Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Morddrohung durch Neonazis!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38690
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1001107) Verfasst am: 15.05.2008, 21:27    Titel: Morddrohung durch Neonazis! Antworten mit Zitat

Immer dreister versuchen rechte Terroristen ihre Kritiker durch offene Drohungen mundtot zu machen. Aktuell wird der Nazigegner Rainer Sauer in einem Hetzvideo, das zeitweise auf Youtube zu sehen war, mit Mord bedroht!


Zitat:
Solidarität mit Rainer Sauer -
Kein Fußbreit den Faschisten!

Im Internetportal "You Tube" rufen Neo-Nazis seit Samstagnachmittag (10. Mai) zu Mord gegen den Bocholter Rainer Sauer auf. In einem dreiminütigen Filmbeitrag wird zunächst sein Konterfei gezeigt, dann erscheint ein Maschinengewehr, dazu im Hintergrund Hetzmusik mit eindeutigen Texten. Auch persönliche Daten werden eingeblendet. Das Video ist laut Eingabedaten von "NSBocholter". Im Film erscheint eine Fahne mit "Nationaler Widerstand. Aktionsgruppe Bocholt. Mittlerweile hat "Youtube" das Video vom Netz genommen.



http://www.kein-fussbreit-den-faschisten.de/start.php

Man kann nur hoffen, dass die Hintermaenner dieser Morddrohung ermittelt werden und dauerhaft weggesperrt werden koennen..

Gruss, Bernie
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xing xiao jie
Coup de foudre



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 647
Wohnort: im Fragmentarium

Beitrag(#1001131) Verfasst am: 15.05.2008, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde sowas unglaublich.

Da lag Schäuble mit seiner Einschätzung ausnahmsweise nicht so ganz daneben.
_________________
noc Your koalafications are completely irrelephant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shevek
ohne jeglichen Respekt vor Autoritäten



Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 4289

Beitrag(#1001391) Verfasst am: 16.05.2008, 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

Xing xiao jie hat folgendes geschrieben:
Ich finde sowas unglaublich.

Da lag Schäuble mit seiner Einschätzung ausnahmsweise nicht so ganz daneben.


Nun ja, neu ist das nicht, dass sie zu solcher Brutalität bereit sind, nur in dem Kontext (Demonstration, Konfrontation mit der Polizei) ist es neu.
_________________
Endlich sind die Terroristen weg,
und es herrschen Ordnung und Ruhe und Frieden,.......

.....die, die Unheil und Armut und Krankheit verbreiten,
für sie herrschen sorglose Zeiten,
da kein bisschen Sprengstoff sie daran hindert, ihre Geschafte zu betreiben...

....endlich sind die Terroristen weg,
und es herrschen Ordnung und Ruhe und Frieden.

(Jan Delay)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uriziel
Herpiderpi



Anmeldungsdatum: 22.12.2007
Beiträge: 1728

Beitrag(#1001507) Verfasst am: 16.05.2008, 12:56    Titel: Re: Morddrohung durch Neonazis! Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:

Man kann nur hoffen, dass die Hintermaenner dieser Morddrohung ermittelt werden und dauerhaft weggesperrt werden koennen..

Gruss, Bernie



Da es ja nur eine "Drohung" und höchstens ein "Anruf" (eine "Anstiftung") zum Mord war - wird es nicht so schwer bestraft werden wie z.B ein "Mordversuch" oder gar - ein gelungener Mord!

Ich schätze, "wenn" es da Haftstrafen hageln wird - werden diese 2-einhalb, bis drei- oder gar 5 bis 7 Jahre sein... ... vielleicht sogar (nur) auf Bewährung!

