Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Radikalisierung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11288

Beitrag(#2193861) Verfasst am: 01.11.2019, 23:57    Titel: Radikalisierung Antworten mit Zitat

In den letzten Jahren hat sich in Wort, Bild und Tat eine Verschiebung ergeben: Weg vom argumentativen Diskurs, hin zum Aggressiven und Gewaltbereiten.
Ablesen kann man das im Internet bzw in den Social Media. Im Darknet werden in der Folge manchmal tödliche Konsequenzen gezogen bzw vorbereitet.

Es ist zu konstatieren, dass Grenzen des demokratischen, humanistischen Denkens und Handelns eingerissen wurden. Rechtsextrem motivierte Morde, Anschläge und Drohungen sprechen für sich.

Auf welchem Wege haben sich Denk- und Handlungsweisen derart verändert bzw welche psychologischen Mechanismen werden durch den exzessiven Konsum einschlägiger sites (facebook, youtube etc) angestoßen?


Hier einige Fragen und Antworten
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 464

Beitrag(#2193866) Verfasst am: 02.11.2019, 09:29    Titel: :-) Antworten mit Zitat

In dem Betrag des Roten Hahnenkämmchen steckt zwischen den " Zeilen" die Dikursverschiebung, dir einer Radikalisierung die Tür aufmacht.

Diskursfähig ist nur das, was der "Weltgeist" des im moralischen, intellektuellen Gutfindens befindet, zulässt. Nur ist z.B. humanistischer Weltanschauung in moralische Überhöhungsaufstellung noch nicht echt politisch. Politisch sind diese Weltanschaulung nur sehr gute Mitspieler.

Solange Politik nicht mit faschistischen, stalinistischen Mitspielern außerhalb der Denkmöglichkeiten in der FDGO geführt werden, ist die loboeske oder habeck' schen Aufstellung nur als Teil des Politischen anzusehen. Bedeutet Mehrheiten zu finden.

Die Diskursverschiebung kann beispielhaft an der Debatte um Heimat betrachtet werden Smilie

Wahrnehmung einer anderen Sicht, als die eigene, besteht nur aus verschobenen Sicht, die sich nur aus einem minimalen Bereich zur Deutung des Begriffs herausarbeiten lassen. Das Missbräuchliche in dem Begriff ist eingehegt. Die Diskursgestaltung der Bessermeiner stützt sich aber weiter darauf.

Geht da ab, wie bei den nicht richtig wahrgenommen Menschen im Osten. Besserwisser anlagern, Diskurs- Eckpunkte bestimmen und weiter erzählen. Mancher wendet sich mit wegwerfender Handbewegung von den Besserwissern, andere gehen radikaler mit sich um.


Zuletzt bearbeitet von goedelchen am 02.11.2019, 16:57, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30357

Beitrag(#2193880) Verfasst am: 02.11.2019, 11:56    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
In dem Betrag des Roten Hahnenkämmchen steckt zwischen den " Zeilen" die Dikursverschiebung, dir einer Radikalisierung die Tür aufmacht.

Diskursfähig ist nur das, was der "Weltgeist" des im moralischen, intellektuellen Gutfindens befindet. Nur ist z.B. humanistischer Weltanschauung in moralische Überhöhungsaufstellung noch nicht echt politisch. Politisch sind diese Weltansvhauuungen nur sehr gute Mitspieler.

Solange Politik nich mit faschistischen, stalinistischen Mitspielern außerhalb der Denkmöglichkeiten in der FDGO geführt werden. Ist die loboeske oder habeck' schen Aufstellung nur als Teil des Politischen anzusehen. Bedeutet Mehrheiten zu finden.

Die Diskursverschiebung kann beispielhaft an der Debatte um Heimat betrachtet werden Smilie Wahrnehmung einer anderen Sicht als die eigene besteht nur aus verschobenen Sicht, die nur sich aus einem minimalen Bereich zur Deutung des Begriffs herausarbeiten lassen. Das Missbräuchliche in dem Begriff ist eingelegt. Die Diskursbestaltung der Bessermeiner stützt sich weiter darauf.

