Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Irrelevante Nachrichten III
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18 ... 24, 25, 26  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4403

Beitrag(#2101345) Verfasst am: 14.07.2017, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Darf ich die 130 die vermutlich grösstenteils durch die eigenen chemischen Kampfstoffe verletzt wurden
dann schon mal von den "über 500" insgesamt beim G20 abziehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unquest
Sonderberater



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 3137
Wohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena

Beitrag(#2101346) Verfasst am: 14.07.2017, 13:54    Titel: Re: Haben wir die Tierwelt noch unter Kontrolle? Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

Wunschgäste für die Sommerlochtalksendung:

klar: Bosbach,
Nina Hagen,
Erika Steinbach,
irgendeine Peta-Aktivistin,
einen lustigen Polizisten,
einen Zirkusdirektor - am besten der unpopuläre von Univeral Renz, zwinkern


Kleingärtner
_________________
Dazed and confused - trying to continue (Redhat)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9415
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2101350) Verfasst am: 14.07.2017, 14:07    Titel: Re: Haben wir die Tierwelt noch unter Kontrolle? Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

Wunschgäste für die Sommerlochtalksendung:

klar: Bosbach,
Nina Hagen,
Erika Steinbach,
irgendeine Peta-Aktivistin,
einen lustigen Polizisten,
einen Zirkusdirektor - am besten der unpopuläre von Univeral Renz, zwinkern


Kleingärtner


Lachen
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4403

Beitrag(#2101382) Verfasst am: 14.07.2017, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Wäre doch mal ein alternatives Betätigu7ngsfeld für Autonome:
Talkshows sprengen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Landei
Gesinnungspolizist



Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 1113
Wohnort: Sandersdorf-Brehna

Beitrag(#2101387) Verfasst am: 14.07.2017, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Schlechte Nachrichten für Katholiken mit Glutenunverträglichkeit: Hostien müssen aus Weizen sein!

http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Der-Leib-Christi-muss-Gluten-enthalten-id42055761.html
_________________
Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. (Kemal Atatürk)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38433
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2101394) Verfasst am: 14.07.2017, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Landei hat folgendes geschrieben:
Schlechte Nachrichten für Katholiken mit Glutenunverträglichkeit: Hostien müssen aus Weizen sein!

http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Der-Leib-Christi-muss-Gluten-enthalten-id42055761.html



Ist das nicht egal? Die Hostie wird doch bei der Eucharistie eh in Jesusfleisch verwandelt. Da muesste es eigentlich, natuerlich nur rein spirituell gesehen, voellig gleichgueltig sein, was da vorher alles mal drin war.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
leider wieder manchmal da



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21841
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2101422) Verfasst am: 15.07.2017, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Landei hat folgendes geschrieben:
Schlechte Nachrichten für Katholiken mit Glutenunverträglichkeit: Hostien müssen aus Weizen sein!

http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Der-Leib-Christi-muss-Gluten-enthalten-id42055761.html



Ist das nicht egal? Die Hostie wird doch bei der Eucharistie eh in Jesusfleisch verwandelt. Da muesste es eigentlich, natuerlich nur rein spirituell gesehen, voellig gleichgueltig sein, was da vorher alles mal drin war.

Nee. So gut sind die heiligen Geister nicht, dass sie solche Verwandlungen auch schaffen, wenn die Rohstoffe nicht stimmen.

Das wäre dann so, als würdest Du einen Zauberer nackig auf den Marktplatz stellen, ihm Deine Pudelmütze in die Hand drücken, und ihn dann auffordern, da ein Kaninchen rauszuholen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23048

Beitrag(#2101649) Verfasst am: 17.07.2017, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Das geht definitiv zu weit:

Zitat:
Der neue Doctor Who ist eine Frau

http://www.stern.de/kultur/tv/doctor-who-ist-weiblich---und-die-aufregung-ist-gross-7541026.html

Motzen
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38433
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2101670) Verfasst am: 17.07.2017, 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Das geht definitiv zu weit:

Zitat:
Der neue Doctor Who ist eine Frau

http://www.stern.de/kultur/tv/doctor-who-ist-weiblich---und-die-aufregung-ist-gross-7541026.html

Motzen






Zitat:
"Doctor Who ist jetzt eine Frau. Sie wird in sechs Monaten in Elternzeit gehen und und in Teilzeit nur während der üblichen Arbeitszeiten zurückkommen", ätzte eine Twitter-Userin zum Beispiel vollkommen zusammenhanglos.




