Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wo surft ihr gerade?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 20, 21, 22  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2228493) Verfasst am: 17.10.2020, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich war neulich in magadan

Machst du das gern und öfter?

Wilson hat folgendes geschrieben:
warum ist eigentlich in d so wenig erfasst?

Datenschutz. Die deutschen zicken eben rum und lassen google nicht ungehindert machen, was sie wollen.

Ich finde es aber auch reizvoll, weil man so eine Zeitkapsel von ~2008 hat, die man sich ansehen kann. In meiner Straße gibt es viele Geschäfte und die Fluktuation und die allg Veränderungen werden so sehr schön sichtbar.

Gibt es eigentlich bei street view die Möglichkeit sich ersetzte Bilder anzusehen?



ich hatte in diesem zusammenhang (sicherlich nicht als einzigys) die idee, berühmte ortszenen in ( älteren) filmen über die entsprechenden örtlichkeiten in street-view zu legen, um die veränderungen oder manipulationen erkennen zu können.
z.b. san francisco, fishermans warf
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kereng
Privateer



Anmeldungsdatum: 12.12.2006
Beiträge: 2903
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2228511) Verfasst am: 17.10.2020, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Wo wir gerade wieder bei Google Street View sind: An "meinem" Strand auf Bali ist jemand mit der Street-View-Kamera herumgelaufen. Wen man sich umdreht, sieht man seine Spuren im Sand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
Stalker
Moderator



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 21687
Wohnort: Dogville

Beitrag(#2228544) Verfasst am: 18.10.2020, 00:16    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
ich hatte in diesem zusammenhang (sicherlich nicht als einzigys) die idee, berühmte ortszenen in ( älteren) filmen über die entsprechenden örtlichkeiten in street-view zu legen, um die veränderungen oder manipulationen erkennen zu können.
z.b. san francisco, fishermans warf

Oha. Ich würde meinen, dass das beliebig kompliziert wird. Da wäre es wahrscheinlich einfach ein 3D-Modell zu bauen... (falls ich mich nicht irre)
_________________
It is obvious that art cannot teach anyone anything, since in four thousand years humanity has learnt nothing at all.

Ceterum censeo Iulianum esse liberandum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2229479) Verfasst am: 27.10.2020, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

auf gert postels twitter-kanal
er ist sehr aktiv und in vielem, da bin ich erleichtert, mir gesellschaftspolitisch nah.

manchmal finde ich ihn zu hart, zu abwertend, ansonsten ein zwinkern
und ein wenig zu unbescheiden.

ach so:
Zitat:
Gert Postel
@PostelGert
·
20. Okt.
„Was ist denn Bescheidenheit anderes als geheuchelte Demut, mittels welcher man in einer von niederträchtigem Neide strotzenden Welt für Vorzüge und Verdienste die Verzeihung derer erbetteln will, die keine haben.“
Arthur Schopenhauer




https://twitter.com/PostelGert?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2229480) Verfasst am: 27.10.2020, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
auf gert postels twitter-kanal
er ist sehr aktiv und in vielem, da bin ich erleichtert, mir gesellschaftspolitisch nah.

manchmal finde ich ihn zu hart, zu abwertend, ansonsten ein zwinkern
und ein wenig zu unbescheiden.

ach so:
Zitat:
Gert Postel
@PostelGert
·
20. Okt.
„Was ist denn Bescheidenheit anderes als geheuchelte Demut, mittels welcher man in einer von niederträchtigem Neide strotzenden Welt für Vorzüge und Verdienste die Verzeihung derer erbetteln will, die keine haben.“
Arthur Schopenhauer




https://twitter.com/PostelGert?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor



na gut ich ruder reumütig zurück Verlegen Verlegen Verlegen

Zitat:

Gert Postel
@PostelGert
·
16. Okt.
Dieser Hashtag verrät den Unmenschen. Ich habe selten etwas Widerwärtigeres gesehen.
Man ist also der Meinung, die Tötung des ungeborenen Kindes im Auftrag seiner eigenen Mutter gehöre zur „Grundversorgung.“
Wie pervers Menschen sind!

#abtreibungistgrundversorgung


auf
https://twitter.com/PostelGert/status/1317018217920024576

oder wie ist das zu lesen?

ansonsten, liest man nur lange genug auf seinem kananl, stößt mir noch mehr auf: gendergaga, politisch korrekte sprache als verbrechen usw.

und das?
Gert Postel
@PostelGert
·
10. Okt.
Ich wünsche allen eine gute Nacht!

