Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Feminismus
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2130241) Verfasst am: 04.04.2018, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Vermutlich gibt es in den Instituten auch dunkle Verliese, in denen Männer an ihren Nippeln aufgehängt werden.


Du hast echt nur Sex im Kopf.


Hm, ich finde das jetzt nicht sexuell anregend. Stell mir das eher schmerzhaft vor. Was ich Deinesgleichen unterstelle, sind Kastrationsängste zwinkern


Spielen wir wieder feminist bullshit bingo? Sehr glücklich


Genau, weiß ja bekanntlich jeder, dass Siegmund Freud ein glühender Feminist und feministischer Aktivist war! freakteach



Auch wenn den Begriff jemand anders erfunden haben mag, ständig im Mund führen und auslutschen tun ihn heute die Feministinnen in ziemlich einschlägiger Absicht. Sehr glücklich


Und ich hab immer Sex im Kopf. Ja, ja. zwinkern



Du bist halt ein Mann und bei Maennern ist das nun mal so! Das ist genderwissenschaftlich bewiesen! Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34879
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2130242) Verfasst am: 04.04.2018, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Auch wenn den Begriff jemand anders erfunden haben mag, ständig im Mund führen und auslutschen tun ihn heute die Feministinnen in ziemlich einschlägiger Absicht. Sehr glücklich

Uuuh... die Altfeministen aus den Siebzigern vielleicht. Dafür, dass Freud auch heute noch eine größere Rolle in den neueren feministischen Diskursen spielt, hätte ich gerne einen Beleg.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2130244) Verfasst am: 04.04.2018, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Auch wenn den Begriff jemand anders erfunden haben mag, ständig im Mund führen und auslutschen tun ihn heute die Feministinnen in ziemlich einschlägiger Absicht. Sehr glücklich

Uuuh... die Altfeministen aus den Siebzigern vielleicht. Dafür, dass Freud auch heute noch eine größere Rolle in den neueren feministischen Diskursen spielt, hätte ich gerne einen Beleg.



Das musst du jemanden fragen, der sowas behauptet. Ich tue das nicht. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass das Motiv der Kastrationsangst gerne von Feministen im Diskurs mit männlichen Kritikern verwandt wird. Das ist alles. Den Sigmund Freud hast Du in die Diskussion gebracht, nicht ich.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34879
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2130247) Verfasst am: 04.04.2018, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass das Motiv der Kastrationsangst gerne von Feministen im Diskurs mit männlichen Kritikern verwandt wird.

Citation needed.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2130255) Verfasst am: 04.04.2018, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass das Motiv der Kastrationsangst gerne von Feministen im Diskurs mit männlichen Kritikern verwandt wird.

Citation needed.


http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2130131#2130131


bitteschoen. Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28700

Beitrag(#2130256) Verfasst am: 04.04.2018, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass das Motiv der Kastrationsangst gerne von Feministen im Diskurs mit männlichen Kritikern verwandt wird.

Citation needed.


http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2130131#2130131


bitteschoen. Sehr glücklich


Oha, sogar ein Zitat vom Cheffeministen persönlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34879
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2130258) Verfasst am: 04.04.2018, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass das Motiv der Kastrationsangst gerne von Feministen im Diskurs mit männlichen Kritikern verwandt wird.

Citation needed.


http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2130131#2130131

bitteschoen. Sehr glücklich


Du wirfst also AdvocatusDiaboli vor, dass er das gesagt hat, was AdvocatusDiaboli gesagt hat.

...Das ist ja schockierend, beim Tautoteles! Mit den Augen rollen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2130259) Verfasst am: 04.04.2018, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass das Motiv der Kastrationsangst gerne von Feministen im Diskurs mit männlichen Kritikern verwandt wird.

Citation needed.


http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2130131#2130131

bitteschoen. Sehr glücklich


Du wirfst also AdvocatusDiaboli vor, dass er das gesagt hat, was AdvocatusDiaboli gesagt hat.

...Das ist ja schockierend, beim Tautoteles! Mit den Augen rollen


Ich werfe ihm vor, dass er "feminist bullshit bingo" spielt, nichts weiter. Ist ja auch nicht wirklich überraschend. Ist er doch bekennender Feminist.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2130260) Verfasst am: 04.04.2018, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass das Motiv der Kastrationsangst gerne von Feministen im Diskurs mit männlichen Kritikern verwandt wird.

Citation needed.


http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2130131#2130131


bitteschoen. Sehr glücklich


Oha, sogar ein Zitat vom Cheffeministen persönlich.



