Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Coronavirus
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 245, 246, 247, 248  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kat
Stanislaus Katczinsky



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 738

Beitrag(#2259298) Verfasst am: 22.08.2021, 09:50    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Homo paniscus (Bonobo)             20 000 Stück                 (Tendenz fallend)
Homo troglodytes (Schimpanse) 330 700 Stück               (Tendenz fallend)
Homo sapiens (Mensch)               7 900 000 000 Stück     (Tendenz steigend)

Na siehste - Geht doch!

So sieht jeder auf den ersten Blick, um was für Zahlen es sich handelt ohne erst umständlich die Nullen zählen zu müssen!

Danke!
(ehrlich, und nicht ironisch gemeint)
_________________
8. Fällt der Schatten eines Geiers auf einen weißen Hahn,
der auf zwei verkohlten Hölzern eines erloschenen Feuers sitzt,
befindest du dich in einer beklagenswerten Situation.
Du sollst dennoch nicht deinen Mut sinken lassen
noch den Hahn mit seinem Namen grüßen,
die Hölzer verspeisen,
den Geier schlagen
oder deinen Bruder unzureichend begrüßen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moecks
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 4559

Beitrag(#2259301) Verfasst am: 22.08.2021, 10:49    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Es geht nicht um die Zustimmung, auch wenn die in der Tat ein weiteres großes Problem wäre, es geht darum, das es nicht durchführbar ist. Das wurde schon mehrmals dargelegt!
Fake-News!
Es gibt genug Länder die es gemacht haben und immer wieder schaffen,

Blödsinn. Offenbar steht diese Strategie gerade in Neuseeland vor dem Aus. Siehe Link.
https://www.n-tv.de/panorama/Neuseeland-gibt-Null-Covid-Strategie-auf-article22757114.html

Auch in anderen Ländern die dies versucht haben Australien, Thailand, Vietnam scheitert diese Strategie gerade katastrophal. Hinzu kommt dass in all diesen Ländern die Impfstoffbeschaffung eher halbherzig vonstatten ging und die Impfmoral in der Bevölkerung eher bescheiden ist.
Du redest von ein paar Wochen Lockdown, aber schau dir Thailand oder Australien an.
Was machst du wenn die Situation auch nach wochenlangem Lockdown noch nicht besser ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2190

Beitrag(#2259324) Verfasst am: 22.08.2021, 17:56    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

Kat hat folgendes geschrieben:
neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Fake-News!
Es gibt genug Länder die es gemacht haben und immer wieder schaffen, ...


Mensch, das Ganze wurde hier doch schon so oft durchgekaut!
Wie willst Du das denn in irgendwelchen Slums in Indien, wo ganze Großfamilien in einer Welchblechhütte ohne Wasser oder Toilette oder gar Klimaanlage hausen durchführen?


Das wurde schon vor ein paar Wochen gefragt. Da war die Antwort so ungefähr: "Da solle man halt ein paar kg Reis vorbei bringen"

Die Haltung von "neurosemantik" finde ich in Bezug auf NullCovid Menschenverachtend oder eben total weltfremd. Da hab ich den Eindruck, jemand hat noch nie einen Fuß vor die Tür gesetzt, geschweige denn aus Deutschland raus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neurosemantik
stets um intellektuelle Redlichkeit bemüht



Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 286

Beitrag(#2259356) Verfasst am: 23.08.2021, 12:22    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Das wurde schon vor ein paar Wochen gefragt. Da war die Antwort so ungefähr: "Da solle man halt ein paar kg Reis vorbei bringen"
Genau, die Menschen wo anders sind nämlich auch nur homo sapiens und könnten wenn sie wollte, aber es will ja niemand.

Und jetzt im Sommer sterben sowohl in GB als auch in Frankreich bei Millionen Unimpfbaren schon wieder
auf das Jahr hochgerechnet je über 30 000 Menschen und der Winter und AY.3 sind noch nicht da.
Auch wenn wahlkampftechnisch niemand Maßnahmen will müssen die spätestens bei vollen
Intensivstationen im Winter wieder kommen. Und auch nächsten Winter und auch in 1000 Jahren

Unabhängig von den offenbar wertlosen Menschenleben; hat da eigentlich schon einmal jemand die
Ewigkeitskosten für die Wirtschaft ausgerechnet?
Hier im Ruhrgebiet müssen nach dem bisschen Kohleabbau jetzt für ewig die Pumpen laufen.
Der Atommüll muss auch Jahrmillionen gelagert werden. Das ist alles auch wirtschaftlich sehr kurzfristig gedacht.
_________________
Gott ist die größte Verschwörungstheorie. (aber sie hilft offenbar vielen die aus der Absurdität des Lebens resultierende kognitive Dissonanz zu ertragen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2190

Beitrag(#2259362) Verfasst am: 23.08.2021, 13:56    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Das wurde schon vor ein paar Wochen gefragt. Da war die Antwort so ungefähr: "Da solle man halt ein paar kg Reis vorbei bringen"
Genau, die Menschen wo anders sind nämlich auch nur homo sapiens und könnten wenn sie wollte, aber es will ja niemand.
...


