Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neu im Kino

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Aktionen - Termine - Neuerscheinungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#282347) Verfasst am: 05.04.2005, 19:08    Titel: Neu im Kino Antworten mit Zitat

"Hotel Ruanda" ("Hotel Rwanda")

Südafrika/Großbritannien/Italien 2004. Regie: Terry George. Buch: Keir Pearson, Terry George. Darsteller: Don Cheadle, Sophie Okonedo, Joaquin Phoenix, Nick Nolte. Produktion: Miracle Pictures, Seamus. Verleih: Tobis. Länge: 121 Minuten. Start: 7. April 2005

_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chaja
registrierter User



Anmeldungsdatum: 06.08.2005
Beiträge: 83

Beitrag(#357708) Verfasst am: 12.10.2005, 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wallace & Gromit auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

Start 13. Oktober 2005

Trailer Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tassilo
Deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.05.2004
Beiträge: 7361

Beitrag(#358471) Verfasst am: 14.10.2005, 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Chaja hat folgendes geschrieben:
Wallace & Gromit auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

Start 13. Oktober 2005

Trailer Lachen


Die Kritiken für den Film sind aber nicht gerade berauschend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chaja
registrierter User



Anmeldungsdatum: 06.08.2005
Beiträge: 83

Beitrag(#358526) Verfasst am: 14.10.2005, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Tassilo hat folgendes geschrieben:
Chaja hat folgendes geschrieben:
Wallace & Gromit auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

Start 13. Oktober 2005

Trailer Lachen


Die Kritiken für den Film sind aber nicht gerade berauschend.


Was sind denn "die" Kritiken? Wie wär´s mit mit Selberansehen - und dann kritisieren zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erebus
wandelndes Paradoxon



Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 998
Wohnort: ius talionis

Beitrag(#358553) Verfasst am: 14.10.2005, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt immer an, wo man die Kritiken liest;
ich wollte ohnehin in W&G: The Curse of the Ware-Rabbit aber der Kommentar in der Newsweek hat mich nur noch "vorfreudiger" gemacht.
Ich werde mir selbstredend das Spektakel im O-Ton ansehen Sehr glücklich
_________________
Es reicht bereits den physikalischen Gesetzen und den biologischen Regeln zu unterliegen.
Wir brauchen keine gesellschaftlichen Zwänge, die uns letztendlich zerbrechen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tassilo
Deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.05.2004
Beiträge: 7361

Beitrag(#359932) Verfasst am: 17.10.2005, 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Chaja hat folgendes geschrieben:
Tassilo hat folgendes geschrieben:
Chaja hat folgendes geschrieben:
Wallace & Gromit auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

Start 13. Oktober 2005

Trailer Lachen


Die Kritiken für den Film sind aber nicht gerade berauschend.


Was sind denn "die" Kritiken? Wie wär´s mit mit Selberansehen - und dann kritisieren zwinkern


Ich habe eine Vorschau dazu gesehen - und beschlossen, mir den Film nicht im Kino anzusehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#361954) Verfasst am: 21.10.2005, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Tassilo hat folgendes geschrieben:
Chaja hat folgendes geschrieben:
Tassilo hat folgendes geschrieben:
Chaja hat folgendes geschrieben:
Wallace & Gromit auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

Start 13. Oktober 2005

Trailer Lachen


Die Kritiken für den Film sind aber nicht gerade berauschend.


Was sind denn "die" Kritiken? Wie wär´s mit mit Selberansehen - und dann kritisieren zwinkern


Ich habe eine Vorschau dazu gesehen - und beschlossen, mir den Film nicht im Kino anzusehen.


Sondern auf DVD oder ähnlichem?

Ich hab mir den Film grad im Kino angesehen und fand ihn ganz nett, stellenweise recht lustig. Smilie
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Frank
registrierter User



Anmeldungsdatum: 31.07.2003
Beiträge: 6643

Beitrag(#420828) Verfasst am: 20.02.2006, 00:56    Titel: "Knallhart" - MultiKuli ohne PC Antworten mit Zitat

"Knallhart" handelt von einem deutschen Jugendlichen, den es zwangsweise in den türkisch dominierten Berliner Stadtbezirk Neukölln verschlägt. Dort versucht sich dieser im rauen Alltag der Multikulti-Wirklichkeit zu behaupten.

