Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Von Gutmenschen und Political Correctness
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 51, 52, 53 ... 57, 58, 59  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28989
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2242320) Verfasst am: 14.02.2021, 08:46    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:

Kann ich mir gut vorstellen. Solche Fragen gehören eigentlich sogar zu einem kulturellen Austausch und einer Verbindung zwischen zwei Menschen dazu. Niemand gehört so ganz dazu, wenn man ihn nicht kennengelernt hat und die Frage, woher man kommt, wenn man vorher woanders war, ist da eine der ersten, die geklärt werden muss. Dieser Reflex, dass das rassistisch ist, nur weil der Gefragte dunkle Hautfarbe hat, ist in sich selbst schon wieder intolerant und ignorant, weil man unterstellt der Frager würde nur aufgrund der Hautfarbe des Gefragten fragen.
In der Tat fragt der Mensch schon seitdem es Sprache gibt seine Mitmenschen, die neu an dem Ort sind, wo er sich befindet, woher sie kommen und ggf. auch wohin sie gehen. Es ist einfach eine Neugier in uns auf unsere Mitmenschen. Wir wollen wissen, mit wem wir es zu tun haben. Die Herkunft spielt da vielleicht nicht die allergrößte, aber eine wichtige Rolle, denn wir alle kommen ja irgendwo her. Diese Frage zu unterbinden, weil man dem Frager Rassismus unterstellt, sobald der Gefragte eine dunklere Hautfarbe als er hat, ist eine Behinderung dieses uralten und wichtigen Kennenlernprozesses. Ich wurde in den letzten Monaten bestimmt an die einhundert Mal von Kollegen gefragt, woher ich komme. Ich war halt der Neue und sie kannten mich noch nicht. Einige von denen waren Migranten. Und nu?


Das ist so dermaßen dumm und ignorant..ich fass es nicht.
Du warst der Neue und du wurdest gefragt woher diüu kommst?
Und du willst hier ernsthaft uns weiß machen das wäre dasselbe?
Nein, das ist es nicht.

Ich hasse es wenn die Frage mir gegenüber kommt. Nur weil ich keinen deutschen Name habe. Ich garantiere dir, dass ich diese Frage öfters zu hören bekomme als du. Fsst immer wenn ich irgendwo meinen Namen nennen und dann buchstabieren muss.


Ich muss meinen Namen auch ständig buchstabieren. Aus irgendeinem Grund hört so gut wie jeder den falsch, egal wie deutlich ich ihn ausspreche.

Und ja, das ist dasselbe: Ich war da der Neue, für manche bin ich es noch immer. Ich bin jetzt seit gut einem halben Jahr bei der Firma und werde noch immer gefragt woher ich komme. Wenn jemand neu in eine Gruppe reinkommt wird er gefragt woher er kommt usw. Völlig normal. Wenn alles, was dir darauf einfällt ist, dass das dumm und ignorant ist, ist das echt nicht viel.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24627
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2242321) Verfasst am: 14.02.2021, 08:57    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:

Kann ich mir gut vorstellen. Solche Fragen gehören eigentlich sogar zu einem kulturellen Austausch und einer Verbindung zwischen zwei Menschen dazu. Niemand gehört so ganz dazu, wenn man ihn nicht kennengelernt hat und die Frage, woher man kommt, wenn man vorher woanders war, ist da eine der ersten, die geklärt werden muss. Dieser Reflex, dass das rassistisch ist, nur weil der Gefragte dunkle Hautfarbe hat, ist in sich selbst schon wieder intolerant und ignorant, weil man unterstellt der Frager würde nur aufgrund der Hautfarbe des Gefragten fragen.
In der Tat fragt der Mensch schon seitdem es Sprache gibt seine Mitmenschen, die neu an dem Ort sind, wo er sich befindet, woher sie kommen und ggf. auch wohin sie gehen. Es ist einfach eine Neugier in uns auf unsere Mitmenschen. Wir wollen wissen, mit wem wir es zu tun haben. Die Herkunft spielt da vielleicht nicht die allergrößte, aber eine wichtige Rolle, denn wir alle kommen ja irgendwo her. Diese Frage zu unterbinden, weil man dem Frager Rassismus unterstellt, sobald der Gefragte eine dunklere Hautfarbe als er hat, ist eine Behinderung dieses uralten und wichtigen Kennenlernprozesses. Ich wurde in den letzten Monaten bestimmt an die einhundert Mal von Kollegen gefragt, woher ich komme. Ich war halt der Neue und sie kannten mich noch nicht. Einige von denen waren Migranten. Und nu?


