Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zeitreisen – sudden death für den Unvorbereiteten.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Harrass
registrierter User



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 168
Wohnort: Duisburg

Beitrag(#2161276) Verfasst am: 31.12.2018, 16:57    Titel: Zeitreisen – sudden death für den Unvorbereiteten. Antworten mit Zitat

Wer hätte nicht gerne eine Zeitmaschine. Überall in der Literatur wimmelt es von „was wäre wenns“. Alle stellen sich das einfach vor, Wurmlöcher, kleine Maschinen, Geisteskräfte und Zeitlöcher.

Was aber kaum einer bedenkt ist das Raum Zeit Kontinuum. Sperriges Wort für die Tatsache, das Materie dazu neigt, an ihrem Platz zu verweilen.

Wer kennt nicht die Szene in „Zurück in die Zukunft 3“, in der Doc Brown erklärt, das man bei Zeitreisen 4 Dimensional denken muss. Denn wenn das Auto die Brücke erreicht, die jetzt noch nicht da ist, dann springt es ja in die Zukunft und landet auf der Brücke, die bis dahin gebaut wurde.

Millionen von Zuschauern haben dazu genickt und sich überhaupt nicht gefragt, was denn tatsächlich passieren würde.

Dazu sollte man vielleicht mal erwähnen, das das Universum verdammt groß ist. Richtig richtig groß.

Unser Planet ist nur ein unbedeutender Punkt am Rande einer Galaxis, die sich um ein schwarzes Loch in der Mitte bewegt und dabei durch dunkle Kräfte von anderen Galaxien weg geschoben wird. Wir Menschen haben keinen Sinn für absolute Bewegung und das ist auch ganz gut so, denn zu jeder beliebigen Sekunde sind wir mit einer unglaublichen Geschwindigkeit unterwegs durch den Raum.

Selbst für langlebige Sonnen ist die Wahrscheinlichkeit klein, das sie sich 2 mal an exakt der gleichen Stelle im Raum befinden werden. Menschen brauchen daran überhaupt nicht zu denken. Trotzdem nehmen wir das als ganz selbstverständlich an, weil es unserer täglichen Erfahrung entspricht. Ich war hier schon mal, ich bin hier zuhause und so weiter.

Für Zeitreisende ist es elementar wichtig, sich das bewusst zu machen: Ich war hier noch NIE.
Klar, ich habe diesen Baum selbst gepflanzt und ich bin auch noch auf dem selben Planeten, aber dieser Planet war noch NIE genau da, wo er jetzt ist.

Zeitreisen wie wir sie uns vorstellen sind eindimensional. Wir verlassen das jetzt und springen entweder in die Vergangenheit oder die Zukunft. Und erwarten das wir festen Boden unter den Füssen haben werden.

Unser Körper ist aber im Raum Zeit Kontinuum gefangen. Er bewegt sich zwar durch die Zeit, aber das war es auch schon. Nach einem Sprung von einer Minute in die Zukunft ist er immer noch exakt an der gleichen Stelle wie vorher.

In einer Minute bewegt sich die Erde sehr sehr weit. Der unvorbereitete Zeitreisende wird einen kleinen Punkt sehen der schnell verschwindet, während seine Körpersäfte im Vakuum verkochen.

Vielleicht besser 1 Minute in die Vergangenheit ? Dann wird man während dem Verkochen im Vakuum von der Erde überfahren, die eine Minute später durchrauscht und als Meteor verglühen.

Also gehen wir auf Nummer sicher und bauen uns ein kleines Raumschiff.
Darin überleben wir natürlich den Sprung 1 Jahr in die Zukunft.
Aber jetzt sind wir sehr weit weg von unserem Heimatplaneten. Den einzuholen kann durchaus länger dauern.

Das gleiche gilt für die Reise in die Vergangenheit. Wenn wir 1 Jahr zurück reisen, dann dauert es 1 Jahr, bis mal wieder ein bewohnbarer Planet vorbeifliegt.

Kurz: Es heisst nicht ohne Grund Raumzeit. Solange wir nicht gelernt haben, wie man grosse Entfernungen im Raum überwindet, sind Zeitreisen einfach nutzlos.
_________________
Raumfahrt mit konventioneller Physik macht keinen Spass !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 21647
Wohnort: Germering

Beitrag(#2161287) Verfasst am: 31.12.2018, 18:40    Titel: Re: Zeitreisen – sudden death für den Unvorbereiteten. Antworten mit Zitat

Harrass hat folgendes geschrieben:
Kurz: Es heisst nicht ohne Grund Raumzeit. Solange wir nicht gelernt haben, wie man grosse Entfernungen im Raum überwindet, sind Zeitreisen einfach nutzlos.

