Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Broder, Henryk M.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 30, 31, 32, 33, 34, 35  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14820
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2165701) Verfasst am: 04.02.2019, 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

Welt.de: "Henryk M. Broders Rede vor der AfD-Bundestagsfraktion"

Broder hat folgendes geschrieben:
Auch in der Natur findet ständig Ausgrenzung statt. Ein Hamster hat keine Wahl, auch wenn er lieber als Gazelle unterwegs wäre, man muss Mitleid mit allen Giraffen haben, die von einem Leben als Delfine träumen, kann ihnen aber nicht helfen.


Habe ich so etwas nicht auch schonmal woanders gelesen, als jemand auf ähnliche Weise zu illustrieren versuchte, warum es nicht gut sei, daß "verschiedene Arten von Menschen" sich "vermischten"? Bezogen auf die menschliche Gesellschaft ist das aber völlig schief.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6833

Beitrag(#2165705) Verfasst am: 04.02.2019, 00:48    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Why ssso ssserious, Sssssamson?
Magst du die an AD gerichtete Frage beantworten?
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21762
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2165706) Verfasst am: 04.02.2019, 01:01    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
...
Allein die Angst, von denen aufgeknüpft zu werden, weil er Jude ist, hält ihn davon ab, diesem Gesindel zu nahe zu kommen, was ihn allerdings betrübt, denn Jude zu sein, ist das einzige, was ihn von denen trennt.

Wenn ich sowas lese, bekomme ich den Eindruck, dass Du seine Rede nicht gelesen hast. Du brauchst sie auch nicht "noch mal" zu lesen.
Es reichen die beiden Absätze, die ich hier zitiert habe.


Ich habe die Rede schon gelesen, also ist dein Eindruck schon mal falsch, aber das kommt bei Dir ja öfter vor. Also Schwamm drüber. Das Problem für Broder ist die Vogelschiss-Geschichte von Gauland. Das kann er nicht tolerieren, weil er die deutsche Geschichte und die Geschichte deutscher Nazis kennt.
Magst du mit deinen gewohnt wohlanhewogenen Worten erklären was an der Vogelschißaussage falsch ist?


Wie einem 5-Jährigen:

Also...als „Vogelschiss“ bezeichnet man umgangssprachlich im Deutschen etwas Banales, Einfaches oder auch Irrelevantes. Etwas das keiner weiteren Beachtung bedarf. Etwas das man einfach wegwischen könnte....

Wenn man also die größte Katastrophe des 20. Jahrhunderts ausgelöst durch deutschen Nationalismus und Größenwahn als solchen bezeichnet.....was gibt es da noch groß zu erklären?
Der hat sie nicht alle. Schulterzucken

Und wieso muss man das einem vermeintlich gebildeten Mann wie dir erklären?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29656

Beitrag(#2165707) Verfasst am: 04.02.2019, 01:04    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:

Der hat sie nicht alle. Schulterzucken

Und wieso muss man das einem vermeintlich gebildeten Mann wie dir erklären?


Weil er sie nicht alle hat.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29656

Beitrag(#2165708) Verfasst am: 04.02.2019, 01:09    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Why ssso ssserious, Sssssamson?
Magst du die an AD gerichtete Frage beantworten?


Du weisst doch selber, dass Du die Antwort nicht verstehen wirst.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40367
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2165709) Verfasst am: 04.02.2019, 01:11    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn der systematische und voellig grundlose Massenmord an 6 Millionen Menschen "Fliegenschiss" sein soll, weshalb sollte man eigentlich einzelne Morde noch strafrechtlich verfolgen? Warum solches "Bakterienpipi' wie die Vorgänge in der Landshut in Mogadishu ueberhaupt auch nur in irgendeinem Kontext erwähnen?
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6833

Beitrag(#2165710) Verfasst am: 04.02.2019, 01:15    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
...
Allein die Angst, von denen aufgeknüpft zu werden, weil er Jude ist, hält ihn davon ab, diesem Gesindel zu nahe zu kommen, was ihn allerdings betrübt, denn Jude zu sein, ist das einzige, was ihn von denen trennt.