"Viele haben gefragt, was ist hier, was wird hier gedreht, und da wurde mir gesagt, du siehst aus wie das typische Opfer." (David Kross/ Schauspieler)

Aus dem Opfer wird ein Täter. Der Film ist brutal und so realistisch, dass es wehtut. Nichts für MultiKulti-Romantiker.

Offizielle Filmhomepage: http://www.knallhart-derfilm.de

"Knallhart"
Deutschland 2006,
Regie: Detlev Buck
Starttermin: 09. März 2006
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank
registrierter User



Anmeldungsdatum: 31.07.2003
Beiträge: 6643

Beitrag(#473527) Verfasst am: 12.05.2006, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Spiegel Online hat folgendes geschrieben:

Das Leben der Anderen" wird großer Sieger beim Deutschen Filmpreis

Berlin - Der Stasi-Thriller "Das Leben der Anderen" siegte bei der Filmpreis-Verleihung am Abend in Berlin in der Königskategorie: Die Debütarbeit von Florian Henckel von Donnersmarck, die schon im Vorfeld als Favorit gehandelt worden war, wurde als "Bester Film" prämiert - und sie erhielt im Laufe der feierlichen Gala noch zahlreiche weitere Trophäen.

...

Florian Henckel von Donnersmarck bekam den Preis für die "Beste Regie". Als "Bester Darsteller" wurde Ulrich Mühe ausgezeichnet, als "Bester Nebendarsteller" Ulrich Tukur. Insgesamt räumte die Produktion in sechs Kategorien ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#473799) Verfasst am: 13.05.2006, 07:42    Titel: Antworten mit Zitat

Shadaik hat folgendes geschrieben:
Frank hat folgendes geschrieben:
Lilientreue

Wie poetisch.

Wo genau ist Good Bye, Lenin eigentlich Klamauk?


In den schlechten Humor - Szenen? also eigentlich "Humor" - Szenen.... Mit den Augen rollen
_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Freya
Wotans Sekretärin :-D



Anmeldungsdatum: 25.04.2006
Beiträge: 75

Beitrag(#475508) Verfasst am: 15.05.2006, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Shadaik hat folgendes geschrieben:

Wo genau ist Good Bye, Lenin eigentlich Klamauk?

Im Großen und Ganzen - ebenso wie in "NVA" - wird von der DDR das Bild einer kleinen gemütlichen Kuschel-Diktatur gezeichnet, in der ja eigentlich alles gar nicht so schlimm war. Das Kapitel Stasi wurde verschwiegen, weil es ja doch weniger nett und unterhaltsam ist.

Ich bin hocherfreut über das sehr gute Abschneiden von "Das Leben der Anderen" beim Deutschen Filmpreis.
Dieser Film zeigt den dunklen Teil der DDR mit allen seinen subtilen Mechanismen der Unterdrückung, und zerstört das bunte "Ostalgie"-Bild, das durch Sonnenallee & Co. gezeichnet wurde. Er verschweigt nicht, daß es zwischen Sandmännchen und Nudossi auch Angst, Überwachung und Gängelung gab.

Und die Aufklärung über dieses dunkle Kapitel der DDR-Geschichte tat not. Mangelnde Aufklärung und lascher Umgang mit dem Stasi-Erbe sind schuld daran, daß in einer der Gedenkstätte Hohenschönhausen nach der Wende Stasi-Opfer von ehemaligen Tätern verhöhnt wurden...

Ein sehr beeindruckender, bildgewaltiger Film mit gut charakterisierten Personen.
_________________
Alle Menschen werden als Unikat geboren.
Aber die meisten sterben als Kopie...

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roland Winnfield-Vega
Wegen drohenden Realitätsverlusts vorerst inaktiv.



Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 277
Wohnort: Ulm

Beitrag(#589788) Verfasst am: 24.10.2006, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

BORAT

Wie kann man eigentlich so blöd sein, diesen Film zu synchronisieren?!
_________________
Wegen drohenden Realitätsverlusts vorerst inaktiv.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#589804) Verfasst am: 24.10.2006, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Roland Winnfield-Vega hat folgendes geschrieben:
BORAT

Wie kann man eigentlich so blöd sein, diesen Film zu synchronisieren?!


der dürfte gut werden....der Trailer ist schon heftig Lachen Geschockt
_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Roland Winnfield-Vega
Wegen drohenden Realitätsverlusts vorerst inaktiv.



Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 277
Wohnort: Ulm

Beitrag(#589807) Verfasst am: 24.10.2006, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, mit Sicherheit. Hoffentlich finde ich hier in der Nähe ein Kino, das die englische Originalversion spielt.
Borat zu synchronisieren ist noch dämlicher als Micheal Moores Filme zu synchronisieren.
PS: Schau dir mal bei YouTube den original Trailer an...
_________________
Wegen drohenden Realitätsverlusts vorerst inaktiv.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
rotwang
Kreator des Homunculus



Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 2887
Wohnort: Bochum

Beitrag(#589928) Verfasst am: 24.10.2006, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Roland Winnfield-Vega hat folgendes geschrieben:
BORAT

Wie kann man eigentlich so blöd sein, diesen Film zu synchronisieren?!


Erstens: Der Film muss geguckt werden. Das ist der Film des Jahres. Zweitens: Der Film wird nur im Original oder in der OmU geguckt. Drittens: Wer gegen Erstens und Zweitens verstößt ist ein Idiot. Viertens: Ich meine das ernst! Meine Gedanken zum Film.
_________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#590140) Verfasst am: 25.10.2006, 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

rotwang hat folgendes geschrieben:
Roland Winnfield-Vega hat folgendes geschrieben:
BORAT

Wie kann man eigentlich so blöd sein, diesen Film zu synchronisieren?!


Erstens: Der Film muss geguckt werden. Das ist der Film des Jahres. Zweitens: Der Film wird nur im Original oder in der OmU geguckt. Drittens: Wer gegen Erstens und Zweitens verstößt ist ein Idiot. Viertens: Ich meine das ernst! Meine Gedanken zum Film.


100%ge Zustimmung Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roland Winnfield-Vega
Wegen drohenden Realitätsverlusts vorerst inaktiv.



Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 277
Wohnort: Ulm

Beitrag(#590164) Verfasst am: 25.10.2006, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Surata hat folgendes geschrieben:
rotwang hat folgendes geschrieben:
Roland Winnfield-Vega hat folgendes geschrieben:
BORAT

Wie kann man eigentlich so blöd sein, diesen Film zu synchronisieren?!


Erstens: Der Film muss geguckt werden. Das ist der Film des Jahres. Zweitens: Der Film wird nur im Original oder in der OmU geguckt. Drittens: Wer gegen Erstens und Zweitens verstößt ist ein Idiot. Viertens: Ich meine das ernst! Meine Gedanken zum Film.


100%ge Zustimmung Smilie

Ebenfalls Coole Sache, das...
_________________
Wegen drohenden Realitätsverlusts vorerst inaktiv.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Tassilo
Deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.05.2004
Beiträge: 7361

Beitrag(#592415) Verfasst am: 28.10.2006, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hat schon jemand den Film "In den Süden" gesehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tassilo
Deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.05.2004
Beiträge: 7361

Beitrag(#595949) Verfasst am: 03.11.2006, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt eine Fortsetzung von "Kirikou"! Smilie

http://www.altstadtkinos.de/html/filme/Kiriku.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AntagonisT
Master of Disaster



Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 5587
Wohnort: 2 Meter über dem Boden

Beitrag(#661917) Verfasst am: 14.02.2007, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Schon jemand 'the fountain' gesehen?

http://thefountainmovie.warnerbros.com/

sehr mysteriös, das Ganze. Von Darren Aronofsky, dem Regisseur von 'PI'...

empfehlenswert?
_________________
“Primates often have trouble imagining an universe not run by an angry alpha male.”
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5622
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#661987) Verfasst am: 14.02.2007, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Tassilo hat folgendes geschrieben:
Es gibt eine Fortsetzung von "Kirikou"! Smilie

http://www.altstadtkinos.de/html/filme/Kiriku.html


jepps, Kirikou et les bêtes sauvages Ich liebe es...



heute ist ein Film in den Kinos angelaufen, den ich mir höchstwahrscheinlich ansehen werde, hab die trailer im Fernsehen gesehen, wow... Geschockt

