Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was seht Ihr gerade im TV? (So Ihr eins habt)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 89, 90, 91  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15380
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2247012) Verfasst am: 06.04.2021, 09:42    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Manche mögens heiß
One

Ich liebe es...



Jack Lemmon alias Daphne über marilyn monroe alias sugar
Zitat:

"Wie die sich bewegt.. wie ein Pudding.. Wie eine Götterspeise auf Beinen. Als ob die ihr irgendwas eingebaut hätten, irgendeinen Apparat. Hm, das sind ganz anders konstruierte Lebewesen."

Man merkt, der Film ist von früher. Ganz früher.
Wer würde sich heute noch trauen, so über Frauen zu reden. Der würde sofort gecancelt.


ja, darüber hatte ich auch sinniert...
ich denke aber, hier liegt halt eine beschreibung vor, eine darstellung der verhältnisse.
schließlich sind die damen doch wehrhaft und nicht zimperlich.
dass man sich als frau nun einen millionär angeln will.... herren machen das ja umgekehr auch

und das wichtigste, mit den geschlechterrollen wird doch eher gespielt, das ist es doch, rollenverhalten entlarvt usw.

ich bwerde mal eine qualöifizierte rezension lesen. vll in der emma?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15380
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2247018) Verfasst am: 06.04.2021, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Manche mögens heiß
One

Ich liebe es...



Jack Lemmon alias Daphne über marilyn monroe alias sugar
Zitat:

"Wie die sich bewegt.. wie ein Pudding.. Wie eine Götterspeise auf Beinen. Als ob die ihr irgendwas eingebaut hätten, irgendeinen Apparat. Hm, das sind ganz anders konstruierte Lebewesen."

Man merkt, der Film ist von früher. Ganz früher.
Wer würde sich heute noch trauen, so über Frauen zu reden. Der würde sofort gecancelt.


ja, darüber hatte ich auch sinniert...
ich denke aber, hier liegt halt eine beschreibung vor, eine darstellung der verhältnisse.
schließlich sind die damen doch wehrhaft und nicht zimperlich.
dass man sich als frau nun einen millionär angeln will.... herren machen das ja umgekehr auch

und das wichtigste, mit den geschlechterrollen wird doch eher gespielt, das ist es doch, rollenverhalten entlarvt usw.

ich bwerde mal eine qualöifizierte rezension lesen. vll in der emma?


http://www.negativ-film.de/manche-mogens-heis/
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5031
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2247305) Verfasst am: 09.04.2021, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Jupiter Ascending, kenne ich noch nicht... Smilie
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24946
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2247314) Verfasst am: 09.04.2021, 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Jupiter Ascending, kenne ich noch nicht... Smilie


Tu es nicht Erbrechen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5031
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2247317) Verfasst am: 09.04.2021, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ich habe dann noch ner Zeit gelangweilt was anderes an gemacht, streame gerade Code Ava - Trained to kill... Lachen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 15414
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2247353) Verfasst am: 09.04.2021, 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

Mal sehen, was gleich noch: Vielleicht - wenn ich mich mal aufregen will -

"Der Kommunistenjäger - Aufstieg und Fall des Joe McCarthy" (laut Hörzu-Seite: Tierdoku, A 2020)

DG: ...wobei das Symbolbild ja um sieben Ecken stimmt, McCarthy war ja Republikaner - und deren Wappentier, ob zu Recht oder zu Unrecht, ist der Elefant.

(Habe mal vor Jahren einen Beitrag in einer Mediathek gehört, da habe ich bis heute nicht verstanden, warum das Begleitbild zu diesem Beitrag einen Bagger zeigte. Vielleicht ja "graben" i.S. von "etwas aufdecken"?!)

Aber auch andere Beiträge z.B. über Jazz als Propagandamittel im Kalten Krieg, auch schon interessant.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5031
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2247417) Verfasst am: 10.04.2021, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

12 years a slave, diesmal muss ich aber nicht abschalten, kenne ihn schon Sehr glücklich
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15380
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2247431) Verfasst am: 10.04.2021, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
12 years a slave, diesmal muss ich aber nicht abschalten, kenne ihn schon Sehr glücklich


Ich habe eben aus versehen rein geschaltet. Da wurde egerade eine Sklavin bis aufs Blut ausgepeitscht mit den Worten : "ich kann mit meinen Eigentum machen was ich will!"

