Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bush (sen.): Atheisten sind keine Staatsbuerger
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#3245) Verfasst am: 23.07.2003, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

ric hat folgendes geschrieben:
Frage Frage Frage
Jetzt verstehe ich gar nichts mehr.

Ich wollte sagen, daß es auch zu der Zeit bereits Möglichkeiten des Haarefärbens gab.


Das habe ich ja auch nicht bestritten, liebster ric. Ich habe lediglich von nicht vorhandenem Wasserstoffsuperoxid gesprochen und von der relativen Unwahrscheinlichkeit, dass sich (in der Zeit) Semiten die Haare schwarz färben mussten.

Ich sag doch: wir haben aneinander vorbeigeredet. Lachen
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Nav
Gast






Beitrag(#3299) Verfasst am: 23.07.2003, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Was haltet Ihr davon, auch diesen Thread zu splitten:

In einen politischen "Bush Senior" - Thread und einen wissenschaftlichen "Haarspalt... äh Haarfärbereien" - Thread?
Nach oben
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#3332) Verfasst am: 23.07.2003, 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Was haltet Ihr davon, auch diesen Thread zu splitten:

In einen politischen "Bush Senior" - Thread und einen wissenschaftlichen "Haarspalt... äh Haarfärbereien" - Thread?


Hm... das müsste dann meines Erachtens nach aber auch beim "Hitler, der Romantiker" Thread passieren... Denn die bislang letzten Postings dort haben dann meines Erachtens nach auch nicht mehr wirklich viel mit "Hitler, der Romantiker" zu tun...oder??? Mit den Augen rollen Frage
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
ric
Gast






Beitrag(#3405) Verfasst am: 23.07.2003, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Ich sag doch: wir haben aneinander vorbeigeredet. Lachen
Schon wieder Geschockt
Nach oben
Nav
Gast






Beitrag(#3409) Verfasst am: 23.07.2003, 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Was haltet Ihr davon, auch diesen Thread zu splitten:

In einen politischen "Bush Senior" - Thread und einen wissenschaftlichen "Haarspalt... äh Haarfärbereien" - Thread?


Hm... das müsste dann meines Erachtens nach aber auch beim "Hitler, der Romantiker" Thread passieren... Denn die bislang letzten Postings dort haben dann meines Erachtens nach auch nicht mehr wirklich viel mit "Hitler, der Romantiker" zu tun...oder??? Mit den Augen rollen Frage


Der wurde dann auch, der Moderation sei es gedankt, gesplittet.
Nach oben
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 15324
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#4407) Verfasst am: 25.07.2003, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

ric hat folgendes geschrieben:
Ist Texas nicht der Bundesstaat, wo man nicht Beamter werden darf, falls man nicht auf Gott schwört? Also Atheist ist. Erbrechen


Es gab mal ein Gesetz, das genau das sagte: Wer in Texas in den Staatsdienst wollte, mußte an (mindestens) einen Gott glauben. Die Buddhisten wären dann genauso "angeschissen" wie die Atheisten, während die Hindus, die doch "an und für sich" Millionen Götter haben, fein raus sind. (Eine Regel wie "Du sollst nicht mehr haben als drei" - nämlich Vater, Sohn und heiligen Geist - gab es aber nicht.)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der unbekannte Gott
apolitischer Atheist



Anmeldungsdatum: 24.07.2003
Beiträge: 1595
Wohnort: Das alte Europa

Beitrag(#4652) Verfasst am: 26.07.2003, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde es gut, daß es sich ausschließt, gleichzeitig Atheist und Amerikaner zu sein. Ich bin Atheist und würde in jedem Falle ausschließen, amerikanischer Staatsbürger zu werden.
Und den "illegalen" Atheisten, die sich noch dort aufhalten, wäre anzuraten, das Weite zu suchen, und wegen religiöser und politischer Verfolgung in einem demokratischen Staat Asyl zu beantragen...
_________________
"Unwissenden scheint, wer Weises sagt, nicht klug zu sein." (Euripides)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#4688) Verfasst am: 26.07.2003, 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

Der unbekannte Gott hat folgendes geschrieben:

Und den "illegalen" Atheisten, die sich noch dort aufhalten, wäre anzuraten, das Weite zu suchen, und wegen religiöser und politischer Verfolgung in einem demokratischen Staat Asyl zu beantragen...


