Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Politikersprüche, Zitate und Weisheiten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14, 15, 16  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 15922
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2184743) Verfasst am: 28.07.2019, 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:

Brauchst aber keine Angst zu haben: Das Ausmaß der Präsenz der russischen Armee in Russland wird sie weder schaffen, noch ist das überhaupt angestrebt......


Ich glaube in Russland sind die Leute echt froh darueber, dass es nur russische Soldaten sind, die ueberall im Land praesent sind und keine deutschen.... zwinkern


Frau von Leyen, Herr von Gauck und Herfried von Münkler träumen allerdings gemeinsam davon, dass es bald auch wieder normal sein wird, wenn sich deutsche Soldaten und -innen frei auf russischem Boden (vorwärts) bewegen dürfen. ....

Lachen
Die haben den Laden in großer Einigkeit nur deshalb kaputtgespart, um uns alle von ihrer Friedfertigkeit zu überzeugen. Aber dann: Die drei Soldaten, die nachher noch über sind, die sind nämlich mit dem G36, mit dem sie sogar um die Ecke schießen können, unbesiegbar und erobern so die Welt, solange ihnen die Ösis ein paar Patronen leihen. Und Gauck und Münkler werden im Generalstab sitzen.


Flinten-Uschi kauft für den demokratisch angezogenen Soldaten alles Nötige und ist ansonsten optimistisch:

Zitat:
Von der Leyen: „Wir besiegen Russland auch mit wenig Geld für die Bundeswehr“

BERLIN (fna) – Die Bundesrepublik schafft das Zwei-Prozent-Ziel der NATO in den kommenden Jahren nicht einmal ansatzweise. Bis zum Jahr 2025 will man zumindest auf 1,5 Prozent der Wirtschaftsleistung kommen, danach schrittweise aufstocken. Das ist US-Präsident Donald Trump und der NATO-Führung zu wenig. Doch im Bundesverteidigungsministerium weist man die Kritik zurück.

„Wir waren schon einmal nur für sechs Monate Krieg ausgerüstet und haben dann fast sechs Jahre gegen die Russen durchgehalten“, so Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, die auch hochrangige Familienangehörige in der Wehrmacht hatte. „Heute sind wir ebenfalls für sechs Monate Krieg gerüstet, haben aber keine Nord-, West- und Südfront zu verteidigen.“

„Russland besiegen wir auch mit wenig Geld für die Bundeswehr“, erklärt sie weiter, „immerhin haben wir ja noch die alten Invasionspläne und müssen Dank der NATO-Osterweiterung auch nicht mehr so weit nach Osten marschieren.“


https://berliner-express.com/2019/04/von-der-leyen-wir-besiegen-russland-auch-mit-wenig-geld-fuer-die-bundeswehr/


Nachdem nun Akaka ihren Job als Ministerin für das Äußerste übernommen hat, können wir uns auf spannende Aus- und Aufrüstungsrunden gefasst machen, auch wenn sie nicht täglich durch die Nachrichten gehen, weil dort Platz für Kraft-durch-Freude-News geschaffen werden muss.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39936

Beitrag(#2184748) Verfasst am: 28.07.2019, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
„Wir waren schon einmal nur für sechs Monate Krieg ausgerüstet und haben dann fast sechs Jahre gegen die Russen durchgehalten“, so Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, die auch hochrangige Familienangehörige in der Wehrmacht hatte. „Heute sind wir ebenfalls für sechs Monate Krieg gerüstet, haben aber keine Nord-, West- und Südfront zu verteidigen.“

„Russland besiegen wir auch mit wenig Geld für die Bundeswehr“, erklärt sie weiter, „immerhin haben wir ja noch die alten Invasionspläne und müssen Dank der NATO-Osterweiterung auch nicht mehr so weit nach Osten marschieren.“


https://www.youtube.com/watch?v=mK_hwFSEdPs
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24747
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2184749) Verfasst am: 28.07.2019, 13:39    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Zitat:
„Wir waren schon einmal nur für sechs Monate Krieg ausgerüstet und haben dann fast sechs Jahre gegen die Russen durchgehalten“, so Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, die auch hochrangige Familienangehörige in der Wehrmacht hatte. „Heute sind wir ebenfalls für sechs Monate Krieg gerüstet, haben aber keine Nord-, West- und Südfront zu verteidigen.“

„Russland besiegen wir auch mit wenig Geld für die Bundeswehr“, erklärt sie weiter, „immerhin haben wir ja noch die alten Invasionspläne und müssen Dank der NATO-Osterweiterung auch nicht mehr so weit nach Osten marschieren.“


https://www.youtube.com/watch?v=mK_hwFSEdPs

Nö. Es ist bezeichnend für den Realitätssinn Skeptikers, dass er den wesentlichen Satz auf dieser Seite wieder nicht gesehen hat und dann so etwas für bare Münze nimmt.

