Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Jesus war schwul?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#591479) Verfasst am: 26.10.2006, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Krabat hat folgendes geschrieben:
GermanHeretic hat folgendes geschrieben:

Ihr haltet Euch für Schafe und Menschen, die Euren Wahn nicht nicht teilen, für Säue (lest die Bibel!). Wo passen da die Hunde rein? Domini Canes , ne, das waren auch Knechtsgottanbeter.


Der ist einer der schlimmsten Pöbler im Forum.

Wir Christen bezeichnen uns nicht als Säue.

Ist das die Diskussion, zu der Atheisten fähig sind? Beleidigungen?


Du hast den springenden Punkt überlesen.
Laut GH nennen nicht die Christen (?) sich Säue, sondern sie nennen die Ungläubigen Säue.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#591480) Verfasst am: 26.10.2006, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Krabat hat folgendes geschrieben:
hacketaler hat folgendes geschrieben:


vermutlich trifft "funktionaler analphabet" es in deinem fall auch genauer...


Du redest immer nur dummes Zeugs und bringst dumme Kommentare. Aber daran habe ich mir hier bereits gewöhnt.


ich habe mich an gar nichts gewöhnt und bringe dich immer dummes zeug wenn du redest!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#591481) Verfasst am: 26.10.2006, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Surata hat folgendes geschrieben:
Krabat hat folgendes geschrieben:
GermanHeretic hat folgendes geschrieben:

Ihr haltet Euch für Schafe und Menschen, die Euren Wahn nicht nicht teilen, für Säue (lest die Bibel!). Wo passen da die Hunde rein? Domini Canes , ne, das waren auch Knechtsgottanbeter.


Der ist einer der schlimmsten Pöbler im Forum.

Wir Christen bezeichnen uns nicht als Säue.

Ist das die Diskussion, zu der Atheisten fähig sind? Beleidigungen?


Du hast den springenden Punkt überlesen.
Laut GH nennen nicht die Christen (?) sich Säue, sondern sie nennen die Ungläubigen Säue.



spielverderber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#591482) Verfasst am: 26.10.2006, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

hacketaler hat folgendes geschrieben:


spielverderber.


Heul doch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GermanHeretic
Individualoptimist & Kulturpessimist



Anmeldungsdatum: 16.06.2004
Beiträge: 4932

Beitrag(#591485) Verfasst am: 26.10.2006, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

@Krabat: Lies die Bibel. Dann kannst Du auch mitreden.
_________________
"Nehmen Sie einem Durchschnittsmenschen die Lebenslüge, und Sie nehmen ihm zu gleicher Zeit das Glück." (Henrik Ibsen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#591486) Verfasst am: 26.10.2006, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

GermanHeretic hat folgendes geschrieben:
@Krabat: Lies die Bibel. Dann kannst Du auch mitreden.


du hattest doch grad ein beispiel für seine lesekünste....
glaubst du wirklich dein rat ist sinnvoll vor diesem hintergrund?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xamanoth
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.04.2006
Beiträge: 7962

Beitrag(#591488) Verfasst am: 26.10.2006, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Klar war Jesus schwul. Warum sonst hat er denn nur männliche Jünger aufgenommen? zwinkern

Jesus hatte auch reichlich weibliche Gefolgsleute. Und die Stelle mit den Haaren ist eindeutig eine erotische Szene.


Raedingens hat folgendes geschrieben:
Wer es nötig hat, sich auf so perverse Art auszudrücken ist zu bemitleiden..
auch wenn man sich in dieser Zweideutigkeit wieder herausreden könnte..


Krabat - "Perlen vor die Säue" ist dir schon ein Begriff, oder? Wobei ich GH Interprätation auch recht seltsam finde.


Zuletzt bearbeitet von Xamanoth am 26.10.2006, 20:55, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krabat
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 02.09.2006
Beiträge: 784

Beitrag(#591491) Verfasst am: 26.10.2006, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Surata hat folgendes geschrieben:


Du hast den springenden Punkt überlesen.
Laut GH nennen nicht die Christen (?) sich Säue, sondern sie nennen die Ungläubigen Säue.