Wenn ich sowas lese, bekomme ich den Eindruck, dass Du seine Rede nicht gelesen hast. Du brauchst sie auch nicht "noch mal" zu lesen.
Es reichen die beiden Absätze, die ich hier zitiert habe.


Ich habe die Rede schon gelesen, also ist dein Eindruck schon mal falsch, aber das kommt bei Dir ja öfter vor. Also Schwamm drüber. Das Problem für Broder ist die Vogelschiss-Geschichte von Gauland. Das kann er nicht tolerieren, weil er die deutsche Geschichte und die Geschichte deutscher Nazis kennt.
Magst du mit deinen gewohnt wohlanhewogenen Worten erklären was an der Vogelschißaussage falsch ist?


Wie einem 5-Jährigen:

Also...als „Vogelschiss“ bezeichnet man umgangssprachlich im Deutschen etwas Banales, Einfaches oder auch Irrelevantes. Etwas das keiner weiteren Beachtung bedarf. Etwas das man einfach wegwischen könnte....

Wenn man also die größte Katastrophe des 20. Jahrhunderts ausgelöst durch deutschen Nationalismus und Größenwahn als solchen bezeichnet.....was gibt es da noch groß zu erklären?
Der hat sie nicht alle. Schulterzucken

Und wieso muss man das einem vermeintlich gebildeten Mann wie dir erklären?
Herr Gauland hat auf Nachfrage mehrfach erklärt vor allem etwas ekliges zu meinen.

Zudem fallen mir auf Anhieb drei Ereignisse der deutschen Heschichte mit größerer Folgewirkung als das dritte Reich ein. Bloße Schrecklichkeit und Quantität an Toten verleihen einem Erwignis keine Bedeutung.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6833

Beitrag(#2165711) Verfasst am: 04.02.2019, 01:16    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:

Der hat sie nicht alle. Schulterzucken

Und wieso muss man das einem vermeintlich gebildeten Mann wie dir erklären?


Weil er sie nicht alle hat.
Lieber Kramer, ich bitte höflichst und förmlichste du mögest nüchtern zur Sache schreiben oder schweigen.
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29656

Beitrag(#2165712) Verfasst am: 04.02.2019, 01:22    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:

Der hat sie nicht alle. Schulterzucken

Und wieso muss man das einem vermeintlich gebildeten Mann wie dir erklären?


Weil er sie nicht alle hat.
Lieber Kramer, ich bitte höflichst und förmlichste du mögest nüchtern zur Sache schreiben oder schweigen.


Kannst Du das auch mit Batman-Stimme sagen? Das würde den Rollenwechsel authentischer machen.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 6833

Beitrag(#2165713) Verfasst am: 04.02.2019, 01:24    Titel: Antworten mit Zitat

Jerome aus Gotham ist die beste Interpretation. Hast du auch was zum Thema zu sagen?
_________________
An alle: Lasst Euch dadurch nicht in die Irre führen. Dieser braune Burschi muss bearbeitet werden - immer hart an der Sache. Macht ihn mürbe! (Kramer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29656

Beitrag(#2165714) Verfasst am: 04.02.2019, 01:24    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Herr Gauland hat auf Nachfrage mehrfach erklärt vor allem etwas ekliges zu meinen.


Das war gelogen. Das sieht man an dem "nur" im Originalzitat.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29656

Beitrag(#2165715) Verfasst am: 04.02.2019, 01:27    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Hast du auch was zum Thema zu sagen?


Das Thema lautet "Broder, Henryk M." Da erscheint es mir nicht allzu abwegig, über Deine selbstverliebten Clownereien zu reden.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40367
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2165716) Verfasst am: 04.02.2019, 01:30    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Broders Eltern sind im KZ umgekommen.

...




Zitat:
Henryk Marcin Broder (born 20 August 1946, self-designation Henryk Modest Broder)...

https://en.wikipedia.org/wiki/Henryk_Broder


Wie passt das zusammen? Am Kopf kratzen
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40367
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2165717) Verfasst am: 04.02.2019, 01:33    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Herr Gauland hat auf Nachfrage mehrfach erklärt vor allem etwas ekliges zu meinen.



