Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zeitungen und Zeitschriften
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sinuhe
Evolutionärer Humanist



Anmeldungsdatum: 26.05.2006
Beiträge: 848

Beitrag(#616049) Verfasst am: 07.12.2006, 19:41    Titel: Zeitungen und Zeitschriften Antworten mit Zitat

Ich überleg mir gerade, ob ich echt mal damit anfangen soll, wöchentlich eine Zeitung zu lesen...
Was sind eure Erfahrungen? Nutzt es einem viel in Hinsicht auf Allgemeinbildung? Jo, oder?

Wie viele von euch lesen Zeitung, und wenn wie oft? Welche Zeitungen oder Zeitschriften lest ihr euch gerne durch und von welchen habt ihr ein Abo? Ich wollte mir mal in nächster Zeit auch die MIZ abonnieren, aber meine kath. Mutter hat mir mal angedroht mein Taschengeld zu kürzen, wenn ich mit sowas anfange Deprimiert - war aber sicher nur geblufft, und wenn nicht, brauch ich ihr nur alles zu erklären und es zu verharmlosen Überrascht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sinuhe
Evolutionärer Humanist



Anmeldungsdatum: 26.05.2006
Beiträge: 848

Beitrag(#616132) Verfasst am: 07.12.2006, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

...Wieso gibt es hier nur so ein reges Engagement?
Ist der Titel schlecht gewählt, das Thema schon durchdiskutiert oder schlicht langweilig oder liest niemand Zeitungen und/oder Zeitschriften
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arrivederci
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 747

Beitrag(#616141) Verfasst am: 07.12.2006, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Sinuhe hat folgendes geschrieben:
...Wieso gibt es hier nur so ein reges Engagement?
Ist der Titel schlecht gewählt, das Thema schon durchdiskutiert oder schlicht langweilig oder liest niemand Zeitungen und/oder Zeitschriften


Vielleicht ist die Resonanz so phänomenal, weil keiner so gern zugibt, dass er/sie kaum mehr Gedrucktes liest, seit er/sie einen Rechner hat. skeptisch Oder gar wie lang er/sie braucht, um durch einen "Spiegel" / eine SZ-Wochenendausgabe durchzukommen. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#616143) Verfasst am: 07.12.2006, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Tages- oder Wochenzeitung? Wir hatten so eine Thread schonmal.
_________________
Wer nichts weiß, glaubt alles.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Norton
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 4372

Beitrag(#616146) Verfasst am: 07.12.2006, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

Seit mehr und mehr Artikel der Printausgaben in die OnlineAuftritte wandern hat sich mein Posten für Printmedien in etwa halbiert.

faz.net/spiegel.de/netzeitung.de/weltwoche.ch/rheinischer-merkur.de/welt.de
/ftd.de/sueddeutsche.de und ganz wichtig, die schweizer weltwoche.ch/nzz.ch

Die Seiten werden in einer Firefoxbar(heisst das so?) untergebracht und erstmals morgens zum Kaffee goutiert.

Die Zeit stellt fast alle Artikel ihrer Printausgabe zeitverzögert ins Netz, selbst das Sz-magazin.de gibt´s online.

Kauf dir die MIZ und lies den Rest online. Eine Wochenendausgabe der SZ/FAS schadet aber eigentlich auch nicht.

Achso, betreff Allgemeinbildung: Ja, ich denke schon, hängt aber natürlich auch vom Blatt ab und ob man auch mal Artikel liest die einen nicht sofort interessieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finril
-.-



Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 1270

Beitrag(#616153) Verfasst am: 07.12.2006, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Die Zeit
FAZ
FAS

Die FAZ ist mir zu kompakt um mir alles durchzulesen aber 2-3 Seiten bisschen nach Artikeln stöbern zwinkern

Die Zeit lese ich dann fast komplett durch.