Fragt sich, wer hier Menschen nichts wert findet. Traurig

und den Begriff "ewig" benutzt du schon ein wenig inflationär. Außerdem wurde dir hier schon vielfach erklärt, dass es nichts damit zu tun hat, dass niemand will. Es geht um praktikable und realistische Möglichkeiten. Und von der Realität in vielen Gebieten der Erde hast du anscheinend weniger als keine Ahnung. Bevor du also so groß rum posaunst solltest du dich erst mal informieren.

Das sagen dir nicht nur die Leute hier, das sagen auch Leute die sich mit der Materie beschäftigen, z.B. Cicin-Sain vom Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung

Zitat:
Man kann 7,8 Milliarden Menschen auf der Erde nicht gleichzeitig zwingen, sich in die Isolation zu begeben. Das ist nicht machbar. Selbst wenn das ginge, würden wir die Patienten auf den Intensivstationen ihrem Schicksal überlassen. Aber das geht nicht. Um Gottes Willen, es sind doch Menschen....
...Der Zeitraum von 14 Tagen bezieht sich nur auf Menschen mit leichten oder keinen Symptomen. Es gibt aber auch Menschen mit schwerem Verlauf, die über fünf, sechs Wochen krank und auch ansteckend sind. ...Das Virus ist auf Tiere übertragbar. Das wissen wir, weil wir an Hand von Tieren Infektionsmodelle oder Impfstudien erstellen. Das heißt aber auch, dass man nicht ausschließen kann, dass Tiere das Virus weiterhin verbreiten
14 Tage Quarantäne für alle und das Virus ist erledigt?

Und davon abgesehen, dass Leute auch nach 14 Tagen noch ansteckend sein können - was ist mit unserer Tierhaltung? Landwirtschaft allgemein? Tiere und Pflanzen müssen versorgt und geerntet werden, wer beaufsichtigt und wartet Strom, Wasser, Abwasseranlagen, Heizungen aller Art?....
Du hockst in einer Höhle ohne Sicht nach draussen. Alles lebensnotwendige wird dir rein gereicht, dein Fäkalien werden ohne dein Zutun entfernt. Wer das macht, woher alles kommt - das interessiert dich nicht die Bohne. Du forderst, Alle könnten sich doch zu dir in die Höhle setzen, dann wären alle Probleme gelöst. Das finde ich nun menschenverachtend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 13973

Beitrag(#2259364) Verfasst am: 23.08.2021, 14:11    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:

Auch wenn wahlkampftechnisch niemand Maßnahmen will müssen die spätestens bei vollen
Intensivstationen im Winter wieder kommen. Und auch nächsten Winter und auch in 1000 Jahren

Wurden letzten Winter nicht Intensivbetten abgebaut? Kliniken bekamen Geld wenn ihre Intensivstation 80%+ belegt war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neurosemantik
stets um intellektuelle Redlichkeit bemüht



Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 286

Beitrag(#2259366) Verfasst am: 23.08.2021, 14:15    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Man kann 7,8 Milliarden Menschen auf der Erde nicht gleichzeitig zwingen, sich in die Isolation zu begeben.
Behauptungen werden nicht wahrer wenn man sie immer wieder (auch von anderen aus dem Westen) widerholt.
Zumindest an China sieht man, dass es immer wieder funktioniert!.
Mit einer Impfquote die todsicher immer unter 70% bleiben wird ist es jedenfalls definitiv nicht zu schaffen.

Was wäre denn Dein Plan? :


_________________
Gott ist die größte Verschwörungstheorie. (aber sie hilft offenbar vielen die aus der Absurdität des Lebens resultierende kognitive Dissonanz zu ertragen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kat
Stanislaus Katczinsky



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 738

Beitrag(#2259373) Verfasst am: 23.08.2021, 16:53    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Das wurde schon vor ein paar Wochen gefragt. Da war die Antwort so ungefähr: "Da solle man halt ein paar kg Reis vorbei bringen"
Genau, die Menschen wo anders sind nämlich auch nur homo sapiens und könnten wenn sie wollte, aber es will ja niemand.


Alsogut, dann geh mal mit gutem Beispiel voran und mach einen Selbstversuch – zumindest im Gedanken.

Such Dir eine Wellblechgarage. Naja, ich will großzügig sein – nimm gleich eine Doppelgarage.

Dann nimm Deine „paar kg Reis“ mit, vergiss aber das Wasser nicht. Reis quillt auf und braucht daher zum Kochen die fünffache Menge Wasser. Für ein kg Reis also 5 Liter Wasser. Dann natürlich noch Trinkwasser, mindestens 2 Liter je Tag. Aufs Waschen kannst Du ja 14 Tage verzichten.