Geht da ab wie bei den nicht richtig wahrgenommen Menschen im Osten. Besserwisserisch anlagern, Diskurs- Eckpunkte bestimmen und weiter erzählen. Mancher wendet sich mit Wegwerfender Handbewegung von den Besserwissern, andere gehen radikaler mit sich um.


Ganz unabhängig vom Inhalt: Deine Sprache ist befremdlich. Sie wirkt heimatlos.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 7219

Beitrag(#2193881) Verfasst am: 02.11.2019, 12:07    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:

Ganz unabhängig vom Inhalt: Deine Sprache ist befremdlich. Sie wirkt heimatlos.

Ist dieser Post nicht auch ein schönes Beispiel von Diskursverschiebung? zwinkern
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30357

Beitrag(#2193884) Verfasst am: 02.11.2019, 12:49    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:

Ganz unabhängig vom Inhalt: Deine Sprache ist befremdlich. Sie wirkt heimatlos.

Ist dieser Post nicht auch ein schönes Beispiel von Diskursverschiebung? zwinkern


Irgendwas habe ich sicher verschoben, allerdings keinen Diskurs. Für einen Diskurs war mir goedelchens Beitrag zu unverständlich.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 464

Beitrag(#2193903) Verfasst am: 02.11.2019, 16:58    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:

Ganz unabhängig vom Inhalt: Deine Sprache ist befremdlich. Sie wirkt heimatlos.

Ist dieser Post nicht auch ein schönes Beispiel von Diskursverschiebung? zwinkern


Smilie vielleicht eigentlich nicht aber ......

wenn man das so sehen will, vielleicht eigentlich aber auch....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30357

Beitrag(#2193913) Verfasst am: 02.11.2019, 17:31    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:

Ganz unabhängig vom Inhalt: Deine Sprache ist befremdlich. Sie wirkt heimatlos.

Ist dieser Post nicht auch ein schönes Beispiel von Diskursverschiebung? zwinkern


Smilie vielleicht eigentlich nicht aber ......

wenn man das so sehen will, vielleicht eigentlich aber auch....


Vielleicht tue ich Dir ja Unrecht. Ist Deutsch Deine Muttersprache?
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 464

Beitrag(#2193916) Verfasst am: 02.11.2019, 17:44    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:

Ganz unabhängig vom Inhalt: Deine Sprache ist befremdlich. Sie wirkt heimatlos.

Ist dieser Post nicht auch ein schönes Beispiel von Diskursverschiebung? zwinkern


Smilie vielleicht eigentlich nicht aber ......

wenn man das so sehen will, vielleicht eigentlich aber auch....


Vielleicht tue ich Dir ja Unrecht. Ist Deutsch Deine Muttersprache?


Warum fragst ? Ist doch egal. Ich schreib so, du so.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30357

Beitrag(#2193920) Verfasst am: 02.11.2019, 17:59    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Ich schreib so, du so.


Du schreibst allerdings so radikal wirr, dass das Schlüsse auf Deine Denkweise nahe legt.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11288

Beitrag(#2193927) Verfasst am: 02.11.2019, 18:47    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
In dem Betrag des Roten Hahnenkämmchen steckt zwischen den " Zeilen" die Dikursverschiebung, dir einer Radikalisierung die Tür aufmacht. (...)

Damit lieferst du ein (noch relativ harmloses) Beispiel dessen, was in dem Beitrag thematisiert wird:
Den Missliebigen aufgrund seines Äußerlichen diskreditieren und ihm qua Behauptung eine Absicht unterstellen, die nirgends belegt ist und deshalb auch nicht begründet werden kann.


