Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Der Herr Trump mal wieder....
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27786
Wohnort: Edo

Beitrag(#2209186) Verfasst am: 16.04.2020, 17:03    Titel: Re: Trump ist auch noch nach 4 Jahren Antiestablishment Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

Was auf uns Europäer unzivilisiert und chaotisch wirkt,
wirkt für alle Amerikaner eben 'fresh'.


Das ist eine nachweislich falsche Aussage.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3925

Beitrag(#2209187) Verfasst am: 16.04.2020, 17:08    Titel: Re: Trump ist auch noch nach 4 Jahren Antiestablishment Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:


Für Trump spricht auch immer noch der Antiestablishment Faktor, wie damals bei seiner Wahl:


Das gehört dann wohl zu den Skurrilitäten in Amerika, dass sich jemand nach vier Jahren im höchsten Amt in Washington wahrhaftig noch als nicht dem Washingtoner Establishment zugehörig aufspielen kann, ohne einstimmig ausgelacht zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10329
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2209188) Verfasst am: 16.04.2020, 17:10    Titel: Re: Trump ist auch noch nach 4 Jahren Antiestablishment Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

Was auf uns Europäer unzivilisiert und chaotisch wirkt,
wirkt für alle Amerikaner eben 'fresh'.


Das ist eine nachweislich falsche Aussage.

Verlegen
das stimmt,
ich wollte 'viele' schreiben.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 27786
Wohnort: Edo

Beitrag(#2209189) Verfasst am: 16.04.2020, 17:11    Titel: Re: Trump ist auch noch nach 4 Jahren Antiestablishment Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

Was auf uns Europäer unzivilisiert und chaotisch wirkt,
wirkt für alle Amerikaner eben 'fresh'.


Das ist eine nachweislich falsche Aussage.

Verlegen
das stimmt,
ich wollte 'viele' schreiben.


Okay. Das kann hinkommen. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime

"Los! Los! Los!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 10329
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2209190) Verfasst am: 16.04.2020, 17:34    Titel: Re: Trump ist auch noch nach 4 Jahren Antiestablishment Antworten mit Zitat

Zumsel hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:


Für Trump spricht auch immer noch der Antiestablishment Faktor, wie damals bei seiner Wahl:


Das gehört dann wohl zu den Skurrilitäten in Amerika, dass sich jemand nach vier Jahren im höchsten Amt in Washington wahrhaftig noch als nicht dem Washingtoner Establishment zugehörig aufspielen kann, ohne einstimmig ausgelacht zu werden.

mmh,
Wir hatten und haben in Europa ja auch manchmal solche Fälle,
also Berlusconi in Italien,
oder
aktuell,
Babis in Tschechien,
d.h. Leute,
die vorgeben, von Außen zu kommen, weil sie politisch möglichst unverbraucht scheinen.

Aber jeder von denen hat oder baut sich seine Netzwerke auf - um sich darüber abzusichern.
Bei Trump sehe ich das nicht - selbst mit Fox hat der sich schon mal überworfen.

Also,
das was wir hier beobachten können - ist schon ziemlich einmalig - aber schon im antiken Rom gab den einen oder anderen recht 'ungelenken' Herrscher. An denen ist es aber nicht untergegangen,
Smilie
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 30505

Beitrag(#2209191) Verfasst am: 16.04.2020, 17:43    Titel: Re: Trump ist auch noch nach 4 Jahren Antiestablishment Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Aber jeder von denen hat oder baut sich seine Netzwerke auf - um sich darüber abzusichern.
Bei Trump sehe ich das nicht - selbst mit Fox hat der sich schon mal überworfen.