"La Môme" mit Marion Cotillard

Ist über Edith Piaf und die trailer waren wirklich beeindruckend.
_________________
Wenn ich Josef wäre und meine künftige Frau würde mir erzählen, dass sie schwanger ist, nachdem sie mit einem gutaussehenden Mann wie diesem Engel allein war, würde ich mir ein paar Gedanken über den Engel machen.
M. Zimmer Bradley - The mists of Avalon

De ceux qui n'ont rien à dire ... les plus interessants sont ceux qui se taisent !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tassilo
Deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.05.2004
Beiträge: 7361

Beitrag(#662350) Verfasst am: 15.02.2007, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Quéribus hat folgendes geschrieben:
Tassilo hat folgendes geschrieben:
Es gibt eine Fortsetzung von "Kirikou"! Smilie

http://www.altstadtkinos.de/html/filme/Kiriku.html


jepps, Kirikou et les bêtes sauvages Ich liebe es...


heute ist ein Film in den Kinos angelaufen, den ich mir höchstwahrscheinlich ansehen werde, hab die trailer im Fernsehen gesehen, wow... Geschockt

"La Môme" mit Marion Cotillard

Ist über Edith Piaf und die trailer waren wirklich beeindruckend.


Läuft bei uns erst Ende des Monats.

Übrigens: Hast Du den Film "Je vous trouve beau" gesehen? Der läuft bei uns auch als OmU-Fassung. Und ich bin stark am überlegen, ob ich ihn mir ansehen soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unquest
Enteignet Augstein!



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 3161
Wohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena

Beitrag(#2060482) Verfasst am: 30.06.2016, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Als notorischer Nichtkinogänger hat mich doch die Ankündigung des Films über Lou Andreas-Salomé neugierig gemacht.
_________________
Dazed and confused - trying to continue (Redhat)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9954
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2060502) Verfasst am: 30.06.2016, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
Als notorischer Nichtkinogänger hat mich doch die Ankündigung des Films über Lou Andreas-Salomé neugierig gemacht.


habe schlechte rezensionen gelesen. geh' doch trotzdem rein und gib dann bescheid.
danke.

ich selbst war gerade in high-rise.
ein widerliches stück von einem film, und das meine ich positiv. Sehr glücklich
so ist sie, die menschheit.
oh, ist das jetzt eine ermahnungswürdige (fern)diagnose?

http://www.kino-zeit.de/filme/high-rise

zu beginn des filmes erklingt das 4. brandenburgische konzert( entsp. meinem ganz persönlichen einstieg in die sog.klassische musik, damals als kind)
https://www.youtube.com/watch?v=eWlfmepsUuQ

und später dann auch portishead
https://www.youtube.com/watch?v=WVe-9VWIcCo

interessant ist der hinweis im der spiegelrezension auf den Psychiatrie-Reformer Ronald D. Laing
http://www.spiegel.de/kultur/kino/high-rise-mit-tom-hiddleston-sex-gewalt-und-eine-dose-hundefutter-a-1099966.html
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FGCandy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 19.07.2016
Beiträge: 6

Beitrag(#2062464) Verfasst am: 21.07.2016, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß einer wie lange es den Warcraft Film noch in den Kinos geben wird?

Ich habe den Film noch nicht gesehen und will dies noch nachholen, wenn ich Zeit habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 9428
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2062500) Verfasst am: 21.07.2016, 23:26    Titel: Antworten mit Zitat

FGCandy hat folgendes geschrieben:
Weiß einer wie lange es den Warcraft Film noch in den Kinos geben wird?

Ich habe den Film noch nicht gesehen und will dies noch nachholen, wenn ich Zeit habe.


also bei uns im Rhein-Main-Gebiet läuft er vereinzelt noch.

Gebe einfach in die Google - Suchmaschine

Kino Warcraft

ein, und es zeigt Dir wo gerade Warcraft in Deiner nähe läuft. Natürlich sind da nicht alle Kinos drin - Programmkinos und kleine Kinos eher nicht - aber es ist doch recht gut.

Ansonsten,
meist kommen die Filme in den Kleinstädten verspätet ins Programm - da laufen die Filme noch Monate später.
Da der Film am 26. Mai anlief, bin ich da guter Dinge für Dich.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Aktionen - Termine - Neuerscheinungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group