Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bombenanschlag in Dortmund
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091275) Verfasst am: 11.04.2017, 22:20    Titel: Bombenanschlag in Dortmund Antworten mit Zitat

Thread wurde von Fußball und Gewalt hierher verschoben. vrolijke



Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1473

Beitrag(#2091280) Verfasst am: 11.04.2017, 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund.

Die Büsche, hinter denen die drei Sprengsätze versteckt waren, sind ziemlich zerfetzt.
Es waren also definitiv keine Silvester-Böller, sondern lebensgefährliche Sprengsätze.
Der BVB-Bus hat zwar verstärkte Scheiben, und trotzdem wurde ein Spieler durch Glas-Splitter verletzt.
BVB Verteidiger Marc Bartra hat eine gebrochene Speiche im Handgelenk und Splitter im Körper.
Es hätte also noch schlimmer ausgehen können, wenn jemand dazwischen gestanden hätte.
Ein Schreiben wurde in der Nähe gefunden, dessen Echtheit geprüft wird.
Das Stadion wurde darauf hin sehr besonnen und diszipliniert geräumt.
Ich hoffe, dass die Sache schnell und vollständig aufgeklärt wird.
Das Spiel soll aber morgen 18:45 nachgeholt werden.
Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.
_________________
Besondere Ergebnisse des G20-Gipfels in China: http://german.china.org.cn/txt/2016-09/08/content_39261108.htm
G20 Leaders' Communique Hangzhou Summit: http://www.g20.org/English/Dynamic/201609/t20160906_3396.html
http://www.un.org/en/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091295) Verfasst am: 12.04.2017, 08:51    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund.

Die Büsche, hinter denen die drei Sprengsätze versteckt waren, sind ziemlich zerfetzt.
Es waren also definitiv keine Silvester-Böller, sondern lebensgefährliche Sprengsätze.
Der BVB-Bus hat zwar verstärkte Scheiben, und trotzdem wurde ein Spieler durch Glas-Splitter verletzt.
BVB Verteidiger Marc Bartra hat eine gebrochene Speiche im Handgelenk und Splitter im Körper.
Es hätte also noch schlimmer ausgehen können, wenn jemand dazwischen gestanden hätte.
Ein Schreiben wurde in der Nähe gefunden, dessen Echtheit geprüft wird.
Das Stadion wurde darauf hin sehr besonnen und diszipliniert geräumt.
Ich hoffe, dass die Sache schnell und vollständig aufgeklärt wird.
Das Spiel soll aber morgen 18:45 nachgeholt werden.
Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.


Im Moment ist überhaupt nicht klar, was und wer dahinter stecken könnte. Es würde mich aber nicht wundern, wenn das ganze einen Hooligan-Hintergrund hat.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1473

Beitrag(#2091300) Verfasst am: 12.04.2017, 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_80870748/bvb-anschlag-in-dortmund-bekennerschreiben-nimmt-bezug-auf-weitere-anschlaege.html schrieb:

Zitat:
Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen ist das einseitige Bekennerschreiben in deutscher Sprache verfasst und nimmt Bezug auf den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt mit zwölf Toten vom Dezember und den Einsatz deutscher Tornado-Kampfflugzeuge in Syrien Bezug. Ein islamistischer Hintergrund ist weiterhin nicht geklärt. Es seien weitere Überprüfungen notwendig. Das Schreiben trage auch keine Symbole der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Das Schreiben beginnt nach den Informationen mit den Worten "Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen". Es werde behauptet, dass die deutschen Kampfflugzeuge daran beteiligt seien, Muslime im Kalifat des sogenannten Islamischen Staates zu ermorden. Weiter heiße es, ab sofort stünden Sportler und andere Prominente "in Deutschland und anderen Kreuzfahrer-Nationen" auf einer "Todesliste des Islamischen Staates", schreiben die Rechercheure von "Süddeutscher Zeitung", WDR und NDR. Auch nach dpa-Informationen soll die Drohung gegen Sportler, Schauspieler und andere Prominente so lange gelten, bis die deutschen Kampfflugzeuge aus dem Kriegsgebiet abgezogen und die US-Luftwaffenbasis im pfälzischen Ramstein geschlossen sei.


