Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Machen Impfungen krank?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 2417

Beitrag(#2238487) Verfasst am: 16.01.2021, 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Oiso, lassts eich die Nadl eiwuchtn ihr Kletzn! Impfangst!? - gehts no?

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wie ein Virus alle Vernunft zerstört | Corona-Virus | quer vom BR

Lässt weder Schlüsse pro oder contra Impfung zu, beweist nur dass das staatliche Fernsehen ein primitiver Propagandaladen ist, der jedem Mainstream hinterherläuft.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 2417

Beitrag(#2238490) Verfasst am: 16.01.2021, 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich halte weder quer noch Querdenken für geeignete Quellen um sich eine Meinung zu bilden. Belastbare Daten erhoffe ich mir dagegen aus Israel:
https://www.timesofisrael.com/
in Verbindung mit den Daten von Johns Hopkins.

Die Zahlen deuten nicht auf erhöhtes Risiko schwerer Verläufe unmittelbar nach der Impfung hin. (wie meinerseits zunächst befürchtet). Zeigen aber auch, dass der Impfschutz erst 14 Tage nach der Impfung einsetzt.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 45320

Beitrag(#2238492) Verfasst am: 16.01.2021, 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

VanHanegem hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Oiso, lassts eich die Nadl eiwuchtn ihr Kletzn! Impfangst!? - gehts no?

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wie ein Virus alle Vernunft zerstört | Corona-Virus | quer vom BR

Lässt weder Schlüsse pro oder contra Impfung zu, beweist nur dass das staatliche Fernsehen ein primitiver Propagandaladen ist, der jedem Mainstream hinterherläuft.

Jaaaa, VanHanegem, das ist eine Informationssendung, und der Ausschnitt, den ich nannte ist absolut ernst zu nehmen. Guut erkannt. freakteach

_________________
"Ich stell mir manchmal vor, Aliens beobachten uns - wie grottenpeinlich!" step.
"'Sie müssen ihrem Leben einen Sinn geben.' - An Scheiß muass i!"

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14547

Beitrag(#2238494) Verfasst am: 16.01.2021, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
VanHanegem hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Oiso, lassts eich die Nadl eiwuchtn ihr Kletzn! Impfangst!? - gehts no?

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wie ein Virus alle Vernunft zerstört | Corona-Virus | quer vom BR

Lässt weder Schlüsse pro oder contra Impfung zu, beweist nur dass das staatliche Fernsehen ein primitiver Propagandaladen ist, der jedem Mainstream hinterherläuft.

Jaaaa, VanHanegem, das ist eine Informationssendung, und der Ausschnitt, den ich nannte ist absolut ernst zu nehmen. Guut erkannt. freakteach

Deshalb hatte ich gefragt ob da ein Smilie fehlt! zB zwinkern oder Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 45320

Beitrag(#2238591) Verfasst am: 17.01.2021, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
VanHanegem hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Oiso, lassts eich die Nadl eiwuchtn ihr Kletzn! Impfangst!? - gehts no?

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wie ein Virus alle Vernunft zerstört | Corona-Virus | quer vom BR

Lässt weder Schlüsse pro oder contra Impfung zu, beweist nur dass das staatliche Fernsehen ein primitiver Propagandaladen ist, der jedem Mainstream hinterherläuft.

Jaaaa, VanHanegem, das ist eine Informationssendung, und der Ausschnitt, den ich nannte ist absolut ernst zu nehmen. Guut erkannt. freakteach

Deshalb hatte ich gefragt ob da ein Smilie fehlt! zB zwinkern oder Cool

Bei einer kabarettistischen Einlage dieser Art? Warum? Wer könnte so bl....

Äh, ja.
_________________
"Ich stell mir manchmal vor, Aliens beobachten uns - wie grottenpeinlich!" step.
"'Sie müssen ihrem Leben einen Sinn geben.' - An Scheiß muass i!"

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14547

Beitrag(#2238598) Verfasst am: 17.01.2021, 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
VanHanegem hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Oiso, lassts eich die Nadl eiwuchtn ihr Kletzn! Impfangst!? - gehts no?

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wie ein Virus alle Vernunft zerstört | Corona-Virus | quer vom BR

Lässt weder Schlüsse pro oder contra Impfung zu, beweist nur dass das staatliche Fernsehen ein primitiver Propagandaladen ist, der jedem Mainstream hinterherläuft.

