Freigeisterhaus Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ukraine - Reform, Revolution, Staatsstreich - EU oder Russlandassoziierung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 93, 94, 95 ... 184, 185, 186  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
quadium
registrierter User



Anmeldungsdatum: 06.04.2013
Beiträge: 1771

Beitrag(#1939610) Verfasst am: 05.08.2014, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

AlexJ hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:

Wie willst Du das Video beurteilen, wenn Du es gar nicht komplett angesehen hast?
Bringe Gegenargumente, dass es nicht so abläuft wie argumentiert. Ich wäre froh für gute Gegenargumente Sehr glücklich


Zitiere doch einfach die Argumente im Video von denen du glaubst das sie es Wert sind gelesen zu werden.

Auffallend ist im übrigen das Du mit dem Scheiß von dir unangenehmen Hinweise von Vrolijke ablenkst.

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:

Womöglich ist Russland also gar nicht der Feind? Lachen

Was meinst, wie egal die Leute das ist, von wen sie regiert werden. Hauptsache sie können in einigermaßen geordnete Verhältnisse leben.

Ja, also ist das auf der Krim doch richtig gut gelaufen, findest Du nicht?

Es geht doch darum, dass die Westpropaganda den Leuten diktieren will, Russland böse (also Feind), Europa/Westen gut (also Freund). Die Westpropaganda will schwarz-weiß vermitteln, die Bevölkerung lebt aber die Realität vor. Dass dem so ist, daran ist natürlich Putin schuld, so die Westpropaganda. Irgendwann muss doch auch dem Gutgläubigsten mal auffallen, dass diese Einseitigkeit so nicht stimmen kann Mit den Augen rollen

Das da erst ein paar maskierten waren, die die Lage mal eben forciert haben, scheints Du wohl absichtlich zu übersehen.

Die konnte doch keiner übersehen, aber Maidanidioten darf man sie nicht nennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mad Magic
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.09.2007
Beiträge: 2172

Beitrag(#1939612) Verfasst am: 05.08.2014, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:

Womöglich ist Russland also gar nicht der Feind? Lachen

Was meinst, wie egal die Leute das ist, von wen sie regiert werden. Hauptsache sie können in einigermaßen geordnete Verhältnisse leben.

Ja, also ist das auf der Krim doch richtig gut gelaufen, findest Du nicht?

Es geht doch darum, dass die Westpropaganda den Leuten diktieren will, Russland böse (also Feind), Europa/Westen gut (also Freund). Die Westpropaganda will schwarz-weiß vermitteln, die Bevölkerung lebt aber die Realität vor. Dass dem so ist, daran ist natürlich Putin schuld, so die Westpropaganda. Irgendwann muss doch auch dem Gutgläubigsten mal auffallen, dass diese Einseitigkeit so nicht stimmen kann Mit den Augen rollen

Das da erst ein paar maskierten waren, die die Lage mal eben forciert haben, scheints Du wohl absichtlich zu übersehen.


Du (und einige andere hier) solltest etwas nachdenken, um vielleicht zu verstehen, um was hier wirklich geht und wie das globale "Spiel" funktioniert. Das geht nämlich uns alle an.

Hier etwas zur Erhellung (Quelle ist egal, es geht um die Argumentation):
Code:
http://vimeo.com/102548326


Achtung Video enthält schockierende Bilder!


Was soll dieser faschistische Propaganda-Dreck im Forum?
Erhellend ist hier gar nix.


Wie willst Du das Video beurteilen, wenn Du es gar nicht komplett angesehen hast?
Bringe Gegenargumente, dass es nicht so abläuft wie argumentiert. Ich wäre froh für gute Gegenargumente Sehr glücklich


Die sogenannten "Argumente" sind so abstrus, da kann man gar nicht gegen argumentieren. Wenn du Dich lächerlich machen willst, nur zu, aber wenn Deine Intelligenz nicht ausreicht, sich selbst Gedanken zu machen, tust du mir Leid... Schulterzucken Steck Deinen billigen Antiamerikanismus aus der faschistischen Schmuddelgrube in deinen verdorrten Sack..., Pentagon, Weltherrschaft, US-Lügen, Mainstream-Medien als Verbündete der US-Machenschaften... ja, ja...