Dann natürlich einen Eimer, in dem Du dann zwei Wochen lang deine Exkremente absetzt. Praktischerweise mit Deckel. Aber einen großen Eimer. Die zwei Liter Trinkwasser wollen irgendwann wieder raus.

Dann stell Dir das Ganze im tropischen Klima vor. Dann brauchst Du noch mehr Trinkwasser, da Du viel ausschwitzt. Gibt übrigens einen interessanten Körpergeruch, also solltest Du vielleicht doch Wasser zum Waschen mitnehmen…

So, und jetzt stell Dir vor, Du bist nicht allein in der Doppelgarage, sondern noch mit 5 Geschwistern, Deiner Mutter und dessen Mutter. Dann brauchst Du natürlich noch wesentlich mehr Reis, Trinkwasser und Eimer für die Exkremente.

Gibt bestimmt einen schönen Geruch nach Schweiß und Exkrementen.
Lustig übrigens, wenn die Kinder rumtollen und dabei einen Eimer umwerfen…

Interessant auch, wie die 8 Personen es zwei Wochen unter solchen Bedingungen aushalten, ohne sich gegenseitig umzubringen.

Na, wie lange glaubst Du, dass Du sowas aushälst?
_________________
8. Fällt der Schatten eines Geiers auf einen weißen Hahn,
der auf zwei verkohlten Hölzern eines erloschenen Feuers sitzt,
befindest du dich in einer beklagenswerten Situation.
Du sollst dennoch nicht deinen Mut sinken lassen
noch den Hahn mit seinem Namen grüßen,
die Hölzer verspeisen,
den Geier schlagen
oder deinen Bruder unzureichend begrüßen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2190

Beitrag(#2259375) Verfasst am: 23.08.2021, 18:19    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
neurosemantik hat folgendes geschrieben:

Auch wenn wahlkampftechnisch niemand Maßnahmen will müssen die spätestens bei vollen
Intensivstationen im Winter wieder kommen. Und auch nächsten Winter und auch in 1000 Jahren

Wurden letzten Winter nicht Intensivbetten abgebaut? Kliniken bekamen Geld wenn ihre Intensivstation 80%+ belegt war.

Blödsinn, das ist Schiffmann und Wagenknecht Gewäsch
Zitat:
Abgebaut wurden die Kapazitäten aber nicht; vielmehr gibt es dafür zwei simple Erklärungen: Zum einen wurde laut dem DIVI ab dem 3. August die Erfassung der Intensivbetten umgestellt. Seitdem müssen die Kliniken zusätzlich zu den belegbaren und freien Betten auch ihre Notfallreservekapazität melden. ..., ein Teil der vorig als frei gemeldeten Betten nun als Notfallreservekapazität gemeldet wird", heißt es als Erklärung vom DIVI....

... Notfallreserve taucht weder bei Schiffmann noch bei Wagenknecht auf. ... zum 1. August 2020 die Personaluntergrenze für Intensivstationen wieder eingeführt,....
....Intensivbetten dürfen nämlich nur dann als solche gezählt werden, wenn auch entsprechendes Personal Faktencheck Intensivbetten abgebaut?




neurosemantik hat folgendes geschrieben:
narr hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Man kann 7,8 Milliarden Menschen auf der Erde nicht gleichzeitig zwingen, sich in die Isolation zu begeben.
Behauptungen werden nicht wahrer wenn man sie immer wieder (auch von anderen aus dem Westen) widerholt. ...

zitier' gefälligst korrekt. Das hat Cicin-Sain vom Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung gesagt.

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Was wäre denn Dein Plan?

Mein Plan? Da ich weder in der Virologie, noch der Epidemiologie und auch nicht in der Politik auf dem Gebiet arbeite folge ich hier Leuten die Verstand von der Materie habe und gleiche es mit meinen Erfahrungen aus der Zeit, die ich in Afrika und Asien verbracht habe ab.
Der gangbare Weg sind die Maßnahmen die getroffen wurden: Sozialer Abstand, Hände waschen, Mundschutz, Testen, Lüften und IMPFEN. Bevor über eine flächendeckende Impfung in den Industrieländern nachgedacht wird muss mehr in armen Ländern geimpft werden. Bei uns muss mehr für eine bessere Impfquote gemacht werden. Ich hätte nichts gegen eine Impfpflicht. Und je nach Inzidenz wird es auch wieder örtliche Lockdowns geben müssen.

Wie wäre es, wenn du auf die Argumente die in dem Artikel gebracht werden eingehen würdest?


neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Man kann 7,8 Milliarden Menschen auf der Erde nicht gleichzeitig zwingen, sich in die Isolation zu begeben.

Zumindest an China sieht man, dass es immer wieder funktioniert!...