Das ist so dermaßen dumm und ignorant..ich fass es nicht.
Du warst der Neue und du wurdest gefragt woher diüu kommst?
Und du willst hier ernsthaft uns weiß machen das wäre dasselbe?
Nein, das ist es nicht.

Ich hasse es wenn die Frage mir gegenüber kommt. Nur weil ich keinen deutschen Name habe. Ich garantiere dir, dass ich diese Frage öfters zu hören bekomme als du. Fsst immer wenn ich irgendwo meinen Namen nennen und dann buchstabieren muss.


Ich muss meinen Namen auch ständig buchstabieren. Aus irgendeinem Grund hört so gut wie jeder den falsch, egal wie deutlich ich ihn ausspreche.

Und ja, das ist dasselbe: Ich war da der Neue, für manche bin ich es noch immer. Ich bin jetzt seit gut einem halben Jahr bei der Firma und werde noch immer gefragt woher ich komme. Wenn jemand neu in eine Gruppe reinkommt wird er gefragt woher er kommt usw. Völlig normal. Wenn alles, was dir darauf einfällt ist, dass das dumm und ignorant ist, ist das echt nicht viel.


Dumm und ignorant ist offensichtlich deine völlige Unfähigkeit dich in andere Leute hinzuversetzen.
Hast du jemals das Gefühl gehabt, dir entstünde irgendein Nachteil nur aufgrund deines Namens?
Ist dir dein Name ständig im Bewusstsein deswegen?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28989
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2242322) Verfasst am: 14.02.2021, 09:02    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:

Kann ich mir gut vorstellen. Solche Fragen gehören eigentlich sogar zu einem kulturellen Austausch und einer Verbindung zwischen zwei Menschen dazu. Niemand gehört so ganz dazu, wenn man ihn nicht kennengelernt hat und die Frage, woher man kommt, wenn man vorher woanders war, ist da eine der ersten, die geklärt werden muss. Dieser Reflex, dass das rassistisch ist, nur weil der Gefragte dunkle Hautfarbe hat, ist in sich selbst schon wieder intolerant und ignorant, weil man unterstellt der Frager würde nur aufgrund der Hautfarbe des Gefragten fragen.
In der Tat fragt der Mensch schon seitdem es Sprache gibt seine Mitmenschen, die neu an dem Ort sind, wo er sich befindet, woher sie kommen und ggf. auch wohin sie gehen. Es ist einfach eine Neugier in uns auf unsere Mitmenschen. Wir wollen wissen, mit wem wir es zu tun haben. Die Herkunft spielt da vielleicht nicht die allergrößte, aber eine wichtige Rolle, denn wir alle kommen ja irgendwo her. Diese Frage zu unterbinden, weil man dem Frager Rassismus unterstellt, sobald der Gefragte eine dunklere Hautfarbe als er hat, ist eine Behinderung dieses uralten und wichtigen Kennenlernprozesses. Ich wurde in den letzten Monaten bestimmt an die einhundert Mal von Kollegen gefragt, woher ich komme. Ich war halt der Neue und sie kannten mich noch nicht. Einige von denen waren Migranten. Und nu?


Das ist so dermaßen dumm und ignorant..ich fass es nicht.
Du warst der Neue und du wurdest gefragt woher diüu kommst?
Und du willst hier ernsthaft uns weiß machen das wäre dasselbe?
Nein, das ist es nicht.