Es kann eine bewusst gelegte falsche Spur sein, oder eine islamistische Terror-Splittergruppe mit einer neuen Strategie.
_________________
Besondere Ergebnisse des G20-Gipfels in China: http://german.china.org.cn/txt/2016-09/08/content_39261108.htm
G20 Leaders' Communique Hangzhou Summit: http://www.g20.org/English/Dynamic/201609/t20160906_3396.html
http://www.un.org/en/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091303) Verfasst am: 12.04.2017, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_80870748/bvb-anschlag-in-dortmund-bekennerschreiben-nimmt-bezug-auf-weitere-anschlaege.html schrieb:

Zitat:
Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen ist das einseitige Bekennerschreiben in deutscher Sprache verfasst und nimmt Bezug auf den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt mit zwölf Toten vom Dezember und den Einsatz deutscher Tornado-Kampfflugzeuge in Syrien Bezug. Ein islamistischer Hintergrund ist weiterhin nicht geklärt. Es seien weitere Überprüfungen notwendig. Das Schreiben trage auch keine Symbole der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Das Schreiben beginnt nach den Informationen mit den Worten "Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen". Es werde behauptet, dass die deutschen Kampfflugzeuge daran beteiligt seien, Muslime im Kalifat des sogenannten Islamischen Staates zu ermorden. Weiter heiße es, ab sofort stünden Sportler und andere Prominente "in Deutschland und anderen Kreuzfahrer-Nationen" auf einer "Todesliste des Islamischen Staates", schreiben die Rechercheure von "Süddeutscher Zeitung", WDR und NDR. Auch nach dpa-Informationen soll die Drohung gegen Sportler, Schauspieler und andere Prominente so lange gelten, bis die deutschen Kampfflugzeuge aus dem Kriegsgebiet abgezogen und die US-Luftwaffenbasis im pfälzischen Ramstein geschlossen sei.


Es kann eine bewusst gelegte falsche Spur sein, oder eine islamistische Terror-Splittergruppe mit einer neuen Strategie.


Es gibt noch ein zweites "Bekennerschreiben". Das hat PI. Nach dem war's die "Antifa".

Code:
pi-news.net/wp/uploads/2017/04/antiva_bvb-1.jpg


Da wollten wohl ganz Superschlaue ganz besonders gründlich sein. Ich gehe mal davon aus, dass das ganze einen Besorgtbürger-Hintergrund hat.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35090
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2091312) Verfasst am: 12.04.2017, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mir dieses angebliche "Bekennerschreiben" schon auf PIss-News angeschaut. Das ist so primitiv gemacht, dass sogar viele der PIsser im Kommentarbereich das Ding als Fake erkennen.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091315) Verfasst am: 12.04.2017, 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich hatte mir dieses angebliche "Bekennerschreiben" schon auf PIss-News angeschaut. Das ist so primitiv gemacht, dass sogar viele der PIsser im Kommentarbereich das Ding als Fake erkennen.


Das "islamistische" Bekennerschreiben dürfte auch eine plumpe Fälschung sein.
Es ist auch nicht die Art und Strategie der Islamisten, Bomben irgendwo im Gebüsch zu verstecken und schnell weg zu rennen. Die wären mit einem Auto oder einem LKW in den Bus gefahren und hätten dann die Bombe gezündet - allein um den Erfolg der Aktion sicherzustellen. Denen geht es um Berge von Leichen.
Ich glaube, dass vieles für einen rechtsradikalen Hintergrund spricht. In NRW sind bald Landtagswahlen - und die AfD braucht dringend einen islamistischen Anschlag.

Edit: Die Rechten laufen sich auf FB gerade warm: Es solle ihnen ein Terroranschlag in die Schuhe geschoben werden! noc
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3382

Beitrag(#2091325) Verfasst am: 12.04.2017, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:

Das "islamistische" Bekennerschreiben dürfte auch eine plumpe Fälschung sein.

Klar, Fussbälle sind schliesslich schon lange nicht mehr aus Schweineleder, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091329) Verfasst am: 12.04.2017, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

LOL - das Bekennerschreiben im Wortlaut (bemerkenswerte Abschnitte sind von mir hervorgehoben):

Zitat:
„Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen, 12 ungläubige würden von unseren Gesegneten Brüder in Deutschland getötet. Aber anscheinend scherst du dich Merkel nicht um deinen kleinen dreckigen Untertanen. Deine Tornados fliegen immer noch über dem Boden des Kalifats, um Muslime zu Ermorden. Jedoch wir bleiben standhaft durch die Gnade Allahs. Ab sofort stehen alle ungläubigen Schauspieler, Sänger, Sportler und Sämtliche prominente in Deutschland und anderen Kreuzfahrer-Nationen auf Todesliste des Islamischen Staates.
Und das solange die folgenden Forderungen nicht erfüllt werden:
- Tornados aus Syrien abziehen.
- Ramstein Air Base muss geschlossen werden
.“
Quelle


