AfD
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 267, 268, 269  :| |:
Freigeisterhaus -> Politik und Geschichte

#8041: Kommunalwahl in Niedersachsen Autor: sünnerklaasWohnort: Da, wo noch Ruhe ist BeitragVerfasst am: 14.09.2021, 13:37
    —
Die Kommunalwahl in Niedersachsen wurde für die AfD zu einem Debakel. Landesweit gesehen landete sie unterhalb der 5%-Marke. Mit wenigen Ausnahmen wurde die AfD in den meisten Kommunen halbiert.
Einer der Gründe: viele Protestwähler bei der Kommunalwahl sind im Angesisicht der Stärke der Grünen in Panik verfallen und völlig verängstigt auf den Schoß der zutiefst verhassten Merkel-CDU zurückgekrochen.
Die AfD konnte dem nichts entgegensetzen. Teilweise war sie sogar gezwungen, ungewollt für die CDU Wahlkampf zu machen.

#8042:  Autor: Wolf359 BeitragVerfasst am: 14.09.2021, 13:41
    —
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Ich überlege noch, ob ich diesmal erstmals die AfD wähle. Nicht, weil ich will, dass diese an der Regierung beteiligt wird, nicht weil ich deren Positionen richtig finde und auch nicht aus Protest, sondern, weil ich deren Redebeiträge in den Bundestagsdebatten und die Reaktionen darauf am unterhaltsamsten finde und die Debatten sonst zu langweilig sind. zwinkern


Außerdem hat irgendwer aus der CDU gesagt, wenn man die AfD wählt, würde das die Linken stärken.

#8043:  Autor: zelig BeitragVerfasst am: 14.09.2021, 14:07
    —
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Ich überlege noch, ob ich diesmal erstmals die AfD wähle. [...] weil ich deren Redebeiträge in den Bundestagsdebatten und die Reaktionen darauf am unterhaltsamsten finde [...]


Ungefähr so unterhaltsam wie Unterhosen. Riecht auch so.

#8044:  Autor: Wolf359 BeitragVerfasst am: 14.09.2021, 14:23
    —
zelig hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Ich überlege noch, ob ich diesmal erstmals die AfD wähle. [...] weil ich deren Redebeiträge in den Bundestagsdebatten und die Reaktionen darauf am unterhaltsamsten finde [...]


Ungefähr so unterhaltsam wie Unterhosen. Riecht auch so.

Siehst du, selbst dieser von dir verstümmelte Beitrag von mir sorgt schon für eine unterhaltsame Reaktion. Sehr glücklich

#8045:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 14.09.2021, 14:28
    —
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Ich überlege noch, ob ich diesmal erstmals die AfD wähle. [...] weil ich deren Redebeiträge in den Bundestagsdebatten und die Reaktionen darauf am unterhaltsamsten finde [...]


Ungefähr so unterhaltsam wie Unterhosen. Riecht auch so.

Siehst du, selbst dieser von dir verstümmelte Beitrag von mir sorgt schon für eine unterhaltsame Reaktion. Sehr glücklich


Du schnupperst wohl gerne an Unterhosen? Oder was ist so unterhaltsam an deren Reden?

#8046:  Autor: Wolf359 BeitragVerfasst am: 14.09.2021, 14:31
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Ich überlege noch, ob ich diesmal erstmals die AfD wähle. [...] weil ich deren Redebeiträge in den Bundestagsdebatten und die Reaktionen darauf am unterhaltsamsten finde [...]


Ungefähr so unterhaltsam wie Unterhosen. Riecht auch so.

Siehst du, selbst dieser von dir verstümmelte Beitrag von mir sorgt schon für eine unterhaltsame Reaktion. Sehr glücklich


Du schnupperst wohl gerne an Unterhosen? Oder was ist so unterhaltsam an deren Reden?

Einfach alles. Und die Reaktionen darauf, auch deine hier, ebenfalls. Die Bundestagsdebatten sind viel unterhaltsamer geworden, seit die AfD mitredet. Vorher waren die einfach nur langweilig. Sehr glücklich


PS: Es ist auch sehr unterhaltsam, dass ich hier erfahre, was du und Zelig privat mit ihren Unterhosen machen.