Da steht, bevor die Kommentare kommen, deren Autoren dieser Satz auch entgangen sein muss:

Zitat:
Veröffentlicht in Satire

_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39936

Beitrag(#2184751) Verfasst am: 28.07.2019, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Nö.

Lachen Fair enough... aber ganz im Ernst: Den kleinen Satz ganz unten habe ich beim ersten Lesen auch übersehen. Mit den Augen rollen
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19195

Beitrag(#2184758) Verfasst am: 28.07.2019, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Nö.

Lachen Fair enough... aber ganz im Ernst: Den kleinen Satz ganz unten habe ich beim ersten Lesen auch übersehen. Mit den Augen rollen

Aber auch ohne das könnten einem gewisse Zweifel kommen.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
Caterpillar D9



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 24747
Wohnort: im Speckgürtel

Beitrag(#2184768) Verfasst am: 28.07.2019, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Nö.

Lachen Fair enough... aber ganz im Ernst: Den kleinen Satz ganz unten habe ich beim ersten Lesen auch übersehen. Mit den Augen rollen

Aber auch ohne das könnten einem gewisse Zweifel kommen.

Richtig. Deshalb habe ich nach diesem Satz gesucht und ihn gefunden.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer. Isso.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 45792
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2184775) Verfasst am: 28.07.2019, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Nö.

Lachen Fair enough... aber ganz im Ernst: Den kleinen Satz ganz unten habe ich beim ersten Lesen auch übersehen. Mit den Augen rollen


Ich habe diesen Satz ueberhaupt nicht gesehen und wusste trotzdem relativ schnell, dass es sich hier nur um Satire handeln kann.

Weil naemlich sowas....

Zitat:
„Wir waren schon einmal nur für sechs Monate Krieg ausgerüstet und haben dann fast sechs Jahre gegen die Russen durchgehalten“


...auch in der CDU heutzutage niemandem rausrutschen wuerde. Gut vielleicht der Erika Steinbach, aber die ist ja nicht mehr in der CDU. Sehr glücklich
_________________
Defund the gender police!! Let's Rock
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13591

Beitrag(#2185095) Verfasst am: 01.08.2019, 08:36    Titel: Antworten mit Zitat

"To see those, those monkeys from those African countries - damn them, they're still uncomfortable wearing shoes!"
Ronald Reagan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13591

Beitrag(#2187447) Verfasst am: 27.08.2019, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

"I have German in my blood"
Donald Trump (neben Angela Merkel sitzend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39936

Beitrag(#2187452) Verfasst am: 27.08.2019, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
"I have German in my blood"
Donald Trump (neben Angela Merkel sitzend)


Drumpf-Blut. Lachen
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Hat die höchste Meta-Ebene erreicht



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25050

Beitrag(#2187456) Verfasst am: 27.08.2019, 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
"I have German in my blood"
Donald Trump (neben Angela Merkel sitzend)


Irgendwas von Bayer vermutlich.
_________________
Ist es Satire? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: Es ist Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13591

Beitrag(#2188787) Verfasst am: 08.09.2019, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

»Ich finde es auch nicht richtig, dass man da immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich versteh das nicht. Ich kann das nicht verstehen. Und ich denke mir auch, auch wenn sie Sorgen und Nöte haben, dann haben sie noch lange nicht das Recht, mit »Heil Hitler« durch die Straßen zu laufen.«
Schatzmeisterin der SPD-Wustermark(Brandenburg) vor den Wahlen im ZDF heute journal (ab 13:30)


{{ SPD-Wustermark dazu: "In einem Interview erklärt Frau Handrick dem Generalsekretär der Brandenburger SPD, Erik Stohn, dass sich ihr Unverständnis auf Nazi-Demonstranten bezog und sie die Sorgen und Nöte der Teilnehmer dieser Demonstrationen nicht nachvollziehen kann. Für die SPD ist es unerträglich, wenn durch AFD Politiker Nazi-Verbrechen verharmlost werden (“Vogelschiss in der Geschichte”) und Übergriffe bei Nazi-Demonstrationen als “normal” bezeichnet werden." }}
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13591

Beitrag(#2194296) Verfasst am: 05.11.2019, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

"I tell you he’s the best American president. Why? Not because his policies are good, but because he is the most transparent president.”