Sigmund Freud ist der Adi jedenfalls nicht. Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22688
Wohnort: München

Beitrag(#2130271) Verfasst am: 05.04.2018, 00:58    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass das Motiv der Kastrationsangst gerne von Feministen im Diskurs mit männlichen Kritikern verwandt wird.

Citation needed.


http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2130131#2130131


bitteschoen. Sehr glücklich


Oha, sogar ein Zitat vom Cheffeministen persönlich.



Sigmund Freud ist der Adi jedenfalls nicht. Sehr glücklich


Ich bin nur Hobbyfeminist. Ich wusste gar nicht, wie gut sich Bernie mit Antifeminismus auskennt, dass er schon öfter mit Kastrationsangstvorwürfen konfrontiert wurde.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22688
Wohnort: München

Beitrag(#2130272) Verfasst am: 05.04.2018, 01:00    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass das Motiv der Kastrationsangst gerne von Feministen im Diskurs mit männlichen Kritikern verwandt wird.

Citation needed.


http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2130131#2130131


bitteschoen. Sehr glücklich


Oha, sogar ein Zitat vom Cheffeministen persönlich.


Oha, eine Wortmeldung vom Billigmaskulinisten.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2130274) Verfasst am: 05.04.2018, 05:10    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass das Motiv der Kastrationsangst gerne von Feministen im Diskurs mit männlichen Kritikern verwandt wird.

Citation needed.


http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2130131#2130131


bitteschoen. Sehr glücklich


Oha, sogar ein Zitat vom Cheffeministen persönlich.



Sigmund Freud ist der Adi jedenfalls nicht. Sehr glücklich





Ich bin nur Hobbyfeminist.



Ich haette Dir auch nicht geglaubt, dass Dich irgendwer fuer Dein lila-Pudel-Dasein bezahlt. Sehr glücklich


AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
ich wusste gar nicht, wie gut sich Bernie mit Antifeminismus auskennt, dass er schon öfter mit Kastrationsangstvorwürfen konfrontiert wurde.




Ich ziehe die Selbstbezeichnung "feminism survivor" vor. Das klingt irgendwie heroischer. Smilie
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34879
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2130276) Verfasst am: 05.04.2018, 06:50    Titel: Antworten mit Zitat

Klingt irgendwie völlig bescheuert. Allerdings irgendwie dann auch wieder nicht überraschend.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22688
Wohnort: München

Beitrag(#2130281) Verfasst am: 05.04.2018, 08:37    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Klingt irgendwie völlig bescheuert. Allerdings irgendwie dann auch wieder nicht überraschend.


Sehr glücklich
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ferrie 58
registrierter User



Anmeldungsdatum: 10.03.2018
Beiträge: 71

Beitrag(#2130287) Verfasst am: 05.04.2018, 12:52    Titel: There is always a lever. You just have to find it. < RICHTIG .. Antworten mit Zitat

Irgendwie stand doch KULTUR und .. in der Überschrift, muss mich verlesen haben..
Alles so schön erbauend und so konstruktiv !!!

Echte Geistes-Blitze sehen ein wenig anders aus... Aber es heisst ja deshalb vlt. auch => PLATT-form.
_________________
Feste Ansichten sind oft hinderlich. Feuerbach ..
Veränderst DU Dich, so veränderst
Du die Welt. M. Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34879
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2130293) Verfasst am: 05.04.2018, 14:21    Titel: Re: There is always a lever. You just have to find it. < RICHTIG .. Antworten mit Zitat

Ferrie 58 hat folgendes geschrieben:
Irgendwie stand doch KULTUR und .. in der Überschrift, muss mich verlesen haben..

Das steht nicht in der Überschrift, sondern ist der Name des Subforums. In der Überschrift steht Feminismus.

Ferrie 58 hat folgendes geschrieben:

Alles so schön erbauend und so konstruktiv !!!

Die Forderung nach "Erbaulichkeit" hat erfahrungsgemäß mehr mit Wohlfühl-Kitsch als mit echter Kunst und Kultur zu tun.

Ferrie 58 hat folgendes geschrieben:

Echte Geistes-Blitze sehen ein wenig anders aus...

Okay, das ist fair. Von beachbernie würde ich die jetzt auch nicht gerade erwarten. Mr. Green (SCNR)

Ferrie 58 hat folgendes geschrieben:

Aber es heisst ja deshalb vlt. auch => PLATT-form.

Narhalla Marsch! Lachen Lachen Lachen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2130344) Verfasst am: 05.04.2018, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Klingt irgendwie völlig bescheuert. Allerdings irgendwie dann auch wieder nicht überraschend.


