Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was ist los in Australien?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21315
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#385230) Verfasst am: 12.12.2005, 18:37    Titel: Was ist los in Australien? Antworten mit Zitat

Rassenunruhen gehen weiter


Als ich gestern das erste Mal eine Meldung über Unruhen in Australien las, war ich anfangs ein wneig neugierig, da man über die Aussies (nein nicht die Ösis!) ja kaum etwas mitbekommt.
Die Bilder die ich davon gesehn habe, die man u.a. auch in dem Spiegellink sehen kann, fand ich doch sehr erschreckend.
Ein unglaublich zahlreicher und gewaltätiger Mob prügelt wild auf alle Menschen ein, die ein wenig arabisch aussehen. Selbst Polizisten werden verletzt, wenn diese die Opfer beschützen wollen.
Wirklich beschämend, wie der Premier das ausgedrückt hat!
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#385232) Verfasst am: 12.12.2005, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

es geht eben langsam los.
was geklärt werden muss, muss eben geklärt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21315
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#385233) Verfasst am: 12.12.2005, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

hacketaler hat folgendes geschrieben:
es geht eben langsam los.
was geklärt werden muss, muss eben geklärt werden.


Ich versteh nicht so genau, was du meinst mit geklärt?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#385235) Verfasst am: 12.12.2005, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

hacketaler hat folgendes geschrieben:
es geht eben langsam los.
was geklärt werden muss, muss eben geklärt werden.


Nachkommen von Sträflingen klären das eben auf ihre Weise. Liegt in den Genen. Schulterzucken
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#385240) Verfasst am: 12.12.2005, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne die Unruhen gut zu heißen, möchte ich doch den Auslöser erwähnen: zwei Rettungschwimmer wurden (angeblich) von Libanesen angegriffen.
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21315
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#385250) Verfasst am: 12.12.2005, 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ja und?
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#385253) Verfasst am: 12.12.2005, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
hacketaler hat folgendes geschrieben:
es geht eben langsam los.
was geklärt werden muss, muss eben geklärt werden.


Ich versteh nicht so genau, was du meinst mit geklärt?


Differenzen müssen geklärt werden.
Und in unserer Welt gibt es stark differente Auffassungen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#385255) Verfasst am: 12.12.2005, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

modorok hat folgendes geschrieben:
Ohne die Unruhen gut zu heißen, möchte ich doch den Auslöser erwähnen: zwei Rettungschwimmer wurden (angeblich) von Libanesen angegriffen.


Na und?

Zwei Jugendliche in einem Pariser Vorort wurden angeblich von Polizisten verfolgt und starben aus eigener Doofheit.

(auch, ohne die Unruhen gutheißen zu wollen).
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
JTB
Niemand



Anmeldungsdatum: 17.03.2004
Beiträge: 429

Beitrag(#385266) Verfasst am: 12.12.2005, 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe Australier immer als sehr freundliche und unheimlich tolerante Menschen kennengelernt, und von Freunden, die längere Zeit dort gewohnt haben, wurde mir dieses Bild bestätigt. Deswegen bin ich ehrlich entsetzt über diese Gemetzel. Ich hätte es den Australiern nicht zugetraut (vor allem nicht in diesem Ausmaß; ein paar Idioten gibt es ja immer und überall).
_________________
Und genau dann, als ich alle überzeugt hatte, wurde mir klar, dass ich mir irrte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#385286) Verfasst am: 12.12.2005, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

JTB hat folgendes geschrieben:
Ich habe Australier immer als sehr freundliche und unheimlich tolerante Menschen kennengelernt, und von Freunden, die längere Zeit dort gewohnt haben, wurde mir dieses Bild bestätigt. Deswegen bin ich ehrlich entsetzt über diese Gemetzel. Ich hätte es den Australiern nicht zugetraut (vor allem nicht in diesem Ausmaß; ein paar Idioten gibt es ja immer und überall).


ich kannte selbst zwar nur einen, aber ich hab auch schon gehört, dass man grade als nicht-westlicher ausländer, dort öfter angefeindet wird.
vielleicht liegt viel daran?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#385298) Verfasst am: 12.12.2005, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
modorok hat folgendes geschrieben:
Ohne die Unruhen gut zu heißen, möchte ich doch den Auslöser erwähnen: zwei Rettungschwimmer wurden (angeblich) von Libanesen angegriffen.


Na und?

Ich erachte es nur als wichtig den direkten Auslöser mitzuschreiben. Für die Unruhen habe ich sowenig Verständnis wie die Frankreich.
Am besten schickt man den rassistischen Mob auf irgendeinen leeren Kontinent.
Über die indirekten Ursachen weiß ich leider bis dato nichts, sonst würde ich sie ebenso hinschreiben ohne die Unruhen in irgendeiner Form auch nur zwischen den Zeilen rechtfertigen zu wollen.
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#385300) Verfasst am: 12.12.2005, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ja und?