Obs die Allgemeinbildung verbessert? Weiß ich nicht, aber viele Artikel sind amüsant.
_________________
Ein Geist wer seine Pflichten nicht erfüllt kann nicht frei sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
satsche
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2091
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#616162) Verfasst am: 07.12.2006, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz richtig: die Produkte haben alle eine Homepage, sogar die

http://www.konkret-verlage.de/kvv/kvv.php
_________________
Keiner hat das Recht zu gehorchen. Hannah A.
Das, was lebt, ist etwas anderes als das, was denkt. G. Benn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#616166) Verfasst am: 07.12.2006, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich spiele mit dem Gedanken, den SPIEGEL häufiger zu lesen in der Print-Ausgabe. Eine sinnvolle Investition? Frage
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#616167) Verfasst am: 07.12.2006, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

In gedruckter Form eigentlich nur noch unsere Lokalzeitung Stuttgarter Nachrichten/Stuttgarter Zeitung. Ansonsten im Internet:
die tageszeitung
NRC Handelsblad
The Guardian
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Norton
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 4372

Beitrag(#616173) Verfasst am: 07.12.2006, 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ich spiele mit dem Gedanken, den SPIEGEL häufiger zu lesen in der Print-Ausgabe. Eine sinnvolle Investition? Frage


Trotz aller Unkenrufe und des letzten Religionsspecials, ja.
Immer noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Svea
zurück



Anmeldungsdatum: 01.09.2006
Beiträge: 1908

Beitrag(#616190) Verfasst am: 07.12.2006, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

ich würde eine zeitung mit regionalteil nehmen, da ist man immer über das geschehen im Ort informiert!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kamelpeitsche
Weapon of Mass Discussion



Anmeldungsdatum: 15.11.2003
Beiträge: 4555
Wohnort: Devil's Dancefloor

Beitrag(#616218) Verfasst am: 07.12.2006, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

taz und ZEIT lese ich regelmäßig, wobei die ZEIT mich in letzter Zeit extrem anödet. Meint ihr, ein Konkret-Abo wäre eine gute Investition bzw. ein guter Weihnachtswunsch?
_________________
"Was immer jeder Einzelne mitbringen will an Prägung oder Anderssein - einem kollektiven Imperativ enzieht es sich mit Sicherheit"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 15063
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#616420) Verfasst am: 08.12.2006, 01:19    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ich spiele mit dem Gedanken, den SPIEGEL häufiger zu lesen in der Print-Ausgabe. Eine sinnvolle Investition? Frage


Ansonsten gibt's eben auch die "Archiv-Flatrate". Für drei Euro im Monat kann man dann alle Artikel von der ersten Spiegel-Ausgabe an (naja, pro Monat auf hundert Stück limitiert, aber ab sieben Artikeln ist es halt billiger als der Einzelpreis von 50 Cent pro Artikel) und auch alle Specials lesen. Dann könnte man sich das ganze Papier sparen, weil ohnehin alle Artikel ab Samstag der Erscheinungswoche unter nämliche Flatrate fallen bzw. etliche interessante Artikel auch in der Erscheinungswoche schon frei zugreifbar sind?! (Natürlich wird das wohl quersubventioniert sein und müßte entsprechend teurer werden, wenn eine nennenswerte Zahl von Lesern sich den Kauf des Hefts spart und nur noch online zugreift...)
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#616527) Verfasst am: 08.12.2006, 11:21    Titel: Re: Zeitungen und Zeitschriften Antworten mit Zitat

Sinuhe hat folgendes geschrieben:
Ich überleg mir gerade, ob ich echt mal damit anfangen soll, wöchentlich eine Zeitung zu lesen...
Was sind eure Erfahrungen? Nutzt es einem viel in Hinsicht auf Allgemeinbildung? Jo, oder?


Kommt natürlich auf das Medium an, aber im Allgemeinen: Ja. Über Hintergründe und Zusammenhänge (auch aktueller) Vorgänge sucht man sich seine Informationen besser im Printbereich, anstatt in TV und Netz. (online klassische Printsachen lesen geht natürlich auch, ist aber nichts für mich)


Meine Wenigkeit liest Spiegel, Standard, manchmal Zeit oder Süddeutsche, Krone, Ray, Cinema und Space View ( zwinkern )
_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#616782) Verfasst am: 08.12.2006, 18:54    Titel: Re: Zeitungen und Zeitschriften Antworten mit Zitat

Jolesch hat folgendes geschrieben:

Meine Wenigkeit liest Spiegel, Standard, manchmal Zeit oder Süddeutsche, Krone, Ray, Cinema und Space View ( zwinkern )