Wird diese userin jetzt vom Institut fuer Genderhygiene zum Mann erklaert?


Lachen
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15887
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2101678) Verfasst am: 17.07.2017, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Das geht definitiv zu weit:

Zitat:
Der neue Doctor Who ist eine Frau

http://www.stern.de/kultur/tv/doctor-who-ist-weiblich---und-die-aufregung-ist-gross-7541026.html

Motzen

Who is Dr. Who?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15468

Beitrag(#2101743) Verfasst am: 18.07.2017, 04:41    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Das geht definitiv zu weit:

Zitat:
Der neue Doctor Who ist eine Frau

http://www.stern.de/kultur/tv/doctor-who-ist-weiblich---und-die-aufregung-ist-gross-7541026.html

Motzen






Zitat:
"Doctor Who ist jetzt eine Frau. Sie wird in sechs Monaten in Elternzeit gehen und und in Teilzeit nur während der üblichen Arbeitszeiten zurückkommen", ätzte eine Twitter-Userin zum Beispiel vollkommen zusammenhanglos.




Wird diese userin jetzt vom Institut fuer Genderhygiene zum Mann erklaert?


Lachen

Nein, das Institut für Genderhygiene weiß, dass komische Ansichten über Geschlechter von Angehörigen verschiedener Geschlechter vertreten werden können. Es sind eher strukturkonservative AntifeministInnen, die das nicht verstehen und aufs Institut für Genderhygiene projizieren
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38433
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2101747) Verfasst am: 18.07.2017, 08:01    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:

Nein, das Institut für Genderhygiene weiß, dass komische Ansichten über Geschlechter von Angehörigen verschiedener Geschlechter vertreten werden können. Es sind eher strukturkonservative AntifeministInnen, die das nicht verstehen und aufs Institut für Genderhygiene projizieren


Wenn ich die feministische Vergewaltigung der deutschen Sprache so hautnah erlebe, dann werde ich durchaus manchmal satzstrukturkonservativ. Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2973
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2102110) Verfasst am: 21.07.2017, 04:59    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.tagesschau.de/ausland/simpson-103.html Sehr glücklich

Zitat:
O.J.Simpson kommt vorzeitig frei

Der frühere amerikanische Football-Star O.J. Simpson darf vorzeitig aus der Haft entlassen werden. Ein Begnadigungsausschuss entschied im US-Bundesstaat Nevada, dass er das Gefängnis im Oktober auf Bewährung verlassen dürfe.

...

2007 war er zusammen mit mehreren Komplizen bewaffnet in ein Hotelzimmer in Las Vegas eingedrungen und hatte zwei Sammler von Fan-Artikeln gezwungen, ihm persönliche Erinnerungsstücke zu geben. In seinem ersten öffentlichen Auftritt seit Jahren entschuldigte er sich für den Vorfall. Er habe niemals ein Verbrechen verüben wollen. "Es tut mir leid."

Vier Mitglieder des Ausschusses befragten den 70-Jährigen zu den Umständen des Raubüberfalls. Simpson erklärte, er habe bei dem Vorfall niemals mit einer Waffe auf jemanden gezielt oder Drohungen ausgesprochen. "In keiner Weise oder Form habe ich ihnen etwas Böses gewollt."

Entschieden fügte er hinzu, dass es sich bei den Memorabilien um sein Eigentum gehandelt habe. Eines der beiden Opfer des Überfalles, Bruce Fromong, bestätigte diese Angaben im Zuge der Anhörung. Zudem entlastete er Simpson von dem Vorwurf des Waffeneinsatzes.

