Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was seht Ihr gerade im TV? (So Ihr eins habt)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 82, 83, 84, 85  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2213851) Verfasst am: 31.05.2020, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Ich finde die Welt die Rowling erschaffen durchaus spannend und filmisch umgesetzt sehr sehenswert!
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13797
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2213863) Verfasst am: 31.05.2020, 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

Tootsi auf 3sat
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2213945) Verfasst am: 01.06.2020, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich einfach unverbesserlich 2 Überrascht
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39646
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2214434) Verfasst am: 06.06.2020, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Meiner Frau zapt zwischen 5 gegen Jauch und schlagt den Star.
Bei Jauch sind lauter unsympathische Leute. Bei Schlag den Star versuchen Silvie Meis und Lilly Becker sich in Busen zeigen zu übertrumpfen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2214441) Verfasst am: 06.06.2020, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wer liegt vorne?
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39646
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2214445) Verfasst am: 06.06.2020, 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Wer liegt vorne?


Im Moment schaut sie wieder bei 5 gegen Jauch. Ich verfolge das nicht. Aber umgezogen haben beiden sich.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39646
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2214449) Verfasst am: 07.06.2020, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Wer liegt vorne?


Im Moment schaut sie wieder bei 5 gegen Jauch. Ich verfolge das nicht. Aber umgezogen haben beiden sich.


Gewonnen hat Silvie Meis.
Die wenige Male, dass ich zugeschaut habe, sah es mehr nach ein Wettbewerb: "wie stelle ich mich am ungeschicktesten an" aus.
Es war z.B. ein Poolbillard-Matsch dabei. Wenn nicht versehentlich beim dritten Stoß, die schwarze Kugel in ein Loch gelandet wäre, hätte das gut und gerne 2 Stunden dauern können.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17385
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2214459) Verfasst am: 07.06.2020, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab gestern Abend den ZDF-Krimi gesehen. War auch langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2214953) Verfasst am: 11.06.2020, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Auf VOX James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 44334
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2215068) Verfasst am: 12.06.2020, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Die "Daily Show" mit Trevor Noah.....mit einer ganz besonderen Bitte an uns Kanadier:

https://www.youtube.com/watch?v=TtwzCmLo0yY


Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Proll vom linksalternativen Stammtisch



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 24459

Beitrag(#2215128) Verfasst am: 13.06.2020, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Die "Daily Show" mit Trevor Noah.....mit einer ganz besonderen Bitte an uns Kanadier:

https://www.youtube.com/watch?v=TtwzCmLo0yY


Lachen


Gröhl...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2215171) Verfasst am: 13.06.2020, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis Smilie
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2215296) Verfasst am: 14.06.2020, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

White House Down Smilie
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4274
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2215406) Verfasst am: 16.06.2020, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt kommt Outbreak - Lautlose Killer auf Kabel 1
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1213

Beitrag(#2215418) Verfasst am: 16.06.2020, 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ein amerikanischer Held. Die Geschichte des Colin Kaepernick.
Themenabend "Rassismus" auf Arte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13797
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2216204) Verfasst am: 26.06.2020, 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

Franz Kazuschke, hellsichtiges Medium auf astro-tv
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1213

Beitrag(#2216800) Verfasst am: 03.07.2020, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

In der Arte-Mediathek

Menschenhandel - Eine kurze Geschichte der Sklaverei

Die Geschichte der Sklaverei begann nicht erst auf den Baumwollfeldern. Sie reicht bis auf die frühesten Hochkulturen der Menschheit zurück. Schon im 7. Jahrhundert nach Christi Geburt wurde Afrika zum Epizentrum des Menschenhandels. Wie wurde Afrika zum Drehkreuz des Menschenhandels?

Erste Folge der Dokureihe: Die Chronik der 700-jährigen Geschichte des Sklavenhandels.

Folge 2: Am Ende des Mittelalters begannen die Europäer, sich für die scheinbar unerschöpflichen Reichtümer Afrikas zu interessieren. Die portugiesischen Eroberer traten als erste die Reise zum schwarzen Kontinent an - und kehrten mit Sklaven zurück.

