Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Männliche Beschneidung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 126, 127, 128 ... 146, 147, 148  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 38847

Beitrag(#1809252) Verfasst am: 20.01.2013, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Ottaviani hat folgendes geschrieben:
narziss hat folgendes geschrieben:
Es hat Deutschland auch nicht gut getan, auf die Österreicher zu hören. noc

schlechte Ödterreichische Postkartenmahler wurden in Deutschland Reichskanzler und natürlich sind dann 5 jahre später die Österreicher reingefallen


Können wir jetzt zum Thema zurück? Hier geht es um die Frage, ob Kinder ein Recht auf körperliche Unversehrtheit haben, nicht um die Befindlichkeiten südbayrischer Naturvölker.

Zudem sind es mitnichten nur Atheisten, die die Kinderrechte hier mit Füßen getreten sehen.
Es sind auch nicht nur Atheisten, die gern Kirche und Staat getrennt sähen, und Kirchenprivilegien kritisch sehen.
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ottaviani
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.08.2008
Beiträge: 1864
Wohnort: Wien

Beitrag(#1809457) Verfasst am: 21.01.2013, 09:23    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Ottaviani hat folgendes geschrieben:
ja die ins Ausland geschielt hat


Wo schielst Du eigentlich schon wieder hin?

ich schiele niemals Cool
_________________
SEMPER IDEM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ottaviani
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.08.2008
Beiträge: 1864
Wohnort: Wien

Beitrag(#1809459) Verfasst am: 21.01.2013, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Ottaviani hat folgendes geschrieben:
narziss hat folgendes geschrieben:
Es hat Deutschland auch nicht gut getan, auf die Österreicher zu hören. noc

schlechte Ödterreichische Postkartenmahler wurden in Deutschland Reichskanzler und natürlich sind dann 5 jahre später die Österreicher reingefallen


Können wir jetzt zum Thema zurück? Hier geht es um die Frage, ob Kinder ein Recht auf körperliche Unversehrtheit haben, nicht um die Befindlichkeiten südbayrischer Naturvölker.

Zudem sind es mitnichten nur Atheisten, die die Kinderrechte hier mit Füßen getreten sehen.
Es sind auch nicht nur Atheisten, die gern Kirche und Staat getrennt sähen, und Kirchenprivilegien kritisch sehen.

warten wir mal auf das sog "Volksbegehren" nach dem die Herrschaften über ein jahr bebraucht haben um 8.000 Unterstützer zu finden wird das eine fulminante Minderheitenfeststellung
_________________
SEMPER IDEM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28767

Beitrag(#1809512) Verfasst am: 21.01.2013, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ottaviani hat folgendes geschrieben:
wird das eine fulminante Minderheitenfeststellung


Und wenn wir noch so in der Minderheit sind, sind wir auf der richtigen Seite. Wir sind auf der Seite wehrloser Kinder, denen machtgeile religiöse Perverse an die Wäsche und die Genitalien wollen. Du kannst Dich jetzt entscheiden, auf welcher Seite Du stehen möchtest.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ottaviani
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.08.2008
Beiträge: 1864
Wohnort: Wien

Beitrag(#1809517) Verfasst am: 21.01.2013, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

ja so macht sich jeder zu einem kleinem heroen dies sei auch jedem vergönnt
_________________
SEMPER IDEM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28767

Beitrag(#1809546) Verfasst am: 21.01.2013, 14:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ottaviani hat folgendes geschrieben:
ja so macht sich jeder zu einem kleinem heroen dies sei auch jedem vergönnt


Nichtssagender ging es wohl nicht?
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ottaviani
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.08.2008
Beiträge: 1864
Wohnort: Wien

Beitrag(#1809567) Verfasst am: 21.01.2013, 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

es gibt momente da ist jedes wort vergebens
_________________
SEMPER IDEM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3579
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#1810473) Verfasst am: 25.01.2013, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Eine gute Nachricht:

http://hpd.de/node/14873
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Desperadox
Nischenprodukt



Anmeldungsdatum: 18.01.2012
Beiträge: 2246
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1810475) Verfasst am: 25.01.2013, 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Ottaviani hat folgendes geschrieben:
wird das eine fulminante Minderheitenfeststellung


Und wenn wir noch so in der Minderheit sind, sind wir auf der richtigen Seite. Wir sind auf der Seite wehrloser Kinder, denen machtgeile religiöse Perverse an die Wäsche und die Genitalien wollen. Du kannst Dich jetzt entscheiden, auf welcher Seite Du stehen möchtest.


