Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Diskussionen und OT aus Die unverzichtbarsten Produkte...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42679
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2184474) Verfasst am: 24.07.2019, 18:18    Titel: Re: Mit Vrolijke den Gletscher schmelzen Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Louseign hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://ze.tt/dieser-stuhl-einer-jungen-designerin-macht-schluss-mit-manspreading/
Zitat:
Anstatt „Mach doch mal die Beine zusammen“ zu rufen, hat die Britin Laila Laurel einfach einen Stuhl entworfen, auf dem Männer nicht breitbeinig sitzen können.


Solche Sitzgelegenheiten braucht die ÖpnV.

Klar! Wenn man will, dass die Fahrgäste auf das Auto umsteigen, dann schon. Mir genügt ein kurzer Blick um zu sehen, dass beide Stühle ergonomisch eine Katastrophe sind (auf dem Bild oben wirken auch weder die junge Frau noch der junge Mann besonders glücklich). Als Folterinstrument für die Volkserzieher sind die Stühle natürlich bestens geeignet.


Smilie
Ich finde, Vrolijke könnte in Stuttgart eine Petition starten,
und schauen,
wie viele Menschen sich das so im Stuttgarter ÖPNV wünschen,

andererseits,
man kann es auch einfach mal in Stuttgart ausprobieren,
und zwar in der zweiten Klasse,
ich prognostiziere dann auch endlich mal eine volle Auslastung der 1. Klasse Abteile - und natürlich den Umstieg vieler Stuttgarter aufs Fahrrad.

Den Autoanstieg sehe ich (optimistisch) noch nicht - aber Innlandsflüge würden wieder sexy werden,
Lachen


Ich finde die Feministen sollten das erst einmal fuer ein paar Jahre bei sich zuhause ausprobieren und uns dann berichten wie es sich in sowas sitzt. Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24363
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2184477) Verfasst am: 24.07.2019, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
....

Ich finde die Scheissidee dieser Frau schrie foermlich nach einer Sitzgelegenheit, die dazu passt!

Oder nimmt hier etwa irgendjemand diesen Bloedsinn ernst? Sehr glücklich


Kaum ist das Korsett fuer Frauen endlich abgeschafft kommt jemand daher und erfindet etwas um Maenner in was hineinzuquetschen. Fortschritt geht anders....

Du Banause. Dafür hat sie einen Preis gekriegt, weil dieser Stuhl "ein mutiges, zweckorientiertes Design" hat. Und wenn der Zweck im Beeindrucken einiger abgedrehter und feministischer Juroren und Jurösen bestand, ist ihr das offensichtlich gelungen.

beachbernie hat folgendes geschrieben:
....
Ich finde die Feministen sollten das erst einmal fuer ein paar Jahre bei sich zuhause ausprobieren und uns dann berichten wie es sich in sowas sitzt. Sehr glücklich

Ich vermute, dass Feministen sich darauf demonstrativ wohlfühlen, weil sie so zeigen können, dass sie verstanden haben, worauf es ankommt.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42679
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2184478) Verfasst am: 24.07.2019, 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

Schon lustig wofuer man heutzutage Preise kriegt. Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27452
Wohnort: Edo

Beitrag(#2184479) Verfasst am: 24.07.2019, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Schon lustig wofuer man heutzutage Preise kriegt. Sehr glücklich


Die Dinger sehen aus, als hätte sie ein Mittelschüler mit einer Hand hinterm Rücken zusammengetackert.

Ich hab mal auf der Mittelschule einen Boomrang geschnitzt, der eleganter und besser aussah, als das. War sogar bunt angemalt. Smilie Wo ist mein verschissener Design-Preis? nee
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Louseign
selbsternannter Ernenner



Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 5569

Beitrag(#2184480) Verfasst am: 24.07.2019, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Die Dinger sehen aus, als hätte sie ein Mittelschüler mit einer Hand hinterm Rücken zusammengetackert.