Jaaaa, VanHanegem, das ist eine Informationssendung, und der Ausschnitt, den ich nannte ist absolut ernst zu nehmen. Guut erkannt. freakteach

Deshalb hatte ich gefragt ob da ein Smilie fehlt! zB zwinkern oder Cool

Bei einer kabarettistischen Einlage dieser Art? Warum? Wer könnte so bl....

Äh, ja.

Ihr habt doch eure Forenregeln geändert, bei einem ernsten Thema zwischendurch zur Auflockerung einen 'Schmarrn' ist ja OK, nur eben als solches erkenntbar machen ohne das man erst das Video ansehen muß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 45320

Beitrag(#2238601) Verfasst am: 17.01.2021, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
[...]
Jaaaa, VanHanegem, das ist eine Informationssendung, und der Ausschnitt, den ich nannte ist absolut ernst zu nehmen. Guut erkannt. freakteach

Deshalb hatte ich gefragt ob da ein Smilie fehlt! zB zwinkern oder Cool

Bei einer kabarettistischen Einlage dieser Art? Warum? Wer könnte so bl....

Äh, ja.

Ihr habt doch eure Forenregeln geändert, bei einem ernsten Thema zwischendurch zur Auflockerung einen 'Schmarrn' ist ja OK, nur eben als solches erkenntbar machen ohne das man erst das Video ansehen muß.

Hier mein komplettes Zitat:
astarte hat folgendes geschrieben:
Gestern im br in "quer" kam mal ein überzeugender Clip pro Impfung. Könnte zumindest viele Bayern überzeugen:

Oiso, lassts eich die Nadl eiwuchtn ihr Kletzn! Impfangst!? - gehts no?
Ab min 16.30

Dass es kabarettistisch ist, zeigt mMn dass es um die Sendung "quer" geht, die für diese Einlagen seit Jahrzehnten bekannt ist, ebenso das Zitat daraus, das ich ja in den Link eingebaut habe. dMn nach ernsthaftem Beitrag? Also ich fand das ausreichend beschrieben. Aber du hast recht: HIER im FGH sollte man da lieber noch den Smiley anfügen, es ist nicht davon auszugehen, dass hier jeder verstehen will, was auf der Hand liegt....

In der Tat könnte der Gedanke, dass man die geliebte Wiesn ohne nennenswerte Impfquoten auch dieses Jahr vergessen kann, manche Fans der Veranstaltung durchaus ins Grübeln bringen. Andere, wie ich, amüsieren sich über die durchaus zutreffende Beschreibung der zahlreichen "Nebenwirkungen" der Massenveranstaltung mit Bierzelt"kultur" .
Wer diese Risiken ohne Bedenken freiwillig und freudig akzeptiert, und logisch denkt, macht sich wegen der Impfung auch keine Sorgen.
_________________
"Ich stell mir manchmal vor, Aliens beobachten uns - wie grottenpeinlich!" step.
"'Sie müssen ihrem Leben einen Sinn geben.' - An Scheiß muass i!"

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 2417

Beitrag(#2239029) Verfasst am: 21.01.2021, 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Hoffnungen auf eine Impfwende in Israel haben sich mit den heutigen Zahlen von Johns Hopkins erst mal zerschlagen.
Warten wir ab wies weitergeht.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 14547

Beitrag(#2262896) Verfasst am: 19.10.2021, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Gestern im br in "quer" kam mal ein überzeugender Clip pro Impfung. Könnte zumindest viele Bayern überzeugen:

Oiso, lassts eich die Nadl eiwuchtn ihr Kletzn! Impfangst!? - gehts no?
Ab min 16.30

Fehlt da ein Smilie?

War man bei quer nicht mal Verschwörungstheoretiker wenn man vor Corona warnte: Wie ein Virus alle Vernunft zerstört | Corona-Virus | quer vom BR

Am Anfang des Jahres dieses Video einer Sendung vom Bayrischen Rundfunk gepostet, und jetzt "Video nicht verfügbar".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20522

Beitrag(#2262897) Verfasst am: 19.10.2021, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Gestern im br in "quer" kam mal ein überzeugender Clip pro Impfung. Könnte zumindest viele Bayern überzeugen:

Oiso, lassts eich die Nadl eiwuchtn ihr Kletzn! Impfangst!? - gehts no?
Ab min 16.30

Fehlt da ein Smilie?

