Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wir brauchen einen NEUEN GOTT !

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Heidenspaß statt Höllenqual
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mad Magic
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.09.2007
Beiträge: 2172

Beitrag(#1706379) Verfasst am: 21.11.2011, 23:31    Titel: Wir brauchen einen NEUEN GOTT ! Antworten mit Zitat

Hiho und so !

Ich finde der alte JHWH hat mittlerweile wirklich ausgedient... Ihr etwa nicht?

Sein Projekt zu unserer Rettung mit dem Opfergang seines eingeborenen Sohnes, so nett wie es auch gemeint war..., es hat ja offensichtlich nicht viel gebracht..., denn die große Abrechnung scheint tatsächlich nicht zu kommen

Nach wie vor hauen wir uns die Schädel ein, übervorteilen uns wo immer es irgendwie geht, nur halt mittlerweile in weitaus größerer Anzahl und teilweise effektiver , aber ansonsten alles wie vor 2000 Jahren, nunja, je nachdem wo man gerade auf diesem Planeten geboren wurde...

Naja also, wenn ihr mich fragen würdet... wir sollten uns einen besseren Gott suchen

Vorschläge für die Erschaffung/Entwicklung eines besseren Gottes/Gottesbildes, als den bisherigen Versagern, werden in diesem Thread hier gesammelt (auch gegen den Widerstand von Querulanten und sonstigen Quertreibern, die werden alle verbrannt Sehr glücklich )


O.k., ich verlange damit von Gottlosen vielleicht etwas viel, aber auch ihr könnt ja vielleicht mal über Euren Schatten springen

Mad Magic, der Hoffnungsfrohe



P.S.: Ich bin mir fast sicher, das dieses Posting an einen bestehenden Thread verlinkt wird...

leider hatte ich den aber ned gefunden... deshalb klage ich die Suchfunktionalitäten und alle nicht und(!) existierenden Götter der Inkompetenz an!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10886

Beitrag(#1706383) Verfasst am: 21.11.2011, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Die meisten Leute interessiert doch der Gott den du ansprichst überhaupt nicht (mehr), Atheisten bzw "Gottlose" reden am meisten über ihn.

Und die Kirche ist nur noch sowas wie ein Supermarkt für viele, da gibts schicke Säuglingstaufen/Hochzeiten/Beerdigungen gegen einen Monatsbeitrag, die haben die passendsten 'Locations' und Rituale für solche Dinge.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 9431
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1706384) Verfasst am: 21.11.2011, 23:50    Titel: Wünsche an den neuen Gott - zum Beispiel Zähne und verbesserte Suche Antworten mit Zitat

Mad Magic hat folgendes geschrieben:
Hiho und so !

Ich finde der alte JHWH hat mittlerweile wirklich ausgedient... Ihr etwa nicht?

(...)

P.S.: (...)

leider hatte ich den aber ned gefunden... deshalb klage ich die Suchfunktionalitäten und alle nicht und(!) existierenden Götter der Inkompetenz an!!


Diese Klage unterschreibe ich - ein Gott, der was werden wil,l soll sich mal um so zentrale Probleme wie die Suchfunktion kümmern:



Doch ich kann das Sehr glücklich - Aber kein Gott erlaubt es mir Ausrufezeichen

Danach kann er sich um das Desaster Evolution kümmern.
Was soll es bitte, menschliche Körper zu konzentrieren, deren Herz bei Normalleben locker ohne Probleme 80 Jahre macht - um dann uns in eine Dauerfolter mit den Zähnen bis zum Systemabsturz am Ende unserer Tage zu Quälen.
Es fängt ja schon mal bescheurt an - mit Milchzähnen, die dann einem nach und nach ausfallen - geht dann weiter über sadistische Korrekturmaßnahmen - wenn man Pech hat noch in bester Zungenkusszeit bis hin zu leidigen Systemangriffen von kleinen Biestern - die uns das schöne Leben madig machen wollen.
Es folgen Zähne ziehen, Zahnwurzelbehandlung - mmh - immer schön die 3 Kanäle in Mehrfachsitzungen reinigen - etc. etc.

Einziger, aber auch wirklich einziger Trost: Es gibt keine männlichen Zahnarzthelfer.