Ach? China hat so zugelegt inzwischen? Die haben 7,8Mil Leute in Quarantäne gehabt? Respekt! Wie geht das bei einer Bevölkerung von 1,398Mil? Außerdem wurden auch in China einzelne Städte bzw Regionen abgeriegelt und nicht das ganze Land.

Kat hat folgendes geschrieben:

Alsogut, dann geh mal mit gutem Beispiel voran und mach einen Selbstversuch – zumindest im Gedanken.

Such Dir eine Wellblechgarage. Naja, ich will großzügig sein – nimm gleich eine Doppelgarage.

...., wie die 8 Personen es zwei Wochen unter solchen Bedingungen aushalten, ohne sich gegenseitig umzubringen.
....

Ja, genau, dann kann noch eine Oma dazu die grad am sterben ist, eine Hochschwangere kurz vor der Niederkunft, 5 Kinder von 0-10 und ein Hund. Würzen wir noch mit 150 Moskitos und einer Population Flöhe. skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MeineGitarreBrauchtStrom
schmutzabweisend



Anmeldungsdatum: 19.06.2009
Beiträge: 1785
Wohnort: Aldi-Nord

Beitrag(#2259381) Verfasst am: 23.08.2021, 20:09    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
was ist mit unserer Tierhaltung? Landwirtschaft allgemein? Tiere und Pflanzen müssen versorgt und geerntet werden, wer beaufsichtigt und wartet Strom, Wasser, Abwasseranlagen, Heizungen aller Art?....

Und bei weitem nicht nur das. Darüber hinaus bräuchte man in einem 14-Tage-Komplettlockdown weiterhin Polizei, Feuerwehr, Krankenhäuser, Arztpraxen, Apotheken, Alten-, Kinder- und Behindertenheime. Außerdem Strom-, Wasser-, Gas-, Telekommunikationsversorgung, damit sich alle schön weiterhin mit Netflix betäuben können. Zoos, Botanische Gärten, Tierheime und Zooshops, Forschungslabore usw. können ebenfalls nicht 14 Tage lang mal eben die Bakterienkulturen liegen lassen. Diese Grundversorgung benötigt ihrerseits eine Aufrechterhaltung der logistischen Versorgung mit LKW, Bahn, Binnenschiffahrt, ÖPNV und PKW für Waren und Mitarbeiter, und diese Logistik benötigt wiederum Treibstoffversorgung sowie Wartungs- und Werkstätten. Und an etliche andere notwendige Wirtschaftszweige habe ich hier nicht mal gedacht.

Und wenn man dann mal betrachtet, wie Gegner der heutigen Coronamaßnahmen sich bereits gegen das läppische Tragen einer medizinischen Maske im Supermarkt wehren und "DIKTATUR!" kreischen, werden die sich sicherlich nicht 14 Tage zuhause einsperren lassen, weil die Regierung das gerne so möchte. Aufrufe dazu wären für die nichts anderes als die Einleitung der NWO. Weder würden die üblichen Schreihälse sich einsperren lassen, noch würden weite Teile der normalen, geistig gesunden Bevölkerung konsequent zuhause bleiben. Also benötigt man Polizei, Bundeswehr und Sicherheitsfirmen, die die Straßen patroullieren sowie sämtliche Supermärkte und sämtliche Firmen, zzgl. Hafenanlagen und andere Containerlager, vor Einbrüchen schützen. Denn selbst, wenn Supermarktregale zum Lockdownbeginn leergekauft wären (sie wären es nicht), gibt es in Firmen genügend Computer etc., die Einbrecher anlocken würden. Also benötigt man zusätzlich sicherlich Hubschrauber, die wieder ihren eigenen logistischen Rattenschwanz hinter sich herziehen.

Dieser keineswegs kleine Teil der weiterhin arbeitenden Bevölkerung wuselt somit im Total-Lockdown weiterhin bunt durcheinander herum, hat zwangsläufig Kontakt mit anderen arbeitenden Menschen und gibt munter unbewußt Viren weiter. Und all diese Menschen benötigen vor dem Lockdown Passierscheine für die vielen Straßensperren, damit sich auch bloß keine Privatpersonen zwecks Verwandtenbesuche dazwischenmogeln. Wenn man sich erinnert, wie vergleichbar leicht es war, für Coronahilfen zu betrügen oder bei der Vergabe von Impfstoffen, kann man getrost vergessen, daß bereits eine solche, aufs Notwendigste reduzierte Passierscheinorganisation irgendwie möglich wäre.

