Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Trennung von Kirche und Staat Vergangenheit

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Raphael
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 01.02.2004
Beiträge: 8362

Beitrag(#298082) Verfasst am: 27.05.2005, 21:05    Titel: Trennung von Kirche und Staat Vergangenheit Antworten mit Zitat

Laut "Publik-Forum" 10/05 begründet Rita Süssmuth ihren Einsatz gegen den glaubensneutralen Werteunterricht damit, dass es unverzichtbar und existenziell sei, den Menschen ein religiöses Angebot zu machen, und dass die strikte Trennung von Kirche und Staat der Vergangenheit angehöre. - Hab ich da was nicht mitgekriegt? Waren Staat und Kirche in Deutschland je strikt getrennt? Oder will da nur eine vermeintlich liberale Konservative ihre Reputation zerstören?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
annox
Grim Reaper



Anmeldungsdatum: 29.05.2004
Beiträge: 5800
Wohnort: Berlin

Beitrag(#298084) Verfasst am: 27.05.2005, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

In der DDR schon.

"Publik-Forum" ist eine Zeitschrift?
_________________
Ich bin jenes Pferd, das unter der Peitsche der Kutscher den Wagen voller Gesindel hinter sich her ziehen muss.
[Sadegh Hedayat]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#298085) Verfasst am: 27.05.2005, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, mit Papier und so, les ich immer wenn ich bei meiner katholishen Oma bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raphael
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 01.02.2004
Beiträge: 8362

Beitrag(#298089) Verfasst am: 27.05.2005, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

annox hat folgendes geschrieben:
In der DDR schon.


Nur dürfte sich Frau Süssmuth als ehem. West-Politikerin kaum auf die DDR beziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lupus
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.02.2005
Beiträge: 586

Beitrag(#298101) Verfasst am: 27.05.2005, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht meinte sie ja, dass die Forderung nach Trennung der Vergangenheit angehört. Möglicherweise hat sie da an die Grünen gedacht... Weinen
_________________
They all err — Moslems, Jews,
Christians, and Zoroastrians:
Humanity follows two world-wide sects:
One, man intelligent without religion,
The second, religious without intellect.

Abu 'L-ala Ahmad b. Abdallah al-Ma'arri (973-1057)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#298137) Verfasst am: 27.05.2005, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

annox hat folgendes geschrieben:
In der DDR schon.

"Publik-Forum" ist eine Zeitschrift?


Ja. Soweit ich weiss, ist es die Zeitschrift kritischer Christen.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
AlexDorfner
Profillos



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 208

Beitrag(#298312) Verfasst am: 29.05.2005, 08:13    Titel: Antworten mit Zitat

annox hat folgendes geschrieben:
In der DDR schon.

"Publik-Forum" ist eine Zeitschrift?


In der DDR war der Staat gleichzeitig die Kirche. Der Religionsunterricht (unter der Bezeichnung ML) war nicht nur für Kinder, sondern sogar noch für Ingenieurstudenten obligatorisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tassilo
Deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.05.2004
Beiträge: 7361

Beitrag(#298324) Verfasst am: 29.05.2005, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

Auf der Internetpräsenz von Publik-Forum läuft eine Umfrage zur Abschaffung der Kirchensteuer. Aktuell steht es unentschieden (72 JA-, 72 NEIN-Stimmen). Die Umfrage läuft noch bis zum 05.06.2005 um 24 Uhr.

http://www.publik-forum.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group