Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was seht Ihr gerade im TV? (So Ihr eins habt)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 86, 87, 88  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boomklever
Impfgegnergegner



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 11049
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2235500) Verfasst am: 26.12.2020, 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Titanic läuft auf Sat 1 Smilie

Kitschig aber dennoch gut gemacht...

Ich bin wohl der einzige, der noch nie Titanic gesehen hat.

Nope. zwinkern

Ich hab heute Pixars Soul gesehen und bestätigt bekommen: Auf Pixar ist Verlass wenn es um geniale, nicht nur Animationsfilme, sondern Filme generell geht. Ich liebe es...
_________________

Relaxed to the point of idiocy.
-- Chris Packham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4681
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2235619) Verfasst am: 27.12.2020, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Zurück in die Zukunft läuft gerade! Smilie Cool
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28634
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2235992) Verfasst am: 29.12.2020, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zwar auch online, aber auf einer TV-Sender-Seite:

Kalkofes Jahresrückblick - Fresse 2020

Ich liebe es...
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pan narrans
just another monkey on the web



Anmeldungsdatum: 24.08.2020
Beiträge: 48

Beitrag(#2236108) Verfasst am: 30.12.2020, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Zwar auch online, aber auf einer TV-Sender-Seite:

Kalkofes Jahresrückblick - Fresse 2020

Ich liebe es...


Ja, das war wieder gut, allerdings auch wieder mit dem typischen Kalkofe-Negativ-Faktor: Den meisten und größten Müll, den er parodiert, kenne ich nicht bzw. nur durch ihn. Das gilt vor allem für die Promis (wer zur Hölle ist „der Wendler“?) und für die ganzen asozialen Shows, angesichts derer sich jeder geistig minderbemittelte Bonobo-Affe vor Scham aufhängen würde. Hier tut Kalkofe den armen Bonobos echt Unrecht mit seinem Vergleich. zwinkern

Also diese eine Show „Was tust du für Geld“ oder wie das hieß, da musste auch der abgebrühte Zyniker in mir kurz noch mal ungläubig den Kopf schütteln. Ich weiß wirklich nicht wie, aber irgendwie schafft man es immer, noch weiter runter zukommen. Man denkt, dekadenter, asozialer und verblödeter geht’s nun wirklich nicht mehr – und muss immer wieder feststellen, dass das wohl doch ein Fass ohne Boden ist. Bzw. der Boden ist dann wohl wirklich, dass man auf allen Vieren herumläuft, sich mit Kot bewirft und gar nicht mehr in der Lage ist, auch nur so einen Müll zu produzieren.

Aber das ist inzwischen ja wirklich schon ein allgemeines Problem für Satire, das auch speziell bei Kalkofe in den letzten Jahren deutlich geworden ist: Im Grunde ist das, was er da parodiert, selbst schon so sehr Real-Satire, das er da nicht mehr viel machen kann. Er kommt nicht mehr drunter, sondern kann im Grunde das Parodierte ein bisschen breittreten, wobei er es aber tatsächlich ab und an nicht mehr schafft, auf dem Level zu bleiben, sodass seine Parodie dann doch noch ein Stück schlauer wirkt als das Original.

Nichtsdestotrotz bleibt Kalkofe natürlich ganz hervorragend. Sehr glücklich
_________________
In Wahrheit bin ich gar kein echter Schimpanse! Political Compass: Economic Left/Right: -7.75 Social Libertarian/Authoritarian: -5.08

Klassismus ist die Mutter aller Probleme. Identitätspolitik aber ist längst der Tod jeder echten Sozialpolitik!

"This shit is ugly to the core; When it comes to the poor; No lives matter!" -Body Count-No Lives Matter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14587
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2236110) Verfasst am: 30.12.2020, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Pan narrans hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Zwar auch online, aber auf einer TV-Sender-Seite:

Kalkofes Jahresrückblick - Fresse 2020

Ich liebe es...


Ja, das war wieder gut, allerdings auch wieder mit dem typischen Kalkofe-Negativ-Faktor: Den meisten und größten Müll, den er parodiert, kenne ich nicht bzw. nur durch ihn. Das gilt vor allem für die Promis (wer zur Hölle ist „der Wendler“?) und für die ganzen asozialen Shows, angesichts derer sich jeder geistig minderbemittelte Bonobo-Affe vor Scham aufhängen würde. Hier tut Kalkofe den armen Bonobos echt Unrecht mit seinem Vergleich. zwinkern

Also diese eine Show „Was tust du für Geld“ oder wie das hieß, da musste auch der abgebrühte Zyniker in mir kurz noch mal ungläubig den Kopf schütteln. Ich weiß wirklich nicht wie, aber irgendwie schafft man es immer, noch weiter runter zukommen. Man denkt, dekadenter, asozialer und verblödeter geht’s nun wirklich nicht mehr – und muss immer wieder feststellen, dass das wohl doch ein Fass ohne Boden ist. Bzw. der Boden ist dann wohl wirklich, dass man auf allen Vieren herumläuft, sich mit Kot bewirft und gar nicht mehr in der Lage ist, auch nur so einen Müll zu produzieren.