Ich hasse es wenn die Frage mir gegenüber kommt. Nur weil ich keinen deutschen Name habe. Ich garantiere dir, dass ich diese Frage öfters zu hören bekomme als du. Fsst immer wenn ich irgendwo meinen Namen nennen und dann buchstabieren muss.


Ich muss meinen Namen auch ständig buchstabieren. Aus irgendeinem Grund hört so gut wie jeder den falsch, egal wie deutlich ich ihn ausspreche.

Und ja, das ist dasselbe: Ich war da der Neue, für manche bin ich es noch immer. Ich bin jetzt seit gut einem halben Jahr bei der Firma und werde noch immer gefragt woher ich komme. Wenn jemand neu in eine Gruppe reinkommt wird er gefragt woher er kommt usw. Völlig normal. Wenn alles, was dir darauf einfällt ist, dass das dumm und ignorant ist, ist das echt nicht viel.


Dumm und ignorant ist offensichtlich deine völlige Unfähigkeit dich in andere Leute hinzuversetzen


Meine Unfähigkeit ist dumm und ignorant? Was soll das überhaupt heißen?

Wenn ich das richtig interpretiere unterstellst du mir lediglich mich nicht in andere hineinzuversetzen zu können und nennst mich dafür dumm und ignorant. Okay. Deine Fähigkeit dich in mich hineinzuversetzen ist auch nicht gerade Bombe, wenn du annimmst ich wäre unfähig mich in andere hineinzuversetzen. Selbst abgeleitet aus dem, was ich so schreibe, ist das eine, wenn überhaupt, sehr selektive Interpretation. In anderen Worten: Du hast doch gar keine Ahnung von mir und meinem Leben. Mit den Augen rollen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28989
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2242323) Verfasst am: 14.02.2021, 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:

Hast du jemals das Gefühl gehabt, dir entstünde irgendein Nachteil nur aufgrund deines Namens?
Ist dir dein Name ständig im Bewusstsein deswegen?


Ja. Ich mochte meinen Namen noch nie. Die Delusion alles, was schief geht geht nur deswegen schief und mich liebt deshalb niemand, weil ich so heiße, war durchaus etwas, was mich bis vor ca. 20 Jahren ständig begleitete. Bis ich sie irgendwann überwunden habe.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24627
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2242324) Verfasst am: 14.02.2021, 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:

Hast du jemals das Gefühl gehabt, dir entstünde irgendein Nachteil nur aufgrund deines Namens?
Ist dir dein Name ständig im Bewusstsein deswegen?


Ja. Ich mochte meinen Namen noch nie. Die Delusion alles, was schief geht geht nur deswegen schief und mich liebt deshalb niemand, weil ich so heiße, war durchaus etwas, was mich bis vor ca. 20 Jahren ständig begleitete. Bis ich sie irgendwann überwunden habe.


Delusion...Pillepalle

https://www.migazin.de/2020/01/30/umfrage-auslaendischer-name-erschwert-die-wohnungssuche/

Informier dich doch einfach mal, bevor du so einen unqualifizierten Blödsinn schreibst!

P.s. ich bin gerade mit meiner Partnerin auf Wohnungssuche. Ich lasse bewusst sie auf die Anzeigen antworten... Mit den Augen rollen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28989
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2242325) Verfasst am: 14.02.2021, 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:

Hast du jemals das Gefühl gehabt, dir entstünde irgendein Nachteil nur aufgrund deines Namens?
Ist dir dein Name ständig im Bewusstsein deswegen?


Ja. Ich mochte meinen Namen noch nie. Die Delusion alles, was schief geht geht nur deswegen schief und mich liebt deshalb niemand, weil ich so heiße, war durchaus etwas, was mich bis vor ca. 20 Jahren ständig begleitete. Bis ich sie irgendwann überwunden habe.


