Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schüler kennen fast keine Vögel mehr
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Welche der häufigsten Vogelarten kennt ihr?
Amsel
4%
 4%  [ 4 ]
Buchfink
0%
 0%  [ 0 ]
Buntspecht
2%
 2%  [ 2 ]
Elster
2%
 2%  [ 2 ]
Gimpel
2%
 2%  [ 2 ]
Grünfink
0%
 0%  [ 0 ]
Spatz/Haussperling
3%
 3%  [ 3 ]
Kleiber
1%
 1%  [ 1 ]
Kohlmeise
2%
 2%  [ 2 ]
Rotkehlchen
1%
 1%  [ 1 ]
Star
1%
 1%  [ 1 ]
Zaunkönig
1%
 1%  [ 1 ]
Keine davon, aber wenigstens eine der weniger bekannten Vogelarten
7%
 7%  [ 6 ]
Ich kenne alle
69%
 69%  [ 58 ]
Stimmen insgesamt : 83

Autor Nachricht
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 852
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2056617) Verfasst am: 22.05.2016, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne weder die Namen der Vögel, der Fische, noch der Bäume. Das enzyklopädische Wissen ist nicht notwendig. Dafür gibt es Bücher und Internet, wenn man etwas Bestimmtes wissen will.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30309
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2058619) Verfasst am: 09.06.2016, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß jemand was das für ein Vogel ist?
Meine Frau meint, es sei ein Star. Ich meine, es sei ein Amselweibchen.




_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jesus Christus
Lichtgestalt



Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 540
Wohnort: Redizier

Beitrag(#2058620) Verfasst am: 09.06.2016, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Weiß jemand was das für ein Vogel ist?
Meine Frau meint, es sei ein Star. Ich meine, es sei ein Amselweibchen.


Ich werde den Teufel tun und dich gegen deine Frau unterstützen. Das ist eindeutig ein Rotkehlchen. zynisches Grinsen
_________________
Song-Tipp

Umfrage

Wichtige Information!


[Links]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20371
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2058631) Verfasst am: 09.06.2016, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Amselweibchen stimmt. Sas ist garantiert kein Star
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 34430
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2058633) Verfasst am: 09.06.2016, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Weiß jemand was das für ein Vogel ist?
Meine Frau meint, es sei ein Star. Ich meine, es sei ein Amselweibchen.




Wenn Deine Frau meint es ist ein Star, dann ist es ein Star. Glaub mir, das ist besser so. Sehr glücklich
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 6828

Beitrag(#2058649) Verfasst am: 10.06.2016, 07:27    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Weiß jemand was das für ein Vogel ist?
Meine Frau meint, es sei ein Star. Ich meine, es sei ein Amselweibchen.




Wenn Deine Frau meint es ist ein Star, dann ist es ein Star. Glaub mir, das ist besser so. Sehr glücklich

Kategorie Klugheit.

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Amselweibchen stimmt. Sas ist garantiert kein Star

Kategorie Wahrheit.

Smilie
_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Bekennender Volksverräter



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 20773
Wohnort: München

Beitrag(#2058652) Verfasst am: 10.06.2016, 08:25    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Weiß jemand was das für ein Vogel ist?
Meine Frau meint, es sei ein Star. Ich meine, es sei ein Amselweibchen.




Wenn Deine Frau meint es ist ein Star, dann ist es ein Star. Glaub mir, das ist besser so. Sehr glücklich

Kategorie Klugheit.

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Amselweibchen stimmt. Sas ist garantiert kein Star

Kategorie Wahrheit.

Smilie


Dito.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Bekennender Volksverräter



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 20773
Wohnort: München

Beitrag(#2058653) Verfasst am: 10.06.2016, 08:34    Titel: Antworten mit Zitat

Frauen sind durchaus einsichtig, lernbereit und aufgeschlossen gegenüber eigenen Fehlern. Wie in manchen Geisteshaltungen gegenüber der Frau noch Haltungen aus den muffigen 50ern mitschwingen, erfreut allenfalls Mario-Barth-Fans.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 457

Beitrag(#2058655) Verfasst am: 10.06.2016, 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Frauen sind durchaus einsichtig, lernbereit und aufgeschlossen gegenüber eigenen Fehlern.