Gott: Schaffe uns Zähne wie Haie - die sofort wieder nach wachsen und gut ist, ansonsten verpiss Dich und geh Shoppen. Ausrufezeichen

OT - Einzig unser Hilfe suchender Dauerrabe findet hier noch etwas positives für ihn zwinkern

Edit: 23:51 Die Zähne bei Haien liegen natürlich schon parat - und müssen nicht erst wieder nachwachsen - einfach toll.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10886

Beitrag(#1706387) Verfasst am: 21.11.2011, 23:55    Titel: Re: Wünsche an den neuen Gott - zum Beispiel Zähne und verbesserte Suche Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:

leider hatte ich den aber ned gefunden... deshalb klage ich die Suchfunktionalitäten und alle nicht und(!) existierenden Götter der Inkompetenz an!!


Diese Klage unterschreibe ich - ein Gott, der was werden wil,l soll sich mal um so zentrale Probleme wie die Suchfunktion kümmern:

[img]BILD[/img]

Doch ich kann das Sehr glücklich - Aber kein Gott erlaubt es mir Ausrufezeichen

Google-Suche geht schneller, einfach bei der Suche
site:freigeisterhaus.de
in das Eingabefeld zu den gesuchten Begriffen eingeben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 9431
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1706393) Verfasst am: 22.11.2011, 00:10    Titel: Re: Wünsche an den neuen Gott - zum Beispiel Zähne und verbesserte Suche Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:

leider hatte ich den aber ned gefunden... deshalb klage ich die Suchfunktionalitäten und alle nicht und(!) existierenden Götter der Inkompetenz an!!


Diese Klage unterschreibe ich - ein Gott, der was werden wil,l soll sich mal um so zentrale Probleme wie die Suchfunktion kümmern:

[img]BILD[/img]

Doch ich kann das Sehr glücklich - Aber kein Gott erlaubt es mir Ausrufezeichen

Google-Suche geht schneller, einfach bei der Suche
site:freigeisterhaus.de
in das Eingabefeld zu den gesuchten Begriffen eingeben


Na, so hat der Spass auch einen Nutzen Smilie
Danke

Edit zu meinem Post weiter oben - statt konzentrieren muss es konstruieren heißen - aber was solls zwinkern
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mad Magic
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.09.2007
Beiträge: 2172

Beitrag(#1706395) Verfasst am: 22.11.2011, 00:11    Titel: Re: Wünsche an den neuen Gott - zum Beispiel Zähne und verbesserte Suche Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:

leider hatte ich den aber ned gefunden... deshalb klage ich die Suchfunktionalitäten und alle nicht und(!) existierenden Götter der Inkompetenz an!!


Diese Klage unterschreibe ich - ein Gott, der was werden wil,l soll sich mal um so zentrale Probleme wie die Suchfunktion kümmern:

[img]BILD[/img]

Doch ich kann das Sehr glücklich - Aber kein Gott erlaubt es mir Ausrufezeichen

Google-Suche geht schneller, einfach bei der Suche
site:freigeisterhaus.de
in das Eingabefeld zu den gesuchten Begriffen eingeben


jooo, is recht ... Google ist einer der neuen Götter, kann ich unterschreiben! Aber so für's Herz taugt er, für mich jedenfalls, ährlisch gesagt nix Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rakon
registrierter User



Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 300

Beitrag(#1706396) Verfasst am: 22.11.2011, 00:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn das sonst keiner machen will melde ich mich freiwillig als neuer Gott Pfeifen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10886

Beitrag(#1706397) Verfasst am: 22.11.2011, 00:19    Titel: Antworten mit Zitat

Rakon hat folgendes geschrieben:
Wenn das sonst keiner machen will melde ich mich freiwillig als neuer Gott Pfeifen

Welche äussergewöhnlichen Fähigkeiten oder Eigenschaften hättest du denn vorzuweisen? Du kannst dich ja auch spezialisieren wenns nicht für einen Zeus reicht z.B. Gott des Meeres oder Gott des Windes, oder wie wärs mit Gott der Unterwelt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 9431
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1706398) Verfasst am: 22.11.2011, 00:21    Titel: Zähne Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Rakon hat folgendes geschrieben:
Wenn das sonst keiner machen will melde ich mich freiwillig als neuer Gott Pfeifen

Welche äussergewöhnlichen Fähigkeiten oder Eigenschaften hättest du denn vorzuweisen? Du kannst dich ja auch spezialisieren wenns nicht für einen Zeus reicht z.B. Gott des Meeres oder Gott des Windes, oder wie wärs mit Gott der Unterwelt?