Delusion...Pillepalle

https://www.migazin.de/2020/01/30/umfrage-auslaendischer-name-erschwert-die-wohnungssuche/

Informier dich doch einfach mal, bevor du so einen unqualifizierten Blödsinn schreibst!

P.s. ich bin gerade mit meiner Partnerin auf Wohnungssuche. Ich lasse bewusst sie auf die Anzeigen antworten... Mit den Augen rollen


Du hast mich was über mich gefragt, ich schrieb etwas über mich. Welch Überraschung, welch verfickte Epiphanie, dass sich das nicht verallgemeinern und auf die Probleme anderer mit ihrem Namen übertragen lässt. bravo

Machst du hier jetzt den jdf 2.0 oder was?

Das Menschen mit exotischen Namen andere Probleme haben, als ich in meinem doofen Dasein, ist mir schon klar. Das konkrete Problem der Wohnungssuche beruht aber hauptsächlich auf den Vorurteilen und der Entscheidungsgewalt von Vermietern. Das ganze Konzept des Mietzins ist an sich ja schon eine Diskriminierung. Um dem Problem beizukommen müsste man sowas wie eine anonyme Wohnungslotterie einführen. Geht bestimmt nicht durch den Bundestag.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6499

Beitrag(#2242328) Verfasst am: 14.02.2021, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:

Hast du jemals das Gefühl gehabt, dir entstünde irgendein Nachteil nur aufgrund deines Namens?
Ist dir dein Name ständig im Bewusstsein deswegen?


Ja. Ich mochte meinen Namen noch nie. Die Delusion alles, was schief geht geht nur deswegen schief und mich liebt deshalb niemand, weil ich so heiße, war durchaus etwas, was mich bis vor ca. 20 Jahren ständig begleitete. Bis ich sie irgendwann überwunden habe.
bravo So ist es richtig. Die einzig nachhaltige Methode, gefühlte Diskriminierung zu überwinden.
<anekdote>
Ich hatte mal einen Bewerber auf eine PostDoc-Stelle, türkischer MiHiGru.
Sein Nachname kam mir etwas inkonsistent vor, darauf angesprochen erklärte er,
dass er seinen türkischen Namen eingedeutscht hätte, weil er der festen Meinung war,
dass man ihn seines Namens wegen ablehnen würde.
Im Interview wurde es allerdings klar, was der wahre Grund für seine Schwierigkeiten bei der Jobsuche war:
er führte sich als echter Miesepeter auf, der von vornherein unterstellte, dass man ihm Böses wollte und ihn wg seiner Herkunft ablehnen würde.
Natürlich hat er den Job nicht bekommen, kein Arbeitgeber möchte so jemanden im Team haben.
Mit der Herkunft hat das dann aber nichts zu tun.
</anekdote>
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19396

Beitrag(#2242329) Verfasst am: 14.02.2021, 11:01    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Was schreibst du für wirres Zeug? showtime

Wie ist das verschieden von dem wirren Zeug, das er sonst schreibt? Am Kopf kratzen

Das ist nicht wirr. Das ist das Alter.

Eben nicht. BB ist noch nicht mal 60, wie er schrieb. Deprimiert
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19396

Beitrag(#2242334) Verfasst am: 14.02.2021, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Das ist so dermaßen dumm und ignorant..ich fass es nicht.

Das ist nun mal BPs Diskussionsstil in Diskussionen, deren Themen ihm nicht passen. Ob dieser wirklich so dumm und ignorant ist, oder ob er nur gespielt ist, ist eine andere Frage, die vllt sogar interessant sein könnte.

Allerdings ist es schon amüsant zu sehen, wie BP reagiert, wenn man einfach mal für einen Tag seinen Stil spiegelt.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 1994

Beitrag(#2242335) Verfasst am: 14.02.2021, 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:

Das Menschen mit exotischen Namen andere Probleme haben, als ich in meinem doofen Dasein, ist mir schon klar. Das konkrete Problem der Wohnungssuche beruht aber hauptsächlich auf den Vorurteilen und der Entscheidungsgewalt von Vermietern. Das ganze Konzept des Mietzins ist an sich ja schon eine Diskriminierung. Um dem Problem beizukommen müsste man sowas wie eine anonyme Wohnungslotterie einführen. Geht bestimmt nicht durch den Bundestag.

