Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wohin will die CSU?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35253
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1893993) Verfasst am: 29.12.2013, 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Ich will die nicht hier haben. Ganz einfach.

Ja, ganz einfach. Und was machst du ganz einfach, wenn andere Länder sie auch nicht haben wollen?

Ganz ehrlich, ich will Leute wie dich nicht hier haben. Also nicht bis auf tausend Kilometer in meiner Nähe, und möglichst noch weiter weg. Was machen wir jetzt nur?
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"


Zuletzt bearbeitet von Tarvoc am 29.12.2013, 22:35, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
AdvocatusDiaboli
Gspusi Schtonks



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22971
Wohnort: München

Beitrag(#1893995) Verfasst am: 29.12.2013, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
Kival hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:

Ganz einfach. Ein Blick in einige Gegenden Duisburgs oder Dortmunds dürfte hier helfen.


Soso, Ein Blick genügt also? Wie denn das?

regelmässig wdr gucken, oder eben googlen (wdr roma dusiburg - z.b.)
http://www.wdr.de/tv/bab/sendungsbeitraege/2013/0327/romaduisburg.jsp


Deine Lösung? Zurück nach Rumänien und Bulgarien in noch größere Armut schicken? Wie aus dem Artikel hervorgeht: niemand kümmert sich um die Roma. Arbeiten durften sie hier nicht. Dass sie aus ihren Herkunftsländern fliehen ist nur verständlich. Dort werden sie mitunter noch schlechter behandelt. Die Roma sollten hier Anspruch auf Sozialleistungen haben. Dann könnten sie eigene Wohnungen beziehen und müssen nicht auf illegale Arbeit oder kriminelle Handlungen zurückgreifen. Deutschland wollte Bulgarien und Rumänien in der EU, um billigere Arbeitskräfte zu bekommen. Nun muss Deutschland mit den Folgen umgehen.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1893997) Verfasst am: 29.12.2013, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

und das hier ist von heute, aktuelle stunde
http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle_stunde/videozuwandererausosteuropa100.html
ab 2:00 geht es um den ausbildunsstand.
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1893998) Verfasst am: 29.12.2013, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ich glaube, die CSU will auf den Weg in den Christlich-Bayerischen Gottesstaat.


Ach, Gott ist für Sonntagsreden, Weihnachtsansprachen und Vereidigungen nützlich um das dumpfe Wahlvolk zu befriedigen. Der CSU geht es nicht um christliche Nächstenliebe, sondern knallharte Machtpolitik für den marktwirtschaftlichen Lebensstil der Oberschicht und oberen Mittelschicht.


Genau. Das nämlich ist aus Sicht der Christlich-Sozialen-Union das christliche Menschenbild. Ich hingegen empfinde das als absolut unchristlich.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5404

Beitrag(#1894003) Verfasst am: 29.12.2013, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:

Deine Lösung? Zurück nach Rumänien und Bulgarien in noch größere Armut schicken?

Ja?

Zitat:
Deutschland wollte Bulgarien und Rumänien in der EU, um billigere Arbeitskräfte zu bekommen. Nun muss Deutschland mit den Folgen umgehen.

Dem stimme ich absolut zu. Und dies schließt in der Tat meiner Ansicht nach langfristig einen Anspruch auf Sozialleistungen mit ein, siehe die entprechende Rspr. bezgl. der Leistungen für Asylanten. Aber das muss man nicht auch noch toll finden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5404

Beitrag(#1894004) Verfasst am: 29.12.2013, 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:


Genau. Das nämlich ist aus Sicht der Christlich-Sozialen-Union das christliche Menschenbild.

Quatsch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5404

Beitrag(#1894005) Verfasst am: 29.12.2013, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Ich will die nicht hier haben. Ganz einfach.

Ja, ganz einfach. Und was machst du ganz einfach, wenn andere Länder sie auch nicht haben wollen?

Ganz ehrlich, ich will Leute wie dich nicht hier haben. Also nicht bis auf tausend Kilometer in meiner Nähe, und möglichst noch weiter weg. Was machen wir jetzt nur?

Du könntest umziehen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25893
Wohnort: Edo

Beitrag(#1894006) Verfasst am: 29.12.2013, 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Ich will die nicht hier haben. Ganz einfach.

Ja, ganz einfach. Und was machst du ganz einfach, wenn andere Länder sie auch nicht haben wollen?

