Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die besten Fernsehserien
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#1944498) Verfasst am: 23.08.2014, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

BBC-Miniserie: "The Honourable Woman"
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34388
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1948187) Verfasst am: 07.09.2014, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ab nächsten Dienstag (9 September) kommt Mord mit Aussicht wieder mit 13 neue Folgen! Showdance
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3579
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#1969780) Verfasst am: 05.12.2014, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Sons of Anarchy Fans hier?

Die Serie nähert sich ja leider dem Ende. Traurig
Habe heute Folge 12 der 7. Staffel gesehen.

Mit der letzten Staffel hat Kurt Sutter aber noch eine Schippe drauf gelegt. Sehr geil bisher!
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unquest
Sonderberater



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 3140
Wohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena

Beitrag(#1969795) Verfasst am: 05.12.2014, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ab nächsten Dienstag (9 September) kommt Mord mit Aussicht wieder mit 13 neue Folgen! Showdance


Ich habe letzte Woche erst mitbekommen, dass der Polizist und "Der Tatortreiniger" derselbe Schauspieler ist. Neue Folgen des Tatortreinigers laufen übrigens ab dieser Woche auf NDR.
_________________
Dazed and confused - trying to continue (Redhat)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34388
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1969798) Verfasst am: 05.12.2014, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ab nächsten Dienstag (9 September) kommt Mord mit Aussicht wieder mit 13 neue Folgen! Showdance


Ich habe letzte Woche erst mitbekommen, dass der Polizist und "Der Tatortreiniger" derselbe Schauspieler ist. Neue Folgen des Tatortreinigers laufen übrigens ab dieser Woche auf NDR.


Und als Berthold „Ernie“ Heisterkamp in Stromberg.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 6100
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#1969799) Verfasst am: 05.12.2014, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem "Under the dome" Staffelferien macht (jaja, ich weiss, aber soo schlecht ist die Serie nicht....) wollen wir heute mit "Black mirror" anfangen, natürlich eigentlich in Erwartung von GoT und anderen wie Orphan Black.


edit: Ich mag eigentlich am liebste nichtrealistische Serien, Ausnahme war Homeland, da gefiel mir die Situation von Brody und sein innerer Zwiespalt.
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3579
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#1986212) Verfasst am: 20.02.2015, 17:17    Titel: Better Call Saul Antworten mit Zitat

Guckt wer den Spin Off von Breaking Bad? Habe bisher 2 Folgen von Better Call Saul gesehen und finde sie bisher genial. Neben Mike Ehrmantraut ist nun auch Tuco Salamanca (cholerisch in höchstform) mit von der Partie.

Bisher Top!! Sehr glücklich
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 6100
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#1986222) Verfasst am: 20.02.2015, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

Empfehlen kann ich absolut (via DVD) Life on Mars, Krimi und Suspense ("Bin ich verrückt - im Koma - oder bin ich in der Vergangenheit?").

Nachfolger Ashes to ashes auch nicht schlecht, jedenfalls anders.

@Jon: Ich dachte mehrfach Call Saul angedacht, traute mich irgendwie nicht.
Ist es vielleicht doch im Vergleich zu BrB eine Enttäuschung, gibt es da nicht ein Gefühl der Unzulänglichkeit, des ständigen Vergleichens?
(Und Jessi kann eh niemand ersetzten..*schniff*).
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3579
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#1986228) Verfasst am: 20.02.2015, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Nun man muss es als völlig eigenständige Serie sehen, die sie ja auch ist, womit ein Vergleich ja unsinnig ist, auch wenn man dies vielleicht unbewusst trotzdem tut. Bei dieser Betrachtungsweise kommt daher erst gar keine Erwartungshaltung auf, die dann enttäuscht werden könnte.