Ich verfüge jedoch über anekdotische Evidenz dafür, dass es sich unter Vermietern durchaus herumgesprochen hat, dass ein türkischer Selbständiger ein angenehmerer Mieter ist als ein deutscher Lehrer oder Jurist.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Hat die höchste Meta-Ebene erreicht



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 24895

Beitrag(#2242336) Verfasst am: 14.02.2021, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Was schreibst du für wirres Zeug? showtime

Wie ist das verschieden von dem wirren Zeug, das er sonst schreibt? Am Kopf kratzen

Das ist nicht wirr. Das ist das Alter.

Eben nicht. BB ist noch nicht mal 60, wie er schrieb. Deprimiert


Ich meinte eher, er stammt aus einer anderen Zeit. zwinkern Für traditionelle Linke, der späten 70er, frühen 80er Jahre, die ihr Linkssein über Klassenkampf, den West-Ost-Konflikt oder Antiamerikanismus definiert und geschult haben, müssen die heutigen (Sprach-)Kämpfe luschenartig daherkommen. Bernie war an der Front (Startbahn-West). Und das meine ich nur halb ironisch.
_________________
Ist es Satire? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: Es ist Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Hat die höchste Meta-Ebene erreicht



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 24895

Beitrag(#2242338) Verfasst am: 14.02.2021, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.hanna-und-ismail.de/

Zitat:
Wir müssen draußen bleiben
Warum Hanna zur Besichtigung eingeladen wird und Ismail nicht

Wer mit einem ausländischen Namen eine Wohnung sucht, hat es deutlich schwerer als ein deutscher Bewerber. Besonders stark diskriminiert werden Menschen mit arabischem und türkischem Namen. Das zeigt ein groß angelegtes Experiment der Datenjournalisten des Bayerischen Rundfunks und des SPIEGEL.


Und weil anekdotische Evidenz keine Beweiskraft hat...

Zitat:
Rund 8.000 Antworten haben wir auf unsere Anfragen erhalten – und ihre Auswertung belegt: Menschen mit ausländischem Namen werden auf dem Mietmarkt deutlich diskriminiert. Besonders hart trifft es Wohnungssuchende mit türkischer oder arabischer Herkunft. In jedem vierten Fall, in dem ein Deutscher eine Einladung zu einer Besichtigung erhält, werden sie übergangen.

_________________
Ist es Satire? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: Es ist Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17655
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2242339) Verfasst am: 14.02.2021, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

VanHanegem hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:

Das Menschen mit exotischen Namen andere Probleme haben, als ich in meinem doofen Dasein, ist mir schon klar. Das konkrete Problem der Wohnungssuche beruht aber hauptsächlich auf den Vorurteilen und der Entscheidungsgewalt von Vermietern. Das ganze Konzept des Mietzins ist an sich ja schon eine Diskriminierung. Um dem Problem beizukommen müsste man sowas wie eine anonyme Wohnungslotterie einführen. Geht bestimmt nicht durch den Bundestag.

Ich verfüge jedoch über anekdotische Evidenz dafür, dass es sich unter Vermietern durchaus herumgesprochen hat, dass ein türkischer Selbständiger ein angenehmerer Mieter ist als ein deutscher Lehrer oder Jurist.