Ganz ehrlich, ich will Leute wie dich nicht hier haben. Also nicht bis auf tausend Kilometer in meiner Nähe, und möglichst noch weiter weg. Was machen wir jetzt nur?

Du könntest umziehen...


Das geht nicht. Ich will nämlich das Tarvoc hier bleibt. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1894007) Verfasst am: 29.12.2013, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Das nämlich ist aus Sicht der Christlich-Sozialen-Union das christliche Menschenbild. Ich hingegen empfinde das als absolut unchristlich.

du hast ja auch das kuschelchristliche menschenbild - was besonders nicht auf die kirchlichen oberbosse zutrifft. richtige christliche nächstenliebe würde nämlich das eigene geld kosten und nicht aus spenden und von staatsknete kommen...
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5404

Beitrag(#1894008) Verfasst am: 29.12.2013, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Ich will die nicht hier haben. Ganz einfach.

Ja, ganz einfach. Und was machst du ganz einfach, wenn andere Länder sie auch nicht haben wollen?

Ganz ehrlich, ich will Leute wie dich nicht hier haben. Also nicht bis auf tausend Kilometer in meiner Nähe, und möglichst noch weiter weg. Was machen wir jetzt nur?

Du könntest umziehen...


Das geht nicht. Ich will nämlich das Tarvoc hier bleibt. Smilie

Ach, München kämen den besagten 1000 Kilometern durchaus nahe.
Ich habe übrigens nichts gegen Menschen mit anderen Ansichten in meiner Nähe. Aber ich bin ja auch nett und tolerant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35253
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1894009) Verfasst am: 29.12.2013, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Du könntest umziehen...

Dir ist schon klar, dass sich der Vorschlag auch umdrehen lässt? Warum ziehst du denn nicht um, wenn dir nicht passt, welche Leute hier hin ziehen?

Gestalten wie dich findet man leider wohl überall...
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38719
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1894011) Verfasst am: 29.12.2013, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Du könntest umziehen...

Dir ist klar, dass sich der Vorschlag auch umdrehen lässt? Warum ziehst du nicht um, wenn dir nicht passt, welche Leute hier hin ziehen?


Umgedreht macht der Vorschlag ja auch viel mehr Sinn. Schliesslich hat Samson83 Probleme mit diesen Leuten und nicht die mit ihm. zwinkern
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5404

Beitrag(#1894020) Verfasst am: 29.12.2013, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Du könntest umziehen...

Dir ist schon klar, dass sich der Vorschlag auch umdrehen lässt? Warum ziehst du denn nicht um, wenn dir nicht passt, welche Leute hier hin ziehen?

Gestalten wie dich findet man leider wohl überall...

In der Königsalleenstadt hält sich das Problem ja noch in Grenzen.
Aus Duisburg Marxloh wäre ich natürlich so schnell weggezogen wie möglich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35253
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1894022) Verfasst am: 29.12.2013, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Aus Duisburg Marxloh wäre ich natürlich so schnell weggezogen wie möglich.

Natürlich nur wohin, wo man dich auch haben will, hoffe ich doch.
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"


Zuletzt bearbeitet von Tarvoc am 29.12.2013, 23:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5404

Beitrag(#1894023) Verfasst am: 29.12.2013, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
In der Königsalleenstadt hält sich das Problem ja noch in Grenzen. Aus Duisburg Marxloh wäre ich natürlich so schnell weggezogen wie möglich.

Natürlich nur wohin, wo man dich auch haben will, hoffe ich doch.

Aber ja.

Es ist aber schön, dass man einen kultivierten Topjuristen an mehr Orten "haben will" als einen ungebildeten, unqualifizierten Osteuropäer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35253
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1894025) Verfasst am: 29.12.2013, 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Es ist aber schön, dass man einen kultivierten Topjuristen an mehr Orten "haben will" als einen ungebildeten, unqualifizierten Osteuropäer.

Wenn man als Glückskind auf die Welt gekommen ist, lässt es sich natürlich leicht auf andere Menschen herabblicken. Schon weil man dann nicht in den Spiegel sehen muss.
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38719
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1894027) Verfasst am: 29.12.2013, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
In der Königsalleenstadt hält sich das Problem ja noch in Grenzen. Aus Duisburg Marxloh wäre ich natürlich so schnell weggezogen wie möglich.

Natürlich nur wohin, wo man dich auch haben will, hoffe ich doch.

Aber ja.

