Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

relevante/interessante Nachrichten II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 97, 98, 99 ... 101, 102, 103  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
swifty
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4301
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2164014) Verfasst am: 20.01.2019, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
wen juckts? Schulterzucken


Ich finde so offen zur Schau gestellte Dummheit und Ignoranz schon bemerkenswert

ja, das ist ganz und gar außergewöhnlich. Komplett von der Rolle
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40618
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2164023) Verfasst am: 20.01.2019, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
wen juckts? Schulterzucken


Ich finde so offen zur Schau gestellte Dummheit und Ignoranz schon bemerkenswert



Die üben halt ihr Hausrecht aus. Schulterzucken


Anderswo sagt man Demonstrationen ab, weil man befürchtet, dass zuviele weisse Maenner kommen. zwinkern
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21827
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2164027) Verfasst am: 20.01.2019, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
wen juckts? Schulterzucken


Ich finde so offen zur Schau gestellte Dummheit und Ignoranz schon bemerkenswert



Die üben halt ihr Hausrecht aus. Schulterzucken


War ja klar. Sonst bist du nicht so gleichgültig wenn es um offene Diskriminierung, Dummheit und Rückständigkeit geht.

Ach Stimmt...es geht hier nur um Frauen.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4301
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2164030) Verfasst am: 20.01.2019, 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ach das meinst Du mit Dummheit. Diskriiiminiiiniiiiiiieerung.

Ich dachte Du meinst die Frau, die so blöd ist und meint in einen Herrenclub reinzukommen. Lachen


Na, was soll man dazu sagen? Bei meinem Barber haben Frauen auch keinen Zutritt. Und ich darf nicht in die Frauensauna. So what?
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40618
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2164031) Verfasst am: 20.01.2019, 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
wen juckts? Schulterzucken


Ich finde so offen zur Schau gestellte Dummheit und Ignoranz schon bemerkenswert



Die üben halt ihr Hausrecht aus. Schulterzucken


War ja klar. Sonst bist du nicht so gleichgültig wenn es um offene Diskriminierung, Dummheit und Rückständigkeit geht.

Ach Stimmt...es geht hier nur um Frauen.



Hausrecht ist nun mal Hausrecht. Man kann das bescheuert finden, diskriminierend, dumm, doof, rückständig....

Das ändert aber rein gar nichts an der Tatsache, dass es deren gutes Recht ist willkürlich Menschen vom Zutritt zu einer privaten Veranstaltung auszuschliessen.


Ich wollte auch in feinster Weise deren vorsintflutliches Weltbild verteidigen, sondern nur diskret darauf hinweisen, dass es bei der Speerspitze der Frauenbefreiung im Grunde genommen nicht weniger vorsintflutlich zugeht. Das Geschlecht der Teilnehmer sollte eigentlich weder bei Spendengalas noch bei Demonstrationen eine Rolle spielen, aber wenn Menschen beschliessen das in ihrem eigenen Wirkungsbereich anders zu halten, dann kann man das denen nicht verbieten, man kann sich hoechstens drüber lustig machen.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40618
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2164032) Verfasst am: 20.01.2019, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Ach das meinst Du mit Dummheit. Diskriiiminiiiniiiiiiieerung.

Ich dachte Du meinst die Frau, die so blöd ist und meint in einen Herrenclub reinzukommen. Lachen


Na, was soll man dazu sagen? Bei meinem Barber haben Frauen auch keinen Zutritt. Und ich darf nicht in die Frauensauna. So what?


Ich auch nicht. Noch nicht mal, wenn ich mich selbst als Frau identifiziere. Lachen
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 5132

Beitrag(#2164036) Verfasst am: 20.01.2019, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Und ein unechter Flüchtling ist einer, der vor Krieg oder Hunger abhauen will.
Der soll gefälligst in seiner Heimat krepieren und uns nicht mit seinem Asylgedöns auf die Nerven gehen noc

Wieviele Hungergestalten, Witwen und Waisen sieht man hier?
Ich sage: keine(n) einzige(n). Nur propere junge Männer Anfang zwanzig.
Diese sogenannten "Flüchtlinge" sind schlicht Auswanderer, denen irgendwer erzählt hat,
dass man in EU-Land für wenig bis keine Arbeit Geld bekommt.
Dazu auch die Einlassung eines zu Hause gebliebenen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40618
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2164039) Verfasst am: 20.01.2019, 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Und ein unechter Flüchtling ist einer, der vor Krieg oder Hunger abhauen will.
Der soll gefälligst in seiner Heimat krepieren und uns nicht mit seinem Asylgedöns auf die Nerven gehen noc

Wieviele Hungergestalten, Witwen und Waisen sieht man hier?
Ich sage: keine(n) einzige(n). Nur propere junge Männer Anfang zwanzig.
Diese sogenannten "Flüchtlinge" sind schlicht Auswanderer, denen irgendwer erzählt hat,
dass man in EU-Land für wenig bis keine Arbeit Geld bekommt.
Dazu auch die Einlassung eines zu Hause gebliebenen.



