Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

OT aus "Krieg in der Ukraine"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17736
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2280918) Verfasst am: 19.05.2022, 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Na klar, verteidige ich Schlächter.

Tja.
Hat mich - gelinde gesagt - auch ziemlich überrascht.
Und ich hätte mir durchaus anderes gewünscht.
Aber es ist leider nicht das erste Mal, dass ich mein Bild über dich korrigieren muss. -.-


Bin ich so eine Enttäuschung wie die Serben?
DIE SERBEN
Deshalb ist eben dein Urteil, deine Korrektur für mich nicht so interessant, wenn ich sehe wie deine Urteilsbildung so zustande kommt bzw aussieht.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24124
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2280928) Verfasst am: 19.05.2022, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Na klar, verteidige ich Schlächter.

Tja.
Hat mich - gelinde gesagt - auch ziemlich überrascht.
Und ich hätte mir durchaus anderes gewünscht.
Aber es ist leider nicht das erste Mal, dass ich mein Bild über dich korrigieren muss. -.-


Bin ich so eine Enttäuschung wie die Serben?
DIE SERBEN
Deshalb ist eben dein Urteil, deine Korrektur für mich nicht so interessant, wenn ich sehe wie deine Urteilsbildung so zustande kommt bzw aussieht.

Blob.
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 853

Beitrag(#2280972) Verfasst am: 20.05.2022, 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Lesenwert:

https://www.philomag.de/artikel/der-bruder-als-trojanisches-pferd?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Wenn das Größere/Erste, enstanden aus dem ius primogenitus in Ableitung eines Führungsanspruchs durch einen ahistorischen Typen mit illegal herangezüchteter Macht, in einem Land mit erlebtem Niedergang in einen Minderwertigekeitskomplex sich verdichtet, .....

dann geht es nicht nur um die Macht, sondern auch um die Selbsbefriedigung. Dann stört sogar der Bruder ( erst recht, wenn.......).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25153
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2280999) Verfasst am: 20.05.2022, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Der Talk von Markus Lanz am 19. Mai mit Sahra Wagenknecht war eine masochistische Erfahrung. Aber man lernt eine Menge. Wenn das links ist, will ich nicht links sein.

Danke für die Warnung, das werde ich mir also nicht als Konserve ansehen.

Ich war nie links und wollte es auch nie sein, Wagenknecht habe ich mir früher trotzdem manchmal gerne angehört, weil sie analytisch gut war.

Seit Corona und noch stärker seit dem Überfall auf die Ukraine hab ich allerdings den Eindruck, dass irgendetwas in ihrem Denken kaputtgegangen ist.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17736
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2281001) Verfasst am: 20.05.2022, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Der Talk von Markus Lanz am 19. Mai mit Sahra Wagenknecht war eine masochistische Erfahrung. Aber man lernt eine Menge. Wenn das links ist, will ich nicht links sein.

Danke für die Warnung, das werde ich mir also nicht als Konserve ansehen.

Ich war nie links und wollte es auch nie sein, Wagenknecht habe ich mir früher trotzdem manchmal gerne angehört, weil sie analytisch gut war.

Seit Corona und noch stärker seit dem Überfall auf die Ukraine hab ich allerdings den Eindruck, dass irgendetwas in ihrem Denken kaputtgegangen ist.

dass DU mal was nicht richtig einschätzen könntest, wäre ja auch eine option.
denk an dad.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25153
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2281011) Verfasst am: 20.05.2022, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Der Talk von Markus Lanz am 19. Mai mit Sahra Wagenknecht war eine masochistische Erfahrung. Aber man lernt eine Menge. Wenn das links ist, will ich nicht links sein.

Danke für die Warnung, das werde ich mir also nicht als Konserve ansehen.

Ich war nie links und wollte es auch nie sein, Wagenknecht habe ich mir früher trotzdem manchmal gerne angehört, weil sie analytisch gut war.

Seit Corona und noch stärker seit dem Überfall auf die Ukraine hab ich allerdings den Eindruck, dass irgendetwas in ihrem Denken kaputtgegangen ist.

dass DU mal was nicht richtig einschätzen könntest, wäre ja auch eine option.
denk an dad.