War man bei quer nicht mal Verschwörungstheoretiker wenn man vor Corona warnte: Wie ein Virus alle Vernunft zerstört | Corona-Virus | quer vom BR

Am Anfang des Jahres dieses Video einer Sendung vom Bayrischen Rundfunk gepostet, und jetzt "Video nicht verfügbar".

Nein, so etwas aber auch.
Äh ... und?
Wenn du bei "quer" in der Mediathek nachschaust, siehst du, dass die Sendungen grundsätzlich nur ein Jahr lang verfügbar ist. Dass ein Video von Anfang 2020 jetzt nicht verfügbar ist, hat also einen Überraschungswert von null.

Vielleicht war's ihnen auch vorher peinlich, dass sie im Januar 2020 die Lage falsch eingeschätz haben und sich über Besorgnisse wg Corona lustig gemacht haben. Ist allerdings nicht anzunehmen, denn im Januar war's ja offenbar noch verfügbar.

Aber selbst wenn es so wäre?
Lächerlich sind die, die nicht dazugelernt haben, und nicht die, die es getan haben.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26857
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2262907) Verfasst am: 20.10.2021, 09:40    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Gestern im br in "quer" kam mal ein überzeugender Clip pro Impfung. Könnte zumindest viele Bayern überzeugen:

Oiso, lassts eich die Nadl eiwuchtn ihr Kletzn! Impfangst!? - gehts no?
Ab min 16.30

Fehlt da ein Smilie?

War man bei quer nicht mal Verschwörungstheoretiker wenn man vor Corona warnte: Wie ein Virus alle Vernunft zerstört | Corona-Virus | quer vom BR

Am Anfang des Jahres dieses Video einer Sendung vom Bayrischen Rundfunk gepostet, und jetzt "Video nicht verfügbar".

Nein, so etwas aber auch.
Äh ... und?
Wenn du bei "quer" in der Mediathek nachschaust, siehst du, dass die Sendungen grundsätzlich nur ein Jahr lang verfügbar ist. Dass ein Video von Anfang 2020 jetzt nicht verfügbar ist, hat also einen Überraschungswert von null.

Vielleicht war's ihnen auch vorher peinlich, dass sie im Januar 2020 die Lage falsch eingeschätz haben und sich über Besorgnisse wg Corona lustig gemacht haben. Ist allerdings nicht anzunehmen, denn im Januar war's ja offenbar noch verfügbar.

Aber selbst wenn es so wäre?
Lächerlich sind die, die nicht dazugelernt haben, und nicht die, die es getan haben.


Wenn man bild.de liest und verlinkt kennt man wohl das Konzept des "Fehlereingestehens" nicht. Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arno Gebauer
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.01.2005
Beiträge: 698

Beitrag(#2263153) Verfasst am: 25.10.2021, 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

ich denke, dass es ohne Krankheit keine Gesundheit gibt.

Für das sehr viel schlimmere HIV-Virus gibt es immer noch keine Impfstoffe!
Das HIV-Virus wird mit Tabletten erfolgreich in Schach gehalten.

Wenn die Corona-Impfstoffe demnächst für alle mehrfach Geimpften keinen
Schutz mehr bieten, weil diese sich - wie einige noch Ungeimpfte, auch anstecken können,
muß die Frage erlaubt sein: "Was soll sollen denn die Impfaufrufe überhaupt bewirken?"

Es wird Zeit, dass die Pharmaindustrie die wenig wirksamen Impfstoffe einsammelt und diese
durch besser wirksame Pillen ersetzt.

Ich traue keinem Corona-Politiker!

Gruß
Arno Gebauer ( Ich werde mich bestimmt nicht impfen lassen!)
_________________
Trennung von Staat und Kirche !
Die geistigen Brandstifter des Holocausts waren die Kirchen! Sie haben viele Jahrhunderte lang gegen die Juden gehetzt!
Nie mehr Zeit und Geld für reiche Kirchen!!!!
Keine Kinder mehr in Kirchenhände!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26857
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2263155) Verfasst am: 25.10.2021, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
( Ich werde mich bestimmt nicht impfen lassen!)