Wenn ich ueber den Herrn Gauland rede, dann meine ich auch etwas ekliges...
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14820
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2165719) Verfasst am: 04.02.2019, 02:07    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Broders Eltern sind im KZ umgekommen.

...




Zitat:
Henryk Marcin Broder (born 20 August 1946, self-designation Henryk Modest Broder)...

https://en.wikipedia.org/wiki/Henryk_Broder


Wie passt das zusammen? Am Kopf kratzen


Deutscher WP-Artikel hat folgendes geschrieben:
Broder entstammt einer jüdischen Handwerkerfamilie; seine Eltern waren Überlebende von Konzentrationslagern. Die Mutter war laut Broder 1945 ins KZ Auschwitz deportiert worden, entkam jedoch mit drei anderen jüdischen Frauen auf einem Evakuierungsmarsch. Der aus Russland stammende Vater war ein Überlebender des KZ Buchenwald.

_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21762
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2165720) Verfasst am: 04.02.2019, 02:15    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
...
Allein die Angst, von denen aufgeknüpft zu werden, weil er Jude ist, hält ihn davon ab, diesem Gesindel zu nahe zu kommen, was ihn allerdings betrübt, denn Jude zu sein, ist das einzige, was ihn von denen trennt.

Wenn ich sowas lese, bekomme ich den Eindruck, dass Du seine Rede nicht gelesen hast. Du brauchst sie auch nicht "noch mal" zu lesen.
Es reichen die beiden Absätze, die ich hier zitiert habe.


Ich habe die Rede schon gelesen, also ist dein Eindruck schon mal falsch, aber das kommt bei Dir ja öfter vor. Also Schwamm drüber. Das Problem für Broder ist die Vogelschiss-Geschichte von Gauland. Das kann er nicht tolerieren, weil er die deutsche Geschichte und die Geschichte deutscher Nazis kennt.
Magst du mit deinen gewohnt wohlanhewogenen Worten erklären was an der Vogelschißaussage falsch ist?


Wie einem 5-Jährigen:

Also...als „Vogelschiss“ bezeichnet man umgangssprachlich im Deutschen etwas Banales, Einfaches oder auch Irrelevantes. Etwas das keiner weiteren Beachtung bedarf. Etwas das man einfach wegwischen könnte....

Wenn man also die größte Katastrophe des 20. Jahrhunderts ausgelöst durch deutschen Nationalismus und Größenwahn als solchen bezeichnet.....was gibt es da noch groß zu erklären?
Der hat sie nicht alle. Schulterzucken

Und wieso muss man das einem vermeintlich gebildeten Mann wie dir erklären?
Herr Gauland hat auf Nachfrage mehrfach erklärt vor allem etwas ekliges zu meinen.

Zudem fallen mir auf Anhieb drei Ereignisse der deutschen Heschichte mit größerer Folgewirkung als das dritte Reich ein. Bloße Schrecklichkeit und Quantität an Toten verleihen einem Erwignis keine Bedeutung.


1. wenn der Gauland meint im Nachhinein einen wohl bekannten Ausdruck der deutschen Sprache anders interpretieren zu wollen, ist der entweder ein Lügner oder ein Dummkopf. Oder beides.

2.b) Für einen Empathielosen wie dir mag das schlüssig sein. Für die meisten andere ist es das nicht.
2a) Ein Ereignis mit geringerer Folgewirkung als andere ist kein hinreichender Grund dieses Ereignis als „Vogelschiss“ zu bezeichnen.

3) der zweite Weltkrieg als Ereignis kann wohl kaum als mit „geringer Folgewirkung“ angesehen werden! Argh
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23267
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2165721) Verfasst am: 04.02.2019, 02:38    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....
Erstens ist die juedische Allgemeine das Presseorgan des Zentralrats der Juden in Deutschland, der ueber eine gewisse demokratische Legitimation verfuegt fuer die deutschen Juden zu sprechen und zweitens versteht sich die Zeitung weniger als meinungsmachend als vielmehr ein sehr breites Meinungsspektrum unter den deutschen Juden abdeckend (darin kommt sogar so eine zweifelhafte Figur wie der Broder öfters zu Wort, womit das Spektrum der Anstandsjuden der AfD auch abgedeckt waere), weshalb manche Artikel auch in Widerspruch zu anderen stehen.

