Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Posten und Pöstchen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 10122
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1576711) Verfasst am: 25.11.2010, 09:27    Titel: Posten und Pöstchen Antworten mit Zitat

In diesem Thread soll es um Posten gehen, die an Menschen vergeben werden, nur weil sie einer bestimmten politischen Partei angehören oder einer religiösen Vorstellung entsprechen.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Zoff
registrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21588

Beitrag(#1576712) Verfasst am: 25.11.2010, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

So etwas?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 10122
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1576715) Verfasst am: 25.11.2010, 09:32    Titel: Günter Winands neuer Leiter des Bundesarchivs Antworten mit Zitat

Günter Winands (CDU, katholisch) wird im Frühjahr 2011 Leiter des Bundesarchivs

Quelle: FAZ, vom 25.11.2010

Zur Person Winands

http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnter_Winands

Winands ist der erste fachfremde Leiter des Bundesarchivs, das u.a. von Historikern wie Wolfgang Mommsen geleitet wurde.

Winands ist Jurist, wird aber als Leiter des Bundesarchivs auch in vielen wissenschaftlichen Beiräten sitzen - und wahrscheinlich nur sitzen, wie ich hoffe!
_________________
Derzeit ohne Untertitel


Zuletzt bearbeitet von Religionskritik-Wiesbaden am 25.11.2010, 09:35, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 10122
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1576716) Verfasst am: 25.11.2010, 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
So etwas?


jipp
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fuxing
grösstenteils harmlos



Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 1689
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag(#1576722) Verfasst am: 25.11.2010, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

Na denn:

http://wirtschaft.t-online.de/bayern-gehalt-von-sparkassen-praesident-sorgt-fuer-zuendstoff/id_21913082/index

Zitat:
Für das Amt des Sparkassen-Präsidenten, das er am 1. April antritt, hatte er sich selbst vorgeschlagen


Zitat:
Sparkassenpräsident kein Bankfachmann

Rinderspacher bedauerte, dass der Sparkassenverband mit dem Volksschullehrer Zellner nun abermals einen Politiker "ohne ausgewiesenen Banksachverstand" an seiner Spitze habe


Sowas gibts m.W. querbeet durch Deutschland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#1576730) Verfasst am: 25.11.2010, 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
So etwas?
Zitat:
Selbstverständlich muss bei Beförderung jeder einzelne Fall individuell geprüft werden. Auffällig ist aber dennoch, dass es im privaten Rundfunk keine solchen Verbindungen gibt.
Am Kopf kratzen
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beefy
Be Vieh



Anmeldungsdatum: 24.09.2008
Beiträge: 5590
Wohnort: Land der abgehärteten Seelen

Beitrag(#1576735) Verfasst am: 25.11.2010, 10:51    Titel: Re: Posten und Pöstchen Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
In diesem Thread soll es um Posten gehen, die an Menschen vergeben werden, nur weil sie einer bestimmten politischen Partei angehören oder einer religiösen Vorstellung entsprechen.


Ginge es nicht schneller wenn man die Posten und Ämter benennt, in denen Menschen sitzen die aufgrund ihrer Kompetenz berufen worden sind ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 10122
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1577159) Verfasst am: 26.11.2010, 09:19    Titel: Ausschreibung im Bundesarchiv Antworten mit Zitat

Die Stelle des Präsidenten des Bundesarchivs wird nun doch ausgeschrieben.

Dies vermeldete der Sprecher von Kulturstaatsminister Neumann.

Quelle, FAZ, 26.11.2010 - Seite 4.

Damit ist Günter Winands raus, als eben nur! Volljurist besitzt er eben nicht über die geeignete Qualifikation für dieses Amt - es sei denn, die bauen ihm noch eine goldene Leiter und senken das Niveau der Ausschreibung.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42370
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1577676) Verfasst am: 27.11.2010, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Thilo Sarrazin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ilmor
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 13.12.2008
Beiträge: 7151

Beitrag(#1577693) Verfasst am: 27.11.2010, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Thilo Sarrazin.


Der hat doch gerade durch seine Weltanschaung seinen Posten verloren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Garto
... gibt dem Zufall eine Chance



Anmeldungsdatum: 30.10.2010
Beiträge: 42

Beitrag(#1577696) Verfasst am: 27.11.2010, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ilmor hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Thilo Sarrazin.


Der hat doch gerade durch seine Weltanschaung seinen Posten verloren.


Weltanschauung ist vielleicht etwas hochgegriffen, doch richtig bleibt, dass jemand mit solchen Ansichten keine öffentlichen Stellen besetzen sollte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42370
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1577701) Verfasst am: 27.11.2010, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ilmor hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Thilo Sarrazin.


Der hat doch gerade durch seine Weltanschaung seinen Posten verloren.



Das Bein heben ist keine Weltanschauung, sondern eine Weltverwaesserung.

