Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Niederländisches
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 627

Beitrag(#2114301) Verfasst am: 15.11.2017, 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Jezus redt.

Lachen

Im 'van Dale' - Groot woordenboek Nederlandse Taal steht pelken übrigens auch nicht. Aber vielleicht ist es ja ein Dialekt oder Vlaams? Boudewijn de Groot hat doch soweit ich weiß auch in Belgien gearbeitet.
Gibt ja auch das 'maneken' und warum nicht auch pelken von pel-ken (van schillen of zo) oder aus 'drup-pelken' (kleine Mengen?) Smilie

"en ofschoon hij geen dreupelken
bloed meer te veel en had in zijn uiterste
flauwheid,..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34156
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2116675) Verfasst am: 04.12.2017, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Weihnachtslied für Liebhaber von flämischen Humor.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10775

Beitrag(#2119338) Verfasst am: 22.12.2017, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Kurzer Bericht im öffentlich-rechtlichen der Niederlande:
https://www.youtube.com/watch?v=ZPgikXUhLWk

Verwundert


(englischer Artikel dazu: https://www.theguardian.com/world/2017/dec/22/us-ambassador-to-netherlands-describes-own-words-as-fake-news )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15413

Beitrag(#2119346) Verfasst am: 22.12.2017, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Kurzer Bericht im öffentlich-rechtlichen der Niederlande:
https://www.youtube.com/watch?v=ZPgikXUhLWk

Verwundert


(englischer Artikel dazu: https://www.theguardian.com/world/2017/dec/22/us-ambassador-to-netherlands-describes-own-words-as-fake-news )

Naja, Republikaner und frisch von Trump ernannt. "Wie der Herr, so's Gescherr." Aber so offensichtlich innerhalb eines kurzen Interviews auf eine Lüge über frühere Aussagen eine Lüge über die gerade getätigte Lüge draufzusetzen, ist schon rekordverdächtig.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10775

Beitrag(#2119357) Verfasst am: 23.12.2017, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Kurzer Bericht im öffentlich-rechtlichen der Niederlande:
https://www.youtube.com/watch?v=ZPgikXUhLWk

Verwundert


(englischer Artikel dazu: https://www.theguardian.com/world/2017/dec/22/us-ambassador-to-netherlands-describes-own-words-as-fake-news )

Naja, Republikaner und frisch von Trump ernannt. "Wie der Herr, so's Gescherr." Aber so offensichtlich innerhalb eines kurzen Interviews auf eine Lüge über frühere Aussagen eine Lüge über die gerade getätigte Lüge draufzusetzen, ist schon rekordverdächtig.

Ja, wobei Lügen oder 'leichte' Worte vorhergehender Administrationen oder absurdes wie ein Friedensnobelpreisträger der konstant im Krieg war in Erinnerung sind, aber die aktuelle Administration bringt für mich eine Unverbindlichkeit oder Halbwertszeit von Worten rüber die alles vorherige überragen - vielleicht auch weil man durch das Internet so viel und zeitnah mitbekommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34156
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2129561) Verfasst am: 30.03.2018, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Mir fiel heute spontan ein Satz mit dem Wort "chipoteren" ein.
Meine Frau verstand es nicht.
Gerade im google gefunden, dass es ein typisch flämisches Wort ist. Die ersten 5 Suchen gingen auf: "Het Vlaams woordenboek".
Das Wort habe ich bestimmt schon 50 Jahr nicht mehr benutzt.
Es bedeutet irgend in der Art: Friemeln, Basteln, klein-klein-probieren und wieder verwerfen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 627

Beitrag(#2129660) Verfasst am: 31.03.2018, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Youp van het Hek ein niederländischer Kabarettist und Kolumnist widmete heute seine Kolumne im NRC Ostern

"... Opeens zag ik Jezus lopen. Hij repeteerde met zijn apostelen voor The Passion, die ik als enige Nederlander niet gezien heb. Begreep dat Jezus ook een stukje met de pont is gegaan. Vroeger liep hij dat..." Sehr glücklich


https://nl.wikipedia.org/wiki/The_Passion_(Nederland)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 1562
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2129665) Verfasst am: 31.03.2018, 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Mir fiel heute spontan ein Satz mit dem Wort "chipoteren" ein.
Meine Frau verstand es nicht.
Gerade im google gefunden, dass es ein typisch flämisches Wort ist. Die ersten 5 Suchen gingen auf: "Het Vlaams woordenboek".
Das Wort habe ich bestimmt schon 50 Jahr nicht mehr benutzt.
Es bedeutet irgend in der Art: Friemeln, Basteln, klein-klein-probieren und wieder verwerfen.


Ob das mit dem franz. Verb se chipoter zu tun hat? Das heißt so viel wie sich harmlos und gegenstandslos streiten. Im frankophonen Belgien hat das eher den Sinn von fummeln, wühlen, pingelig sein, Mücken mit Boxhandschuhen melken wollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34156
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2129670) Verfasst am: 31.03.2018, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Youp van het Hek ein niederländischer Kabarettist und Kolumnist widmete heute seine Kolumne im NRC Ostern

"... Opeens zag ik Jezus lopen. Hij repeteerde met zijn apostelen voor The Passion, die ik als enige Nederlander niet gezien heb. Begreep dat Jezus ook een stukje met de pont is gegaan. Vroeger liep hij dat..." Sehr glücklich


https://nl.wikipedia.org/wiki/The_Passion_%28Nederland%29

Youp van het hek is gut!

Ihr wirds nicht glauben; aber das habe ich auch schon mal mitgemacht:



Hatte sogar die Hauptrolle!
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 627

Beitrag(#2129683) Verfasst am: 31.03.2018, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat



dann auch angenagelt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34156
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2129684) Verfasst am: 31.03.2018, 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:


dann auch angenagelt?


Auch wenn das Bild 59 Jahr alt ist. Das war bereits damals schon länger abgeschafft.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2734
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2129685) Verfasst am: 31.03.2018, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Coole Frisur! Coole Sache, das...
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 627

Beitrag(#2132179) Verfasst am: 22.04.2018, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Im beim niederländischen Sender VPRO läuft z.Z. die 2. Staffel der Dokumentationsserie "Onze man in Teheran" mit Thomas Erdbrink einem niederländischen Journalisten der seit etlichen Jahren im Iran lebt und für westliche Medien arbeitet (NOS Journaal, Nieuwsuur, NRC Handelsblad, The Washington Post, The New York Times, De Standaard, BNR Nieuwsradio en het Duitse blad NEON Magazine).

Er ist mit einer Iranerin verheiratet. Vor sieben Jahren lief die erste Staffel. Leider kann man die Sendungen bei NPO - uitzending gemist'' nur mit einer niederländischen IP-Adresse schauen. Aber wer die zur Verfügung hat dem sei diese Doku sehr empfohlen.

Ich bin über die Einblicke in den iranischen Alltag sehr überrascht gewesen.

Bei Interesse evt mehr Infos via pn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34156
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2138812) Verfasst am: 14.06.2018, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 627

Beitrag(#2138942) Verfasst am: 15.06.2018, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

Lachen hoe gemeeeeeeeen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 627

Beitrag(#2146016) Verfasst am: 06.08.2018, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

een nieuwe reeks "kijken in de ziel", dit keer met 'religieuze leiders'

als een ander universum... skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group