Mich erinnern die eher an Ausstellungsstücke aus dem Kriminalmuseum. So ein bisschen in Richtung Halsgeige.
_________________
This is the best show yet!

Der Teufel ist ein Eichhörnchen und Gott ein Chamäleon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24363
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2184481) Verfasst am: 24.07.2019, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

Louseign hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Die Dinger sehen aus, als hätte sie ein Mittelschüler mit einer Hand hinterm Rücken zusammengetackert.

Mich erinnern die eher an Ausstellungsstücke aus dem Kriminalmuseum. So ein bisschen in Richtung Halsgeige.

Weil sie aus Holz sind. Mich hat der folgende Satz etwas irritiert, und er wurde auch nicht weiter aufgeklärt:
Zitat:
Heutige Modelle bestehen aus Metall.
Geschockt
Wahrscheinlich werden damit die vorgeführt, die nicht auf das Beine-zusammen-Modell wollen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27452
Wohnort: Edo

Beitrag(#2184483) Verfasst am: 24.07.2019, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Louseign hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Die Dinger sehen aus, als hätte sie ein Mittelschüler mit einer Hand hinterm Rücken zusammengetackert.

Mich erinnern die eher an Ausstellungsstücke aus dem Kriminalmuseum. So ein bisschen in Richtung Halsgeige.


Was den Nutzen betrifft bestimmt. Aber vom Design sind diese Stühle der Halsgeige bestimmt ein paar Jahrhunderte hinterher. Quasie nichtmal im Design-Mittelalter. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Louseign
selbsternannter Ernenner



Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 5569

Beitrag(#2184484) Verfasst am: 24.07.2019, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Wahrscheinlich werden damit die vorgeführt, die nicht auf das Beine-zusammen-Modell wollen.

Das war mein Gedanke dahinter. Die Gesinnung ist ja schließlich die gleiche.
_________________
This is the best show yet!

Der Teufel ist ein Eichhörnchen und Gott ein Chamäleon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42679
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2184487) Verfasst am: 24.07.2019, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Louseign hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Die Dinger sehen aus, als hätte sie ein Mittelschüler mit einer Hand hinterm Rücken zusammengetackert.

Mich erinnern die eher an Ausstellungsstücke aus dem Kriminalmuseum. So ein bisschen in Richtung Halsgeige.


....und genauso sind sie auch gemeint! Böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42679
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2184488) Verfasst am: 24.07.2019, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10256
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2184489) Verfasst am: 24.07.2019, 20:52    Titel: Giger Harkonnenstuhl Antworten mit Zitat

ich wäre ja dann,
wenn,
für den Harkonnen Stuhl von Giger. Um das von einigen Frauen und fraulichen Usern gefürchtete und erschreckende auseinandergehen der männlichen Beine zu verhindern,

müsste man nur die Erhöhungen rechts und links bis kurz über die Knielänge verlängern,
und damit wären die Beine automatisch nach vorne gerichtet.




Diese Stühle sind dann natürlich nur für Männer,
und nicht für irgendwelches 'Weibsvolk',
denn Frauen sitzen - egal was sie tun,
immer richtig,
Smilie
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AdvocatusDiaboli
Kartoffelalman im intellektuellen Widerstand



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 24051

Beitrag(#2184491) Verfasst am: 24.07.2019, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen


Unser Strandgigolo erkennt Feministinnen natürlich auf den ersten Blick. Und setzt sich mit seinem fetten Hintern lüstern auf eine Frau, um gegen Feminismus zu protestieren. Hast du sonst noch sexuelle Präferenzen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 2845

Beitrag(#2184493) Verfasst am: 24.07.2019, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen


Unser Strandgigolo erkennt Feministinnen natürlich auf den ersten Blick.


Feministinnen kann man leicht an den gespreizten Beinen erkennen.
https://www.krone.at/601365
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24363
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2184496) Verfasst am: 24.07.2019, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen


Unser Strandgigolo erkennt Feministinnen natürlich auf den ersten Blick.