Das was ich bisher gesehen hatte fand ich jedenfalls gut!
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35114
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2024284) Verfasst am: 06.10.2015, 06:53    Titel: Antworten mit Zitat

Habt ihr schon die ersten Folgen der neuen Muppets-Serie gesehen? Gefällt mir sehr gut bis jetzt.
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25831
Wohnort: Edo

Beitrag(#2024366) Verfasst am: 06.10.2015, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Habt ihr schon die ersten Folgen der neuen Muppets-Serie gesehen? Gefällt mir sehr gut bis jetzt.


Hab ich noch nicht gesehen... aber auch nicht sonderlich Interesse daran. Die Muppets waren nie so richtig mein Fall. skeptisch
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 650

Beitrag(#2024429) Verfasst am: 06.10.2015, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Guckt jemand 'Mr. Robot'? Superman im Hoodie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25831
Wohnort: Edo

Beitrag(#2034551) Verfasst am: 05.12.2015, 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern früh wurde ich zufällig Zeuge der ersten paar Minuten einer Folge von "Doras Freunde". Geschockt

Eigentlich passt das nicht wirklich in diesen Thread. Aber ich wollte das unbedingt mal schriftlich verbreiten, was ich mir daraufhin darüber gedacht habe. Und um dies zu verdeutlichen hier eine kurze Geschichte der Serie "Dora":

Dora ist ein kleines Latinomädchen (schlagt mich nicht, dass steht genau so auf der Wikiseite), dass mit einem Affen und ihrem Rucksack Abenteuer erlebt. Die Serie ist für Kinder im Vorschulalter ersinnt worden. Im Original aus den USA, war sie dort u. a. dafür gedacht Kindern die spanische Sprache rudimentär näher zu bringen. In der deutschen Version tritt an die Stelle von Spanisch Englisch. Sonst ändert sich wenig. In der Serie "Dora" sieht sie so aus:



Die Serie hat es in 5 Staffeln auf 111 Folgen gebracht und ich hab mal ein paar davon geschaut und fand es zwar ganz niedlich und evtl. sogar pädagogisch wertvoll, doch auch ein wenig zu albern und kleinkindlich. Die Stories sind eben diskontinuierlich und außerdem auch recht langweilig... oder auch durchgeknallt. skeptisch Singende Schnecken und so Zeug. Na ja. Wers mag. Smilie Die Serie ist, wenn ich das richtig gesehen habe, ziemlich erfolgreich und beliebt beim Zielpublikum und in einigen Videospielen umgesetzt und erweitert worden.

So weit so gut. Jetzt gibt es aber, wie schon erwähnt, eben auch die Serie "Doras Freunde". Und hier wird es echt schräg, wie ich finde. Traurig Diese zweite Serie ist offenbar, von den Handlungen und den Verhaltensweisen der Charaktere ähnlich ausgelegt wie das Original. Jedoch mit einem feinen Unterschied. Man siehe hier:



Fällt euch was auf? Ja? Mir auch. Dora (dritte von links) hat sich etwas verändert. Sie hat längere Haare, trägt mehr Schmuck und Ohrringe, Lippenstift und ein Kleid und ihr Rucksack ist auch verschwunden. Dafür hat sie jetzt ein paar neue Freunde, wie der Titel der Serie schon sagt. Alles Mädchen übrigens, mit unterschiedlichen äußerlichen Merkmalen... aber alle mit (mehr oder weniger) Kleidern, Ohrringen, Lippenstift und langen Haaren... man mag sogar etwas Wimperntusche und Kajal ausmachen. ... Der Junge, Diego, war übrigens auch schon in "Dora" gelegentlich dabei, daher ist er kein neuer Freund von ihr, sondern lediglich, wie sie selbst eben auch, älter geworden.