_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15887
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2102152) Verfasst am: 21.07.2017, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

Wirklich eine irrelevante Nachricht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4772

Beitrag(#2102529) Verfasst am: 26.07.2017, 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Na da hat Al Bundy ja nochmal Glück gehabt, hat nur 4 touchdowns geschafft:
http://www.spiegel.de/sport/sonst/nfl-studie-weist-gehirnerkrankung-cte-bei-110-von-111-untersuchten-ex-spielern-nach-a-1159677.html
Wenn man andererseits die Popularität dieses Sports drüben bedenkt, dann erklärt das so manches Wahlergebnis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15887
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2102543) Verfasst am: 26.07.2017, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ist bei unserer Art Fußball nur wenig besser. So ein Kopfball ist gefährlich - und daraus erklären sich auch die manchmal seltsamen Äußerungen der Spieler in Interviews.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2363

Beitrag(#2102571) Verfasst am: 26.07.2017, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Na da hat Al Bundy ja nochmal Glück gehabt, hat nur 4 touchdowns geschafft:
http://www.spiegel.de/sport/sonst/nfl-studie-weist-gehirnerkrankung-cte-bei-110-von-111-untersuchten-ex-spielern-nach-a-1159677.html
Wenn man andererseits die Popularität dieses Sports drüben bedenkt, dann erklärt das so manches Wahlergebnis.

Es ist bezeichnend, dass die Schultern besser gepolstert sind als der Kopf.
Das Problem der Kopfverletzungen hat man z. B. insbesondere beim Boxen sowie den meisten anderen Kampfsportarten und bei Formel 1 Unfällen (der Ski-Unfall von Michael Schumacher hat ihm wohl nur den Rest gegeben).
Auch im Radsport hat es Jahrzehnte gedauert, bis die Helmpflicht eingeführt wurde.
http://www.taz.de/%215287148/

Link klickbar gemacht. vrolijke
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38433
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2102593) Verfasst am: 26.07.2017, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Ist bei unserer Art Fußball nur wenig besser. So ein Kopfball ist gefährlich - und daraus erklären sich auch die manchmal seltsamen Äußerungen der Spieler in Interviews.



Dadurch, dass viele Footballer ihre Birne recht bewusst als Prellbock einsetzen, ist das Problem dort um einiges gravierender als im europaeischen Fussball. Nicht umsonst ist in der NFL ein Schutzhelm zwingend vorgeschrieben. Der verhindert allerdings vor allem aeussere Verletzungen und Schaedelbrueche. Gegen Gehirnerschuetterungen schuetzen die Dinger eher wenig.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Gieraffe



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1791

Beitrag(#2103842) Verfasst am: 08.08.2017, 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.waz.de/staedte/duisburg/namen-auf-papierkorbplakaten-erzuernen-tuerkische-mitbuerger-id211503779.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lila Einhorn
posthumanistischer Quantum-Feminist



Anmeldungsdatum: 30.11.2013
Beiträge: 353

Beitrag(#2106270) Verfasst am: 04.09.2017, 00:41    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Chefideologin der Anti-Rauchnazis gestern so: https://www.newscientist.com/article/dn27942-i-dont-predict-a-riot-jail-smoking-ban-need-not-spell-unrest/
Zitat:

I don’t predict a riot: jail smoking ban need not spell unrest

Many prisons around the world are already smoke-free (Image: David R. Frazier/Getty)

A letter from a non-smoking prisoner with lung cancer, distraught because he was forced to share his cell with smokers, convinced me that smoking in prisons is an issue of human rights. If anything, more so than in public places such as pubs and bars because prisoners have no choice about whether to be there or not.
[...]


Meldung heute:
http://www.dailymail.co.uk/news/article-4849212/Riot-breaks-Birmingham-Prison-one-wing-lost.html
Zitat:

BREAKING NEWS: Riot breaks out at Birmingham Prison with 'one wing lost' after inmates refused to go back to their cells
...
Prisoners have reportedly been heard chanting 'we want burn', referring to the cigarette ban brought into UK prisons on September 1.
...

showtime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 23048

Beitrag(#2106535) Verfasst am: 07.09.2017, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Der Lebensmittel-Discounter Lidl retuschiert Kreuze von einem Foto, das Kirchenkuppen auf der malerischen Vulkaninsel Santorin zeigt.