Aber zum Glück gibts ja Werbung.

Nein, es wäre eine unglaubliche Respektlosigkeit, Herabwuerdigung, Heuchelei , geringschaetzung würde ich mir diese Geschichte, stellvertretend für die Opfer der Sklaverei , mit werbeunterbrechungen ansehen.
Ich kann gar nicht sagen wie mich das anko****.

Oder gabs keine Werbung?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5031
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2247456) Verfasst am: 11.04.2021, 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

Es gab Werbung, aber es ist ja ein privater Sender... Schulterzucken
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15380
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2247579) Verfasst am: 12.04.2021, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Arte, 20:15 uhr

Wonderboys
Sehr zu empfehlen!
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15380
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2247698) Verfasst am: 13.04.2021, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.arte.tv/de/videos/090077-000-A/gluten-der-feind-in-deinem-brot/

Zitat:
Woran liegt es, dass eine vergleichsweise seltene Erkrankung wie Zöliakie binnen weniger Jahre zu einer Art Volkskrankheit geworden zu sein scheint? Denn tatsächlich klagen immer mehr Betroffene nach dem Verzehr von Getreideprodukten über Verdauungsbeschwerden. Ist das Gluten verantwortlich oder etwa eine globalisierte, nur am Profit orientierte Landwirtschaft?
(...)
Eine faszinierende Reise in die Welt der Ernährung, die den Zuschauern die Bedeutung der Landwirtschaft in Erinnerung ruft. Was wäre, wenn das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat, mit dem unsere Felder besprüht werden, die Ursache dieser neuen weltweiten Epidemie wäre? Wenn es zutrifft, dass „man ist, was man isst“, muss genau diese Landwirtschaft wieder in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses rücken, um Produktqualität und Verbrauchergesundheit Vorrang gegenüber Profit und Produktivität einzuräumen.


na na na , epidemie, glyphosat?

läuft auf arte
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24946
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2247699) Verfasst am: 13.04.2021, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.arte.tv/de/videos/090077-000-A/gluten-der-feind-in-deinem-brot/

Zitat:
Woran liegt es, dass eine vergleichsweise seltene Erkrankung wie Zöliakie binnen weniger Jahre zu einer Art Volkskrankheit geworden zu sein scheint? Denn tatsächlich klagen immer mehr Betroffene nach dem Verzehr von Getreideprodukten über Verdauungsbeschwerden. Ist das Gluten verantwortlich oder etwa eine globalisierte, nur am Profit orientierte Landwirtschaft?
(...)
Eine faszinierende Reise in die Welt der Ernährung, die den Zuschauern die Bedeutung der Landwirtschaft in Erinnerung ruft. Was wäre, wenn das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat, mit dem unsere Felder besprüht werden, die Ursache dieser neuen weltweiten Epidemie wäre? Wenn es zutrifft, dass „man ist, was man isst“, muss genau diese Landwirtschaft wieder in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses rücken, um Produktqualität und Verbrauchergesundheit Vorrang gegenüber Profit und Produktivität einzuräumen.


Oder vielleicht ist es in vielen Fällen einfach Einbildung bzw. Falsch vermutete Kausalitäten?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15380
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2247700) Verfasst am: 13.04.2021, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.arte.tv/de/videos/090077-000-A/gluten-der-feind-in-deinem-brot/

Zitat:
Woran liegt es, dass eine vergleichsweise seltene Erkrankung wie Zöliakie binnen weniger Jahre zu einer Art Volkskrankheit geworden zu sein scheint? Denn tatsächlich klagen immer mehr Betroffene nach dem Verzehr von Getreideprodukten über Verdauungsbeschwerden. Ist das Gluten verantwortlich oder etwa eine globalisierte, nur am Profit orientierte Landwirtschaft?
(...)
Eine faszinierende Reise in die Welt der Ernährung, die den Zuschauern die Bedeutung der Landwirtschaft in Erinnerung ruft. Was wäre, wenn das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat, mit dem unsere Felder besprüht werden, die Ursache dieser neuen weltweiten Epidemie wäre? Wenn es zutrifft, dass „man ist, was man isst“, muss genau diese Landwirtschaft wieder in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses rücken, um Produktqualität und Verbrauchergesundheit Vorrang gegenüber Profit und Produktivität einzuräumen.