Es ist aber schön, dass man einen kultivierten Topjuristen an mehr Orten "haben will" als einen ungebildeten, unqualifizierten Osteuropäer.



"ungebildete, unqualifizierte Osteuropäer" haben den "kultivierten Topjuristen" als Nachbarn immerhin voraus, dass man nicht damit rechnen muss wegen jedem Scheiss gleich verklagt zu werden. Das ein oder andere von der Leine geklaute Handtuch kommt da auf Dauer wesentlich billiger.


Wenn wir uns schon unbedingt in Vorurteilen suhlen muessen, dann bitte komplett


_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35253
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1894032) Verfasst am: 29.12.2013, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
"ungebildete, unqualifizierte Osteuropäer" haben den "kultivierten Topjuristen" als Nachbarn immerhin voraus, dass man nicht damit rechnen muss wegen jedem Scheiss gleich verklagt zu werden.

Nach dem Eindruck, den ich hier von Samson83 bekomme, ist das nicht das einzige, was sie ihm voraus hätten.
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1894034) Verfasst am: 29.12.2013, 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

bevor ihr euch hier in umzugsfantasien erschöpft...
... eine stadt wie z.b. duisburg hat absolut keine mittel, um diesen menschen zu helfen. duisburg hat eine arbeitslosenquote von rund 16%, es verrottet (auch dank des solidaritätszuschlages, den jede kommune im westen, egal wie es ihr finaziell auch geht, an den osten zu zahlen hat).
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5404

Beitrag(#1894036) Verfasst am: 29.12.2013, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
bevor ihr euch hier in umzugsfantasien erschöpft...
... eine stadt wie z.b. duisburg hat absolut keine mittel, um diesen menschen zu helfen. duisburg hat eine arbeitslosenquote von rund 16%, es verrottet (auch dank des solidaritätszuschlages, den jede kommune im westen, egal wie es ihr finaziell auch geht, an den osten zu zahlen hat).

Und das gilt für vile Städte, für Dortmund eben z.B. auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35253
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1894037) Verfasst am: 29.12.2013, 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
... eine stadt wie z.b. duisburg hat absolut keine mittel, um diesen menschen zu helfen.

Dann müssen wir uns eben überlegen, wie wir an Mittel kommen. Für Bankenrettungen und solche Scherze haben wir ja auch die Mittel.
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1894040) Verfasst am: 29.12.2013, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Misterfritz hat folgendes geschrieben:
... eine stadt wie z.b. duisburg hat absolut keine mittel, um diesen menschen zu helfen.

Dann müssen wir uns eben überlegen, wie wir an Mittel kommen. Für Bankenrettungen und solche Scherze haben wir ja auch die Mittel.

jepp,
aber das waren bundesmittel, für duisburg sind stadt und land zuständig, nicht der bund, der es seit jahren ablehnt, diesen ganzen soli-kram zu beenden.
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5404

Beitrag(#1894045) Verfasst am: 29.12.2013, 23:26    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Misterfritz hat folgendes geschrieben:
... eine stadt wie z.b. duisburg hat absolut keine mittel, um diesen menschen zu helfen.

Dann müssen wir uns eben überlegen, wie wir an Mittel kommen.

Nein, müssen wir nicht.

Was du hier verlangst ist doch nichts anderes als: Wir müssen sehen, wer dafür zahlen muss. Indirekt verlangst du also von anderen Mittel für Hilfe aufzubringen. Dazu hast du kein Recht.



Zitat:
Für Bankenrettungen und solche Scherze haben wir ja auch die Mittel.

Ein Übel rechtfertigt kein anderes.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1894047) Verfasst am: 29.12.2013, 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Misterfritz hat folgendes geschrieben:
... eine stadt wie z.b. duisburg hat absolut keine mittel, um diesen menschen zu helfen.

Dann müssen wir uns eben überlegen, wie wir an Mittel kommen.

Nein, müssen wir nicht.

und hinzukommt noch, dass wir nicht auf kommunaler ebene hier die probleme der länder wie rumänien oder bulgarien lösen können.
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5404

Beitrag(#1894048) Verfasst am: 29.12.2013, 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Es ist aber schön, dass man einen kultivierten Topjuristen an mehr Orten "haben will" als einen ungebildeten, unqualifizierten Osteuropäer.

Wenn man als Glückskind auf die Welt gekommen ist, lässt es sich natürlich leicht auf andere Menschen herabblicken. Schon weil man dann nicht in den Spiegel sehen muss.