Das wird ja immer lustiger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kolja
ENL L16 Instinct L40



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16196
Wohnort: NRW

Beitrag(#591494) Verfasst am: 26.10.2006, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verschiebe diesen Thread wegen seiner mangelnden Ernsthaftigkeit von Weltanschauungen und Religionen nach Sonstiges und Groteskes ...
_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#591495) Verfasst am: 26.10.2006, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Krabat hat folgendes geschrieben:
Surata hat folgendes geschrieben:


Du hast den springenden Punkt überlesen.
Laut GH nennen nicht die Christen (?) sich Säue, sondern sie nennen die Ungläubigen Säue.


Das wird ja immer lustiger.


Warum? Hat anscheinend schon Jesus so gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Louseign
000KN



Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 5585

Beitrag(#591511) Verfasst am: 26.10.2006, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Surata hat folgendes geschrieben:
Krabat hat folgendes geschrieben:
Surata hat folgendes geschrieben:


Du hast den springenden Punkt überlesen.
Laut GH nennen nicht die Christen (?) sich Säue, sondern sie nennen die Ungläubigen Säue.


Das wird ja immer lustiger.


Warum? Hat anscheinend schon Jesus so gemacht.

Du solltest vorsichtig sein. Wenn du Hochwohlgeboren von Krabat immer widersprichst, dann wird er eines schönen Tages nicht mehr mit dir reden wollen. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GermanHeretic
Individualoptimist & Kulturpessimist



Anmeldungsdatum: 16.06.2004
Beiträge: 4932

Beitrag(#591512) Verfasst am: 26.10.2006, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Xamanoth hat folgendes geschrieben:
Krabat - "Perlen vor die Säue" ist dir schon ein Begriff, oder? Wobei ich GH Interprätation auch recht seltsam finde.

Das einzige was ich an der Interprätation seltsam finde, ist das 'ä'. Daß Jesus mit "Säue" Pack wie unsereins meint, ist aus dem Zusammenhang offensichtlich.
_________________
"Nehmen Sie einem Durchschnittsmenschen die Lebenslüge, und Sie nehmen ihm zu gleicher Zeit das Glück." (Henrik Ibsen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#591514) Verfasst am: 26.10.2006, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ava&vT hat folgendes geschrieben:

Du solltest vorsichtig sein. Wenn du Hochwohlgeboren von Krabat immer widersprichst, dann wird er eines schönen Tages nicht mehr mit dir reden wollen. Lachen


Ich geh mal in den Keller und heul ne Runde zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#591518) Verfasst am: 26.10.2006, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

Surata hat folgendes geschrieben:
Ava&vT hat folgendes geschrieben:

Du solltest vorsichtig sein. Wenn du Hochwohlgeboren von Krabat immer widersprichst, dann wird er eines schönen Tages nicht mehr mit dir reden wollen. Lachen


Ich geh mal in den Keller und heul ne Runde zwinkern

/me reicht surata einen grosspack tempo-taschentücher Lachen
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Louseign
000KN



Anmeldungsdatum: 02.06.2006
Beiträge: 5585

Beitrag(#591520) Verfasst am: 26.10.2006, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
Surata hat folgendes geschrieben:
Ava&vT hat folgendes geschrieben:

Du solltest vorsichtig sein. Wenn du Hochwohlgeboren von Krabat immer widersprichst, dann wird er eines schönen Tages nicht mehr mit dir reden wollen. Lachen


Ich geh mal in den Keller und heul ne Runde zwinkern

/me reicht surata einen grosspack tempo-taschentücher Lachen

Da schließe ich mich doch gleich an. Über einen Mangel an Taschentüchern solltest du dich also nicht beklagen können, Su.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#591534) Verfasst am: 26.10.2006, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
Surata hat folgendes geschrieben:
Ava&vT hat folgendes geschrieben:

Du solltest vorsichtig sein. Wenn du Hochwohlgeboren von Krabat immer widersprichst, dann wird er eines schönen Tages nicht mehr mit dir reden wollen. Lachen


Ich geh mal in den Keller und heul ne Runde zwinkern

/me reicht surata einen grosspack tempo-taschentücher Lachen


Du bist so guhut zu mihir...

Ava&vT hat folgendes geschrieben:

Da schließe ich mich doch gleich an. Über einen Mangel an Taschentüchern solltest du dich also nicht beklagen können, Su.


Und duhu auch..