Ich persönlich habe den Eindruck das recht 'kleine' Auslöser, dieses explosives Gemisch(wie in Frankreich es Rassismus in beide Richtungen, soziale Ungerechtigkeit, No future-Perspektive, Ghettos, usw.) zum explodieren bringt.
Welches explosive Gemisch in Australien zu finden ist weiß ich nicht(abgesehen von offensichtlichen [einbahnigen?] Rassismus) deswegen schrieb ich noch nicht mehr dazu.
Das ich solche Unruhen verurteile sollte doch klar sein.
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nergal
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 11433

Beitrag(#385310) Verfasst am: 12.12.2005, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab beim ersten Durchlesen gedacht die verprügeln die Aborigines. Mit den Augen rollen
Naja, es wird wohl überall ein paar (hundert)tausend verrückte geben die beim kleinsten Anlass ihren andershautfarbigen Nachbarn Lynchen nur weil einer der nach Abstammung aus dem selben land kommt irgendwo möglicherweise einer alten Frau die Tasche geklaut hat.

Nun wenn die Aussies direkt die Verantwortlichen hätten verprügeln wollen dann wäre das irgendwie noch nachvollziehbar gewesen, aber dass die derart Pauschalisieren skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kommissar Plattfuß
Rüpel



Anmeldungsdatum: 13.08.2004
Beiträge: 2353
Wohnort: Düssbuich

Beitrag(#385317) Verfasst am: 12.12.2005, 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Oh mann ... Nein

Der Neandertaler auf dem ersten Bild sieht ja ganz besonders "nett" aus. Als ein Vertreter der "überlegenen weißen Rasse" ... ein lebendiges Oxymoron. Mit den Augen rollen
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35255
Wohnort: Bonn

Beitrag(#385319) Verfasst am: 12.12.2005, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

dragonfly hat folgendes geschrieben:
ein lebendiges Oxymoron. Mit den Augen rollen


Der Begriff "Moron" beschreibt den Typ allerdings perfekt...
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#385352) Verfasst am: 12.12.2005, 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

modorok hat folgendes geschrieben:
Am besten schickt man den rassistischen Mob auf irgendeinen leeren Kontinent.


Das wird so manchem Pinguin aber nicht gefallen.
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#385358) Verfasst am: 12.12.2005, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
modorok hat folgendes geschrieben:
Am besten schickt man den rassistischen Mob auf irgendeinen leeren Kontinent.


Das wird so manchem Pinguin aber nicht gefallen.
Dann nehmen wir lieber doch den klassischen, auch wenn da schon viele Verbrecher&Söhne(und auch Töchter) leben. Auserdem sparn wir dabei Transportkosten.
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#385371) Verfasst am: 12.12.2005, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

modorok hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
modorok hat folgendes geschrieben:
Am besten schickt man den rassistischen Mob auf irgendeinen leeren Kontinent.


Das wird so manchem Pinguin aber nicht gefallen.
Dann nehmen wir lieber doch den klassischen, auch wenn da schon viele Verbrecher&Söhne(und auch Töchter) leben. Auserdem sparn wir dabei Transportkosten.


Bin ich aber froh, dass du nicht Deportationskosten geschrieben hast. Geschockt
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Finril
-.-



Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 1270

Beitrag(#385374) Verfasst am: 12.12.2005, 20:47    Titel: Australien und der Rassismus Antworten mit Zitat

Finril's Thread "Australien und der Rassismus" aus "Politik und Geschichte" hier angehängt. -kolja

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,389985,00.html


Zitat:
Die brutalen Prügeleien bei Sydney, an der sich mehr als 5000 Menschen beteiligten, haben in Australien Entsetzen ausgelöst. Politiker nannten die Ausschreitungen gegen arabische Einwanderer "ekelerregend". Unterdessen randalierten Jugendliche den zweiten Abend in Folge.


Zitat:
Sydney - Wie der Sender 2GB berichtete, wurden heute die Schaufenster von Geschäften eingeschlagen und Fahrzeuge beschädigt. Schauplatz war wieder der am Strand gelegene Stadtteil Cronulla, wo sich schon gestern mehrere tausend weiße Jugendliche Kämpfe mit Gleichaltrigen arabischer Abstammung sowie mit der Polizei geliefert hatten, angeblich um gegen einen Angriff von Libanesen auf zwei Rettungsschwimmer zu protestieren.