Mir würde die Sache mit den Zähnen erst mal reichen,
wenns geht bis morgen früh Smilie
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10886

Beitrag(#1706400) Verfasst am: 22.11.2011, 00:23    Titel: Re: Wünsche an den neuen Gott - zum Beispiel Zähne und verbesserte Suche Antworten mit Zitat

Mad Magic hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:

leider hatte ich den aber ned gefunden... deshalb klage ich die Suchfunktionalitäten und alle nicht und(!) existierenden Götter der Inkompetenz an!!


Diese Klage unterschreibe ich - ein Gott, der was werden wil,l soll sich mal um so zentrale Probleme wie die Suchfunktion kümmern:

[img]BILD[/img]

Doch ich kann das Sehr glücklich - Aber kein Gott erlaubt es mir Ausrufezeichen

Google-Suche geht schneller, einfach bei der Suche
site:freigeisterhaus.de
in das Eingabefeld zu den gesuchten Begriffen eingeben


jooo, is recht ... Google ist einer der neuen Götter, kann ich unterschreiben! Aber so für's Herz taugt er, für mich jedenfalls, ährlisch gesagt nix Sehr glücklich

Naja, Google ist nicht so ein luschtger Gott wie der Gott des Weines, kann dafür aber manchmal ganz nützlich sein zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rakon
registrierter User



Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 300

Beitrag(#1706450) Verfasst am: 22.11.2011, 11:33    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Rakon hat folgendes geschrieben:
Wenn das sonst keiner machen will melde ich mich freiwillig als neuer Gott Pfeifen

Welche äussergewöhnlichen Fähigkeiten oder Eigenschaften hättest du denn vorzuweisen? Du kannst dich ja auch spezialisieren wenns nicht für einen Zeus reicht z.B. Gott des Meeres oder Gott des Windes, oder wie wärs mit Gott der Unterwelt?


Zum einen gibt es mich wirklich, womit ich 99% aller Götter schonmal was voraus habe, ausserdem mag ich Apfelkuchen.
Ist die Stelle als Gott der Kuchen noch frei?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Defätist
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 09.06.2010
Beiträge: 8557

Beitrag(#1706470) Verfasst am: 22.11.2011, 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Pah!

Ich hätte zusätzlich ein Sintel und ein Glomp zu bieten, was mich im Gegensatz zum Apfelkuchen und dem Existenzargument eindeutig überlegen macht. Auch die Tatsache, einen Apfelkuchenzerbrösler mein Eigen zu nennen und über eine (die wohl einzig erhaltene) handsignierte Ausgabe meines Mutti-Heftes der Klasse 5a sowie eines Klassenbuches mit einer extra für mich und einen Klassenkameraden eingeklebten (und auch restlos in Anspruch genommenen) Doppelfaltseite für vergessene Hausaufgaben und Lehrmittel einer polytechnischen Oberschule eines längst vergangenen Landes zu verfügen, lässt dich doch ziemlich banal wirken, du Möchtegerngott.
Auf den Arm nehmen

Edit: Ähhm ... aber ich möchte den Job nicht, ich wollte mich für den Gegenpart bewerben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fake
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge: 3548

Beitrag(#1706676) Verfasst am: 23.11.2011, 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Wir brauchen keinen Gott.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 6232

Beitrag(#1706679) Verfasst am: 23.11.2011, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Rakon hat folgendes geschrieben:

Zum einen gibt es mich wirklich, womit ich 99% aller Götter schonmal was voraus habe, ...

Das eine Prozent würde mich jetzt interessieren! Lachen
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vobro
Privatnachdenker



Anmeldungsdatum: 10.11.2011
Beiträge: 1024
Wohnort: Wuppertal

Beitrag(#1710463) Verfasst am: 07.12.2011, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

Der Entwurf eines vernunftbegründeten Gottsbildes müßte zunächst bereinigt sein von allen menschlichen Hinneindeutungen, was aus meiner Sicht daran scheitern würde, daß ein veräußerlichter Gott vermutlich auf Projektionen beruht.