“All American presidents commit crimes and end up taking the Nobel Prize and appear as a defender of human rights and the ‘unique’ and ‘brilliant’ American or Western principles. But all they are is a group of criminals who only represent the interests of the American lobbies of large corporations in weapons, oil and others."
“Trump speaks with the transparency to say ‘We want the oil’.”

Präsident Syriens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13591

Beitrag(#2194690) Verfasst am: 10.11.2019, 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

In einem relativ neuen Bahnhof waren schon teure Reparaturarbeiten erforderlich. Dazu sagte ein Bundesverkehrsminister:

"Aber das ist auch wieder so ein typischer Fall: Man baut keine erprobten, belastbaren Techniken mehr ein, sondern es muss immer was revolutionär Neues sein."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 41803
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2195128) Verfasst am: 17.11.2019, 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

"Jeder technologische Fortschritt habe sich hinter dem christlichen Menschenbild einzureihen".

Anja Karliczek.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17732
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2195144) Verfasst am: 17.11.2019, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

Dieter Nuhr über Digitalisierung (sinngemäß aus dem Gedächtnis zitiert)"...und der Kühlschrank bestimmt, ob man Bier oder Tee trinkt, er kriegt die Leberwerte direkt vom Scheißhaus."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 3260

Beitrag(#2195346) Verfasst am: 19.11.2019, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wir müssen ein Land der Pilze werden.


Kim der Klon, Nordkorea noseman
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13591

Beitrag(#2195405) Verfasst am: 19.11.2019, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

In naher Zukunft werden Familien in der Lage sein, Cannabispflanzen in ihren Hintergärten wie jedes andere Kraut zu pflanzen.
Thailands Gesundheitsminister


Welch Fortschritt, sowas machten Menschen seit Jahrtausenden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39936

Beitrag(#2195439) Verfasst am: 19.11.2019, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Dieter Nuhr hat folgendes geschrieben:
er kriegt die Leberwerte direkt vom Scheißhaus.

Genau wie Dieter Nuhr seine Witze! Cool
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13591

Beitrag(#2203422) Verfasst am: 16.02.2020, 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

"Nennen Sie mir ein Beispiel aus der Geschichte, wo sich die Schwachen und Sanften durchgesetzt haben. Der Westen wird gewinnen. Gott beschütze euch alle, Gott beschütze die Vereinigten Staaten von Amerika."
(US-Außenminister Pompeo, diese Woche in München)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13591

Beitrag(#2221419) Verfasst am: 24.08.2020, 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

[die USA] "stehen auf der Seite des Guten"
UN-Botschafterin der USA


Quelle
Code:
https://www.sueddeutsche.de/politik/kelly-craft-iran-usa-atomabkommen-interview-1.5005952?reduced=true
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11797

Beitrag(#2225765) Verfasst am: 21.09.2020, 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Friedrich Merz und seine Haltung zu Schwulen:

„Die sexuelle Orientierung geht die Öffentlichkeit nichts an. Solange sich das im Rahmen der Gesetze bewegt und solange es nicht Kinder betrifft – an der Stelle ist für mich allerdings eine absolute Grenze erreicht – ist das kein Thema für die öffentliche Diskussion“.
fett von mir

Friedrich Merz stellt Verbindung zwischen Homosexualität und Pädophilie her
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1889

Beitrag(#2225777) Verfasst am: 21.09.2020, 23:31    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Friedrich Merz und seine Haltung zu Schwulen:

„Die sexuelle Orientierung geht die Öffentlichkeit nichts an. Solange sich das im Rahmen der Gesetze bewegt und solange es nicht Kinder betrifft – an der Stelle ist für mich allerdings eine absolute Grenze erreicht – ist das kein Thema für die öffentliche Diskussion“.
fett von mir

Friedrich Merz stellt Verbindung zwischen Homosexualität und Pädophilie her


ich bin ja nun wirklich kein Merz-Fan, aber hier kann ich die Aussage nicht ganz verstehen, er würde eine Verbindung zwischen Homosexualität und Pädophilie herstellen.
Er sagt, die sexuelle Orientierung geht niemand was an. Das verstehe ich so, dass das allgemein gilt - außer eben, wenn es Gesetze verletzt z.B. Sex mit Kindern.
Und das ist doch eine akzeptable Haltung? Homosexuelle sind ja keine besseren Menschen, weil sie Homosexuell sind. Und klar gibt es auch homosexuelle Pädophile, so wie es eben auch heterosexuelle Pädophile gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11797

Beitrag(#2225781) Verfasst am: 22.09.2020, 00:16    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Friedrich Merz und seine Haltung zu Schwulen:

„Die sexuelle Orientierung geht die Öffentlichkeit nichts an. Solange sich das im Rahmen der Gesetze bewegt und solange es nicht Kinder betrifft – an der Stelle ist für mich allerdings eine absolute Grenze erreicht – ist das kein Thema für die öffentliche Diskussion“.
fett von mir

Friedrich Merz stellt Verbindung zwischen Homosexualität und Pädophilie her


ich bin ja nun wirklich kein Merz-Fan, aber hier kann ich die Aussage nicht ganz verstehen, er würde eine Verbindung zwischen Homosexualität und Pädophilie herstellen.
Er sagt, die sexuelle Orientierung geht niemand was an. Das verstehe ich so, dass das allgemein gilt - außer eben, wenn es Gesetze verletzt z.B. Sex mit Kindern.
Und das ist doch eine akzeptable Haltung? Homosexuelle sind ja keine besseren Menschen, weil sie Homosexuell sind. Und klar gibt es auch homosexuelle Pädophile, so wie es eben auch heterosexuelle Pädophile gibt.

Grüß dich narr.

Ich finds gut, dass du hier ein soziopsychologisches Erklärungsmodell anbietest.
Aber Politiker denken in anderen Kategorien.

Merz bastelt an seiner Kanzlerkandidatur, dafür braucht er Stimmen, und er fischt im AfD-Becken.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19195

Beitrag(#2225838) Verfasst am: 22.09.2020, 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Homosexuelle sind ja keine besseren Menschen, weil sie Homosexuell sind. Und klar gibt es auch homosexuelle Pädophile, so wie es eben auch heterosexuelle Pädophile gibt.

Völlig korrekt. Homosexuelle sind aber auch keine schlechteren Menschen und homosexuelle Pädophilie gibt es eben auch nur genauso wie es heterosexuelle gibt. Wenn man auf eine solche Frage aber als erstes meint sagen zu müssen, dass Sex mit Kindern aber gar nicht geht, unterstellt man damit, dass diese Gefahr bei Homosexuellen eben doch größer wäre als bei anderen Leuten.

Vergleich: Der neue Nachbar stellt sich vor: "Guten Tag, mein Name ist Jaroslav Kozlowski." "Freut mich, mein Name ist Andreas Müller. Und übrigens, lassen Sie bloß mein Auto in Ruhe - Autos klauen ist verboten!"
Irgendwas ist bei diesem ersten Dialog mit dem neuen Nachbarn nicht so ganz in Ordnung, oder? Obwohl es 100%ig stimmt - Autos klauen ist ja tatsächlich verboten.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 45792
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2225845) Verfasst am: 22.09.2020, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Homosexuelle sind ja keine besseren Menschen, weil sie Homosexuell sind. Und klar gibt es auch homosexuelle Pädophile, so wie es eben auch heterosexuelle Pädophile gibt.

Völlig korrekt. Homosexuelle sind aber auch keine schlechteren Menschen und homosexuelle Pädophilie gibt es eben auch nur genauso wie es heterosexuelle gibt. Wenn man auf eine solche Frage aber als erstes meint sagen zu müssen, dass Sex mit Kindern aber gar nicht geht, unterstellt man damit, dass diese Gefahr bei Homosexuellen eben doch größer wäre als bei anderen Leuten.

Vergleich: Der neue Nachbar stellt sich vor: "Guten Tag, mein Name ist Jaroslav Kozlowski." "Freut mich, mein Name ist Andreas Müller. Und übrigens, lassen Sie bloß mein Auto in Ruhe - Autos klauen ist verboten!"
Irgendwas ist bei diesem ersten Dialog mit dem neuen Nachbarn nicht so ganz in Ordnung, oder? Obwohl es 100%ig stimmt - Autos klauen ist ja tatsächlich verboten.



Gerade das kann ich bei Merzens Aeusserung allerdings nicht erkennen. Er spricht nicht explizit von Homosexualitaet, sondern sagt lediglich, dass ihm die sexuelle Orientierung anderer Menschen egal ist und somit gilt seine Einschraenkung eigentlich fuer alle möglichen sexuellen Orientierungen gleichermassen. (Es gibt ja auch nicht nur Hetero und Homo, sondern auch noch eine Reihe anderer Möglichkeiten)

Klar, wenn man das unbedingt missverstehen will, dann wird man das missverstehen und vielleicht setzt der Merz das ja auch bewusst ein um homophobe Zeitgenossen mit 'ner Hundepfeife zu betören, aber ich kann da zunaechst mal nichts Anstößiges erkennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 4167

Beitrag(#2225846) Verfasst am: 22.09.2020, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
ich bin ja nun wirklich kein Merz-Fan, aber hier kann ich die Aussage nicht ganz verstehen, er würde eine Verbindung zwischen Homosexualität und Pädophilie herstellen..