Ich lebe mit dieser Möglichkeit und überprüfe sie auch regelmäßig.
Oder was glaubst Du, warum ich mir Wagenknecht, mit der ich politisch kaum je übereinstimmte, früher gerne angehört habe.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 25190

Beitrag(#2281012) Verfasst am: 20.05.2022, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Der Talk von Markus Lanz am 19. Mai mit Sahra Wagenknecht war eine masochistische Erfahrung. Aber man lernt eine Menge. Wenn das links ist, will ich nicht links sein.

Danke für die Warnung, das werde ich mir also nicht als Konserve ansehen.

Ich war nie links und wollte es auch nie sein, Wagenknecht habe ich mir früher trotzdem manchmal gerne angehört, weil sie analytisch gut war.

Seit Corona und noch stärker seit dem Überfall auf die Ukraine hab ich allerdings den Eindruck, dass irgendetwas in ihrem Denken kaputtgegangen ist.

dass DU mal was nicht richtig einschätzen könntest, wäre ja auch eine option.
denk an dad.

Ich lebe mit dieser Möglichkeit und überprüfe sie auch regelmäßig.
Oder was glaubst Du, warum ich mir Wagenknecht, mit der ich politisch kaum je übereinstimmte, früher gerne angehört habe.


Weil sie attraktiv ist? zynisches Grinsen

Hau mich nicht. : )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25153
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2281018) Verfasst am: 20.05.2022, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Der Talk von Markus Lanz am 19. Mai mit Sahra Wagenknecht war eine masochistische Erfahrung. Aber man lernt eine Menge. Wenn das links ist, will ich nicht links sein.

Danke für die Warnung, das werde ich mir also nicht als Konserve ansehen.

Ich war nie links und wollte es auch nie sein, Wagenknecht habe ich mir früher trotzdem manchmal gerne angehört, weil sie analytisch gut war.

Seit Corona und noch stärker seit dem Überfall auf die Ukraine hab ich allerdings den Eindruck, dass irgendetwas in ihrem Denken kaputtgegangen ist.

dass DU mal was nicht richtig einschätzen könntest, wäre ja auch eine option.
denk an dad.

Ich lebe mit dieser Möglichkeit und überprüfe sie auch regelmäßig.
Oder was glaubst Du, warum ich mir Wagenknecht, mit der ich politisch kaum je übereinstimmte, früher gerne angehört habe.


Weil sie attraktiv ist? zynisches Grinsen

Hau mich nicht. : )

Lachen Spielt auch eine Rolle, aber hilft nicht, wenn man den Ton abstellen muss, um jemanden zu ertragen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mesrine
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.03.2022
Beiträge: 82

Beitrag(#2281039) Verfasst am: 21.05.2022, 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
seitdem du in fdjs Ar*** kriechst

Wer zur Hölle ist "fdj"??? Am Kopf kratzen Suspekt

freie deutsche jugend = DDR = Kommunismus Smilie
Vielleicht existiert ein Zusammenhang zwischen fdj und jdf? -Smilie
Agent, IM, Stasi, Stossi ?? -Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 42142

Beitrag(#2281047) Verfasst am: 21.05.2022, 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

mesrine hat folgendes geschrieben:
freie deutsche jugend = DDR = Kommunismus Smilie

Äh ja schon aber das gibt halt in diesem Zusammenhang gar keinen Sinn.

mesrine hat folgendes geschrieben:
Vielleicht existiert ein Zusammenhang zwischen fdj und jdf? -Smilie

Also falls Wilson der Meinung ist, dass ich in jdfs Arsch krieche, dann kann ich dazu nur sagen:

Pillepalle Komplett von der Rolle Lachen Lachen Gröhl... Komplett von der Rolle noc Lachen Pillepalle Gröhl... freakteach noc Lachen

Edit: Noch merkwürdiger, dass Wilson so eine Behauptung im Kontext einer Antwort von mir nicht etwa auf jdf sondern fwo machen würde. Bringt Wilson da etwa auch noch zwei verschiedene User durcheinander? Am Kopf kratzen
_________________
Die Ströme sind ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25153
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2281057) Verfasst am: 21.05.2022, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
mesrine hat folgendes geschrieben:
freie deutsche jugend = DDR = Kommunismus Smilie