Er hat durch eine PR-Aktion fuer sein Buch einen Job verloren, den er nur deshalb hatte, weil das vom Parteibuch her so gut passte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1577812) Verfasst am: 27.11.2010, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich gehöre einer politischen Partei an, aber an mich werden keine Ämter vergeben. Was mache ich bloß falsch? Auf den Arm nehmen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Danol
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.04.2007
Beiträge: 3027

Beitrag(#1577816) Verfasst am: 27.11.2010, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Was mache ich bloß falsch? Auf den Arm nehmen


Falsche Partei?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1577835) Verfasst am: 27.11.2010, 23:13    Titel: Antworten mit Zitat

Danol hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Was mache ich bloß falsch? Auf den Arm nehmen


Falsche Partei?

nein,
mitgliedschaft alleine bringt es kaum zwinkern
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1577843) Verfasst am: 27.11.2010, 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
Danol hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Was mache ich bloß falsch? Auf den Arm nehmen


Falsche Partei?

nein,
mitgliedschaft alleine bringt es kaum zwinkern


Yepp.

Und in einer kleineren Partei wie den Linken ist es logischerweise sogar noch wahrscheinlicher, an parteiinterne Posten zu kommen als bei den großen Volksparteien.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danol
registrierter User



Anmeldungsdatum: 02.04.2007
Beiträge: 3027

Beitrag(#1577854) Verfasst am: 27.11.2010, 23:52    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
mitgliedschaft alleine bringt es kaum zwinkern


Ja, schon, ich bin einfach mal davon ausgegangen dass er als Mitglied schon ein bisschen Aktivität entfaltet. zwinkern

Noseman hat folgendes geschrieben:
Und in einer kleineren Partei wie den Linken ist es logischerweise sogar noch wahrscheinlicher, an parteiinterne Posten zu kommen als bei den großen Volksparteien.


Eine kleinere Partei hat auch weniger (lohnende) Posten zu vergeben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42370
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1577864) Verfasst am: 28.11.2010, 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ich gehöre einer politischen Partei an, aber an mich werden keine Ämter vergeben. Was mache ich bloß falsch? Auf den Arm nehmen



Du hast zuviel Skrupel und kennst die falschen Leute.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#1577866) Verfasst am: 28.11.2010, 00:19    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
Danol hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Was mache ich bloß falsch? Auf den Arm nehmen


Falsche Partei?

nein,
mitgliedschaft alleine bringt es kaum zwinkern


Plakate kleben, an jeder Sitzung teilnehmen, im entscheidenen Moment die Tür nicht finden und schon sitzt man im Parlament.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1577871) Verfasst am: 28.11.2010, 00:32    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ich gehöre einer politischen Partei an, aber an mich werden keine Ämter vergeben. Was mache ich bloß falsch? Auf den Arm nehmen


Was man als angehender Karrierepolitiker beachten sollte:

1. Möglichst früh in die Partei eintreten, Ideale und Skrupel draußen lassen.
2. Aktiv im Wahlkampf helfen. Sei in Ortsgruppen, Regionalgruppen und Arbeitsgruppen aktiv.
3. Freunde machen, will heißen die Leute so zu manipulieren, dass sie dich mögen oder zumindest nicht nicht mögen. Dazu gilt der Leitspruch "Jede Straßenumbenennung ist wichtig!"
4. Verhilf einem deiner Freunde zu einem besseren Posten oder Mandat. Wenn du ihn ausreichend manipuliert hast wird er sich dankbar zeigen.
5. Habe keine Skrupel deine Freunde im rechten Augenblick fallen zu lassen, wenn es für den Kampf um einen Posten nötig sein sollte. Habe deshalb noch weitere Freunde in der Hinterhand.
6. Bei Erfolg musst du eine Aktivitäten auf höhere Ebenen ausweiten und die bekannten Methoden weiterhin anwenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
registrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21588

Beitrag(#1577894) Verfasst am: 28.11.2010, 01:15    Titel: Antworten mit Zitat

Noseman hat folgendes geschrieben:
Misterfritz hat folgendes geschrieben:
Danol hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Was mache ich bloß falsch? Auf den Arm nehmen


Falsche Partei?

nein,
mitgliedschaft alleine bringt es kaum zwinkern


Yepp.

Und in einer kleineren Partei wie den Linken ist es logischerweise sogar noch wahrscheinlicher, an parteiinterne Posten zu kommen als bei den großen Volksparteien.


So klein ist die SED nun auch wieder nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muadib
Corvus corax



Anmeldungsdatum: 10.08.2007
Beiträge: 858
Wohnort: Frankfurt

Beitrag(#1577901) Verfasst am: 28.11.2010, 01:31    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#1577952) Verfasst am: 28.11.2010, 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Misterfritz hat folgendes geschrieben:
Danol hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Was mache ich bloß falsch? Auf den Arm nehmen


Falsche Partei?

nein,
mitgliedschaft alleine bringt es kaum zwinkern


Plakate kleben, an jeder Sitzung teilnehmen, im entscheidenen Moment die Tür nicht finden und schon sitzt man im Parlament.
Das ist eine ziemlich gute Zusammenfassung, ja. zwinkern