Außer Jutta Ditfurth.

Lachen

----

Gert Postel
@PostelGert
·
9. Okt.
Ein Großteil derer, die sich heute als Opfer der Polizei „heldenhaft“ glaubten inszenieren zu sollen, sind im Grunde nur verwahrloste Kleinkriminelle, Figuren, die Vorwände suchen, um ihr sozialschmarotzerisches, rechtsstaatswidriges Treiben zu legitimieren.

Mit den Augen rollen
Ungustiöses im Blickfeld



so das wars mit postel, seufz*
jetzt muss ich meine langjährige kleine schwärmerei aufgeben.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2231760) Verfasst am: 19.11.2020, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

ich schaue gerade wieder live-cam nyc und ich schaue schwarzen amerikanern zu, wie sie straßen und plätze säubern. sind sicher auch ein paar sog latinos dabei. statistik? 1grad celsius derzeit..
viele leute tragen mundschutz.

dann war ich mit street-view in afrika, u.a. mauretanien. viel gibts nicht zu befahren. interessiert ja auch keinen. oder ist das eine datenschutzfrage?

im gegensatz zu amerika, dort ist alles kartiert.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2233765) Verfasst am: 12.12.2020, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

ich lerne sprachen mit duolingo. ein kostenloses und ziemlich einfach gestaltetetes programm.
ich frische mein französisch auf. hab ich sehr nötig.
auffällig oft muss ich schreiben: "ich sehe eine tote kuh."
so generell fällt mir auf, dass man versucht z.b. gendergerecht die beispiele zu gestalten. es gab schon ein paar updates, was sätze und korrespondierende graphik angeht.
dennoch frage ich mich, warum im englischen bei berufen (ziemlich am anfang des kurses gehts darum) soldat aufgeführt wird- es werden nicht viele berufe aufgeführt.
"chef" ist natürlich auch dabei. oder model.
aber krankenschwester oder gärtner oder handwerker oder wissenschaftler nicht. oder tausende andere.
ist bestimmt sehr interessant, mal so einen kurs auf ideologiegeleitetes zu untersuchen.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tupã
registrierter User



Anmeldungsdatum: 19.01.2013
Beiträge: 330
Wohnort: Jetzt?

Beitrag(#2234126) Verfasst am: 15.12.2020, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

Die Webpräsenz von Volker Dittmar hier im Forum entdeckt.

Unter Aphorismen und Sprüche zur Religionskritik lese ich Konfusius

Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2235938) Verfasst am: 29.12.2020, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

nyc live cam Times Square
https://www.earthcam.com/usa/newyork/timessquare/?cam=tsrobo1

dort wird die bühne für das jährliche silvester- event aufgebaut: Times Square New Year's Eve

diesmal wohl ohne Publikum
es treten u.a. auf am 31.12.2020: gloria gaynor, Cyndi Lauper jennifer lopez


https://www.timessquarenyc.org/times-square-new-years-eve


da könnte man ja live dabei sein quasi
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2236147) Verfasst am: 30.12.2020, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

https://goo.gl/maps/8DEJh8ndkeKAgmmM8

workuta per streetview

im juni wurden die bilder aufgenommen, die sträucher sind blatt- bzw grünlos.
wann blüht dort wohl was?

ps falls jemand reislust hat, es gibt ein hotel dort.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2237328) Verfasst am: 08.01.2021, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

https://twitter.com/BoyGeorge

boy george von culture club zu trump, corona...

etwas .....ominös?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2239064) Verfasst am: 21.01.2021, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.radicalphilosophyassociation.org/
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
boomklever
Impfgegnergegner



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 11112
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2239097) Verfasst am: 21.01.2021, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
https://goo.gl/maps/8DEJh8ndkeKAgmmM8

workuta per streetview

im juni wurden die bilder aufgenommen, die sträucher sind blatt- bzw grünlos.
wann blüht dort wohl was?

ps falls jemand reislust hat, es gibt ein hotel dort.