Feministinnen kann man leicht an den gespreizten Beinen erkennen.
https://www.krone.at/601365

Findest Du? Ich seh da eher eine ganz amüsante sexuelle Aggression und würde meinem Bedauern darüber Ausdruck verleihen, selbst nicht mehr ihr Objekt zu sein.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42679
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2184501) Verfasst am: 24.07.2019, 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen


Unser Strandgigolo erkennt Feministinnen natürlich auf den ersten Blick. Und setzt sich mit seinem fetten Hintern lüstern auf eine Frau, um gegen Feminismus zu protestieren. Hast du sonst noch sexuelle Präferenzen?

Geht mal wieder Deine Phantasie mit Dir durch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42679
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2184502) Verfasst am: 24.07.2019, 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen


Unser Strandgigolo erkennt Feministinnen natürlich auf den ersten Blick.


Feministinnen kann man leicht an den gespreizten Beinen erkennen.
https://www.krone.at/601365


Zumindest die ganz radikalen Feministinnen erkennt man relativ leicht an ihrem Habitus sowie an ihrer offen zum Ausdruck gebrachten Verachtung fuer Maenner und die sind ja das eigentliche Target fuer Widerstandsaktionen. Smilie









Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27452
Wohnort: Edo

Beitrag(#2184514) Verfasst am: 25.07.2019, 07:50    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen


Das sei dir unbenommen, auch wenn ich nicht weiß wie viele Öffis es jetzt bei dir konkret überhaupt gibt. Am Kopf kratzen

Schlussendlich weiß ich aber gar nicht recht, warum wir uns darüber eigentlich so aufregen. Schulterzucken Jeder Mann mit zwei Hirnzellen schiebt, wenn so ein Stuhl in der freien Wildbahn auftauchen würde, schlicht und ergreifend seinen Arsch an die vorderste Kante und sitzt wieder bequem. Smilie Das ganze Konzept von dem Ding ist hanebüchend bekloppt und dürfte in 0 % aller Fälle den gewünschten Erfolg haben. Reines Wertesignalisieren, mal wieder. Mit den Augen rollen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Kartoffelalman im intellektuellen Widerstand



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 24051

Beitrag(#2184517) Verfasst am: 25.07.2019, 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen


Unser Strandgigolo erkennt Feministinnen natürlich auf den ersten Blick.


Feministinnen kann man leicht an den gespreizten Beinen erkennen.
https://www.krone.at/601365


Zumindest die ganz radikalen Feministinnen erkennt man relativ leicht an ihrem Habitus sowie an ihrer offen zum Ausdruck gebrachten Verachtung fuer Maenner und die sind ja das eigentliche Target fuer Widerstandsaktionen. Smilie



„Burn the dictator“ richtet sich nicht gegen Männer an sich, sondern Männer wie Dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42679
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2184542) Verfasst am: 25.07.2019, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen


Unser Strandgigolo erkennt Feministinnen natürlich auf den ersten Blick.


Feministinnen kann man leicht an den gespreizten Beinen erkennen.
https://www.krone.at/601365


Zumindest die ganz radikalen Feministinnen erkennt man relativ leicht an ihrem Habitus sowie an ihrer offen zum Ausdruck gebrachten Verachtung fuer Maenner und die sind ja das eigentliche Target fuer Widerstandsaktionen. Smilie



„Burn the dictator“ richtet sich nicht gegen Männer an sich, sondern Männer wie Dich.



immer die gleiche Leier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17032
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2184566) Verfasst am: 26.07.2019, 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwie scheint mir, daß ihr hier auf dem falschen Dampfer - äh, thread seid...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22841
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2184570) Verfasst am: 26.07.2019, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen


Unser Strandgigolo erkennt Feministinnen natürlich auf den ersten Blick.