Forderungen und Duktus von Rechten...
Auch dieses Schreiben ist - wie erwartet - eine Fälschung.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35090
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2091333) Verfasst am: 12.04.2017, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

Jaja so sind sie, unsere Landliebhaber, Islamkritiker und Idenditaeren. Faelschen und Faken was das Zeug haelt aber Luegenpresse sind immer die anderen. Sehr glücklich
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1473

Beitrag(#2091336) Verfasst am: 12.04.2017, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich hatte mir dieses angebliche "Bekennerschreiben" schon auf PIss-News angeschaut. Das ist so primitiv gemacht, dass sogar viele der PIsser im Kommentarbereich das Ding als Fake erkennen.

Der Anschlag war am 11.4.2017 um 19:15, das "Bekennerschreiben" auf linksunten.indymedia.org kam aber erst am 11.4.2017 um 23:53, also über vier Stunden später, nachdem die Nachricht schon längst verbreitet war. Also eher ein Trittbrettfahrer.
Die drei am Tatort gefundenen gleichlautenden Bekennerschreiben werden derzeit auf Plausibilität geprüft.
Jedenfalls war kein IS-Abzeichen darauf.
Zwei Verdächtige aus der islamistischen Szene wurden laut Bundesanwaltschaft bereits ins Visier genommen, einer wurde vorläufig festgenommen, der Erlass eines Haftbefehls wird geprüft.
_________________
Besondere Ergebnisse des G20-Gipfels in China: http://german.china.org.cn/txt/2016-09/08/content_39261108.htm
G20 Leaders' Communique Hangzhou Summit: http://www.g20.org/English/Dynamic/201609/t20160906_3396.html
http://www.un.org/en/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1473

Beitrag(#2091341) Verfasst am: 12.04.2017, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Das Bekennerschreiben im Wortlaut inklusive allen Fehlern:
Zitat:
"Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen, 12 ungläubige würden von unseren Gesegneten Brüder in Deutschland getötet. Aber anscheinend scherst du dich Merkel nicht um deinen kleinen dreckigen Untertanen. Deine Tornados fliegen immer noch über dem Boden des Kalifats, um Muslime zu Ermorden. Jedoch wir bleiben standhaft durch die Gnade Allahs. Ab sofort stehen alle ungläubigen Spieler, Sänger, Sportler und Sämtliche prominente in Deutschland und anderen Kreuzfahrer-Nationen auf Todesliste des Islamischen Staates.
Und das solange die folgenden Forderungen nicht erfüllt werden:
- Tornados aus Syrien abziehen.
- Ramstein Air Base muss geschlossen werden."


Quelle: N24

Der kleine dreckige Untertan scheint auch die Groß-/Kleinschreibung nicht zu mögen.
Eine Hausdurchsuchung gab es bereits.
_________________
Besondere Ergebnisse des G20-Gipfels in China: http://german.china.org.cn/txt/2016-09/08/content_39261108.htm
G20 Leaders' Communique Hangzhou Summit: http://www.g20.org/English/Dynamic/201609/t20160906_3396.html
http://www.un.org/en/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091346) Verfasst am: 12.04.2017, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich hatte mir dieses angebliche "Bekennerschreiben" schon auf PIss-News angeschaut. Das ist so primitiv gemacht, dass sogar viele der PIsser im Kommentarbereich das Ding als Fake erkennen.

Der Anschlag war am 11.4.2017 um 19:15, das "Bekennerschreiben" auf linksunten.indymedia.org kam aber erst am 11.4.2017 um 23:53, also über vier Stunden später, nachdem die Nachricht schon längst verbreitet war. Also eher ein Trittbrettfahrer.
Die drei am Tatort gefundenen gleichlautenden Bekennerschreiben werden derzeit auf Plausibilität geprüft.
Jedenfalls war kein IS-Abzeichen darauf.
Zwei Verdächtige aus der islamistischen Szene wurden laut Bundesanwaltschaft bereits ins Visier genommen, einer wurde vorläufig festgenommen, der Erlass eines Haftbefehls wird geprüft.