Die Begründung, die der Konzern nachgeschoben hat, nachdem ein Proteststurm über ihn hinwegfegte: Man habe sich zur "religiösen und politischen Neutralität" verpflichtet gefühlt.


http://www.sueddeutsche.de/kultur/lebensmittel-kein-kreuz-bei-lidl-1.3655126

Geschockt
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Gieraffe



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1791

Beitrag(#2106537) Verfasst am: 07.09.2017, 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:

http://www.sueddeutsche.de/kultur/lebensmittel-kein-kreuz-bei-lidl-1.3655126



Zitat:
Das wird dann wohl eher etwas Unverfängliches werden: Hirte mit Ziegen, Sonne, Strand, Meer.


So unverfänglich sind Ziegen nun auch wieder nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2973
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2106610) Verfasst am: 08.09.2017, 09:32    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.n-tv.de/panorama/Das-ekligste-Tinder-Date-der-Welt-article20022808.html

Zitat:
Eigentlich lief alles wie geplant: Ein romantisches Essen, ein paar Bierchen, kurzweilige Gespräche über Gott und die Welt. Und weil man sich sympathisch war, ging es für Liam Smith aus dem englischen Bristol und sein Tinder-Date anschließend auf eine Flasche Wein zu ihm. ...

Smiths Date, eine Frau in ihren Zwanzigern, verspürte ein dringendes Bedürfnis und ging zur Toilette. Dort, im Badezimmer des 24-Jährigen angekommen, nahm der Abend eine unfassbare Wendung. Zunächst versagte die Spülung und die Frau, die verständlicher Weise namenlos bleibt, konnte das Ergebnis ihres Toilettengangs nicht runterspülen.

In ihrer Panik suchte sie nach einem Ausweg, um das Häufchen doch noch irgendwie loszuwerden. Sie wickelte es in Klopapier, um es aus dem Badezimmerfenster zu befördern. Doch statt in den Garten, blieb ihre Hinterlassenschaft auf dem Fenstersims hängen. Blöderweise öffnet sich das Badefenster nur an der Oberseite und auch nicht direkt zum Garten raus, sondern in einen etwa 45 Zentimeter schmalen Schacht, hinter dem sich ein weiteres Fenster befindet. ...

Schließlich blieb Smiths Date nichts weiter übrig, ihm das Missgeschick zu beichten. "Sie kam mit einem panischen Blick in ihren Augen zurück", erzählt der Student der "BBC". Er bot ihr an, die Scheibe einzuschlagen, die Exkremente aus dem Spalt zu holen, das Fenster zu ersetzen und die Sache endgültig zu vergessen. Doch als er sich nach einem Hammer auf die Suche machte, entschied sich sein Date, die laut BBC eine semiprofessionelle Turnerin ist, für einen anderen Weg. Mit einer Plastiktüte bewaffnet, quetschte sie sich kopfüber durch das Fenster - und blieb stecken.

Die Feuerwehr musste anrücken. Die schaffte es letztendlich auch, Frau und Häufchen sicher und wohlauf zu befreien.


Die Leute sind echt zu blöd zum... Nein
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2363

Beitrag(#2106631) Verfasst am: 08.09.2017, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Despiteful hat folgendes geschrieben:

...
Die Leute sind echt zu blöd zum... Nein


So blöd auch wieder nicht:

Zitat:
Um den 300-Pfund-Schaden zu ersetzen, hat Liam eine Crowdfunding Kampagne gestartet. Mit großartigem Erfolg. Bald kann sich Smith zehn Fenster kaufen, doch Liam will das Geld spenden: einmal an Toilet Twinning, die Spülklos für Entwicklungsländer herstellen, die andere Hälfte geht an einen Verein, der Feuerwehrleute unterstützt.