Hier mein Problem... genau genommen meine zwei Probleme:

1. Nur falls das noch nicht aufgefallen ist, ich habe eben die typisch weiblichen Styling-Accessoires und Kosmetik-Applikationen nicht zufällig besonders hervorhebend aufgezählt. Die vorpubertäre Version von Dora und alle ihre weiblichen Freunde entsprechen typischen Stereotypen. Diego übrigens auch. Auf diesem Bild natürlich als Sportler dargestellt mit seinem Fußball, hab ich ihn gestern früh noch als etwas anderes kennengelernt: In der Folge von gestern waren die 6 nämlich Zelten gegangen. Der einzige, der an alles gedacht hat und auf alles vorbereitet war war der Kerl. Die Mädels natürlich nicht. Mit den Augen rollen Deren Hauptaufgabe schien mir dösiges Kichern und hübsch aussehen zu sein. -.-

2. Ich stelle mir die Frage, für wen diese neue Serie eigentlich gemacht wurde. Die Fans der alten Serie, können es nicht sein. Die dürften dem Konzept zumeist schon entwachsen sein. Das Dora selbst auch älter geworden ist hilft dabei nicht viel. Neue Zuschauer, die ins richtige Alter für die Serien kommen, werden evtl. mit dem nicht so aufgestylten Versionen der Charaktere in der alten Serie mehr anfangen können als mit denen in der neuen. Der sprechende Rucksack und der Affe in "Dora" sind für kleine Kinder ansprechendere Kompanions als die aufgedonnerten Hupfdohlen, mit denen Dora in "Doras Freunde" rumhängt. Und sobald die Kinder größer werden, werden sie vermutlich nicht mehr viel Interesse an dem Singsang haben, den Dora & Co. so veranstalten. Gäb es "Doras Freunde" alleine, ohne das es vorher "Dora" gegeben hätte, wäre es vielleicht noch akzeptabel als Serienprinzip... aber so. skeptisch

(2b. Ich find es generell irrsinnig eine Trickfigur altern zu lassen. In den allermeisten Fällen ist das einfach nur blödsinnig... besonders sofern man keine dem neuen Alter angepassten Geschichten zu erzählen hat. Bei Dora dürfte das schon allein daher nicht zutreffend sein, da sie schon früher recht riskante Abenteuer erlebt hatte. Außerdem wechselte nichtmal die Synchronsprecherin. D. h. man hätte die neuen Freunde auch einfach im jüngeren Alter in der alten Serie integrieren und Dora jung lassen können. Von der Stimme her macht es keinen Unterschied und auch von den Stories her nicht.)

Es ist also nicht nur so, dass die Serie wohl kaum Publikum haben wird bzw. das alte von der alten Serie nicht abfischen kann, und dass sie auch sonst nichts interessantes zu bieten hat, was andere Serien nicht schon viel besser machen, nein, sie ist überdies auch noch sexistischer Blödsinn a la "Winxclub" und dergleichen. Böse

Sie mag ja etwas besser gezeichnet sein, ist sonst aber irgendwie sinnlos,, solange die erste Serie noch existiert. Schulterzucken Niedlich aussehen, das Publikum direkt ansprechen und alberne Mitmach-Lieder singen tut auch schon die alte Dora. Wo ist also der Wert und das Alleinstellungsmerkmal dieser Serie außer darin Mädchen zu sich aufdonnernden Püppchen, die ohne Kerl nicht klarkommen würden, zu erziehen? Argh

Sowas macht mir Kopfzerbrechen, wenn ich darauf stoße. Traurig Genderstereotype haben in Kinderserien eigentlich schon lange nichts mehr verloren. Die alte Dora war wenigstens noch etwas burschikos und selbstständiger. Jetzt ist sie einfach nur noch hübsch. ... Btw. ist irgendjemandem noch aufgefallen, dass alle Haarfarben vertreten sind... das Mädchen ganz rechts sieht zudem leicht asiatisch aus, während das ganz links hinten was afro-amerikanisches hat. Am Kopf kratzen Man möchte fast meinen, dass hier, unter dem Vorwand der Diversität, schlicht für jeden was dabei sein soll... zwinkern Damit das männliche Publikum was zum hinglotzen hat... fragt sich nur ob das Abnehmer findet. Suspekt

Für diejenigen, die bis hierher brav durchgelesen haben () hab ich hier und hier ein kleines Bonbon für Erwachsene versteckt. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9904
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2116335) Verfasst am: 01.12.2017, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

bestimmt sehenswert. auf netflix.