Aber das ist inzwischen ja wirklich schon ein allgemeines Problem für Satire, das auch speziell bei Kalkofe in den letzten Jahren deutlich geworden ist: Im Grunde ist das, was er da parodiert, selbst schon so sehr Real-Satire, das er da nicht mehr viel machen kann. Er kommt nicht mehr drunter, sondern kann im Grunde das Parodierte ein bisschen breittreten, wobei er es aber tatsächlich ab und an nicht mehr schafft, auf dem Level zu bleiben, sodass seine Parodie dann doch noch ein Stück schlauer wirkt als das Original.

Nichtsdestotrotz bleibt Kalkofe natürlich ganz hervorragend. Sehr glücklich


deshalb ist kalkofe ja auch politischer geworden, denke ich.
früher hat er sich doch eher wenig in/bei der (gesellschaft)-politischen szene bedient.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18782

Beitrag(#2236122) Verfasst am: 30.12.2020, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Pan narrans hat folgendes geschrieben:
Nichtsdestotrotz bleibt Kalkofe natürlich ganz hervorragend. Sehr glücklich

Manche sagen so, manche sagen so...
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28634
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2236126) Verfasst am: 30.12.2020, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Pan narrans hat folgendes geschrieben:
Nichtsdestotrotz bleibt Kalkofe natürlich ganz hervorragend. Sehr glücklich

Manche sagen so, manche sagen so...


Manche sagen, er bleibt hervorragend. Andere sagen er wird immer besser. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 18782

Beitrag(#2236130) Verfasst am: 30.12.2020, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Pan narrans hat folgendes geschrieben:
Nichtsdestotrotz bleibt Kalkofe natürlich ganz hervorragend. Sehr glücklich

Manche sagen so, manche sagen so...

Manche sagen, er bleibt hervorragend. Andere sagen er wird immer besser. Sehr glücklich

Ich jedenfalls sage keins von beidem.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30789

Beitrag(#2236131) Verfasst am: 30.12.2020, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Vorhin lief auf Phoenix die Bundespresskonferenz mit Professor Psychotech. Am Kopf kratzen
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28634
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2236176) Verfasst am: 30.12.2020, 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Pan narrans hat folgendes geschrieben:
Nichtsdestotrotz bleibt Kalkofe natürlich ganz hervorragend. Sehr glücklich

Manche sagen so, manche sagen so...

Manche sagen, er bleibt hervorragend. Andere sagen er wird immer besser. Sehr glücklich

Ich jedenfalls sage keins von beidem.


Traurig
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28634
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2236179) Verfasst am: 30.12.2020, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Weiter geht es bei mir mit Urban Priol: Tilt 2020. Smilie

Ich muss ja zugeben, ich bin durchaus ein Freund von satirischen Jahresrückblicken.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pan narrans
just another monkey on the web



Anmeldungsdatum: 24.08.2020
Beiträge: 48

Beitrag(#2236295) Verfasst am: 31.12.2020, 11:20    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Pan narrans hat folgendes geschrieben:
Nichtsdestotrotz bleibt Kalkofe natürlich ganz hervorragend. Sehr glücklich

Manche sagen so, manche sagen so...

Manche sagen, er bleibt hervorragend. Andere sagen er wird immer besser. Sehr glücklich

Ich jedenfalls sage keins von beidem.


Ach, ich find’ ihn nach wie vor ganz gut. Von der Art her hat sich bei ihm m.E. wenig geändert, nur inhaltlich hat es sich eben immer mehr Richtung Politischem entwickelt, was wiederum gut ist.