Allerdings ist die Linke in Sachsen nicht eben eine kleine Partei, so einfach ist es dort also nicht.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
immanuela
total südlich



Anmeldungsdatum: 20.05.2009
Beiträge: 1843

Beitrag(#1600490) Verfasst am: 18.01.2011, 03:52    Titel: Antworten mit Zitat

muadib hat folgendes geschrieben:


Btw:
Zitat:
Neuer Job für Doris Schröder-Köpf: Die Gattin von Alt-Kanzler Gerhard Schröder rückt in den Aufsichtsrat von Karstadt vor. Schröder kennt den neuen Karstadt-Eigner persönlich.

http://www.welt.de/wirtschaft/article12207664/Karstadt-holt-Schroeder-Koepf-in-den-Aufsichtsrat.html

Wer sonst, wenn nicht sie???!!!

Erbrechen
_________________
Felix, qui potuit rerum cognoscere causas...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 23978

Beitrag(#1600528) Verfasst am: 18.01.2011, 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Sone schlechte Wahl ist Schröpf-Köpf gar nicht. Als Millionärsgattin kennt sie sich mit Hardcoreshopping doch gut aus. Dann sitzt mal jemand mit Erfahrung bei Karstadt im Aussitzrat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1600530) Verfasst am: 18.01.2011, 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Sone schlechte Wahl ist Schröpf-Köpf gar nicht. Als Millionärsgattin kennt sie sich mit Hardcoreshopping doch gut aus. Dann sitzt mal jemand mit Erfahrung bei Karstadt im Aussitzrat.

ich glaube kaum, dass die bei karstadt einkauft Lachen
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 10122
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2196284) Verfasst am: 28.11.2019, 19:14    Titel: Hohe Posten und Gehälter im SPD und ihre - Freunde Sumpf Antworten mit Zitat

Hohe Posten und Gehälter im SPD und ihre - Freunde Sumpf

Zur Feldmann - AWO - Ehegatinafraire hier:

https://www.hessenschau.de/politik/wie-ob-feldmann-ein-gehalt-verteidigt-ueber-das-er-nichts-wusste,feldmann-awo-interview-100.html

daraus:

Zitat:
hr-Recherchen haben ergeben, dass nicht nur Gehaltsgestaltung und Dienstwagen für Frau Feldmann Fragen über die Verbindung des Wohlfahrtsverbands zur SPD aufwerfen. Zwei junge Parteipolitiker kamen ohne langjährige Berufserfahrung zu Topgehältern.

So erhielt der 33 Jahre alte Pressesprecher des AWO-Kreisverbands, der laut seinem Facebook-Profil noch als Student eingeschrieben ist, 2018 knapp 8.000 Euro im Monat. Die Stadtverordnete und frühere Frankfurter Juso-Sprecherin Myrella Dorn wurde 2019 von der studentischen AWO-Mitarbeiterin direkt zur mit Dienstwagen ausgestatteten Abteilungsleiterin im Ressort Jugend. Sie studiert laut Homepage der Stadt aktuell Soziologie. Die Abteilung der 30-Jährigen hat 26 hauptamtliche Mitarbeiter und zehn Honorarkräfte.


und

Wie SPD-Jungpolitiker bei der AWO Spitzengehälter erhalten

https://www.hessenschau.de/politik/knapp-ueber-30-und-schon-100000-euro--wie-spd-jungpolitiker-bei-der-awo-spitzengehaelter-erhalten,awo-spd-jungpolitiker-100.html

daraus:

Zitat:
Der 33-Jährige, der laut seinem Facebook-Profil noch als Student an der evangelischen Hochschule in Darmstadt eingeschrieben ist, kommt auf rund 100.000 Euro Jahresgehalt. Sein Monatsverdienst lag im September 2018 bei 7.825 Euro brutto, ein Jahr zuvor bei 7.608 Euro. Zudem stellte die AWO ihm einen Dienstwagen zur Verfügung. Das zeigen interne Unterlagen, die dem hr vorliegen.

Die Höhe seines Gehaltes bestreitet der Sprecher auf Anfrage nicht, rechtfertigt es aber. Die AWO Frankfurt wende grundsätzlich den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes an. "Jeder Dienstherr bzw. Arbeitgeber hat für die Beurteilung der Qualifikation eines Bewerbers oder einer Bewerberin zur Stellenbesetzung einen Ermessensspielraum", erklärt der Pressesprecher.



Zitat:
Der 33-Jährige fühlt sich selbst auch durch die Frage nach einem Zusammenhang zwischen lukrativem AWO-Engagement und Parteiarbeit diskriminiert. Er ist Vorsitzender von SPDqueer im Bezirk Hessen-Süd, der früheren Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD: "Wenn auch in Frageform verpackt unverhohlen zu unterstellen, ein Arbeitsplatz sei aufgrund der sexuellen Ausrichtung des Bewerbers besetzt worden, ist eindeutig und offensichtlich diskriminierend."


Lachen

daran hätte sich mal der Böhmermannsche 'Untergrund' abarbeiten sollen.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group