Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Papst schafft vorhölle ab...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Heidenspaß statt Höllenqual
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mo.
over and out



Anmeldungsdatum: 30.11.2007
Beiträge: 12690

Beitrag(#1595326) Verfasst am: 04.01.2011, 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

Standpunkt hat folgendes geschrieben:
Mo. hat folgendes geschrieben:
Du vergisst die katholische Erbsünde, danach gibt es gar keine unschuldigen Menchen. Jeder Mensch kommt grunsätzlich schuldig im Sinne von (erb-)sündig zur Welt.


Im Prinzip ja. Die katholische Kirche hat aber bei Kindern noch den speziellen Nonsens hinzugefügt, dass Kinder, die vor der Taufe sterben als "unschuldige Kinder" bezeichnet werden. Sie sind als Nachfolger von Adam und Eva natürlich mit dem Makel der Erbsünde gestorben und erhalten deshalb keinen Direktflug in das Paradies. Weil sie aber keine Möglichkeit hatten, per Taufe von der Schuld der Ahnen reingewaschen zu werden, werden sie irgendwo zeitlich begrenzt oder unbegrenzt zwischengelagert, möglicherweise unter Beigabe von Höllenfeuer light, bis ER über die weitere Reiseroute entschieden hat.
Nähere Auskünfte erteilt die päpstliche Glaubenskongregation.
zynisches Grinsen

Das ist kein speziell hinzugefügter Nonsens, das ist in sich konsequent und logisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2572

Beitrag(#1595416) Verfasst am: 04.01.2011, 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

Mo. hat folgendes geschrieben:
Das ist kein speziell hinzugefügter Nonsens, das ist in sich konsequent und logisch.

Ja, wenn eine Religion schon vorne bis hinten erfunden ist, dann sollte deren "Lehre" wenigstens in sich logisch aufgebaut sein. Wie bei einem Roman. Nur Konsequenz hält alles zusammen. zynisches Grinsen

Die Erbsünde war eine Folge der Schöpfungsgeschichte von Adam und Eva. Nachdem schon längst klar ist, dass es Adam und Eva nicht gab, wurde die Erbsünde umgedeutet. Die Kirchen würden sich unglaubwürdig machen, plötzlich einen wichtigen Glaubenssatz zu revidieren. Die Beibehaltung der Erbsünde ist also konsequent. So gesehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dr. Evil
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 11.09.2010
Beiträge: 1504

Beitrag(#1595442) Verfasst am: 04.01.2011, 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne Erbsünde ist das Opfer, das Jesus Christus erbracht hat, überflüssig. Was soll vergeben werden, wenn es nichts zu vergeben gibt? Die Kirche(n) bewegt sich hier auf dünnem Eis. Jeder Versuch, die alten Geschichten zu "modernisieren", könnte dem gesamten Chistentum die Basis entziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2572

Beitrag(#1595454) Verfasst am: 04.01.2011, 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Dr. Evil hat folgendes geschrieben:
Ohne Erbsünde ist das Opfer, das Jesus Christus erbracht hat, überflüssig.

Dass er ein Opfer gebracht hätte, um uns von irgendwas zu erlösen, ist auch nur eine willkürliche Behauptung. Jesus wurde gekreuzigt wie so viele andere auch von den Römern.
Zitat:
Jeder Versuch, die alten Geschichten zu "modernisieren", könnte dem gesamten Chistentum die Basis entziehen.

Die Masse der Christen merkt doch gar nichts. Ich lebe jetzt seit 5 Jahren in Bayern auf dem Land. Wenn man da die Kirche kritisiert, wird man ganz schnell angefeindet. Die vielen "Volksfrommen" kriegen auch nicht mit, wann sie von ihrer Kirche verarscht werden. Wenn etwa Wunder erfunden werden für Heiligsprechungen. Oder dass die Kleriker längst einen anderen Glauben als sie selbst haben. Viele sind Kreationisten aus Unwissenheit bzw. fehlender Reife.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dr. Evil
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 11.09.2010
Beiträge: 1504

Beitrag(#1595520) Verfasst am: 04.01.2011, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Ich lebe jetzt seit 5 Jahren in Bayern auf dem Land.

Mein aufrichtiges Beileid. Geschockt
Im Übrigen volle Zustimmung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beziehungsweise
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.11.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Bielefeld

Beitrag(#1892499) Verfasst am: 21.12.2013, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Die Erde ist die absolute Hölle, und wer stirbt, der kommt in die himmlische Vorhölle, um dort vorgeglüht zu werden für den nächsten Gang versuchter Nächstenliebe auf Erden. Ihr glaubt das nicht? Dann überzeugt euch selbst: http://upvs.wordpress.com

Siegelbruch von beziehungsWEISE
_________________
Das Wort ist der Weg, doch viel zu heiß der Beweis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schlumpf
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2572

Beitrag(#1893662) Verfasst am: 28.12.2013, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Wer die Vorhölle abschaffen kann, kann auch Höllenstrafen erlassen oder abmildern. zynisches Grinsen
So geschehen bei der Weihnachtsansprache des Papstes in Rom. Da verkündete doch tatsächlich einer der Kardinäle, dass das Anhören dieser Ansprache, egal ob am Fernseher oder an einem Smartphone oder sonstwie, mit einem "Nachlass" verbunden sei. Die betreiben den Ablasshandel weiter, nur ohne Geldspende. Und das alles mit diesem tollen neuen Papst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katholisch
Benedikt XVI: Respekt! Franziskus: alles Gute!



Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 2351
Wohnort: Marktl

Beitrag(#1894200) Verfasst am: 30.12.2013, 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Wer die Vorhölle abschaffen kann, kann auch Höllenstrafen erlassen oder abmildern. zynisches Grinsen
So geschehen bei der Weihnachtsansprache des Papstes in Rom. Da verkündete doch tatsächlich einer der Kardinäle, dass das Anhören dieser Ansprache, egal ob am Fernseher oder an einem Smartphone oder sonstwie, mit einem "Nachlass" verbunden sei. Die betreiben den Ablasshandel weiter, nur ohne Geldspende. Und das alles mit diesem tollen neuen Papst!



das ist aber schon lange so (also, das über Medien noch nicht so lange), das hat er nicht neu eingeführt. Über medien ist es aber nur, wenn man live dabei ist und sich würdig verhält, wenn man es später wo nachschaut nicht. Das wird im Fernsehen bei uns immer genau erklärt.
_________________
Grüß euch Gott - alle miteinander!


r.-k. und
gemeiner Feld-, Wald- und Wiesenchrist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alae
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 7039

Beitrag(#1894202) Verfasst am: 30.12.2013, 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

katholisch hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Wer die Vorhölle abschaffen kann, kann auch Höllenstrafen erlassen oder abmildern. zynisches Grinsen
So geschehen bei der Weihnachtsansprache des Papstes in Rom. Da verkündete doch tatsächlich einer der Kardinäle, dass das Anhören dieser Ansprache, egal ob am Fernseher oder an einem Smartphone oder sonstwie, mit einem "Nachlass" verbunden sei. Die betreiben den Ablasshandel weiter, nur ohne Geldspende. Und das alles mit diesem tollen neuen Papst!



das ist aber schon lange so (also, das über Medien noch nicht so lange), das hat er nicht neu eingeführt. Über medien ist es aber nur, wenn man live dabei ist und sich würdig verhält, wenn man es später wo nachschaut nicht. Das wird im Fernsehen bei uns immer genau erklärt.

Man muss ja wissen, wie der Zauber funktioniert. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2572

Beitrag(#1894247) Verfasst am: 30.12.2013, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

katholisch hat folgendes geschrieben:

das ist aber schon lange so (also, das über Medien noch nicht so lange), das hat er nicht neu eingeführt. Über medien ist es aber nur, wenn man live dabei ist und sich würdig verhält, wenn man es später wo nachschaut nicht. Das wird im Fernsehen bei uns immer genau erklärt.

Eigentlich ist es logisch, denn wer den Teufel, die Hölle und die Höllenstrafen erfunden hat, kann sie auch wieder abschaffen oder ändern. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alae
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 7039

Beitrag(#1894249) Verfasst am: 30.12.2013, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wie ist das eigentlich, wenn man die Übertragung ein paar Sekunden zeitversetzt sieht, wirkt die Magie dann noch? Am Kopf kratzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katholisch
Benedikt XVI: Respekt! Franziskus: alles Gute!



Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 2351
Wohnort: Marktl

Beitrag(#1894252) Verfasst am: 30.12.2013, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

alae hat folgendes geschrieben:
Wie ist das eigentlich, wenn man die Übertragung ein paar Sekunden zeitversetzt sieht, wirkt die Magie dann noch? Am Kopf kratzen


ich glaube schon, das ist technisch miteingerechnet.
_________________
Grüß euch Gott - alle miteinander!


r.-k. und
gemeiner Feld-, Wald- und Wiesenchrist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alae
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 7039

Beitrag(#1894260) Verfasst am: 30.12.2013, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

katholisch hat folgendes geschrieben:
alae hat folgendes geschrieben:
Wie ist das eigentlich, wenn man die Übertragung ein paar Sekunden zeitversetzt sieht, wirkt die Magie dann noch? Am Kopf kratzen


ich glaube schon, das ist technisch miteingerechnet.

Und wie lange darf die Verzögerung höchstens dauern?

Spielt zwar für mich keine Rolle, weil es bei mir schon am "würdig verhalten" scheitert, aber ich bin halt neugierig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katholisch
Benedikt XVI: Respekt! Franziskus: alles Gute!



Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 2351
Wohnort: Marktl

Beitrag(#1894262) Verfasst am: 30.12.2013, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

alae hat folgendes geschrieben:
katholisch hat folgendes geschrieben:
alae hat folgendes geschrieben:
Wie ist das eigentlich, wenn man die Übertragung ein paar Sekunden zeitversetzt sieht, wirkt die Magie dann noch? Am Kopf kratzen


ich glaube schon, das ist technisch miteingerechnet.

Und wie lange darf die Verzögerung höchstens dauern?

Spielt zwar für mich keine Rolle, weil es bei mir schon am "würdig verhalten" scheitert, aber ich bin halt neugierig.


das weiß ich nicht so genau, nehme an, solange es halt in den Leitungen dauerd. wenn es mal eine Leitungsstörung geben sollte, wird das sicher auch toleriert, könnt ich mir vorstellen. aber wenn du es unbedingt ganz genau wissen möchtest, müsstest du dich direkt an den Vatikan bzw. dort Stellen wo wenden die dir das ganz exaxt sagen könnten.
_________________
Grüß euch Gott - alle miteinander!


r.-k. und
gemeiner Feld-, Wald- und Wiesenchrist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alae
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 7039

Beitrag(#1894268) Verfasst am: 30.12.2013, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du einen Tipp, an wen ich mich da wenden kann? zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arcanis
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.01.2012
Beiträge: 195

Beitrag(#1900933) Verfasst am: 04.02.2014, 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

alae hat folgendes geschrieben:
Wie ist das eigentlich, wenn man die Übertragung ein paar Sekunden zeitversetzt sieht, wirkt die Magie dann noch? Am Kopf kratzen


Luft ist auch ein Medium. Schallgeschwindigkeit schafft auch eine verzögerung. Ist dasselbe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Heidenspaß statt Höllenqual Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group