(M)ein Kritikpunkt ist tatsächlich das bei der Parodie notwendig implizierte Kolportieren des parodierten asoziales Mülls – auf die ganzen TV-Shows bezogen würde ich das vielleicht schon als mögliches Problem verstehen. Aber das mag vielleicht anders sein für Leute, die den ganzen Mist schon kennen, weil sie einen Fernseher haben. Sehr glücklich
Bezüglich Politischem sieht das aber natürlich anders aus.
_________________
In Wahrheit bin ich gar kein echter Schimpanse! Political Compass: Economic Left/Right: -7.75 Social Libertarian/Authoritarian: -5.08

Klassismus ist die Mutter aller Probleme. Identitätspolitik aber ist längst der Tod jeder echten Sozialpolitik!

"This shit is ugly to the core; When it comes to the poor; No lives matter!" -Body Count-No Lives Matter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14587
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2236326) Verfasst am: 31.12.2020, 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Pan narrans hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Pan narrans hat folgendes geschrieben:
Nichtsdestotrotz bleibt Kalkofe natürlich ganz hervorragend. Sehr glücklich

Manche sagen so, manche sagen so...

Manche sagen, er bleibt hervorragend. Andere sagen er wird immer besser. Sehr glücklich

Ich jedenfalls sage keins von beidem.


Ach, ich find’ ihn nach wie vor ganz gut. Von der Art her hat sich bei ihm m.E. wenig geändert, nur inhaltlich hat es sich eben immer mehr Richtung Politischem entwickelt, was wiederum gut ist.

(M)ein Kritikpunkt ist tatsächlich das bei der Parodie notwendig implizierte Kolportieren des parodierten asoziales Mülls – auf die ganzen TV-Shows bezogen würde ich das vielleicht schon als mögliches Problem verstehen. Aber das mag vielleicht anders sein für Leute, die den ganzen Mist schon kennen, weil sie einen Fernseher haben. Sehr glücklich
Bezüglich Politischem sieht das aber natürlich anders aus.


ich finde ihn z.t. leider diskriminierend, oftmals in verbindung mit hartz4
vll versteh ichs auch einfach nicht.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 28634
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2236329) Verfasst am: 31.12.2020, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Pan narrans hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Pan narrans hat folgendes geschrieben:
Nichtsdestotrotz bleibt Kalkofe natürlich ganz hervorragend. Sehr glücklich

Manche sagen so, manche sagen so...

Manche sagen, er bleibt hervorragend. Andere sagen er wird immer besser. Sehr glücklich

Ich jedenfalls sage keins von beidem.


Ach, ich find’ ihn nach wie vor ganz gut. Von der Art her hat sich bei ihm m.E. wenig geändert, nur inhaltlich hat es sich eben immer mehr Richtung Politischem entwickelt, was wiederum gut ist.

(M)ein Kritikpunkt ist tatsächlich das bei der Parodie notwendig implizierte Kolportieren des parodierten asoziales Mülls – auf die ganzen TV-Shows bezogen würde ich das vielleicht schon als mögliches Problem verstehen. Aber das mag vielleicht anders sein für Leute, die den ganzen Mist schon kennen, weil sie einen Fernseher haben. Sehr glücklich
Bezüglich Politischem sieht das aber natürlich anders aus.


ich finde ihn z.t. leider diskriminierend, oftmals in verbindung mit hartz4
vll versteh ichs auch einfach nicht.


Ich bin nicht sicher, ob ich weiß, was du damit meinst. skeptisch In den Ausschnitten, in denen er sich über Hartzer lustig macht, ist das eigentlich immer nur Mittel zum Zweck der Entblößung des Zynismus der Formate, in denen sie gezeigt und durch den Kakao gezogen werden.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14587
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2236331) Verfasst am: 31.12.2020, 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Pan narrans hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Pan narrans hat folgendes geschrieben:
Nichtsdestotrotz bleibt Kalkofe natürlich ganz hervorragend. Sehr glücklich

Manche sagen so, manche sagen so...

Manche sagen, er bleibt hervorragend. Andere sagen er wird immer besser. Sehr glücklich

Ich jedenfalls sage keins von beidem.


Ach, ich find’ ihn nach wie vor ganz gut. Von der Art her hat sich bei ihm m.E. wenig geändert, nur inhaltlich hat es sich eben immer mehr Richtung Politischem entwickelt, was wiederum gut ist.

(M)ein Kritikpunkt ist tatsächlich das bei der Parodie notwendig implizierte Kolportieren des parodierten asoziales Mülls – auf die ganzen TV-Shows bezogen würde ich das vielleicht schon als mögliches Problem verstehen. Aber das mag vielleicht anders sein für Leute, die den ganzen Mist schon kennen, weil sie einen Fernseher haben. Sehr glücklich
Bezüglich Politischem sieht das aber natürlich anders aus.


ich finde ihn z.t. leider diskriminierend, oftmals in verbindung mit hartz4
vll versteh ichs auch einfach nicht.