Wundert hier niemanden. Nur, warum sollte das für irgendjemanden relevant sein wo du doch ganz offensichtlich keine Ahnung von dieser Thematik hast
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3516

Beitrag(#2263160) Verfasst am: 25.10.2021, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
... HIV-Virus ...

Dass du keine Ahnung hast wird schon an deiner Benennung deutlich: HIV=Humane Immundefizienz-Virus. Du lässt dir sicher auch nichts "auf-oktroyieren" Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20522

Beitrag(#2263162) Verfasst am: 25.10.2021, 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
Es wird Zeit, dass die Pharmaindustrie die wenig wirksamen Impfstoffe einsammelt und diese durch besser wirksame Pillen ersetzt.

Die Impfstoffe wirken insgesamt sehr gut, wenn auch bei einigen Varianten etwas schlechter als bei der Ursprungsversion.

Medikamente dagegen helfen zwar, wenn jemand erkrankt ist, aber mit deutlich geringerer Erfolgsquote, mit wesentlich höherem menschlichen Leid - und vor allem auch bei extrem höheren Kosten, da eine medikamentöse Behandlung um mehrere Größenordnungen mehr kostet als eine Impfung.

Der Teil der achsobösen Pharmaindustrie, der diese Medikamente herstellt, könnte dir gerade begeistert Beifall klatschen, wenn er zynisch genung ist; während die Firmen, die Impfstoffe herstellen, die Gewinne der Pharmaindustrie insgesamt deutlich schmälern und Leid verhindern.

Zitat:
Ich traue keinem Corona-Politiker!

Und welches Interesse sollte jetzt irgendein Politiker daran haben, Impfungen vorzuschlagen, die gefährlich sind? Welchen Grund hast du, an dieser Stelle zu misstrauen?
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 5934
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2263176) Verfasst am: 25.10.2021, 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:

Ich traue keinem Corona-Politiker!


Was sind Corona-Politiker? Am Kopf kratzen
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 45320

Beitrag(#2263183) Verfasst am: 25.10.2021, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
...
Wenn die Corona-Impfstoffe demnächst für alle mehrfach Geimpften keinen
Schutz mehr bieten, weil diese sich - wie einige noch Ungeimpfte, auch anstecken können,
muß die Frage erlaubt sein: "Was soll sollen denn die Impfaufrufe überhaupt bewirken?"

Es wird Zeit, dass die Pharmaindustrie die wenig wirksamen Impfstoffe einsammelt und diese
durch besser wirksame Pillen ersetzt.

Es hat nie jemand ernsthaft behauptet, dass man sich nach der Impfung überhaupt nicht mehr anstecken könnte. Das ist bei anderen Impfungen ja ähnlich. Schulterzucken
Aber zwischen: - "die Impfung bringt nichts, kann man einsammeln" - und "man kann sich noch anstecken, aber mit geringerer Wahrscheinlichkeit, und wenn, wird man oft gar nicht krank, höchstwahrscheinlich nicht schwer krank, und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht lebensbedrohlich krank - ist ein gewaltiger Unterschied!
Mir ist ein Rätsel, was daran so schwer zu verstehen ist. Am Kopf kratzen

Zitat:

( Ich werde mich bestimmt nicht impfen lassen!)
Dann wünsche ich dir viel Glück, kann sein du brauchst das bald. skeptisch
_________________
"Ich stell mir manchmal vor, Aliens beobachten uns - wie grottenpeinlich!" step.
"'Sie müssen ihrem Leben einen Sinn geben.' - An Scheiß muass i!"

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 23965
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2263197) Verfasst am: 25.10.2021, 23:55    Titel: Antworten mit Zitat

Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
Moin,

ich denke, dass es ohne Krankheit keine Gesundheit gibt.

Für das sehr viel schlimmere HIV-Virus gibt es immer noch keine Impfstoffe!
Das HIV-Virus wird mit Tabletten erfolgreich in Schach gehalten.

Und?


Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
Wenn die Corona-Impfstoffe demnächst für alle mehrfach Geimpften keinen Schutz mehr bieten, weil diese sich - wie einige noch Ungeimpfte, auch anstecken können, muß die Frage erlaubt sein: "Was soll sollen denn die Impfaufrufe überhaupt bewirken?"

