Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Nachrichten aus der Welt der Computer
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pera
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 01.07.2009
Beiträge: 4256

Beitrag(#1754606) Verfasst am: 22.05.2012, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Aber von was für Telemetriedaten ist in dem Artikel die Rede?Senden Windows 7 User freiwillig Daten an MS?Und warum?

Nicht nur Windoofs 7 - alle Windoofse mindestens seit 98. Was weißt du, mit wem dein PC so alles redet, wenn der Router eingeschaltet und angestöpselt ist? Und nicht nur mit MS, so manche Software plaudert heimlich mit dem Hersteller.
Woher zum Teufel weiß Adobe immer, wenn ich den Reader starte und bietet mir jedesmal ein update an?

Das macht aber nicht Adobe, sondern dein Reader: dazu reicht es, dass er in einer definierten Website nach Information zur aktuellen Version sicht und die Antwort mit seiner eigenen Versionsnr. vergleicht. Dazu müssen also keine anderen Daten von dir zum Hersteller geschoben werden, als die zwangsläufige Information, dass dein Rechner gerade einen Zugriff auf diese Website gemacht hat.

fwo


Kann aber fast alles unterbunden werden, wenn man sich die Mühe machen will. (Überall in den konfigurationseinstellungen autoupdate ausschalten, oder ein kleines Programm das anzeigt was alles so im Autostart herumfährt und es ermöglicht Einträge zu löschen. Oder über msconfig, aber nichts löschen solange man nicht weiss was es tut.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10840

Beitrag(#1755154) Verfasst am: 24.05.2012, 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

USB-Sticks und Speicherkarten werden ab 1. Juli wegen der Gema teurer.

Für z.B. einen 8GB USB-Stick musste bisher 0.10€ abgedrückt werden, das werden dann 1.56€

http://www.berliner-kurier.de/politik---wirtschaft/um-1850-prozent-gema-macht-usb-sticks-und-speicherkarten-deutlich-teurer,7169228,16110036.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15905
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1760064) Verfasst am: 15.06.2012, 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Aber von was für Telemetriedaten ist in dem Artikel die Rede?Senden Windows 7 User freiwillig Daten an MS?Und warum?

Nicht nur Windoofs 7 - alle Windoofse mindestens seit 98. Was weißt du, mit wem dein PC so alles redet, wenn der Router eingeschaltet und angestöpselt ist? Und nicht nur mit MS, so manche Software plaudert heimlich mit dem Hersteller.
Woher zum Teufel weiß Adobe immer, wenn ich den Reader starte und bietet mir jedesmal ein update an?

Das macht aber nicht Adobe, sondern dein Reader: dazu reicht es, dass er in einer definierten Website nach Information zur aktuellen Version sicht und die Antwort mit seiner eigenen Versionsnr. vergleicht. Dazu müssen also keine anderen Daten von dir zum Hersteller geschoben werden, als die zwangsläufige Information, dass dein Rechner gerade einen Zugriff auf diese Website gemacht hat.

fwo

Richtig. Nur habe ich diesen Zugriff nicht angeordnet. Und wenn die Software das kann, dann könnte sie auch noch einiges mehr können, wenn der Hersteller das nur will.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
LingLing
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.04.2007
Beiträge: 2720

Beitrag(#1765505) Verfasst am: 09.07.2012, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Thunderbird: Mozilla zieht sich aus Entwicklung zurück
http://www.zdnet.de/news/41563344/thunderbird-mozilla-zieht-sich-aus-entwicklung-zurueck.htm

Ich bin spontan auf Sylpheed umgestiegen und war positiv überrascht, kleiner flotter Client den es auch für Windows gibt:

Sylpheed E-Mail
http://www.youtube.com/watch?v=_alSLLNOXo4
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Argeleb
Misanthropischer Humanist



Anmeldungsdatum: 02.01.2010
Beiträge: 1781

Beitrag(#1765553) Verfasst am: 09.07.2012, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

LingLing hat folgendes geschrieben:
Thunderbird: Mozilla zieht sich aus Entwicklung zurück
http://www.zdnet.de/news/41563344/thunderbird-mozilla-zieht-sich-aus-entwicklung-zurueck.htm