Hübsch hässlich. Smilie
_________________

Don't gift pearls before casting an octopus in a movie.
-- Cherry (ACNH)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2341

Beitrag(#2239253) Verfasst am: 22.01.2021, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

"Worldometer - Weltstatistiken in Echtzeit"

wordometer

Link klickbar gemacht. vrolijke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 42933
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2239258) Verfasst am: 22.01.2021, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
"Worldometer - Weltstatistiken in Echtzeit"

wordometer



Ich glaube, der Link: "161.640 Veröffentlichte Bücher dieses Jahr", funktioniert nicht. Der ist der einziger, der stehen bleibt. zwinkern
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2341

Beitrag(#2239318) Verfasst am: 23.01.2021, 01:55    Titel: Antworten mit Zitat

Lachen jetzt isses 163 012
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 42933
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2239348) Verfasst am: 23.01.2021, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Lachen jetzt isses 163 012


Da wurde wohl ein ganzer Schwung auf einmal veröffentlicht. zwinkern
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2240739) Verfasst am: 31.01.2021, 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

heute surfe ich ein wenig durch pittsburgh. eben "steh" ich auf der Roberto Clemente Bridge und blicke downtown, schätze ich.
viele brücken nebeneinander...
schön grün drumherum.

https://www.google.de/maps/@40.4444414,-80.0028783,3a,72.7y,156.9h,91.44t/data=!3m6!1e1!3m4!1s2v3Q29ert66GdmhOxWBB9A!2e0!7i16384!8i8192?hl=de
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2240765) Verfasst am: 31.01.2021, 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
heute surfe ich ein wenig durch pittsburgh. eben "steh" ich auf der Roberto Clemente Bridge und blicke downtown, schätze ich.
viele brücken nebeneinander...
schön grün drumherum.

https://www.google.de/maps/@40.4444414,-80.0028783,3a,72.7y,156.9h,91.44t/data=!3m6!1e1!3m4!1s2v3Q29ert66GdmhOxWBB9A!2e0!7i16384!8i8192?hl=de


an der dortigen universität gibts eine Cathedral of Learning

https://de.wikipedia.org/wiki/Cathedral_of_Learning#/media/Datei:Cathedral_of_Learning_stitch_1.jpg

Zitat:

Mit 163 Metern ist es das zweithöchste Universitätsgebäude der Welt nach der Lomonossow-Universität in Moskau und nach dem Woolworth Building in New York das zweithöchste Gebäude im neogotischen Baustil.

Der Bau wurde 1926 begonnen und erst nach elf Jahren Bauzeit 1936 beendet. Im Vergleich dazu war das deutlich höhere und größere Bank of Manhattan Company Building (jetzt The Trump Building) nach bereits elf Monaten fertig.


kann man über street view auch hineinschauen, der bau wird tatsächlich zu bildungszwecken genutzt.

(...)
Zitat:
The Cathedral of Learning houses the Department of Philosophy,[19] as of 2009 considered one of the top five in the United States,[20] and the Department of History and Philosophy of Science,[21] consistently ranked at the top of the field.[22][23][24] Other departments in the Cathedral include English, Religious Studies, Statistics, Theatre Arts, and the School of Social Work which maintains the highest classrooms in the building located on the 23rd floor.(...)

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
boomklever
Impfgegnergegner



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 11112
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2240773) Verfasst am: 31.01.2021, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mag St. Louis. Blick auf den Gateway Arch mit dem Old Courthouse im Vordergrund
Ich finde Google Street View immer noch genauso faszinierend wie beim Launch vor dreizehn Jahren. Ich habe damit seither unzählige Orte erkundet, wo ich mit Sicherheit nie physisch hinkommen werde. Ich liebe es...
_________________

Don't gift pearls before casting an octopus in a movie.
-- Cherry (ACNH)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2241308) Verfasst am: 03.02.2021, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=4xl2-kmqEgU
Eure Objektivität ist unser Patriarchat

Zitat:
Dieser Gewalt setzen wir Witz, Krach und Tränen entgegen. Unsere Träume sind antifaschistisches Dröhnen, so permanent und strukturiert, wie die Verhältnisse.

"Dass durchdringendes und vollständiges Verstehen eines Gegenstands Ziel der Erkenntnisarbeit sei, ist ein fataler Irrtum. Auch in der Philosophie sind Genialität und Virtuosentum segregierende Zuschreibungen und somit Kontrollregime. Sie dienen als Orte reflexiver Quarantäne für im Kapitalismus unverhandelbare Diversität. Männlichkeit, als Ausdruck patriarchaler Mit-Täterschaft, kann zuweilen als Grundform der Genialität verstanden werden, als von der Natur aufgebürdete Pflicht zur Herrschaft ohne Talent."


so, das versuch ich jetzt mal zu durchdringen
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29628
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2241314) Verfasst am: 03.02.2021, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=4xl2-kmqEgU
Eure Objektivität ist unser Patriarchat

Zitat:
Dieser Gewalt setzen wir Witz, Krach und Tränen entgegen. Unsere Träume sind antifaschistisches Dröhnen, so permanent und strukturiert, wie die Verhältnisse.