Ich bin nicht sicher, ob ich weiß, was du damit meinst. skeptisch In den Ausschnitten, in denen er sich über Hartzer lustig macht, ist das eigentlich immer nur Mittel zum Zweck der Entblößung des Zynismus der Formate, in denen sie gezeigt und durch den Kakao gezogen werden.


das würde ich ja auch annehmen, aber so kams bei mir nicht an. aber wie gesagt, vll habe ichs einfach nicht kapiert.
zumal ich kalkofe diskriminierung oder so nicht zutraue.

und ich schau kalkofe ja auch nicht so oft.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4681
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2236374) Verfasst am: 31.12.2020, 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Bean Sehr glücklich
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17573
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2236426) Verfasst am: 01.01.2021, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Auf 3-Sat gibts jede Menge Oper. Macht keinen Spaß, sie sind alle von dem berühmten Regisseur Deutobold Mystifizinsky Allegoriowitsch Symbolizetti inszeniert worden. Mit der Audio-CD ist man besser dran, da sieht man den Unfug nicht.
Alle Fenseher haben eine Taste "Muting". Warum funktioniert die nur für den Ton, nicht mit dem Bild? Es gibt so viele Sendungen, die gar kein TV sind, sondern verfilmtes Radio.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14587
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2236495) Verfasst am: 01.01.2021, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

alpha retro, wie man sich die zukunft vorstellte
ausbblick von 1967 auf das jahr 2000

von technik bis arbeitszeit

auf das gemütliche leben im heim muss eine hohe priorität haben, voller (unterhaltungs)elektronik
wg des zwangs eines lebens in einem entspr. intensiveres arbeitsumfeld entsp. anforderungen
und wie man in diesem leben funktioniert
verhaltenskontrolle z.b. über drogen
so AB MIN 32
:lol:und Geschockt


https://www.youtube.com/watch?v=R_CLb-Z1A_4
Auf der Suche nach der Welt von Morgen | 18. Folge - Ausblick auf das Jahr 2000 (NDR 1967)
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14587
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2236718) Verfasst am: 03.01.2021, 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

ich bemerke gerade heute kommt "überall"

20:15 NEU
Ferdinand von Schirach:
wdr, ndr br, one und ard, mdr swr usw. hr
Zwei Perspektiven eines Kriminalfalls am 3. Januar 2021 zeitgleich im Ersten, in den Dritten und auf ONE / Dritte Version in der ARD-Mediathek / Begleitende Doku im Ersten
https://www.presseportal.de/pm/6694/4801107

ich schau lieber die golden girls
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tupã
registrierter User



Anmeldungsdatum: 19.01.2013
Beiträge: 253
Wohnort: Jetzt?

Beitrag(#2236719) Verfasst am: 03.01.2021, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sehe gerade nicht, aber um 20:16 Uhr bei 3sat

Der Comedy-Jahresrückblick

Zitat:
Lachen hilft – nicht direkt gegen COVID-19, aber gegen viele seiner Nebenwirkungen. An Silvester präsentiert das ZDF die bissigsten und lustigsten Ausschnitte seiner …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 4681
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2236740) Verfasst am: 03.01.2021, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Vorbilder?! auf RTL 2 Smilie

Ich mag Seann William Scott... Smilie
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 40773
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2236749) Verfasst am: 03.01.2021, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

ZDF Info. Die Exploration von Titan mit der Cassini-Huygens Mission.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6384

Beitrag(#2236758) Verfasst am: 03.01.2021, 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
ZDF Info. Die Exploration von Titan mit der Cassini-Huygens Mission.

Wo sie einem erzählen, wie cool es ist, sein ganzes Leben in einem Raumanzug oder auf ein paar Quadratmeter Raumstation zu verbringen? Gruselige Aussichten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 40773
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2236760) Verfasst am: 03.01.2021, 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
ZDF Info. Die Exploration von Titan mit der Cassini-Huygens Mission.

Wo sie einem erzählen, wie cool es ist, sein ganzes Leben in einem Raumanzug oder auf ein paar Quadratmeter Raumstation zu verbringen? Gruselige Aussichten.