Ich bin spontan auf Sylpheed umgestiegen


Warum umsteigen? Nur weil Mozilla die wenige Liebe, die sie dem Thunderbird bislang gegeben haben auch noch abzieht, bedeutet das ja nicht, dass es Thunderbird nicht mehr geben wird. Sicherheitsupdates gibts sogar noch von Mozilla, und irgendwer findet sich schon, um neue Features zu bauen (ich wüsste aber nicht, was man noch vermissen könnte)
_________________
Denny Crane!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10840

Beitrag(#1765561) Verfasst am: 09.07.2012, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Argeleb hat folgendes geschrieben:
LingLing hat folgendes geschrieben:
Thunderbird: Mozilla zieht sich aus Entwicklung zurück
http://www.zdnet.de/news/41563344/thunderbird-mozilla-zieht-sich-aus-entwicklung-zurueck.htm

Ich bin spontan auf Sylpheed umgestiegen


Warum umsteigen? Nur weil Mozilla die wenige Liebe, die sie dem Thunderbird bislang gegeben haben auch noch abzieht, bedeutet das ja nicht, dass es Thunderbird nicht mehr geben wird. Sicherheitsupdates gibts sogar noch von Mozilla, und irgendwer findet sich schon, um neue Features zu bauen (ich wüsste aber nicht, was man noch vermissen könnte)

Gerade bei einigen Standard-Programmen finde ich ab einem bestimmten Entwicklungsgrad ein "aus Entwicklung zurückziehen" sogar gut, denn 'Entwicklung' bedeuten Bugs/Baustellen.

Bei einigen Programmen hätte ich es mir sogar gewünscht die Entwickler hätten sich dazu entschlossen ihr Programm nicht mehr weiter zu 'entwickeln' und "nur" noch mit Security-Bugs beschäftigt.

Kurz: Thunderbird ist fertig Prost
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LingLing
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.04.2007
Beiträge: 2720

Beitrag(#1765563) Verfasst am: 09.07.2012, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Argeleb hat folgendes geschrieben:
LingLing hat folgendes geschrieben:
Thunderbird: Mozilla zieht sich aus Entwicklung zurück
http://www.zdnet.de/news/41563344/thunderbird-mozilla-zieht-sich-aus-entwicklung-zurueck.htm

Ich bin spontan auf Sylpheed umgestiegen


Warum umsteigen? Nur weil Mozilla die wenige Liebe, die sie dem Thunderbird bislang gegeben haben auch noch abzieht, bedeutet das ja nicht, dass es Thunderbird nicht mehr geben wird. Sicherheitsupdates gibts sogar noch von Mozilla, und irgendwer findet sich schon, um neue Features zu bauen (ich wüsste aber nicht, was man noch vermissen könnte)


Erst hab ich den anderen nur ausprobiert und dann hab ich festgestellt, dass imap nicht so die Stärke von Thunderbird ist. Zum Beispiel hat Thunderbird mir den Server eigenen Spam Ordner vorenthalten, da war ne Einladung zum Vorstellungsgespräch drin. Egal, war eh ne blöde Stelle. Sylpheed zeigt den Ordner sofort an und bei imap hat sich Thunderbird schon öfters mal aufgehängt. Allerdings muß ich in den nächsten Wochen noch testen ob Sylpheed in Sachen imap besser ist.

Du hast natürlich Recht, da es noch ne Zeit lang Sicherheitsupdates gibt, braucht man jetzt natürlich nicht umsteigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LingLing
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.04.2007
Beiträge: 2720

Beitrag(#1765565) Verfasst am: 09.07.2012, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Argeleb hat folgendes geschrieben:
LingLing hat folgendes geschrieben:
Thunderbird: Mozilla zieht sich aus Entwicklung zurück
http://www.zdnet.de/news/41563344/thunderbird-mozilla-zieht-sich-aus-entwicklung-zurueck.htm

Ich bin spontan auf Sylpheed umgestiegen


Warum umsteigen? Nur weil Mozilla die wenige Liebe, die sie dem Thunderbird bislang gegeben haben auch noch abzieht, bedeutet das ja nicht, dass es Thunderbird nicht mehr geben wird. Sicherheitsupdates gibts sogar noch von Mozilla, und irgendwer findet sich schon, um neue Features zu bauen (ich wüsste aber nicht, was man noch vermissen könnte)

Gerade bei einigen Standard-Programmen finde ich ab einem bestimmten Entwicklungsgrad ein "aus Entwicklung zurückziehen" sogar gut, denn 'Entwicklung' bedeuten Bugs/Baustellen.