"Berechtigter" als eine kleine Gruppe mit deutschen Rechtsextremen sympathisierende Gruppe von Juden ist die Juedische Allgemeine allemal.

Nachdem Du vorhin noch Abi Melzer mit seinem "Semit" zitiert hast, wundert mich diese Begeisterung für den Zentralrat und sein Blatt etwas.

Die Linie, die Du hier vertrittst, ist schon bemerkenswert breit angelegt - man könnte sie auch für einen Kreis halten.



Ich muss nicht mit allem übereinstimmen, was von Publikationen oder Personen vertreten wird, die ich zitiere und mit denen ich partiell übereinstimme.

Das beruhigt mich jetzt sehr, nachdem Du Dich auch schon auf Anders Breivik berufen hast.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23267
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2165722) Verfasst am: 04.02.2019, 02:50    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
Welt.de: "Henryk M. Broders Rede vor der AfD-Bundestagsfraktion"

Broder hat folgendes geschrieben:
Auch in der Natur findet ständig Ausgrenzung statt. Ein Hamster hat keine Wahl, auch wenn er lieber als Gazelle unterwegs wäre, man muss Mitleid mit allen Giraffen haben, die von einem Leben als Delfine träumen, kann ihnen aber nicht helfen.


Habe ich so etwas nicht auch schonmal woanders gelesen, als jemand auf ähnliche Weise zu illustrieren versuchte, warum es nicht gut sei, daß "verschiedene Arten von Menschen" sich "vermischten"? Bezogen auf die menschliche Gesellschaft ist das aber völlig schief.

fett von mir
Ich kann Dir bei der Frage, ob jemand mal versucht hat, mit einem ähnlichen Bild gegen die Vermischung "verschiedener Arten von Menschen" zu argumentieren, nicht helfen.

Was ich aber kann, ist, Dich darauf aufmerksam machen, das das nicht Thema dieses Zitates ist. In dem geht es immer noch um "Ausgrenzung" a la Marx:
Zitat:
Was ich dagegen unsäglich und intolerabel finde, ist eine Äußerung von Kardinal Marx, dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz. Er sagte neulich bei einer Diskussion in Berlin, man sollte den Begriff „christliches Abendland“ nicht verwenden, denn er sei „ausgrenzend“.

_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40367
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2165723) Verfasst am: 04.02.2019, 05:01    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....
Erstens ist die juedische Allgemeine das Presseorgan des Zentralrats der Juden in Deutschland, der ueber eine gewisse demokratische Legitimation verfuegt fuer die deutschen Juden zu sprechen und zweitens versteht sich die Zeitung weniger als meinungsmachend als vielmehr ein sehr breites Meinungsspektrum unter den deutschen Juden abdeckend (darin kommt sogar so eine zweifelhafte Figur wie der Broder öfters zu Wort, womit das Spektrum der Anstandsjuden der AfD auch abgedeckt waere), weshalb manche Artikel auch in Widerspruch zu anderen stehen.

"Berechtigter" als eine kleine Gruppe mit deutschen Rechtsextremen sympathisierende Gruppe von Juden ist die Juedische Allgemeine allemal.

Nachdem Du vorhin noch Abi Melzer mit seinem "Semit" zitiert hast, wundert mich diese Begeisterung für den Zentralrat und sein Blatt etwas.

Die Linie, die Du hier vertrittst, ist schon bemerkenswert breit angelegt - man könnte sie auch für einen Kreis halten.



Ich muss nicht mit allem übereinstimmen, was von Publikationen oder Personen vertreten wird, die ich zitiere und mit denen ich partiell übereinstimme.

Das beruhigt mich jetzt sehr, nachdem Du Dich auch schon auf Anders Breivik berufen hast.



Das ist eine Lüge.