Ach herrjeeeee... jetzt fühl ich mich albern -_-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#591590) Verfasst am: 26.10.2006, 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich beglückwünsche mich zu diesem schönen Thread.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#591591) Verfasst am: 26.10.2006, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Surata hat folgendes geschrieben:
Ach herrjeeeee... jetzt fühl ich mich albern -_-


Kenn ich Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krabat
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 02.09.2006
Beiträge: 784

Beitrag(#591901) Verfasst am: 27.10.2006, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Darkwins hat folgendes geschrieben:


Ich halte es auch nicht für unwahrscheinlich, dass der Erlöser hin und wieder eine Ziege oder ein Kamel zu beglücken pflegte.


Ach, das habe ich ja noch gar nicht gelesen. Nicht daß das untergeht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#591945) Verfasst am: 27.10.2006, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

Das scheint auf dem Lande aber nichts Außergewöhnliches zu sein.
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Effô Tisetti
Königsblau bis in den Tod



Anmeldungsdatum: 18.09.2003
Beiträge: 9920
Wohnort: 75

Beitrag(#591964) Verfasst am: 27.10.2006, 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Krabat hat folgendes geschrieben:
Darkwins hat folgendes geschrieben:


Ich halte es auch nicht für unwahrscheinlich, dass der Erlöser hin und wieder eine Ziege oder ein Kamel zu beglücken pflegte.


Ach, das habe ich ja noch gar nicht gelesen. Nicht daß das untergeht.


Das war noch im 19. Jh. in ländlichen Gegenden Deutschlands nicht ungewöhnlich. Indirekt für den Missbrauch der lieben Tierchen waren natürlich die gesellschaftlichen und damit maßgeblich christlichen Sexualmoralvorstellungen verantwortlich. Was fickt man, so fragte sich der potente Jungbauer, wenn man mit den Frauen vor der Ehe nicht darf und der nächste Puff meilenweit entfernt ist?
Ob man dies auch zu Zeiten Jesu getan hat, ist weitgehend Spekualtion. Überraschen würde es mich aber nicht.
_________________
"Die einfache Formel: Jesus ist stärker! hilft Menschen, sich aus der Fixierung völlig irrationaler Wertesysteme zu lösen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krabat
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 02.09.2006
Beiträge: 784

Beitrag(#597747) Verfasst am: 06.11.2006, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Das scheint auf dem Lande aber nichts Außergewöhnliches zu sein.


Erzähl mal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hehehe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 674

Beitrag(#597788) Verfasst am: 06.11.2006, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Das war noch im 19. Jh. in ländlichen Gegenden Deutschlands nicht ungewöhnlich


Hochinteressant. Quellen? Belege?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#597791) Verfasst am: 06.11.2006, 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

Krabat hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
Das scheint auf dem Lande aber nichts Außergewöhnliches zu sein.


Erzähl mal.


google mal nach Geschichten über Jungbauern, mangelnde Gelegenheiten und Stallvieh. Smilie
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Effô Tisetti
Königsblau bis in den Tod



Anmeldungsdatum: 18.09.2003
Beiträge: 9920
Wohnort: 75

Beitrag(#597836) Verfasst am: 06.11.2006, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

hehehe hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Das war noch im 19. Jh. in ländlichen Gegenden Deutschlands nicht ungewöhnlich


Hochinteressant. Quellen? Belege?


Da müsste ich wühlen. Das entsprechende Seminar liegt rd. 10 Jahre zurück. Man kann u.a. schon aus der besonders niedrigen Anzahl unehelicher Geburten in bestimmten ländlichen Gebieten gewisse Rückschlüsse ableiten, welche "Auswege" die potenten Jungbauern benutzt haben mögen.
Du findest sicher Infos, wenn du ein wenig selber suchst.
_________________
"Die einfache Formel: Jesus ist stärker! hilft Menschen, sich aus der Fixierung völlig irrationaler Wertesysteme zu lösen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krabat
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 02.09.2006
Beiträge: 784

Beitrag(#597838) Verfasst am: 06.11.2006, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Krabat hat folgendes geschrieben:
Heike N. hat folgendes geschrieben:
Das scheint auf dem Lande aber nichts Außergewöhnliches zu sein.


Erzähl mal.


google mal nach Geschichten über Jungbauern, mangelnde Gelegenheiten und Stallvieh. Smilie


Kein Ergebnis. Schade.

Aber Du kennst Dich ja aus. Eine Frage:

Wie haben eigentlich die Jungbäuerinnen ihren Sextrieb befriedigt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#597843) Verfasst am: 06.11.2006, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Krabat hat folgendes geschrieben:
Kein Ergebnis. Schade.