Welchen demokratischen Staat würdest Du diesbezüglich amerikanischen Atheisten empfehlen? Mit den Augen rollen Frage
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nav
Gast






Beitrag(#4689) Verfasst am: 26.07.2003, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

In der ganzen EU, mit Ausnahme von Polen.
Nach oben
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#4692) Verfasst am: 26.07.2003, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
In der ganzen EU, mit Ausnahme von Polen.


Polen ist schon Mitglied der EU ? Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#4695) Verfasst am: 26.07.2003, 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
In der ganzen EU, mit Ausnahme von Polen.


Polen ist schon Mitglied der EU ? Geschockt


Soweit ich weiß, wird in einem Volksreferendum im Mai 2004 erst darüber abgestimmt.
Übrigens, achja Nav: Solche Länder wie Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien, auch Deutschland - allesamt Mitglied der Europäischen Union, und sie sind ja so atheistisch... Mit den Augen rollen Verlegen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nav
Gast






Beitrag(#4698) Verfasst am: 26.07.2003, 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß - die Aufnahme ist er nächstes Jahr. Aber ab dem Zeitpunkt.

Zumindest sind wir demokratischer und säkularer als die USA mit ihrem "Sohn Gawdes" als Präservatives Kukident.
Nach oben
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#4704) Verfasst am: 26.07.2003, 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Griechenland ist für Atheisten auch nicht gerade zu empfehlen, wenn wir schon von zukünftigen EU-Staaten reden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#4714) Verfasst am: 26.07.2003, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

Woman on Waves hat nicht nur in Polen sondern auch in Irland halt machen müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#4720) Verfasst am: 26.07.2003, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

gustav hat folgendes geschrieben:
Woman on Waves hat nicht nur in Polen sondern auch in Irland halt machen müssen.


Was hat das jetzt mit der Frage zu tun, in welchem demokratischen Staat amerikanische Atheisten Asyl suchen könnten?? Mit den Augen rollen Frage
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Der unbekannte Gott
apolitischer Atheist



Anmeldungsdatum: 24.07.2003
Beiträge: 1595
Wohnort: Das alte Europa

Beitrag(#4721) Verfasst am: 26.07.2003, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, Deutschland ist doch recht moderat in dieser Hinsicht. Besonders die östlichen Bundesländer können davon reden (siehe das dazugehörige Thema...). Davon abgesehen sind die skandinavischen Länder, die Beneluxländer und die Schweiz in der Religiosität nicht zu anstrengend.

Wenigstens werden wir nicht aufgefordert, unser Land zu verlassen, wenn wir sagen, daß wir atheistisch sind.
Hier stört es keinen - vielleicht von denen abgesehen, deren Seiten im Geisterhaus gerne mal auseinandergenommen werden... Hier stört es also kaum jemanden, wenn man keiner Religion angehören will.
_________________
"Unwissenden scheint, wer Weises sagt, nicht klug zu sein." (Euripides)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26377
Wohnort: MG

Beitrag(#4879) Verfasst am: 27.07.2003, 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Griechenland ist für Atheisten auch nicht gerade zu empfehlen, wenn wir schon von zukünftigen EU-Staaten reden.

Griechenland ist ein zukünftiges EU-Mitglied? Geschockt
Die müssten aber erst mal austreten, um wieder eintreten zu können...

Meintest du vielleicht die Türkei? Ist direkt daneben.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#4886) Verfasst am: 27.07.2003, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

riptor hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Griechenland ist für Atheisten auch nicht gerade zu empfehlen, wenn wir schon von zukünftigen EU-Staaten reden.

Griechenland ist ein zukünftiges EU-Mitglied? Geschockt
Die müssten aber erst mal austreten, um wieder eintreten zu können...

Meintest du vielleicht die Türkei? Ist direkt daneben.