Äh ja schon aber das gibt halt in diesem Zusammenhang gar keinen Sinn.

mesrine hat folgendes geschrieben:
Vielleicht existiert ein Zusammenhang zwischen fdj und jdf? -Smilie

Also falls Wilson der Meinung ist, dass ich in jdfs Arsch krieche, dann kann ich dazu nur sagen:

Pillepalle Komplett von der Rolle Lachen Lachen Gröhl... Komplett von der Rolle noc Lachen Pillepalle Gröhl... freakteach noc Lachen

Edit: Noch merkwürdiger, dass Wilson so eine Behauptung im Kontext einer Antwort von mir nicht etwa auf jdf sondern fwo machen würde. Bringt Wilson da etwa auch noch zwei verschiedene User durcheinander? Am Kopf kratzen

Kam mir auch komisch vor, aber ich fühle mich weder als Kriecher noch als Bekrochener angesprochen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1216

Beitrag(#2281080) Verfasst am: 22.05.2022, 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Und wie sieht es aus mit dir? Folgst du eher mir oder dem lieben RT-Autoren?

Das ist eine wirklich schwere Frage, die du Wilson da stellst. Die könnte nicht einmal ich beantworten.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17736
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2281155) Verfasst am: 24.05.2022, 00:34    Titel: Antworten mit Zitat

der schwangeren ukrainischen beauty-bloggerin damals in der bebombten Geburtsklinik in mariupol geht auch wieder gut, sie hat entbunden. alle wohlauf, so scheints. zum glück.
https://correctiv.org/faktencheck/2022/03/18/ukraine-mariupol-nein-diese-fotos-verletzter-frauen-belegen-keinen-inszenierten-angriff/


zufällig entdeckt:
https://twitter.com/JensJahr/status/1527216081907109890?cxt=HHwWhMCyleu74bEqAAAA

ich habe sonst den twitter kanal keiner untersuchung/überprüfung unterzogen.


jedenfalls postet sie wohl wieder auf instagram.



Zitat:

Klar gehts ihr nicht schlecht, sie hat 6 Arme!

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 20604

Beitrag(#2281157) Verfasst am: 24.05.2022, 01:11    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
zufällig entdeckt:
https://twitter.com/JensJahr/status/1527216081907109890?cxt=HHwWhMCyleu74bEqAAAA

"zufällig", nee klar

Wilson hat folgendes geschrieben:
ich habe sonst den twitter kanal keiner untersuchung/überprüfung unterzogen.

Es dauert ungefähr 30 Sek, um zu erkennen, dass es sich um einen der üblichen Querspinner-Putinfreunde-Lügner handelt. Corona-Quatsch, Flüchtlingsfeindlichkeit, Muslimfeindlichkeit, Antisemitismus, Putin ist der Größte, Lügen in beliebiger Menge, und alles gut durchgerührt. Einen feinen Köpper in braune Scheiße hast du da gemacht.

Aber wäre ja echt zu viel verlangt, sich erst mal anzugucken, was man so verlinkt ...

(Nebenbei retweeitet sich der Typ x-mal selbst. Ist das technische Dummheit, Selbstaufblähung oder ...?)

Wilson hat folgendes geschrieben:
jedenfalls postet sie wohl wieder auf instagram.

Das Foto, dass deine tolle Quelle als Beleg dafür gepostet hat, wie gut es ihr jetzt im Donbass gehen würde, ist jedenfalls nicht aktuell, sondern vom vorigen Oktober.
(Ich habe nach einer Bilderrückwartssuche ihren Instagram-Kanal und dort das datierte Foto gerufen. Komischerweise kann ich Instagramn jetzt nicht mehr unangemeldet aufrufen.)
Dass es nicht aktuell ist, hättest du übrigens mit 2 Sek Nachdenken auch selbst bemerken können, denn es tauscht schon im Correctiv-Artikel auf.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24124
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2281168) Verfasst am: 24.05.2022, 09:50    Titel: Antworten mit Zitat