Weil die Verteidigung immer behaupten kann, "aber es ist ja NICHTS passiert"! Man "wollte" ihn ja nur verletzen/umbringen - aber hat es "nicht" getan Mit den Augen rollen


Denkt an den Täterschutz in unserer Gesellschaft...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38690
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1005169) Verfasst am: 22.05.2008, 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

Die braunen Terroristen meldeten sich wieder bei Rainer Sauer. Diesmal per an ihn adressierten Brief:

http://de.indymedia.org/2008/05/217858.shtml

Zitat:
...Der an Rainer Sauer adressierte Brief hat folgenden Inhalt: „Warte, warte noch ein Weilchen, dann kommen auch wir zu Dir. Mit dem kleinen Hackebeilchen machen wir Hackemus aus Dir. Demnächst heißt es: „Linke und Kommunisten heraus.“ Ihr Dreckschweine habt in unserem Deutschland nichts verloren. Ihr seid die Verbrecher der Deutschen Nation. Wir werden euch ausrotten und das Lachen über uns wird euch noch vergehen. Wir empfehlen Dir, die Strafanzeige gegen unsere Freunde umgehend zurückzuziehen! Sonst wirst du keine Ruhe mehr haben. Wir werden dich verfolgen auf Schritt und Tritt. Heil Hitler“"


Muss eigentlich erst was passieren, bevor die Polizei gegen das Nazipack durchgreift? Oder sind die zu sehr damit beschaeftigt "gefuehlten Terror" zu bekaempfen?
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#1005172) Verfasst am: 22.05.2008, 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:

Muss eigentlich erst was passieren, bevor die Polizei gegen das Nazipack durchgreift?

Wie stellst du dir das vor?

Die Polizei ermittelt natürlich und findet hoffentlich den Täter. Mehr kann sie nicht tun.
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38690
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1005175) Verfasst am: 22.05.2008, 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Muss eigentlich erst was passieren, bevor die Polizei gegen das Nazipack durchgreift?

Wie stellst du dir das vor?

Die Polizei ermittelt natürlich und findet hoffentlich den Täter. Mehr kann sie nicht tun.


Nicht mehr und nicht weniger fordere ich! Zu diesem Zwecke waere es wohl angebracht ein paar Razzien bei einschlaegig bekannten Adressen durchzufuehren, schon um Flagge zu zeigen und dem Gesindel klar zu machen, dass Schluss ist mit lustig..
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Agnost
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 5618

Beitrag(#1005186) Verfasst am: 22.05.2008, 09:28    Titel: Re: Morddrohung durch Neonazis! Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Immer dreister versuchen rechte Terroristen ihre Kritiker durch offene Drohungen mundtot zu machen. Aktuell wird der Nazigegner Rainer Sauer in einem Hetzvideo, das zeitweise auf Youtube zu sehen war, mit Mord bedroht!


Zitat:
Solidarität mit Rainer Sauer -
Kein Fußbreit den Faschisten!

Im Internetportal "You Tube" rufen Neo-Nazis seit Samstagnachmittag (10. Mai) zu Mord gegen den Bocholter Rainer Sauer auf. In einem dreiminütigen Filmbeitrag wird zunächst sein Konterfei gezeigt, dann erscheint ein Maschinengewehr, dazu im Hintergrund Hetzmusik mit eindeutigen Texten. Auch persönliche Daten werden eingeblendet. Das Video ist laut Eingabedaten von "NSBocholter". Im Film erscheint eine Fahne mit "Nationaler Widerstand. Aktionsgruppe Bocholt. Mittlerweile hat "Youtube" das Video vom Netz genommen.



http://www.kein-fussbreit-den-faschisten.de/start.php

Man kann nur hoffen, dass die Hintermaenner dieser Morddrohung ermittelt werden und dauerhaft weggesperrt werden koennen..

Gruss, Bernie


Bestrafung gemäss den Gesetzen an der Obergrenze des Strafrahmens ist zu wünschen.

Agnost
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bliss
registrierter User



Anmeldungsdatum: 06.03.2008
Beiträge: 312

Beitrag(#1005726) Verfasst am: 22.05.2008, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde mir auch wünschen, das die Polizei hier schnelle Erfolge verbuchen kann. Solche typen sind einfach widerlich.

