Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Abmahnterror
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Doc Extropy
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 6149

Beitrag(#494414) Verfasst am: 11.06.2006, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Privatpersonen sollten von Unternehmen einfach nicht wegen Urheberrechtsverletzungen geklagt werden können. Solange keine Gewinnerzielungsabsicht vorliegt sollte es egal sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#546341) Verfasst am: 19.08.2006, 08:14    Titel: Antworten mit Zitat

Abmahnungen wegen Link auf Virtual-Dub-Homepage

Zitat:
Die Videobarbeitungssoftware Virtual Dub erfreut sich großer Beliebtheit. Viele Website-Betreiber verlinken auf ihren Seiten zur Homepage des Open-Source-Projekts. Einige erhielten genau deshalb dieser Tage eine Abmahnung des Unternehmens "Internet Dienstleistungen Kliemen". Dessen Chef Raimar Kliemen hat sich beim Deutschen Patent- und Markenamt kürzlich die Wortmarke "Virtualdub" gesichert und pocht nun auf die alleinigen Nutzungsrechte an dem Begriff.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#546383) Verfasst am: 19.08.2006, 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

narziss hat folgendes geschrieben:
Thao hat folgendes geschrieben:
Ich bin zur Zeit an einer Kammer, die Abmahnungen macht, d.h. ich weiß jetzt genau wie es läuft.
Meine Meinung zu dem Thema hat sich nicht geändert. Eine Deckelung der ersten Abmahnung gegenüber Verbrauchern bei 50€ wäre super, hilft aber nicht. Die Rechtsprechung macht fast jeden zum Unternehmer (auch Schüler u.a). Es geht teilweise um Streitwerte im Millionenbereich, da kann sich jeder ausrechnen was eine Abmahnung kostet.
Wobei soll das helfen?


Gegen die Geldmacherei durch Abmahnungen. Teilweise ist das reine (legale) Abzocke. Eine Abmahnung ist zur Zeit einfach zu teuer. Das ist das Hauptproblem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miach
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 853

Beitrag(#546397) Verfasst am: 19.08.2006, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Grrr, hab gerade gesehn, dass meine Lieblingsseite für Gitarrenakkorde vorerst geschlossen wurde. Motzen


http://www.lolli.de/olli/
... vielleicht ein tauglicher Ersatz?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#546757) Verfasst am: 19.08.2006, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Thao hat folgendes geschrieben:
Ein Wort noch zu der allseits beliebten Juristenschelte.

Auja... kennst Du den:
"Was sind 6000 Rechtsanwälte angekettet auf dem Meeresboden?"

...

"Ein guter Anfang!"

Mit den Augen rollen zynisches Grinsen
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#546760) Verfasst am: 19.08.2006, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Miach hat folgendes geschrieben:
"Der Weg in die Verzweifelung
besteht in der Weigerung,
jegliche Art von Erfahrungen zu machen."
Flannery O´Connor

Den bin ich schon gegangen...
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Greasel
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.06.2006
Beiträge: 1055

Beitrag(#547043) Verfasst am: 20.08.2006, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Wer in Deutschland hostet ist selber schuld. Es gibt doch genügend Angebote über anonymen Webspace zum Beispiel auf Vanuatu Island oder anderen Kleinstaaten. Nicht mal der Anbieter kennt den Namen des angehenden Webmasters und bezahlen kann man das ganze auch völlig anonym per Bareinzahlung und Password. Fertig ist die Laube.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malone
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5269

Beitrag(#547055) Verfasst am: 20.08.2006, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist nur schlecht, wenn man was zum bezahlen anbietet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Greasel
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.06.2006
Beiträge: 1055

Beitrag(#547068) Verfasst am: 20.08.2006, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

Malone hat folgendes geschrieben:
Das ist nur schlecht, wenn man was zum bezahlen anbietet.


Schon klar, es geht ja aber auch nicht um Firmen wie Ebay oder Amazon oder vielleicht irgendeinen Pornoanbieter sondern um Private Websites, Foren und Blogs. Die können sich ja auch am allerwenigsten gegen den Abmahnterror wehren.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#597275) Verfasst am: 05.11.2006, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Mal wieder was Neues zum Thema:

Media-Märkte mahnen massenweise Online-Shops ab

So bekämpft also einer der Größten der Branche die kleinen, lästigen Mitbewerber. Ich sage nur: Kaufboykott! Böse


Edit: Die FAZ-Online hierzu:

Zitat:
Im Elektrohandel tobt nach einem Medienbericht ein erbitterter Kampf zwischen dem Media-Markt und kleineren Händlern. Der Media-Markt überziehe vor allem Internet-Shops mit einer Welle von Abmahnungen, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". "Mehrere Hundert Online-Händler werden von Media-Märkten mit bösartigen Methoden verfolgt. Denen geht es um eine Marktbereinigung", sagte Carsten Föhlisch, Justiziar bei Trusted Shops, einer Firma, die an 1.600 Internethändler Gütesiegel vergeben hat.