Folge 3: Im 17. Jahrhundert entbrannte im Atlantik die Schlacht um den Zucker. Mithilfe von Banken und Versicherungsgesellschaften systematisierte sich der Sklavenhandel, die Deportationen erreichten Rekordzahlen. Fast sieben Millionen Afrikaner befanden sich in Gefangenschaft.

Folge 4: In London, Paris und Washington formierte sich der Widerstand gegen die Sklaverei. Nach den Sklavenaufständen in der französischen Kolonie Saint-Domingue (heutiges Haiti) und angesichts des wachsenden Grolls der Bevölkerung beendeten die europäischen Großmächte den Sklavenhandel im Jahr 1807.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5775
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#2216805) Verfasst am: 03.07.2020, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ebenfalls arte-Mediathek:

"Leonard Cohen - Bird on a Wire" Ich liebe es...
_________________
"He either fears his fate too much
or his deserts are small
That dares not put it to the touch
To gain or lose it all."
James Graham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1213

Beitrag(#2217126) Verfasst am: 07.07.2020, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

ZDFinfo - Büro 39 - Nordkoreas schwarze Kassen

Gibt's wahrscheinlich auch in der Mediathek

Dass die Sanktionen so ineffektiv sind wusste ich nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13797
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2217305) Verfasst am: 09.07.2020, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

auf neo ohne werbung

Unheimliche Begegnung der dritten Art von 1977

ich sah ihn vor nicht all zu langer zeit erst, davor irgendwann mal, vor laanger zeit
ich finde ihn wirklich toll, er hat eine angenehm-merkwürdige atmosphäre
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13797
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2217307) Verfasst am: 10.07.2020, 00:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
auf neo ohne werbung

Unheimliche Begegnung der dritten Art von 1977

ich sah ihn vor nicht all zu langer zeit erst, davor irgendwann mal, vor laanger zeit
ich finde ihn wirklich toll, er hat eine angenehm-merkwürdige atmosphäre


ach und vorher sah ich eine reportage über nepal
Kritisch Reisen: Trekking am Mount Everest

und ich dachte, dort sei es till, aber nein, hubschrauber ohne ende, die vermögende mal eben kurz nach oben fliegen
die anderen wandern durch die dünne luft.
ihre träger schleppen bis 30 kg, sie schlafen dicht aneinander auf matten, essen ist bescheiden und je höher sie kommen, um so teurer wirds für sie unterzukommen. ihre familien sehen sie kaum

wie man sich selbst übertrifft, um emporzusteigen.... im sportstudio monatelang dafür trainierte...
hach, ein traum geht in erfüllung, sagt der eine (deutsche) wanderer mit tränen in den augen

und das müllproblem erst... damit es die wanderer auch ihre cola in luftiger höhe trinken können


das wars, da möchte ich nicht mehr hin

aber was lese ich:
Zitat:
Seit 2019 erheben die Behörden zusätzlich von jedem Gipfelstürmer 1500 Dollar Müllsammelgebühr

https://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/kritisch-reisen-trekking-am-mount-everest,5eef41f181896517b54a504f.html

das kann ich mir ja gar nicht leisten...
problem gelöst, die ärmeren verzichten wie üblich

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/die-story/video-kritisch-reisen-trekking-am-mount-everest--muellberge-im-naturparadies-102.html
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6275

Beitrag(#2217331) Verfasst am: 10.07.2020, 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:

ihre träger schleppen bis 30 kg, sie schlafen dicht aneinander auf matten, essen ist bescheiden und je höher sie kommen, um so teurer wirds für sie unterzukommen. ihre familien sehen sie kaum