"Dass durchdringendes und vollständiges Verstehen eines Gegenstands Ziel der Erkenntnisarbeit sei, ist ein fataler Irrtum. Auch in der Philosophie sind Genialität und Virtuosentum segregierende Zuschreibungen und somit Kontrollregime. Sie dienen als Orte reflexiver Quarantäne für im Kapitalismus unverhandelbare Diversität. Männlichkeit, als Ausdruck patriarchaler Mit-Täterschaft, kann zuweilen als Grundform der Genialität verstanden werden, als von der Natur aufgebürdete Pflicht zur Herrschaft ohne Talent."


so, das versuch ich jetzt mal zu durchdringen


Das klingt für mich wie typisches "Es gibt keinen Frieden zwischen Löwen und Lämmern"-Gesülze. Wie die Rückseite der Medaille, auf der vorne "Sozialdarwinismus" steht. Kann ich nicht viel mit anfangen, wenn Menschen so tief in einer Ideologie versunken sind, dass alles in der Welt nur noch als ihre Bestätigung gesehen werden kann, auch und gerade ihre Widersprüche. Schulterzucken
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2241318) Verfasst am: 03.02.2021, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=4xl2-kmqEgU
Eure Objektivität ist unser Patriarchat

Zitat:
Dieser Gewalt setzen wir Witz, Krach und Tränen entgegen. Unsere Träume sind antifaschistisches Dröhnen, so permanent und strukturiert, wie die Verhältnisse.

"Dass durchdringendes und vollständiges Verstehen eines Gegenstands Ziel der Erkenntnisarbeit sei, ist ein fataler Irrtum. Auch in der Philosophie sind Genialität und Virtuosentum segregierende Zuschreibungen und somit Kontrollregime. Sie dienen als Orte reflexiver Quarantäne für im Kapitalismus unverhandelbare Diversität. Männlichkeit, als Ausdruck patriarchaler Mit-Täterschaft, kann zuweilen als Grundform der Genialität verstanden werden, als von der Natur aufgebürdete Pflicht zur Herrschaft ohne Talent."


so, das versuch ich jetzt mal zu durchdringen


Das klingt für mich wie typisches "Es gibt keinen Frieden zwischen Löwen und Lämmern"-Gesülze. Wie die Rückseite der Medaille, auf der vorne "Sozialdarwinismus" steht. Kann ich nicht viel mit anfangen, wenn Menschen so tief in einer Ideologie versunken sind, dass alles in der Welt nur noch als ihre Bestätigung gesehen werden kann, auch und gerade ihre Widersprüche. Schulterzucken

nee, so hab ich das nicht verstanden. das war theorie mal anders vorgetragen). nichts aufregend neues aber pour moi ziemlich korrekt.

weiterführendes mit Die Joscha Hendrix Ende
https://www.youtube.com/watch?v=DrtuJQHCkB8
bini adamczak - queerkommunistische beziehungsweisen

Zitat:
»Queer ist die Begierde, nicht dermaßen identifiziert zu werden«, schreibt die Autorin Bini Adamczak. Ausgehend von Überlegungen aus ihrem bisher unveröffentlichten Buch "Beziehungsweise Revolution" versucht sie aus einer marxistisch informierten queer-feministischen Perspektive die revolutionären Wellen von 1917 und 1968 ins Gespräch zu bringen - auch um der der tragischen Geschichte der Revolutionen ein alternatives Ende anzubieten.
Umsichtig bewegt sie sich an identitären Zuschreibungen vorüber, anstatt auftauchende Widersprüche einseitig aufzulösen. Im Rahmen der Reihe "NO ID - Anti-Identitäre Aktion" sprach sie mit dem Künstler*in J X Ende.



das buch gibts inzwischen:
https://www.suhrkamp.de/autoren/bini_adamczak_14892.html

bini adamczak ist auch die autorin des buches: " Kommunismus: Kleine Geschichte, wie endlich alles anders wird", über welches schon mal hier gesprochen wurde
https://www.amazon.de/Kommunismus-Kleine-Geschichte-endlich-anders/dp/3897714302
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29628
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2241319) Verfasst am: 03.02.2021, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=4xl2-kmqEgU
Eure Objektivität ist unser Patriarchat

Zitat:
Dieser Gewalt setzen wir Witz, Krach und Tränen entgegen. Unsere Träume sind antifaschistisches Dröhnen, so permanent und strukturiert, wie die Verhältnisse.