Wir den aufgrund einer morddrohung ermittelt? Ich hab mich damit nicht sonderlich beschäftig, aber ich meine ab und zu mal mitbekommen zu haben, das den bedrohten eben nicht geholfen wurde, bis es dann soweit war, dann hatte man ja etwas zum ermitteln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1005730) Verfasst am: 22.05.2008, 20:42    Titel: Re: Morddrohung durch Neonazis! Antworten mit Zitat

Agnost hat folgendes geschrieben:
Bestrafung gemäss den Gesetzen an der Obergrenze des Strafrahmens ist zu wünschen.

Agnost


yep.
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10074

Beitrag(#2134107) Verfasst am: 10.05.2018, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

Bin gerade auf ein Interview mit einer Aussteigerin aus der rechtsextremen Szene gestoßen:

Zitat:
Wurden Sie bedroht?

Ja. Unser Verein hatte anfangs eine Hotline für Aussteiger, irgendwann haben da nur noch besoffene Nazis draufgequatscht, auch mit Drohungen. Neben unserem damaligen Wohnhaus prangte eines Morgens ein Hakenkreuz an der Wand und der Spruch: Wir kriegen euch.

https://www.taz.de/%215450880/


Siehe auch Neonazi-Aussteigerin besucht jüdische Gemeinde
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Querdenker
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 1830
Wohnort: NRW

Beitrag(#2134108) Verfasst am: 10.05.2018, 18:59    Titel: Linke Gewalt in Deutschland nimmt deutlich zu Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Muss eigentlich erst was passieren, bevor die Polizei gegen das Nazipack durchgreift? Oder sind die zu sehr damit beschaeftigt "gefuehlten Terror" zu bekaempfen?



welt.de Von Martin Niewendick 09.05.2018 hat folgendes geschrieben:
Die Zahl der linksextremistischen Gewalttaten in der Bundesrepublik ist 2017 deutlich gestiegen.
[...]
Die Zahl rechts motivierter Gewalttaten ist hingegen deutlicher rückläufig.


welt.de Von Martin Niewendick 09.05.2018

Mit den Augen rollen
_________________
Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Die Bibel: Ein Buch, sie zu knechten, sie alle zu finden, Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden (frei nach Tolkien)

Reinhard Mey - Sei wachsam (live)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Querdenker
registrierter User



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 1830
Wohnort: NRW

Beitrag(#2134109) Verfasst am: 10.05.2018, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

welt.de 08.05.2018 hat folgendes geschrieben:
Allein 959 Delikte seien in diesem Zusammenhang von links motivierten Tätern verübt worden. Das Aggressionsniveau und die Bereitschaft, Leib und Leben von Polizeibeamten zu gefährden, habe „eine neue Dimension“ erreicht, sagte Seehofer.


welt.de 08.05.2018 Mehr linke Gewalt, Judenhass und Kinderpornos in Deutschland



Bildlink

Mit den Augen rollen
_________________
Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Die Bibel: Ein Buch, sie zu knechten, sie alle zu finden, Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden (frei nach Tolkien)

Reinhard Mey - Sei wachsam (live)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10074

Beitrag(#2134111) Verfasst am: 10.05.2018, 19:27    Titel: Re: Linke Gewalt in Deutschland nimmt deutlich zu Antworten mit Zitat

Querdenker hat folgendes geschrieben:
[...]

welt.de Von Martin Niewendick 09.05.2018 hat folgendes geschrieben:
Die Zahl der linksextremistischen Gewalttaten in der Bundesrepublik ist 2017 deutlich gestiegen.
[...]
Die Zahl rechts motivierter Gewalttaten ist hingegen deutlicher rückläufig.


welt.de Von Martin Niewendick 09.05.2018

Mit den Augen rollen


Zitat:
Als Hauptgrund für die Zunahme linker Gewalt nannte Seehofer die Ausschreitungen am Rande des G-20-Gipfels in Hamburg im vergangenen Juli.