Sollte mich irgendwie nicht wundern, wenn die beiden ausnahmsweise nichts mit der Sache zu tun haben.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1473

Beitrag(#2091351) Verfasst am: 12.04.2017, 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich tippe dagegen, dass die Täter bereits erfasst sind.
Übrigens ist es der falsche Thread, da es sich nicht um Fußball-Gewalt im eigentlichen Sinn handelt, sondern um Terror.
_________________
Besondere Ergebnisse des G20-Gipfels in China: http://german.china.org.cn/txt/2016-09/08/content_39261108.htm
G20 Leaders' Communique Hangzhou Summit: http://www.g20.org/English/Dynamic/201609/t20160906_3396.html
http://www.un.org/en/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091352) Verfasst am: 12.04.2017, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Ich tippe dagegen, dass die Täter bereits erfasst sind.


Ich halte es da mit Dir.
Allerdings finde ich eines bemerkenswert: die rechte Szene reagiert sichtbar hysterisch. Die wissen genau, dass ein rechter Terroranschlag zum gegenwärtigen Zeitpunkt der AfD das Genick brechen wird. Dazu wissen die Hooligans unter ihnen auch, dass sie sich nicht mehr auch nur in der Nähe des Stadions blicken lassen dürfen, sollte heraus kommen, dass da welche von ihnen hinter dem Anschlag stecken.


wolle hat folgendes geschrieben:
Übrigens ist es der falsche Thread, da es sich nicht um Fußball-Gewalt im eigentlichen Sinn handelt, sondern um Terror.


War ja erst einmal nicht absehbar. Vielleicht sollte da mal ein eigener Trööt aufgemacht werden - oder das ganze in den Terror-Trööt verschoben werden,
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arkanum
Cisgender-Hete



Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge: 1615

Beitrag(#2091360) Verfasst am: 12.04.2017, 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

... und Indymedia selbst ist überzeugt, daß Nazis dahinter stecken:

https://linksunten.indymedia.org/en/node/209233

Ist zwar nicht ausgeschlossen, aber auch nicht wahrscheinlicher als die Alternativen ... offenbar verdächtigt jede/r zur Zeit den eigenen Lieblingsgegner und David Berger ist noch unschlüssig, welcher seiner beiden Lieblingsgegner (Islamisten oder Antifanten?) diesmal der richtige ist.

Postfaktisch ist ein tolles Wort. skeptisch
_________________
POE'S LAW
Ohne einen offenkundigen Hinweis auf Ironie ist es unmöglich, Extremismus oder Fundamentalismus so zu parodieren, daß niemand die Parodie für bare Münze nimmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091416) Verfasst am: 13.04.2017, 09:22    Titel: Antworten mit Zitat

Die Beweislage gegen die beiden Verdächtigen scheint mehr als dünn zu sein.
Vielleicht wollte man einen sehr schnelle Ermittlungserfolg - und zwar noch vor dem Anpfiff des Spiels gestern abend.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Stiller Teilhaber der BRD GmbH



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21031
Wohnort: München

Beitrag(#2091418) Verfasst am: 13.04.2017, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Jaja so sind sie, unsere Landliebhaber, Islamkritiker und Idenditaeren. Faelschen und Faken was das Zeug haelt aber Luegenpresse sind immer die anderen. Sehr glücklich


Weil es der Wahrheit dient, ist es erlaubt.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091419) Verfasst am: 13.04.2017, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Der Festgenommene Islamist hat laut Bundesanwaltschaft nichts mit dem Anschlag auf den BVB-Bus zu tun.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091603) Verfasst am: 14.04.2017, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Die Bundesanwaltschaft ermittelt inzwischen auch in der Leipziger Hooligan-Szene.

Die Kommentare unter dem Artikel sind mal wieder amüsant.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091619) Verfasst am: 14.04.2017, 18:48    Titel: Bombenanschlag in Dortmund Antworten mit Zitat

Ich habe die bisherige Diskussion lieber gleich hierher verschoben. vrolijke

Ich fange hier einfach mal einen neuen Trööt zu dem Thema (Fortsetzung von hier) an - es fängt nämlich an, interessant zu werden:

Focus hat folgendes geschrieben:
Etliche Passagen in den drei Bekennerschreiben zum Bombenanschlag auf den Spielerbus von Borussia Dortmund am vergangenen Dienstagabend kamen den Analytikern im Bundeskriminalamt bekannt vor. Die Forderung, wonach die Ramstein US-Air Base geschlossen werden müsse, erinnerte die Staatschützer an Beiträge im Magazin „Compact“, das der Rechtspopulist Jürgen Elsässer in Leipzig herausgibt.