Todeslost. Ja, das passt.
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26941
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2281170) Verfasst am: 24.05.2022, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
der schwangeren ukrainischen beauty-bloggerin damals in der bebombten Geburtsklinik in mariupol geht auch wieder gut, sie hat entbunden. alle wohlauf, so scheints. zum glück.
https://correctiv.org/faktencheck/2022/03/18/ukraine-mariupol-nein-diese-fotos-verletzter-frauen-belegen-keinen-inszenierten-angriff/


zufällig entdeckt:
https://twitter.com/JensJahr/status/1527216081907109890?cxt=HHwWhMCyleu74bEqAAAA

ich habe sonst den twitter kanal keiner untersuchung/überprüfung unterzogen.


Dein Ernst?? Mit den Augen rollen

Der Betreiber schreibt über sich:
Zitat:
GEGEN ZEITGEISTIGEN GESINNUNGSTERROR! ?Anti-Putin-Hetzer werden blockiert.


Das sieht man auf den ersten Blick! Und das konntest du nicht sehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24124
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2281171) Verfasst am: 24.05.2022, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
https://twitter.com/JensJahr/status/1527216081907109890?cxt=HHwWhMCyleu74bEqAAAA

ich habe sonst den twitter kanal keiner untersuchung/überprüfung unterzogen.

Deine Müllquelle retweetet sich selbst:



https://twitter.com/JensJahr/status/1528991666367086593?cxt=HHwWgoC-pbr0iLgqAAAA

Zitat:
Falsch. Auf den Originalaufnahmen des ESC sieht man, wie Psiuk seine Hand mit gespreizten Fingern hebt. Der vermeintlichen Hitlergruß ist eine optische Täuschung und entsteht lediglich durch eine bestimmte Kameraperspektive.

https://correctiv.org/faktencheck/2022/05/17/irrefuehrender-kamerawinkel-ukrainischer-esc-gewinner-oleh-psiuk-zeigte-keinen-hitlergruss/

Ungustiöses im Blickfeld Ungustiöses im Blickfeld Ungustiöses im Blickfeld

SAG! DOCH! MAL!
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26941
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2281172) Verfasst am: 24.05.2022, 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:

Dass es nicht aktuell ist, hättest du übrigens mit 2 Sek Nachdenken auch selbst bemerken können, denn es tauscht schon im Correctiv-Artikel auf.


Geschockt
Diese Putin-Trolle auf Twitter geben sich ja überhaupt keine Mühe mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 17736
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2281173) Verfasst am: 24.05.2022, 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Verdächtige oder kriminelle Kanäle werden doch sowieso gesperrt, dachte ich. Also die, die gegen regeln verstoßen.Frage

Oder lässt man die, wie z.b.die Bildzeitung gewähren????



Mir ist das Bild edenfalks untergekommen und ich habe mich sofort erinnert.

Hat ihr Schicksal (hier)sonst im Verlauf jemanden interessiert?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 26941
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2281176) Verfasst am: 24.05.2022, 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Verdächtige oder kriminelle Kanäle werden doch sowieso gesperrt, dachte ich. Also die, die gegen regeln verstoßen.Frage

Oder lässt man die, wie z.b.die Bildzeitung gewähren????


Meine Güte! Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen
Anscheinend wirklich Parallelwelt.

Wilson hat folgendes geschrieben:

Hat ihr Schicksal (hier)sonst im Verlauf jemanden interessiert?


Nein! Niemanden! NUR DU interessierst dich hier für anderen Menschen und deren Leid.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24124
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2281177) Verfasst am: 24.05.2022, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Verdächtige oder kriminelle Kanäle werden doch sowieso gesperrt, dachte ich. Also die, die gegen regeln verstoßen.Frage

Oder lässt man die, wie z.b.die Bildzeitung gewähren????



Mir ist das Bild edenfalks untergekommen und ich habe mich sofort erinnert.

Hat ihr Schicksal (hier)sonst im Verlauf jemanden interessiert?