Oder vielleicht ist es in vielen Fällen einfach Einbildung bzw. Falsch vermutete Kausalitäten?


schau es dir an und berichte doch dann wem arte da ein forum bietet z.b.

danke.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24946
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2247701) Verfasst am: 13.04.2021, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.arte.tv/de/videos/090077-000-A/gluten-der-feind-in-deinem-brot/

Zitat:
Woran liegt es, dass eine vergleichsweise seltene Erkrankung wie Zöliakie binnen weniger Jahre zu einer Art Volkskrankheit geworden zu sein scheint? Denn tatsächlich klagen immer mehr Betroffene nach dem Verzehr von Getreideprodukten über Verdauungsbeschwerden. Ist das Gluten verantwortlich oder etwa eine globalisierte, nur am Profit orientierte Landwirtschaft?
(...)
Eine faszinierende Reise in die Welt der Ernährung, die den Zuschauern die Bedeutung der Landwirtschaft in Erinnerung ruft. Was wäre, wenn das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat, mit dem unsere Felder besprüht werden, die Ursache dieser neuen weltweiten Epidemie wäre? Wenn es zutrifft, dass „man ist, was man isst“, muss genau diese Landwirtschaft wieder in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses rücken, um Produktqualität und Verbrauchergesundheit Vorrang gegenüber Profit und Produktivität einzuräumen.


Oder vielleicht ist es in vielen Fällen einfach Einbildung bzw. Falsch vermutete Kausalitäten?


schau es dir an und berichte doch dann wem arte da ein forum bietet z.b.

danke.


Vielleicht. Mal schauen. Ein paar mal hat arte in Bezug Dokumentationen recht deutlich ins Klo gegriffen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15380
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2247702) Verfasst am: 13.04.2021, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.arte.tv/de/videos/090077-000-A/gluten-der-feind-in-deinem-brot/

Zitat:
Woran liegt es, dass eine vergleichsweise seltene Erkrankung wie Zöliakie binnen weniger Jahre zu einer Art Volkskrankheit geworden zu sein scheint? Denn tatsächlich klagen immer mehr Betroffene nach dem Verzehr von Getreideprodukten über Verdauungsbeschwerden. Ist das Gluten verantwortlich oder etwa eine globalisierte, nur am Profit orientierte Landwirtschaft?
(...)
Eine faszinierende Reise in die Welt der Ernährung, die den Zuschauern die Bedeutung der Landwirtschaft in Erinnerung ruft. Was wäre, wenn das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat, mit dem unsere Felder besprüht werden, die Ursache dieser neuen weltweiten Epidemie wäre? Wenn es zutrifft, dass „man ist, was man isst“, muss genau diese Landwirtschaft wieder in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses rücken, um Produktqualität und Verbrauchergesundheit Vorrang gegenüber Profit und Produktivität einzuräumen.


Oder vielleicht ist es in vielen Fällen einfach Einbildung bzw. Falsch vermutete Kausalitäten?


schau es dir an und berichte doch dann wem arte da ein forum bietet z.b.

danke.