Im selben Duktus agitiert der Publizist gegen die vermeintliche „Kolonialdiktatur der USA“ auf allen Kontinenten. In Magazin-Texten geht es ebenfalls um die Schließung der US-Air- Base im rheinland-pfälzischen Ramstein.
Quelle


Inzwischen ermittelt der Generalbundesanwalt in Leipzig. Und das scheint über Elsässers Blog hinaus für heillose Aufregung nicht nur in der sächsischen rechten Szene zu sorgen.

Auf dem Blog vom Elsässer wird der Ton martialisch-hysterisch. Es ist da bei den Kommentatoren inzwischen von "Krieg" die Rede:

Code:
compact-online.de/bvb-attentat-es-war-ein-is-konvertit-mit-linkem-hintergrund


In den Sozialen Netzwerken versuchen sich die Rechten inzwischen damit heraus zu reden, sie seien zu blöd für so einen Anschlag...

Edit: Inzwischen gibt es wohl ein sehr ernst zu nehmendes Bekennerschreiben aus der rechten Szene - versehen mit handfesten Drohungen.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1473

Beitrag(#2091629) Verfasst am: 14.04.2017, 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

Mittlerweile halte auch ich sowohl linksextreme als auch islamistische Urheber für wenig plausibel.
Linksextreme haben in Deutschland seit langem der Gewalt abgesagt.
Für eine Urheberschaft von Islamisten passt nichts in das übliche Schema: Weder die Tat-Ausführung, noch das Ziel des Anschlags, noch Form und Inhalt des Bekenner-Schreibens.
Dafür rücken rechtsextreme Hooligans in den Vordergrund.
Mögliche Motive und Ziele:
- den Islamisten den Anschlag in die Schuhe schieben
- eigene Ziele (Ramstein) durchsetzen, welche bereits im angeblich islamistischen Bekenner-Schreiben ausgedrückt wurden
- Merkel anzugreifen
- den BVB zu schädigen

Dieses Vorgehen, mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen zu wollen, könnte den Anschlags-Urhebern auf die Füße fallen, denn damit haben sie ihren eigene Raster für die Raster-Fahndung kreiert.

Was mir zusätzlich Sorge macht, sind die militärischen Zünder.
Von wo sind die verschwunden, und aus welchen Land kommen die?

http://www.focus.de/politik/deutschland/untersuchung-nach-bvb-anschlag-erhebliche-zweifel-an-echtheit-des-bekennerschreibens_id_6961113.html
_________________
Besondere Ergebnisse des G20-Gipfels in China: http://german.china.org.cn/txt/2016-09/08/content_39261108.htm
G20 Leaders' Communique Hangzhou Summit: http://www.g20.org/English/Dynamic/201609/t20160906_3396.html
http://www.un.org/en/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091632) Verfasst am: 14.04.2017, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Elsässer dreht jetzt völlig durch:

Zitat:

An alle treuen Leser: Jetzt ist die Zeit gekommen, wo wir Eure Hilfe brauchen – zeigt eure Solidarität mit uns, kommentiert und teilt diesen Beitrag, bevor man unsere Redaktionsräume stürmt, COMPACT verboten und Elsässer zum Staatsfeind erklärt wird… Jede Stimme zählt!



Code:
compact-online.de/unfassbar-luegenpresse-schiebt-bvb-anschlag-compact-und-elsaesser-unter/



Auf der FB-Seite von compact wird inzwischen laut von einigen Usern gefragt, ob Compact und Elsässer etwas mit de Dortmunder Anschlag zu tun haben:

Code:
https://www.facebook.com/pg/Compact.Magazin/posts/?ref=page_internal

_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35090
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2091650) Verfasst am: 15.04.2017, 02:39    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Elsässer dreht jetzt völlig durch:

Zitat:

An alle treuen Leser: Jetzt ist die Zeit gekommen, wo wir Eure Hilfe brauchen – zeigt eure Solidarität mit uns, kommentiert und teilt diesen Beitrag, bevor man unsere Redaktionsräume stürmt, COMPACT verboten und Elsässer zum Staatsfeind erklärt wird… Jede Stimme zählt!