Krone? Ist das nich quasie die österr. Ausgabe der BILD-Zeitung? Geschockt
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nergal
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 11433

Beitrag(#616802) Verfasst am: 08.12.2006, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese hauptsächlich , besser gesagt ausschließlich Fachzeitschriften zu verschiedenen Themen:
Geschichte
Neurologie
PC-Spiele
Computer
Japanischer Animationsfilm
Modellbau
Programmierung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#617094) Verfasst am: 09.12.2006, 12:11    Titel: Re: Zeitungen und Zeitschriften Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Jolesch hat folgendes geschrieben:

Meine Wenigkeit liest Spiegel, Standard, manchmal Zeit oder Süddeutsche, Krone, Ray, Cinema und Space View ( zwinkern )


Krone? Ist das nich quasie die österr. Ausgabe der BILD-Zeitung? Geschockt


Jep. Aber das österreichische Leitmedium und deswegen von nicht zu unterschätzender Relevanz.
_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31152
Wohnort: Dresden

Beitrag(#617221) Verfasst am: 09.12.2006, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mir heute den SPIEGEL dieser Woche zugelegt. Und was lese ich da? Gleich mal n interessanten Artikel ueber Opus Dei. Sehr glücklich
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Sisyphos II
deaktiviert



Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 341

Beitrag(#617236) Verfasst am: 09.12.2006, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann euch nur dazu raten, eine Zeitung zu lesen. Aber das ist auch kein Wunder. Ich bin Politiklehrer. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sehwolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 10077

Beitrag(#617243) Verfasst am: 09.12.2006, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ich spiele mit dem Gedanken, den SPIEGEL häufiger zu lesen in der Print-Ausgabe. Eine sinnvolle Investition? Frage
Na ich mag ihn ja nicht mehr so. Hatte und habe ihn aber immer im Abo. Sieh dir mal die Abo-Prämien an. Kannst da jedes Jahr eine Prämie abgreifen und dann behalten oder für ca 80-100 € auf Ebay verticken.

Zuletzt bearbeitet von Sehwolf am 09.12.2006, 15:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Svea
zurück



Anmeldungsdatum: 01.09.2006
Beiträge: 1908

Beitrag(#617245) Verfasst am: 09.12.2006, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Andreas Dietz hat folgendes geschrieben:
Ich kann euch nur dazu raten, eine Zeitung zu lesen. Aber das ist auch kein Wunder. Ich bin Politiklehrer. Mit den Augen rollen


Aber welche??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sisyphos II
deaktiviert



Anmeldungsdatum: 11.11.2006
Beiträge: 341

Beitrag(#617251) Verfasst am: 09.12.2006, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Svea hat folgendes geschrieben:
Aber welche??


Um mich nicht weltanschaulich von einer Zeitung prägen zu lassen, wechsele ich nach etwa einem Jahr. Auch deshalb, weil mich jede Tageszeitung nach einer gewissen Zeit anödet. Ich hatte schon Abos der Süddeutschen, der FAZ, der taz und der Leipziger Volkszeitung. Vor drei Wochen erst habe ich die FAZ gekündigt.

Ich lese als Wochenzeitung dauerhaft die ZEIT. Die kann ich wirklich empfehlen.

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Svea
zurück



Anmeldungsdatum: 01.09.2006
Beiträge: 1908

Beitrag(#617259) Verfasst am: 09.12.2006, 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

Andreas Dietz hat folgendes geschrieben:
Vor drei Wochen erst habe ich die FAZ gekündigt.




diese Zeitung ist absolut nichts für mich. Eine Zeitung muss schon ein bißchen "fetzig" sein Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boomklever
Couldn't Stand the Weather



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10938
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#617348) Verfasst am: 09.12.2006, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Svea hat folgendes geschrieben:
Andreas Dietz hat folgendes geschrieben:
Vor drei Wochen erst habe ich die FAZ gekündigt.




diese Zeitung ist absolut nichts für mich. Eine Zeitung muss schon ein bißchen "fetzig" sein Mr. Green

Bild? zwinkern Lachen
_________________
El arroyo de la sierra
Me complace más que el mar.