#8047:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 14.09.2021, 15:21
    —
narr hat folgendes geschrieben:
Na ja, frag mich halt ob die Argumentation mit "Diskriminierung" dann nicht für viel mehr Verbote ginge?

Die erste Frage wäre ja wohl die, ob eine Diskriminierung überhaupt vorliegt.

Wie schon mit dem Begriff "gesund" wird hier auch mit "Diskriminierung" in typisch populistischer Weise umgegangen: Die Begriffe emotionalisieren, während ihre Verwendung im unklaren bleibt.

#8048:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 14.09.2021, 15:23
    —
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Ich überlege noch, ob ich diesmal erstmals die AfD wähle. Nicht, weil ich will, dass diese an der Regierung beteiligt wird, nicht weil ich deren Positionen richtig finde und auch nicht aus Protest, sondern, weil ich deren Redebeiträge in den Bundestagsdebatten und die Reaktionen darauf am unterhaltsamsten finde und die Debatten sonst zu langweilig sind. zwinkern

Hast du Angst, dass sie an der 5%-Hürde scheitern?

#8049:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 15.09.2021, 10:37
    —
jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Ich überlege noch, ob ich diesmal erstmals die AfD wähle. Nicht, weil ich will, dass diese an der Regierung beteiligt wird, nicht weil ich deren Positionen richtig finde und auch nicht aus Protest, sondern, weil ich deren Redebeiträge in den Bundestagsdebatten und die Reaktionen darauf am unterhaltsamsten finde und die Debatten sonst zu langweilig sind. zwinkern

Hast du Angst, dass sie an der 5%-Hürde scheitern?

Die Idee scheint zunächst gut zu sein. Aber es besteht die Gefahr, daß sie von zu vielen Wählern für gut gehalten werden könnte.

#8050:  Autor: Tarvoc BeitragVerfasst am: 15.09.2021, 10:56
    —
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Die Idee scheint zunächst gut zu sein.

wtf.

#8051:  Autor: narr BeitragVerfasst am: 15.09.2021, 17:30
    —
Spendenaffäre: AfD taucht bei Millionen-Kampagne von anonymen Spendern als „Direktkunde“ auf
Zitat:
Die AfD-Spendenaffäre geht in die Millionen: Eine anonym finanzierte Plakatkampagne aus 2016 bis 2018 summiert sich bei der Außenwerbefirma Ströer auf mehr als drei Millionen Euro. Interne Buchungsunterlagen könnten die AfD in Bedrängnis bringen. Als Reaktion auf die Recherche von CORRECTIV, ZDF Frontal und Spiegel kündigt Ströer an, sich aus der parteipolitischen Werbung zurückzuziehen.
Die Spendenaffäre der AfD ist möglicherweise weitaus größer als bekannt und könnte für die Partei gravierende Folgen haben...

#8052:  Autor: Wolf359 BeitragVerfasst am: 25.09.2021, 13:24
    —
Ahriman hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Wolf359 hat folgendes geschrieben:
Ich überlege noch, ob ich diesmal erstmals die AfD wähle. Nicht, weil ich will, dass diese an der Regierung beteiligt wird, nicht weil ich deren Positionen richtig finde und auch nicht aus Protest, sondern, weil ich deren Redebeiträge in den Bundestagsdebatten und die Reaktionen darauf am unterhaltsamsten finde und die Debatten sonst zu langweilig sind. zwinkern

Hast du Angst, dass sie an der 5%-Hürde scheitern?

Die Idee scheint zunächst gut zu sein. Aber es besteht die Gefahr, daß sie von zu vielen Wählern für gut gehalten werden könnte.

Selbst wenn die AfD unwahrscheinlicherweise 20 Prozent erreichen würde, würde niemand mit ihr koalieren. Schulterzucken

#8053:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 12.10.2021, 14:50
    —
Da die AfD zum zweiten mal in den Bundestag gewählt wurde, hat sie nun Anspruch auf Millionen für ihre Desiderius-Erasmus-Stiftung.
Hurra, endlich wieder Steuergelder für Nazis zynisches Grinsen

Jan Böhmermann erklärt, was es damit auf sich hat.