Code:
compact-online.de/unfassbar-luegenpresse-schiebt-bvb-anschlag-compact-und-elsaesser-unter/



Auf der FB-Seite von compact wird inzwischen laut von einigen Usern gefragt, ob Compact und Elsässer etwas mit de Dortmunder Anschlag zu tun haben:

Code:
https://www.facebook.com/pg/Compact.Magazin/posts/?ref=page_internal



Die Panik im Elsaesserkaeseblatt steht in auffallendem Kontrast zur absoluten Ruhe, die zur Zeit auf PI-News bezueglich des Anschlags von Dortmund herrscht. Nachdem man anfangs noch elanvoll auf den Moslem- und Linkenbashingzug aufsprang als die angeblichen Antifa- und IS-Bekennerschreiben auftauchten, scheint vielen der Leute inzwischen was zu daemmern. Aktuell gibt es keinen Artikel ueber die Sache auf PIss-news und auch im Kommentarbereich konnte ich bis jetzt nichts darueber finden. Stattdessen beschaeftigt man sich fast ausschliesslich mit den Streitereien rund um den anstehenden AfD-Parteitag.

Ich will mich dennoch ueberhaupt noch nicht festlegen, was eine moegliche Taeterschaft angeht. Da soll die Polizei erst mal ermitteln. Der ganze Vorfall ist so voellig abstrus und in keine Schublade passend, dass man serioeserweise nichts ausschliessen kann. Wenn es zur Zeit auch so aussieht, dass der Verdacht mehr auf rechtsextreme Taeter hindeutet, so halte ich es fuer genausogut moeglich, dass hier ein psychisch Gestoerter der Marke "Steffi-Graf-Fan" am Werk war und die Sache rein gar nichts mit Politik zu tun hat. Warten wir mal ab, was es hier noch an Wendungen geben wird.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1473

Beitrag(#2091665) Verfasst am: 15.04.2017, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
... Wenn es zur Zeit auch so aussieht, dass der Verdacht mehr auf rechtsextreme Taeter hindeutet, so halte ich es fuer genausogut moeglich, dass hier ein psychisch Gestoerter der Marke "Steffi-Graf-Fan" am Werk war und die Sache rein gar nichts mit Politik zu tun hat. Warten wir mal ab, was es hier noch an Wendungen geben wird.

Die Tat eines psychisch gestörten im Sinne eines planlosen Vorgehens schließe ich praktisch aus.
Es war eine Tat, die Planung, Wissen und Organisation voraussetzt.
Es war sicher keine Kurzschluss-Handlung eines Unzurechnungsfähigen.
Drei verkettete Bomben mit militärischem Zünder, die exakt zur geplanten Zeit am geplanten Ort explodieren, ist eine neue Dimension des Terrors.
Ich gehe von mehreren Tätern aus, das das komplexe Vorgehen eine Zusammenarbeit notwendig erscheinen lässt.
Es muss für die Täter frühzeitige Kenntnisse zum Aufenthalt der BVB Mannschaft/ des besetzten BVB-Busses zum Explosions-Zeitpunkt gegeben haben.
Diese Information dürften nicht viele gehabt haben, was den Täterkreis stark einschränkt.
Die Auslösung der Zündung muss mit einer Beobachtung der Szene in Zusammenhang gestanden haben, was einen Täter in unmittelbarer Nähe des Tatortes voraussetzt.
_________________
Besondere Ergebnisse des G20-Gipfels in China: http://german.china.org.cn/txt/2016-09/08/content_39261108.htm
G20 Leaders' Communique Hangzhou Summit: http://www.g20.org/English/Dynamic/201609/t20160906_3396.html
http://www.un.org/en/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091667) Verfasst am: 15.04.2017, 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
... Wenn es zur Zeit auch so aussieht, dass der Verdacht mehr auf rechtsextreme Taeter hindeutet, so halte ich es fuer genausogut moeglich, dass hier ein psychisch Gestoerter der Marke "Steffi-Graf-Fan" am Werk war und die Sache rein gar nichts mit Politik zu tun hat. Warten wir mal ab, was es hier noch an Wendungen geben wird.

Die Tat eines psychisch gestörten im Sinne eines planlosen Vorgehens schließe ich praktisch aus.
Es war eine Tat, die Planung, Wissen und Organisation voraussetzt.
Es war sicher keine Kurzschluss-Handlung eines Unzurechnungsfähigen.
Drei verkettete Bomben mit militärischem Zünder, die exakt zur geplanten Zeit am geplanten Ort explodieren, ist eine neue Dimension des Terrors.
Ich gehe von mehreren Tätern aus, das das komplexe Vorgehen eine Zusammenarbeit notwendig erscheinen lässt.
Es muss für die Täter frühzeitige Kenntnisse zum Aufenthalt der BVB Mannschaft/ des besetzten BVB-Busses zum Explosions-Zeitpunkt gegeben haben.
Diese Information dürften nicht viele gehabt haben, was den Täterkreis stark einschränkt.
Die Auslösung der Zündung muss mit einer Beobachtung der Szene in Zusammenhang gestanden haben, was einen Täter in unmittelbarer Nähe des Tatortes voraussetzt.