Etwas völlig anderes ist eine Gotteserfahrung, die innerpsychisch abläuft, aber danach wurde ja nicht gefragt skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Landei
Gesinnungspolizist



Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 1117
Wohnort: Sandersdorf-Brehna

Beitrag(#1710485) Verfasst am: 07.12.2011, 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe einem sehr frommen amerikanischen koptischen Kollegen (der mich immer auf nette Art missionieren wollte) erklärt, dass mein Gott nicht der der Liebe, sondern der der Wahrheit sei, dass für mich die wichtige Frage nicht "gut oder böse" sondern "richtig oder falsch" lautet, dass (da er immer die Liebe Gottes betonte) für mich auch die Logik etwas sehr emotionales ist und für mich deshalb Glaube nur wegen des "kuschligen Gefühls" nicht möglich sei, weil damit für mich immer das starke Empfinden des Selbstbetrugs verbunden wäre.

Er schrieb darauf, dass mich Jesus trotzdem liebt. Da schreibt man sich die Finger wund, um dem andern möglichst schonend klarzumachen, was Sache ist, und dann das... Mit den Augen rollen

Aber die Idee eines Gottes der Wahrheit oder sogar eines Gottes der Logik hätte doch etwas: "Logikos ist mächtig, und George Boole ist sein Prophet!"
_________________
Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. (Kemal Atatürk)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fake
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge: 3548

Beitrag(#1710613) Verfasst am: 08.12.2011, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Landei hat folgendes geschrieben:
Er schrieb darauf, dass mich Jesus trotzdem liebt.

Was ihn aber nicht daran hindert, dich in die Hölle zu schicken, wenn du nicht nach seiner Musik getanzt hast. Es gibt reichlich Bibelstellen, auch aus dem NT, wo offen mit dem ewigen Feuer gedroht wird. Christen schlägt man am besten mit ihren eigenen Waffen. Nicht mit Logik sondern mit Christentum.

Meine Liebe mag nicht so stark sein wie die von Gott oder Jesus. Aber ich würde niemals einen Menschen zu ewigen Qualen verdammen. Nicht einmal meinen schlimmsten Feind. Jesus hat aber offenbar keine Probleme damit selbst diejenigen zu verbrennen die er liebt. Diese "Liebe" kann er sich (unter uns gesagt) in seinen göttlichen Arsch stecken!

p.s.: http://www.ibka.org/artikel/miz92/buggle.html
(Buchbesprechung: Franz Buggle, Denn sie wissen nicht, was sie glauben)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hardi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 25.07.2008
Beiträge: 179
Wohnort: Lübeck

Beitrag(#1773828) Verfasst am: 13.08.2012, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

eine Idee:

Gott ist kein personifiziertes Wesen, nicht die AlterMannimHimmelträumerei.


Sondern: Gott die Summe von allem was ist und was nicht ist.

1. Großes Allmachtpotential
2. Riesen Schöpfungspotential
3. Evolution und Sybiose sind die Schöpfungstechniken des Lebens
4. Gott schöpft in sich selbst hinein
_________________
und wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein lichtlein her.
Frag nicht nach dem Sinn des Lebens, gib ihm einen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35253
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1784263) Verfasst am: 24.09.2012, 15:52    Titel: Re: Wir brauchen einen NEUEN GOTT ! Antworten mit Zitat

Mad Magic hat folgendes geschrieben:
Wir brauchen einen NEUEN GOTT!

Die Menschheit braucht keine neuen Götter. Was wir brauchen, sind Engel.
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34573
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1784267) Verfasst am: 24.09.2012, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

hardi hat folgendes geschrieben:
eine Idee:

Gott ist kein personifiziertes Wesen, nicht die AlterMannimHimmelträumerei.


Sondern: Gott die Summe von allem was ist und was nicht ist.

1. Großes Allmachtpotential
2. Riesen Schöpfungspotential
3. Evolution und Sybiose sind die Schöpfungstechniken des Lebens
4. Gott schöpft in sich selbst hinein


Sag ich doch schon Jahre.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschmaschine777
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beiträge: 4007

Beitrag(#1784268) Verfasst am: 24.09.2012, 16:09    Titel: Re: Wir brauchen einen NEUEN GOTT ! Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:
Wir brauchen einen NEUEN GOTT!