Noch so einer, der was gegen Maenner hat! Sehr glücklich


Ob vielleicht 'ne Frauenquote hilft? zwinkern
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11219
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2164321) Verfasst am: 22.01.2019, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Zahlen aus New York – dramatisch. 114.000 Schüler in der größten Stadt der USA leben in Obdachlosenheimen oder bei Freunden und Verwandten. Oder auf der Straße. Jeder zehnte Schüler in New York war im abgelaufenen Schuljahr mindestens einmal in einem Obdachlosenheim untergebracht. Die Zahl explodiert. In den vergangenen acht Jahren ist sie um 45.000 Kinder gestiegen. In 144 der 1800 öffentlichen Schulen der Stadt machen obdachlose Schüler mittlerweile ein Drittel der Klassen aus. Obdachlose aber sind und bleiben New Yorker, Nachbarn, Menschen, sagt der Bürgermeister.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/neues-thema-in-der-sesamstrasse-die-kleine-lily-ist.2165.de.html?dram:article_id=435978

ich weiß wirklich nicht, ob man das nicht auch unter 'irrelevante nachrichten' hätte posten können.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11219
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2164336) Verfasst am: 22.01.2019, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.handelsblatt.com/politik/international/abgabenlast-in-luxemburg-zahlen-konzerne-nur-sehr-geringe-steuern/23893734.html?nlayer=Newsticker_1985586

Zitat:
Zwischen der offiziell geltenden und der tatsächlich gezahlten Steuerlast gibt es laut einem Bericht in der EU massive Unterschiede. Auch in Deutschland zahlen Großkonzerne weniger.


transparenz wird angemahnt. die einzelnen länder sollen ihre absprachen mit den großkonzernen aufzeigen, denn innerhalb europas gibts große unterschiede.

aber das steuergeheimnis ist eben sakrosankt... Schamane in Aktion
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40618
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2164344) Verfasst am: 22.01.2019, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Die Zahlen aus New York – dramatisch. 114.000 Schüler in der größten Stadt der USA leben in Obdachlosenheimen oder bei Freunden und Verwandten. Oder auf der Straße. Jeder zehnte Schüler in New York war im abgelaufenen Schuljahr mindestens einmal in einem Obdachlosenheim untergebracht. Die Zahl explodiert. In den vergangenen acht Jahren ist sie um 45.000 Kinder gestiegen. In 144 der 1800 öffentlichen Schulen der Stadt machen obdachlose Schüler mittlerweile ein Drittel der Klassen aus. Obdachlose aber sind und bleiben New Yorker, Nachbarn, Menschen, sagt der Bürgermeister.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/neues-thema-in-der-sesamstrasse-die-kleine-lily-ist.2165.de.html?dram:article_id=435978

ich weiß wirklich nicht, ob man das nicht auch unter 'irrelevante nachrichten' hätte posten können.



Ich finde so werden amerikanische Unterschichtsschüler optimal auf ihr späteres Leben vorbereitet und genau dafuer ist die Schulzeit doch da. Oder?

Wie sollen die sich spaeter in der Obdachlosigkeit zurechtfinden, wenn die das in jungen Jahren nicht gelernt haben? zynisches Grinsen
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16537
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2164388) Verfasst am: 23.01.2019, 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ist euch bewußt, daß es dieses Problem schon zu Mark Twains Zeiten gab? Und wahrscheinlich schon einige Zeit vor ihm? Und nicht nur in Newyork.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 36326
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2164767) Verfasst am: 25.01.2019, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Wieso wird eigentlich das ganze hier,
und nicht im Diesel Thread diskutiert.

@Vrolijke: Husch, ran an den Verschiebregler und die vorherigen Beiträge von Wilson, fwo und Co in den Diesel - Thread.


Schulterzucken
Selber mal ein bisschen mitdenken.
Mein Notebook ist in Reparatur. Am Tablet läßt es sich schlecht verschieben. Bis ich mein PC anwerfe, dauert heute noch ne weile.