Ohne die Trekker wären die Bewohner des nepalesischen Hochlandes wesentlich übler dran.
Wilson hat folgendes geschrieben:

wie man sich selbst übertrifft, um emporzusteigen.... im sportstudio monatelang dafür trainierte...
hach, ein traum geht in erfüllung, sagt der eine (deutsche) wanderer mit tränen in den augen

und das müllproblem erst... damit es die wanderer auch ihre cola in luftiger höhe trinken können

cola zum Durstlöschen am Berg ist Schwachsinn.
Wilson hat folgendes geschrieben:

das wars, da möchte ich nicht mehr hin

aber was lese ich:
Zitat:
Seit 2019 erheben die Behörden zusätzlich von jedem Gipfelstürmer 1500 Dollar Müllsammelgebühr

https://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/kritisch-reisen-trekking-am-mount-everest,5eef41f181896517b54a504f.html

das kann ich mir ja gar nicht leisten...
problem gelöst, die ärmeren verzichten wie üblich

Schlauerweise. Wenn man die Höhe nicht verträgt, ist alles hinausgeworfenes Geld.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39646
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2217332) Verfasst am: 10.07.2020, 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
auf neo ohne werbung

Unheimliche Begegnung der dritten Art von 1977

ich sah ihn vor nicht all zu langer zeit erst, davor irgendwann mal, vor laanger zeit
ich finde ihn wirklich toll, er hat eine angenehm-merkwürdige atmosphäre


ach und vorher sah ich eine reportage über nepal
Kritisch Reisen: Trekking am Mount Everest

und ich dachte, dort sei es till, aber nein, hubschrauber ohne ende, die vermögende mal eben kurz nach oben fliegen
die anderen wandern durch die dünne luft.
ihre träger schleppen bis 30 kg, sie schlafen dicht aneinander auf matten, essen ist bescheiden und je höher sie kommen, um so teurer wirds für sie unterzukommen. ihre familien sehen sie kaum

wie man sich selbst übertrifft, um emporzusteigen.... im sportstudio monatelang dafür trainierte...
hach, ein traum geht in erfüllung, sagt der eine (deutsche) wanderer mit tränen in den augen

und das müllproblem erst... damit es die wanderer auch ihre cola in luftiger höhe trinken können


das wars, da möchte ich nicht mehr hin

aber was lese ich:
Zitat:
Seit 2019 erheben die Behörden zusätzlich von jedem Gipfelstürmer 1500 Dollar Müllsammelgebühr

https://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/kritisch-reisen-trekking-am-mount-everest,5eef41f181896517b54a504f.html

das kann ich mir ja gar nicht leisten...
problem gelöst, die ärmeren verzichten wie üblich

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/die-story/video-kritisch-reisen-trekking-am-mount-everest--muellberge-im-naturparadies-102.html


Hab ich auch teilweise gesehen. Widerlich das ganze.
Das alles nur um sagen zu können: "ich war da!"
Armselig.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13797
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2217333) Verfasst am: 10.07.2020, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

ja, deshalb bleib lieber fit mit tele-gym gerade auf alpha Sehr glücklich

wir sind gedanklich flexibel


https://www.ardmediathek.de/alpha/live/Y3JpZDovL2JyLmRlL0xpdmVzdHJlYW0tQVJELUFscGhh/
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13797
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2217334) Verfasst am: 10.07.2020, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
ja, deshalb bleib lieber fit mit tele-gym gerade auf alpha Sehr glücklich

wir sind gedanklich flexibel


https://www.ardmediathek.de/alpha/live/Y3JpZDovL2JyLmRlL0xpdmVzdHJlYW0tQVJELUFscGhh/


die endstufe der telegym-lektionen:
https://www.youtube.com/watch?v=73AJJw5zN6w
Lachen
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17385
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2217346) Verfasst am: 10.07.2020, 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
das kann ich mir ja gar nicht leisten...
problem gelöst, die ärmeren verzichten wie üblich

Ich schätze, den wirklich Armen ist der Everest scheißegal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13797
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2217365) Verfasst am: 10.07.2020, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
das kann ich mir ja gar nicht leisten...
problem gelöst, die ärmeren verzichten wie üblich

Ich schätze, den wirklich Armen ist der Everest scheißegal.