Die Frage ist auch ohne deine unsinnige Bedingung erlaubt. Die Antwort dürfte so etwas sein wie: "Damit sich möglichst viele Menschen impfen lassen."


Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
Es wird Zeit, dass die Pharmaindustrie die wenig wirksamen Impfstoffe einsammelt und diese durch besser wirksame Pillen ersetzt.

Es wird auch Zeit, dass das Idiotische durch das Schöne und Gute ersetzt wird.


Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
Ich traue keinem Corona-Politiker!

Was immer das sein soll.


Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
( Ich werde mich bestimmt nicht impfen lassen!)

Na dann viel Glück. Ich gehe davo aus, dass dir der Begriff Survival-Bias. bekannt ist
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 41972

Beitrag(#2263204) Verfasst am: 26.10.2021, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
Es wird Zeit, dass die Pharmaindustrie die wenig wirksamen Impfstoffe einsammelt und diese durch besser wirksame Pillen ersetzt.

Es wird auch Zeit, dass das Idiotische durch das Schöne und Gute ersetzt wird.

Mhm, vielleicht fragst du mal step, ich hab gehört der hat 'ne Pille dafür.


(SCNR)
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1133

Beitrag(#2263237) Verfasst am: 26.10.2021, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
Es wird Zeit, dass die Pharmaindustrie die wenig wirksamen Impfstoffe einsammelt und diese durch besser wirksame Pillen ersetzt.

Es wird auch Zeit, dass das Idiotische durch das Schöne und Gute ersetzt wird.

Mhm, vielleicht fragst du mal step, ich hab gehört der hat 'ne Pille dafür.


(SCNR)

Antidepressiva können auch schwere Nebenwirkungen haben.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 41972

Beitrag(#2263240) Verfasst am: 26.10.2021, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Mr. Green
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 3516

Beitrag(#2265126) Verfasst am: 20.11.2021, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Robert Geiss ist die Stimme der Vernunft.
Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 2434
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2265140) Verfasst am: 21.11.2021, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Imfungen können leichte Nebenwirkungen verursachen. Ich habe mich vor 3 Tagen gegen die Grippe und gegen Gürtelrose impfen lassen. Ich habe mich danach ziemlich schlecht gefühlt aber nach 2 Tagen war es wieder ok. Ich bin froh, dass ich jetzt geimpft bin, obwohl ich weiß, dass Impfungen selten zu 100% schützen. Wenn es nur 70% sind, ist es schon vollkommen in Ordnung. Die dritte Imfung gegen Corona konnte/wollte der Arzt mir nicht geben. Ich muss leider noch bis Januar warten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11926

Beitrag(#2265143) Verfasst am: 21.11.2021, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

luc hat folgendes geschrieben:
...Die dritte Imfung gegen Corona konnte/wollte der Arzt mir nicht geben. Ich muss leider noch bis Januar warten.

Same here.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17554
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2265154) Verfasst am: 21.11.2021, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
...
Wenn die Corona-Impfstoffe demnächst für alle mehrfach Geimpften keinen
Schutz mehr bieten, weil diese sich - wie einige noch Ungeimpfte, auch anstecken können,
muß die Frage erlaubt sein: "Was soll sollen denn die Impfaufrufe überhaupt bewirken?"

Es wird Zeit, dass die Pharmaindustrie die wenig wirksamen Impfstoffe einsammelt und diese
durch besser wirksame Pillen ersetzt.

Es hat nie jemand ernsthaft behauptet, dass man sich nach der Impfung überhaupt nicht mehr anstecken könnte. Das ist bei anderen Impfungen ja ähnlich. Schulterzucken
Aber zwischen: - "die Impfung bringt nichts, kann man einsammeln" - und "man kann sich noch anstecken, aber mit geringerer Wahrscheinlichkeit, und wenn, wird man oft gar nicht krank, höchstwahrscheinlich nicht schwer krank, und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht lebensbedrohlich krank - ist ein gewaltiger Unterschied!
Mir ist ein Rätsel, was daran so schwer zu verstehen ist. Am Kopf kratzen

Zitat:

( Ich werde mich bestimmt nicht impfen lassen!)
Dann wünsche ich dir viel Glück, kann sein du brauchst das bald. skeptisch


ich würde sagen, das braucht man seit einiger zeit ja häufiger, wenns um medizinische behandlung geht.
mich wundert es nicht, dass es solch misstrauen gegenüber der gesundheitswirtschaft gibt.
soll ja alles wissenschaftsbasiert sein, also diagnostik, therapie, krankenhausaufenthalt z.b.
nur leider machen eben viele patienten gegenteilige erfahrungen.
z.b. stichwort mrsa. wirklich wissenschaftlichen empfehlungen oder erfahrungen im umgang mit dieser gefahr wie in anderen ländern (z.b.spezifische isolationsregeln) wird da leider nicht konsequent und umfassend gefolgt.

darüberhinaus werden eben wissenschaftliche erkenntnisse bezüglich des konkreten stationären umgangs mit mrsa patienten usw nicht wirklich umgesetzt, z.b. hygienemaßnahmen. und warum nicht? und da sind wir bei den wirtschaftswissenschaften, ne? profitzwang.
so bemerken dann auch mitarbeiter im gesundheitssektor, dass es zwar wissenschaftlich zugehen soll, aber andererseits die rahmenbedingungen das torpedieren. es ist keine zeit da, stress, weil der aufwand recht groß ist und irgendwann hat man keine lust mehr, sich kaputt zu machen. so schreitet die übertragung voran, obwohl die angemessene hygiene dokumentiert und abgerechnet wurde.
und wo findet regelrechte krankenbeobachtung statt, wenn nicht genügend da sind, die beobachen können?
usw.
wissenschaft kann nicht das erfüllen was sie könnte unter den gegebenen gesellschaftlichen bedingungen.

am ende hat eben nur bezos was von den tollen! wissenschaften und zischt ins all. ich nicht.
gegen pankreaskrebs hätte er aber eben auch kaum eine chance, so wenig wie der apple-man hatte.
tja, würde man mal die ganzen schrottarbeitsplätze abschaffen, meint intellektuelle kapazitäten verbraten, wie tedi-arbeiter oder so, gäbs vll mehr nützliche erkenntnis. aber so...wie unendlich öde das doch ist.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1133

Beitrag(#2265159) Verfasst am: 21.11.2021, 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Arno Gebauer hat folgendes geschrieben:
...
Wenn die Corona-Impfstoffe demnächst für alle mehrfach Geimpften keinen
Schutz mehr bieten, weil diese sich - wie einige noch Ungeimpfte, auch anstecken können,
muß die Frage erlaubt sein: "Was soll sollen denn die Impfaufrufe überhaupt bewirken?"

Es wird Zeit, dass die Pharmaindustrie die wenig wirksamen Impfstoffe einsammelt und diese
durch besser wirksame Pillen ersetzt.

Es hat nie jemand ernsthaft behauptet, dass man sich nach der Impfung überhaupt nicht mehr anstecken könnte. Das ist bei anderen Impfungen ja ähnlich. Schulterzucken
Aber zwischen: - "die Impfung bringt nichts, kann man einsammeln" - und "man kann sich noch anstecken, aber mit geringerer Wahrscheinlichkeit, und wenn, wird man oft gar nicht krank, höchstwahrscheinlich nicht schwer krank, und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht lebensbedrohlich krank - ist ein gewaltiger Unterschied!
Mir ist ein Rätsel, was daran so schwer zu verstehen ist. Am Kopf kratzen

Zitat:

( Ich werde mich bestimmt nicht impfen lassen!)
Dann wünsche ich dir viel Glück, kann sein du brauchst das bald. skeptisch


ich würde sagen, das braucht man seit einiger zeit ja häufiger, wenns um medizinische behandlung geht.
mich wundert es nicht, dass es solch misstrauen gegenüber der gesundheitswirtschaft gibt.
soll ja alles wissenschaftsbasiert sein, also diagnostik, therapie, krankenhausaufenthalt z.b.
nur leider machen eben viele patienten gegenteilige erfahrungen.
z.b. stichwort mrsa. wirklich wissenschaftlichen empfehlungen oder erfahrungen im umgang mit dieser gefahr wie in anderen ländern (z.b.spezifische isolationsregeln) wird da leider nicht konsequent und umfassend gefolgt.

