Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

EU-Urheberrechtsreform

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1649
Wohnort: München

Beitrag(#2169152) Verfasst am: 06.03.2019, 11:31    Titel: EU-Urheberrechtsreform Antworten mit Zitat

Dazu habe ich hier noch gar nichts gesehen, dabei betrifft es Foren potentiell auch.

Für einen Überblick:
https://netzpolitik.org/tag/eu-urheberrechtsreform/

Oder hier:
https://www.sueddeutsche.de/digital/uploadfilter-ergebnis-eu-urheberrecht-1.4329775

Auch sehr gut:
https://www.golem.de/news/urheberrrecht-warum-aus-niemehrcdu-nichtmehreu-werden-koennte-1902-139695.html

Kürzer, wütender, lustiger:
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/urheberrechtsreform-wollt-ihr-europa-zerstoeren-a-1252993.html

---

Vor allem am 23.3. gibt es EU-weit Aktionen. Die nächsten Demos in deiner Nähe kannst du hier nachschauen:
https://netzpolitik.org/2019/upload-filter-alle-demos-auf-einen-blick/

(Ich hätte ja gern ein neues Thema mit Demo-Aufruf in "Aktionen - Termine - Neuerscheinungen" gepostet, aber da darf ich nicht.)
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2506

Beitrag(#2169227) Verfasst am: 07.03.2019, 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte am 20.6.2018 bereits einmal zu dem Thema einen Thread "Der Upload-Filter kommt" eröffnet.
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?t=36435
Leider mit wenig Resonanz.
Dabei ist das Thema durchaus relevant für Foren wie dieses.
Die Verantwortung wird dem Foren-Betreiber übertragen, dass die Gesetze eingehalten werden.
Vorher ist man selbst dafür verantwortlich, wenn man Urheberrechts-Verstöße beging, selbst dann, wenn diese unwissentlich erfolgten.
Unwissenheit schützte vor Strafe nicht, wie ich selbst schmerzhaft erfahren musste.
Ich hatte bereits darüber an anderer Stelle im FGH darüber geschrieben (finde ich momentan nicht).
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1649
Wohnort: München

Beitrag(#2169269) Verfasst am: 07.03.2019, 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Das hier sollte noch von großer Relevanz sein:
https://foren-gegen-uploadfilter.eu/

Das FGH könnte sich dort auch als Unterstützer eintragen lassen (zwischen "Fotografie.at (51.326 Mitglieder)" und "Fuji X Forum (19.289 Mitglieder)" zwinkern ).
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9771
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2169405) Verfasst am: 08.03.2019, 12:37    Titel: Re: EU-Urheberrechtsreform Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
(...)

Vor allem am 23.3. gibt es EU-weit Aktionen. Die nächsten Demos in deiner Nähe kannst du hier nachschauen:
https://netzpolitik.org/2019/upload-filter-alle-demos-auf-einen-blick/
(...)


Nein

wieso an einem Samstag,
das bekommt ja mal wieder keiner mit und hat bei politischen Protesten keine Relevanz,
machts doch wie die Straßenkinder Grün-alternativer Milieus,
legt die Arbeit an einem Werktag nieder,
bestreikt als gut vernetzte IT-ler die Serverparks von Industrie und Verwaltung an einem Donnerstag,
und ihr erreicht mehr,
wetten.

So seit ihr die kleinen,
etwas pumeligen Maussklaven,
die mal wieder ein bisschen Aufstand probieren.
Schulterzucken

Ps,
sozusagen als hier geschriebene AW für dies von Dir,
zwinkern
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1649
Wohnort: München

Beitrag(#2169424) Verfasst am: 08.03.2019, 14:02    Titel: Re: EU-Urheberrechtsreform Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
sponor hat folgendes geschrieben:
(...)

Vor allem am 23.3. gibt es EU-weit Aktionen. Die nächsten Demos in deiner Nähe kannst du hier nachschauen:
https://netzpolitik.org/2019/upload-filter-alle-demos-auf-einen-blick/
(...)


Nein

wieso an einem Samstag,
das bekommt ja mal wieder keiner mit und hat bei politischen Protesten keine Relevanz,
machts doch wie die Straßenkinder Grün-alternativer Milieus,
legt die Arbeit an einem Werktag nieder,
bestreikt als gut vernetzte IT-ler die Serverparks von Industrie und Verwaltung an einem Donnerstag,
und ihr erreicht mehr,
wetten.

Ich fürchte, da hast du jetzt ein wenig deine Uninformiertheit bloßgestellt, das Thema und den Widerstand dagegen betreffend. zwinkern
Der CDU geht z.B. gerade der Arsch auf Grundeis (sehr bald ist EU-Wahl!), weil #NieMehrCDU Trend geworden ist und sie fürchten müssen, eine ganze Generation als potentielle Wähler zu verlieren; weil dauernd vor ihren Parteizentralen demonstriert wird, so dass sie beim miesen Versuch eines Verfahrenstricks zurückrudern mussten; usw.
Zitat:

So seit ihr die kleinen,
etwas pumeligen Maussklaven,
die mal wieder ein bisschen Aufstand probieren.
Schulterzucken

Na, mich als alten Sack (> 30, ähem) treibt da mehr die Sorge um, dass ich, umringt von lauter YouTube-Kiddies, auf der Demo eher exotisch wirken könnte...
Zitat:

Ps,
sozusagen als hier geschriebene AW für dies von Dir,
zwinkern

Habe ich, denke ich, parieren können. Es gibt kaum ein besseres Beispiel seit langer Zeit, das dermaßen die Jungen mobilisiert hat (auf die Aufrufzahlen achten).
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group