Die Tatsache, daß hier im Haus mit neun Wohnungen auf drei Etagen nur zwei Nichtmigrierte mit deutschem Namen wohnen scheint das zu bestätigen.
Ansonsten werde ich bei absonderlichen Namen immer neugierig. Als es französisch klang fragte ich gleich: "Oh, alte Hugenottenfamilie?" und erhielt freudig überraschte Bestätigung. Und dann hatten wir mal einen Praktikanten, der hieß wahrhaftig "Blutbacher". Den hab ich natürlich gefragt, woher der Name käme. Leider wußte er es nicht, und er sagte, sein Großvater sei ein Zombie gewesen. Der Junge hatte Humor, und prompt war er bei meinen Kollegen "der Zombie".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28989
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2242345) Verfasst am: 14.02.2021, 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Das ist so dermaßen dumm und ignorant..ich fass es nicht.

Das ist nun mal BPs Diskussionsstil in Diskussionen, deren Themen ihm nicht passen. Ob dieser wirklich so dumm und ignorant ist, oder ob er nur gespielt ist, ist eine andere Frage, die vllt sogar interessant sein könnte.

Allerdings ist es schon amüsant zu sehen, wie BP reagiert, wenn man einfach mal für einen Tag seinen Stil spiegelt.


Schöne Ausrede für dein getrolle. Keine Ahnung, was du da glaubst gespiegelt zu haben, aber ich war es nicht.

Schon allein deshalb, weil ich bei mir noch nie einen Stil zu erkennen vermochte.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6499

Beitrag(#2242354) Verfasst am: 14.02.2021, 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Und dann hatten wir mal einen Praktikanten, der hieß wahrhaftig "Blutbacher". Den hab ich natürlich gefragt, woher der Name käme.

Ich würde da eher auf transsylvanischen MiHiGru tippen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19396

Beitrag(#2242355) Verfasst am: 14.02.2021, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schöne Ausrede für dein getrolle. Keine Ahnung, was du da glaubst gespiegelt zu haben, aber ich war es nicht.

Ehrlich gesagt, geht mir deine Meinung in dieser Sache am Arsch vorbei.

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schon allein deshalb, weil ich bei mir noch nie einen Stil zu erkennen vermochte.

Du hältst das hoffentlich nicht für ein Argument.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 1994

Beitrag(#2242359) Verfasst am: 14.02.2021, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Und dann hatten wir mal einen Praktikanten, der hieß wahrhaftig "Blutbacher". Den hab ich natürlich gefragt, woher der Name käme.

Am Blutbach
31840 Hollendorf, Hessen
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6499

Beitrag(#2242361) Verfasst am: 14.02.2021, 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
https://www.hanna-und-ismail.de/

Zitat:
Wir müssen draußen bleiben
Warum Hanna zur Besichtigung eingeladen wird und Ismail nicht

Wer mit einem ausländischen Namen eine Wohnung sucht, hat es deutlich schwerer als ein deutscher Bewerber. Besonders stark diskriminiert werden Menschen mit arabischem und türkischem Namen. Das zeigt ein groß angelegtes Experiment der Datenjournalisten des Bayerischen Rundfunks und des SPIEGEL.


Und weil anekdotische Evidenz keine Beweiskraft hat...

Zitat:
Rund 8.000 Antworten haben wir auf unsere Anfragen erhalten – und ihre Auswertung belegt: Menschen mit ausländischem Namen werden auf dem Mietmarkt deutlich diskriminiert. Besonders hart trifft es Wohnungssuchende mit türkischer oder arabischer Herkunft. In jedem vierten Fall, in dem ein Deutscher eine Einladung zu einer Besichtigung erhält, werden sie übergangen.

Dann müssen sie eben pi mal Daumen 25% länger eine Bude suchen.
Offenbar klappt das am Ende doch, denn ich habe noch nicht gehört,
das Menschen türkischer oder arabischer Herkunft im Freien campieren müssen.
Hingegen sehe ich öfters, dass grade türkische Familien offenbar genug Geld haben,
sich Immobilien einfach zu kaufen statt zu mieten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41182
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2242366) Verfasst am: 14.02.2021, 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
https://www.hanna-und-ismail.de/

Zitat:
Wir müssen draußen bleiben
Warum Hanna zur Besichtigung eingeladen wird und Ismail nicht

Wer mit einem ausländischen Namen eine Wohnung sucht, hat es deutlich schwerer als ein deutscher Bewerber. Besonders stark diskriminiert werden Menschen mit arabischem und türkischem Namen. Das zeigt ein groß angelegtes Experiment der Datenjournalisten des Bayerischen Rundfunks und des SPIEGEL.