Feministinnen kann man leicht an den gespreizten Beinen erkennen.
https://www.krone.at/601365


Zumindest die ganz radikalen Feministinnen erkennt man relativ leicht an ihrem Habitus sowie an ihrer offen zum Ausdruck gebrachten Verachtung fuer Maenner und die sind ja das eigentliche Target fuer Widerstandsaktionen. Smilie



„Burn the dictator“ richtet sich nicht gegen Männer an sich, sondern Männer wie Dich.


beachbernie, das lila Einhorn der Frauenrechte Mit den Augen rollen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 17258

Beitrag(#2184580) Verfasst am: 26.07.2019, 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ist jemandem außer mir aufgefallen, dass es den Stuhl in zwei Varianten gibt?
Und hat jemand bemerkt, dass der Stuhl natürlich für alles mögliche, aber natürlich nicht für realen, alltäglichen Gebrauch gedacht sind?
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24363
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2184587) Verfasst am: 26.07.2019, 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Ist jemandem außer mir aufgefallen, dass es den Stuhl in zwei Varianten gibt?

Wahrscheinlich allen, explizit dazu geschrieben hat Louseign was dazu.
Louseign hat folgendes geschrieben:
... Mir genügt ein kurzer Blick um zu sehen, dass beide Stühle ergonomisch eine Katastrophe sind (auf dem Bild oben wirken auch weder die junge Frau noch der junge Mann besonders glücklich). Als Folterinstrument für die Volkserzieher sind die Stühle natürlich bestens geeignet.

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Und hat jemand bemerkt, dass der Stuhl natürlich für alles mögliche, aber natürlich nicht für realen, alltäglichen Gebrauch gedacht sind?

Auch das:
fwo hat folgendes geschrieben:
...Dafür hat sie einen Preis gekriegt, weil dieser Stuhl "ein mutiges, zweckorientiertes Design" hat. Und wenn der Zweck im Beeindrucken einiger abgedrehter und feministischer Juroren und Jurösen bestand, ist ihr das offensichtlich gelungen.
...

_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 17258

Beitrag(#2184593) Verfasst am: 26.07.2019, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

... und wo ist dann das Problem?
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42679
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2184594) Verfasst am: 26.07.2019, 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen


Unser Strandgigolo erkennt Feministinnen natürlich auf den ersten Blick.


Feministinnen kann man leicht an den gespreizten Beinen erkennen.
https://www.krone.at/601365


Zumindest die ganz radikalen Feministinnen erkennt man relativ leicht an ihrem Habitus sowie an ihrer offen zum Ausdruck gebrachten Verachtung fuer Maenner und die sind ja das eigentliche Target fuer Widerstandsaktionen. Smilie



„Burn the dictator“ richtet sich nicht gegen Männer an sich, sondern Männer wie Dich.


beachbernie, das lila Einhorn der Frauenrechte Mit den Augen rollen


Was zum Teufel hat es mit Frauenrechten zu tun, wenn man Maenner in zum Sitzen ungeeignete Stuehle zwaengen will? Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24363
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2184595) Verfasst am: 26.07.2019, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
... und wo ist dann das Problem?

Das besteht höchstens darin, dass soetwas so ernst genommen wird, dass es dafür einen Preis für ein mutiges, zweckorientiertes Design gibt.

Was ist denn das für eine Orientierung bzw. für ein Zweck bei diesen Möbeln, die man für alles mögliche, aber nicht für den täglichen Gebrauch benutzen soll?
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42679
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2184596) Verfasst am: 26.07.2019, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Ist jemandem außer mir aufgefallen, dass es den Stuhl in zwei Varianten gibt?
Und hat jemand bemerkt, dass der Stuhl natürlich für alles mögliche, aber natürlich nicht für realen, alltäglichen Gebrauch gedacht sind?