Auch wenn viele den Mund nicht auf machen, sind wir trotzdem nicht in der Minderheit.(Hoffe ich skeptisch )
_________________
SUUM CUIQUE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ottaviani
registrierter User



Anmeldungsdatum: 22.08.2008
Beiträge: 1864
Wohnort: Wien

Beitrag(#1810492) Verfasst am: 25.01.2013, 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

empfehlungen des europarates sind nicht bindend und man muß deen laizisten ja vermitteln sie sind wichtig
_________________
SEMPER IDEM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waschmaschine777
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge: 4007

Beitrag(#1820359) Verfasst am: 28.02.2013, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

klauswerner hat folgendes geschrieben:
http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/112/1711295.pdf

Sehe ich das eigentlich richtig, das im Gesetzentwurf nirgends auch nur im Ansatz von einer Schmerzbehandlung die Rede ist?

Nur ganz schwammig: "wenn diese nach den Regeln der ärztlichen Kunst durchge- führt werden soll"?


Das ist absichtlich so gehalten, weil ja auch Nichtmediziner beschneiden dürfen.

http://www.spiegel.de/panorama/keine-ermittlungen-gegen-rabbiner-goldberg-wegen-beschneidung-a-884788.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
krypter
unglaublich



Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 383

Beitrag(#1820466) Verfasst am: 28.02.2013, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

"Beschnittene haben schlechteren Sex"

http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/gp_specials/beschneidung/article/831903/weniger-lustig-beschneidung-kostet-sex-spass.html

Gruß

krypter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25884
Wohnort: Edo

Beitrag(#1820474) Verfasst am: 28.02.2013, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

krypter hat folgendes geschrieben:
"Beschnittene haben schlechteren Sex"



Oha. Das ist ja eine richtige Überraschung.

Demnächst finden die noch raus, dass Beschnittene keine Vorhaut haben. Da wett ich für. -.-
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. Burns
Be careful with superglue



Anmeldungsdatum: 09.12.2008
Beiträge: 329
Wohnort: Berg. Gladb.

Beitrag(#1820476) Verfasst am: 28.02.2013, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Haben wenigstens die Frauen bessern Sex mit Beschnittene, weil die länger durchhalten?
_________________
Als Jesus nackt auf dem Kreuz verstarb, leerte sich sein Darm mit dem letzten Abendmahl auf seine Füße. Aus ästhetischen Gründen trägt er daher auf alle Darstellungen eine Windel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1820485) Verfasst am: 28.02.2013, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Burns hat folgendes geschrieben:
Haben wenigstens die Frauen bessern Sex mit Beschnittene, weil die länger durchhalten?

wer sind "die frauen"? glaubst du, dass alle frauen dringend langen sex brauchen?
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Argeleb
Misanthropischer Humanist



Anmeldungsdatum: 02.01.2010
Beiträge: 1782

Beitrag(#1820530) Verfasst am: 01.03.2013, 08:08    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Burns hat folgendes geschrieben:
Haben wenigstens die Frauen bessern Sex mit Beschnittene, weil die länger durchhalten?


Schwer zu sagen, aber Huren dürften mit beschnittenen Männern mehr Umsatz machen, da sie mehr Zeit buchen müssen
_________________
Denny Crane!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. Burns
Be careful with superglue



Anmeldungsdatum: 09.12.2008
Beiträge: 329
Wohnort: Berg. Gladb.

Beitrag(#1820582) Verfasst am: 01.03.2013, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich dachte da besseren Sex, nicht an mehr gewinn. Sehr glücklich

Aus Erfahrung, Frauen brauchen kein Sex, die brauchen nette Sprüche, Komplimente und Zärtlichkeiten.
_________________
Als Jesus nackt auf dem Kreuz verstarb, leerte sich sein Darm mit dem letzten Abendmahl auf seine Füße. Aus ästhetischen Gründen trägt er daher auf alle Darstellungen eine Windel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34579
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1820590) Verfasst am: 01.03.2013, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Burns hat folgendes geschrieben:
Ich dachte da besseren Sex, nicht an mehr gewinn. Sehr glücklich

Aus Erfahrung, Frauen brauchen kein Sex, die brauchen nette Sprüche, Komplimente und Zärtlichkeiten.


Lang =/= unbedingt besser.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25884
Wohnort: Edo

Beitrag(#1820593) Verfasst am: 01.03.2013, 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Burns hat folgendes geschrieben:
Haben wenigstens die Frauen bessern Sex mit Beschnittene, weil die länger durchhalten?