Das sehe ich auch so. Einen Täter vom Typ "Steffi-Graf-Fan" würde ich hier mal ausschließen.
Bemerkenswert ist auch das von beachbernie beobachtete dröhnende Schweigen auf zahlreichen rechten Portalen - und zwar nicht nur bei PI, sondern auch auf den einschlägig bekannten Seiten auf VK.
Auf den Nachrichtenseiten auf FB versuchen einige AfDler noch zu verteidigen, was zu verteidigen ist. Für die AfD wäre ein nachgewiesener rechtsterroristischer Hintergrund so kurz vor den Wahlen ein Super-GAU.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7958
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2091675) Verfasst am: 15.04.2017, 12:11    Titel: Hobby-Sprengmeister Antworten mit Zitat

Oder eben eine doch ganz andere Richtung.

Bringen wir doch mal die Szene der Hobby-Sprengmeister ins Spiel der Spekulationen. Denn vielleicht war der Anschlag nur ein Schwanzvergleich in der Szene - und die Bekennerschreiben dienten zur Ablenkung.
Vielleicht wollten sie auch nur erschrecken und unterschätzten die Sprengwirkung ihrer Bomben ein wenig.

Mehr zu dieser Szene und wozu sie fähig ist - und wie sehr sie die Polizei auch im 'Auge' hat,
könnt ihr finden:

Zitat:
Die geheime Welt der Hobby-Sprengmeister
Die Kripo kämpft gegen "Hobby-Sprengmeister". Bundesweit hat die Szene 2500 Anhänger. Im Internet finden sie Zutaten und tauschen Rezepte aus.


http://www.shz.de/lokales/holsteinischer-courier/die-geheime-welt-der-hobby-sprengmeister-id261074.html

und hier auf einer den meisten von Euch bekannten linken Webseite:

https://linksunten.indymedia.org/de/node/31684


Zitat:

Neue Verfahren gegen die Sprengmeisterszene
Mitte bis Ende November 2010 fand (verdeckt) in Deutschland eine Welle von Wohnungsdurchsuchungen statt, die sich gegen klandestine Chemikalienhandel und Strukturen der sogenannten "deutschsprachigen Hobby-Sprengmeisterszene" richtete. Neben gezielten Tricks um an Daten zu kommen und entführungsähnlichen Szenarien, wurden auch wieder Postsendungen abgefangen und präpariert.


Und um was für Bomben es sich da handelt,
darüber informierte schon ca. 2006 eine Panoramasendung

https://www.youtube.com/watch?v=qTEyA-LQ84Y&feature=youtu.be&t=19

Auf die jeweiligen Webseiten mit Bauanleitungen habe ich jetzt nicht verlinkt,
aber die findet ja auch jeder problemlos selber.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091680) Verfasst am: 15.04.2017, 12:54    Titel: Re: Hobby-Sprengmeister Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Oder eben eine doch ganz andere Richtung.

Bringen wir doch mal die Szene der Hobby-Sprengmeister ins Spiel der Spekulationen. Denn vielleicht war der Anschlag nur ein Schwanzvergleich in der Szene - und die Bekennerschreiben dienten zur Ablenkung.
Vielleicht wollten sie auch nur erschrecken und unterschätzten die Sprengwirkung ihrer Bomben ein wenig.

Mehr zu dieser Szene und wozu sie fähig ist - und wie sehr sie die Polizei auch im 'Auge' hat,
könnt ihr finden:

Zitat:
Die geheime Welt der Hobby-Sprengmeister
Die Kripo kämpft gegen "Hobby-Sprengmeister". Bundesweit hat die Szene 2500 Anhänger. Im Internet finden sie Zutaten und tauschen Rezepte aus.


http://www.shz.de/lokales/holsteinischer-courier/die-geheime-welt-der-hobby-sprengmeister-id261074.html

und hier auf einer den meisten von Euch bekannten linken Webseite:

https://linksunten.indymedia.org/de/node/31684


Zitat:

Neue Verfahren gegen die Sprengmeisterszene
Mitte bis Ende November 2010 fand (verdeckt) in Deutschland eine Welle von Wohnungsdurchsuchungen statt, die sich gegen klandestine Chemikalienhandel und Strukturen der sogenannten "deutschsprachigen Hobby-Sprengmeisterszene" richtete. Neben gezielten Tricks um an Daten zu kommen und entführungsähnlichen Szenarien, wurden auch wieder Postsendungen abgefangen und präpariert.