Wissenschaft schafft Wissen. Das genügt.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14587
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2236865) Verfasst am: 04.01.2021, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/ein-verruecktes-huhn,5fce405b81896545ab4a6443.html
Ein verrücktes Huhn
Heute, 20:15 - 21:55, ARTEKomödie,

unvermurkst ganz ohne werbung- wie in der ddr damals. oder hab ich westfernsehen geschaut?

ja, der lief dort, der auch: Wer hat den Schenkel von Jupiter geklaut?"in den 80ern.
http://fernsehenderddr.de/index.php?script=dokumentationsblatt-detail&id1=32182

fand ich toll damals, auch, weil man dort griechenland sah, wo ich unbedingt mal hin wollte, aber damals erstmal keine chance bestand
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
boomklever
Impfgegnergegner



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 11049
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2236957) Verfasst am: 05.01.2021, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Men in Black. Nach Jahren mal wieder. Smilie
_________________

Relaxed to the point of idiocy.
-- Chris Packham
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14587
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2237259) Verfasst am: 07.01.2021, 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
also, wer sich an silvester amüsieren möchte, dem empfehle ich- es braucht dazu keinen schnaps- nachts arte einzuschalten.
ich habe nämlich erfahren, dass dann nochmal "quak quak und die nichtmenschen" gesendet wird.
mit das witzigste was ich je sah.

https://www.critic.de/film/coincoin-and-the-extra-humans-12126/


Klingt zumindest interessant.


tja, kam natürlich nicht. wurde abgesetzt. als ich schriftlich nachfragte, kam die antwort: aus aktuellem anlass.
aus aktuellem anlass wurde zur ungefähren sendezeit anstatt des mehrteilers nun:

1. Chouans! - Revolution und Leidenschaft
https://www.cinema.de/film/chouans-revolution-und-leidenschaft,1306988.html

2. Allein gegen die zeit
"Wie weit darf man gehen, um ewiges Leben zu erlangen? Schnell wird den besten Freunden Ben, Jonas, Özzi, Leo und Sophie klar, dass die unheimliche Lunaris-Sekte bereit ist, dafür sogar Menschen zu opfern. Und für ihr Ritual um die legendäre germanische Irminsul-Säule haben sie ausgerechnet die Schüler der Abiturstufe im Visier. Zufall oder verbindet gerade Jonas mehr mit dem Sektenanführer, als er glaubt? Die Zeit läuft und ein actionreicher Kampf der Freunde beginnt, den sie nur durch Vertrauen und Zusammenhalt gewinnen können."
https://programm.ard.de/TV/arte/allein-gegen-die-zeit/eid_28724945363231

gesendet.

Auf meine nachfrage , was denn nun der aktuelle anlass für genau diese beiden sendungen sei, dies doch sicherlich nicht der geheimhaltung unterliege und man schließlich artezuschauer sei, kam eine antwort, die keine war.
mit keinem wort auf meine spezielle frage eingegangen.
ard und zdf kann man eh nicht schauen, die 3. ebenfalls nicht. arte nimmt seine zuschauer auch nicht ernst. enttäuschend. immer all diese beteuerungen kultur, bla bla bla, schlechte kommunikationskultur usw.
wäre doch mal interessant gewesen, warum das angekündigte nicht kam.

ich hatte mich soo gefreut. auf dvd nämlich nicht erhältlich. ein neuer sendetermin steht selbstverständlich nicht fest. ich werde das dann sowieso verpassen.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1536

Beitrag(#2237267) Verfasst am: 08.01.2021, 00:06    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
... "quak quak und die nichtmenschen" ...
....
ich hatte mich soo gefreut. auf dvd nämlich nicht erhältlich. ein neuer sendetermin steht selbstverständlich nicht fest. ich werde das dann sowieso verpassen.


ist das nicht die Fortsetzung von "KindKind"?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14587
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2237268) Verfasst am: 08.01.2021, 00:12    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
... "quak quak und die nichtmenschen" ...
....
ich hatte mich soo gefreut. auf dvd nämlich nicht erhältlich. ein neuer sendetermin steht selbstverständlich nicht fest. ich werde das dann sowieso verpassen.


ist das nicht die Fortsetzung von "KindKind"?


ja und ausgesprochen amüsant. ausgesprochen. lief 2018 auf arte.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 14587
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2237269) Verfasst am: 08.01.2021, 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
... "quak quak und die nichtmenschen" ...
....
ich hatte mich soo gefreut. auf dvd nämlich nicht erhältlich. ein neuer sendetermin steht selbstverständlich nicht fest. ich werde das dann sowieso verpassen.


ist das nicht die Fortsetzung von "KindKind"?


ja und ausgesprochen amüsant. ausgesprochen. lief 2018 auf arte.


ich sag nur eins: juhu.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 86, 87, 88  Weiter
Seite 87 von 88

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group