Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was Gold ist und warum es die Eliten hassen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AXO
nach unbekannt auf unbestimmte Zeit verzogen



Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 10102
Wohnort: Thüringen

Beitrag(#1164823) Verfasst am: 28.12.2008, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Shadaik hat folgendes geschrieben:

Und, wie gesagt, wesentlich nützlicher, wiel es für Alu mehr Verwendungszwecke gibt als für Gold.


Liegt der Nutzen eines Tauschmittels nicht gerade in dessen Nutzlosigkeit für andere Anwendungen begründet?
Als der Rohstoffpreis von ein- und zweicentstücken deren Nennwert überstieg fing doch die Sache schon an
problematisch zu werden. Was nützt Geld als Tauschwert noch, wenn ich es teurer als dessen Nennwert
an einen Schrotthändler verkaufen kann? skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AXO
nach unbekannt auf unbestimmte Zeit verzogen



Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 10102
Wohnort: Thüringen

Beitrag(#1164826) Verfasst am: 28.12.2008, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

reign hat folgendes geschrieben:
es gibt e-gold, die zu hundert Prozent goldgedeckte elektronische Währung,


Mr. Green die "100prozentige" Deckung gilt doch nur solange diejenige Instutition welche sie garantiert
überhaupt existiert. Was ist von den 100% noch übrig wenn morgen beschlossen wird die Golddeckung aufzuheben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#1164831) Verfasst am: 28.12.2008, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

AXO hat folgendes geschrieben:

Geld wärmt und nährt auch nicht Schulterzucken

Papiergeld kann durchaus wärmen.
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AXO
nach unbekannt auf unbestimmte Zeit verzogen



Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 10102
Wohnort: Thüringen

Beitrag(#1164832) Verfasst am: 28.12.2008, 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf hat folgendes geschrieben:
AXO hat folgendes geschrieben:

Geld wärmt und nährt auch nicht Schulterzucken

Papiergeld kann durchaus wärmen.


Mr. Green ...dürfte aber so ziemlich der ineffizientest-denkbare Energieträger sein,
wenn man Brennwert und Nennwert ins Verhältnis setzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1164835) Verfasst am: 28.12.2008, 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

AXO hat folgendes geschrieben:
Wolf hat folgendes geschrieben:
AXO hat folgendes geschrieben:

Geld wärmt und nährt auch nicht Schulterzucken

Papiergeld kann durchaus wärmen.


Mr. Green ...dürfte aber so ziemlich der ineffizientest-denkbare Energieträger sein,
wenn man Brennwert und Nennwert ins Verhältnis setzt.


Mich durchströmt aber auch schon immer ein Gefühl der Wärme, wenn der Geldautomat 2 Fuffziger ausspuckt, ohne diese zu verbrennen Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AXO
nach unbekannt auf unbestimmte Zeit verzogen



Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 10102
Wohnort: Thüringen

Beitrag(#1164843) Verfasst am: 28.12.2008, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

Noseman hat folgendes geschrieben:
AXO hat folgendes geschrieben:
Wolf hat folgendes geschrieben:
AXO hat folgendes geschrieben:

Geld wärmt und nährt auch nicht Schulterzucken

Papiergeld kann durchaus wärmen.


Mr. Green ...dürfte aber so ziemlich der ineffizientest-denkbare Energieträger sein,
wenn man Brennwert und Nennwert ins Verhältnis setzt.


Mich durchströmt aber auch schon immer ein Gefühl der Wärme, wenn der Geldautomat 2 Fuffziger ausspuckt, ohne diese zu verbrennen Mr. Green


Placeboeffekt Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 16684
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1165567) Verfasst am: 29.12.2008, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Auch der Wert des Goldes sinkt ins Bodenlose, wenn eine allgemeine Nahrungsmittelknappheit eintritt. Gold kann man nicht essen.
Viele von euch wissen das wahrscheinlich nicht, ich habe es selber miterlebt: Es gab mal eine Zigaretten-Währung in Deutschland. Ich weiß aber nicht mehr, wieviele Brote man für eine Stange Lucky Strike bekam.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2572

Beitrag(#2184497) Verfasst am: 24.07.2019, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

AXO hat folgendes geschrieben:
reign hat folgendes geschrieben:
es gibt e-gold, die zu hundert Prozent goldgedeckte elektronische Währung,


Mr. Green die "100prozentige" Deckung gilt doch nur solange diejenige Instutition welche sie garantiert
überhaupt existiert. Was ist von den 100% noch übrig wenn morgen beschlossen wird die Golddeckung aufzuheben?



https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190719325468982-goldgedeckte-waehrungen/ schrieb:
Zitat:

Jüngste politische Entscheidungen von US-Präsident Donald Trump deuten an, dass eine Rückkehr zum Goldstandard für Währungen wie US-Dollar oder Euro wieder realistischer erscheint.


https://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/gold-vs-bitcoin-goldgedeckte-kryptowaehrungen-sind-die-stablecoins-das-neue-gold-7567537 schrieb:
Zitat:
Nun hat sich ein neuer Marktplayer etabliert, der sich auf die Fahnen schreibt, das Beste aus beiden Welten zu vereinen: Goldbesicherte Stablecoins.


Jedoch wiesen Krypto-Währungen immer noch Probleme auf:
- Netzgeschwindigkeit
- mangelnde Skalierbarkeit sowie
- fehlerhafte private Schlüsselspeicherung
- doppelte Ausgaben aufgrund schwacher Blockchain-Sicherheit
- regulatorischer Unsicherheit
- geringer Liquidität
- intransparente Verbuchung

Eine duchgängige, nachhaltige und globale Lösung ist gefragt.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group