Tatsache ist, dass Anders Breivik sich auf Henryk Broder berufen hat und ich das zitiert habe, eine Wahrheit, die Du gerne wegschwurbeln wuerdest.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23267
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2165729) Verfasst am: 04.02.2019, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....
Erstens ist die juedische Allgemeine das Presseorgan des Zentralrats der Juden in Deutschland, der ueber eine gewisse demokratische Legitimation verfuegt fuer die deutschen Juden zu sprechen und zweitens versteht sich die Zeitung weniger als meinungsmachend als vielmehr ein sehr breites Meinungsspektrum unter den deutschen Juden abdeckend (darin kommt sogar so eine zweifelhafte Figur wie der Broder öfters zu Wort, womit das Spektrum der Anstandsjuden der AfD auch abgedeckt waere), weshalb manche Artikel auch in Widerspruch zu anderen stehen.

"Berechtigter" als eine kleine Gruppe mit deutschen Rechtsextremen sympathisierende Gruppe von Juden ist die Juedische Allgemeine allemal.

Nachdem Du vorhin noch Abi Melzer mit seinem "Semit" zitiert hast, wundert mich diese Begeisterung für den Zentralrat und sein Blatt etwas.

Die Linie, die Du hier vertrittst, ist schon bemerkenswert breit angelegt - man könnte sie auch für einen Kreis halten.



Ich muss nicht mit allem übereinstimmen, was von Publikationen oder Personen vertreten wird, die ich zitiere und mit denen ich partiell übereinstimme.

Das beruhigt mich jetzt sehr, nachdem Du Dich auch schon auf Anders Breivik berufen hast.



Das ist eine Lüge.

Tatsache ist, dass Anders Breivik sich auf Henryk Broder berufen hat und ich das zitiert habe, eine Wahrheit, die Du gerne wegschwurbeln wuerdest.

Ist das eine Lüge?
beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Ach der Broder hat nur ein Spasseken gemacht?

Vielleicht hat ja der Breivik auch bloss Broders Humor nicht verstanden.

Ich lese das so, dass Du Dich auf Breivik als Zeugen berufst, dass Broders Text ernst gemeint war.

Ich brauche in dem Zusammenhang auch nichts zu schwurbeln:
Breivik hat eine derart verdrehte Weltsicht, dass es mir völlig egal ist, auf wen der sich beruft.
Ich brauche für meine Sicht der Dinge keine Bestätigung durch Leute wie Breivik, ich suche mir die Leute, auf die ich mich als Zeugen berufe nach anderen Gesichtspunkten aus, als dass sie in irgendeinem Punkt gerade das selbe sagen wie ich..

Wenn Du meinst, das so machen zu müssen, tust Du mir leid dafür - mehr nicht. Das ist keine Argumentation wert.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40367
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2165764) Verfasst am: 04.02.2019, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
....
Erstens ist die juedische Allgemeine das Presseorgan des Zentralrats der Juden in Deutschland, der ueber eine gewisse demokratische Legitimation verfuegt fuer die deutschen Juden zu sprechen und zweitens versteht sich die Zeitung weniger als meinungsmachend als vielmehr ein sehr breites Meinungsspektrum unter den deutschen Juden abdeckend (darin kommt sogar so eine zweifelhafte Figur wie der Broder öfters zu Wort, womit das Spektrum der Anstandsjuden der AfD auch abgedeckt waere), weshalb manche Artikel auch in Widerspruch zu anderen stehen.

"Berechtigter" als eine kleine Gruppe mit deutschen Rechtsextremen sympathisierende Gruppe von Juden ist die Juedische Allgemeine allemal.

Nachdem Du vorhin noch Abi Melzer mit seinem "Semit" zitiert hast, wundert mich diese Begeisterung für den Zentralrat und sein Blatt etwas.

Die Linie, die Du hier vertrittst, ist schon bemerkenswert breit angelegt - man könnte sie auch für einen Kreis halten.



Ich muss nicht mit allem übereinstimmen, was von Publikationen oder Personen vertreten wird, die ich zitiere und mit denen ich partiell übereinstimme.

Das beruhigt mich jetzt sehr, nachdem Du Dich auch schon auf Anders Breivik berufen hast.



Das ist eine Lüge.