Was geht in deinem Kopf vor, wenn du sowas schreibst?
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
MIM-104C Nikopol
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 24124
Wohnort: Nekropole E|B

Beitrag(#2281178) Verfasst am: 24.05.2022, 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Was sagt eigentlich unser forumsinterner antifaschistischer Schutzwall zu einer solchen Meldung:

Zitat:
Zahlreiche Neonazis kämpfen in der Ukraine für Russland

Wladimir Putin begründet seinen Angriffskrieg mit der »Entnazifizierung« der Ukraine. Ein internes Dokument des BND zeigt nun: Ausgerechnet Moskaus Truppen werden von rechtsextremen Gruppen unterstützt.

[...]

Dem BND zufolge kämpfen mit der »Russian Imperial League« und der Gruppe »Rusich« »wenigstens zwei Gruppen mit rechtsextremistischer Gesinnung« gegen die ukrainische Armee. Zudem setze Moskau zumindest eine rechtsextreme »Einzelperson für seine Zwecke ein«, heißt es in dem Papier. Die Zusammenarbeit mit diesen Gruppierungen führe »den vorgeblichen Kriegsgrund der sogenannten ›Entnazifizierung‹ der Ukraine ad absurdum«, schreiben die Analysten des deutschen Auslandsgeheimdienstes.

In dem Dokument werden keine Angaben über die Anzahl rechtsextremistischer Kämpfer gemacht. Allerdings werden Gruppierungen und Einheiten benannt.

Demnach hat die »Russian Imperial Legion« (RIL), der paramilitärische Arm der rechtsextremen Vereinigung »Russian Imperial Movements«, bereits in die Kämpfe eingegriffen. Nachdem die Gruppe bereits in den Jahren 2014 und 2015 auf russischer Seite im ukrainischen Donbass gekämpft hatte, schrieb der RIL-Chef Denis Gariejew nur einen Tag nach Beginn des russischen Überfalls auf die Ukraine im Februar 2022 auf Telegram: »Ganz ohne Zweifel sprechen wir uns für die Liquidierung des separatistischen Gebildes Ukraine aus.«

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/ukraine-krieg-organisierte-neonazi-gruppen-kaempfen-fuer-russland-geheimdienstbericht-a-f1632333-6801-47b3-99b9-650d85a51a52

Frage
_________________

Bin unsterblich, solange ich lebe.

Arseni Tarkowski


Ceterum censeo Iulianem esse liberatum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10929
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2281221) Verfasst am: 24.05.2022, 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://twitter.com/JensJahr/status/1527216081907109890?cxt=HHwWhMCyleu74bEqAAAA

ich habe sonst den twitter kanal keiner untersuchung/überprüfung unterzogen.

Deine Müllquelle retweetet sich selbst:[...]
Ungustiöses im Blickfeld Ungustiöses im Blickfeld Ungustiöses im Blickfeld

SAG! DOCH! MAL!

Zitat repariert. astarte

Damit hat man in der Szene Null Problem. Da ist nix Gaga genug.
Ich habe gestern mal den Hashtag #Frauenbustour auf Twitter angeschaut. Genauer gesagt die geposteten Videos. Kamen echte Perlen raus. Zum Beispiel die hier:
https://twitter.com/lePatPat/status/1343741585314471939
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1216

Beitrag(#2281246) Verfasst am: 25.05.2022, 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

Aus Krieg in der Ukraine abgetrennt, und hier angehangen. vrolijke

fwo hat folgendes geschrieben:
uwebus hat folgendes geschrieben:
Der Mensch hat nun mal den Hang immer zum Freßnapf hin, politische Überzeugungen sind für 9 von 10 für den Arsch. Kann man gerade auch bei den Grünen beobachten, von heute auf morgen vom Pazifisten zum Lobbyisten der Waffenindustrie.

Das kann man aber nur so sehen, wenn man ein religiöser Pazifist ist.

Und wie hier alle wissen, ist uwebus ein religiöser Pazifist. noc

Wie kommst du darauf, dass es keine nicht-religiösen Pazifist*innen gibt, die Gewalt grundsätzlich ablehnen und diese auch nicht unterstützen?
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25153
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2281256) Verfasst am: 25.05.2022, 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
uwebus hat folgendes geschrieben:
Der Mensch hat nun mal den Hang immer zum Freßnapf hin, politische Überzeugungen sind für 9 von 10 für den Arsch. Kann man gerade auch bei den Grünen beobachten, von heute auf morgen vom Pazifisten zum Lobbyisten der Waffenindustrie.