Das ist vielleicht der entscheidende Irrtum, in dem sich viele Trump-Anhänger und So-la-la-Befürworter befinden. Sie wissen schon, dass Trump ein Fiesling ist, aber sie glauben, er wäre "ihr" Fiesling, der gegen "die Richtigen" austeilt. Trump teilt aber am Ende gegen jeden aus, lässt jeden fallen, feuern und verspottet ihn dann. Die Haltung "Ich stimme Trump nicht in allem zu, aber er macht vieles richtig" beruht nicht auf Gegenseitigkeit. Wenn man Trump auch nur in einem Punkt widerspricht, ist man Trumps Feind und wird Ziel der Attacken, die man vorher so sehr bewundert hat.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3925

Beitrag(#2209192) Verfasst am: 16.04.2020, 17:46    Titel: Re: Trump ist auch noch nach 4 Jahren Antiestablishment Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:


Für Trump spricht auch immer noch der Antiestablishment Faktor, wie damals bei seiner Wahl:


Das gehört dann wohl zu den Skurrilitäten in Amerika, dass sich jemand nach vier Jahren im höchsten Amt in Washington wahrhaftig noch als nicht dem Washingtoner Establishment zugehörig aufspielen kann, ohne einstimmig ausgelacht zu werden.

mmh,
Wir hatten und haben in Europa ja auch manchmal solche Fälle,
also Berlusconi in Italien,
oder
aktuell,
Babis in Tschechien,
d.h. Leute,
die vorgeben, von Außen zu kommen, weil sie politisch möglichst unverbraucht scheinen.

Aber jeder von denen hat oder baut sich seine Netzwerke auf - um sich darüber abzusichern.
Bei Trump sehe ich das nicht - selbst mit Fox hat der sich schon mal überworfen.


Die republikanische Partei ist ihm doch völlig ergeben. Er bestimmt dort klar die Richtung, nennenswerten Widerspruch gibt es kaum, das Impeachment wurde im Nu vom Tisch gefegt. Ich habe auch nicht den Eindruck, dass er übermäßig von seinem Vetorecht Gebrauch machen müsste, weil der Kongress ständig anders wollte als er.

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Also,
das was wir hier beobachten können - ist schon ziemlich einmalig - aber schon im antiken Rom gab den einen oder anderen recht 'ungelenken' Herrscher. An denen ist es aber nicht untergegangen,
Smilie


Die hatten aber andere Methoden als Wahlen, um sich ihrer Blindgänger zu entledigen zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 11578

Beitrag(#2209316) Verfasst am: 17.04.2020, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt haben sogar einige US-Sender die Nase voll von dem Geschwätz ihres selbsternannten Königs, dem die Verfassung am Ursch vorbeigeht:

Zitat:
Donald Trump hält zurzeit jeden Tag eine lange Pressekonferenz zur Corona-Krise. Manche Sender übertragen diese nicht mehr - weil sie große Zweifel an den Ausführungen des Präsidenten haben.

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/trump-und-seine-pressekonferenzen-zur-corona-krise-16697831.html


Verschiedene Gouverneure wollen selbständig planen und handeln, sie haben keinen Bock mehr auf den White-House-Trash:

Zitat:
In der Corona-Krise fühlen sich viele US-Bundesstaaten von der Regierung allein gelassen. Deshalb beginnen sie, ihre Maßnahmen am Weißen Haus vorbeizuplanen. Das bringt Präsident Trump in Rage: Bei einer Pressekonferenz setzt er die Verfassung praktisch außer Kraft.

US-Präsident Donald Trump hat im Streit um die Corona-Einschränkungen die alleinige Entscheidungshoheit für sich reklamiert. Er habe bei der Frage, wann das öffentliche Leben in den USA wieder hochgefahren werde, die "allumfassende Macht", sagte er bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus.
...
Vizepräsident Mike Pence verteidigte Trumps Äußerung dennoch. Er sagte, dieser habe im Krisenfall uneingeschränkte Befugnisse. Dieser Aussage widersprach wiederum Andrew Cuomo, der Gouverneur von New York: "Der Präsident hat keine allumfassende Macht. Wir haben eine Verfassung, wir haben keinen König" ...

https://www.n-tv.de/politik/Trump-beansprucht-allumfassende-Macht-article21711562.html

