Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Fundamentalisten und Intoleranz auf dem WJT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Heidenspaß statt Höllenqual
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23010

Beitrag(#330939) Verfasst am: 19.08.2005, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Sokrateer hat folgendes geschrieben:
Mein Kommentar sollte einfach nur eine scherzhafte Beobachtung sein.

Und was ist er?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34851
Wohnort: Bonn

Beitrag(#330941) Verfasst am: 19.08.2005, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

Sokrateer hat folgendes geschrieben:
[...] es scheint mir, dass [...] gewisse Meta-Argumente der Form: [...] "eure Probleme sind selbstgewählte Scheinprobleme" sich irgendwie selbst ad absurdum führen.


Wieso? Meine Probleme sind auch selbstgewählte Scheinprobleme - das gebe ich ohne Scheu zu.
Ich habe angefangen, über mich selbst zu sprechen: über meine Ideale, meine Ziele, etc.
Da hat man dann einfach keinen "objektiven" (c) Blickwinkel mehr.
Man selbst legt ja, wenn man über sich selbst spricht, fast immer seine Idealvorstellungen dar, während die Anderen einen mehr so sehen, wie man tatsächlich handelt. Da tauchen dann natürlich solche Probleme auf. Und wenn man dann anfängt, sich zu verteidigen, vertiefen sie sich immer mehr...

Ja, ich habe mir mit meinem Verhalten hier eigene Probleme geschaffen. Ich habe versucht, mich als interessanter hinzustellen, als ich eigentlich bin.
Ich würde diese Probleme, die ja eigentlich gar nicht nötig gewesen wären, sehr gerne lösen.
(Was durchaus nicht das Selbe ist wie: sie loswerden.)

Ich bin für Kritik immer dankbar. Sehr glücklich

Sokrateer hat folgendes geschrieben:
Ach, da habe ich mich verlesen.


Vielleicht nicht ganz. zwinkern
IvanDrago hatte schon nach einem 'einschneidenden Erlebnis' gefragt. Ich hatte ihm dann gesagt, dass es ein solches nicht gibt - oder besser gesagt: nicht ein Großes, sondern immer 'mal wieder Kleine. Es ist ein Prozess - der Prozess des Lebens / Erwachsenwerdens / 'Erwachens' - nenne es wie du willst. Und ich glaube - und das hat mir dieser Thread hier sehr deutlich gezeigt, und dafür muss ich dir auch beinahe schon danken - dass ich gerade erst am Anfang stehe.
(Ich bin ja auch erst 20 Jahre jung, habe also hoffentlich noch recht viel Zeit...)
_________________
There is always a lever. You just have to find it.


Zuletzt bearbeitet von Tarvoc am 19.08.2005, 23:23, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34851
Wohnort: Bonn

Beitrag(#330942) Verfasst am: 19.08.2005, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Und was ist er?


Ein Wink. zwinkern
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Sokrateer
souverän



Anmeldungsdatum: 05.09.2003
Beiträge: 11649
Wohnort: Wien

Beitrag(#330943) Verfasst am: 19.08.2005, 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Sokrateer hat folgendes geschrieben:
[...] es scheint mir, dass [...] gewisse Meta-Argumente der Form: [...] "eure Probleme sind selbstgewählte Scheinprobleme" sich irgendwie selbst ad absurdum führen.


Wieso? Meine Probleme sind auch selbstgewählte Scheinprobleme

Ist es ein Problem, wenn etwas ein Scheinproblem ist, oder ist das auch nur ein Scheinproblem?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34851
Wohnort: Bonn

Beitrag(#330945) Verfasst am: 19.08.2005, 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Sokrateer hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Sokrateer hat folgendes geschrieben:
[...] es scheint mir, dass [...] gewisse Meta-Argumente der Form: [...] "eure Probleme sind selbstgewählte Scheinprobleme" sich irgendwie selbst ad absurdum führen.


Wieso? Meine Probleme sind auch selbstgewählte Scheinprobleme

Ist es ein Problem, wenn etwas ein Scheinproblem ist, oder ist das auch nur ein Scheinproblem?