Jetzt bin ich dazu gekommen.

Einige Beiträge nach Der Dieselabgasbetrug verschoben.


@RW: bitte das nächste Mal nicht in diesen Ton. Mit den Augen rollen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11372

Beitrag(#2165816) Verfasst am: 05.02.2019, 04:24    Titel: Antworten mit Zitat

Nach Air Berlin hat jetzt auch Germania Insolvenz angemeldet, Flugbetrieb eingestellt. 34 Flugzeuge.

https://www.flygermania.com/de-de/unternehmen/presse-medien/pressemitteilungen/pressemitteilung/germania-fluggesellschaft-mbh-germania-technik-brandenburg-gmbh-und-germania-flugdienste-gmbh-inso/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11372

Beitrag(#2167239) Verfasst am: 16.02.2019, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Nach Air Berlin hat jetzt auch Germania Insolvenz angemeldet, Flugbetrieb eingestellt. 34 Flugzeuge.

https://www.flygermania.com/de-de/unternehmen/presse-medien/pressemitteilungen/pressemitteilung/germania-fluggesellschaft-mbh-germania-technik-brandenburg-gmbh-und-germania-flugdienste-gmbh-inso/

Und die nächste Fluggesellschaft stellte den Flugbetrieb ein. Betrifft hauptsächlich München(7 Ziele weg).

Streckennetz(zum vergrössern anklicken)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11219
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2167398) Verfasst am: 18.02.2019, 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.rtl.de/cms/mann-verklagt-eltern-weil-sie-ihn-geboren-haben-4289892.html?utm_source=outbrain&utm_medium=cpc&utm_campaign=GIP00003_Inhouse_Outbrain_Traffic_ManuellerFeed_DT

Zitat:
„Sie haben mich zu ihrem eigenen Vergnügen gezeugt“

Raphael Samuel ist gebürtiger Inder und stammt aus Mumbai. Und er ist der Initiator eines ziemlich skurrilen Gerichtsprozesses: Der 27-jährige will jetzt seine Eltern verklagen. Der Grund? Raphael Samuel wirft seinen Eltern vor, ihn ohne sein Einverständnis gezeugt und geboren zu haben.


noch mal seriöser:

https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/die-eltern-verklagen-wegen-der-geburt-der-27-jaehrige-raphael-samuel-ist-anhaenger-des-antinatalismus
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 36326
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2167404) Verfasst am: 18.02.2019, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.rtl.de/cms/mann-verklagt-eltern-weil-sie-ihn-geboren-haben-4289892.html?utm_source=outbrain&utm_medium=cpc&utm_campaign=GIP00003_Inhouse_Outbrain_Traffic_ManuellerFeed_DT

Zitat:
„Sie haben mich zu ihrem eigenen Vergnügen gezeugt“

Raphael Samuel ist gebürtiger Inder und stammt aus Mumbai. Und er ist der Initiator eines ziemlich skurrilen Gerichtsprozesses: Der 27-jährige will jetzt seine Eltern verklagen. Der Grund? Raphael Samuel wirft seinen Eltern vor, ihn ohne sein Einverständnis gezeugt und geboren zu haben.


noch mal seriöser:

https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/die-eltern-verklagen-wegen-der-geburt-der-27-jaehrige-raphael-samuel-ist-anhaenger-des-antinatalismus


Gehört das nicht eher in Irrelevante Nachrichten? Am Kopf kratzen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23499
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2167406) Verfasst am: 18.02.2019, 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.rtl.de/cms/mann-verklagt-eltern-weil-sie-ihn-geboren-haben-4289892.html?utm_source=outbrain&utm_medium=cpc&utm_campaign=GIP00003_Inhouse_Outbrain_Traffic_ManuellerFeed_DT

Zitat:
„Sie haben mich zu ihrem eigenen Vergnügen gezeugt“

Raphael Samuel ist gebürtiger Inder und stammt aus Mumbai. Und er ist der Initiator eines ziemlich skurrilen Gerichtsprozesses: Der 27-jährige will jetzt seine Eltern verklagen. Der Grund? Raphael Samuel wirft seinen Eltern vor, ihn ohne sein Einverständnis gezeugt und geboren zu haben.


noch mal seriöser:

https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/die-eltern-verklagen-wegen-der-geburt-der-27-jaehrige-raphael-samuel-ist-anhaenger-des-antinatalismus