_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin

Politial language is designed to make lies sound truthful and murder respectable,
and to give the appearance of solidty to pure wind. - George Orwell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CnndrBrbr
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 269

Beitrag(#2209597) Verfasst am: 20.04.2020, 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
US-Präsident Donald Trump hat im Streit um die Corona-Einschränkungen die alleinige Entscheidungshoheit für sich reklamiert. Er habe bei der Frage, wann das öffentliche Leben in den USA wieder hochgefahren werde, die "allumfassende Macht", sagte er bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus.
Ein Mann der sagen muss, "Ich bin der König", ist kein richtiger König. (Tywin Lannister)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43495
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2210142) Verfasst am: 24.04.2020, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
......President Donald Trump suggested the possibility of an "injection" of disinfectant into a person infected with the coronavirus as a deterrent to the virus during his daily briefing Thursday....


https://www.nbcnews.com/politics/donald-trump/trump-suggests-injection-disinfectant-beat-coronavirus-clean-lungs-n1191216?cid=sm_npd_nn_fb_ma&fbclid=IwAR039nYPzR9MydR9k2fgu9JKbcVCkSl-VvpIwfiD8vflm5YYmbIidCJyHVk



Zitat:
....."We must be clear that under no circumstance should our disinfectant products be administered into the human body.".......


https://www.buzzfeed.com/emilyashton/coronavirus-donald-trump-disinfectant-warning?utm_source=dynamic&utm_campaign=bffbbuzzfeed&ref=bffbbuzzfeed&fbclid=IwAR07Hk7mLafrgsxbmh9LeABKQAV7aRsIYkrxPrMXDS4N7BrL8p3Up1ugzNw




Das ist alles so unglaublich.....wie ein kleines Kind, vor dem man alles wegschliessen muss, was gefährlich sein kann, wenn man dran rumlutscht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goedelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.10.2018
Beiträge: 558

Beitrag(#2210145) Verfasst am: 24.04.2020, 19:49    Titel: .-) Antworten mit Zitat

Passendes Potus Poster :

Sigmund Jähn, Juri Gagarin, Nils Armstrong und Donald Trump streiten sich, wer der größte Kosmonaut/Astronaut aller Zeiten ist:

"Ich war der erste Deutsche im Weltraum", sagt Jähn bescheiden.

"Ich war der erste Mensch im All", erwidert Gagarin.

"Ich war der erste auf dem Mond", wirft Armstrong ein.

"Und ich werde der erste sein, der zur Sonne fliegt", prahlt Trump.

"Mensch, das ist doch viel zu heiß", rufen die anderen entsetzt.

Darauf Trump: "Kein Problem, ich flieg nachts."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3936
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2210171) Verfasst am: 24.04.2020, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Der war gut! Daumen hoch!
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 38972
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2210175) Verfasst am: 24.04.2020, 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Der war gut! Daumen hoch!


Aber steinalt.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 23189
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2210206) Verfasst am: 25.04.2020, 09:22    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Zitat:
......President Donald Trump suggested the possibility of an "injection" of disinfectant into a person infected with the coronavirus as a deterrent to the virus during his daily briefing Thursday....


https://www.nbcnews.com/politics/donald-trump/trump-suggests-injection-disinfectant-beat-coronavirus-clean-lungs-n1191216?cid=sm_npd_nn_fb_ma&fbclid=IwAR039nYPzR9MydR9k2fgu9JKbcVCkSl-VvpIwfiD8vflm5YYmbIidCJyHVk



Zitat:
....."We must be clear that under no circumstance should our disinfectant products be administered into the human body.".......


https://www.buzzfeed.com/emilyashton/coronavirus-donald-trump-disinfectant-warning?utm_source=dynamic&utm_campaign=bffbbuzzfeed&ref=bffbbuzzfeed&fbclid=IwAR07Hk7mLafrgsxbmh9LeABKQAV7aRsIYkrxPrMXDS4N7BrL8p3Up1ugzNw




Das ist alles so unglaublich.....wie ein kleines Kind, vor dem man alles wegschliessen muss, was gefährlich sein kann, wenn man dran rumlutscht.