Die Story hat zudem Potenzial für eine Hollywood-Komödie, mit der sich zusätzlich Geld machen ließe.
Schließlich gab es bereits wesentlich schlechtere und dennoch erfolgreiche Film-Vorlagen.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10836

Beitrag(#2106636) Verfasst am: 08.09.2017, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Despiteful hat folgendes geschrieben:
http://www.n-tv.de/panorama/Das-ekligste-Tinder-Date-der-Welt-article20022808.html

Zitat:
Eigentlich lief alles wie geplant: Ein romantisches Essen, ein paar Bierchen, kurzweilige Gespräche über Gott und die Welt. Und weil man sich sympathisch war, ging es für Liam Smith aus dem englischen Bristol und sein Tinder-Date anschließend auf eine Flasche Wein zu ihm. ...

Smiths Date, eine Frau in ihren Zwanzigern, verspürte ein dringendes Bedürfnis und ging zur Toilette. Dort, im Badezimmer des 24-Jährigen angekommen, nahm der Abend eine unfassbare Wendung. Zunächst versagte die Spülung und die Frau, die verständlicher Weise namenlos bleibt, konnte das Ergebnis ihres Toilettengangs nicht runterspülen.

In ihrer Panik suchte sie nach einem Ausweg, um das Häufchen doch noch irgendwie loszuwerden. Sie wickelte es in Klopapier, um es aus dem Badezimmerfenster zu befördern. Doch statt in den Garten, blieb ihre Hinterlassenschaft auf dem Fenstersims hängen. Blöderweise öffnet sich das Badefenster nur an der Oberseite und auch nicht direkt zum Garten raus, sondern in einen etwa 45 Zentimeter schmalen Schacht, hinter dem sich ein weiteres Fenster befindet. ...

Schließlich blieb Smiths Date nichts weiter übrig, ihm das Missgeschick zu beichten. "Sie kam mit einem panischen Blick in ihren Augen zurück", erzählt der Student der "BBC". Er bot ihr an, die Scheibe einzuschlagen, die Exkremente aus dem Spalt zu holen, das Fenster zu ersetzen und die Sache endgültig zu vergessen. Doch als er sich nach einem Hammer auf die Suche machte, entschied sich sein Date, die laut BBC eine semiprofessionelle Turnerin ist, für einen anderen Weg. Mit einer Plastiktüte bewaffnet, quetschte sie sich kopfüber durch das Fenster - und blieb stecken.

Die Feuerwehr musste anrücken. Die schaffte es letztendlich auch, Frau und Häufchen sicher und wohlauf zu befreien.


Die Leute sind echt zu blöd zum... Nein

Ist doch eher ein Scham-Problem im Umgang mit natürlichen Ausscheidungen, oder?

Nicht umsonst dies: https://www.youtube.com/watch?v=0jPTDCPJOmo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2973
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2106639) Verfasst am: 08.09.2017, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Despiteful hat folgendes geschrieben:
http://www.n-tv.de/panorama/Das-ekligste-Tinder-Date-der-Welt-article20022808.html

Zitat:
Eigentlich lief alles wie geplant: Ein romantisches Essen, ein paar Bierchen, kurzweilige Gespräche über Gott und die Welt. Und weil man sich sympathisch war, ging es für Liam Smith aus dem englischen Bristol und sein Tinder-Date anschließend auf eine Flasche Wein zu ihm. ...

Smiths Date, eine Frau in ihren Zwanzigern, verspürte ein dringendes Bedürfnis und ging zur Toilette. Dort, im Badezimmer des 24-Jährigen angekommen, nahm der Abend eine unfassbare Wendung. Zunächst versagte die Spülung und die Frau, die verständlicher Weise namenlos bleibt, konnte das Ergebnis ihres Toilettengangs nicht runterspülen.

In ihrer Panik suchte sie nach einem Ausweg, um das Häufchen doch noch irgendwie loszuwerden. Sie wickelte es in Klopapier, um es aus dem Badezimmerfenster zu befördern. Doch statt in den Garten, blieb ihre Hinterlassenschaft auf dem Fenstersims hängen. Blöderweise öffnet sich das Badefenster nur an der Oberseite und auch nicht direkt zum Garten raus, sondern in einen etwa 45 Zentimeter schmalen Schacht, hinter dem sich ein weiteres Fenster befindet. ...