Vielleicht. Mal schauen. Ein paar mal hat arte in Bezug Dokumentationen recht deutlich ins Klo gegriffen


waren die wissenschaftlich falsch?

ich schau lieber auch nicht.
verunsichert mich nur.
nachher fall ich noch eine verschwörungstheorie rein.

eigentlich müsste die glyphosat- sache doch nun mal klar sein- wissesnchaftlich.
ich bin ja selbst kein experte, also muss ich das glauben was die senden, sonst heißt es später: krank geworden? warum haben sie ihre zeit verplempert und sich nicht selbstverantwortlich informiert.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24946
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2247703) Verfasst am: 13.04.2021, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.arte.tv/de/videos/090077-000-A/gluten-der-feind-in-deinem-brot/

Zitat:
Woran liegt es, dass eine vergleichsweise seltene Erkrankung wie Zöliakie binnen weniger Jahre zu einer Art Volkskrankheit geworden zu sein scheint? Denn tatsächlich klagen immer mehr Betroffene nach dem Verzehr von Getreideprodukten über Verdauungsbeschwerden. Ist das Gluten verantwortlich oder etwa eine globalisierte, nur am Profit orientierte Landwirtschaft?
(...)
Eine faszinierende Reise in die Welt der Ernährung, die den Zuschauern die Bedeutung der Landwirtschaft in Erinnerung ruft. Was wäre, wenn das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat, mit dem unsere Felder besprüht werden, die Ursache dieser neuen weltweiten Epidemie wäre? Wenn es zutrifft, dass „man ist, was man isst“, muss genau diese Landwirtschaft wieder in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses rücken, um Produktqualität und Verbrauchergesundheit Vorrang gegenüber Profit und Produktivität einzuräumen.


Oder vielleicht ist es in vielen Fällen einfach Einbildung bzw. Falsch vermutete Kausalitäten?


schau es dir an und berichte doch dann wem arte da ein forum bietet z.b.

danke.


Vielleicht. Mal schauen. Ein paar mal hat arte in Bezug Dokumentationen recht deutlich ins Klo gegriffen


waren die wissenschaftlich falsch?

ich schau lieber auch nicht.
verunsichert mich nur.
nachher fall ich noch eine verschwörungstheorie rein.

eigentlich müsste die glyphosat- sache doch nun mal klar sein- wissesnchaftlich.
ich bin ja selbst kein experte, also muss ich das glauben was die senden, sonst heißt es später: krank geworden? warum haben sie ihre zeit verplempert und sich nicht selbstverantwortlich informiert.


Sorry, ich kann dir nicht folgen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20050

Beitrag(#2247710) Verfasst am: 13.04.2021, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
ich schau lieber auch nicht.
verunsichert mich nur.
nachher fall ich noch eine verschwörungstheorie rein.

Welches Verhältnis hast du eigentlich zu deinem Urteilsvermögen? Am Kopf kratzen
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15380
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2247714) Verfasst am: 13.04.2021, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich schau lieber auch nicht.
verunsichert mich nur.
nachher fall ich noch eine verschwörungstheorie rein.

Welches Verhältnis hast du eigentlich zu deinem Urteilsvermögen? Am Kopf kratzen


also ich bin mir oft, nein, meistens sehr unsicher.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6634

Beitrag(#2247716) Verfasst am: 13.04.2021, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich schau lieber auch nicht.
verunsichert mich nur.
nachher fall ich noch eine verschwörungstheorie rein.

Welches Verhältnis hast du eigentlich zu deinem Urteilsvermögen? Am Kopf kratzen


also ich bin mir oft, nein, meistens sehr unsicher.

Also wenn es heisst:
Zitat:
... klagen immer mehr Betroffene nach ...

dann ist das ein guter Hinweis darauf, dass der Bericht für die Rundablage ist.
Keine Zahlen, keine Fakten ausser dass es bei ein paar Leuten im Darm gerumpelt hat.
Vielleicht war das auch zu Oma's Zeiten schon so, bloss hat sich damals kein TV dafür interessiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20050

Beitrag(#2247718) Verfasst am: 14.04.2021, 00:58    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich schau lieber auch nicht.
verunsichert mich nur.
nachher fall ich noch eine verschwörungstheorie rein.

Welches Verhältnis hast du eigentlich zu deinem Urteilsvermögen? Am Kopf kratzen

also ich bin mir oft, nein, meistens sehr unsicher.