Und das alles bezieht sich nur auf Deutschland oder überhaupt auf entwickelte Länder. Wie sollten die hier schon erwähnten Entwicklungsländer mit nicht existierenden oder schwach entwickelten Strukturen eine Grundversorgung aufrechterhalten? Und wie möchte man anschließend verhindern, daß das Coronavirus nach dem Lockdown von Tieren zurück auf den Menschen übertragen wird? Gut, Neurosemantik interessiert das nicht wirklich, der ist nur zum Trollen hier. Das merkt man u.a. daran, daß er weiterhin nicht auf die Probleme eingeht und sich lediglich einsilbig wiederholt. Aber es gibt im fgh ja noch andere User, die einen weltweiten Lockdown befürworten würden. Und die müßten eben zu jedem einzelnen dieser Punkte sagen, wie man ihn lösen könnte. Schön wär's, aber ist halt blöderweise nichts mit 14 Tagen Generalurlaub und danach ist das Problem fort.
_________________
Beten ist die höflichste Art, jemandem nicht zu helfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19599

Beitrag(#2259382) Verfasst am: 23.08.2021, 20:16    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Und jetzt im Sommer sterben sowohl in GB als auch in Frankreich bei Millionen Unimpfbaren schon wieder
auf das Jahr hochgerechnet je über 30 000 Menschen und der Winter und AY.3 sind noch nicht da.

Den 31.12. aufs Jahr hochgerechnet sterben wahrscheinlich jedes Jahr hunderte Menschen in Deutschland an Silvesterfeuerwerksunfällen.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 17847
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2259398) Verfasst am: 24.08.2021, 10:58    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Und jetzt im Sommer sterben sowohl in GB als auch in Frankreich bei Millionen Unimpfbaren schon wieder
auf das Jahr hochgerechnet je über 30 000 Menschen und der Winter und AY.3 sind noch nicht da.

Den 31.12. aufs Jahr hochgerechnet sterben wahrscheinlich jedes Jahr hunderte Menschen in Deutschland an Silvesterfeuerwerksunfällen.

Die sind aber nicht ansteckend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25585
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2259400) Verfasst am: 24.08.2021, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Denn da ist m.E. ein 'Technikglaube' am Werk, eine technische Lösung muß her, hightech.

Wie z.B. eine OP am gebrochenen Bein. Oder ein Herzschrittmacher. Hightech eben. Ist doch geil. Noch nie Zahnschmerzen gehabt? Noch nie eine IBU eingeworfen? Alles Hightech. Muss man nicht dran glauben. Wirkt trotzem.


Also ich versuche ja nun schon einiger zeit herauszufinden, was es am Biontech Impfstoff so Kritikwürdiges, dass man es ständig erwähnen müsste.

Nun lese ich also: Hightech.
Aha.
Das ist es also? Am Kopf kratzen
Ganz schön schwach oder?
Hightech ist aber kein wertender Begriff. Das kann es doch nicht sein!

Dazu auch folgende weitere Gedanken:
1. Warum soll diese Art von Impfstoff "HighTech" sein und ein Vektorimpfstoff nicht? Hier ist ein Beispielbild der Firma in St. Petersburg, die SputnikV herstellt:
https://de.dreamstime.com/redaktionelles-bild-forschungslabor-der-biotechnologiefirma-biocad-image80917085
Ist das etwa nicht "HighTech"?

2. Was genau ist denn HighTech an einem mRNA Impfstoff? Die Wirkweise ist ja simple Biologie, etwas was, wie schon gesagt, Milliardenfach im Körper täglich passiert. Da ist auch nichts technisches oder Neuartiges dabei.

Kann es sein, dass die Ablehnung an Uninformiertheit und Nichtwissen beruht?


kommt dazu noch irgendwann eine Antwort, sehr gut? Ungeduldiges Händetrommeln...
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neurosemantik
stets um intellektuelle Redlichkeit bemüht



Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 286

Beitrag(#2259403) Verfasst am: 24.08.2021, 12:00    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Den 31.12. aufs Jahr hochgerechnet sterben wahrscheinlich jedes Jahr hunderte Menschen in Deutschland an Silvesterfeuerwerksunfällen.
Das ist wirklich einer der dümmsten Kommentare den Du je hier abgesondert hast, als würde wie durch ein Wunder das
millionenfache weltweite Sterben plötzlich aufhören. Einfach nur inhuman, geschmacklos, zynisch oder
dumm. Coronaverharmlosung pur. skeptisch
narr hat folgendes geschrieben:
Ach? China hat so zugelegt inzwischen?
China bekommt aber auch Delta immer wieder in den Griff was beweist, dass es möglich wäre, wenn hier nur irgend jemand wollte
und dem millionenfachen Tod nicht völlig gleichgültig gegenüberstünde:                              Böse

_________________
Gott ist die größte Verschwörungstheorie. (aber sie hilft offenbar vielen die aus der Absurdität des Lebens resultierende kognitive Dissonanz zu ertragen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25585
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2259404) Verfasst am: 24.08.2021, 12:02    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Den 31.12. aufs Jahr hochgerechnet sterben wahrscheinlich jedes Jahr hunderte Menschen in Deutschland an Silvesterfeuerwerksunfällen.
Das ist wirklich einer der dümmsten Kommentare den Du je hier abgesondert hast, als würde wie durch ein Wunder das
millionenfache weltweite Sterben plötzlich aufhören. Einfach nur inhuman, geschmacklos, zynisch oder
dumm. Coronaverharmlosung pur. skeptisch