Sehr glücklich



Der Begriff "Ironie" ist Euch beiden bekannt? Wenn nicht, einfach mal googeln.


Wenn Leute, denen gegenüber mal ein falsches Pronomen verwendet wurde, von manchen Mitgliedern bestimmter Fakultäten als "gendered violence survivors" bezeichnet werden, dann habe ich mir den Ehrentitel "feminism survivor" redlich verdient, finde ich. Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34879
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2130347) Verfasst am: 05.04.2018, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Klingt auch als Ironie immer noch völlig bescheuert. showtime
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2130349) Verfasst am: 05.04.2018, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Klingt auch als Ironie immer noch völlig bescheuert. showtime


Genauso bescheuert wie die ernst gemeinten Ergebnisse des inflationaeren Gebrauchs des Wortes "survivor" klingen. Das ist ja mein Punkt.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34879
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2130353) Verfasst am: 05.04.2018, 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Genauso bescheuert wie die ernst gemeinten Ergebnisse des inflationaeren Gebrauchs des Wortes "survivor" klingen.

Darüber, ob das inflationär ist, kann man reden. An deine "Ironie" kommt es aber in Punkto Blödheit auf keinen Fall heran.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2130358) Verfasst am: 05.04.2018, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Genauso bescheuert wie die ernst gemeinten Ergebnisse des inflationaeren Gebrauchs des Wortes "survivor" klingen.

Darüber, ob das inflationär ist, kann man reden. An deine "Ironie" kommt es aber in Punkto Blödheit auf keinen Fall heran.



Wie soll es auch. Benutzt meine Ironie doch sehr bewusst das Stilmittel der Uebertreibung. Waere dabei die Ironisierung nicht bloeder als das, was sie kritisieren will, dann waere sie misslungen. Sehr glücklich


P.S.: Du solltest wirklich mal googeln was "Ironie" bedeutet.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34879
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2130361) Verfasst am: 05.04.2018, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verstehe schon, was Ironie bedeutet. Ich verstehe aber auch, dass es Leute gibt, die ganz wunderbar mit Ironie umgehen können, und Leute, die dafür einfach kein Talent haben.

Rate mal, zu welchen du gehörst.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2130362) Verfasst am: 05.04.2018, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Ich verstehe schon, was Ironie bedeutet. Ich verstehe aber auch, dass es Leute gibt, die ganz wunderbar mit Ironie umgehen können, und Leute, die dafür einfach kein Talent haben.

Rate mal, zu welchen du gehörst.



Um den Feminismus zu ironisieren braucht man kein Talent. Der ironisiert sich quasi von alleine. Sehr glücklich


P.S.: Lach doch mal...
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34879
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2130363) Verfasst am: 05.04.2018, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
P.S.: Lach doch mal...

Von Zeit zu Zeit lache ich schon mal, wenn ich deine Beiträge lese. zwinkern
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22688
Wohnort: München

Beitrag(#2130371) Verfasst am: 05.04.2018, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Ich verstehe schon, was Ironie bedeutet. Ich verstehe aber auch, dass es Leute gibt, die ganz wunderbar mit Ironie umgehen können, und Leute, die dafür einfach kein Talent haben.

Rate mal, zu welchen du gehörst.



Um den Feminismus zu ironisieren braucht man kein Talent. Der ironisiert sich quasi von alleine. Sehr glücklich


P.S.: Lach doch mal...


Auf deiner Insel tut Dir der böse Feminismus doch nichts. Oder ist Xing...?

Wie wäre es mit den Attributen „Trump Survivor“, „Tsunami Survivor“, „Pfalzwein Survivor“ oder „Addi Survivor“? Alles viel gefährlicher...
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38149
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2130372) Verfasst am: 05.04.2018, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Ich verstehe schon, was Ironie bedeutet. Ich verstehe aber auch, dass es Leute gibt, die ganz wunderbar mit Ironie umgehen können, und Leute, die dafür einfach kein Talent haben.

Rate mal, zu welchen du gehörst.



Um den Feminismus zu ironisieren braucht man kein Talent. Der ironisiert sich quasi von alleine. Sehr glücklich


P.S.: Lach doch mal...


Auf deiner Insel tut Dir der böse Feminismus doch nichts. Oder ist Xing...?

Wie wäre es mit den Attributen „Trump Survivor“, „Tsunami Survivor“, „Pfalzwein Survivor“ oder „Addi Survivor“? Alles viel gefährlicher...