Aber Du kennst Dich ja aus.


Schalker auch. Das ist doch eher ein Gespräch unter Männern, hm? Das Kleingedruckte

Zitat:
Eine Frage:

Wie haben eigentlich die Jungbäuerinnen ihren Sextrieb befriedigt?


Tja, die werden vermutlich auf etwas wesentlich kleines haben warten müssen. Mr. Green

Genaueres weiß ich aber nicht. Ich bin weder Jungbäuerin gewesen noch hatte ich Mangel an Gelegenheit mit Vertretern meiner Spezies.
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18072

Beitrag(#597852) Verfasst am: 06.11.2006, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Schalker hat folgendes geschrieben:
Man kann u.a. schon aus der besonders niedrigen Anzahl unehelicher Geburten in bestimmten ländlichen Gebieten gewisse Rückschlüsse ableiten, welche "Auswege" die potenten Jungbauern benutzt haben mögen.

Äh ... also, weil sie keine unehelichen Kinder produziert haben, liegt es nahe, dass sie ihre Tierchen gebumst haben? Also das kommt mir jetzt doch etwas kurzschlüssig vor. Ich meine, es gäbe ja doch noch andere Auswege - Wichsen, Petting und so. (Wobei wiederum andererseits, ungefähres Zitat aus der Erinnerung: "Hepatitos! Ich bitte dich! Das sind Heteros! Die sind dafür viel zu blöd!")
Und als ganz absonderliche Möglichkeit wäre es ja denkbar, dass ein paar Jungbauern tatsächlich einfach keinen Sex hatten. Unwahrscheinlich, klar, aber als eine Variante doch in Betracht zu ziehen.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Effô Tisetti
Königsblau bis in den Tod



Anmeldungsdatum: 18.09.2003
Beiträge: 9920
Wohnort: 75

Beitrag(#597863) Verfasst am: 06.11.2006, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Schalker hat folgendes geschrieben:
Man kann u.a. schon aus der besonders niedrigen Anzahl unehelicher Geburten in bestimmten ländlichen Gebieten gewisse Rückschlüsse ableiten, welche "Auswege" die potenten Jungbauern benutzt haben mögen.

Äh ... also, weil sie keine unehelichen Kinder produziert haben, liegt es nahe, dass sie ihre Tierchen gebumst haben? Also das kommt mir jetzt doch etwas kurzschlüssig vor.


Ich schrieb ja auch "u.a.". Das ist das, was ich noch im Kopf behalten habe. Ist - wie gesagt - 10 Jahre her. Man soll ja nich autoritätshörig sein, aber ich weiß noch, dass der Hr. Prof., der ein recht umtriebiger und auf seinem Gebiet (Sozialgeschichte 19. Jh.) anerkannter Fachmann war/ist, sehr deutlich exakt diese Behauptung aufstellte. Zur konkreten weiteren Quellenlage müsste ich, wie gesagt, wühlen. Im Grunde war das aber auch nur Randthema. Für Menschen deutlich schlimmer waren die sozialen Folgen, die insbesondere für die Frauen aus der rigiden (kirchlichen!) Sexual- und Ehemoral jener Zeit resultierten. Verheerend, masagn: Auf dem Feld arbeiten und mal eben zu gebären in den Busch - und nicht selten dabei selber sterben. Denn das Kind war ja unehelich... Wer im Übrigen sich mal den Spaß geben will, kirchliche Verbandszeitschriften ("Haus & Herd" u.ä.) aus jener Zeit zu lesen, der wird ein Moralkabinett des Schreckens finden. Durch kirchliche Doktrin zerstörte Menschenleben aus jener Zeit werden ja selten den Opferzahlen der Kirchenmacht zugerechnet - weil sie öffentlich nicht präsent sind. Sie zählen aber dazu!
_________________
"Die einfache Formel: Jesus ist stärker! hilft Menschen, sich aus der Fixierung völlig irrationaler Wertesysteme zu lösen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
Prinz Ipienreiter



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 18072

Beitrag(#597867) Verfasst am: 06.11.2006, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte die schrecklichen Folgen dieser Sexualmoral auch gar nicht kleinreden. Und man braucht, man denke an HIV, ja auch gar nicht bis ins 19. Jh. dafür zurückzugehen.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 4 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group