Krass, du verstehst es ja wirklich nicht! Geschockt

Das hat nichts mit Coronaverharmlosung zu tun, sondern es sollte deine absurde Hochrechnung einen Beitrag davor verdeutlichen.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neurosemantik
stets um intellektuelle Redlichkeit bemüht



Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 286

Beitrag(#2259405) Verfasst am: 24.08.2021, 12:34    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Das hat nichts mit Coronaverharmlosung zu tun, sondern es sollte deine absurde Hochrechnung einen Beitrag davor verdeutlichen.
Wenn es mit 1 400 000 000 Chinsen klappt, ist das der Beweis, dass es mit 7 800 000 000 Menschen nicht klappen würde? skeptisch
_________________
Gott ist die größte Verschwörungstheorie. (aber sie hilft offenbar vielen die aus der Absurdität des Lebens resultierende kognitive Dissonanz zu ertragen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25585
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2259406) Verfasst am: 24.08.2021, 12:37    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Das hat nichts mit Coronaverharmlosung zu tun, sondern es sollte deine absurde Hochrechnung einen Beitrag davor verdeutlichen.
Wenn es mit 1 400 000 000 Chinsen klappt, ist das der Beweis, dass es mit 7 800 000 000 Menschen nicht klappen würde? skeptisch


GeschocktGeschocktGeschocktGeschocktGeschocktGeschockt

Hast du Schwierigkeiten allgemein online Diskussionen zu folgen?
Lies doch einfach mal nach, wo du was von Hochrechnung geschrieben hast! Auf diese Aussage bezog sich tillich!

Warte, ich gebe dir den Hinweis.
HIER, 7 Beiträge nach oben gehen:
https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2259382#2259382
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16235
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2259407) Verfasst am: 24.08.2021, 12:42    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Und jetzt im Sommer sterben sowohl in GB als auch in Frankreich bei Millionen Unimpfbaren schon wieder
auf das Jahr hochgerechnet je über 30 000 Menschen und der Winter und AY.3 sind noch nicht da.

Den 31.12. aufs Jahr hochgerechnet sterben wahrscheinlich jedes Jahr hunderte Menschen in Deutschland an Silvesterfeuerwerksunfällen.


Und vergiss nicht den Feinstaub, die Verkehrsunfälle, Opfer von Umweltzerstörung und andere Schicksalsschläge.

Julian Reichelt erinnert „uns“ ja auch ständig daran, dass „Freiheit“ ihren Preis habe.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2190

Beitrag(#2259409) Verfasst am: 24.08.2021, 14:04    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

@"neurosemantik" wie ist das mit einer Erklärung, was man mit all den Arbeiten macht die man nicht so einfach liegen lassen kann? Alles was hier und in dem Artikel https://www.mdr.de/wissen/corona-quarantaene-fuer-alle-funktioniert-nicht100.htmlschon x Mal angesprochen wurde?
Ungeduldiges Händetrommeln...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neurosemantik
stets um intellektuelle Redlichkeit bemüht



Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 286

Beitrag(#2259432) Verfasst am: 24.08.2021, 19:35    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

Draußen arbeiten oder bei mehr als einer Person im Raum BSL-4 - Kleidung. Cool
_________________
Gott ist die größte Verschwörungstheorie. (aber sie hilft offenbar vielen die aus der Absurdität des Lebens resultierende kognitive Dissonanz zu ertragen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25585
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2259554) Verfasst am: 26.08.2021, 08:29    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade in der Washington Post gelesen:

Zitat:
The reported increase in ventilators comes at a time when the coronavirus is roaring in Florida, where an average of more than 20,000 people a day are being infected. The summer spike, fueled by the highly transmissible delta variant and millions of Americans who remain unvaccinated, has resulted in nearly 15,200 people in Florida hospitalized with covid-19 as of early Wednesday


Und dazu:
Zitat:
“There is this rapid, accelerated rise that is unprecedented,” Ed Jimenez, chief executive of the University of Florida Health Shands Hospital, told MSNBC. Jimenez added that 90 percent of the patients at his hospital in Gainesville, Fla., are unvaccinated.


Florida und andere Staaten, mit einem hohen Anteil von Impfverweigerern stecken in der vierten Welle hauptsächlich ausgelöst durch diese Leute.

Und nein, die persönliche Freiheit unvernünftig zu sein hört genau da auf!
https://www.washingtonpost.com/opinions/2021/08/21/how-unvaccinated-pandemic-threaten-everyones-health/

Zitat:
But the surge has also affected non-covid patients, such as the Texas shooting victim who had to wait more than a week for surgery. Louisiana stroke victims who can’t get admitted to hospitals. And the cancer patient I recently had to turn away.

