Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wochenmarkt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kereng
Privateer



Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 2566
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2178670) Verfasst am: 17.05.2019, 16:44    Titel: Wochenmarkt Antworten mit Zitat

Was ist eigentlich der Sinn eines Wochenmarkts in einem Stadtteil mit reichlich Supermärkten und Fachgeschäften?
Bekommen hier kleine landwirtschaftliche Betriebe die Chance, ihre Ware zu verkaufen?
Geht es Umweltschutz, um Ware aus dem Umland und von Betrieben ohne Gift oder Massentierhaltung?
Geht es um den persönlichen Kontakt zum Händler oder gar zum Bauern?
Geht es darum, Nachbarn zu treffen? Etwas Heimat? Bei Aldi trifft man viel mehr Türken und Russen.

Ich nutze ab und zu die Gelegenheit, sehr kleine Mengen zu kaufen, ein Stück Ingwer oder ein Bund Dill. Ansonsten scheinen die Preise doppelt so hoch zu sein wie bei Aldi, Rewe oder Edeka
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 36477
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2178672) Verfasst am: 17.05.2019, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Meiner Frau geht einmal die Woche zum Markt. Soviel ich mitbekommen habe, geht sie dort zu den örtlichen Obst- und Gemüsebauer sowie zu den örtlichen Hühnerbauer. Sie geht, wenn du mich fragst, auch zum Markt, um ihre soziale Beziehungen zu pflegen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Louseign
selbsternannter Ernenner



Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 5503

Beitrag(#2178673) Verfasst am: 17.05.2019, 17:51    Titel: Re: Wochenmarkt Antworten mit Zitat

kereng hat folgendes geschrieben:
Was ist eigentlich der Sinn eines Wochenmarkts in einem Stadtteil mit reichlich Supermärkten und Fachgeschäften?
Bekommen hier kleine landwirtschaftliche Betriebe die Chance, ihre Ware zu verkaufen?
Geht es Umweltschutz, um Ware aus dem Umland und von Betrieben ohne Gift oder Massentierhaltung?
Geht es um den persönlichen Kontakt zum Händler oder gar zum Bauern?
Geht es darum, Nachbarn zu treffen? Etwas Heimat? Bei Aldi trifft man viel mehr Türken und Russen.

Ich nutze ab und zu die Gelegenheit, sehr kleine Mengen zu kaufen, ein Stück Ingwer oder ein Bund Dill. Ansonsten scheinen die Preise doppelt so hoch zu sein wie bei Aldi, Rewe oder Edeka

Das weiß ich zwar nicht, vermute aber, dass das von mir Gefettete am ehesten zutrifft, darüber hinaus noch Traditionsbewusstsein. Kundschaft scheint es ja genügend zu geben, ansonsten wären die Wochenmärkte längst tot.
_________________
This is the best show yet!

Der Teufel ist ein Eichhörnchen und Gott ein Chamäleon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group