Warum?
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15380
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2247840) Verfasst am: 15.04.2021, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

schon wieder so ein alter hut von 2010 auf zdf info
https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/big-pharma--die-macht-der-konzerne-100.html
Big Pharma - Die Macht der Konzerne


ich hab gleich umgeschaltet als das grinsende gesicht von shkreli sah. allerdings sagte ein interviewter, dass uns shkrelis nur zur ablenkung gezeigt würden, einzelne zyniker. man solle sich das system schon genauer ansehen. ja klar, wie shkreli sagt: "keiner spricht es aus, aber wir leben nun mal in einem kapitalistischen system- meine investoren erwarten, dass ich den profit maximiere. sie wollen nicht 50%, 70% sondern 100%."

so ab minute 3

heutzutage ist das zum glück anders. *lol
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6634

Beitrag(#2247851) Verfasst am: 15.04.2021, 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:

waren die wissenschaftlich falsch?

ich schau lieber auch nicht.
verunsichert mich nur.
nachher fall ich noch eine verschwörungstheorie rein.

eigentlich müsste die glyphosat- sache doch nun mal klar sein- wissesnchaftlich.
ich bin ja selbst kein experte, also muss ich das glauben was die senden, sonst heißt es später: krank geworden? warum haben sie ihre zeit verplempert und sich nicht selbstverantwortlich informiert.

Das Dingens kam heute nochmal.
Das Problem ist, dass die einzelnen Informationshäppchen z.T. nicht verkehrt sind,
aber daraus ein grosser Brei gerührt wird, der schon Richtung VT geht.
Glyphosat ist eine Sauerei und gehört verboten, keine Frage, je eher, desto besser.
Was es aber angeblich alles anrichten soll, ist keineswegs schlüssig bewiesen.
In einer Szene wird z.B. der Einsatz von Glyphosat über die Jahre gezeigt und dann die Zunahme von "Zöliakie" drübergelegt.
Aus der Ähnlichkeit der Kurven schliessen sie dann, dass Glyphosat Zöliakie verursacht.
So geht das natürlich nicht: es gibt ja den Klassiker, wonach die Abnahme der Storchenpopulation parallel zur Abnahme der Geburtenrate verläuft.
Schliesst man daraus, dass der Storch die Kinder bringt?
Und dann mixen sie munter noch Gluten dazu, was eine ganz andere Baustelle ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15380
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2247852) Verfasst am: 16.04.2021, 00:10    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:

waren die wissenschaftlich falsch?

ich schau lieber auch nicht.
verunsichert mich nur.
nachher fall ich noch eine verschwörungstheorie rein.

eigentlich müsste die glyphosat- sache doch nun mal klar sein- wissesnchaftlich.
ich bin ja selbst kein experte, also muss ich das glauben was die senden, sonst heißt es später: krank geworden? warum haben sie ihre zeit verplempert und sich nicht selbstverantwortlich informiert.

Das Dingens kam heute nochmal.
Das Problem ist, dass die einzelnen Informationshäppchen z.T. nicht verkehrt sind,
aber daraus ein grosser Brei gerührt wird, der schon Richtung VT geht.
Glyphosat ist eine Sauerei und gehört verboten, keine Frage, je eher, desto besser.
Was es aber angeblich alles anrichten soll, ist keineswegs schlüssig bewiesen.
In einer Szene wird z.B. der Einsatz von Glyphosat über die Jahre gezeigt und dann die Zunahme von "Zöliakie" drübergelegt.
Aus der Ähnlichkeit der Kurven schliessen sie dann, dass Glyphosat Zöliakie verursacht.
So geht das natürlich nicht: es gibt ja den Klassiker, wonach die Abnahme der Storchenpopulation parallel zur Abnahme der Geburtenrate verläuft.
Schliesst man daraus, dass der Storch die Kinder bringt?
Und dann mixen sie munter noch Gluten dazu, was eine ganz andere Baustelle ist.


und wieso läuft so was dann auf arte? welchem zweck dient das?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20050

Beitrag(#2247859) Verfasst am: 16.04.2021, 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
und wieso läuft so was dann auf arte? welchem zweck dient das?

Auch bei arte kann mensch nicht immer höchste Qualität erwarten. Das ist ein Fehlschluss. Auch bei arte wird jede Menge Unsinn gesendet. (Das dürfte auch mit der falschen Gleichgewichtung zu tun haben, BTW.)