"Dass durchdringendes und vollständiges Verstehen eines Gegenstands Ziel der Erkenntnisarbeit sei, ist ein fataler Irrtum. Auch in der Philosophie sind Genialität und Virtuosentum segregierende Zuschreibungen und somit Kontrollregime. Sie dienen als Orte reflexiver Quarantäne für im Kapitalismus unverhandelbare Diversität. Männlichkeit, als Ausdruck patriarchaler Mit-Täterschaft, kann zuweilen als Grundform der Genialität verstanden werden, als von der Natur aufgebürdete Pflicht zur Herrschaft ohne Talent."


so, das versuch ich jetzt mal zu durchdringen


Das klingt für mich wie typisches "Es gibt keinen Frieden zwischen Löwen und Lämmern"-Gesülze. Wie die Rückseite der Medaille, auf der vorne "Sozialdarwinismus" steht. Kann ich nicht viel mit anfangen, wenn Menschen so tief in einer Ideologie versunken sind, dass alles in der Welt nur noch als ihre Bestätigung gesehen werden kann, auch und gerade ihre Widersprüche. Schulterzucken

nee, so hab ich das nicht verstanden. das war theorie mal anders vorgetragen). nichts aufregend neues aber pour moi ziemlich korrekt.

weiterführendes mit Die Joscha Hendrix Ende
https://www.youtube.com/watch?v=DrtuJQHCkB8
bini adamczak - queerkommunistische beziehungsweisen

Zitat:
»Queer ist die Begierde, nicht dermaßen identifiziert zu werden«, schreibt die Autorin Bini Adamczak. Ausgehend von Überlegungen aus ihrem bisher unveröffentlichten Buch "Beziehungsweise Revolution" versucht sie aus einer marxistisch informierten queer-feministischen Perspektive die revolutionären Wellen von 1917 und 1968 ins Gespräch zu bringen - auch um der der tragischen Geschichte der Revolutionen ein alternatives Ende anzubieten.
Umsichtig bewegt sie sich an identitären Zuschreibungen vorüber, anstatt auftauchende Widersprüche einseitig aufzulösen. Im Rahmen der Reihe "NO ID - Anti-Identitäre Aktion" sprach sie mit dem Künstler*in J X Ende.



das buch gibts inzwischen:
https://www.suhrkamp.de/autoren/bini_adamczak_14892.html

bini adamczak ist auch die autorin des buches: " Kommunismus: Kleine Geschichte, wie endlich alles anders wird", über welches schon mal hier gesprochen wurde
https://www.amazon.de/Kommunismus-Kleine-Geschichte-endlich-anders/dp/3897714302


Humu humu.

Na schön. Klingt für mich allerdings noch genau so. Am Kopf kratzen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2241323) Verfasst am: 03.02.2021, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=4xl2-kmqEgU
Eure Objektivität ist unser Patriarchat

Zitat:
Dieser Gewalt setzen wir Witz, Krach und Tränen entgegen. Unsere Träume sind antifaschistisches Dröhnen, so permanent und strukturiert, wie die Verhältnisse.

"Dass durchdringendes und vollständiges Verstehen eines Gegenstands Ziel der Erkenntnisarbeit sei, ist ein fataler Irrtum. Auch in der Philosophie sind Genialität und Virtuosentum segregierende Zuschreibungen und somit Kontrollregime. Sie dienen als Orte reflexiver Quarantäne für im Kapitalismus unverhandelbare Diversität. Männlichkeit, als Ausdruck patriarchaler Mit-Täterschaft, kann zuweilen als Grundform der Genialität verstanden werden, als von der Natur aufgebürdete Pflicht zur Herrschaft ohne Talent."


so, das versuch ich jetzt mal zu durchdringen


Das klingt für mich wie typisches "Es gibt keinen Frieden zwischen Löwen und Lämmern"-Gesülze. Wie die Rückseite der Medaille, auf der vorne "Sozialdarwinismus" steht. Kann ich nicht viel mit anfangen, wenn Menschen so tief in einer Ideologie versunken sind, dass alles in der Welt nur noch als ihre Bestätigung gesehen werden kann, auch und gerade ihre Widersprüche. Schulterzucken

nee, so hab ich das nicht verstanden. das war theorie mal anders vorgetragen). nichts aufregend neues aber pour moi ziemlich korrekt.