Tatsache ist, dass Anders Breivik sich auf Henryk Broder berufen hat und ich das zitiert habe, eine Wahrheit, die Du gerne wegschwurbeln wuerdest.

Ist das eine Lüge?
beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Ach der Broder hat nur ein Spasseken gemacht?

Vielleicht hat ja der Breivik auch bloss Broders Humor nicht verstanden.

Ich lese das so, dass Du Dich auf Breivik als Zeugen berufst, dass Broders Text ernst gemeint war.

Ich brauche in dem Zusammenhang auch nichts zu schwurbeln:
Breivik hat eine derart verdrehte Weltsicht, dass es mir völlig egal ist, auf wen der sich beruft.
Ich brauche für meine Sicht der Dinge keine Bestätigung durch Leute wie Breivik, ich suche mir die Leute, auf die ich mich als Zeugen berufe nach anderen Gesichtspunkten aus, als dass sie in irgendeinem Punkt gerade das selbe sagen wie ich..

Wenn Du meinst, das so machen zu müssen, tust Du mir leid dafür - mehr nicht. Das ist keine Argumentation wert.


Ist Dir die Bedeutung von "berufen auf" vielleicht nicht So ganz klar?

Hier geht's konkret um "zustimmend zitieren um eigene Handlungen zu rechtfertigen". Und dies tue ich hier ausdruecklich nicht!

Ich sehe lediglich, was der Moslemhasser Broder mit seinem Bullshit von einer angeblichen "Islamisierung Europas", gegen die es "Widerstand" zu leisten gilt, in Breiviks Kopf angerichtet hat. Bei dem ist das als Aufruf zu tödlicher Gewalt angekommen und man kann Bruders Aeusserung durchaus so interpretieren, auch wenn man das nicht zwangsläufig tun muss. Da sich Broder, auf seine geistige Mittäterschaft angesprochen, aber nur recht zögernd und lauwarm von Breivik und seiner Bluttat distanzierte, gehe ich davon aus, dass es keine Nachlässigkeit Broders war, nicht von Anfang an zu präzisieren, was er mit "Widerstand" meinte und was nicht, sondern er dies zunaechst mal in voller Absicht offen liess.

Seine merkwürdige Distanzierung von Breivik (direkt darauf angesprochen laberte er zunaechst mal irgendeinen Scheiss, dass er gerade sein Auto reparieren müsse, so als ob es ihm egal waere, was da in Oslo passiert war und gab erst auf Nachhaken eine windelweiche Distanzierung von sich) erinnerte fatal an das Zurückrudern seiner AfD-Kumpels, wenn diese mal wieder verbal gezündelt haben und das im Nachhinein nicht so gemeint haben wollen wie es jeder verstanden hat.

Du kennst den Ausdruck "Schreibtischtäter"?
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23267
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2165767) Verfasst am: 04.02.2019, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
...der Moslemhasser Broder ...

Was für ein Schwachsinn.

Er hat was gegen den fundamentalistischen Islam, wofür es viele Gründe gibt. Das hat er übrigens mit Hamed Abdel-Samad gemeinsam. Und ja, es gibt auch viele fundamentalistische Muslime.

Du magst Boder nicht, weil er Dir zu rechts ist oder Du seinen Humor nicht verstehst. Aber Broder steht ideologisch mit Sicherheit um Größenordnungen näher bei Breiviks Opfern als bei Breivik - nur ein krankes Hirn kann von ihm verlangen, sich von Breivik zu distanzieren.

Man muss man sich nicht davon distanzieren, wenn ein Schwachkopf Amok läuft und meint, sich dabei auf einen berufen zu können. Distanzieren muss man sich, wenn man ideologisch oder auch pathologisch in der Nähe des Amok-Läufers steht. Aber wenn Du in Breiviks Worten wahres zu entdecken meinst, stehst Du ihm wahrscheinlich näher als Broder. Und - hast Du Dich schon von Breivik distanziert?
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.


Zuletzt bearbeitet von fwo am 04.02.2019, 21:04, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 29656

Beitrag(#2165771) Verfasst am: 04.02.2019, 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Du magst Boder nicht, weil er Dir zu rechts ist oder Du seinen Humor nicht verstehst.