Zumindest Addi ist harmlos. Der tut bloss so. Lila Pudel halt. Viel Gebell um nichts. Smilie
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28700

Beitrag(#2130387) Verfasst am: 05.04.2018, 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
P.S.: Lach doch mal...

Von Zeit zu Zeit lache ich schon mal, wenn ich deine Beiträge lese. zwinkern


War das jetzt Ironie?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34879
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2130399) Verfasst am: 06.04.2018, 01:36    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
P.S.: Lach doch mal...

Von Zeit zu Zeit lache ich schon mal, wenn ich deine Beiträge lese. zwinkern


War das jetzt Ironie?

Mmh, in gewisser Weise vielleicht. Die Dissonanz liegt hier allerdings nicht zwischen dem Gesagten und dem Gemeinten, sondern zwischen dem von mir Gesagten und dem von beachbernie Gemeinten. Bin mir nicht ganz sicher, wie man diese rhetorische Figur nennt.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22688
Wohnort: München

Beitrag(#2130467) Verfasst am: 06.04.2018, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Mal wieder was Inhaltliches: via bildblog.de gefunden

Zitat:
#MeToo-Debatte: Hat der Feminismus seine Ziele erreicht? Noch lange nicht!

Der Feminismus habe seine wichtigsten Ziele längst erreicht, dachte stern-Autorin Judith Liere lange Zeit. Bis sie feststellen musste, dass das ein Irrtum war.


https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/metoo--hat-der-feminismus-seine-ziele-erreicht--noch-lange-nicht--7874928.html

Zitat:
Ich wünsche mir, dass wir endlich auf Augenhöhe sind zwischen den Geschlechtern. Und nein: Ich will keine "amerikanischen Verhältnisse", in denen Männer nicht mehr allein mit Frauen Aufzug fahren; ich will keine Verträge vor dem Sex unterschreiben; ich will keine Gedichte zensieren oder Gemälde abhängen – um mal die ewigen Polemiken der Debatten-Kritiker aufzunehmen. Und ich kenne auch persönlich keine Frau, die das will. Solche Extrempositionen als Argumente anzuführen ist ähnlich tumb wie das Gerede von der drohenden Islamisierung des Abendlands, mit dem in einer anderen Debatte Stimmung gemacht werden soll.

MeToo hat den Grundstein für ein neues Klima gelegt. Männer in Machtpositionen können in Zukunft nicht mehr darauf vertrauen, mit übergriffigem Verhalten durchzukommen. Frauen, die belästigt werden, können darauf hoffen, ernst genommen zu werden. Ich wünsche mir, dass die Generation nach mir auch glaubt, dass Feminismus überflüssig sei – allerdings ohne dann lernen zu müssen, dass doch noch sehr viel zu tun ist.

_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34199
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2130470) Verfasst am: 06.04.2018, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Mal wieder was Inhaltliches: via bildblog.de gefunden

Zitat:
#MeToo-Debatte: Hat der Feminismus seine Ziele erreicht? Noch lange nicht!

Der Feminismus habe seine wichtigsten Ziele längst erreicht, dachte stern-Autorin Judith Liere lange Zeit. Bis sie feststellen musste, dass das ein Irrtum war.


https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/metoo--hat-der-feminismus-seine-ziele-erreicht--noch-lange-nicht--7874928.html

Zitat:
Ich wünsche mir, dass wir endlich auf Augenhöhe sind zwischen den Geschlechtern. Und nein: Ich will keine "amerikanischen Verhältnisse", in denen Männer nicht mehr allein mit Frauen Aufzug fahren; ich will keine Verträge vor dem Sex unterschreiben; ich will keine Gedichte zensieren oder Gemälde abhängen – um mal die ewigen Polemiken der Debatten-Kritiker aufzunehmen. Und ich kenne auch persönlich keine Frau, die das will. Solche Extrempositionen als Argumente anzuführen ist ähnlich tumb wie das Gerede von der drohenden Islamisierung des Abendlands, mit dem in einer anderen Debatte Stimmung gemacht werden soll.

MeToo hat den Grundstein für ein neues Klima gelegt. Männer in Machtpositionen können in Zukunft nicht mehr darauf vertrauen, mit übergriffigem Verhalten durchzukommen. Frauen, die belästigt werden, können darauf hoffen, ernst genommen zu werden. Ich wünsche mir, dass die Generation nach mir auch glaubt, dass Feminismus überflüssig sei – allerdings ohne dann lernen zu müssen, dass doch noch sehr viel zu tun ist.


Meine Rede.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
Seite 30 von 34

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group