weiterführendes mit Die Joscha Hendrix Ende
https://www.youtube.com/watch?v=DrtuJQHCkB8
bini adamczak - queerkommunistische beziehungsweisen

Zitat:
»Queer ist die Begierde, nicht dermaßen identifiziert zu werden«, schreibt die Autorin Bini Adamczak. Ausgehend von Überlegungen aus ihrem bisher unveröffentlichten Buch "Beziehungsweise Revolution" versucht sie aus einer marxistisch informierten queer-feministischen Perspektive die revolutionären Wellen von 1917 und 1968 ins Gespräch zu bringen - auch um der der tragischen Geschichte der Revolutionen ein alternatives Ende anzubieten.
Umsichtig bewegt sie sich an identitären Zuschreibungen vorüber, anstatt auftauchende Widersprüche einseitig aufzulösen. Im Rahmen der Reihe "NO ID - Anti-Identitäre Aktion" sprach sie mit dem Künstler*in J X Ende.



das buch gibts inzwischen:
https://www.suhrkamp.de/autoren/bini_adamczak_14892.html

bini adamczak ist auch die autorin des buches: " Kommunismus: Kleine Geschichte, wie endlich alles anders wird", über welches schon mal hier gesprochen wurde
https://www.amazon.de/Kommunismus-Kleine-Geschichte-endlich-anders/dp/3897714302


Humu humu.

Na schön. Klingt für mich allerdings noch genau so. Am Kopf kratzen


Zitat:
Queer ist die Begierde, nicht dermaßen identifiziert zu werden«


das ist ein guter satz.
ich denke da immer an raumschiff enterprise. man begegnet sich einfach.

ach und eben die unerlässliche verbindung von diesem thema mit kapitalismuskritik bzw ausführungen zum marxismus
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Sugoi Dekai :D



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 29628
Wohnort: Woanders

Beitrag(#2241324) Verfasst am: 03.02.2021, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:


Zitat:
Queer ist die Begierde, nicht dermaßen identifiziert zu werden«


das ist ein guter satz.
ich denke da immer an raumschiff enterprise. man begegnet sich einfach.

ach und eben die unerlässliche verbindung von diesem thema mit kapitalismuskritik bzw ausführungen zum marxismus


Nur mal angenommen das stimmt und jeder Queere stimmt dieser Einschätzung zu (was ich bezweifle, weil es mir wahrscheinlicher vorkommt, dass da jeder sein eigenes Süppchen über dieser Flamme kocht), dann ist mir aber noch immer schleierhaft inwieweit das relevant ist. Man kann schließlich viel begehren, wenn der Tag lang ist. Darauf wie man von anderen identifiziert wird hat man aber dennoch keinen Einfluss.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

Kanashikute Yarikirenai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2242817) Verfasst am: 18.02.2021, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

texas, dallas im schnee?
tatsächlich, sogar -3 grad celsius Geschockt

https://www.earthcam.com/usa/texas/dallas/?cam=dallas



https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/texas-winter-elektrizitaet-101.html
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2242820) Verfasst am: 18.02.2021, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.earthcam.com/usa/florida/lauderdalebythesea/town/?cam=lbts_town

florida/fort lauderdale
palmen wiegen sich bei 76 grad fahrenheit im wind
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 16089
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2242874) Verfasst am: 18.02.2021, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.earthcam.com/usa/florida/lauderdalebythesea/town/?cam=lbts_town

florida/fort lauderdale
palmen wiegen sich bei 76 grad fahrenheit im wind


reges strandleben jetzt


munschutz? erkenn ich nicht.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tupã
registrierter User



Anmeldungsdatum: 19.01.2013
Beiträge: 330
Wohnort: Jetzt?

Beitrag(#2242876) Verfasst am: 18.02.2021, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.earthcam.com/usa/florida/lauderdalebythesea/town/?cam=lbts_town

florida/fort lauderdale
palmen wiegen sich bei 76 grad fahrenheit im wind


reges strandleben jetzt


munschutz? erkenn ich nicht.


Schöne Stimmung...Rio ist auch schön - 28 °C
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 20, 21, 22  Weiter
Seite 21 von 22

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group