darüberhinaus werden eben wissenschaftliche erkenntnisse bezüglich des konkreten stationären umgangs mit mrsa patienten usw nicht wirklich umgesetzt, z.b. hygienemaßnahmen. und warum nicht? und da sind wir bei den wirtschaftswissenschaften, ne? profitzwang.
so bemerken dann auch mitarbeiter im gesundheitssektor, dass es zwar wissenschaftlich zugehen soll, aber andererseits die rahmenbedingungen das torpedieren. es ist keine zeit da, stress, weil der aufwand recht groß ist und irgendwann hat man keine lust mehr, sich kaputt zu machen. so schreitet die übertragung voran, obwohl die angemessene hygiene dokumentiert und abgerechnet wurde.
und wo findet regelrechte krankenbeobachtung statt, wenn nicht genügend da sind, die beobachen können?
usw.
wissenschaft kann nicht das erfüllen was sie könnte unter den gegebenen gesellschaftlichen bedingungen.

am ende hat eben nur bezos was von den tollen! wissenschaften und zischt ins all. ich nicht.
gegen pankreaskrebs hätte er aber eben auch kaum eine chance, so wenig wie der apple-man hatte.
tja, würde man mal die ganzen schrottarbeitsplätze abschaffen, meint intellektuelle kapazitäten verbraten, wie tedi-arbeiter oder so, gäbs vll mehr nützliche erkenntnis. aber so...wie unendlich öde das doch ist.


Das ändert nichts daran, dass Typen wie du schuld daran sind, wenn es nochmal einen Lockdown gibt. Deine "Spritzenphobie" ist doch ein Witz! Du bist schon über hunderte von Kilometern per Flugzeug unterwegs gewesen, ohne Angst vor einem Absturz zu haben, willst dir aber keinen kleinen Pieks in den Arm geben lassen.

Lass dich impfen!

Was steht eigentlich in der Mappe, die dir dein Arzt zum Thema Impfen gegeben hat? Ist das ein Geheimnis, dass du es nicht verraten willst?
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11926

Beitrag(#2265160) Verfasst am: 21.11.2021, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
[...]
... z.b. stichwort mrsa. wirklich wissenschaftlichen empfehlungen oder erfahrungen im umgang mit dieser gefahr wie in anderen ländern (z.b.spezifische isolationsregeln) wird da leider nicht konsequent und umfassend gefolgt.

darüberhinaus werden eben wissenschaftliche erkenntnisse bezüglich des konkreten stationären umgangs mit mrsa patienten usw nicht wirklich umgesetzt, z.b. hygienemaßnahmen. (...)

Dafür hätte ich gerne einen Beleg von dir.

Im Übrigen:
Zitat:
2. Schutzimpfungen gegen multiresistente Keime

Im Rahmen einer vom internationalen Pharmaverband (IFPMA) gestarteten Initiative haben 20 führende Pharmaunternehmen zusammen mit Stiftungen und der Europäischen Investitionsbank (EIB) einen gemeinsamen Fond (AMR Action Fund) zur Entwicklung neuer Antibiotika gegründet. Ziel sei es, bis 2030 zwei bis vier neue Wirkstoffe anbieten zu können. Die forschenden Pharmaunternehmen (vfa) geben auf ihrer Internetseite einen Überblick über die laufenden Projekte für Antibiotika sowie antibakterielle Impfstoffe. Ein Impfstoff gegen MRSA findet sich unter den Impfstoffen gegen bakterielle Infektionen nicht.

Die aktive und passive Immunisierung gegen multiresistente Stämme wird jedoch als potentiell wertvolle Alternative zur Antibiotikatherapie angesehen. In der Vergangenheit wurden gegen MRSA schon zahlreiche Impfstoffe entwickelt, allerdings blieben diese in den klinischen Prüfphasen durchweg ohne Erfolg.

https://www.bundestag.de/resource/blob/853838/7d57cadb91551b3f2c00e7094f8bf875/WD-9-045-21-pdf-data.pdf

_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17554
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2265162) Verfasst am: 21.11.2021, 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
[...]
... z.b. stichwort mrsa. wirklich wissenschaftlichen empfehlungen oder erfahrungen im umgang mit dieser gefahr wie in anderen ländern (z.b.spezifische isolationsregeln) wird da leider nicht konsequent und umfassend gefolgt.

darüberhinaus werden eben wissenschaftliche erkenntnisse bezüglich des konkreten stationären umgangs mit mrsa patienten usw nicht wirklich umgesetzt, z.b. hygienemaßnahmen. (...)