Das kann man aber nur so sehen, wenn man ein religiöser Pazifist ist.

Und wie hier alle wissen, ist uwebus ein religiöser Pazifist. noc

Wie kommst du darauf, dass es keine nicht-religiösen Pazifist*innen gibt, die Gewalt grundsätzlich ablehnen und diese auch nicht unterstützen?

Wie kommst Du darauf, dass religiös nur ist, wer einem kirchlich definierten Glauben anhängt?

Ich bezeichne auch Verhalten bzw. moralische Urteile als religiös, wenn die Grundlage dogmatisch ist, statt situationsbezogen.

Dann wird die dogmatische Gewaltlosigkeit selbst zur Religion.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1216

Beitrag(#2281263) Verfasst am: 25.05.2022, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
uwebus hat folgendes geschrieben:
Der Mensch hat nun mal den Hang immer zum Freßnapf hin, politische Überzeugungen sind für 9 von 10 für den Arsch. Kann man gerade auch bei den Grünen beobachten, von heute auf morgen vom Pazifisten zum Lobbyisten der Waffenindustrie.

Das kann man aber nur so sehen, wenn man ein religiöser Pazifist ist.

Und wie hier alle wissen, ist uwebus ein religiöser Pazifist. noc

Wie kommst du darauf, dass es keine nicht-religiösen Pazifist*innen gibt, die Gewalt grundsätzlich ablehnen und diese auch nicht unterstützen?


fwo hat folgendes geschrieben:
Wie kommst Du darauf, dass religiös nur ist, wer einem kirchlich definierten Glauben anhängt?


Das habe ich nirgends geschrieben und es ist keine Antwort auf meine Frage. Außerdem ist es unhöflich, Fragen mit Gegenfragen zu beantworten, zudem, wenn deinen Gegenfragen die Grundlage fehlt.


fwo hat folgendes geschrieben:
Ich bezeichne auch Verhalten bzw. moralische Urteile als religiös, wenn die Grundlage dogmatisch ist, statt situationsbezogen.


Und uwebus´ Aussage ist deiner Meinung nach also dogmatisch? Sehr interessant, aber völliger Blödsinn. Und selbst wenn sie dogmatisch wäre, wäre sie nicht religiös.


fwo hat folgendes geschrieben:
Dann wird die dogmatische Gewaltlosigkeit selbst zur Religion.

Falls du damit ausdrücken möchtest, dass nach deiner Meinung jede Form von Gewalt prinzipell ablehnendem Pazifismus religiös sei, kannst du dich auch gleich "sehr gut" mit seinen Einordnungen aller möglichen Dinge und Sachverhalte als Religion anschließen. Aber vielleicht möchtest du das ja.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25153
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2281265) Verfasst am: 25.05.2022, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
....

fwo hat folgendes geschrieben:
Dann wird die dogmatische Gewaltlosigkeit selbst zur Religion.

Falls du damit ausdrücken möchtest, dass nach deiner Meinung jede Form von Gewalt prinzipell ablehnendem Pazifismus religiös sei, kannst du dich auch gleich "sehr gut" mit seinen Einordnungen aller möglichen Dinge und Sachverhalte als Religion anschließen. Aber vielleicht möchtest du das ja.

Das hängt davon ab, wie bzw. zu wem sich dieser Pazifismus äußert: Wenn Die Leute damit nur ihre eigenen Handlungen beschreiben, sind sie mir ziemlich egal.

Wenn sie aber meinen, auch andere hätten sich daran zu halten / orientieren, zeigen sie eine Intoleranz, wie sie für religiöse Dogmatiker typisch ist.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1216

Beitrag(#2281273) Verfasst am: 25.05.2022, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
....

fwo hat folgendes geschrieben:
Dann wird die dogmatische Gewaltlosigkeit selbst zur Religion.

Falls du damit ausdrücken möchtest, dass nach deiner Meinung jede Form von Gewalt prinzipell ablehnendem Pazifismus religiös sei, kannst du dich auch gleich "sehr gut" mit seinen Einordnungen aller möglichen Dinge und Sachverhalte als Religion anschließen. Aber vielleicht möchtest du das ja.