Bei einigen Programmen hätte ich es mir sogar gewünscht die Entwickler hätten sich dazu entschlossen ihr Programm nicht mehr weiter zu 'entwickeln' und "nur" noch mit Security-Bugs beschäftigt.

Kurz: Thunderbird ist fertig Prost


Schon richtig, bin halt froh ne Alternative in Sachen imap gefunden zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#1765677) Verfasst am: 10.07.2012, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Argeleb hat folgendes geschrieben:
LingLing hat folgendes geschrieben:
Thunderbird: Mozilla zieht sich aus Entwicklung zurück
http://www.zdnet.de/news/41563344/thunderbird-mozilla-zieht-sich-aus-entwicklung-zurueck.htm

Ich bin spontan auf Sylpheed umgestiegen


Warum umsteigen? Nur weil Mozilla die wenige Liebe, die sie dem Thunderbird bislang gegeben haben auch noch abzieht, bedeutet das ja nicht, dass es Thunderbird nicht mehr geben wird. Sicherheitsupdates gibts sogar noch von Mozilla, und irgendwer findet sich schon, um neue Features zu bauen (ich wüsste aber nicht, was man noch vermissen könnte)

Gerade bei einigen Standard-Programmen finde ich ab einem bestimmten Entwicklungsgrad ein "aus Entwicklung zurückziehen" sogar gut, denn 'Entwicklung' bedeuten Bugs/Baustellen.

Bei einigen Programmen hätte ich es mir sogar gewünscht die Entwickler hätten sich dazu entschlossen ihr Programm nicht mehr weiter zu 'entwickeln' und "nur" noch mit Security-Bugs beschäftigt.

Kurz: Thunderbird ist fertig Prost
So seh ich das auch. Die andauernden Updates vieler Programme sind mir eher lästig, Mozilla-Produkte zählen zu den schlimmsten.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10840

Beitrag(#1765725) Verfasst am: 10.07.2012, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

Shadaik hat folgendes geschrieben:
Die andauernden Updates vieler Programme sind mir eher lästig, Mozilla-Produkte zählen zu den schlimmsten.

Vom Firefox gibt es eine (gut versteckte) Langzeitversion zwinkern genannt "ESR" (Extended Support Release), damit kannst du 8 Firefox-Versionen überspringen.

Info: http://www.mozilla.org/de/firefox/organizations/faq/
Download(alle Systeme/Sprachen): http://www.mozilla.org/en-US/firefox/organizations/all.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10840

Beitrag(#1781778) Verfasst am: 12.09.2012, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Der Audiocodec "Opus" ist offiziell zum Internetstandard erklärt worden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Navigator2
unbefristet gesperrt



Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 2546

Beitrag(#1782590) Verfasst am: 16.09.2012, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Der kleinste Computer der Welt zwinkern

http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=MtDdukfCods&feature=endscreen

nv.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Desperadox
Nischenprodukt



Anmeldungsdatum: 18.01.2012
Beiträge: 2246
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1782593) Verfasst am: 16.09.2012, 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

Navigator2 hat folgendes geschrieben:
Der kleinste Computer der Welt zwinkern

http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=MtDdukfCods&feature=endscreen

nv.
Gröhl... Gröhl... Gröhl...
_________________
SUUM CUIQUE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10840

Beitrag(#1782916) Verfasst am: 18.09.2012, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor dem Internet-Explorer. Die Behörde empfiehlt allen Nutzern, auf den Internet Explorer zu verzichten und stattdessen einen alternativen Browser wie Firefox, Chrome, Opera oder Safari zu verwenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10840

Beitrag(#1836254) Verfasst am: 30.04.2013, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Virus auf dem PC? Wegschmeissen und neuen kaufen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#1841108) Verfasst am: 23.05.2013, 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

Das hätte sich George Orwell auch nicht träumen lassen, daß sich die Leute Big Brothers' Teleschirm einst freiwillig ins Haus holen und dafür auch noch Geld bezahlen würden.