-- José Martí
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poldi
Bin Daheim



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 4559
Wohnort: Bavarian Congo

Beitrag(#617758) Verfasst am: 10.12.2006, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Arrivederci hat folgendes geschrieben:
Sinuhe hat folgendes geschrieben:
...Wieso gibt es hier nur so ein reges Engagement?
Ist der Titel schlecht gewählt, das Thema schon durchdiskutiert oder schlicht langweilig oder liest niemand Zeitungen und/oder Zeitschriften


Vielleicht ist die Resonanz so phänomenal, weil keiner so gern zugibt, dass er/sie kaum mehr Gedrucktes liest, seit er/sie einen Rechner hat. skeptisch Oder gar wie lang er/sie braucht, um durch einen "Spiegel" / eine SZ-Wochenendausgabe durchzukommen. Mit den Augen rollen


Gedrucktes ja, Zeitungen nein ...

Wozu brauch ich Zeitungen (in gedruckter Form) ? Nachrichten zieh ich mir direkt von den Agenturen (DPA & Co), Hintergrundinfos findet man auch im Netz und für´s lokale hab ein Onlineabo der Regionalzeitung ...
Ansonsten bin ich Fachidiot, also, ich les hauptsächlich Sachbezogenes über meine beiden Hauptinteressen, CMS/Internet und Szene/Musik
_________________
gG,
Poldi
Doch leider kanns gefählich sein, den Satan in dir zu verstehen.
Jeder Mensch ein Sünderschwein, Oh christliches Vergehen.
Die Trennung zwischen Gut und Bös die wirst du niemals finden
nur leider kanns gefährlich sein das den Pfaffen auf die Nasen zu binden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
kamelpeitsche
Weapon of Mass Discussion



Anmeldungsdatum: 15.11.2003
Beiträge: 4555
Wohnort: Devil's Dancefloor

Beitrag(#618166) Verfasst am: 11.12.2006, 00:44    Titel: Antworten mit Zitat

Andreas Dietz hat folgendes geschrieben:
Ich kann euch nur dazu raten, eine Zeitung zu lesen. Aber das ist auch kein Wunder. Ich bin Politiklehrer. Mit den Augen rollen


Berufsschule?
_________________
"Was immer jeder Einzelne mitbringen will an Prägung oder Anderssein - einem kollektiven Imperativ enzieht es sich mit Sicherheit"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#618167) Verfasst am: 11.12.2006, 00:45    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Bild?


Spiegel/Zeit!!! zwinkern
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#618172) Verfasst am: 11.12.2006, 00:50    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die nicht so teuer wären...aber so? Jedenfalls nicht regelmäßig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valen MacLeod
Antitheist



Anmeldungsdatum: 11.12.2004
Beiträge: 6172
Wohnort: Jenseits von Eden

Beitrag(#618204) Verfasst am: 11.12.2006, 01:24    Titel: Antworten mit Zitat

IvanDrago hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Bild?


Spiegel/Zeit!!! zwinkern

Spiegel? da kann man inzwischen gleich Focus les... konsumieren.
_________________
V.i.S.d.P.:Laird Valen MacLeod (Pseudonym!)
"... Wenn das hier das Haus Gottes ist, Junge, warum blühen hier dann keine Blumen, warum strömt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschchen?!" <i>Herman van Veen</i>
Das Schlimme an meinen Katastrophenszenarien ist... dass ich damit über kurz oder lang noch immer Recht behielt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 6217

Beitrag(#618207) Verfasst am: 11.12.2006, 01:29    Titel: Antworten mit Zitat

Valen MacLeod hat folgendes geschrieben:
IvanDrago hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Bild?


Spiegel/Zeit!!! zwinkern

Spiegel? da kann man inzwischen gleich Focus les... konsumieren.


Als der Focus auf den Markt kam, gab es die lästerhafte Behauptung, er sei Der Spiegel für Hauptschüler...

Focus selbst wollte ein einfacher zu verstehendes, rechtes Gegengewicht zum (im Zweifel Links) Spiegel sein.

Beide Magazine sind nach meiner Meinung nur selektiv und mit viel Vorsicht zu genießen! Am Besten beim Frisör oder Zahnarzt. zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group