Ich glaube kaum, dass es Frauen sehr glücklich macht, wenn sie merken, dass sie ihren Partner nicht befriedigen können.

Außerdem: Je länger etwas dauert, um so mehr Fehler kann man(n) dabei machen. Cool Es kommt also auch auf Fertigkeiten an, nicht allein auf die Ausdauer. Smilie

Also so würde ich es sehen, so als Nicht-Frau.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21959
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#1820610) Verfasst am: 01.03.2013, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Burns hat folgendes geschrieben:
Haben wenigstens die Frauen bessern Sex mit Beschnittene, weil die länger durchhalten?

Es gibt eine dänische Befragung, die zu einer gegenteiligen Aussage kommt. Ursache dürfte wohl die relative Ruppigkeit sein, die Beschnittene brauchen, um trotz der stark verringerten körperlichen Sensibilität zum Orgasmus zu kommen. Es gibt leider keine Untersuchung dazu (bzw. habe ich keine gefunden), aber ich gehe auch davon aus, dass mit diesem Hintergrund auch eine altersbedingte Abnahme der Potenz bei beschnittenen früher und häufiger auftritt als ohne Beschneidung.

fwo
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
krypter
unglaublich



Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 383

Beitrag(#1820698) Verfasst am: 01.03.2013, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Burns hat folgendes geschrieben:
Frauen brauchen [...] nette Sprüche, Komplimente und Zärtlichkeiten.


... und Schuhe.

Gruß

krypter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 38847

Beitrag(#1820699) Verfasst am: 01.03.2013, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man ein kleines, winziges bisschen Menschenkenntnis und Erfahrung hat, hütet man sich da vor pauschalen Vermutungen. Lachen
_________________

"Gibt's denn niemand anderen, dem du auf die Nerven gehen kannst, Freunde, Familie, giftige Reptilien?"
"Wer nicht genießt, wird ungenießbar"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
brf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.05.2010
Beiträge: 366

Beitrag(#1825186) Verfasst am: 18.03.2013, 18:05    Titel: Beschneidungsgesetz beruht auf falscher Expertise? Antworten mit Zitat

Beschneidungsgesetz beruht auf falscher Expertise?
aber es ist leider zu spät:

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2013-03/beschneidungsgesetz-kinderaerzteverband-aap/komplettansicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katholisch
Benedikt XVI: Respekt! Franziskus: alles Gute!



Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 2351
Wohnort: Marktl

Beitrag(#1825192) Verfasst am: 18.03.2013, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

ist jemand aus den USA bzw. Nordamerika? ich hab mal vor Jahren gehört/gelesen/im Fernsehen geshen - dass das dort so ein Großteil der Männer freiwillig machen würde und man andersrum schon fast auffällt - so in die Art 'das sind halt noch Europäer, die noch die kurzen Badehosen tragen oder in manchen Modeströmungen hinten nach wären.... - Frage an Nordamerikaner hier, ist das noch so oder hat sich da was geändert? (also - meine jetzt nicht nur w/religlöser Erfordernis sondern bei jenen ,die das freiwillig bzw. weil mans dort so macht machen...)
_________________
Grüß euch Gott - alle miteinander!


r.-k. und
gemeiner Feld-, Wald- und Wiesenchrist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waschmaschine777
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge: 4007

Beitrag(#1825203) Verfasst am: 18.03.2013, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

katholisch hat folgendes geschrieben:
ist jemand aus den USA bzw. Nordamerika? ich hab mal vor Jahren gehört/gelesen/im Fernsehen geshen - dass das dort so ein Großteil der Männer freiwillig machen würde und man andersrum schon fast auffällt


Männer haben sich da wohl nicht so häufig beschneiden lassen.
Bei männl. Säuglingen war der Eingriff lange Zeit Routine. In den letzten Jahren gehen allerdings die Beschneidungszahlen zurück.

http://www.tagesspiegel.de/politik/beschneidung-in-den-usa-ist-es-routine/6806704.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katholisch
Benedikt XVI: Respekt! Franziskus: alles Gute!



Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 2351
Wohnort: Marktl

Beitrag(#1825205) Verfasst am: 18.03.2013, 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Waschmaschine777 hat folgendes geschrieben:
katholisch hat folgendes geschrieben:
ist jemand aus den USA bzw. Nordamerika? ich hab mal vor Jahren gehört/gelesen/im Fernsehen geshen - dass das dort so ein Großteil der Männer freiwillig machen würde und man andersrum schon fast auffällt


Männer haben sich da wohl nicht so häufig beschneiden lassen.
Bei männl. Säuglingen war der Eingriff lange Zeit Routine. In den letzten Jahren gehen allerdings die Beschneidungszahlen zurück.

http://www.tagesspiegel.de/politik/beschneidung-in-den-usa-ist-es-routine/6806704.html



70 %! hab ich doch...richtig in Erinnerung.
_________________
Grüß euch Gott - alle miteinander!


r.-k. und
gemeiner Feld-, Wald- und Wiesenchrist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waschmaschine777
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge: 4007

Beitrag(#1825209) Verfasst am: 18.03.2013, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

katholisch hat folgendes geschrieben:
Waschmaschine777 hat folgendes geschrieben:
katholisch hat folgendes geschrieben:
ist jemand aus den USA bzw. Nordamerika? ich hab mal vor Jahren gehört/gelesen/im Fernsehen geshen - dass das dort so ein Großteil der Männer freiwillig machen würde und man andersrum schon fast auffällt


Männer haben sich da wohl nicht so häufig beschneiden lassen.
Bei männl. Säuglingen war der Eingriff lange Zeit Routine. In den letzten Jahren gehen allerdings die Beschneidungszahlen zurück.

http://www.tagesspiegel.de/politik/beschneidung-in-den-usa-ist-es-routine/6806704.html



70 %! hab ich doch...richtig in Erinnerung.


... aber offenbar nicht das Alter der zu Beschneidenden.

Hier mal was aktuelles:
http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2013-03/beschneidungsgesetz-kinderaerzteverband-aap

Zitat:
Keiner der von der AAP angeführten Vorteile halte einer Analyse nach präventivmedizinischen Kriterien stand. Mitnichten schütze eine Beschneidung vor einer Reihe von Infektionen und Peniskrebs:

Harnwegsinfektionen treten nur bei einem Prozent der Säuglinge auf, die Komplikationsrate bei Beschneidungen ist dagegen doppelt so hoch. Es müssten also zwei Kinder Komplikationen erdulden, um einem Kind eine Infektion zu ersparen. Die Evidenz für den Schutzeffekt ist überdies unsicher.
HIV-Infektionen sind in den USA, wo 80% der Männer beschnitten sind, häufiger als in Europa, wo die Beschneidungsrate unter zehn Prozent liegt. Afrikanische Studien sind widersprüchlich, maximal wird ein 60-prozentiger Schutz für den Mann behauptet – für Frauen bietet die Beschneidung des Mannes keinen Schutz. Auf Kondome kann also nicht verzichtet werden.
Auch bei klassischen Geschlechtskrankheiten zählt man in den USA mehr Fälle als in Europa. Ein möglicher Schutz betrifft nur bestimmte virale Infektionen wie Herpes, nicht aber bakterielle Erkrankungen wie Syphilis. Kondome schützen umfassend.
Peniskrebs ist in der westlichen Welt extrem selten. Um einen solchen Fall zu verhindern, müssten Ärzte bis zu 322.000 Beschneidungen durchführen. In deren Folge sind statistisch bis zu 40 Todesfälle zu erwarten. Kondome schützen dagegen komplikationslos gegen die zugrundeliegende HPV-Infektion, die den Krebs auslöst. Im AAP-Papier werden Kondome aber gar nicht erwähnt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katholisch
Benedikt XVI: Respekt! Franziskus: alles Gute!



Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 2351
Wohnort: Marktl

Beitrag(#1825210) Verfasst am: 18.03.2013, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Waschmaschine777 hat folgendes geschrieben:
katholisch hat folgendes geschrieben:
Waschmaschine777 hat folgendes geschrieben:
katholisch hat folgendes geschrieben:
ist jemand aus den USA bzw. Nordamerika? ich hab mal vor Jahren gehört/gelesen/im Fernsehen geshen - dass das dort so ein Großteil der Männer freiwillig machen würde und man andersrum schon fast auffällt


Männer haben sich da wohl nicht so häufig beschneiden lassen.
Bei männl. Säuglingen war der Eingriff lange Zeit Routine. In den letzten Jahren gehen allerdings die Beschneidungszahlen zurück.

http://www.tagesspiegel.de/politik/beschneidung-in-den-usa-ist-es-routine/6806704.html



70 %! hab ich doch...richtig in Erinnerung.


... aber offenbar nicht das Alter der zu Beschneidenden.