Die diversen neuen Pronomen, die sich bestimmte Leute ausgedacht haben, waren urspruenglich auch "nicht fuer den alltaeglichen Gebrauch gedacht" und inzwischen sind wir soweit, dass Du noch nicht mal einen Professor zitieren darfst, der diese in frage stellt, ohne dass Du vor einem Inquisitionstribunal landest. Mit den Augen rollen

Wenn Du einen Riemen designst, der Frauen ums Gesicht gebunden wird, damit sie nicht so viel quatschen koennen, wirst Du uebrigens genauso Dresche kriegen, auch wenn Du betonst, dass der "nicht fuer den alltaeglichen Gebrauch gedacht ist". Sehr glücklich

Beim fraglichen Stuhl ist es vor allem die Anmassung, die dahinter steckt einem ganzen Geschlecht vorschreiben zu wollen wie es gefaelligst sitzen hat. Frauen wehrten sich zu Recht gegen solche Art sexistischer Bevormundung, jetzt wird es Zeit, dass Maenner sich wehren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42679
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2184599) Verfasst am: 26.07.2019, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Dass man sich gegebenenfalls etwas weniger ausbreitet, wenn sich jemand im Bus neben einen setzen will, gehoert zu den ganz normalen Regeln des Anstands. Dass es ein paar Ruepel gibt, die das nicht tun, ist geschenkt, deshalb muss man nicht ein ganzes Geschlecht in die Umerziehung schicken. Zumal es solche Ruepel in beiden Geschlechtern gibt. Wenn man dann auch noch vom umzuerziehenden Geschlecht verlangt sich in vorauseilendem Gehorsam auch dann klein zu machen, wenn gar niemand neben einem sitzt oder sitzen will, dann ist das pure sexistische Schikane.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 2845

Beitrag(#2184603) Verfasst am: 26.07.2019, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen


Unser Strandgigolo erkennt Feministinnen natürlich auf den ersten Blick.


Feministinnen kann man leicht an den gespreizten Beinen erkennen.
https://www.krone.at/601365


Und an ihren Nippeln.
https://www.welt.de/politik/ausland/article197489163/Carola-Rackete-Italienerinnen-rufen-zum-FreeTheNipple-Protest-auf.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42679
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2184613) Verfasst am: 26.07.2019, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich sitze am bequemstem mit leicht gespreizten Beinen und wenn in oeffentlichen Verkehrsmitteln neues Mobilar installiert werden sollte, welches dies nicht erlaubt, dann werde ich mir erlauben mich bei der erst besten Feministin, die da rumsitzt, auf den Schoss zu setzen. Da kann ich naemlich auch bequem sitzen. zynisches Grinsen


Unser Strandgigolo erkennt Feministinnen natürlich auf den ersten Blick.


Feministinnen kann man leicht an den gespreizten Beinen erkennen.
https://www.krone.at/601365


Und an ihren Nippeln.
https://www.welt.de/politik/ausland/article197489163/Carola-Rackete-Italienerinnen-rufen-zum-FreeTheNipple-Protest-auf.html


Diese Aktion ist aber nicht nur fuer Feministinnen, sondern die ist erheblich breiter zustimmungsfaehig, mit der Frau Rackete sollte sich eigentlich jeder halbwegs vernuenftige freiheitsliebende Mensch solidarisieren und zwar nicht nur wegen der absolut ueberfluessigen Zeile in "La Republica".

Letztlich geht es bei dieser "Nippel-Aktion" um genau das gleiche, was mich antreibt gegen den feministischen Folterstuhl zu polemisieren, naemlich um Freiheit von sexistischen Zwaengen. Ob eine Frau einen BH traegt oder nicht, das ist genauso ausschliesslich ihre Sache wie es die meine ist wie ich mich in oeffentlichen Verkehrsmitteln hinsetze! Diese bloede Unart anderen Leuten die daemlichsten Vorschriften machen zu wollen ist in jedem Kontext gleich bescheuert!


Deshalb mache ich sogar mit bei der Aktion und trage demonstrativ heute keinen BH. Den ganzen Tag lang! Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group