Das hängt davon ab, wie bzw. zu wem sich dieser Pazifismus äußert: Wenn Die Leute damit nur ihre eigenen Handlungen beschreiben, sind sie mir ziemlich egal.

Toll.


fwo hat folgendes geschrieben:
Wenn sie aber meinen, auch andere hätten sich daran zu halten / orientieren, zeigen sie eine Intoleranz, wie sie für religiöse Dogmatiker typisch ist.


Womit du wieder einen Punkt bringst, der an keiner Stelle vorkam. Und selbst ein Verhalten zu zeigen, "wie es für religiöse Dogmatiker typisch ist", macht jemanden deshalb nicht religiös oder etwas zu einer Religion.
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 25153
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2281282) Verfasst am: 25.05.2022, 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf359 hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
....

fwo hat folgendes geschrieben:
Dann wird die dogmatische Gewaltlosigkeit selbst zur Religion.

Falls du damit ausdrücken möchtest, dass nach deiner Meinung jede Form von Gewalt prinzipell ablehnendem Pazifismus religiös sei, kannst du dich auch gleich "sehr gut" mit seinen Einordnungen aller möglichen Dinge und Sachverhalte als Religion anschließen. Aber vielleicht möchtest du das ja.

Das hängt davon ab, wie bzw. zu wem sich dieser Pazifismus äußert: Wenn Die Leute damit nur ihre eigenen Handlungen beschreiben, sind sie mir ziemlich egal.

Toll.


fwo hat folgendes geschrieben:
Wenn sie aber meinen, auch andere hätten sich daran zu halten / orientieren, zeigen sie eine Intoleranz, wie sie für religiöse Dogmatiker typisch ist.


Womit du wieder einen Punkt bringst, der an keiner Stelle vorkam. Und selbst ein Verhalten zu zeigen, "wie es für religiöse Dogmatiker typisch ist", macht jemanden deshalb nicht religiös oder etwas zu einer Religion.

Da Du in diesem Thema so zu Hause zu sein scheinst: Betrachte mich doch einfach als Vertreter des funktionalen Religionsbegriffs.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf359
Sexsüchtige polyamore bisexuelle Nudistin



Anmeldungsdatum: 31.01.2013
Beiträge: 1216

Beitrag(#2281286) Verfasst am: 25.05.2022, 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
....

fwo hat folgendes geschrieben:
Dann wird die dogmatische Gewaltlosigkeit selbst zur Religion.

Falls du damit ausdrücken möchtest, dass nach deiner Meinung jede Form von Gewalt prinzipell ablehnendem Pazifismus religiös sei, kannst du dich auch gleich "sehr gut" mit seinen Einordnungen aller möglichen Dinge und Sachverhalte als Religion anschließen. Aber vielleicht möchtest du das ja.

Das hängt davon ab, wie bzw. zu wem sich dieser Pazifismus äußert: Wenn Die Leute damit nur ihre eigenen Handlungen beschreiben, sind sie mir ziemlich egal.

Toll.


fwo hat folgendes geschrieben:
Wenn sie aber meinen, auch andere hätten sich daran zu halten / orientieren, zeigen sie eine Intoleranz, wie sie für religiöse Dogmatiker typisch ist.


Womit du wieder einen Punkt bringst, der an keiner Stelle vorkam. Und selbst ein Verhalten zu zeigen, "wie es für religiöse Dogmatiker typisch ist", macht jemanden deshalb nicht religiös oder etwas zu einer Religion.

... Betrachte mich doch einfach als Vertreter des funktionalen Religionsbegriffs.

Dann braucht sich hier ja auch niemand mehr darüber aufregen, dass "sehr gut" alles Mögliche als Religion einordnet. Er ist eben auch nur ein Vertreter des "funktionalen Religionsbegriffs". Verstanden, Alchemist?
_________________
Ein fiktionaler Vergleich des Jedi-Orden mit der RKK zum Thema Kindesmissbrauch (FGH-interner Link)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter
Seite 17 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group