Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

relevante/interessante Nachrichten II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 100, 101, 102
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40215
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2178388) Verfasst am: 15.05.2019, 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
A Ukrainian lawmaker accused his country’s top prosecutor of manufacturing a “conspiracy” about U.S. Democratic presidential candidate Joe Biden, adding to a political intrigue playing out from Kiev to Washington.

The lawmaker, Serhiy Leshchenko, said he had been given parts of a letter written by the prosecutor with the intent of currying favor with the Trump administration. The letter was sent by the prosecutor through unofficial channels to President Donald Trump’s personal lawyer Rudy Giuliani, the lawmaker told journalists on Monday in Kiev as he distributed copies of two pages.

The letter, purportedly written by Prosecutor General Yuriy Lutsenko, said that Biden, while U.S. vice president, personally received income from a Ukrainian natural gas company in exchange for “lobbying activities and political support.”...


Ich hoffe, dass man auch in Europa begriffen hat, dass Trump's USA fremde Einmischung in amerikanische Wahlen als was voellig Normales ansieht und bereits eine Arbeitsgruppe eingerichtet hat, die versuchen soll die kommenden Praesidentschaftsdwahlen durch geschickt lancierte Falschmeldungen im europaeischen Sinn zu manipulieren. Das macht doch heutzutage praktisch jeder in dieser Bananenrepublik. Sehr glücklich
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21741
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2178693) Verfasst am: 17.05.2019, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.spiegel.de/politik/ausland/heinz-christian-strache-geheim-videos-belasten-fpoe-chef-a-1268059.html

Zitat:
Auf heimlich aufgenommenen Videos von 2017 versprach Österreichs heutiger Vizekanzler Heinz-Christian Strache nach Informationen von SPIEGEL und SZ einer vermeintlichen Investorin aus Russland öffentliche Aufträge - wenn sie der rechtspopulistischen FPÖ zum Wahlerfolg verhelfe.


So sind sie die feinen Rechten... Mit den Augen rollen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40215
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2179397) Verfasst am: 25.05.2019, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
...Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat Juden in Deutschland davor gewarnt, die Kippa aufzusetzen. "Ich kann Juden nicht empfehlen, jederzeit überall in Deutschland die Kippa zu tragen", sagte Klein den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Seine Meinung habe sich "im Vergleich zu früher leider geändert", fügte er hinzu....


https://www.tagesschau.de/inland/antisemitismus-kippa-101.html


Anstatt vor Extremismus zu kapitulieren täte die Bundesregierung gut daran klarzustellen, dass das öffentliche Tragen religiöser Kleidungsstücke ein unantastbares Persönlichkeitsrecht eines jeden Bürgers ist und demonstrativ das Strafmass fuer entspreche Straftaten zu erhöhen um zu zeigen, dass man nicht gewillt ist hinzunehmen, dass Menschen ihre kulturelle Identität verstecken muessen.

Oder kürzer: Flagge zeigen statt Kapitulation!
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 6699

Beitrag(#2179399) Verfasst am: 25.05.2019, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, beeindruckende Idee! Und warum müssn dann jüdische Schulen in Deutschland (und vermutlich nicht nur dort) von der Polizei geschützt werden? Offenbar hat die Kapitulation schon vor längerer Zeit stattgefunden. Warum hat das nur niemand gemerkt? Und vor allem nix gesagt? Vielleicht war man zusehr mit der Diskussion über den Boykott israelischer Waren beschäftigt.
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40215
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2179416) Verfasst am: 26.05.2019, 01:24    Titel: Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Oh, beeindruckende Idee! Und warum müssn dann jüdische Schulen in Deutschland (und vermutlich nicht nur dort) von der Polizei geschützt werden? Offenbar hat die Kapitulation schon vor längerer Zeit stattgefunden. Warum hat das nur niemand gemerkt? Und vor allem nix gesagt? Vielleicht war man zusehr mit der Diskussion über den Boykott israelischer Waren beschäftigt.


Was hat der Boykott gegen einen rassistischen Staat mit Angriffen gegen religioese Minderheiten in Deutschland zu tun? Pillepalle

Leute wie Du erschweren mit ihren Ablenkungsmanuevern nur unnötig den Kampf gegen Rassismus in Deutschland.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 6699

Beitrag(#2179421) Verfasst am: 26.05.2019, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Oh, beeindruckende Idee! Und warum müssn dann jüdische Schulen in Deutschland (und vermutlich nicht nur dort) von der Polizei geschützt werden? Offenbar hat die Kapitulation schon vor längerer Zeit stattgefunden. Warum hat das nur niemand gemerkt? Und vor allem nix gesagt? Vielleicht war man zusehr mit der Diskussion über den Boykott israelischer Waren beschäftigt.