Und um was für Bomben es sich da handelt,
darüber informierte schon ca. 2006 eine Panoramasendung

https://www.youtube.com/watch?v=qTEyA-LQ84Y&feature=youtu.be&t=19

Auf die jeweiligen Webseiten mit Bauanleitungen habe ich jetzt nicht verlinkt,
aber die findet ja auch jeder problemlos selber.


Der Anschlag setzt Insiderwissen und penible Vorbereitung voraus. Hätte jemand wirklich nur erschrecken wollen, hätte er auch keine Splitterbomben platziert. Da hätte ein großes - aber vergleichsweise harmloses - Feuerwerk gereicht um die gewünschte Wirkung zu erzielen.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7958
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2091681) Verfasst am: 15.04.2017, 13:13    Titel: Re: Hobby-Sprengmeister Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Oder eben eine doch ganz andere Richtung.

Bringen wir doch mal die Szene der Hobby-Sprengmeister ins Spiel der Spekulationen. Denn vielleicht war der Anschlag nur ein Schwanzvergleich in der Szene - und die Bekennerschreiben dienten zur Ablenkung.
Vielleicht wollten sie auch nur erschrecken und unterschätzten die Sprengwirkung ihrer Bomben ein wenig.

Mehr zu dieser Szene und wozu sie fähig ist - und wie sehr sie die Polizei auch im 'Auge' hat,
könnt ihr finden:

Zitat:
Die geheime Welt der Hobby-Sprengmeister
Die Kripo kämpft gegen "Hobby-Sprengmeister". Bundesweit hat die Szene 2500 Anhänger. Im Internet finden sie Zutaten und tauschen Rezepte aus.


http://www.shz.de/lokales/holsteinischer-courier/die-geheime-welt-der-hobby-sprengmeister-id261074.html

und hier auf einer den meisten von Euch bekannten linken Webseite:

https://linksunten.indymedia.org/de/node/31684


Zitat:

Neue Verfahren gegen die Sprengmeisterszene
Mitte bis Ende November 2010 fand (verdeckt) in Deutschland eine Welle von Wohnungsdurchsuchungen statt, die sich gegen klandestine Chemikalienhandel und Strukturen der sogenannten "deutschsprachigen Hobby-Sprengmeisterszene" richtete. Neben gezielten Tricks um an Daten zu kommen und entführungsähnlichen Szenarien, wurden auch wieder Postsendungen abgefangen und präpariert.


Und um was für Bomben es sich da handelt,
darüber informierte schon ca. 2006 eine Panoramasendung

https://www.youtube.com/watch?v=qTEyA-LQ84Y&feature=youtu.be&t=19

Auf die jeweiligen Webseiten mit Bauanleitungen habe ich jetzt nicht verlinkt,
aber die findet ja auch jeder problemlos selber.


Der Anschlag setzt Insiderwissen und penible Vorbereitung voraus. Hätte jemand wirklich nur erschrecken wollen, hätte er auch keine Splitterbomben platziert. Da hätte ein großes - aber vergleichsweise harmloses - Feuerwerk gereicht um die gewünschte Wirkung zu erzielen.


Die Bombe steht aber deutlich im Schatten von dem,
was Terroristen vor bald 30 Jahren in Deutschland im Stande waren zu leisten:



So oder so bleibt alles Spekulation,
bis die Polizei den Täter / die Täterin oder die Täter ermittelt haben.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9982
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091682) Verfasst am: 15.04.2017, 13:29    Titel: Re: Hobby-Sprengmeister Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

Die Bombe steht aber deutlich im Schatten von dem,
was Terroristen vor bald 30 Jahren in Deutschland im Stande waren zu leisten:



So oder so bleibt alles Spekulation,
bis die Polizei den Täter / die Täterin oder die Täter ermittelt haben.


Langsam nehmen die Ermittlungen Fahrt auf:
Zitat:

„Der Sprengstoff in den Rohrbomben, die mit Metallstiften gefüllt waren, stammt eventuell aus Beständen der Bundeswehr. Aber das wird noch geprüft“, heißt es in Ermittlerkreisen.

Quelle


Wenn das zutrifft, dürften die Täter ziemlich zügig ermittelt werden. Nicht jeder hat bei der Bundeswehr Zugang zu Sprengstoff. Wer da ran darf und wann da dran war, wird bei der peniblen Behörde Bundeswehr stets genau geprüft und festgehalten.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group