Gehört das nicht eher in Irrelevante Nachrichten? Am Kopf kratzen

Aber auch zu den interessanten.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Landei
Gesinnungspolizist



Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 1151
Wohnort: Sandersdorf-Brehna

Beitrag(#2167886) Verfasst am: 21.02.2019, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Israel bereitet Mondlandung vor: https://www.n-tv.de/wissen/Israel-bricht-zur-eigenen-Mondlandung-auf-article20862911.html

Zitat:
An Bord von "Beresheet" - übrigens der hebräische Name des 1. Buch Mose in der Bibel - soll zudem eine Zeitkapsel mit hunderten digitalen Dateien sein. Darunter ist auch eine hebräische Bibel, die auf einem Träger in Münzgröße gespeichert ist.


Finde ich schon einen guten Anfang, aber wir sollten nicht ruhen, bis wirklich alle Bibeln und Korane auf den Mond geschossen wurden...
_________________
Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. (Kemal Atatürk)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 5132

Beitrag(#2168058) Verfasst am: 22.02.2019, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Dazu
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2113714&sid=a8a310e4a2da96ab580b7e2c5a0f1ba9#2113714
gibt es Neues.
Zitat:

Mindestens sechs Berliner Polizisten sollen laut einem Bericht mit arabischen Familienclans zusammenarbeiten.
...
Die familiären Beziehungen der Clans seien "bedeutsamer als die des Rechtsstaats"

Sieht so aus als hätten die Unken recht behalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11219
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2168624) Verfasst am: 28.02.2019, 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Der Drogen-Clan

Amerikas Opioid-Epidemie ist ungebrochen. Hauptursache ist das populäre Schmerzmittel Oxycontin. Jetzt ist die prominente US-Milliardärsfamilie Sackler, die es herstellen lässt, erstmals angeklagt.

Zitat:
Die Anklage zerreißt diese Illusion. Darin heißt es, die Sacklers hätten die Drogenepidemie aktiv forciert: Sie hätten Oxycontin an Senioren verhökert, die Suchtgefahr vertuscht, die Schuld den Süchtigen zugeschoben und Ärzte unter Druck gesetzt, immer höhere Dosen zu verschreiben, um so noch mehr Geld zu verdienen. Ein Konzernsprecher hat solche Anschuldigungen als "fiktiv" abgestritten.

Die Kranken zu Tätern gemacht

Die schwersten Vorwürfe treffen Richard Sackler, Purdue-Präsident von 1999 bis 2003, als die Oxy-Krise an Fahrt gewann. "Wir müssen auf die eindreschen, die es missbrauchen", schrieb "Dr. Richard", wie er im Haus genannt wurde, der Anklage zufolge 2001 in einer internen E-Mail über Suchtkranke. "Sie sind die Täter." Als im selben Jahr ein Bundesstaat 59 Opioid-Überdosen beklagt habe, habe er gelästert: "Das ist nicht so schlimm. Es hätte ja viel schlimmer sein können."

http://www.spiegel.de/wirtschaft/drogenkrise-in-den-usa-us-familie-sackler-angeklagt-a-1253764.html

die mauer, die trump bauen will, soll ja vorallem auch den drogenhandel verhindern, und so die "bösen" fernzuhalten.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lebensnebel
Sozial-Zombie



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 2405

Beitrag(#2169035) Verfasst am: 04.03.2019, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.tagesschau.de/ausland/indonesier-stockschlaege-sex-103.html
Zitat:
Sie waren beim Sex außerhalb der Ehe erwischt worden, dafür wurden zwölf Indonesier öffentlich mit Stockschlägen bestraft. In der Provinz Aceh im Norden von Sumatra gilt das islamische Gesetz, die Scharia.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11219
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2169756) Verfasst am: 10.03.2019, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Sorge-um-die-Sicherheit-Eisenach-ruestet-sich-fuer-Antifa-Demo-651351235

"Für den 16. März ist im Stadtgebiet eine bundesweite Antifa-Demo mit dem Titel „Die Wartburgstadt ins Wanken bringen!“


https://www.facebook.com/MDRThueringen/videos/hat-eisenach-ein-nazi-problem/327200967919062/
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11372

Beitrag(#2169802) Verfasst am: 10.03.2019, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Gestern hab ich noch überlegt zu schreiben es ist schon lange kein Flugzeug mehr abgestürzt. Deprimiert

https://www.tagesschau.de/ausland/lion-air-jakarta-103.html

Und schon wieder der gleiche Flugzeugtyp abgestürzt, auch wieder eine fast neue Maschine(Erstflug im Oktober).
https://avherald.com/h?article=4c534c4a&opt=0

Würde mich nicht wundern wenn dieser Flugzeugtyp vorerst nicht mehr abheben darf...