Und nun das Übliche Leugnen, er habe es nur sarkastisch gemeint und angeblich die Reporter angesprochen.
So wie er es früher schon gemacht hat:

https://abcnews.go.com/Politics/times-donald-trump-sarcastic-misinterpreted/story?id=41328374
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2866

Beitrag(#2210308) Verfasst am: 25.04.2020, 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, Selbst-Medikamentierung kann auch tödlich sein, wenn man keine Ahnung hat.

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/corona-amerikaner-trinkt-nach-rede-von-trump-aquarien-reiniger-tot-70269986.bild.html schrieb:
Zitat:
Sie und ihr Mann hätten dann einen Teelöffel des Reinigers mit Sprudelwasser gemischt – und gehofft, dass sie sich so nicht mit Corona infizieren.

Er starb, sie überlebte.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 6124

Beitrag(#2210310) Verfasst am: 25.04.2020, 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Tja, Selbst-Medikamentierung kann auch tödlich sein, wenn man keine Ahnung hat.

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/corona-amerikaner-trinkt-nach-rede-von-trump-aquarien-reiniger-tot-70269986.bild.html schrieb:
Zitat:
Sie und ihr Mann hätten dann einen Teelöffel des Reinigers mit Sprudelwasser gemischt – und gehofft, dass sie sich so nicht mit Corona infizieren.

Er starb, sie überlebte.

Dachte nicht, dass fiese Wünsche so schnell umgesetzt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43495
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2210311) Verfasst am: 26.04.2020, 00:26    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Tja, Selbst-Medikamentierung kann auch tödlich sein, wenn man keine Ahnung hat.

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/corona-amerikaner-trinkt-nach-rede-von-trump-aquarien-reiniger-tot-70269986.bild.html schrieb:
Zitat:
Sie und ihr Mann hätten dann einen Teelöffel des Reinigers mit Sprudelwasser gemischt – und gehofft, dass sie sich so nicht mit Corona infizieren.

Er starb, sie überlebte.



Seine letzten Worte gab er von sich als er hörte wie CNN davor warnte den Vorschlag des Präsidenten auszuprobieren: "They are fake news! I trust my president!" Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zumsel
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 3925

Beitrag(#2210321) Verfasst am: 26.04.2020, 09:55    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Tja, Selbst-Medikamentierung kann auch tödlich sein, wenn man keine Ahnung hat.

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/corona-amerikaner-trinkt-nach-rede-von-trump-aquarien-reiniger-tot-70269986.bild.html schrieb:
Zitat:
Sie und ihr Mann hätten dann einen Teelöffel des Reinigers mit Sprudelwasser gemischt – und gehofft, dass sie sich so nicht mit Corona infizieren.

Er starb, sie überlebte.



Seine letzten Worte gab er von sich als er hörte wie CNN davor warnte den Vorschlag des Präsidenten auszuprobieren: "They are fake news! I trust my president!" Sehr glücklich


In dem Fall ist Trump aber nur sehr indirekt verantwortlich, denn das, was der Typ geschluckt hat, war ja nicht das, was Trump empfohlen hatte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 1078

Beitrag(#2210418) Verfasst am: 27.04.2020, 00:18    Titel: Antworten mit Zitat

"Wann wird das Nobel Kommitee reagieren?"

"Nach seiner wiederholten Schelte gegen die "New York Times" legte Trump noch nach. Er forderte Journalisten, die für ihre "Arbeit über Russland" Nobelpreise erhalten hätten, auf, diese zurückzugeben. "Wann wird das Nobel Kommitee reagieren?", fragte Trump. "
Verwundert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43495
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2210419) Verfasst am: 27.04.2020, 01:44    Titel: Antworten mit Zitat