Nee, Griechenland ist natürlich schon dabei. Streich das zukünftig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5798
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#4929) Verfasst am: 27.07.2003, 13:09    Titel: Antworten mit Zitat

in Frankreich gibt's zumindest verfassungsmässig seit knapp 100 Jahren die Trennung von Kirche und Staat.
In der Praxis hat das zwar auch nicht immer so hin, aber nobody is perfect. Auf jeden Fall blecht hier keiner Kirchensteuer und in den öffentlichen Schulen gibt's keinen Reliunterricht. zynisches Grinsen
Andererseits wohne ich seit 3 Jahren in der Bretagne und da gibt's noch genug grenouilles de bénitier äh Katholen im Umlauf. Obwohl sie zwar hier auch über den hohen Altersdurchschnitt der Pfarrer jammern. Neulich sind in Rennes zwei neue Diakone geweiht worden (stand in der Zeitung), habe das Duo dann ein paar tage später beim Einkaufen im Supermarkt gesichtet, war recht auffällig: einer der beiden trug doch tatsächlich sein Uniformkleidchen Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#4942) Verfasst am: 27.07.2003, 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Quéribus hat folgendes geschrieben:
...grenouilles de bénitier...


Lachen Lachen Lachen
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 15324
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#5016) Verfasst am: 27.07.2003, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Quéribus hat folgendes geschrieben:
...grenouilles de bénitier...


Lachen Lachen Lachen


Mein "Frongssösisch" ist leider ziemlich merde. Kröten von was?
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#5017) Verfasst am: 27.07.2003, 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
Quéribus hat folgendes geschrieben:
...grenouilles de bénitier...


Lachen Lachen Lachen


Mein "Frongssösisch" ist leider ziemlich merde. Kröten von was?


"Bénitier" bedeutet "Weihwasserbecken". Insofern handelt es sich hier um Weihwasserfrösche oder Frösche, die in Weihwasserbecken leben.
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5798
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#5024) Verfasst am: 27.07.2003, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Critic hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
Quéribus hat folgendes geschrieben:
...grenouilles de bénitier...


Lachen Lachen Lachen


Mein "Frongssösisch" ist leider ziemlich merde. Kröten von was?


"Bénitier" bedeutet "Weihwasserbecken". Insofern handelt es sich hier um Weihwasserfrösche oder Frösche, die in Weihwasserbecken leben.

Der bénitier ist das Weihwasserbecken und die grenouilles de bénitier sind die französische Version von Kirchenmäusen. zwinkern
in einer Kirche in Narbonne (weiss aber nicht mehr in welcher) gibt's tatsächlich ein Weihwasserbecken mit (Stein-)Frosch darin. Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#5025) Verfasst am: 27.07.2003, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Quéribus hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
Critic hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
Quéribus hat folgendes geschrieben:
...grenouilles de bénitier...


Lachen Lachen Lachen


Mein "Frongssösisch" ist leider ziemlich merde. Kröten von was?


"Bénitier" bedeutet "Weihwasserbecken". Insofern handelt es sich hier um Weihwasserfrösche oder Frösche, die in Weihwasserbecken leben.

Der bénitier ist das Weihwasserbecken und die grenouilles de bénitier sind die französische Version von Kirchenmäusen. zwinkern
in einer Kirche in Narbonne (weiss aber nicht mehr in welcher) gibt's tatsächlich ein Weihwasserbecken mit (Stein-)Frosch darin. Smilie


Klasse. Lachen

Sind die Kirchenfrösche auch so arm wie die Mäuse?
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5798
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#5266) Verfasst am: 28.07.2003, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

Arm nicht unbedingt, aber dafür hopsen sie bei jeder möglichen und unmöglichen Gelegenheit in die Kirche und somit ans Weihwasserbecken. Können auch als Betbrüder/schwestern bezeichnet werden, je nachdem, der Ausdruck ist eher ironisch und für die Betreffenden nicht sehr schmeichelhaft gemeint zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diogenes
Gast






Beitrag(#6204) Verfasst am: 30.07.2003, 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

Um zurück zu Dabbl Ju Busch zu kommen (wenn auch zum Junior):
Nach oben
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 15324
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#6293) Verfasst am: 30.07.2003, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ich liebe es...

Meinst Du denn, das Leben als Präsident sei leicht? Man muß sogar manchen Tag länger als drei Stunden arbeiten, kann es sich eigentlich nicht erlauben, mal eben wieder für vier Wochen auf seiner Ranch zu verschwinden, ohne daß die Welt über die eigene Faulheit meckert, und wenn man sich von der Praktikanten einen blasen lassen will, darf das nicht mehr im eigenen Büro passieren...
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group