Zeitreisen haben ja bereits nachweislich stattgefunden - wenn auch bisher nur mit minimalem "Zeitgewinn". Hüpf mal hoch - da machst Du eine Zeitreise.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21948
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2161288) Verfasst am: 31.12.2018, 18:42    Titel: Re: Zeitreisen – sudden death für den Unvorbereiteten. Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
Harrass hat folgendes geschrieben:
Kurz: Es heisst nicht ohne Grund Raumzeit. Solange wir nicht gelernt haben, wie man grosse Entfernungen im Raum überwindet, sind Zeitreisen einfach nutzlos.

Zeitreisen haben ja bereits nachweislich stattgefunden - wenn auch bisher nur mit minimalem "Zeitgewinn". Hüpf mal hoch - da machst Du eine Zeitreise.


Und man gewinnt sogar Masse hinzu?! Kurzfristig.... Sehr glücklich
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 1520

Beitrag(#2162896) Verfasst am: 13.01.2019, 00:16    Titel: Re: Zeitreisen – sudden death für den Unvorbereiteten. Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
Harrass hat folgendes geschrieben:
Kurz: Es heisst nicht ohne Grund Raumzeit. Solange wir nicht gelernt haben, wie man grosse Entfernungen im Raum überwindet, sind Zeitreisen einfach nutzlos.

Zeitreisen haben ja bereits nachweislich stattgefunden - wenn auch bisher nur mit minimalem "Zeitgewinn". Hüpf mal hoch - da machst Du eine Zeitreise.

SRT? Ist aber dann ne Einbahnstraße in die Zukunft- Da gabs mal ein Raumflug.pdf von Wolfgang Urban HIB Wien. Nach seinen formeln fliegt man man, wenn man ca. 23 Jahre (Eigenzeit) mit g beschleunigt rund 800 Jahre (Erdzeit) in die Zukunft und kommt damit knapp 200 Lichtjahre weit.

Leider finde ich das pdf nicht mehr. Könnte man eine VT drauf aufbauen.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uwebus
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.06.2011
Beiträge: 3098
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag(#2163537) Verfasst am: 17.01.2019, 23:19    Titel: Re: Zeitreisen – sudden death für den Unvorbereiteten. Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
Harrass hat folgendes geschrieben:
Kurz: Es heisst nicht ohne Grund Raumzeit. Solange wir nicht gelernt haben, wie man grosse Entfernungen im Raum überwindet, sind Zeitreisen einfach nutzlos.

Zeitreisen haben ja bereits nachweislich stattgefunden - wenn auch bisher nur mit minimalem "Zeitgewinn". Hüpf mal hoch - da machst Du eine Zeitreise.


Nö, du machst eine Energieumwandlung, dafür gilt Impuls = Gegenimpuls, d.h. du verlierst Energie und damit verlierst du Lebenszeit, weil diese Energie, falls du sie nicht ersetzt, deinem Körper fehlt, um dein Leben zu erhalten. Wer ständig hüpft und diese Energie nicht durch Nahrung ersetzt macht ziemlich schnell den Schirm zu. Deshalb sollte man überall Schilder aufstellen: "Ständiges Hüpfen kann tödlich sein!"
_________________
Man soll nicht alles glauben, was in Physikbüchern steht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 1756
Wohnort: Raccoon City

Beitrag(#2163629) Verfasst am: 18.01.2019, 16:38    Titel: Re: Zeitreisen – sudden death für den Unvorbereiteten. Antworten mit Zitat

uwebus hat folgendes geschrieben:
Wer ständig hüpft und diese Energie nicht durch Nahrung ersetzt macht ziemlich schnell den Schirm zu. Deshalb sollte man überall Schilder aufstellen: "Ständiges Hüpfen kann tödlich sein!"

Bestimmt leben die am längsten, die den ganzen Tag im Bett liegen und sich das Essen bringen lassen. Lachen
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harrass
registrierter User



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 168
Wohnort: Duisburg

Beitrag(#2163834) Verfasst am: 19.01.2019, 15:08    Titel: Re: Zeitreisen – sudden death für den Unvorbereiteten. Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:

Bestimmt leben die am längsten, die den ganzen Tag im Bett liegen und sich das Essen bringen lassen. Lachen

Das könnte sogar stimmen, denn statistisch sind das sehr alte Leute die im Bett liegen.
_________________
Raumfahrt mit konventioneller Physik macht keinen Spass !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 1520

Beitrag(#2164984) Verfasst am: 27.01.2019, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wie soll man mit der Emboliegefahr umgehen? Die Leute erst zu immobilisierunen und dann mit Heparin vollzupumpen kann doch nicht die Lösung sein.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 21647
Wohnort: Germering

Beitrag(#2164986) Verfasst am: 27.01.2019, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

VanHanegem hat folgendes geschrieben:
Wie soll man mit der Emboliegefahr umgehen? Die Leute erst zu immobilisierunen und dann mit Heparin vollzupumpen kann doch nicht die Lösung sein.

Das beste wäre möglicherweise, nur Information reisen zu lassen und Atome vom Zielort zu verwenden, oder ähnlich. Bin aber auch eher skeptisch.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group