Das ist sexistisch. Kann man denn alle Frauen über einen Kamm scheren?
Und: Sind AFD-Politikerinnen keine Frauen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14554
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2058661) Verfasst am: 10.06.2016, 12:06    Titel: Antworten mit Zitat

Haben Amseln nicht immer einen gelben Schnabel?

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
astarte
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 36435

Beitrag(#2058662) Verfasst am: 10.06.2016, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Haben Amseln nicht immer einen gelben Schnabel?

Nein.
Wenn sie Männchen sind und ausgewachsen, dann ja.
_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30309
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2058663) Verfasst am: 10.06.2016, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Haben Amseln nicht immer einen gelben Schnabel?

Nein.
Wenn sie Männchen sind und ausgewachsen, dann ja.


So kenne ich das auch. Auch die Federn sind bei Weibchen nicht so tiefschwarz wie bei den Männchen.

Woran man nun genau den Unterschied erkennt zwischen Amselweibchen und Stare weiß ich nicht genau.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20371
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2058671) Verfasst am: 10.06.2016, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Haben Amseln nicht immer einen gelben Schnabel?

Nein.
Wenn sie Männchen sind und ausgewachsen, dann ja.


So kenne ich das auch. Auch die Federn sind bei Weibchen nicht so tiefschwarz wie bei den Männchen.

Woran man nun genau den Unterschied erkennt zwischen Amselweibchen und Stare weiß ich nicht genau.


- Stare sind eher gepunktet
- Stare schreiten am Boden, während Amseln immer hüpfen
- Amseln sind meistens alleine unterwegs, während Stare meistens Schwärme bilden
- Amseln erscheinen größer und länglicher, während Stare kürzer und kompakter wirken, vor allem die Schwanzfedern sind kürzer
- Der Gesang natürlich zwinkern
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14554
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2058692) Verfasst am: 10.06.2016, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Stare sind nicht schwarz sondern grau. Angeblich hab ich welche in den Augen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30309
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2058699) Verfasst am: 10.06.2016, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Einige Beiträge zum Sandkasten verschoben.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30309
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2059059) Verfasst am: 14.06.2016, 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Seit wir den Teller unter das Vogelfutterhäuschen montiert haben, kommen keine Spatzen mehr ans Häuschen. skeptisch


Den haben wir deshalb drunter gemacht, weil die Vögel sonst jeden Tag eine Schaufel voll runtergeschmissen haben.
(Das lässt sich schlecht zusammenkehren. Sitzt immer in sämtliche Ritzen).

Wir hoffen, dass sie sich eines Tages drann gewöhnen werden.


_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30309
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2059599) Verfasst am: 21.06.2016, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Nilgänse in Stuttgart.


_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kereng
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 2132
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2081099) Verfasst am: 01.01.2017, 22:45    Titel: Was ist das? Antworten mit Zitat

Heiligabend, am ersten und an zweiten Weihnachtstag sah ich diesen Vogel an derselben Stelle auf Föhr, etwas südöstlich vom "Leuchtturm". Wenn der helle Fleck nicht auf der Brust, sondern am Hals wäre, würde ich sagen "Ringelgans", obwohl der Hals sehr kurz und das Verhalten sonderbar wäre. Der Vogel war ganz alleine und nicht besonders scheu, als würde er Futter von Menschen erwarten.

Vielleicht sollte ich dazu erwähnen, dass Dieter Risse ganz in der Nähe gerade sein Gehege umbaut, wo er nicht nur einheimische Wattvögel und Störche, sondern ab und zu auch Exoten von der Hawaiigans bis zum Kronenkranich hält.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kereng
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 2132
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2083355) Verfasst am: 23.01.2017, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe nun endlich mal den Richtigen gefragt, und er hat geantwortet:
Dieter Risse hat folgendes geschrieben:
Bei dem Vogel handelt es sich um eine Russische Ringelgans, welche hier auf der Insel überwintert.

Also Branta bernicla bernicla, eigentlich ein typischer Vogel auf Föhr, aber ich kenne die nur im Schwarm und meistens in der Nähe von Grasflächen. Hier ist zu sehen, dass kein weißer Fleck oder Ring am Hals sein muss, und hier, dass die Brust weiß glänzen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
Seite 12 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group