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/2117025/
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14491
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#1842630) Verfasst am: 30.05.2013, 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

Die Meldung ist schon ein paar Wochen alt, aber mir erst heute untergekommen. Ich fand das erstmal schockierend. Wer es noch nicht gelesen hat:

Die Urheber des "BKA-Trojaners" haben sich eine neue Idee ausgedacht, um Geld von den Internetnutzern zu erpressen. Nicht nur der Rechner wird blockiert - eine neue Variante lädt noch ein paar Kinderpornobilder nach (Meldung bei heise.de).

Die Hersteller von Antivirensoftware geben späterhin wie üblich an, ihre Produkte "sollten" das trojanische Pferd und den Müll, den es nachlädt, erkennen und beseitigen können.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21883
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#1895457) Verfasst am: 07.01.2014, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Weil ich gerade so einen Anruf hatte:

Es gibt eine neue Scam-Masche, Leute angeblich von Microsoft aus anzurufen, weil man über das Internet mitbekommen hätte, dass der angerufene Schwierigkeiten mit seinem Rechner hätte, bzw. man hätte bemerkt, dass der Angerufene aus Versehen eine virenbeladene Datei von MS bezogen hätte.

Ziel ist, dafür zu sorgen, dass der Angerufene wirklich Schadsoftware auf den Rechner bekommt, die einem beim Online-Banking über die Schulter sieht.

Die Microsoft-Seite dazu.

fwo
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wourro
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.12.2013
Beiträge: 3

Beitrag(#1895643) Verfasst am: 08.01.2014, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ist jetzt zwar nicht direkt auf Computer bezogen, aber ab 01.02.2014 gilt die SEPA Umstellung. Dies ist zB auch für Online Einkäufe per Bankeinzug von Interesse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9955

Beitrag(#1897045) Verfasst am: 16.01.2014, 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

Wourro hat folgendes geschrieben:
... ab 01.02.2014 gilt die SEPA Umstellung. Dies ist zB auch für Online Einkäufe per Bankeinzug von Interesse.


Stimmt. Du brauchst dich aber quasi um nix zu kümmern. Der onlineservice deiner Bank gibt
dir Bescheid, wie auch z.B. diejenigen, bei denen du eine(n) Dauerauftrag/Einzugsermächtigung hast.
Notfalls kommt die Info postalisch, dazu sind sie verpflichtet.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1532
Wohnort: München

Beitrag(#1897189) Verfasst am: 16.01.2014, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Wourro hat folgendes geschrieben:
... ab 01.02.2014 gilt die SEPA Umstellung. Dies ist zB auch für Online Einkäufe per Bankeinzug von Interesse.


Stimmt. Du brauchst dich aber quasi um nix zu kümmern. Der onlineservice deiner Bank gibt
dir Bescheid, wie auch z.B. diejenigen, bei denen du eine(n) Dauerauftrag/Einzugsermächtigung hast.
Notfalls kommt die Info postalisch, dazu sind sie verpflichtet.

Ihr seid lustig: Wie kann man es schaffen, die Umstellung zu übersehen?
Bei uns kommen gefühlt jeden Tag Spam-Briefe an, die uns in grausiger Sprache ("Mandat") darüber informieren, dass wir nichts tun müssen. Mit den Augen rollen

Ich frage mich schon, ob das vielleicht eigentlich ein Wirtschaftsförderprogramm für Post und Papierindustrie ist...
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15905
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1897217) Verfasst am: 16.01.2014, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
Ihr seid lustig: Wie kann man es schaffen, die Umstellung zu übersehen?
Bei uns kommen gefühlt jeden Tag Spam-Briefe an, die uns in grausiger Sprache ("Mandat") darüber informieren, dass wir nichts tun müssen. Mit den Augen rollen

Ich frage mich schon, ob das vielleicht eigentlich ein Wirtschaftsförderprogramm für Post und Papierindustrie ist...

Komisch. Ich bin noch völlig ahnungslos. Meine Sparkasse schweigt. Nur von den Stadtwerken habe ich einen Brief bekommen, daß sie die Lastschriften umstellen, ich aber nix dabei machen müsse. Die haben also auch überflüssiges Geld plus Zeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fuxing
grösstenteils harmlos



Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 1684
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag(#1897229) Verfasst am: 16.01.2014, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
sponor hat folgendes geschrieben:
Ihr seid lustig: Wie kann man es schaffen, die Umstellung zu übersehen?
Bei uns kommen gefühlt jeden Tag Spam-Briefe an, die uns in grausiger Sprache ("Mandat") darüber informieren, dass wir nichts tun müssen. Mit den Augen rollen

Ich frage mich schon, ob das vielleicht eigentlich ein Wirtschaftsförderprogramm für Post und Papierindustrie ist...

