Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Berlin
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
swifty
138



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4788
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2154376) Verfasst am: 13.10.2018, 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

Und was bringt das jetzt? So rein sexuell gesehen?
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 11692
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2154377) Verfasst am: 13.10.2018, 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Und was bringt das jetzt? So rein sexuell gesehen?


bei blockupy waren immer sexy revolutionsschnuckis aus aller welt vertreten.

wenn man ehrlich ist, kann davon bei den rechten demos keine rede sein. oder bei den burschenschaftern zwinkern
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lebensnebel
Sozial-Zombie



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 2652

Beitrag(#2154380) Verfasst am: 13.10.2018, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Eine der umstrittenen Gruppen ist der Zentralrat der Muslime. Doch auch sein Vorsitzender Aiman Mazyek sprach sich in seiner Rede, unmittelbar nach Süsskinds Beitrag, gegen Antisemitismus aus: »Jeder Angriff auf eine Kirche, Synagoge oder Moschee ist ein Angriff auf uns alle.« Er forderte, dass Deutschland endlich aus den 90er Jahren mit fremdenfeindlichen Pogromen in Hoyerswerda und anderswo und aus den aktuellen Ausschreitungen in Chemnitz lernt: »Keine Toleranz der Intoleranz.«

Dass so viele unterschiedliche Menschen zusammengekommen sind, freut Spangenberg: »Wir sind froh, dass der Zentralrat der Muslime geredet hat.« Dass sich Muslime und Juden, später auch noch die evangelische Kirche geäußert haben, sei toll. »Das ist #unteilbar!«


https://www.neues-deutschland.de/artikel/1103316.unteilbar-aufstand-gegen-rechts.html


Haben da auch atheistische Vertreter gesprochen, oder war das eine rein religiöse Veranstaltung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
138



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4788
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2154717) Verfasst am: 17.10.2018, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen fahr ich wieder hin für drei Wochen. Showdance Tanzen
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23935
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2154726) Verfasst am: 17.10.2018, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

worse hat folgendes geschrieben:
Morgen fahr ich wieder hin für drei Wochen. Showdance Tanzen

Möge es Dir auch sexuell was bringen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
138



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4788
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2154729) Verfasst am: 17.10.2018, 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Morgen fahr ich wieder hin für drei Wochen. Showdance Tanzen

Möge es Dir auch sexuell was bringen.

Da kannst dich drauf verlassen. Cool
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
138



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 4788
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2181548) Verfasst am: 23.06.2019, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich find die neue BND Zentrale gar ned sooo hässlich:





_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10081
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2184438) Verfasst am: 23.07.2019, 23:54    Titel: Bremen - bildungspolitisch schlecht regiert von SPD und Linke Antworten mit Zitat

Bildungspolitisch sieht es nicht gut aus,
in Berlin,

https://www.tagesspiegel.de/berlin/schlechtes-abschneiden-der-drittklaessler-ein-schlag-ins-gesicht-der-berliner-bildungspolitik/24684498.html

Zitat:
Mehr als die Hälfte der Drittklässler kann nur unterdurchschnittlich lesen und rechnen.
(...)
In bundesweiten Schul-Vergleichen landet Berlin immer wieder auf den hinteren Plätzen. So zuletzt 2017 im Ländervergleich der Grundschulen, als die Leistungen von Viertklässlern im Lesen und in der Mathematik verglichen wurden. Berlin stand in beiden Bereichen auf Platz 15, nur Bremen schnitt noch schwächer ab.
(...)
Ähnlich sieht die Lage für Berlin auch bei den Neuntklässlern aus. Laut einer Erhebung, die 2016 veröffentlicht wurde, lag Berlin im Fach Deutsch in allen getesteten Kompentenzbereichen auf den hinteren Rängen,
(...)



und die politische Verantwortung in den letzten 1 1/2
Jahrzehnten haben vor allem von welchen Parteien getragen,
SPD und Linke:


_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23935
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2184440) Verfasst am: 24.07.2019, 00:23    Titel: Re: Bremen - bildungspolitisch schlecht regiert von SPD und Linke Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Bildungspolitisch sieht es nicht gut aus,
in Berlin,

https://www.tagesspiegel.de/berlin/schlechtes-abschneiden-der-drittklaessler-ein-schlag-ins-gesicht-der-berliner-bildungspolitik/24684498.html

Zitat:
Mehr als die Hälfte der Drittklässler kann nur unterdurchschnittlich lesen und rechnen.
(...)
In bundesweiten Schul-Vergleichen landet Berlin immer wieder auf den hinteren Plätzen. So zuletzt 2017 im Ländervergleich der Grundschulen, als die Leistungen von Viertklässlern im Lesen und in der Mathematik verglichen wurden. Berlin stand in beiden Bereichen auf Platz 15, nur Bremen schnitt noch schwächer ab.
(...)
Ähnlich sieht die Lage für Berlin auch bei den Neuntklässlern aus. Laut einer Erhebung, die 2016 veröffentlicht wurde, lag Berlin im Fach Deutsch in allen getesteten Kompentenzbereichen auf den hinteren Rängen,
(...)



und die politische Verantwortung in den letzten 1 1/2
Jahrzehnten haben vor allem von welchen Parteien getragen,
SPD und Linke:

[img]ziemlich rotes Bild[/img]

Ohne jetzt die "rote" Bildungspolitik über den grünen Klee loben zu wollen - so ist auch durch die roten Bildungspolitiker der Niedergang der Naturwissenschaften in den Schulen nicht gestoppt worden, er wurde nicht einmal zum Thema gemacht.