_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2190

Beitrag(#2259555) Verfasst am: 26.08.2021, 09:07    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Draußen arbeiten oder bei mehr als einer Person im Raum BSL-4 - Kleidung. Cool


Hiermit hast du endgültig gezeigt, dass du keine Ahnung hast. Und nein, "cool" ist anders.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass
Moderator



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 2190

Beitrag(#2259556) Verfasst am: 26.08.2021, 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
...

Ist hier nicht viel anders

Fast 90 Prozent der Patienten, die jetzt mit Covid-19 in die Kliniken kommen, sind nicht geimpft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 25585
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2259557) Verfasst am: 26.08.2021, 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
...

Ist hier nicht viel anders

Fast 90 Prozent der Patienten, die jetzt mit Covid-19 in die Kliniken kommen, sind nicht geimpft


Verrückt! skeptisch
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neurosemantik
stets um intellektuelle Redlichkeit bemüht



Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 286

Beitrag(#2259571) Verfasst am: 26.08.2021, 12:53    Titel: "Gut" dass die Inzidenz abgeschafft wurde... Antworten mit Zitat

Wenn ich mir die Kurve für Deutschland (Link) so ansehe
wundert es mich nicht, dass die Inzidenz quasi abgeschafft wurde, denn bei dem was da auf uns zukommt hätte man wirklich reagieren müssen und das hätte bei DER
Pandemiemüdigkeit so kurz vor der Wahl doch zu viele Stimmen gekostet...

Zitat:
o Lehrerpräsident warnt vor Durchseuchung der Schulen Neuere Studien hätten herausgefunden, dass zwischen 0,3 bis 1,7 Prozent
  der mit Corona infizierten   Kinder im Krankenhaus behandelt werden müssen. "Bezogen auf
  Deutschland bei knapp elf Millionen   Schülern hieße das, dass zwischen 30.000 und 180.000 in
  Krankenhäusern behandelt werden müssten, von eventuellen Long-Covid-Folgen mal völlig
  abgesehen."
o Zahl der Intensivbetten nimmt wegen Personalmangel ab

_________________
Gott ist die größte Verschwörungstheorie. (aber sie hilft offenbar vielen die aus der Absurdität des Lebens resultierende kognitive Dissonanz zu ertragen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19599

Beitrag(#2259587) Verfasst am: 26.08.2021, 16:29    Titel: Re: Die Impfung kann die Pandemie nach allen Experten nicht beenden Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Draußen arbeiten oder bei mehr als einer Person im Raum BSL-4 - Kleidung. Cool

Pillepalle
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19599

Beitrag(#2259589) Verfasst am: 26.08.2021, 16:43    Titel: Re: "Gut" dass die Inzidenz abgeschafft wurde... Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Zitat:
o Lehrerpräsident warnt vor Durchseuchung der Schulen Neuere Studien hätten herausgefunden, dass zwischen 0,3 bis 1,7 Prozent
  der mit Corona infizierten   Kinder im Krankenhaus behandelt werden müssen. "Bezogen auf
  Deutschland bei knapp elf Millionen   Schülern hieße das, dass zwischen 30.000 und 180.000 in
  Krankenhäusern behandelt werden müssten, von eventuellen Long-Covid-Folgen mal völlig
  abgesehen."
o Zahl der Intensivbetten nimmt wegen Personalmangel ab

Du hast vergessen, eine Quelle zu verlinken ... vielleicht weil man beim Nachlesen werken würde, dass der Herr Meidinger so gar nicht auf deiner Linie liegt? Er ist nämlich keineswegs gegen Präsenzunterricht, sondern für eine bessere Vorbereitung des Präsenzunterrichts mit anderen Maßnahmen.

Naheliegend wären da zB Impfungen. Von den knapp 11 Mio Schülern in Deutschland sind nur knapp 4,2 Mio jünger als 12 Jahre. Den Rest - d .h. die deutlich Mehrheit - kann man also impfen.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 42771
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2259591) Verfasst am: 26.08.2021, 16:49    Titel: Re: "Gut" dass die Inzidenz abgeschafft wurde... Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Wenn ich mir die Kurve für Deutschland (Link) so ansehe
wundert es mich nicht, dass die Inzidenz quasi abgeschafft wurde, denn bei dem was da auf uns zukommt hätte man wirklich reagieren müssen und das hätte bei DER
Pandemiemüdigkeit so kurz vor der Wahl doch zu viele Stimmen gekostet...