Was hat der Boykott gegen einen rassistischen Staat mit Angriffen gegen religioese Minderheiten in Deutschland zu tun? Pillepalle

Leute wie Du erschweren mit ihren Ablenkungsmanuevern nur unnötig den Kampf gegen Rassismus in Deutschland.

Der Allerweltsrassismus-Begriff, den du und andere verwenden, hat dem Antisemitismus überhaupt erst wieder das Mäntelchen der politischen Überzeugung umgehängt, und damit Angriffe aif Juden überall in der Welt zu einer bedauerlichen Normalität werden lassen.
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40215
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2179537) Verfasst am: 26.05.2019, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Oh, beeindruckende Idee! Und warum müssn dann jüdische Schulen in Deutschland (und vermutlich nicht nur dort) von der Polizei geschützt werden? Offenbar hat die Kapitulation schon vor längerer Zeit stattgefunden. Warum hat das nur niemand gemerkt? Und vor allem nix gesagt? Vielleicht war man zusehr mit der Diskussion über den Boykott israelischer Waren beschäftigt.


Was hat der Boykott gegen einen rassistischen Staat mit Angriffen gegen religioese Minderheiten in Deutschland zu tun? Pillepalle

Leute wie Du erschweren mit ihren Ablenkungsmanuevern nur unnötig den Kampf gegen Rassismus in Deutschland.

Der Allerweltsrassismus-Begriff, den du und andere verwenden, hat dem Antisemitismus überhaupt erst wieder das Mäntelchen der politischen Überzeugung umgehängt, und damit Angriffe aif Juden überall in der Welt zu einer bedauerlichen Normalität werden lassen.


Leute wie Du, die den Staat Israel mit dem Judentum gleichsetzen, spielen denjenigen in die Hände, die tatsaechlich versuchen die Verbrechen des Staates Israel zu instrumentalisieren um weltweit gegen Juden zu hetzen.
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 40215
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2179574) Verfasst am: 26.05.2019, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Auch in meiner alten Heimat, im pfälzischen Schifferstadt, wurde heute gewählt und zwar neben der Europawahl auch der Oberbürgermeister.

Dabei wuerde die Amtsinhaberin, die Grüne Ilona Volk, diesmal gleich im 1. Wahlgang, mit 51,5% fuer eine zweite Legislaturperiode wiedergewählt.

Das freut mich ganz besonders, weil ich nicht nur den grünen Ortsverein dort Mitte der 80ger Jahre mitbegründet habe, sondern auch schon frueh, die damals frisch aus Thüringen zugewanderte Ilona unterstützt habe, als sie zum ersten Mal fuer die gruene Stadtratsliste kandidierte und manche skeptisch waren wie die Schifferstadter wohl auf eine "Zugewanderte aus dem Osten" reagieren wuerden.

Ich war eigentlich von Anfang an recht optimistisch fuer das grüne Projekt in Schifferstadt, aber dass die gruene Partei dort heute dermassen erfolgreich agieren kann, haette auch ich nicht fuer moeglich gehalten, immerhin galt meine Heimatstadt damals als uneinnehmbare schwarze Hochburg, in der die CDU bei allen Wahlen auf Ergebnisse ueber 60% abonniert war.

Ganz am Anfang wagte ich die unrealistisch anmutende Prognose, dass es die Gruenen nicht nur in den Stadtrat schaffen, sondern irgendwann zweistellig werden und zusammen mit anderen Gruppen die übermächtig erscheinende CDU entmachten werden und erntete damit Unglaeubigkeit und teilweise auch etwas Spott. Heute frage ich mich selber, weshalb ich damals mit meinen Prognosen so bescheiden war. Sehr glücklich

Vielleicht sollte ich morgen mal die Ilona anrufen und ihr zu ihrem schönen Erfolg gratulieren. Smilie
_________________
Achtung Triggerwarnung: Bei Halbzeitpausenrevoluzzern kann dieses posting möglicherweise Schnappatmung und Pickel auslösen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 100, 101, 102
Seite 102 von 102

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group