Komisch. Ich bin noch völlig ahnungslos. Meine Sparkasse schweigt. Nur von den Stadtwerken habe ich einen Brief bekommen, daß sie die Lastschriften umstellen, ich aber nix dabei machen müsse. Die haben also auch überflüssiges Geld plus Zeit.


In gewisser Weise ist das kein Spam - das sind nur Unternehmen oder Vereine, die sicher gehen wollen, dass ein beim Kunden oder Mitglied eingezogener Lastschriftbetrag ihnen nach 8 Wochen nicht mehr zurückbelastet werden kann - ohne gültiges SEPA-Mandat ist die Rückgabe bis zu 13 Monate nach Belastung möglich:

https://www.sepadeutschland.de/sepa-fuer-unternehmen-und-handel

Zitat:

Das SEPA-Basislastschriftverfahren steht Verbrauchern und Unternehmen offen und enthält vom deutschen Einzugsermächtigungslastschriftverfahren zahlreiche bekannte Elemente. Eine SEPA-Basislastschrift kann - wie die Einzugsermächtigungslastschrift - innerhalb von acht Wochen nach Belastung an den Einreicher zurückgegeben werden. Ein Lastschrifteinzug ohne Mandat, d.h. eine unautorisierte Lastschrift, kann vom Zahler innerhalb von 13 Monaten nach der Kontobelastung zurückgegeben werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1897270) Verfasst am: 16.01.2014, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Bis vor ca. einem Monat war ich noch erfreulich ahnungslos was die ganze SEPA-Geschichte anging. Gestern hab ich 12,5h an nem Ticket für nen Kunden gearbeitet, um die Eingabe von Kontonummer/BLZ automatisch im Shop in SEPA-Daten umzuwandeln. (Also Benutzer "an der Hand nehmen": Hinweis: Ihre Bankdaten wurden automatisch an SEPA angepasst...)

Um 20:00 Uhr aus dem Geschäft, heute den ganzen Tag dran weitergemacht und wir haben immer noch Bugs. -.-

Und das dafür, dass die Umstellung eh um sechs Monate verschoben wurde. Aber der Kunde will's trotzdem "gestern". (Okay, ist ja eigentlich nicht verkehrt aber trotzdem hätte man wenigstens noch ein Release abwarten könnnen.)

Denkt auch mal an uns arme Schweine wenn ihr euch das nächste mal drüber freut, dass ihr ja eigentlich gar nichts dazutun müsst. zwinkern
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1532
Wohnort: München

Beitrag(#1897360) Verfasst am: 17.01.2014, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

boomklever hat folgendes geschrieben:
Bis vor ca. einem Monat war ich noch erfreulich ahnungslos was die ganze SEPA-Geschichte anging. Gestern hab ich 12,5h an nem Ticket für nen Kunden gearbeitet, um die Eingabe von Kontonummer/BLZ automatisch im Shop in SEPA-Daten umzuwandeln. (Also Benutzer "an der Hand nehmen": Hinweis: Ihre Bankdaten wurden automatisch an SEPA angepasst...)

Um 20:00 Uhr aus dem Geschäft, heute den ganzen Tag dran weitergemacht und wir haben immer noch Bugs. -.-

Und das dafür, dass die Umstellung eh um sechs Monate verschoben wurde. Aber der Kunde will's trotzdem "gestern". (Okay, ist ja eigentlich nicht verkehrt aber trotzdem hätte man wenigstens noch ein Release abwarten könnnen.)

Denkt auch mal an uns arme Schweine wenn ihr euch das nächste mal drüber freut, dass ihr ja eigentlich gar nichts dazutun müsst. zwinkern

Mein Beileid. zwinkern
Das Problem bei dir scheint ja so ein typisches "Es ist zwar seit Monaten/Jahren bekannt, aber wir kümmern uns natürlich erst darum (= geben Geld dafür aus), wenn jemand laut genug schreit."