Zitat:
o Lehrerpräsident warnt vor Durchseuchung der Schulen Neuere Studien hätten herausgefunden, dass zwischen 0,3 bis 1,7 Prozent
  der mit Corona infizierten   Kinder im Krankenhaus behandelt werden müssen. "Bezogen auf
  Deutschland bei knapp elf Millionen   Schülern hieße das, dass zwischen 30.000 und 180.000 in
  Krankenhäusern behandelt werden müssten, von eventuellen Long-Covid-Folgen mal völlig
  abgesehen."
o Zahl der Intensivbetten nimmt wegen Personalmangel ab


Kannst du bitte die Quelle verlinken! Bitte den Beitrag nicht mehr zitieren, bis der Link nachgereicht ist.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
neurosemantik
stets um intellektuelle Redlichkeit bemüht



Anmeldungsdatum: 20.05.2016
Beiträge: 286

Beitrag(#2259595) Verfasst am: 26.08.2021, 18:08    Titel: Re: "Gut" dass die Inzidenz abgeschafft wurde... Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Kannst du bitte die Quelle verlinken!
Das stand doch überall in den Medien:
https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Interview-Lehrerpraesident-Duerfen-Durchseuchung-der-Schulen-nicht-zulassen-id60410586.html
https://www.nw.de/nachrichten/politik/23077402_Lehrerpraesident-warnt-vor-Durchseuchung-der-Schulen.html
https://www.idowa.de/inhalt.corona-lehrerpraesident-warnt-vor-durchseuchung-der-schulen.9bc37e23-29a8-4406-b0f0-bbf3e628d502.html
https://www.ksta.de/panorama/corona-inzidenz-jetzt-ueber-50---vierte-welle-laut-hat-rki-begonnen-33802408
https://home.1und1.de/magazine/news/coronavirus/corona-news-ticker-kochsalz-injektionen-friesland-polizei-durchsucht-impfzentren-35990536
https://www.saechsische.de/coronavirus/coronavirus-sachsen-dresden-inzidenz-impfung-pandemie-deutschland-delta-5176217.html
und noch an vielen anderen Stellen mehr.
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:

Du hast vergessen, eine Quelle zu verlinken ... vielleicht weil man beim Nachlesen werken würde, dass der Herr Meidinger so gar nicht auf deiner Linie liegt? Er ist nämlich keineswegs gegen Präsenzunterricht...
Wie kommst Du darauf, dass ich gegen Präsenzunterricht bin?
Im Gegenteil. Hätte man zu Beginn der Pandemie einen Zero-Covid-Lockdown von 4 Wochen gemacht,
hätten die Schüler jetzt insgesamt viele Monate mehr Präsenzunterricht gehabt! (Milchmädchenrechnung)
Dafür helfen die kleinen Racker jetzt natürlich im Winter fleißig beim Mutieren.

Ein neues Studienergebnis: "Es gab keine Korrelation zwischen durch Impfstoffe induzierten
neutralisierenden Antikörperspiegeln und Viruslasten oder der Entwicklung von Symptomen."

https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=pt&u=https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3897733
Auch bei Geimpften gilt daher: "Physische Distanzierungsmaßnahmen bleiben von entscheidender Bedeutung,
um die Übertragung der SARS-CoV-2-Delta-Variante zu reduzieren."

_________________
Gott ist die größte Verschwörungstheorie. (aber sie hilft offenbar vielen die aus der Absurdität des Lebens resultierende kognitive Dissonanz zu ertragen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
hat Spaß



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 19599

Beitrag(#2259596) Verfasst am: 26.08.2021, 18:37    Titel: Re: "Gut" dass die Inzidenz abgeschafft wurde... Antworten mit Zitat

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Wie kommst Du darauf, dass ich gegen Präsenzunterricht bin?

Nun, du möchtest jetzt (in der Situation, die wir nun einmal haben) wieder einen Lockdown, bzw. einen schärferen, als wir ihn je hatten, oder? Und da vertritt Meidinger offensichtlich eine andere Meinung.

Dass in deiner Traumtänzerwelt alle glücklich im Präsenzunterricht Ringelreihen tanzen würden, weil es dank eines erfolgreichen, vollständigen und weltweiten Lockdowns von einigen Wochen kein Corona mehr gäbe, mag ja deine Vorstellung sein - die ist aber (abgesehen davon, dass daran kaum jemand außer dir glaubt) nun mal nicht die Realität, mit der wir uns jetzt auseinandersetzen müssen.

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
(Milchmädchenrechnung)

Wo du Recht hast ...

neurosemantik hat folgendes geschrieben:
Ein neues Studienergebnis: "Es gab keine Korrelation zwischen durch Impfstoffe induzierten
neutralisierenden Antikörperspiegeln und Viruslasten oder der Entwicklung von Symptomen."

https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=pt&u=https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3897733

Wenn man die Infizierten miteinander vergleicht. Nur gibt es unter Geimpften davon nun einmal sehr viel weniger.

Es ist mir völlig unbegreiflich, warum du das Impfen schlecht redest.
_________________
"YOU HAVE TO START OUT LEARNING TO BELIEVE THE LITTLE LIES." -- "So we can believe the big ones?" -- "YES."

(Death / Susan, in: Pratchett, Hogfather)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 245, 246, 247, 248  Weiter
Seite 246 von 248

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group