Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die USA, der Vorreiter der westlichen Wertegemeinschaft
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27266
Wohnort: Edo

Beitrag(#2199540) Verfasst am: 12.01.2020, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
[img]https://pics.me.me/remember-that-time-the-u-s-shot-down-an-iranian-1290763.png

Uii, den kannte ich noch nicht.

Gibts als Video: https://www.youtube.com/watch?v=10qatUWwIeg

Applaus im Raum...


Ahh. Etwas gegen Amerikaner...Mister Doppelstandard meldet sich zu Wort. Welche Überraschung! Mit den Augen rollen


Und was ist mit dem doppelten Standard auf Seiten der USA? Irgendein Kommentar Deinerseits? zwinkern


Vielleicht meinte Alchi ja Bush damit. Schulterzucken


@BB. Wozu. Dass die amerikanische Regierung immer Doppelte Standards an ihr eigenes Verhalten anlegt ist nun keine Neuigkeit. Dass das jeder vernünftige kritisieren sollte ist für mich auch selbstverständlich. Und dass ich mit vielem was aus der US Regierung kommt nicht einverstanden habe ich oft genug gezeigt.

@Bp:
Nein. Ich werde hier aber keinesfalls den aus meiner Sicht Kriegstreiber und Verbrecher Bush verteidigen. Die ganze Familie kann mich mal.
Ich kann aber keinen von denen direkt ansprechen.
Ich meine sehr gut, der es sich hier mal wieder nicht nehmen lässt seinen Antiamerikanismus zu zeigen. Doppelstandards deswegen, weil man von ihm nie etwas liest, was Beispielsweise die Russen in der Welt fabrizieren.
Von Flug 007 bis MH17.
Von Afghanistan über Tschetschenien bis Syrien. Alles top, macht ja Mutter Russland bravo


Aso. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 11923

Beitrag(#2199575) Verfasst am: 13.01.2020, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Uii, den kannte ich noch nicht.

Gibts als Video: https://www.youtube.com/watch?v=10qatUWwIeg

Applaus im Raum...

Muß etwas zurechtstellen, Bush war damals noch kein Präsident, das war noch Wahlkampf(was die Aussage nicht schöner macht, auch der Applaus im Raum nicht, kam aber eben nicht vom amtierenden Präsidenten).
Vom amtierenden US-Präsidenten soll ein "deep regret" in Richtung Teheran gekommen sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42359
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2199598) Verfasst am: 13.01.2020, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Uii, den kannte ich noch nicht.

Gibts als Video: https://www.youtube.com/watch?v=10qatUWwIeg

Applaus im Raum...

Muß etwas zurechtstellen, Bush war damals noch kein Präsident, das war noch Wahlkampf(was die Aussage nicht schöner macht, auch der Applaus im Raum nicht, kam aber eben nicht vom amtierenden Präsidenten).
Vom amtierenden US-Präsidenten soll ein "deep regret" in Richtung Teheran gekommen sein.



Das kann man dann allerdings auch so interpretieren, dass Republikaner als Präsidenten anders reden als vorher. Weil der republikanische Praesident Reagan hat sich entschuldigt, der republikanische Nochnichtpraesident Bush ausdruecklich nicht. Das macht das Ganze aber auch nicht viel besser, vor allem wenn man bedenkt, dass Bush damals zwar kein Praesident war, aber immerhin Vizepräsident.


Jedenfalls wirkt das iranische Regime im Vergleich zu diesem menschenfeindlichen Grossmaul mit seiner Reaktion auf den versehentlichen Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine geradezu menschlich und anständig. Auch die Putin-Clique und ihre ukrainischen Sockenpuppen haben damals beim Abschuss eines Passagierflugzeuges ueber dem ostukrainischen Bürgerkriegsgebiet soviel Anstand nicht aufgebracht. Muss man auch mal anmerken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11278

Beitrag(#2199615) Verfasst am: 14.01.2020, 00:01    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
[...]
Jedenfalls wirkt das iranische Regime im Vergleich zu diesem menschenfeindlichen Grossmaul mit seiner Reaktion auf den versehentlichen Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine geradezu menschlich und anständig. ...