Dafür hätte ich gerne einen Beleg von dir.

Im Übrigen:
Zitat:
2. Schutzimpfungen gegen multiresistente Keime

Im Rahmen einer vom internationalen Pharmaverband (IFPMA) gestarteten Initiative haben 20 führende Pharmaunternehmen zusammen mit Stiftungen und der Europäischen Investitionsbank (EIB) einen gemeinsamen Fond (AMR Action Fund) zur Entwicklung neuer Antibiotika gegründet. Ziel sei es, bis 2030 zwei bis vier neue Wirkstoffe anbieten zu können. Die forschenden Pharmaunternehmen (vfa) geben auf ihrer Internetseite einen Überblick über die laufenden Projekte für Antibiotika sowie antibakterielle Impfstoffe. Ein Impfstoff gegen MRSA findet sich unter den Impfstoffen gegen bakterielle Infektionen nicht.

Die aktive und passive Immunisierung gegen multiresistente Stämme wird jedoch als potentiell wertvolle Alternative zur Antibiotikatherapie angesehen. In der Vergangenheit wurden gegen MRSA schon zahlreiche Impfstoffe entwickelt, allerdings blieben diese in den klinischen Prüfphasen durchweg ohne Erfolg.

https://www.bundestag.de/resource/blob/853838/7d57cadb91551b3f2c00e7094f8bf875/WD-9-045-21-pdf-data.pdf


ich bin kein wistleblower.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1133

Beitrag(#2265163) Verfasst am: 21.11.2021, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
[...]
... z.b. stichwort mrsa. wirklich wissenschaftlichen empfehlungen oder erfahrungen im umgang mit dieser gefahr wie in anderen ländern (z.b.spezifische isolationsregeln) wird da leider nicht konsequent und umfassend gefolgt.

darüberhinaus werden eben wissenschaftliche erkenntnisse bezüglich des konkreten stationären umgangs mit mrsa patienten usw nicht wirklich umgesetzt, z.b. hygienemaßnahmen. (...)

Dafür hätte ich gerne einen Beleg von dir.

Im Übrigen:
Zitat:
2. Schutzimpfungen gegen multiresistente Keime

Im Rahmen einer vom internationalen Pharmaverband (IFPMA) gestarteten Initiative haben 20 führende Pharmaunternehmen zusammen mit Stiftungen und der Europäischen Investitionsbank (EIB) einen gemeinsamen Fond (AMR Action Fund) zur Entwicklung neuer Antibiotika gegründet. Ziel sei es, bis 2030 zwei bis vier neue Wirkstoffe anbieten zu können. Die forschenden Pharmaunternehmen (vfa) geben auf ihrer Internetseite einen Überblick über die laufenden Projekte für Antibiotika sowie antibakterielle Impfstoffe. Ein Impfstoff gegen MRSA findet sich unter den Impfstoffen gegen bakterielle Infektionen nicht.

Die aktive und passive Immunisierung gegen multiresistente Stämme wird jedoch als potentiell wertvolle Alternative zur Antibiotikatherapie angesehen. In der Vergangenheit wurden gegen MRSA schon zahlreiche Impfstoffe entwickelt, allerdings blieben diese in den klinischen Prüfphasen durchweg ohne Erfolg.

https://www.bundestag.de/resource/blob/853838/7d57cadb91551b3f2c00e7094f8bf875/WD-9-045-21-pdf-data.pdf


ich bin kein wistleblower.

Nein, offenbar nur ein Feigling.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 45320

Beitrag(#2265169) Verfasst am: 21.11.2021, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, Missstände im Gesundheitswesen, und in der Politik ist eins, aber nichts davon spricht dagegen, sich gegen Corona impfen zu lassen oder?

Wenn man auf den Baum zufährt, lässt man das Bremsen ja auch nicht bleiben, weil man über die Autolobby und das Verkehrsministerium erzürnt ist - oder? Am Kopf kratzen
_________________
"Ich stell mir manchmal vor, Aliens beobachten uns - wie grottenpeinlich!" step.
"'Sie müssen ihrem Leben einen Sinn geben.' - An Scheiß muass i!"

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 12 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group