Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Das Mädchen und eine Horde Deutscher
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22658
Wohnort: München

Beitrag(#2138728) Verfasst am: 13.06.2018, 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Die Behauptung, dass man, um mit einem Menschen in einer bestimmten Situation Empathie zu haben, selbst schon mal in einer ähnlichen Situation gewesen sein muss wie besagte Person, ist auch wieder ein Red Herring in dieser Diskussion. Ich glaube nicht, dass Kramer schon mal Bürgerkriegsflüchtling war.


Also in der Feminismusdebatte haben Männer soviel Empathie, da wissen sie sogar besser wie sich Frauen nachts auf der Straße fühlen. Edit: Wer Angst hat, ist ne Schneeflocke.



Nicht alle Frauen haben nachts Angst auf der Strasse und nicht alle, die nachts auf der Strasse Angst haben, sind Frauen.

Deine Aeusserung ist also dummes Zeug.


Logisch! Dann brauchen Frauen nachts also keine Angst mehr haben, weil das ja dummes Zeug ist, wie Bernie weiß.



Es gibt wirklich viel zuviele Feministen, die ganz gewaltig einen an der Waffel haben und glauben einem jedes Wort im Mund rumdrehen zu muessen. Pillepalle

Ich habe nicht das gesagt, was Du mir hier mal wieder unterschieben willst. Lern lesen! Mit den Augen rollen


Natürlich hast du das gesagt, ich kann Texte verstehen. Du hast die Angst von Frauen wie immer relativiert - weil es ja andere Frauen gibt und andere Ängstliche. Und weil du allen anderen außer dir selbst Schwarz-Weiß-Denken unterstellst, greifst du zu solchen intellektuellen Kaspereien. Ich wehre mich genauso wie Du gegen einen gar nicht im Raum stehenden Vorwurf, alle Männer seien für die Diskriminierung von Frauen verantwortlich.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group