Ja, sehe ich auch so. Ich halte es zwar für durchaus möglich, dass Merz tatsächlich die behauptete Assoziaion hatte, zwingend ist diese Interpretation im Kontext des Interviews aber keineswegs. Man muss sich da schon bewusst für die böswilligere denkbare Interpretation entscheiden. Kann man für sich ja auch tun, nur öffentliche Empörung ist da irgendwie nicht angebracht. Und selbst für seine Gegner ja auch gar nicht nötig, als würde der Mann nicht auch so genug Angriffsfläche bieten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19195

Beitrag(#2225855) Verfasst am: 22.09.2020, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Er spricht nicht explizit von Homosexualitaet, sondern sagt lediglich, dass ihm die sexuelle Orientierung anderer Menschen egal ist und somit gilt seine Einschraenkung eigentlich fuer alle möglichen sexuellen Orientierungen gleichermassen.

Er wurde explizit nach Homosexualität (genauer: danach, ob er sich einen schwulen Bundeskanzler vorstellen könne) gefragt. Seine Äußerung war die Antwort darauf. Also spricht er da selbstverständlich nicht von "alle[n] möglichen sexuellen Orientierungen gleichermassen", sondern sehr wohl speziell von Homosexualität.

Noch'n Vergleich zum Diskussionsverlauf:
Reporter: "Sagen Sie mal, haben Sie eigentlich was gegen Juden?"
Politiker: "Nein, natürlich nicht. Allerdings sollten Menschen nicht raffgierig sein und andersgläubige Menschen bescheißen. Und niemand sollte Kinder schlachten, um Ihr Blut für religiöse Rituale zu verwenden."
Zuhörer: "Das ist ja ungeheuerlich, wie der Mann antisemitische Vorurteile benutzt!"
Anderer Zuhörer: "Versteh ich nicht. Er hat doch gar nicht explizit von Juden gesprochen. Die Aussage gilt doch für alle möglichen Weltanschauungen gleichermaßen. Und an den Aussagen, dass man nicht betrügen und Kinder morden sollte, gibt es doch nichts auszusetzen."

Nee klar ... Mit den Augen rollen

beachbernie hat folgendes geschrieben:
[...] und vielleicht setzt der Merz das ja auch bewusst ein um homophobe Zeitgenossen mit 'ner Hundepfeife zu betören [...]

So, wie diese Geschichte von vorn bis hinten von der "Bild"-"Zeitung" bzw. dem Springer-Verlag (der im Übrigen mMn enteignet werden sollte) inszeniert wurde, halte ich das für nahezu sicher.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
would prefer not to



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 39936

Beitrag(#2225858) Verfasst am: 22.09.2020, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
[...] und vielleicht setzt der Merz das ja auch bewusst ein um homophobe Zeitgenossen mit 'ner Hundepfeife zu betören [...]

So, wie diese Geschichte von vorn bis hinten von der "Bild"-"Zeitung" bzw. dem Springer-Verlag (der im Übrigen mMn enteignet werden sollte) inszeniert wurde, halte ich das für nahezu sicher.

Guter Artikel, danke für den Link. Smilie
_________________
Ne change rien pour que tout soit différent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 4167

Beitrag(#2225859) Verfasst am: 22.09.2020, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Noch'n Vergleich zum Diskussionsverlauf:
Reporter: "Sagen Sie mal, haben Sie eigentlich was gegen Juden?"
Politiker: "Nein, natürlich nicht. Allerdings sollten Menschen nicht raffgierig sein und andersgläubige Menschen bescheißen. Und niemand sollte Kinder schlachten, um Ihr Blut für religiöse Rituale zu verwenden."


Na, so ganz klar scheint mir der Fall nicht zu liegen. Man kann das so interpretieren, aber bei einer wohlwollenden Interpretation wäre eine äquivalente Antwort z.B..: "Nein, naürlich nicht. Religion ist jedermanns Privatangelegenheit, das geht niemanden etwas an. Außer es geht um Sekten, bei denen irgendwelche zwielichtigen Gurus ihre Anhänger ausnehmen, zu Massenselbsmord aufrufen oder etwas in der Art."

Der Bezugspunkt der relativierenden Ergänzung ist bei einer wohlwollenden Interpretation nicht die Aussage zu den Schwulen/ Juden, sondern die allgemeine Aussage zu der Privatheit von Sexualität/ Religion
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14, 15, 16  Weiter
Seite 13 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group