Ja, es ist ein Glück als bildungsnah sozialisierter Westeuropäer auf die Welt zu kommen. Absolut unverdient. Ich sehe dennoch nicht ein, dass daraus irgendwelche besonderen Pflichten und Verantwortungen erwachsen. Woher du die Quelle deines Solidaritätsappells beziehst.

Erst ich, dann das Umfeld.
Erst die Familie/Freunde, dann die Gemeinschaft.
Erst die Deutschen, dann die Ausländer.

Ich halte diese drei Postulate für absolut einsichtig. Und mehr als Ressentiments habt ihr diesbezüglich offensichtlich mal wieder nicht einzuwenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35253
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1894049) Verfasst am: 29.12.2013, 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Es ist aber schön, dass man einen kultivierten Topjuristen an mehr Orten "haben will" als einen ungebildeten, unqualifizierten Osteuropäer.

Nachtrag dazu: Ich würd' mich an deiner Stelle übrigens nicht darauf verlassen, dass andere Länder unbedingt und auch in Zukunft gierig auf deutsche Juristen sind. Als "unproduktiv" gilt man heute schneller als einem lieb ist, gerade als Immigrant.

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Ich sehe dennoch nicht ein, dass daraus irgendwelche besonderen Pflichten und Verantwortungen erwachsen. Woher du die Quelle deines Solidaritätsappells beziehst.

Aus der normativen Kraft des Faktischen. Diese Leute sind nunmal da, also muss man mit der Situation umgehen. Du hast mir ja immer noch nicht gesagt, was du machst, wenn auch kein anderes Land sie haben will.
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#1894053) Verfasst am: 29.12.2013, 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

Kival hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:

Ganz einfach. Ein Blick in einige Gegenden Duisburgs oder Dortmunds dürfte hier helfen.


Soso, Ein Blick genügt also? Wie denn das?

Und schon einen Blick auf Duisburg geworfen? Oder lieber die Augen verschlossen?
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5404

Beitrag(#1894054) Verfasst am: 29.12.2013, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:

Aus der normativen Kraft des Faktischen. Diese Leute sind nunmal da, also muss man mit der Situation umgehen. Du hast mir ja immer noch nicht gesagt, was du machst, wenn auch kein anderes Land sie haben will.

Sie sind nunmal da, und sie dürfen nunmal hier sein.

Daher komme ich ironischerweise wohl zu ähnlichen Ergebnissen wie du:
1. Ich würde durchaus Sozialleistungen in gleichem Umfang wie für dt. Arbeitslose gewähren, ohne jeden Vorbehalt zu denselben Bedingungen. Alles andere führt nur zu weiterer sozialer Separation, Kriminalität etc.

2. Ebenso wie bei dt. Arbeitslosen das Bemühen um Arbeitsvermittlung bzw. Qualifikation. Das wird eine Sissyphusarbeit, aber der soll ja angeblich glücklich gewesen sein.

Dies ist im wesentlichen dass, was ich vorschlagen würde. Und natürlich sind die Leute in keiner Weise zu diskriminieren und auszugrenzen, auch das führt nur zu weiteren Schwiierigkeiten. Ideal wäre ein Vorgehen, wie z.B. München früher mit migranten verfahren ist.

Ich darf dazu ein paar bittere Bemerkungen denken (und in Foren schreiben), aber das tut ja keinem weh.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35253
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1894055) Verfasst am: 29.12.2013, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Erst ich, dann das Umfeld.
Erst die Familie/Freunde, dann die Gemeinschaft.

Menschlich nachvollziehbar sind diese Sätze ja womöglich gerade noch so. Von vernünftig kann bei beiden keine Rede sein.
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21315
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1894057) Verfasst am: 29.12.2013, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

Diese ganze Diskussion zur Zeit ist der. Gipfel der Scheinheiligkeit. Bei den schwarzen hat es ja offenbar Tradition immer irgendwas auskländerfeindlichs zu bringen.

Wie dann plötzlich die Bürger auf die Barrikaden in diversen Internetforen ist schon mehr als lächerlich, mit der Begründung es ginge um ihr wohlverdientes Geld und um Recht und Ordnung.

Sozial udn Asylmissbrauch...alles Peanuts im Vergleich zu Versicherungsbetrug, Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung. Möchte mal wissen, wie die Korrelation der. Lautschreier mit den drei genannten Delikten aussieht.

Erbrechen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 2 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group