#8054:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 12.10.2021, 14:59
    —
Aprops Nazis:

Das wird dem Oberleutnant d.R. Kubitschek und den AfD-lern gar nicht schmecken:

Zitat:
Der Verfassungsschutz hat das im Süden von Sachsen-Anhalt ansässige Institut für Staatspolitik als „gesichert“ rechtsextreme Gruppierung eingestuft. Das geht aus einem am Dienstag veröffentlichten Bericht des sachsen-anhaltischen Verfassungsschutzes für 2020 hervor.

Der Verein vertrete „rassistische und biologistische Sichtweisen“ und sei ein „geistiges Gravitationszentrum“ der Neuen Rechten in ganz Deutschland. (...)

https://www.fr.de/politik/verfassungsschutz-institut-fuer-staatspolitik-rechtsextrem-zr-91033060.html

#8055:  Autor: SkeptikerWohnort: 129 Goosebumpsville BeitragVerfasst am: 13.10.2021, 22:18
    —
schtonk hat folgendes geschrieben:
Da die AfD zum zweiten mal in den Bundestag gewählt wurde, hat sie nun Anspruch auf Millionen für ihre Desiderius-Erasmus-Stiftung.
Hurra, endlich wieder Steuergelder für Nazis zynisches Grinsen

Jan Böhmermann erklärt, was es damit auf sich hat.


Böhmermann leistet als ZDF-Journalist (!) und Comedian ebenfalls eine gute Aufklärungsarbeit, meist sehr originell entertained. Er ist in letzter Zeit noch besser geworden, wie ich finde.

Ich hatte gestern im Zusammenhang mit Rezo den "Dunklen Parabelritter" verlinkt. Gestern kam auch dessen ultimatives Video über die AfD raus; es dauert rund 72 kurzweilige Minuten und ist ein Muss für jeden Menschen, der in relativ wenig Zeit möglichst viel über die AfD und (Neo)Faschismus lernen möchte. Voilà:

AFD : Die Wahrheit.

Mit zahlreichen Quellen als Belege und zum Selber-Recherchieren.

#8056:  Autor: zelig BeitragVerfasst am: 15.10.2021, 13:16
    —
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Da die AfD zum zweiten mal in den Bundestag gewählt wurde, hat sie nun Anspruch auf Millionen für ihre Desiderius-Erasmus-Stiftung.
Hurra, endlich wieder Steuergelder für Nazis zynisches Grinsen

Jan Böhmermann erklärt, was es damit auf sich hat.


Böhmermann leistet als ZDF-Journalist (!) und Comedian ebenfalls eine gute Aufklärungsarbeit, meist sehr originell entertained. Er ist in letzter Zeit noch besser geworden, wie ich finde.

Ich hatte gestern im Zusammenhang mit Rezo den "Dunklen Parabelritter" verlinkt. Gestern kam auch dessen ultimatives Video über die AfD raus; es dauert rund 72 kurzweilige Minuten und ist ein Muss für jeden Menschen, der in relativ wenig Zeit möglichst viel über die AfD und (Neo)Faschismus lernen möchte. Voilà:

AFD : Die Wahrheit.

Mit zahlreichen Quellen als Belege und zum Selber-Recherchieren.


Meine Güte, das ist aber auch eine geile Mucke Ausrufezeichen
(Sigrid Burning Bridges)

#8057:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 15.10.2021, 21:42
    —
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
AFD : Die Wahrheit.

Jo, ist sehr ordentlich.

#8058:  Autor: jdfWohnort: Dogville BeitragVerfasst am: 15.10.2021, 21:43
    —
zelig hat folgendes geschrieben:
Meine Güte, das ist aber auch eine geile Mucke Ausrufezeichen
(Sigrid Burning Bridges)

Geschockt

#8059:  Autor: zelig BeitragVerfasst am: 15.10.2021, 22:04
    —
jdf hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Meine Güte, das ist aber auch eine geile Mucke Ausrufezeichen
(Sigrid Burning Bridges)

Geschockt


Ich bin eine musikalische Wildsau. ; )



Freigeisterhaus -> Politik und Geschichte


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 267, 268, 269  :| |:
Seite 269 von 269

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group