Statt dessen Ablenkung vom Thema, um sich einer inhaltlichen Auseinandersetzung zu entziehen:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
(...) Die Diskursverschiebung kann beispielhaft an der Debatte um Heimat betrachtet werden (...)

fett von mir

Nebenbei lohnt sich an dieser Stelle ein Blick in die Forumsregeln:
Zitat:
2.4 Störungen der Diskussionskultur

(...)
(c) wenn spezielle Themen notorisch in allen möglichen Zusammenhängen eingebracht werden, völlig unabhängig davon, ob sie dort passen;
(...)


Den Rest deines Posts verstehe ich mangels inhaltlichen Zusammenhangs, grammatikalischer Mängel und entstellender Rechtschreibfehler nicht.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 464

Beitrag(#2193957) Verfasst am: 02.11.2019, 20:05    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
In dem Betrag des Roten Hahnenkämmchen steckt zwischen den " Zeilen" die Dikursverschiebung, dir einer Radikalisierung die Tür aufmacht. (...)

Damit lieferst du ein (noch relativ harmloses) Beispiel dessen, was in dem Beitrag thematisiert wird:
Den Missliebigen aufgrund seines Äußerlichen diskreditieren und ihm qua Behauptung eine Absicht unterstellen, die nirgends belegt ist und deshalb auch nicht begründet werden kann.


Und jetzt ? Einfache Regel in der Kommunikation -nicht Diskurs - wer sich eklatant anders aus dem fenster lehnt, muss sich nicht wundern, wenn seine gewählte Außendarstellung in die Betrachtung mit einfließt. Genau diesen Effekt will der rote Hahnenkamm ja für sich nutzen. Kikeriki ! Dir ein lol.


schtonk hat folgendes geschrieben:
Statt dessen Ablenkung vom Thema, um sich einer inhaltlichen Auseinandersetzung zu entziehen:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
(...) Die Diskursverschiebung kann beispielhaft an der Debatte um Heimat betrachtet werden (...)

fett von mir


Ich entziehe mich nicht der inhaltlichen Auseinandersetzung, . Ich habe nur ausgeführt, dass die übergeordnete Intention des Beitrags nicht NUR der eigentliche Inhalt ist, sondern die unterschwellig transportierte Botschaft : wenn du nicht so denkst wie ich, bist aus dem Diskurs/Debatte/ Miteinader raus.

Raffst ?


Weiter : Watt du wolle ? Ein Hinweis mit einem Beispiel - allseits bekannt - ist nur üblich in einem Gespräch.

schtonk hat folgendes geschrieben:
Nebenbei lohnt sich an dieser Stelle ein Blick in die Forumsregeln:
Zitat:
2.4 Störungen der Diskussionskultur


(c) wenn spezielle Themen notorisch in allen möglichen Zusammenhängen eingebracht werden, völlig unabhängig davon, ob sie dort passen;
(...)


...weiter von oben :

Also , lass dein Ans-Bein-Pinkeln stecken.

schtonk hat folgendes geschrieben:
Den Rest deines Posts verstehe ich mangels inhaltlichen Zusammenhangs, grammatikalischer Mängel und entstellender Rechtschreibfehler nicht.


Gut ! Und ? Warum antwortest du dann ? Wollst was zeigen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11288

Beitrag(#2193963) Verfasst am: 02.11.2019, 21:33    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
In dem Betrag des Roten Hahnenkämmchen steckt zwischen den " Zeilen" die Dikursverschiebung, dir einer Radikalisierung die Tür aufmacht. (...)

Damit lieferst du ein (noch relativ harmloses) Beispiel dessen, was in dem Beitrag thematisiert wird:
Den Missliebigen aufgrund seines Äußerlichen diskreditieren und ihm qua Behauptung eine Absicht unterstellen, die nirgends belegt ist und deshalb auch nicht begründet werden kann.


Und jetzt ? ...