Schlaf mal ne Runde und lies dir dann den Satz noch mal mit Abstand durch.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42359
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2199618) Verfasst am: 14.01.2020, 01:55    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
[...]
Jedenfalls wirkt das iranische Regime im Vergleich zu diesem menschenfeindlichen Grossmaul mit seiner Reaktion auf den versehentlichen Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine geradezu menschlich und anständig. ...

Schlaf mal ne Runde und lies dir dann den Satz noch mal mit Abstand durch.


Wenn man aus Versehen einen Fehler gemacht hat, dann gehoert es zum Anstand sich dafuer zu entschuldigen und das erlaube ich mir hier zu vermerken, auch wenn das von einem ansonsten eher unanständigen Regime kommt.

Weil, wie gesagt, andere brachten diesen Anstand nicht auf, u.a. der amerikanische Vizepräsident Bush 1988 im Gegensatz zu seinem Präsidenten, der mir zwar genauso gestohlen bleiben konnte wie ein iranischer Ayatollah, aber 1988 hatte er zumindest den Anstand einen fuer viele Menschen tödlichen Fehler zuzugeben.

Und ja, eine solche Geste kostet nichts ausser ein bisschen Überwindung, hilft aber den Hinterbliebenen die Geschehnisse zu verarbeiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadMagic
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.06.2017
Beiträge: 236

Beitrag(#2199669) Verfasst am: 15.01.2020, 00:54    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist halt ein Unterschied, ob man 200 Leute mal eben ins Jenseits aus Versehen schickt oder aus strategischen/taktischen Gründen bsp.weise jemandem etwas in die Schuhe zu schieben...

Ach... diese Welt ist einfach schlecht..., hauptsächlich wegen seiner Bewohner Mr. Green
_________________
Wieder da zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadMagic
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.06.2017
Beiträge: 236

Beitrag(#2199670) Verfasst am: 15.01.2020, 01:09    Titel: Antworten mit Zitat

MadMagic hat folgendes geschrieben:
Es ist halt ein Unterschied, ob man 200 Leute mal eben ins Jenseits aus Versehen schickt oder aus strategischen/taktischen Gründen bsp.weise jemandem etwas in die Schuhe zu schieben...

Ach... diese Welt ist einfach schlecht..., hauptsächlich wegen seiner Bewohner Mr. Green


Die Crew, die den Abschuss zu verantworten hat, muss schon ziemlich besoffen/bekifft gewesen sein, die Radardaten, Flugrichtung VON Teheran aus als feindliches Flugobjekte eliminieren zu müssen...

Zuviele Bekloppte auf dieser Welt.....
_________________
Wieder da zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42359
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2199673) Verfasst am: 15.01.2020, 01:56    Titel: Antworten mit Zitat

MadMagic hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:
Es ist halt ein Unterschied, ob man 200 Leute mal eben ins Jenseits aus Versehen schickt oder aus strategischen/taktischen Gründen bsp.weise jemandem etwas in die Schuhe zu schieben...

Ach... diese Welt ist einfach schlecht..., hauptsächlich wegen seiner Bewohner Mr. Green


Die Crew, die den Abschuss zu verantworten hat, muss schon ziemlich besoffen/bekifft gewesen sein, die Radardaten, Flugrichtung VON Teheran aus als feindliches Flugobjekte eliminieren zu müssen...

Zuviele Bekloppte auf dieser Welt.....


Die sassen halt nicht im sicheren Sessel zuhause und spielten ein Videospiel oder verbreiteten Weisheiten darueber, was wer erkennen muss, sondern die waren Teil einer kriegerischen Auseinandersetzung und zwar ein ganz besonders exponierter Teil des iranischen Militärs. Einrichtungen der Luftabwehr werden bei kriegerischen Auseinandersetzung naemlich meistens zuerst angegriffen um weitergehende Luftangriffe zu ermöglichen, deshalb erzeugt jedes sich nähernde Flugzeug erst mal Angst, weil das bedeuten kann, dass gleich bei Dir 'ne Rakete einschlägt. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Burschen ganz einfach die Hosen voll hatten und in Panik reagierten. Und glaub mir, Dir oder mir koennte es in einer solchen Situation genauso gehen. Ich wuerde mir zwar gerne vorlügen, ich waere in einer solchen Situation voll cool und besonnen, aber ob das wirklich so ist, weisst Du erst, wenn Du in so 'ner Scheisse wirklich drinsteckst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadMagic
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.06.2017
Beiträge: 236

Beitrag(#2199674) Verfasst am: 15.01.2020, 02:11    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:
Es ist halt ein Unterschied, ob man 200 Leute mal eben ins Jenseits aus Versehen schickt oder aus strategischen/taktischen Gründen bsp.weise jemandem etwas in die Schuhe zu schieben...