Von einer massiven Welle mit bestimmt 1.000 Fällen spricht auch der Kölner Anwalt Rolf Becker, der fünf Dutzend Firmen gegen Media-Märkte vertritt. "Manche Mandanten erhalten fünf Abmahnungen von drei verschiedenen Media-Märkten", sagte er. Das Ziel von Media-Markt und Saturn seien monopolistische Strukturen, sagte Reiner Heckel, Chef des Online-Shops redcoon.


Die Media-Saturn-Holding macht keine Angaben zur Zahl der Fälle, gibt aber den Mitbewerbern die Schuld an der Auseinandersetzung, da sie angeblich ihre Kunden täuschen und sich unrechtmäßig einen Wettbewerbsvorteil erschwindeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#597348) Verfasst am: 05.11.2006, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kauf schon lange nicht mehr dort. Die Qualität ist schlecht, der Service durchschnittlich, und der Preis nicht wirklich günstig. Kein Wunder, dass die es jetzt so versuchen.
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malone
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5269

Beitrag(#597693) Verfasst am: 06.11.2006, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hmpf, wollte ich auch gerade posten Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Queen of Las Vegas
Lebenserotiker



Anmeldungsdatum: 11.12.2005
Beiträge: 1891
Wohnort: Mannheim

Beitrag(#598023) Verfasst am: 06.11.2006, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Stefan hat folgendes geschrieben:
Mal wieder was Neues zum Thema:

Media-Märkte mahnen massenweise Online-Shops ab

So bekämpft also einer der Größten der Branche die kleinen, lästigen Mitbewerber. Ich sage nur: Kaufboykott! Böse


Edit: Die FAZ-Online hierzu:

Zitat:
Im Elektrohandel tobt nach einem Medienbericht ein erbitterter Kampf zwischen dem Media-Markt und kleineren Händlern. Der Media-Markt überziehe vor allem Internet-Shops mit einer Welle von Abmahnungen, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". "Mehrere Hundert Online-Händler werden von Media-Märkten mit bösartigen Methoden verfolgt. Denen geht es um eine Marktbereinigung", sagte Carsten Föhlisch, Justiziar bei Trusted Shops, einer Firma, die an 1.600 Internethändler Gütesiegel vergeben hat.

Von einer massiven Welle mit bestimmt 1.000 Fällen spricht auch der Kölner Anwalt Rolf Becker, der fünf Dutzend Firmen gegen Media-Märkte vertritt. "Manche Mandanten erhalten fünf Abmahnungen von drei verschiedenen Media-Märkten", sagte er. Das Ziel von Media-Markt und Saturn seien monopolistische Strukturen, sagte Reiner Heckel, Chef des Online-Shops redcoon.


Die Media-Saturn-Holding macht keine Angaben zur Zahl der Fälle, gibt aber den Mitbewerbern die Schuld an der Auseinandersetzung, da sie angeblich ihre Kunden täuschen und sich unrechtmäßig einen Wettbewerbsvorteil erschwindeln.


Media Saturn hat hier in der Rhein-Neckar Region praktisch bereits Monopolstellung. Außer den überregionalen Internetversendern gibt es praktisch nichts mehr. Ich denke es ist allgemeine Firmenstrategie diese Monopole zu erlangen und selbstverständlich auszunutzen, mit fairer Wettbewerbsethik hat das natürlich nichts zu tun. Ich verhalte mich getreu dem Motto -Geiz ist Geil- und halte mich beim Kauf in diesen Metro eigenen Märkten zurück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#601314) Verfasst am: 12.11.2006, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Münchner Richter sehen Media-Markt-Abmahnungen als unzulässig an

Schön, daß es nicht immer so selbstverständlich ist.

Dieser Fall könnte auch etwas Positives haben. Nämlich dann, wenn der Abmahnterror mehr in die Kritik einer breiteren Öffentlichkeit rückt und hoffentlich bald unterbunden wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#604718) Verfasst am: 18.11.2006, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.heise.de/newsticker/meldung/81209
_________________
Wer nichts weiß, glaubt alles.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#604779) Verfasst am: 18.11.2006, 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Thao hat folgendes geschrieben:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/81209


Wollte ich auch erst posten. Die weiß aber schon lange um die Situation und das sich was ändert glaube ich erst wenn es Gesetz ist. Böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malone
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5269

Beitrag(#604811) Verfasst am: 18.11.2006, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ja, wäre das schön. Dann könnte ich endlich auf meiner Rätselseite Screenshots von Filmen anbieten Cool Und Rätsel über Personen oder deren Werke, die nicht länger als siebzig Jahre tot sind Sehr glücklich Zurzeit muss ich höllisch aufpassen Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#605243) Verfasst am: 19.11.2006, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Fast jeder vierte Abgeordnetenstuhl im Bundestag in mit einer Juristen/ einem Juristen besetzt. Sie stellen mit Abstand die größte Berufsgruppe im Bundestag. Da hat Zypries sich echt was vorgenommen. Hoffentlich schafft sie's!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malone
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5269

Beitrag(#650305) Verfasst am: 29.01.2007, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Abmahnwelle gegen P2P-Benutzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#650882) Verfasst am: 30.01.2007, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Doc Extropy hat folgendes geschrieben:
Privatpersonen sollten von Unternehmen einfach nicht wegen Urheberrechtsverletzungen geklagt werden können. Solange keine Gewinnerzielungsabsicht vorliegt sollte es egal sein.