Aber grundsätzlich: Man kann diese summarischen Bildungserhebungen nicht sinnvoll ohne die Einbeziehung solcher Fakten wie Anteil der DAZ-Klassen bzw. der Immigrantenkinder, Haushaltsmöglichkeiten usw. betrachten.

Worin sich z.B. alle Parteien in Regierungsverantwortung in Deutschland einig sind, das ist der große Anteil der Geisteswissenschaftler in der Bildungspolitik. Dabei besteht im Moment ein großes Problem unsere Politik darin, dass die Politiker in der Schule zwar gelernt haben, Gedichte zu interpretieren, aber leider nicht in der Lage sind, die Ernsthaftigkeit der Probleme zu erkennen, die den gesamten Globus bedrohen. Die Schule versagt also schon ganz lange, nicht nur in Berlin und nicht nur, wo die Roten dran sind.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10081
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2184443) Verfasst am: 24.07.2019, 01:43    Titel: Re: Bremen - bildungspolitisch schlecht regiert von SPD und Linke Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
(...)

Aber grundsätzlich: Man kann diese summarischen Bildungserhebungen nicht sinnvoll ohne die Einbeziehung solcher Fakten wie Anteil der DAZ-Klassen bzw. der Immigrantenkinder, Haushaltsmöglichkeiten usw. betrachten.


Das ist sicherlich richtig - aber das ebenfalls lange rot regierte Hamburg - Ok, wirtschaftlich deutlich besser gestellt - hat als vergleichbarer Stadtstaat ein deutlich besseres Bildungssystem.

Allein der Anteil der DAZ - Klassen ist auch nicht so entscheidend - sondern vielmehr - in was für einem Umfeld integrativ die Schüler DAZ - Klassen besuchen.
Denn nach der Schule wird aus DAZ wieder DAF,
und außerschulische Prägung aus der Herkunftssprache geholt und gelebt.

In FFM höre ich jugendliche Migrantenkinder häufig auch mal was auf 'frankfurterisch' sagen,
untereinander,


mmh,
wie viele Migrantenkinder in Berlin benutzen denn 'icke' als Form?
das würde mich mal interessieren.


fwo hat folgendes geschrieben:

(...)Die Schule versagt also schon ganz lange, nicht nur in Berlin und nicht nur, wo die Roten dran sind.


Das ist sicherlich richtig - insbesondere unter dem Aspekt MINT-Fächer,
aber ich habe das ja bewusst hier im Berlin Thread gepostet.

Ich glaube,
dass es in Berlin ein ganz besonderes Links gibt und eine linke Wählerschaft (SPD und Linke - und XXX),
die sich in dem dort offenkundigen Schlamassel ihrer Politiker wohl fühlt. Sonst würden sie ja anders wählen. In anderen Bundesländern würden solche schlechten Regierungsbilanzen (nicht nur in der Bildung) von den Wählern abgestraft werden,
in Berlin nicht.

Dem Lehrermangel ist man wie andernorts auch - mit Quereinsteigerinitiativen begegnet,
nur das man in Berlin den Quereinstieg für viele Fächer niedriger hängt.

Na ja,
viele Eltern steigen dann halt auf ihre Art aus - aus einem solidarischen staatlichen Schulsystem,
und schicken ihre Kinder auf Privatschulen,
so auch in Berlin.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 23935
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2184448) Verfasst am: 24.07.2019, 02:17    Titel: Re: Bremen - bildungspolitisch schlecht regiert von SPD und Linke Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
....

Na ja,
viele Eltern steigen dann halt auf ihre Art aus - aus einem solidarischen staatlichen Schulsystem,
und schicken ihre Kinder auf Privatschulen,
so auch in Berlin.

Und da haben wir dann den Punkt, auf den rote und schwarze bzw. gelbe Politik gleich hinlaufen, nur dass es bei der FDP laut und bei den C-Parteien nicht ganz so laut gewollt ist.

Aber eine sinnvolle Zukunft für alle lässt sich so nur ganz schlecht machen.

(Speziell von Berlin habe ich keine Ahnung - ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass nur die Werte, die Du da angegeben hattest, nicht reichen, um relativ zu den anderen Ländern/Regierungen ein Versagen darzustellen.
btw: Berlin würde auch anders dastehen, wenn die CDU bei der letzten Föderalismusreform nicht die Übernahme der Bildungspolitik durch den Bund verhindert hätte.)
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group