Eigentlich frage ich mich ja auch, warum wir Kunden (die wir ca. 95% aller Überweisungen im Inland tätigen) überhaupt mit so Verwaltungsquatsch behelligt werden – die Bankensoftware (Zahlungssysteme o.ä.) könnte das doch selbst transparent für die Kunden tun: Internes Mapping von eindeutigem BLZ/Kontonr.-Datum auf eindeutiges SEPA-Datum sollte zu schaffen sein... Falls mal jemand ins Ausland überweisen will, ist das entsprechende Formular doch nur einen Klick entfernt. (Während im Backend letztlich das gleiche passiert.)
Aber vor solche einfachen Lösungen hat der Herr vmtl. die Rechtsanwälte gestellt...
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1897479) Verfasst am: 17.01.2014, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:
Bis vor ca. einem Monat war ich noch erfreulich ahnungslos was die ganze SEPA-Geschichte anging. Gestern hab ich 12,5h an nem Ticket für nen Kunden gearbeitet, um die Eingabe von Kontonummer/BLZ automatisch im Shop in SEPA-Daten umzuwandeln. (Also Benutzer "an der Hand nehmen": Hinweis: Ihre Bankdaten wurden automatisch an SEPA angepasst...)

Um 20:00 Uhr aus dem Geschäft, heute den ganzen Tag dran weitergemacht und wir haben immer noch Bugs. -.-

Und das dafür, dass die Umstellung eh um sechs Monate verschoben wurde. Aber der Kunde will's trotzdem "gestern". (Okay, ist ja eigentlich nicht verkehrt aber trotzdem hätte man wenigstens noch ein Release abwarten könnnen.)

Denkt auch mal an uns arme Schweine wenn ihr euch das nächste mal drüber freut, dass ihr ja eigentlich gar nichts dazutun müsst. zwinkern

Mein Beileid. zwinkern
Das Problem bei dir scheint ja so ein typisches "Es ist zwar seit Monaten/Jahren bekannt, aber wir kümmern uns natürlich erst darum (= geben Geld dafür aus), wenn jemand laut genug schreit."

Nee, da muss ich fair sein. Das Team, in dem ich arbeite, betreut einen außergewöhnlich angenehmen und einsichtigen Kunden. Das Ticket lag schon länger bei uns herum. Ursprünglich hat sich ein Externer darum gekümmert, der mittlerweile nicht mehr für uns arbeitet. Und dann ist das Ding eben bis vor kurzem liegen geblieben. Jetzt musste es kurz vor der vermeintlichen Umstellung noch unbedingt fertig werden. An der knappen Planung war also einzig unser organisatorisches Unvermögen schuld. Pfeifen
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katholisch
Benedikt XVI: Respekt! Franziskus: alles Gute!



Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 2351
Wohnort: Marktl

Beitrag(#1897953) Verfasst am: 20.01.2014, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

habt ihr auch schon solche Bankomatkarten, wo ihr nur bei der Supermarktkasse hinhalten müsst? bei uns gibs die schon ob man will oder nicht. Ich finde das nicht gut, weil ich Angst h abe, wenn ich zu nahe an einer Kasse vorbei gehe dass ich dann das Eingekaufte von dem zahle, der gerade drann ist. Der hat dann Glück gehabt. ich nicht. Oder wenn man die karte verliert kann der Finder einfach da eine Menge damit einkaufen ohne das man das Sperren kann, ich hab da ein bisserl Angst davor... zornig
_________________
Grüß euch Gott - alle miteinander!


r.-k. und
gemeiner Feld-, Wald- und Wiesenchrist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#1897994) Verfasst am: 20.01.2014, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

hä?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fuxing
grösstenteils harmlos



Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 1684
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag(#1898039) Verfasst am: 21.01.2014, 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
hä?!


http://www.experto.de/verbraucher/geld-sparen/verbrauchertipps/bankkarte-mit-nfc-technik-so-schuetzen-sie-ihre-ec-karte-richtig.html

http://www.ingenieur.de/Themen/Datenschutz/Datenschuetzer-warnen-Funktechnologie-NFC

Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15905
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1898050) Verfasst am: 21.01.2014, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Nach wie vor ist Bargeld ein gesetzliches Zahlungsmittel: Jeder Einzelhändler muß Bargeld annehmen. Also, was solls? Ich habe auf meine Karte bisher niemals auch nur einen Cent aufgeladen, diese Funktion hat mir von Anfang an mißfallen.
Es ist doch so, statt die Karte "aufzuladen" kann ich mir auch Bargeld vom Automaten geben lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 6 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group