-absurd. Sowohl Sohn als auch Eltern wußten, daß er katholisch getauft war, als Jugendlicher fand er die evangelischen aber sympathischer und wollte konfirmiert werden. Daß den konfirmierenden Pastor das mit der doppelten Mitgliedschaft nicht gestört hat, versteh ich nicht. Der hätte doch prüfen müssen, wo und ob der Junge getauft war.

Noch bekloppter ist eigentlich die Geschichte von dem Baptistenprediger, der als pensionierter evangelischer Pastor jeden sonntag auf der Baptistenkanzel stand und gegen die evangelischen wetterte und den Zorn Gottes gegen die evangelisch-lutherische Kirche heraufbeschwor - aber er war noch Mitglied bei den evangelischen, weil er meinte, durch einen Austritt den Anspruch auf seine Pension zu verlieren Am Kopf kratzen
_________________
Ich will das Internet doch nicht mit meinen Problemen belästigen! (Marge Simpson)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 2 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group