Zöliakie gibt es, die Zunahme, ist mE Quatsch. Besonders beim Ernährung wird seit Jahrzehnten so viel Müll geschrieben und gesendet, dass ich mir angewöhnt habe, erst einmal GAR NICHTS zu glauben. Bei den meisten Ernährungsthemen reicht eine 5-minütige Recherche, um den Standardsatz zu finden: Es gibt keine Evidenz.

Die beste Regel habe ich vor Jahren mal gehört: Iss viele Arten. Und die zweitbeste Regel (die lustigerweise in gewissem Maße aus der ersten folgt ist: Meide (industriell) hochverarbeitete Lebensmittel. (Denn die Lebensmittelindustrie verarbeitet, abgesehen von ein paar "1%-Farbtupfern", erstaunlich wenige Arten.)
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 24946
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2247869) Verfasst am: 16.04.2021, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Zöliakie gibt es, die Zunahme, ist mE Quatsch. Besonders beim Ernährung wird seit Jahrzehnten so viel Müll geschrieben und gesendet, dass ich mir angewöhnt habe, erst einmal GAR NICHTS zu glauben. Bei den meisten Ernährungsthemen reicht eine 5-minütige Recherche, um den Standardsatz zu finden: Es gibt keine Evidenz.


Das entspricht exakt so meiner Erfahrung.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15380
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2247899) Verfasst am: 16.04.2021, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

na da bin ich ja schön reingefallen und aufgeschmissen.
da habe ich mir ja illusionen gemacht über aufgeklärtes, gut recherchiertes öffentliches tv.


gut, dass man hier bescheid weiß bzw zu differenzieren weiß. und gut, dass ich mich hier eingebucht habe.

edit rechtschreibung
_________________
"als ob"


Zuletzt bearbeitet von Wilson am 16.04.2021, 22:22, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Skyscrapers are winking
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 20050

Beitrag(#2247910) Verfasst am: 16.04.2021, 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
na da bin ich ja schön reingefallen und aufgeschmissen.
da habe ich mir ja illusionen gemacht über aufgeklärtes, gut recherchiertes öffentliches tv.

Vllt sind deine Erwartungen nur zu hoch. Kommt keine weiße Ritter*in.

Wilson hat folgendes geschrieben:
gut, dass man hier bescheid weiß bzw zu diffenzieren weiß. und gut, dass ich mich hier eingebucht habe.

Jaja.
_________________
Die Geschichte soll mich als jemanden in Erinnerung behalten, der sich zu hundert Prozent für den kleinen Mann eingesetzt hat.
(HC Strache)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6634

Beitrag(#2248088) Verfasst am: 18.04.2021, 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:

und wieso läuft so was dann auf arte? welchem zweck dient das?

Weil der Produzent vielleicht ein Kumpel des Redakteurs ist?
Weil der Redakteur meint, dass die Zuschauer das sehen möchten?
Am besten "verkaufen" sich halt immer noch Themen der Sorte
"omg, wir werden alle sterben".
Das stimmt zwar, aber nicht grade heute und bestimmt nicht, weil wir grade das falsche Brot gegessen haben.
(das gab's früher mal, in vorindustrieller Zeit, als noch Mutterkorn im Roggen war).
Witzigerweise ist nach meiner Beobachtung die Klientel, die ständig über angebliche Unverträglichkeiten klagt, dieselbe, die auch glaubt, dass man mit Globuli Krankheiten heilen kann.
Ansonsten schliesse ich mich ausnahmsweise mal jdf an: Iss und gucke divers.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 15380
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2248350) Verfasst am: 20.04.2021, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

auf alpha läuft jetzt was über armut

700 mio leben auf der welt in extremer armut, hieß es gerade.
da hab ich umgeschaltet.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5031
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2248374) Verfasst am: 20.04.2021, 23:13    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso schaltest du immer um, wenn du nicht so schöne Sachen hörst?
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 89, 90, 91  Weiter
Seite 90 von 91

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group