Jetzt erwartete ich eine stichhaltige Entkräftung meines Argumentes von dir. Statt dessen lese ich diesen Kauderwelsch:

goedelchen hat folgendes geschrieben:
(...) Einfache Regel in der Kommunikation -nicht Diskurs - wer sich eklatant anders aus dem fenster lehnt, muss sich nicht wundern, wenn seine gewählte Außendarstellung in die Betrachtung mit einfließt. Genau diesen Effekt will der rote Hahnenkamm ja für sich nutzen. Kikeriki ! Dir ein lol. (...)

Einfache Regel in der Kommunikation heißt, sich klar auszudrücken und ohne wiederholte Diskreditierung seine (gegenteiligen) Ansichten zu formulieren und zu begründen.
Mit deinem lol und Kikeriki offenbarst aber nur deine Hilflosigkeit und Unfähigkeit, einen ernsthaften Diskurs zu führen.



goedelchen hat folgendes geschrieben:
(...) Ich entziehe mich nicht der inhaltlichen Auseinandersetzung...

Doch, das tust du, wie ich oben bewies.

goedelchen hat folgendes geschrieben:
(...) wenn du nicht so denkst wie ich, bist aus dem Diskurs/Debatte/ Miteinader raus. ...


Das ist richtig. Wer nicht so denkt wie hoffentlich nicht du


Screenshot aus meinem angeführten Link

ist zum großen Glück aus diesem radikalen hasserfüllten Miteinander raus.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 37869
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2193965) Verfasst am: 02.11.2019, 21:44    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:


Screenshot aus meinem angeführten Link

ist zum großen Glück aus diesem radikalen hasserfüllten Miteinander raus.


Wie muß jemand sozialisiert sein, um sich so auszudrücken?
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11288

Beitrag(#2193966) Verfasst am: 02.11.2019, 22:07    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:


Screenshot aus meinem angeführten Link

ist zum großen Glück aus diesem radikalen hasserfüllten Miteinander raus.


Wie muß jemand sozialisiert sein, um sich so auszudrücken?

Um sich so auszudrücken, also zum radikalen Unflätigen bereit zu ein, bedarf es eines schwachen Ichs, d.h. empfänglich zu sein für aggressive Triebabfuhr, um die eigenen sozialen Mängel abzufedern.
Diese Mängel sind einer Erziehung/Sozialisation geschuldet, die Werte wie Zuneigung, Empathie, Solidarität etc völlig vernachlässigt hat.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 37869
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2193967) Verfasst am: 02.11.2019, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Was mangelnde Liebe so alles zustande bringen kann. skeptisch
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30357

Beitrag(#2193970) Verfasst am: 02.11.2019, 23:25    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

goedelchen hat folgendes geschrieben:
Und jetzt ? Einfache Regel in der Kommunikation -nicht Diskurs - wer sich eklatant anders aus dem fenster lehnt, muss sich nicht wundern, wenn seine gewählte Außendarstellung in die Betrachtung mit einfließt. Genau diesen Effekt will der rote Hahnenkamm ja für sich nutzen. Kikeriki ! Dir ein lol.


Das Kikeriki ist offensichtlich Dein Hahnenkamm.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
swifty
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 5000

Beitrag(#2193972) Verfasst am: 02.11.2019, 23:35    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Was mangelnde Liebe so alles zustande bringen kann. skeptisch

Jo, ich würd die Incel- und Jungfrauenszene schon mal genauer unter die Lupe nehmen. Haufen Radikale da. Extremisten. Gefährlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14982
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2193980) Verfasst am: 03.11.2019, 02:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wobei es auch die Behauptung gibt: "Gute Liebhaber werden keine Attentäter"

Ob das stimmt? (Es könnte ja sein, daß Einige auch wegen des Versprechens auf Frauen zum IS gegangen sind? Und jetzt, wo sie in einer arrangierten Ehe stecken oder Gefangene quälen durften, fühlen sie sich besser?)