Ach... diese Welt ist einfach schlecht..., hauptsächlich wegen seiner Bewohner Mr. Green


Die Crew, die den Abschuss zu verantworten hat, muss schon ziemlich besoffen/bekifft gewesen sein, die Radardaten, Flugrichtung VON Teheran aus als feindliches Flugobjekte eliminieren zu müssen...

Zuviele Bekloppte auf dieser Welt.....


Die sassen halt nicht im sicheren Sessel zuhause und spielten ein Videospiel oder verbreiteten Weisheiten darueber, was wer erkennen muss, sondern die waren Teil einer kriegerischen Auseinandersetzung und zwar ein ganz besonders exponierter Teil des iranischen Militärs. Einrichtungen der Luftabwehr werden bei kriegerischen Auseinandersetzung naemlich meistens zuerst angegriffen um weitergehende Luftangriffe zu ermöglichen, deshalb erzeugt jedes sich nähernde Flugzeug erst mal Angst, weil das bedeuten kann, dass gleich bei Dir 'ne Rakete einschlägt. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Burschen ganz einfach die Hosen voll hatten und in Panik reagierten. Und glaub mir, Dir oder mir koennte es in einer solchen Situation genauso gehen. Ich wuerde mir zwar gerne vorlügen, ich waere in einer solchen Situation voll cool und besonnen, aber ob das wirklich so ist, weisst Du erst, wenn Du in so 'ner Scheisse wirklich drinsteckst.


Wie dem auch sei, massivst Scheiße produziert... durch den Drohnenmordbefehl von Donald... Verbrecher regieren UNGEHINDERT diese Welt...
_________________
Wieder da zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 42359
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2199678) Verfasst am: 15.01.2020, 03:46    Titel: Antworten mit Zitat

MadMagic hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:
MadMagic hat folgendes geschrieben:
Es ist halt ein Unterschied, ob man 200 Leute mal eben ins Jenseits aus Versehen schickt oder aus strategischen/taktischen Gründen bsp.weise jemandem etwas in die Schuhe zu schieben...

Ach... diese Welt ist einfach schlecht..., hauptsächlich wegen seiner Bewohner Mr. Green


Die Crew, die den Abschuss zu verantworten hat, muss schon ziemlich besoffen/bekifft gewesen sein, die Radardaten, Flugrichtung VON Teheran aus als feindliches Flugobjekte eliminieren zu müssen...

Zuviele Bekloppte auf dieser Welt.....


Die sassen halt nicht im sicheren Sessel zuhause und spielten ein Videospiel oder verbreiteten Weisheiten darueber, was wer erkennen muss, sondern die waren Teil einer kriegerischen Auseinandersetzung und zwar ein ganz besonders exponierter Teil des iranischen Militärs. Einrichtungen der Luftabwehr werden bei kriegerischen Auseinandersetzung naemlich meistens zuerst angegriffen um weitergehende Luftangriffe zu ermöglichen, deshalb erzeugt jedes sich nähernde Flugzeug erst mal Angst, weil das bedeuten kann, dass gleich bei Dir 'ne Rakete einschlägt. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Burschen ganz einfach die Hosen voll hatten und in Panik reagierten. Und glaub mir, Dir oder mir koennte es in einer solchen Situation genauso gehen. Ich wuerde mir zwar gerne vorlügen, ich waere in einer solchen Situation voll cool und besonnen, aber ob das wirklich so ist, weisst Du erst, wenn Du in so 'ner Scheisse wirklich drinsteckst.


Wie dem auch sei, massivst Scheiße produziert... durch den Drohnenmordbefehl von Donald... Verbrecher regieren UNGEHINDERT diese Welt...


Natuerlich. Die wahren Schuldigen an dieser so überflüssigen Tragödie sitzen gleichermassen in Teheran und in Washington.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24
Seite 24 von 24

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group