Politikersprüche, Zitate und Weisheiten
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 17, 18, 19  :| |:
Freigeisterhaus -> Sonstiges und Groteskes

#541:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 16.03.2022, 15:13
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Critic hat folgendes geschrieben:
(1) "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
(Friedrich Nietzsche: Werke in drei Bänden. München 1954, Band 1, S. 693.)

Wenn auch der Spruch stimmt, es wäre mir neu, dass Nietsche Politiker war. Am Kopf kratzen

Dann hast du vielleicht einen etwas verkürzten Begriff von "Politiker". zwinkern

Demnach ist wohl jeder von uns "Politiker".

Stichwort: zoon politikon

#542:  Autor: Tarvoc BeitragVerfasst am: 16.03.2022, 15:40
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Critic hat folgendes geschrieben:
(1) "Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
(Friedrich Nietzsche: Werke in drei Bänden. München 1954, Band 1, S. 693.)

Wenn auch der Spruch stimmt, es wäre mir neu, dass Nietsche Politiker war. Am Kopf kratzen

Dann hast du vielleicht einen etwas verkürzten Begriff von "Politiker". zwinkern

Demnach ist wohl jeder von uns "Politiker".

Das kann man zwar sicher so sehen wenn man denn will, aber es folgt nicht aus dem von mir Geschriebenen.

#543:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 08.05.2022, 19:10
    —
"Aber wenn wir Gewalt anwenden müssen, dann deshalb, weil wir Amerika sind; wir sind die unverzichtbare Nation"
(Madeleine Albright, 1998, NBC-Interview, Quelle)

#544:  Autor: fwoWohnort: im Speckgürtel BeitragVerfasst am: 08.05.2022, 20:03
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Aber wenn wir Gewalt anwenden müssen, dann deshalb, weil wir Amerika sind; wir sind die unverzichtbare Nation"
(Madeleine Albright, 1998, NBC-Interview, Quelle)

Der Satz ist zwar inhaltlich Unsinn, aber sie hat ihn tatsächlich so gesagt. Nur sollte man ihn nicht aus seinem Zusammenhang reißen, sonst bekommt er einen anderen Sinn:
Let me say that we are doing everything possible so that American men and women in uniform do not have to go out there again. It is the threat of the use of force and our line-up there that is going to put force behind the diplomacy. But if we have to use force, it is because we are America; we are the indispensable nation. We stand tall and we see further than other countries into the future, and we see the danger here to all of us. I know that the American men and women in uniform are always prepared to sacrifice for freedom, democracy and the American way of life.

#545:  Autor: Tarvoc BeitragVerfasst am: 08.05.2022, 20:44
    —
"We see further than other countries into the future." - Is that why your Supreme Court is trying to set your country back by five decades right now? Pfeifen

#546:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 11.05.2022, 15:10
    —
Zitat:

Im Vorfeld der WM in Katar ließ sich FIFA-Präsident Gianni Infantino zu mehreren umstrittenen Aussagen zu den Arbeitsmigranten auf den Baustellen hinreißen.



Zitat:
Der Kritik an den Bedingungen der Arbeiter entgegnete er eine persönliche Geschichte und versuchte dabei, aus seiner Sicht positive Aspekte aufzuzeigen. "Wir dürfen eine Sache nicht vergessen, wenn wir über dieses Thema sprechen. Meine Eltern sind aus Italien in die Schweiz ausgewandert. Wenn man jemandem Arbeit gibt, auch unter harten Bedingungen, verleiht man ihm Würde und Stolz“ , so der 52-Jährige, der mittlerweile auch seinen Wohnsitz nach Katar verlegt hat.


https://www.tz.de/sport/fussball/wm-2022-gianni-infantino-fifa-praesident-katar-arbeitsmigranten-91523427.html

PS ja, es gibt allen Grund zur hoffnung

#547:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 30.05.2022, 16:11
    —
Josef Ackermann:

Zitat:
"In Anderer Glück sein eigenes finden, ist dieses Lebens Seligkeit- und anderen Menschen Wohlfahrt gründen, schafft göttliche Zufriedenheit."

Also irgendwie das Gefühl mitzugeben, freut euch an anderen, macht etwas Gutes für andere, das war bei uns immer wichtig.


wem er gutes getan hat, ist ja bekannt.
eben beim sortieren gefunden Ungustiöses im Blickfeld



das obige steht auf einem zettel, den ihm sein vater, als er 10 jahre war, gegeben hat
(quelle Der Spiegel 14/2010)
schönes bild mit Josef Ackermann, Schauspielerin Maria Furtwängler und Kanzlerin Angela Merkel im Sommer 2007.

merkste?


zur vertiefung:

https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/banken/tv-kritik-abrechnung-mit-ackermann-im-zdf-er-war-mit-sicherheit-der-brandstifter-der-finanzkrise/23057234.html

#548:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 10.06.2022, 18:55
    —
„Doesn't anything socialistic make you want to throw up? Like great public schools, or health insurance for all?“

Kurt vonnegut

Lese gerade wieder ein Buch von ihm.

#549:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 12.06.2022, 16:40
    —
"Bitte seien Sie uns nicht böse, dass unsere Beziehung zu Kosovo anders ist als Ihre. Genauso wie Sie für die territoriale Integrität der Ukraine stehen, mag auch Serbien die territoriale Integrität Serbiens. Sie können von mir denken, was Sie wollen, aber so ist es."
(Pressekonferenz serbischer Präsident und deutscher Kanzler)


Quelle:
Code:
https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/pressekonferenz-von-bundeskanzler-scholz-und-dem-serbischen-praesidenten-vu%C4%8Di%C4%87-am-10-juni-2022-in-belgrad-2051158



Freigeisterhaus -> Sonstiges und Groteskes


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 17, 18, 19  :| |:
Seite 19 von 19

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group