Und weil anekdotische Evidenz keine Beweiskraft hat...

Zitat:
Rund 8.000 Antworten haben wir auf unsere Anfragen erhalten – und ihre Auswertung belegt: Menschen mit ausländischem Namen werden auf dem Mietmarkt deutlich diskriminiert. Besonders hart trifft es Wohnungssuchende mit türkischer oder arabischer Herkunft. In jedem vierten Fall, in dem ein Deutscher eine Einladung zu einer Besichtigung erhält, werden sie übergangen.

Dann müssen sie eben pi mal Daumen 25% länger eine Bude suchen.
Offenbar klappt das am Ende doch, denn ich habe noch nicht gehört,
das Menschen türkischer oder arabischer Herkunft im Freien campieren müssen.
Hingegen sehe ich öfters, dass grade türkische Familien offenbar genug Geld haben,
sich Immobilien einfach zu kaufen statt zu mieten.


Mit den Augen rollen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28989
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2242369) Verfasst am: 14.02.2021, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schöne Ausrede für dein getrolle. Keine Ahnung, was du da glaubst gespiegelt zu haben, aber ich war es nicht.

Ehrlich gesagt, geht mir deine Meinung in dieser Sache am Arsch vorbei.


Dito.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28989
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2242370) Verfasst am: 14.02.2021, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:


Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schon allein deshalb, weil ich bei mir noch nie einen Stil zu erkennen vermochte.

Du hältst das hoffentlich nicht für ein Argument.


Und deine Behauptung? Sollte die etwa ein Argument darstellen?
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19396

Beitrag(#2242371) Verfasst am: 14.02.2021, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schöne Ausrede für dein getrolle. Keine Ahnung, was du da glaubst gespiegelt zu haben, aber ich war es nicht.

Ehrlich gesagt, geht mir deine Meinung in dieser Sache am Arsch vorbei.

Dito.

Du hast mich an dieser Stelle von der Seite angelabert. Ich habe auf Alchemist geantwortet. Meine Meinung war also nicht an dich gerichtet. So what. Schulterzucken
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19396

Beitrag(#2242372) Verfasst am: 14.02.2021, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:


Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schon allein deshalb, weil ich bei mir noch nie einen Stil zu erkennen vermochte.

Du hältst das hoffentlich nicht für ein Argument.


Und deine Behauptung? Sollte die etwa ein Argument darstellen?

Nö. Ich habe sie ja gar nicht begründet.

Du hingegen hast einen Begründungsversuch hingelegt. Mit einem non sequitur. Daumen hoch!
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28989
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2242377) Verfasst am: 14.02.2021, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schöne Ausrede für dein getrolle. Keine Ahnung, was du da glaubst gespiegelt zu haben, aber ich war es nicht.

Ehrlich gesagt, geht mir deine Meinung in dieser Sache am Arsch vorbei.

Dito.

Du hast mich an dieser Stelle von der Seite angelabert. Ich habe auf Alchemist geantwortet. Meine Meinung war also nicht an dich gerichtet. So what. Schulterzucken


Als wenn es für meine Antwort darauf irgendeine Rolle spielt an wen du deine Lästereien über mich gerichtet hast.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28989
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2242378) Verfasst am: 14.02.2021, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:


Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schon allein deshalb, weil ich bei mir noch nie einen Stil zu erkennen vermochte.

Du hältst das hoffentlich nicht für ein Argument.


Und deine Behauptung? Sollte die etwa ein Argument darstellen?

Nö. Ich habe sie ja gar nicht begründet.