Ist ja immer das Problem, daß wenn jemand etwas tut, sie oder er ja immer Gruppen zugeordnet wird, denen sie oder er (ob tatsächlich oder vermeintlich) angehört, und die dann kollektiv aufs Korn genommen werden: Männer, Gamer, Incels, ... .

Diejenigen, die das tun, werden womöglich argumentieren, das sei ähnlich wie bei den Gesetzen: Mord sei ja Allen verboten, nicht nur den Mördern. Und meistens sind die Maßnahmen, die da öffentlich vorgeschlagen werden, untauglich: "Ja, Incels sind frustriert, weil sie keinen Sex kriegen. Ach übrigens, ich möchte den Kauf von Sex wieder bestrafen" - damit die anschließend noch frustrierter sind. Oder: Wo der Verfassungsschutz schon einige Male nicht geschafft hat, die realen Gefährder zu erkennen, von denen sie schon gewußt haben, da muß man noch einen Heuhaufen drüberkippen, in dem sich alles verliert wirr. Und das erweckt dann auch den Eindruck, es gäbe den Versuch, bestimmte Gruppen mit bestimmten negativen Eigenschaften zu assoziieren - weil es so im Laufe der Zeit eine größere Akzeptanz erhält, gegen sie vorzugehen.

Andererseits - wenn der Staat will, daß alle eine Partnerin haben, die eine wollen, dann müßte er die ihnen zuteilen.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 5637

Beitrag(#2193981) Verfasst am: 03.11.2019, 03:08    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:


Screenshot aus meinem angeführten Link

ist zum großen Glück aus diesem radikalen hasserfüllten Miteinander raus.


Wie muß jemand sozialisiert sein, um sich so auszudrücken?

Ich dächte, das ist mittlerweile normaler Umgangston auf Pausenhöfen.
Songtexte von Bushido et al klingen nicht viel anders:
https://www.sueddeutsche.de/kultur/bushido-sonny-black-index-1.4663461
Kulturbereicherung aus dem arabisch-islamischen Raum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 5637

Beitrag(#2193982) Verfasst am: 03.11.2019, 03:36    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
Und meistens sind die Maßnahmen, die da öffentlich vorgeschlagen werden, untauglich: "Ja, Incels sind frustriert, weil sie keinen Sex kriegen. Ach übrigens, ich möchte den Kauf von Sex wieder bestrafen" - damit die anschließend noch frustrierter sind.
...
Andererseits - wenn der Staat will, daß alle eine Partnerin haben, die eine wollen, dann müßte er die ihnen zuteilen.

Also wenn Incels so charmant drauf sind wie die Herrschaften auf weiberplage.org,
dann ist es nachvollziehbar, dass frau keinen Sex mit ihnen haben möchte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 22676
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2193984) Verfasst am: 03.11.2019, 07:59    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:

Ich dächte, das ist mittlerweile normaler Umgangston auf Pausenhöfen.
Songtexte von Bushido et al klingen nicht viel anders:
https://www.sueddeutsche.de/kultur/bushido-sonny-black-index-1.4663461
Kulturbereicherung aus dem arabisch-islamischen Raum.


Bushido ist Deutscher, in Deutschland geboren sogar du Superexperte.
Würdest du es bitte unterlassen dein Triggerthema Islam in jeden thread zu tragen.?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 17102

Beitrag(#2194031) Verfasst am: 03.11.2019, 15:04    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

Ich dächte, das ist mittlerweile normaler Umgangston auf Pausenhöfen.
Songtexte von Bushido et al klingen nicht viel anders:
https://www.sueddeutsche.de/kultur/bushido-sonny-black-index-1.4663461
Kulturbereicherung aus dem arabisch-islamischen Raum.


Bushido ist Deutscher, in Deutschland geboren sogar du Superexperte.
Würdest du es bitte unterlassen dein Triggerthema Islam in jeden thread zu tragen.?