Der als früherer Redenschreiber von Praesident Dabbeljuh Bush des Linkstums absolut unverdächtige David Frum fordert alle Wissenschaftler und sonstigen vernünftigen Menschen in Trumps Beraterstab zum Rücktritt auf um Trumps Präsidentschaft erndgueltig zu zerstören und ich stimme hier mit ihm überein:

https://www.youtube.com/watch?v=EtBoL31Oj_E&feature=share&fbclid=IwAR2Wa-50sCid8KrElBXmzruzeh2zXnqPUxmr1eDeURTY6wdcFqtsytkloj0


Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Snow
I am the one who knocks



Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beiträge: 3936
Wohnort: Würzburg

Beitrag(#2210436) Verfasst am: 27.04.2020, 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.n-tv.de/der_tag/Anti-Trump-Song-erobert-das-Netz-article21733760.html?utm_ob_fv=1

Gröhl...
_________________
Ich irre mich nie! Einmal dachte ich, ich hätte mich geirrt, aber da hatte ich mich getäuscht

"Der Gott, der Gott sterben läßt, um Gott zu besänftigen"...Hundert Folianten, die für oder wider das Christentum geschrieben worden sind, ergeben eine geringere Evidenz als der Spott dieser zwei Zeilen.
Denis Diderot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 38972
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2210437) Verfasst am: 27.04.2020, 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
https://www.n-tv.de/der_tag/Anti-Trump-Song-erobert-das-Netz-article21733760.html?utm_ob_fv=1

Gröhl...


Super gut gemacht! Daumen hoch!
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17199
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2210516) Verfasst am: 28.04.2020, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Video nicht verfügbar

Hier gibts was:
https://www.youtube.com/results?search_query=trump+song
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43495
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2210679) Verfasst am: 29.04.2020, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Trump sorgt mit einem persönlichen Schreiben an alle Empfänger von Corona-Nothilfe dafuer, dass auch jeder weiss, wem er dafuer dankbar zu sein hat. Mit den Augen rollen


Meine Facebook-Freundin aus Colorado hat auch so'n Ding gekriegt:

Zitat:
I just got the self-congratulatory letter from the Traitor-in-Chief about the stimulus money "he" sent me. I set the letter on fire and threw it into the can I put the dog shit in.



Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CnndrBrbr
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 269

Beitrag(#2210974) Verfasst am: 03.05.2020, 11:07    Titel: Antworten mit Zitat

Trumps neuer Medizintip:

Viren sterben bei 90°.
Warum stellt Ihr die Krankenhausbetten nicht einfach im rechten Winkel auf?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 38972
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2210976) Verfasst am: 03.05.2020, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

CnndrBrbr hat folgendes geschrieben:
Trumps neuer Medizintip:

Viren sterben bei 90°.
Warum stellt Ihr die Krankenhausbetten nicht einfach im rechten Winkel auf?


Lachen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17199
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2210977) Verfasst am: 03.05.2020, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

CnndrBrbr hat folgendes geschrieben:
Trumps neuer Medizintip:

Viren sterben bei 90°.
Warum stellt Ihr die Krankenhausbetten nicht einfach im rechten Winkel auf?
Gröhl...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43495
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2211014) Verfasst am: 03.05.2020, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=phsU1vVHOQI

Columbia University professor of linguistics John McWhorter joins to discuss the unique way Donald Trump speaks which is unlike any president America's had before.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4597

Beitrag(#2211120) Verfasst am: 04.05.2020, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

CnndrBrbr hat folgendes geschrieben:
Trumps neuer Medizintip:

Viren sterben bei 90°.
Warum stellt Ihr die Krankenhausbetten nicht einfach im rechten Winkel auf?


Weil die da Fahrenheit haben! Da ist der Winkel so dass das Bett umkippt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 43495
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2211309) Verfasst am: 06.05.2020, 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Abrechnung eines Ex-Evangelikalen mit Donald Trump:

https://www.youtube.com/watch?v=H7ZQBiGhR8g


Hörenswert von vorne bis hinten. Insbesondere was der Mann zu den (von Trump ermutigten) bewaffneten Protesten gegen den Lockdown z.B. in Michigan sagt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21  Weiter
Seite 19 von 21

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group