Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Fußball und Gewalt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38098
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2147015) Verfasst am: 15.08.2018, 00:50    Titel: Re: Punkteabzug für den HSV - es reicht Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Punktabzug jetzt!

Wie wird wohl der DFB auf die Gewaltbilder aus Hamburg reagieren?

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:


Konsequent wäre,
hier mal statt der Geisterspielchen oder Geldstrafen, die die Vereine nicht sonderlich treffen,

eher zu der wohl ungeliebtesten aber eben auch effizientesten Strafregel zu greifen,
nämlich den Punktabzug.

Dies wird meistens nur bei Vergehen wegen Lizensbetrug begangen.
Aber möglich ist dies wohl auch bei Fangewalt.

Bei Ausschreitungen wie diesen beim HSV halte ich -9 Punkte für die dann kommende Saison für angebracht.

Und damit der DFB möglichst schnell sowas umsetzt, braucht es halt noch mehr Initiativen, die die überdurchschnittlichen Kosten von Polizeieinsätzen bei Fußballspielen auf die Vereine bzw. auf den Veranstalter DFB abwälzen.

Handeln,
statt mit Gewalt zu wandeln.




Das sehe ich jetzt erst.... Mit den Augen rollen


Jo. Punktabzug! Das klingt nach einer echt empfindlichen Strafe fuer Gewaltorgien. Lachen


Vielleicht sollte man auch gewaltbereiten Chaoten beim nächstens G7-Gipfel "Punktabzug" androhen, wenn sie auf den Putz hauen! Sehr glücklich


Werden nicht Demonstrationen, bei denen im Vorfeld bereits klar ist, dass Ausschreitungen drohen, auch schon mal verboten? Warum soll das bei Fussballspielen eigentlich nicht genauso sein? Cool
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9385
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2147035) Verfasst am: 15.08.2018, 06:58    Titel: Re: Punkteabzug für den HSV - es reicht Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Punktabzug jetzt!

Wie wird wohl der DFB auf die Gewaltbilder aus Hamburg reagieren?

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
[img]Krawallbild HSV[/img]


Konsequent wäre,
hier mal statt der Geisterspielchen oder Geldstrafen, die die Vereine nicht sonderlich treffen,

eher zu der wohl ungeliebtesten aber eben auch effizientesten Strafregel zu greifen,
nämlich den Punktabzug.

Dies wird meistens nur bei Vergehen wegen Lizensbetrug begangen.
Aber möglich ist dies wohl auch bei Fangewalt.

(...)




Das sehe ich jetzt erst.... Mit den Augen rollen


Jo. Punktabzug! Das klingt nach einer echt empfindlichen Strafe fuer Gewaltorgien. Lachen

(...)


Aus Erfahrung mit dem OFC (Offenbacher K....) und deren Fans weiß ich halt,
dass dies durchaus ein Mittel ist,
diese Negativfankultur in den Griff zu bekommen.

Denn die anderen Fans hören irgendwann auf sich mit den Assis zu solidarisieren - wenn ihr Verein den Aufstieg wegen Punktabzügen verpasst,
oder wieder eine Runde tiefer antreten muss.

Geldstrafen und Stadionverbote ziehen nicht wirklich.
Geldstrafen jucken die Fans nicht,
und Stadionverbote schaffen Märtyrer.

Wenn es nach mir ginge,
würde ich auch die Ultras verbieten,
oder zumindest dieses alberne Hüpfen -
aber das finden selbst Studenten sooooo stimmungsvoll, Mit den Augen rollen
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
Seite 12 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group