Der Absturz eines Flugzeugs vor 3 Wochen hat eine Überwachungskamera aufgezeichnet: http://www.youtube.com/watch?v=7t7rubihdeo
(ich frag mich was der Verwendungszweck dieser Kamera ist, Garten überwachen?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11372

Beitrag(#2170427) Verfasst am: 14.03.2019, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Würde mich nicht wundern wenn dieser Flugzeugtyp vorerst nicht mehr abheben darf...

Bingo...

371 Flugzeuge müssen am Boden bleiben.

Zum Vergleich: Lufthansa (Passage+CityLine+Cargo) betreibt ~351 Flugzeuge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40618
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2173015) Verfasst am: 30.03.2019, 23:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
....When Batman was at the scene of a police incident in downtown Kelowna last weekend, readers were quick to offer their opinions to the Capital News Facebook post “Kelowna police have guns drawn, Batman’s offer to help rejected.”...





https://www.kelownacapnews.com/news/readers-react-to-batmans-offer-to-help-during-kelowna-police-incident/


What the fuck happened here? Geschockt
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1681
Wohnort: München

Beitrag(#2173314) Verfasst am: 04.04.2019, 10:16    Titel: Freidrehende Staatsanwaltschaft Thüringen Antworten mit Zitat

Die Staatsanwaltschaft Thüringen ermittelt seit 16 Monaten(!) gegen das "Zentrum für Politische Schönheit" wegen "Bildung einer kriminellen Vereinigung"(!).

Quellen:
- Netzpolitik.org wie so oft vorn dabei – https://netzpolitik.org/2019/gegen-das-zentrum-fuer-politische-schoenheit-wird-wegen-bildung-einer-kriminellen-vereinigung-ermittelt/
darin auch Links zu anderen Nachrichtenseiten
- Die Betroffenen: https://politicalbeauty.de/
(Spenden über GLS Bank, IBAN DE55 4306 0967 1182 4275 00 zwinkern )
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10732

Beitrag(#2173384) Verfasst am: 05.04.2019, 00:39    Titel: Re: Freidrehende Staatsanwaltschaft Thüringen Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
Die Staatsanwaltschaft Thüringen ermittelt seit 16 Monaten(!) gegen das "Zentrum für Politische Schönheit" wegen "Bildung einer kriminellen Vereinigung"(!).

Quellen:
- Netzpolitik.org wie so oft vorn dabei – https://netzpolitik.org/2019/gegen-das-zentrum-fuer-politische-schoenheit-wird-wegen-bildung-einer-kriminellen-vereinigung-ermittelt/
darin auch Links zu anderen Nachrichtenseiten
- Die Betroffenen: https://politicalbeauty.de/
(Spenden über GLS Bank, IBAN DE55 4306 0967 1182 4275 00 zwinkern )


Aktion "Schützt Höcke" zynisches Grinsen

Zitat:
Die Vermutung liegt nahe, dass die nun bekannt gewordenen Ermittlungen im Zusammenhang mit der damaligen Aktion vor dem Höcke-Anwesen stehen. Denn: Eingeleitet hat die Staatsanwaltschaft Gera das Verfahren am 29. November 2017 – wenige Tage, nachdem die AktivistInnen gegen Höckes „Denkmal der Schande“-Rede protestierten.
...
Schon 2017 hatten nicht nur Höcke und die AfD strafrechtliche Schritte gefordert; auch Thüringens Parlamentspräsident Christian Carius (CDU) hatte sich entsprechend geäußert.

http://www.taz.de/%215583407/

_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1722
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2174081) Verfasst am: 10.04.2019, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

EU beschließt Fingerabdruckpflicht für Ausweise!


https://www.focus.de/digital/dldaily/jetzt-beschlossen-personalausweise-muessen-kuenftig-fingerabdruecke-enthalten_id_10349443.html

Zitat:
Personalausweise in der EU sollen sicherer werden. Deshalb werden bald auch Fingerabdrücke darauf gespeichert. Datenschützer schlagen Alarm.
...
Kritiker: Neue Personalausweis-Regel greift in Grundrechte ein