Schließlich blieb Smiths Date nichts weiter übrig, ihm das Missgeschick zu beichten. "Sie kam mit einem panischen Blick in ihren Augen zurück", erzählt der Student der "BBC". Er bot ihr an, die Scheibe einzuschlagen, die Exkremente aus dem Spalt zu holen, das Fenster zu ersetzen und die Sache endgültig zu vergessen. Doch als er sich nach einem Hammer auf die Suche machte, entschied sich sein Date, die laut BBC eine semiprofessionelle Turnerin ist, für einen anderen Weg. Mit einer Plastiktüte bewaffnet, quetschte sie sich kopfüber durch das Fenster - und blieb stecken.

Die Feuerwehr musste anrücken. Die schaffte es letztendlich auch, Frau und Häufchen sicher und wohlauf zu befreien.


Die Leute sind echt zu blöd zum... Nein

Ist doch eher ein Scham-Problem im Umgang mit natürlichen Ausscheidungen, oder?

Nicht umsonst dies: https://www.youtube.com/watch?v=0jPTDCPJOmo

Ja, klar: Nach nem Eimer Wasser zu fragen ist peinlich, aber den Bolzen aus dem Klo zu fischen, einzuwickeln und aus dem Fenster zu schmeißen nicht oder was? Manche Leute haben Massstäbe - es ist unglaublich! Mit den Augen rollen
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28742

Beitrag(#2106640) Verfasst am: 08.09.2017, 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Despiteful hat folgendes geschrieben:

Ja, klar: Nach nem Eimer Wasser zu fragen ist peinlich, aber den Bolzen aus dem Klo zu fischen, einzuwickeln und aus dem Fenster zu schmeißen nicht oder was?


Nein. Wenn es keiner merkt, ist es nicht peinlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Gieraffe



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1791

Beitrag(#2106642) Verfasst am: 08.09.2017, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Despiteful hat folgendes geschrieben:

Ja, klar: Nach nem Eimer Wasser zu fragen ist peinlich, aber den Bolzen aus dem Klo zu fischen, einzuwickeln und aus dem Fenster zu schmeißen nicht oder was?


Nein. Wenn es keiner merkt, ist es nicht peinlich.


Aber wenn es bemerkt wird, zieht das unangenehme Aufmerksamkeit auf sich. Wer will schon Klozilla sein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2973
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2106645) Verfasst am: 08.09.2017, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Despiteful hat folgendes geschrieben:

Ja, klar: Nach nem Eimer Wasser zu fragen ist peinlich, aber den Bolzen aus dem Klo zu fischen, einzuwickeln und aus dem Fenster zu schmeißen nicht oder was?


Nein. Wenn es keiner merkt, ist es nicht peinlich.

Das ist genau das Problem. Es gibt auch Dinge, die einem vor einem selbst peinlich sein sollten, egal was andere von einem denken (könnten). Mit den eigenen Fäkalien rumzuspielen gehört mE dazu.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28742

Beitrag(#2106648) Verfasst am: 08.09.2017, 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

Despiteful hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Despiteful hat folgendes geschrieben:

Ja, klar: Nach nem Eimer Wasser zu fragen ist peinlich, aber den Bolzen aus dem Klo zu fischen, einzuwickeln und aus dem Fenster zu schmeißen nicht oder was?


Nein. Wenn es keiner merkt, ist es nicht peinlich.

Das ist genau das Problem. Es gibt auch Dinge, die einem vor einem selbst peinlich sein sollten, egal was andere von einem denken (könnten). Mit den eigenen Fäkalien rumzuspielen gehört mE dazu.


Ist es Dir nicht peinlich, anderen vorschreiben zu wollen, was ihnen peinlich zu sein hat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18 ... 24, 25, 26  Weiter
Seite 17 von 26

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group