Das ist im Grunde eher eine Perspektivenfrage. Ein Scheinproblem kann durchaus zum richtigen Problem werden, wenn es dich, also deine eigene Perspektive derart berührt, dass daraus Leid, Angst, Wut, etc. entstehen.
Umgekehrt werden manche durchaus recht 'realen' Probleme zu Scheinproblemen, wenn man von der eigenen Perspektive abstrahiert und das Ganze 'mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten versucht...
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#332084) Verfasst am: 21.08.2005, 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Pilger schreckten vor Gewalt nicht zurück
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#332209) Verfasst am: 22.08.2005, 00:48    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Verfasst am: 21.08.2005, 21:42 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Pilger schreckten vor Gewalt nicht zurück



Bringst du das jetzt irgendwie mit Tarvoc's Seelenstriptease in Verbindung? Geschockt



Ach Tarvoc, etwas mehr Einsatz bitte!

Geh noch mal zurück, auch wenn es nicht so wichtig war - nur aus Prinzip zwinkern , und versuche nochmals meinen Post zu verstehen, aus dem Kontext solltest du zumindest wissen, was ich gemeint habe, auch wenn ich mit meiner Annahme vielleicht falsch lag. Aber deshalb habe ich sie ja auch als Frage gestellt... zwinkern

Und jetzt versuchs wenigstens noch einmal - zur Not erklärs ich dir eben später...

(oder soll dies als "Mahnmal" für den Tag an dem jemand dir etwas mitgeteilt hat was inhaltlich sinnvoll war und du es trotzdem nicht kapiert hast eingehen? Sehr glücklich )

@ Heike N.: Danke, ich sags ja auch immer! zwinkern Sehr glücklich
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#332216) Verfasst am: 22.08.2005, 01:01    Titel: Antworten mit Zitat

Sermon hat folgendes geschrieben:
Pilger schreckten vor Gewalt nicht zurück

Zitat:
Junge Amerikaner beschimpften die Präventions-Profis als "Babymörder" und "schlechte Menschen".
Babymörder... Lachen

Manche Leute sind Urdumm, da spielt das Alter garkeine Rolle...
Erschreckend, dass sie aber nichtmal vor Gewalt zurückschreckten, auch wenn keiner Verletzt wurde, bis zur körperlichen Gewalt wäre das nicht mehr weit... Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#332225) Verfasst am: 22.08.2005, 01:13    Titel: Antworten mit Zitat

Junge, Junge, ganz schön heftig...

Aber solche Christen gibts ja bekanntlich gar nicht, die waren ja gar keine Christen - sie "missbrauchten" nur die "gute christliche Religion"...
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34851
Wohnort: Bonn

Beitrag(#332234) Verfasst am: 22.08.2005, 01:25    Titel: Antworten mit Zitat

IvanDrago hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Ich versuche, mir meinen Willen 'bewusst' zu machen, bevor ich ihn ausführe...


Meinst du das in diesem Fall so das deine emotionale Komponente zwar gerne die intellektuell-redliche Überlegenheit ausspielen würde um den religiösen Dampfplauderer verbal auseinander zu montieren aber du dir deinen primär-verbindlichen Willen bewusst machst der besagt solche Konflikte eben nicht mehr zu "unterstützen" und der dich somit - aus schierem Eigeninteresse aber immerhin rational-vernünftig zwinkern - schweigen lässt?


...
...nein... oder besser: jain...

'Primär verbindlich' impliziert, dass es da eine Hierarchie, einen festen Wert oder etwas Ähnliches gibt.
Wenn ich mir jedoch diese ganzen Grabenkämpfe um Kleinigkeiten ansehe, dann kommt mir eben ein Gefühl der Sinnlosigkeit - "l'Absurdité", wie Camus sagen würde. Und das verdränge oder ignoriere ich nicht, sondern nehme es bewusst wahr und versuche, einen Sinn da 'reinzubringen. Und wenn ich das nicht vermag, dann stelle ich mich eben außerhalb der Fronten und zeige beiden Parteien meine lange Nase - das mag dann genauso unsinnig sein, aber es ist wenigstens nicht unästhetisch...

Kennst du Umberto Ecos Buch 'Das Foucaultsche Pendel'?
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#332236) Verfasst am: 22.08.2005, 01:28    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Kennst du Umberto Ecos Buch 'Das Foucaultsche Pendel'?


Auch wenn das jetzt keine sehr originelle Antwort ist: nein.