Black Mirror

Zitat:
Science-Fiction, Horror und Thriller zugleich, ohne eklig zu werden – Black Mirror entwickelt einen unheimlichen Sog,




http://www.zeit.de/kultur/film/2016-11/black-mirror-netflix-serie-rezension


Zitat:
Lacie zum Beispiel. Ihr Leben spielt in einer Welt, die aussieht wie eine Werbung für Barbie. Alles ist pastellfarben, die Menschen sehen perfekt aus, alle wischen permanent mit mildem Lächeln über ihre Smartphones. Bestellt Lacie einen Milkshake, kann sie den Verkäufer des Getränks per Smartphone bewerten. War er nett? Sah er gut aus? Wie war die Begegnung? Der Wert eines Menschen bemisst sich in dieser Gesellschaft nach seinem Beliebtheitsgrad. Der errechnet sich anhand eines 5-Sterne-Systems, wie wir es täglich bei Portalen wie Amazon oder Uber verwenden. Wer über 4 Sterne erreicht, zählt zur Elite, hat bessere Chancen auf dem Wohnungsmarkt, bekommt die modernsten Mietwagen, wird beruflich gefördert.


Zitat:
Ein latentes Unwohlsein stellt sich bei Black Mirror ständig ein, selbst in den Episoden, die einen eher surrealen und sarkastischen Grundton haben. Mehr als eine Folge am Stück ist schwer zu ertragen. Auch wenn nicht jede Geschichte am Ende hält, was die Anfangsidee verspricht, so steckt dennoch in jeder ein Stück Wahrheit. Und eine Aufforderung, darüber nachzudenken, was unsere Gedankenlosigkeit für die Entwicklung einer künftigen digitalen Gesellschaft bedeuten könnte. Denn die wohl deprimierendste Botschaft der Serie lautet: Die Andersdenkenden, die Querdenker, die Sperrigen und Unbequemen, sie werden es schwer haben in dieser Zukunft.

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9904
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2154067) Verfasst am: 11.10.2018, 11:41    Titel: Antworten mit Zitat

ich schau ja sehr gerne two and a half men
wird wiederholt im tv.

jedenfalls hat sich der halbe man, Angus T. Jones, wie ich eben lesen musste, vom "gottlosen dreck" dieser serie abgewandt, generell von der heuchlerische filmindustrie (da hat er sicher recht), liest die bibel, studierte und engagiert sich sozial z.b. für vernachlässigte kinder.
Zitat:
Nach seinem Ausstieg aus "Two and a Half Men" und der Zuwendung zum christlichen Glauben gab Jones im März 2014 bekannt, dass er sich eine Rückkehr auf die Leinwand nur vorstellen könne, wenn es sich um Geschichten handele, denen die Bibel zugrunde liegt. So ließ er sich als Zeichen seiner Religiosität einen Bart wachsen und begann 2015, in Colorado zu studieren.

https://www.chip.de/news/Jake-von-Two-and-a-Half-Men-Das-macht-Darsteller-Angus-T.-Jones-heute_131968404.html
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35114
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2154077) Verfasst am: 11.10.2018, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

The Expanse. Beste Sci-Fi Serie dieses Jahrzehnts. Keine Ahnung, warum ich die nicht schon früher entdeckt habe...
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10836

Beitrag(#2154106) Verfasst am: 11.10.2018, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
The Expanse. Beste Sci-Fi Serie dieses Jahrzehnts.