Geht das jetzt weiter wie in Frankreich? Hat jemand die Bilder dazu gesehen? Schon krank.
Die Polizei griff teilweise brutal zu um "Ausländer" vor den "Rassisten"(betrunken) zu schützen und in Sicherheit zu bringen. Teilweise rief einer von denen auf, die Leute komplett aus dem Land zu schmeißen. Manchmal hab ich das Gefühl mein Vater ist auch etwas?!? anders gesinnt. Aber das ist ein anderes Thema.
_________________
Ein Geist wer seine Pflichten nicht erfüllt kann nicht frei sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#385375) Verfasst am: 12.12.2005, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?t=10469
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rinderwahn
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 02.07.2004
Beiträge: 3013

Beitrag(#385686) Verfasst am: 13.12.2005, 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

ZDF hat folgendes geschrieben:
Dass die australischen Jugendlichen arabischer Herkunft an der Lage nicht ganz unschuldig sein könnten, wird ihnen indes selbst aus den eigenen Reihen angelastet. Die libanesischstämmige Buchautorin Nadia Jamal fragt, "weshalb einige Männer mit australisch- libanesisch-muslimischem Hintergrund so aggressiv und gewaltbereit scheinen" und warum sie oft in schlecht bezahlten Jobs unterkämen. "Muslime müssen sich selbst fragen, warum so viele junge muslimische Männer - nicht aber muslimische Frauen - Probleme haben."


Eine berechtigte Frage - eigentlich wird durch Gleichmacherei den Frauen Schaden und den Männern Toleranz gezollt. Ich muss zugeben, dieser Absatz motiveriert in mir neue Ansichten. Ungerechter Weise habe ich auch die muslimischen Frauen in den Verabscheuungstopf geworfen. Idee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Konstrukt
konstruktiver Radikalist



Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 6587
Wohnort: Im Barte des Propheten

Beitrag(#385689) Verfasst am: 13.12.2005, 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

Viele Australier sind britischer Abstammung. Die Briten sind für eine gewisse "Raufsucht" und Aggessivität bekannt (Anmerkung: das ist mein platt-subjektiver Eindruck v.a. aus Urlaubszielen zwinkern ). Selbiges gilt m.E. auch für muslimische Männer. Worin liegen die Ursachen für ein Übermaß an Aggression? Wenn man diese Frage beantworten könnte, wäre man vielleicht der Lösung des problems einen Schritt näher gekommen.
_________________
"Geisteskrank den eignen Namen sagen: Ich ich ich ich denke also bin ich - Bin ich nicht! Ich ist geisteskrank. Und kauf mir was." (Peter Licht)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finril
-.-



Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 1270

Beitrag(#385693) Verfasst am: 13.12.2005, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

sr nicht gesehen
_________________
Ein Geist wer seine Pflichten nicht erfüllt kann nicht frei sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rinderwahn
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 02.07.2004
Beiträge: 3013

Beitrag(#385696) Verfasst am: 13.12.2005, 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Konstrukt23 hat folgendes geschrieben:
Viele Australier sind britischer Abstammung. Die Briten sind für eine gewisse "Raufsucht" und Aggessivität bekannt (Anmerkung: das ist mein platt-subjektiver Eindruck v.a. aus Urlaubszielen zwinkern ). Selbiges gilt m.E. auch für muslimische Männer. Worin liegen die Ursachen für ein Übermaß an Aggression? Wenn man diese Frage beantworten könnte, wäre man vielleicht der Lösung des problems einen Schritt näher gekommen.


Ich denke, hier spielt der Islam eine große Rolle, der ja Männer zu Göttern macht. Da dies nicht zu erfüllen ist, kommen sie sich minderwertig vor und dreschen beeindruckend drauf los.

Die Raufsucht der Engländer kann ich nicht bestätigen, aber die Saufsucht. Jetzt freue ich mich wieder auf die Deutschen, wie sie wieder dem Bockbier zu liebe stundenlang am Boden kraulen! Die sind bspw. sehr friedlich, weil sie sich ständig mit dem ÖSI-Bier verschätzen und dann nur mehr gröhlend umfallen können. Sie kämpfen nur mit der Gravitation! zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thurisaz
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.11.2005
Beiträge: 48

Beitrag(#385801) Verfasst am: 13.12.2005, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Sowas brauchen wir in Deutschland auch, die Leute müssen nochmal die Möglichkeit haben gegen etwas zu kämpfen, dieses halbgare ist ja bald nicht mehr zum aushalten.

Thurisaz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#385811) Verfasst am: 13.12.2005, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Thurisaz hat folgendes geschrieben:
Sowas brauchen wir in Deutschland auch, die Leute müssen nochmal die Möglichkeit haben gegen etwas zu kämpfen, dieses halbgare ist ja bald nicht mehr zum aushalten.