Grüne und Sozialdemokraten im Europaparlament kritisierten die Einigung scharf. „Die verpflichtende Speicherung der Fingerabdrücke auf Personalausweisen ist ein gravierender Eingriff in die Grundrechte“, sagte SPD-Innenpolitikerin Sylvia-Yvonne Kaufmann. Es sei sinnvoll, höhere Standards für Personalausweise zu schaffen und die Dokumente zu vereinheitlichen. „Die verpflichtende Speicherung der Fingerabdrücke auf den Ausweisen ist jedoch unverhältnismäßig und nicht notwendig.“



https://www.sueddeutsche.de/politik/personalausweise-der-buerger-als-risikofaktor-1.4336515

Zitat:
Der Bürger als Risikofaktor

Der Fingerabdruck im Personalausweis zeigt den Umbau des Rechtsstaats in einen Sicherheitsstaat. Die EU behandelt ihre Bürger wie potenzielle Verbrecher.




Interessant zu wissen:
Zitat:
Personalausweis (Deutschland)
...
Ab 1939: Fingerabdruck- und Ausweispflicht in okkupierten Ländern zur polizeilichen Einwohnererfassung; diesen Ausweis (Buchform) hatte der Inhaber dauernd bei sich zu führen.
...
Mit Beginn des Zweiten Weltkriegs wurde der Ausweiszwang eingeführt. Am 10. September 1939 erschien im Reichsgesetzblatt die Verordnung über den Pass- und Sichtvermerkszwang sowie über den Ausweiszwang.


(Wikipedia)



Auch ein interessanter Link: https://www.lto.de/recht/feuilleton/f/ausweispflicht-80-jahre-identitaetsfeststellung-kennkarten/
Zitat:
Denn mit der "Verordnung über Kennkarten" vom 22. Juli 1938 und drei Bekanntmachungen am folgenden Tag, zu deren Erlass der Reichsinnenminister durch Gesetz vom 11. Mai 1937 allein ermächtigt worden war, wurde ein überwachungsstaatliches Modell durchgesetzt, dass seither nie wieder grundsätzlich in Frage gestellt, sondern vielfach erweitert und technisch verfeinert wurde (RGBl. I, S. 913–915 und 921–922).

Staat verlangt Passfoto, Fingerabdruck und Unterschrift

...

_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23499
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2174089) Verfasst am: 10.04.2019, 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
EU beschließt Fingerabdruckpflicht für Ausweise!


https://www.focus.de/digital/dldaily/jetzt-beschlossen-personalausweise-muessen-kuenftig-fingerabdruecke-enthalten_id_10349443.html

Zitat:
Personalausweise in der EU sollen sicherer werden. Deshalb werden bald auch Fingerabdrücke darauf gespeichert. Datenschützer schlagen Alarm.
...
Kritiker: Neue Personalausweis-Regel greift in Grundrechte ein

Grüne und Sozialdemokraten im Europaparlament kritisierten die Einigung scharf. „Die verpflichtende Speicherung der Fingerabdrücke auf Personalausweisen ist ein gravierender Eingriff in die Grundrechte“, sagte SPD-Innenpolitikerin Sylvia-Yvonne Kaufmann. Es sei sinnvoll, höhere Standards für Personalausweise zu schaffen und die Dokumente zu vereinheitlichen. „Die verpflichtende Speicherung der Fingerabdrücke auf den Ausweisen ist jedoch unverhältnismäßig und nicht notwendig.“



https://www.sueddeutsche.de/politik/personalausweise-der-buerger-als-risikofaktor-1.4336515

Zitat:
Der Bürger als Risikofaktor

Der Fingerabdruck im Personalausweis zeigt den Umbau des Rechtsstaats in einen Sicherheitsstaat. Die EU behandelt ihre Bürger wie potenzielle Verbrecher.


....

Zugegeben, ich habe auch ein komisches Gefühl, wenn ich das lese. aber die Ratio sagt mir, dass diese Reaktionen überzogen sind.

Ich lese diese Geschichte nicht als die eines zunehmenden Überwachungsstaates, sondern als eine der zunehmenden Schwierigkeiten, einen Ausweis herzustellen, der diesen Namen verdient, der also ein staatliches Dokument ist, dem staatliche Institutionen vertrauen können, weil nicht jeder in der Lage ist, so ein Teil an seinem Schreibtisch selbst herzustellen.

Es ist eine Geschichte der zunehmenden Schwierigkeit der Fälschungsicherheit.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 97, 98, 99 ... 101, 102, 103  Weiter
Seite 98 von 103

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group