Ha-ha-ha zynisches Grinsen


Aber beinahe verschämt, weil es nicht ins propagandistische Konzept passt:
Zitat:
Dennoch machen rechte Straftaten noch immer den Großteil aller politisch motivierten Delikte aus


Mist aber auch... Sehr glücklich

Die Zitate stammen aus dem oben verlinkten Welt-Artikel


Edith: Nebenbei @Querdenker: Getürkte Statistiken sind hier OT. (Auch wenn ich verstehe, dass du deine Buddies in Schutz nehmen willst)
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2378

Beitrag(#2134115) Verfasst am: 10.05.2018, 19:44    Titel: Re: Linke Gewalt in Deutschland nimmt deutlich zu Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Als Hauptgrund für die Zunahme linker Gewalt nannte Seehofer die Ausschreitungen am Rande des G-20-Gipfels in Hamburg im vergangenen Juli.

Ha-ha-ha zynisches Grinsen

Das ist nicht lustig.
Brandstiftung bleibt Brandstiftung, ein Steinwurf kann tödlich sein, Plünderung kann Geschäftsleute ruinieren, Landfriedensbruch ist und bleibt eine Straftat.
Egal von welcher politischen Seite.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34560
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2134120) Verfasst am: 10.05.2018, 20:06    Titel: Re: Linke Gewalt in Deutschland nimmt deutlich zu Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Als Hauptgrund für die Zunahme linker Gewalt nannte Seehofer die Ausschreitungen am Rande des G-20-Gipfels in Hamburg im vergangenen Juli.

Ha-ha-ha zynisches Grinsen


Das halte ich durchaus für möglich.
Da gab es einige Dutzend, wenn nicht hundert Straftaten. Egal ob Steine werfen, oder Geschäfte plündern. Das wurde bestimmt alles unter "linke Straftat" einsortiert.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10074

Beitrag(#2134121) Verfasst am: 10.05.2018, 20:18    Titel: Re: Linke Gewalt in Deutschland nimmt deutlich zu Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Als Hauptgrund für die Zunahme linker Gewalt nannte Seehofer die Ausschreitungen am Rande des G-20-Gipfels in Hamburg im vergangenen Juli.

Ha-ha-ha zynisches Grinsen

Das ist nicht lustig. (...)

Nein. Deshalb auch das zynische Grinsen.
Ich setze aber (letztlich aufgrund deiner Posts in Strassenkampf/Selbstverteidigung ) auch nicht voraus, dass du die übergeordnete Dimension des Themas verstehst.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2378

Beitrag(#2134129) Verfasst am: 10.05.2018, 21:48    Titel: Re: Linke Gewalt in Deutschland nimmt deutlich zu Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Als Hauptgrund für die Zunahme linker Gewalt nannte Seehofer die Ausschreitungen am Rande des G-20-Gipfels in Hamburg im vergangenen Juli.

Ha-ha-ha zynisches Grinsen

Das ist nicht lustig. (...)

Nein. Deshalb auch das zynische Grinsen.
Ich setze aber (letztlich aufgrund deiner Posts in Strassenkampf/Selbstverteidigung ) auch nicht voraus, dass du die übergeordnete Dimension des Themas verstehst.

Die "übergeordnete Dimension des Themas" ist auch denjenigen egal, die einen Stein an den Kopf bekommen, oder deren Auto angezündet wird, oder deren Laden geplündert wird.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 10074

Beitrag(#2134148) Verfasst am: 10.05.2018, 23:45    Titel: Re: Linke Gewalt in Deutschland nimmt deutlich zu Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Als Hauptgrund für die Zunahme linker Gewalt nannte Seehofer die Ausschreitungen am Rande des G-20-Gipfels in Hamburg im vergangenen Juli.

Ha-ha-ha zynisches Grinsen

Das ist nicht lustig. (...)

Nein. Deshalb auch das zynische Grinsen.
Ich setze aber (letztlich aufgrund deiner Posts in Strassenkampf/Selbstverteidigung ) auch nicht voraus, dass du die übergeordnete Dimension des Themas verstehst.

Die "übergeordnete Dimension des Themas" ist auch denjenigen egal, die einen Stein an den Kopf bekommen, oder deren Auto angezündet wird, oder deren Laden geplündert wird.

q.e.d.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34560
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2134155) Verfasst am: 11.05.2018, 08:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese aus der Statistik lediglich, dass es über 33 Mal mehr Gewalttaten von Links und Rechts gibt, als von religiöse Fanatiker.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group