Du hingegen hast einen Begründungsversuch hingelegt. Mit einem non sequitur. Daumen hoch!


Kannst den Textmarker wieder einpacken. Der macht deine Aussage auch nicht wahr.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19396

Beitrag(#2242380) Verfasst am: 14.02.2021, 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schöne Ausrede für dein getrolle. Keine Ahnung, was du da glaubst gespiegelt zu haben, aber ich war es nicht.

Ehrlich gesagt, geht mir deine Meinung in dieser Sache am Arsch vorbei.

Dito.

Du hast mich an dieser Stelle von der Seite angelabert. Ich habe auf Alchemist geantwortet. Meine Meinung war also nicht an dich gerichtet. So what. Schulterzucken


Als wenn es für meine Antwort darauf irgendeine Rolle spielt an wen du deine Lästereien über mich gerichtet hast.

Vielleicht nicht für deine. Aber für meine.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)


Zuletzt bearbeitet von jdf am 14.02.2021, 15:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19396

Beitrag(#2242381) Verfasst am: 14.02.2021, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schon allein deshalb, weil ich bei mir noch nie einen Stil zu erkennen vermochte.

Du hältst das hoffentlich nicht für ein Argument.

Und deine Behauptung? Sollte die etwa ein Argument darstellen?

Nö. Ich habe sie ja gar nicht begründet.

Du hingegen hast einen Begründungsversuch hingelegt. Mit einem non sequitur. Daumen hoch!

Kannst den Textmarker wieder einpacken. Der macht deine Aussage auch nicht wahr.

Das zB ist, für jeden hier klar zu sehen, ein Teil deines Diskussionsstils: Du leugnest ohne weitere Begründung eine offensichtlich korrekte Aussage. Schulterzucken
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28989
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2242385) Verfasst am: 14.02.2021, 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schon allein deshalb, weil ich bei mir noch nie einen Stil zu erkennen vermochte.

Du hältst das hoffentlich nicht für ein Argument.

Und deine Behauptung? Sollte die etwa ein Argument darstellen?

Nö. Ich habe sie ja gar nicht begründet.

Du hingegen hast einen Begründungsversuch hingelegt. Mit einem non sequitur. Daumen hoch!

Kannst den Textmarker wieder einpacken. Der macht deine Aussage auch nicht wahr.

Das zB ist, für jeden hier klar zu sehen, ein Teil deines Diskussionsstils: Du leugnest ohne weitere Begründung eine offensichtlich korrekte Aussage. Schulterzucken


Sie ist nicht offensichtlich korrekt. Wo bitte war das oben denn ein non sequitur? Das ist bestenfalls ein ad hominem, weil ich eine unbegründete Aussage über mich selber als Person treffe. Eine Aussage, die ich übrigens für wahr halte. Wenn ich so alte Beiträge von mir lese, auch welche die nur wenige Tage alt sind, merke ich regelmäßig, dass ich in meinem Schreibstil sehr schwanke, je nach Stimmung. Aber ich weiß schon: Geht dir am Arsch vorbei. Mit den Augen rollen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 19396

Beitrag(#2242387) Verfasst am: 14.02.2021, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Sie ist nicht offensichtlich korrekt. Wo bitte war das oben denn ein non sequitur?

Aus der Tatsache, dass du einen Diskussionsstil nicht zu erkennen vermagst folgt nicht zwingend, dass er nicht existiert. Non sequitur. Schulterzucken

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Schreibstil

Ich schrieb von Diskussionsstil nicht von Schreibstil. Mit den Augen rollen
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18773

Beitrag(#2242395) Verfasst am: 14.02.2021, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Keine Ahnung, was du da glaubst gespiegelt zu haben, aber ich war es nicht.

Also, ich habe es nach kurzer Verwunderung, was jdf da machte, recht zügig so verstanden. Nur um eine Beobachterperspektive reinzubringen.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 51, 52, 53 ... 57, 58, 59  Weiter
Seite 52 von 59

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group