Die Menschheit braucht keine neuen Götter. Was wir brauchen, sind Engel.


Hast Du da nicht ein s vergessen?

Ich stimme auf keinen Fall zu.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 38846

Beitrag(#1784270) Verfasst am: 24.09.2012, 16:34    Titel: Antworten mit Zitat

hardi hat folgendes geschrieben:
eine Idee:

Gott ist kein personifiziertes Wesen, nicht die AlterMannimHimmelträumerei.


Sondern: Gott die Summe von allem was ist und was nicht ist.

1. Großes Allmachtpotential
2. Riesen Schöpfungspotential
3. Evolution und Sybiose sind die Schöpfungstechniken des Lebens
4. Gott schöpft in sich selbst hinein

Gott ist also eine irgendeine schwammige Schwurbel-Idee, die niemand nützt und niemand braucht.
Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 35253
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1784273) Verfasst am: 24.09.2012, 17:05    Titel: Re: Wir brauchen einen NEUEN GOTT ! Antworten mit Zitat

Waschmaschine777 hat folgendes geschrieben:
Hast Du da nicht ein s vergessen?

Der andere ist wichtiger. zwinkern
_________________
"Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen gleich sein! Es wird der Tag kommen, da werden alle Menschen WIXXER sein!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 34573
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1784274) Verfasst am: 24.09.2012, 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
hardi hat folgendes geschrieben:
eine Idee:

Gott ist kein personifiziertes Wesen, nicht die AlterMannimHimmelträumerei.


Sondern: Gott die Summe von allem was ist und was nicht ist.

1. Großes Allmachtpotential
2. Riesen Schöpfungspotential
3. Evolution und Sybiose sind die Schöpfungstechniken des Lebens
4. Gott schöpft in sich selbst hinein

Gott ist also eine irgendeine schwammige Schwurbel-Idee, die niemand nützt und niemand braucht.
Schulterzucken


Dass es niemand braucht, sagt nichts über den Wahrheitsgehalt einer Theorie.
Milliarden Menschen "brauchen" einen Christen- oder Islam-Gott.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 38846

Beitrag(#1784275) Verfasst am: 24.09.2012, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Dass es niemand braucht, sagt nichts über den Wahrheitsgehalt einer Theorie.
Milliarden Menschen "brauchen" einen Christen- oder Islam-Gott.

Da sind mir zuviele dran interessiert, es den Leuten einzureden, dass sie den brauchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10886

Beitrag(#1784280) Verfasst am: 24.09.2012, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ein "Gott" ist eine Macht die man braucht, aber nicht hat.

Menschen können mit vielem umgehen, aber nicht mit Ohnmacht, eher konstruieren sie sich irgendwas was ihnen das Gefühl der Ohnmacht betäubt bzw eine Macht vorgaukelt.

In der Bibel ist, wenn von Götter (bzw Götzen) die Rede ist, meistens irgend ein Menschenwerk (welches angebetet wurde) gemeint.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Effô Tisetti
Königsblau bis in den Tod



Anmeldungsdatum: 18.09.2003
Beiträge: 9877
Wohnort: 75

Beitrag(#1784547) Verfasst am: 25.09.2012, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

hardi hat folgendes geschrieben:
Gott schöpft in sich selbst hinein


Ich schöpf nachher auch was in mich hinein. Mutmaßlich Veltins...
_________________
"Die einfache Formel: Jesus ist stärker! hilft Menschen, sich aus der Fixierung völlig irrationaler Wertesysteme zu lösen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Foren-Admin
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 38846

Beitrag(#1784572) Verfasst am: 25.09.2012, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Effô Tisetti hat folgendes geschrieben:
hardi hat folgendes geschrieben:
Gott schöpft in sich selbst hinein


Ich schöpf nachher auch was in mich hinein. Mutmaßlich Veltins...

Gröhl...
und Prost
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25880
Wohnort: Edo

Beitrag(#1784577) Verfasst am: 25.09.2012, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Effô Tisetti hat folgendes geschrieben:
hardi hat folgendes geschrieben:
Gott schöpft in sich selbst hinein


Ich schöpf nachher auch was in mich hinein. Mutmaßlich Veltins...


Das gabs damals bestimmt noch nicht.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Heidenspaß statt Höllenqual Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group