ich schätze, auch arme haben träume und in zeiten von smartphones bzw internet nehmen sie konkrete formen an, sind sie greifbar, sozusagen

ich zähle mich zu den ärmeren im westen und wäre dorthin gerne mal gereist.
andererseits war ich schon weit in der welt und möchte mich nicht beklagen.
es geht aber ums prinzip
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6275

Beitrag(#2217380) Verfasst am: 10.07.2020, 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
das kann ich mir ja gar nicht leisten...
problem gelöst, die ärmeren verzichten wie üblich

Ich schätze, den wirklich Armen ist der Everest scheißegal.


ich schätze, auch arme haben träume und in zeiten von smartphones bzw internet nehmen sie konkrete formen an, sind sie greifbar, sozusagen

ich zähle mich zu den ärmeren im westen und wäre dorthin gerne mal gereist.
andererseits war ich schon weit in der welt und möchte mich nicht beklagen.
es geht aber ums prinzip

Das Prinzip, dass Leute mit mehr Geld sich auch mehr leisten können, ist so alt wie die Welt
und wird sich auch in 1 Million Jahren nicht ändern.
Allerdings muss man den Betuchteren auch nicht jeden Scheiss nachmachen,
insbesondere der Everest ist ja wohl eher Albtraum als Traum.
Wenn man unbedingt die nepalesische Bergwelt erkunden will, dann ist man abseits sehr viel besser bedient.
Ausser dem Flug ist es auch nicht wirklich teuer, verglichen mit dem Standard eines Bergnepalesen bist selbst Du superreich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 13797
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2217382) Verfasst am: 10.07.2020, 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
das kann ich mir ja gar nicht leisten...
problem gelöst, die ärmeren verzichten wie üblich

Ich schätze, den wirklich Armen ist der Everest scheißegal.


ich schätze, auch arme haben träume und in zeiten von smartphones bzw internet nehmen sie konkrete formen an, sind sie greifbar, sozusagen

ich zähle mich zu den ärmeren im westen und wäre dorthin gerne mal gereist.
andererseits war ich schon weit in der welt und möchte mich nicht beklagen.
es geht aber ums prinzip

Das Prinzip, dass Leute mit mehr Geld sich auch mehr leisten können, ist so alt wie die Welt
und wird sich auch in 1 Million Jahren nicht ändern.
Allerdings muss man den Betuchteren auch nicht jeden Scheiss nachmachen,
insbesondere der Everest ist ja wohl eher Albtraum als Traum.
Wenn man unbedingt die nepalesische Bergwelt erkunden will, dann ist man abseits sehr viel besser bedient.
Ausser dem Flug ist es auch nicht wirklich teuer, verglichen mit dem Standard eines Bergnepalesen bist selbst Du superreich.


du bist immer so überzeugend...
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 39646
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2217384) Verfasst am: 10.07.2020, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
das kann ich mir ja gar nicht leisten...
problem gelöst, die ärmeren verzichten wie üblich

Ich schätze, den wirklich Armen ist der Everest scheißegal.


ich schätze, auch arme haben träume und in zeiten von smartphones bzw internet nehmen sie konkrete formen an, sind sie greifbar, sozusagen

ich zähle mich zu den ärmeren im westen und wäre dorthin gerne mal gereist.
andererseits war ich schon weit in der welt und möchte mich nicht beklagen.
es geht aber ums prinzip

Das Prinzip, dass Leute mit mehr Geld sich auch mehr leisten können, ist so alt wie die Welt
und wird sich auch in 1 Million Jahren nicht ändern.
Allerdings muss man den Betuchteren auch nicht jeden Scheiss nachmachen,
insbesondere der Everest ist ja wohl eher Albtraum als Traum.
Wenn man unbedingt die nepalesische Bergwelt erkunden will, dann ist man abseits sehr viel besser bedient.
Ausser dem Flug ist es auch nicht wirklich teuer, verglichen mit dem Standard eines Bergnepalesen bist selbst Du superreich.


du bist immer so überzeugend...


Aber Recht hat er.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 82, 83, 84, 85  Weiter
Seite 83 von 85

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group