Und weiter? Also, was steckt in dem Buch auf was du angespielt hast?


Zitat:
aber es ist wenigstens nicht unästhetisch...


in deinem Fall wohl wichtiger als die radikale Vernunft... zwinkern

(vielleicht fährt man ja so wirklich besser, und erlernt mehr Genügsamkeit - und Intelligenz kann selbiger oft im Weg stehen, sh. auch "Die Dummen wissen mehr Bescheid")
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34851
Wohnort: Bonn

Beitrag(#332245) Verfasst am: 22.08.2005, 01:40    Titel: Antworten mit Zitat

IvanDrago hat folgendes geschrieben:
Und weiter? Also, was steckt in dem Buch auf was du angespielt hast?


Es ist ein Buch, das mit Sinn und Unsinn spielt. zwinkern
Sollte man unbedingt 'mal lesen. Es geht um drei Skeptiker, die sich beruflich mit Esoterik und Verschwörungstheorien beschäftigen und dann damit anfangen, mittels eines Zufallsgenerators an einem alten C64 PC eigene Verschwörungstheorien zu entwickeln. Die drei beginnen, auch im realen Leben Evidenzien zu sammeln, bis Realität und Fiktion immer mehr verschwimmen...

IvanDrago hat folgendes geschrieben:
In deinem Fall wohl wichtiger als die radikale Vernunft... zwinkern


Ich sehe da keinen Unterschied. zwinkern zwinkern
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#332252) Verfasst am: 22.08.2005, 01:59    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich sehe da keinen Unterschied.


Ich freue mich schon von ganzem Herzen auf den baldigen Tag, andem ich psychisch in der Lage sein werde dich zu kontaktieren um das ganze (deine Ästhetik bzw. was du eigentlich genau darunter verstehst) mal ausführlich beschrieben zu kriegen... (wobei du ja schon angemerkt hattest, das es nicht völlig fassbar ist) Sehr glücklich
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34851
Wohnort: Bonn

Beitrag(#332266) Verfasst am: 22.08.2005, 06:57    Titel: Antworten mit Zitat

IvanDrago hat folgendes geschrieben:
Wobei du ja schon angemerkt hattest, das es nicht völlig fassbar ist.


Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht letztendlich streiten. zwinkern

Ich finde es klasse, wie Wittgenstein das im Tractatus ausdrückt:

6.421 Es ist klar, dass sich die Ethik nicht aussprechen lässt.
Die Ethik ist transzendental.
(Ethik und Ästhetik sind eins.)
6.422 Der erste Gedanke bei der Aufstellung eines ethischen Gesetzes von der Form 'du sollst' ist: Und was dann, wenn ich es nicht tue? Es ist aber klar, dass die Ethik nichts mit Strafe und Lohn im gewöhnlichen Sinne zu tun hat. Also muss die Frage nach den Folgen einer Handlung belanglos sein. - Zum Mindesten dürfen diese Folgen nicht Ereignisse sein. Denn etwas muss doch an jener Fragestellung richtig sein. Es muss zwar eine Art von ethischem Lohn und ethischer Strafe geben, aber diese müssen in der Handlung selbst liegen.
(Und das ist auch klar, dass der Lohn etwas Angenehmes, die Strafe etwas Unangenehmes sein muss.)
So weit, so unklar. Die meisten Leute sind nach dem Lesen dieser Passage verwirrter als vorher. Ich gehöre zu diesen meisten Leuten. noc


Manchmal sagen Christen zu mir: "Ich muss doch so und so handeln, sonst komme ich in die Hölle."
Ich antworte dann meist: "Sag 'mal, schämst du dich eigentlich gar nicht?"

Das mag nicht besonders fair sein, aber... ich tue es nunmal. zynisches Grinsen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
notkerbakker
Proud member of the EAC



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 1474
Wohnort: Rheinland

Beitrag(#332285) Verfasst am: 22.08.2005, 09:30    Titel: Antworten mit Zitat

IvanDrago hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Verfasst am: 21.08.2005, 21:42 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Pilger schreckten vor Gewalt nicht zurück



Bringst du das jetzt irgendwie mit Tarvoc's Seelenstriptease in Verbindung? Geschockt