Aber echt, ey. Alles verweichlichte Muttersöhnchen und Gutmenschen die so ne richtig zünftige Prügelei verbieten. Noch nicht mal im Fußballstadion darf man so richtig auf die Kacke hauen. Nein
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14534
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#385856) Verfasst am: 14.12.2005, 00:39    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Thurisaz hat folgendes geschrieben:
Sowas brauchen wir in Deutschland auch, die Leute müssen nochmal die Möglichkeit haben gegen etwas zu kämpfen, dieses halbgare ist ja bald nicht mehr zum aushalten.


Aber echt, ey. Alles verweichlichte Muttersöhnchen und Gutmenschen die so ne richtig zünftige Prügelei verbieten. Noch nicht mal im Fußballstadion darf man so richtig auf die Kacke hauen. Nein


Schon vor dreißig Jahren kritisierte Peter Scholl-Latour die Kleinkariertheit und den Machismo vieler Australier, auch im Umgang mit den Ureinwohnern, denen höhere Bildung häufig verwehrt geblieben war und die entsprechend bestenfalls als Handlanger gesehen und auch mit einer gewissen Selbstgerechtigkeit behandelt wurden, sie müßten doch gefälligst dankbar dafür sein, doch wenigstens ein Dasein am Rande der Gesellschaft führen zu dürfen [http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=376645#376645]. Und auch heute noch findet sich in Australien - wohl wie fast überall - ein latenter Rassismus.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chaos
nachtaktiv



Anmeldungsdatum: 11.12.2005
Beiträge: 1

Beitrag(#385874) Verfasst am: 14.12.2005, 04:11    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, vielleicht sind die australischen Ureinwohner das nächste mal dran.
Howard hat, wie im Artiekl geschrieben, nur von der "Planungen von terroristische Anschläge von in Australien aufgewachsenen Attentätern" gesprochen. Die Polizei hat schließlich 18 islamistische Terrorverdächtige australischer Herkunft festgenommen. Zwar hätte ich so ein Verhalten eher Amerika zugeordnet, aber anscheinend gibt´s da so einige mehr, die sich bei den Worten Terror, Anschläge und Araber im Kreis drehen. (5000 Menschen randalieren doch nicht nur wegen des Übergriffs auf 2 bademeister >.< )

So beschämend die Geschichte auch ist, interessant wäre an sich die Frage, ob die prügelnden Massen auch so leicht gegen andere Minderheiten mobilisieren würde, oder ob das einfach zur Zeit ein "Vorrecht" aller derrer ist die islamistisch aussehen. ^^
_________________
Der vernünftige Mensch kann sich der Welt anpassen
Der Unvernünftige aber besteht darauf, dass die Welt an ihn angepasst werden muss
Deshalb hängt aller Fortschritt von dem unvernünftigen Menschen ab
G B Shaw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#385880) Verfasst am: 14.12.2005, 07:56    Titel: Antworten mit Zitat

also mein bester kumpel hat mir gestern nochmal von seinem aussie-wissen erzählt.
und er hält von australischer toleranz gar nichts. rassismus pur nennt er das eher. allerdings eben klar getrennt nach westlern und nach asiaten. deutsche nazis jagen ja auch selten belgier durch die strassen.

@heike:
die meisten hier prügeln sich vermutlich nicht gern.
ändert aber nichts dran, dass es in den nächsten jahren insbesondere auf der strasse richtig knallen wird. frankreich, australien sind nur die vorboten. auch in holland erwarte ich, dass man auf der strasse klärt, wie gross die macht von gott oder allah ist. noch schön durchmischt mit den ganzen sozialen problemen, für die der staat verantwortlich ist. deshalb kriegen dann die staatsvertreter der polizei halt auch gleich eine mit und ein paar kapitalistenpalaste werden brennen.
deutschland wird sich da auch als führendes land hervortun erwarte ich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sanne
gives peas a chance.



Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beiträge: 12088
Wohnort: Nordschland

Beitrag(#385921) Verfasst am: 14.12.2005, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Chaos hat folgendes geschrieben:
5000 Menschen randalieren doch nicht nur wegen des Übergriffs auf 2 bademeister >.< )

So beschämend die Geschichte auch ist, interessant wäre an sich die Frage, ob die prügelnden Massen auch so leicht gegen andere Minderheiten mobilisieren würde, oder ob das einfach zur Zeit ein "Vorrecht" aller derrer ist die islamistisch aussehen. ^^


"So leicht" ist das mit dem mobilisieren gar nicht. Jahrelange Medienberichte, jahrhundertelange religiöse Indoktrinierung auf beiden Seiten.
_________________
Ich will das Internet doch nicht mit meinen Problemen belästigen! (Marge Simpson)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group