Aber wenn er das nicht tut, weiß doch keiner hier, dass, wie an allem, auch an deutscher Nazihetze die Arabislamer schuld sind. Dass die Muslime unser Unglück sind, muss man doch so ca einmal am Tag mindestens sagen.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 464

Beitrag(#2194086) Verfasst am: 03.11.2019, 19:46    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
goedelchen hat folgendes geschrieben:
In dem Betrag des Roten Hahnenkämmchen steckt zwischen den " Zeilen" die Dikursverschiebung, dir einer Radikalisierung die Tür aufmacht. (...)

Damit lieferst du ein (noch relativ harmloses) Beispiel dessen, was in dem Beitrag thematisiert wird:
Den Missliebigen aufgrund seines Äußerlichen diskreditieren und ihm qua Behauptung eine Absicht unterstellen, die nirgends belegt ist und deshalb auch nicht begründet werden kann.


goedelchen hat folgendes geschrieben:
Und jetzt ? ...


schtonk hat folgendes geschrieben:
Jetzt erwartete ich eine stichhaltige Entkräftung meines Argumentes von dir. Statt dessen lese ich diesen Kauderwelsch:


goedelchen hat folgendes geschrieben:
(...) Einfache Regel in der Kommunikation -nicht Diskurs - wer sich eklatant anders aus dem fenster lehnt, muss sich nicht wundern, wenn seine gewählte Außendarstellung in die Betrachtung mit einfließt. Genau diesen Effekt will der rote Hahnenkamm ja für sich nutzen. Kikeriki ! Dir ein lol. (...)


Und jetzt ?

Der gute Mann hat seine Argumente hingeschrieben. Die Argumente vernehme ich wohl und stimme denen in der üblichen gesellschaftlich vorherrschenden Auffassung von einem geregelten Miteinander zu.
Ich habe nur Anmerkung zu der Bauweise seiner Argumente. Die sind nämlich nicht offen, sondern als bestimmende Faktoren dessen, was ablaufen soll, niedergelegt

Geht so nicht Art ex cathedra destinante. Dieses überhebliche Verordnungsgebahren darf ich bemängeln. Du magst dem anhängen.


schtonk hat folgendes geschrieben:
Einfache Regel in der Kommunikation heißt, sich klar auszudrücken und ohne wiederholte Diskreditierung seine (gegenteiligen) Ansichten zu formulieren und zu begründen.
Mit deinem lol und Kikeriki offenbarst aber nur deine Hilflosigkeit und Unfähigkeit, einen ernsthaften Diskurs zu führen)


Nö, überinterpretierte ( aus erkennbarem Grund) Ansicht deinerseits .

Habe meine Ansicht klar und eindeutig dargelegt, wenn du nicht folgen willst/kannst , dein Bier. Das andere ( Kikeriki) ist halt nur Ausdruck eines erheiterten, satirischer Ausdruck einer Lautmalerei als Niederschrift meines Lachens über ein Erscheinungsbild.

Ja und ? Smilie

schtonk hat folgendes geschrieben:

goedelchen hat folgendes geschrieben:
(...) Ich entziehe mich nicht der inhaltlichen Auseinandersetzung...

Doch, das tust du, wie ich oben bewies.

goedelchen hat folgendes geschrieben:
(...) wenn du nicht so denkst wie ich, bist aus dem Diskurs/Debatte/ Miteinader raus. ...


Das ist richtig. Wer nicht so denkt wie hoffentlich nicht du


Screenshot aus meinem angeführten Link

ist zum großen Glück aus diesem radikalen hasserfüllten Miteinander raus.


Lass stecken. Führe keine Kreiseldebatten in der Form. Deine Ansicht geht genau dahin, wohin die unfruchtbare Debatte über das Diskursverfahren in D geht Verknöcherung, Rechthaberei, moralisches und emotionales Aufpeppen.

Alles weder weiterbringend, geschweige denn politisch gestaltend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group