Broder war doch schon ein selbstverliebter Gockel als er noch links war. Wer den mag, der mag augenscheinlich den Broder in sich.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 5132

Beitrag(#2165775) Verfasst am: 04.02.2019, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Charles Manson hat sich auf die Beatles berufen. Haben sich die Beatles schon distanziert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23267
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2165777) Verfasst am: 04.02.2019, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Du magst Boder nicht, weil er Dir zu rechts ist oder Du seinen Humor nicht verstehst.


Broder war doch schon ein selbstverliebter Gockel als er noch links war. Wer den mag, der mag augenscheinlich den Broder in sich.

Was meinst Du denn mit selbstverliebt? Wer, der hier schreibt, ist nicht eitel? Du etwa?

Falls Du damit aber sagen möchtest, dass ich auch zum Spott neige, dass man aufpassen muss, ob ich nicht gerade das exakte Gegenteil dessen schreibe was ich eigentlich sagen will, werde ich Dir nicht widersprechen. Aber was man Broder einfach zugestehen muss, ob man ihm zustimmt oder nicht, ist, dass er saugut mit Sprache umgehen kann. Es macht mir auch da Spaß, ihn zu lesen, wo ich anderer Meinung bin als er.

Ansonsten hat er eine Eigenschaft, die sehr schätze die auch die Rede an die AfD trägt: Broder neigt zu klarer Sprache, er hat z.T. einen beißenden Spott, aber er verfällt nicht in Hass.

Hier habe ich bei einigen den Eindruck, dass sie der Meinung sind, es verpflichte zu Hass, wenn man anderer Meinung ist.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40367
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2165779) Verfasst am: 04.02.2019, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
...der Moslemhasser Broder ...

Was für ein Schwachsinn.

Er hat was gegen den fundamentalistischen Islam, wofür es viele Gründe gibt. Das hat er übrigens mit Hamed Abdel-Samad gemeinsam. Und ja, es gibt auch viele fundamentalistische Muslime.

Du magst Boder nicht, weil er Dir zu rechts ist oder Du seinen Humor nicht verstehst. Aber Broder steht ideologisch mit Sicherheit um Größenordnungen näher bei Breiviks Opfern als bei Breivik - nur ein krankes Hirn kann von ihm verlangen, sich von Breivik zu distanzieren.

Man muss man sich nicht davon distanzieren, wenn ein Schwachkopf Amok läuft und meint, sich dabei auf einen berufen zu können. Distanzieren muss man sich, wenn man ideologisch oder auch pathologisch in der Nähe des Amok-Läufers steht. Aber wenn Du in Breiviks Worten wahres zu entdecken meinst, stehst Du ihm wahrscheinlich näher als Broder. Und - hast Du Dich schon von ihm distanziert?



Zeig mir bitte die Stelle in Breiviks "Manifest", wo er mich zitiert um seinen Terroranschlag zu rechtfertigen. Dann darfst Du mich auffordern mich von ihm und seiner Tat zu distanzieren, so wie man das damals eigentlich haette von Broder erwarten duerfen.

Ich mag Broder genausowenig wie Breivik, nicht allgemein weil sie rechts sind, sondern z.B. weil sie beide von einer angeblichen "Islamisierung Europas" faseln und auf diese Art gegen die sichtbarste ethnisch-religioese Minderheit in Europa hetzen, ganz genauso wie die Nazis gegen die damals sichtbarste ethnisch-religioese Minderheit in Deutschland gehetzt haben. Solche Hetze zieht nun mal fast zwangsläufig Gewalt nach sich.

Deine Versuche mich in die Nähe von Breivik/Broder zu rücken wirken ansonsten hilflos und kindisch, vor allem weil Du es bist, der wesentliche Teile von derem Weltbild teilt, insbesondere was Deine pauschale Ablehnung von Moslems und deren irrationale Angst vor einer angeblichen "Islamisierung Europas" angeht.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Querfrontrelativierer



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23267
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2165783) Verfasst am: 04.02.2019, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Zeig mir bitte die Stelle in Breiviks "Manifest", wo er mich zitiert um seinen Terroranschlag zu rechtfertigen. ...