Und was gehört der tarvocssche Quatsch in einen Thread wie diesen?
_________________
"[Die Kirchen versuchen] ... das, was sie an unmittelbarem Einfluß auf die moderne Gesellschaft verloren haben, mittelbar durch staatskirchenrechtliche Institutionalisierung zurückzugewinnen" Der Staatsrechtler Konrad Hesse 1965.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#332290) Verfasst am: 22.08.2005, 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ja, da Tarvoc ja ein intoleranter Fundamentalist der Ästhetik ist, der lediglich m.W. nach nicht auf dem WJT war, erfüllt er immerhin 2 von 3 Bedingungen... Cool

Na ja, dann komm du halt wieder zurück zum eigentlichen Thema, hast ja ein bisschen recht...
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gerd
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beiträge: 15

Beitrag(#332300) Verfasst am: 22.08.2005, 11:20    Titel: is der papst schizophren?? Antworten mit Zitat

ich hatte ma gehört,zum "amtsantritt" vom imperatzinger,dass er meinte,die katholische religion wäre die einzig wahre religion.moment ma war er nich vor kurzem inner synagoge???meinte er nich friede auf erden???Versöhnung!?

klärt mich ma auf... skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#332303) Verfasst am: 22.08.2005, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Damit tut er es Jesus ziemlich gleich... freundlich lächelnd zu den meisten Menschen, aber für nach dem Tod kriegt er ja seine Genugtuung... (ist nicht mal sonderlich polemisch, darauf läufts hinaus - "schone die Andersdenkenden im hier und jetzt, denn sie werden noch abartigst bestraft werden, keine Sorge, die Zeit wird kommen..." Christentum live, und damit christlicher als die meisten Päpste vor ihm... so hat es ja auch schon JPII gemacht...)
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gerd
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beiträge: 15

Beitrag(#332304) Verfasst am: 22.08.2005, 11:30    Titel: na dann Antworten mit Zitat

aso
es is nur so ich höre den papst den ganzen tag:thw-helfer für köln
ich wusste einfach nich weiter aber ich hab dann gehofft ihm passiert was...gegen 1 million christen uin der nähe hat man da aber keine chance
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#332306) Verfasst am: 22.08.2005, 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
ich wusste einfach nich weiter aber ich hab dann gehofft ihm passiert was...


Auch wenn der Gedanke verständlich ist - vorsicht! NeinNein

Hoffe doch lieber das sein Einstellungen langfristig in den nächsten Jahren dazu beitragen werden, die christliche Religion eher noch unwichtiger in diesem Land werden zu lassen... (und das nicht die andere Variante geschieht: dass wegen ihm die Jugend wieder konservativer wird und sie ihm alle folgen...)
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34851
Wohnort: Bonn

Beitrag(#332322) Verfasst am: 22.08.2005, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

IvanDrago hat folgendes geschrieben:
Nun ja, da Tarvoc ja ein intoleranter Fundamentalist der Ästhetik ist


So habe ich das noch nie gesehen... Lachen

Aber notker hat schon Recht... Diskussionen über mich und mein Weltbild sind hier wirklich deplaziert...
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#332334) Verfasst am: 22.08.2005, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Diskussionen über mich und mein Weltbild sind hier wirklich deplaziert...

Wow! Die neue Bescheidenheit kehrt bei dir ein. Sehr glücklich

Dabei sagen dir doch so manche Forenneulinge nach wie arrogant du wärst... Cool
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gerd
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beiträge: 15

Beitrag(#333963) Verfasst am: 24.08.2005, 18:19    Titel: öhm Antworten mit Zitat

also ich find jetzt nich dass er gerade arrogant is.bin ja auch noch nich lang da,aber ich find er schreibt bedacht und nich so bla bla bla,wie es einige leute tun,damit jemand merkt,dass sie noch da sind.einige neulinge fassen dass als arrogant auf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katholisch
Benedikt XVI: Respekt! Franziskus: alles Gute!



Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 2351
Wohnort: Marktl

Beitrag(#336521) Verfasst am: 29.08.2005, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

Die meisten waren sicher nicht intolerant, ein paar wenige wirds überall geben - gibs ja auch hier. Aber - wie auch hier - die meisten sind ja sehr tolerant.
_________________
Grüß euch Gott - alle miteinander!


r.-k. und
gemeiner Feld-, Wald- und Wiesenchrist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Heidenspaß statt Höllenqual Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group