Zumindest nicht mit derart monströs hohen Summen verbunden. Das kann sich ja keiner mehr vernünftig dagegen wehren, da das Prozesskostenrisiko viel zu hoch ist - da verweigert schon die Rechtschutzversicherung die Deckung... und dann muss man schon viele Bootlegs verkauft haben, dass man sich privat noch einen Anwalt leisten kann. Auf den Arm nehmen Cool
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malone
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5269

Beitrag(#651394) Verfasst am: 31.01.2007, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Gewerbetreibende, dies bitte aufmerksam lesen. Abmahngefahr bei Nichtbeachtung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I.R
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.10.2006
Beiträge: 9142

Beitrag(#651623) Verfasst am: 31.01.2007, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Malone hat folgendes geschrieben:
Gewerbetreibende, dies bitte aufmerksam lesen. Abmahngefahr bei Nichtbeachtung!


Welche der 34 Seiten sind in diesem zusammenhang relevant?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malone
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5269

Beitrag(#651632) Verfasst am: 31.01.2007, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja der Gag, dass ich dieses Gesetz, still und heimlich erlassen und gleichwohl verbindlich, im Original hierein setze.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#653328) Verfasst am: 03.02.2007, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.heise.de/newsticker/meldung/84670
_________________
Wer nichts weiß, glaubt alles.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sehwolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 10077

Beitrag(#714695) Verfasst am: 30.04.2007, 23:58    Titel: Abmahnungen an Foren- und Blog-Betreiber wegen Bildrechten Antworten mit Zitat

Kanzlei Kremer berichtet:
500 Euro für ein Brötchen und “Mein Parteibuch”: Fingerzeig-Blog wegen Brötchenfoto abgemahnt) und dem Betreiber von Foros, der “Fussballforen Community”. apollon hatte das Foto eines Brötchens in ihrem Weblog wiedergegeben, während bei Foros in einem der Laber-Threads ein Nutzer seine Kolleg/inn/en mit der Abildung eines “Long Island Ice Tea” aus Marion’s Kochbuch zum Frühstück begrüßt hatte.

Speigel-Online:
Carsten Knobloch verflucht den Sonntag vor zwei Jahren, als er der Welt in seinem Weblog erzählte, dass es bei ihm Bockwürstchen zu essen gibt. Es war ein verkaufsoffener Sonntag, der 30-jährige IT-Systemelektroniker arbeitete im Computerladen, es gab Würstchen aus der Dose. "Fast wie beim Fußball - nur ohne Bier", schrieb Knobloch in sein Blog und illustrierte den Eintrag schnell mit einem Würstchen-Symbolbild aus dem Internet. 210 Leute haben die prosaischen Zeilen seither gelesen. Dann kam Post vom Anwalt der Betreiber der Website "Marions Kochbuch": Abmahnung, Knobloch soll das der Kochseite gehörende Bockwurst-Bild entfernen und bis zum 7. Mai 699,40 Euro überweisen. Streitwert des Wurstfoto-Klaus: 6000 Euro.


Thread hier ran gehangen
--Sehwolf


Zuletzt bearbeitet von Sehwolf am 01.05.2007, 00:25, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#714697) Verfasst am: 01.05.2007, 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

Warum dieser Thread? klick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#714698) Verfasst am: 01.05.2007, 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

Man kann sich jedesmal aufs neue drüber aufregen. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Norton
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 4372

Beitrag(#714699) Verfasst am: 01.05.2007, 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wer meint aus einem Bockwurstessen einen Blogeintrag machen zu müssen ist mit 600 Tacken noch viel zu gnädig weggekommen. Ein Hoch auf die Abmahner, so wird einiges an Schwachfug eingedämmt und das Netz wächst nicht mehr so rapide, man weiß ja schon heute nicht mehr wo man gestern nicht war.
Die 210 Leute die den Scheiß freiwillig gelesen haben müsste man jetzt nur noch bekommen, dank Vorratsdatenspeicherung ist das bald kein Problem mehr, die Zukunft ist nicht immer tiefschwarz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#714702) Verfasst am: 01.05.2007, 00:18    Titel: Antworten mit Zitat

narziss hat folgendes geschrieben:
Man kann sich jedesmal aufs neue drüber aufregen. Mit den Augen rollen


Und wie! Und ob!
Aber der von mir angeführte Thread enthält schon eine sehr gute Zusammenfassung. Wozu Beiträge zu ein und dem selben Thema fragmentieren?
Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#714703) Verfasst am: 01.05.2007, 00:19    Titel: Antworten mit Zitat

Norton hat folgendes geschrieben:
..., die Zukunft ist nicht immer tiefschwarz.


Lachen Aber dein Humor.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group