Das ist genau, was ich als Schwachsinn bezeichne. Dass mich jemand zitiert, rückt mich nicht in seine Nähe, auch wenn er meint, mir nahe zu sein. s.o.

Ansonsten habe ich nicht versucht, Dich in die Nähe Breiviks zu rücken, wenn ich feststelle, Dass Du ihm näher bist als Broder. Das meinst Du nur, weil Du eine Nähe zwischen Broder und Breivik konstruierst.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 14254
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2165787) Verfasst am: 04.02.2019, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Zeig mir bitte die Stelle in Breiviks "Manifest", wo er mich zitiert um seinen Terroranschlag zu rechtfertigen. ...

Das ist genau, was ich als Schwachsinn bezeichne. Dass mich jemand zitiert, rückt mich nicht in seine Nähe, auch wenn er meint, mir nahe zu sein. s.o.

Ansonsten habe ich nicht versucht, Dich in die Nähe Breiviks zu rücken, wenn ich feststelle, Dass Du ihm näher bist als Broder. Das meinst Du nur, weil Du eine Nähe zwischen Broder und Breivik konstruierst.


Wieso soll beachbernie Breivik näher sein als Broder? Das ist ja völlig absurd.

Also, "Biedermann und die Brandstifter" passt hier schon ganz gut, wenn es um das Verhältnis zwischen den europäischen Rechtskonservativen bis extrem Rechten zum guten Christen Breivik geht.

Zitat:
Das 1.500 Seiten starke „Manifest“, mit dem der Terrorist Anders Behring Breivik seine Verbrechen erklären wollte, liest sich wie ein Potpourri aus Artikeln und Kommentaren rechtspopulistischer Blogs wie „Politically Incorrect“. Die Namen Geert Wilders, Theo van Gogh und Henryk M. Broder tauchen an jeweils mehr als einem Dutzend Stellen im Text auf. Unter der Überschrift „Die Vergewaltigung Europas“ bekommt Broder sogar ein ganzes Kapitel, in dem Breivik seiner Argumentation, dass die Westeuropäer sich lieber dem Islam unterwerfen würden, als gegen ihn zu kämpfen, als Mosaikstein in sein Hassgebilde einpasst.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=10216


Es geht bei Broder wie bei Breivik darum, die *höhere* Kultur zu verteidigen (- was ja die ewige Rechtfertigung von Kolonialismus und Imperialismus ist -) gegen die *Barbaren* und *Invasoren*.

Ziel sind aber auch die Linken. Breivik hatte sich "Marxist-Hunter" auf den Arm tätowiert.

Die ideologischen Ähnlichkeiten zwischen solchen Schreibtischtätern wie Sarrazin und Broder zu Breivik und militanten rechten Kreisen sind ganz offensichtlich.

Was hast du da für Probleme außer deiner Geistesverwandtschaft zu Broder?
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10663

Beitrag(#2165792) Verfasst am: 04.02.2019, 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Charles Manson hat sich auf die Beatles berufen. Haben sich die Beatles schon distanziert?

Natürlich. Gleich nach ihrer Neugründung.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10663

Beitrag(#2165793) Verfasst am: 04.02.2019, 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
[...]

Hier habe ich bei einigen den Eindruck, dass sie der Meinung sind, es verpflichte zu Hass, wenn man anderer Meinung ist.

Deine Eindrücke sind einzigartig und bleiben für immer dein Geheimnis.

fwo hat folgendes geschrieben:
[...]
Ansonsten habe ich nicht versucht, Dich in die Nähe Breiviks zu rücken, wenn ich feststelle, Dass Du ihm näher bist als Broder. (...)

Wer findet den Fehler? Lachen

fwo hat folgendes geschrieben:
[...] wenn man (...) pathologisch in der Nähe des Amok-Läufers steht. (...)

Pathologisch in jemandes Nähe stehen? *Schmerz*
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 30, 31, 32, 33, 34, 35  Weiter
Seite 31 von 35

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group