Hier mal was aktuelles:
http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2013-03/beschneidungsgesetz-kinderaerzteverband-aap

Zitat:
Keiner der von der AAP angeführten Vorteile halte einer Analyse nach präventivmedizinischen Kriterien stand. Mitnichten schütze eine Beschneidung vor einer Reihe von Infektionen und Peniskrebs:

Harnwegsinfektionen treten nur bei einem Prozent der Säuglinge auf, die Komplikationsrate bei Beschneidungen ist dagegen doppelt so hoch. Es müssten also zwei Kinder Komplikationen erdulden, um einem Kind eine Infektion zu ersparen. Die Evidenz für den Schutzeffekt ist überdies unsicher.
HIV-Infektionen sind in den USA, wo 80% der Männer beschnitten sind, häufiger als in Europa, wo die Beschneidungsrate unter zehn Prozent liegt. Afrikanische Studien sind widersprüchlich, maximal wird ein 60-prozentiger Schutz für den Mann behauptet – für Frauen bietet die Beschneidung des Mannes keinen Schutz. Auf Kondome kann also nicht verzichtet werden.
Auch bei klassischen Geschlechtskrankheiten zählt man in den USA mehr Fälle als in Europa. Ein möglicher Schutz betrifft nur bestimmte virale Infektionen wie Herpes, nicht aber bakterielle Erkrankungen wie Syphilis. Kondome schützen umfassend.
Peniskrebs ist in der westlichen Welt extrem selten. Um einen solchen Fall zu verhindern, müssten Ärzte bis zu 322.000 Beschneidungen durchführen. In deren Folge sind statistisch bis zu 40 Todesfälle zu erwarten. Kondome schützen dagegen komplikationslos gegen die zugrundeliegende HPV-Infektion, die den Krebs auslöst. Im AAP-Papier werden Kondome aber gar nicht erwähnt.



in dem Artikel sogar 80 %? ja jedem das seine (diesmal ja mal nicht genderspezifisch); ich hoffe halt nur nicht, dass mal ein Gesezt kommt, dass man das aus gesundheitlichen Gründen 'muss' (und auch noch im fortgeschrittenen Alter das nachholen/wegholen musss...), aber - nur meine ganz persönliche intime Meinung natürlich.....
_________________
Grüß euch Gott - alle miteinander!


r.-k. und
gemeiner Feld-, Wald- und Wiesenchrist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25884
Wohnort: Edo

Beitrag(#1825251) Verfasst am: 18.03.2013, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

katholisch hat folgendes geschrieben:

in dem Artikel sogar 80 %? ja jedem das seine (diesmal ja mal nicht genderspezifisch); ich hoffe halt nur nicht, dass mal ein Gesezt kommt, dass man das aus gesundheitlichen Gründen 'muss' (und auch noch im fortgeschrittenen Alter das nachholen/wegholen musss...), aber - nur meine ganz persönliche intime Meinung natürlich.....


Keine Sorge, dazu wird es nie kommen. Aus gesundheitlichen Gründen sich gesunde Körperteile abzuschneiden klingt irgendwie verkehrt herum. Am Kopf kratzen Ich würde mir nichtmal gesetzlich vorschreiben lassen mir meinen gesunden Blinddarm rausnehmen zu lassen. Pillepalle
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mad Magic
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.09.2007
Beiträge: 2172

Beitrag(#1825298) Verfasst am: 18.03.2013, 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
katholisch hat folgendes geschrieben:

in dem Artikel sogar 80 %? ja jedem das seine (diesmal ja mal nicht genderspezifisch); ich hoffe halt nur nicht, dass mal ein Gesezt kommt, dass man das aus gesundheitlichen Gründen 'muss' (und auch noch im fortgeschrittenen Alter das nachholen/wegholen musss...), aber - nur meine ganz persönliche intime Meinung natürlich.....


Keine Sorge, dazu wird es nie kommen. Aus gesundheitlichen Gründen sich gesunde Körperteile abzuschneiden klingt irgendwie verkehrt herum. Am Kopf kratzen Ich würde mir nichtmal gesetzlich vorschreiben lassen mir meinen gesunden Blinddarm rausnehmen zu lassen. Pillepalle

Ich würde auch was dagegen haben, sich per Gesetz "kranke" Teile wegnehmen zu lassen. Man stelle sich vor einige, womöglich auch ich, hätten ein krankes Hirn... Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 126, 127, 128 ... 146, 147, 148  Weiter
Seite 127 von 148

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group