Ohne es gesehen zu haben nur nach lesen einer Handlung: Zustände wie heute auf der Erde, nur eben auf mehrere Planeten verstreut...?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9948

Beitrag(#2154302) Verfasst am: 13.10.2018, 01:59    Titel: Antworten mit Zitat

Die Netflix-Serie "Dear White People"

Zitat:
...Allerdings benutzt Simien die Widersprüchlichkeiten seiner Figuren nicht dazu, sie oder ihre Positionen zu desavouieren, wie das in schlichteren Vorstellungen vom Umgang mit Rassismus häufig der Fall ist. Dear White People macht vielmehr etwas Einfaches, aber eben Unerhörtes: ein Gegenwartsphänomen vielstimmig und komplex aus unterschiedlichen schwarzen Perspektiven zu beleuchten.
...
Denn abwechslungsreicher und unterhaltsamer, klüger und witziger als Dear White People kann man von den gesellschaftlichen Schieflagen unserer Zeit kaum erzählen.


Wirklich gut und zu empfehlen!
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35114
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2154802) Verfasst am: 18.10.2018, 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt's hier wirklich niemanden, der auch The Expanse schaut?
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34388
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2154807) Verfasst am: 18.10.2018, 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

Die Spezialisten - Im Namen der Opfer
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
erstbeste Hoffnung der Menschheit



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22860
Wohnort: München

Beitrag(#2154810) Verfasst am: 18.10.2018, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Gibt's hier wirklich niemanden, der auch The Expanse schaut?


AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
The Expanse (auf Netflix)

Eine Science-Fiction-Serie in der die Menschen das Sonnensystem kolonialisiert haben. Auf der Erde, dem Mars und den Asteroiden leben unterschiedliche Kulturen. Eine Verschwörung bedroht die friedliche Koexistenz zwischen den Planeten. Bereits nach den ersten vier Folgen hat mich die Serie überzeugt. Optisch gut gemacht, eine spannende Story, unbequeme Figuren, Sozialkritik und Tekkieness kommen hier zusammen. http://www.imdb.com/title/tt3230854/


Ich sollte die fünfte Folge schauen. zwinkern
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9948

Beitrag(#2154814) Verfasst am: 18.10.2018, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Gibt's hier wirklich niemanden, der auch The Expanse schaut?


AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
The Expanse (auf Netflix)

Eine Science-Fiction-Serie in der die Menschen das Sonnensystem kolonialisiert haben. Auf der Erde, dem Mars und den Asteroiden leben unterschiedliche Kulturen. Eine Verschwörung bedroht die friedliche Koexistenz zwischen den Planeten. Bereits nach den ersten vier Folgen hat mich die Serie überzeugt. Optisch gut gemacht, eine spannende Story, unbequeme Figuren, Sozialkritik und Tekkieness kommen hier zusammen. http://www.imdb.com/title/tt3230854/


Ich sollte die fünfte Folge schauen. zwinkern

Die ersten 3 Folgen waren recht gut.
Ab der 4. oder 5. erstarrt alles im herkömmlichen Äktschn-Schmonz mit grottenschlechten Dialogen, da hab ich aufgehört zu schauen.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35114
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2154816) Verfasst am: 18.10.2018, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Die vierte Folge war für die Verhältnisse der Serie relativ action-lastig. Danach geht's aber eigentlich normal weiter. Am Kopf kratzen
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 650

Beitrag(#2154866) Verfasst am: 18.10.2018, 23:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab "The Expanse" geschaut.
Ist jetzt ja von Amazon übernommen worden, die produzieren gerade die 4.Staffel.
Ab Nov. wird dort auch die 3.Staffel ausgestrahlt.

Ich fand sie ganz gut.



Die letzte herausragende Serie fand ich
"The good fight"

ein spin off von "A good wife"

aber ohne Probleme auch für sich zu schauen. Sehr empfehlenswert! Sympathische und spielfreudige Schauspieler, bis jetzt gute Story, sehr aktuell, spannend und teilweise auch sehr komisch. Wenn geht noch vor den Wahlen in USA schauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24
Seite 24 von 24

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group