Ja, ja..., billiger Antiamerikanismus... Arabischer Frühling, NSA-Snowden Affäre...ja, ja... , nicht zu übersehende Propaganda gegen Russland seit mind. den olymp. Winterspielen, nicht wert darüber nachzudenken, ja... ja... Drohender Finanzkollaps, ach was Antiamerikanismus. Mensch, mal langsam wach werden!


Link in Code umgewandelt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 45792
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1939613) Verfasst am: 05.08.2014, 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
in ein paar Städten mit Einwohnern über 100000 ist strom, Wasser und medizinische Versorgung zusammengebrochen. (die krankenhäuse sind von den prorussischen truppen besetzt und stehen der zivilbevölkerung nicht mehr zur verfügung.) da ist es dann auch möglich, dass die urbane bevölkerung "flieht", weil die zustände nicht mehr auszuhalten sind und nicht weil man sich vor den westukrainischen truppen fürchtet.


Ja klar ist das zu verstehen, aber wieso zum Feind?

Weil es näher ist?


Weil es näher ist Gröhl...



Der war wirklich gut! Gröhl...


Ich wüßte nicht, was es da zu lachen gibt.
Egal wer nun welche Propaganda aufgesessen ist.

Leute, die ohne Strom und Wasser sind, und die ihr letztes bisschen noch retten wollen.

Ich finde die ganze Geschichte alles andere, als zum lachen.


Finde ich auch nicht zum lachen. Aber Deine infantile Begründung ist zum kaputtlachen Gröhl...


Infantil ist, wenn man wirklich alles glaubt, was von einer Seite kommt.

Sie flüchten, weil eine Horde maskierte Bewaffneten ihre Dörfer besetzen.

Mehrere Leute die Flüchten sind wohl Russisch sprechend.
Russland ist nicht weit, und es sind keine Gefechten zwischen ihnen und ein sicheren Ort.

Wenn die "Befreier" willkommen wären, hätten die alle Blumen im Gewehr, und die Bevölkerung würde sie zujubeln.



Dann poste mal ein paar Bilder von den ukrainischen Befreiern mit "Blumen im Gewehr", denen die ortsansaessige Bevoekerung zujubelt. Die haben doch schliesslich schon die poehsen "russischen Terroristen" aus ein paar ostukrainischen Orten vertrieben.
_________________
Defund the gender police!! Let's Rock
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mad Magic
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.09.2007
Beiträge: 2172

Beitrag(#1939616) Verfasst am: 05.08.2014, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

AlexJ hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:

Wie willst Du das Video beurteilen, wenn Du es gar nicht komplett angesehen hast?
Bringe Gegenargumente, dass es nicht so abläuft wie argumentiert. Ich wäre froh für gute Gegenargumente Sehr glücklich


Zitiere doch einfach die Argumente im Video von denen du glaubst das sie es Wert sind gelesen zu werden.


Etwas davon habe ich für A.D. geschrieben.

Zitat:
Auffallend ist im übrigen das Du mit dem Scheiß von dir unangenehmen Hinweise von Vrolijke ablenkst

Die Maskierten auf der Krim? War von Anfang klar, dass die Russen sich nicht die Kontrolle über die Krim nehmen lassen würden. Sie haben es immerhin unblutig hingekriegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Klimakiller



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25946
Wohnort: München

Beitrag(#1939617) Verfasst am: 05.08.2014, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Mad Magic hat folgendes geschrieben:
AlexJ hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:

Wie willst Du das Video beurteilen, wenn Du es gar nicht komplett angesehen hast?
Bringe Gegenargumente, dass es nicht so abläuft wie argumentiert. Ich wäre froh für gute Gegenargumente Sehr glücklich


Zitiere doch einfach die Argumente im Video von denen du glaubst das sie es Wert sind gelesen zu werden.


Etwas davon habe ich für A.D. geschrieben.

Zitat:
Auffallend ist im übrigen das Du mit dem Scheiß von dir unangenehmen Hinweise von Vrolijke ablenkst

Die Maskierten auf der Krim? War von Anfang klar, dass die Russen sich nicht die Kontrolle über die Krim nehmen lassen würden. Sie haben es immerhin unblutig hingekriegt.


Für die vernünftigen Leute, die sich das Video ersparen, ein Screenshot aus Mad Magics "Argumentation". Faschistisches Gedankengut in Reinkultur... Erbrechen


_________________
Ist es Satire? Ist es ein Teddybärchen? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: (Triggerwarnung) Es ist der toxische Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
male Person of Age and without Color



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 45792
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1939619) Verfasst am: 05.08.2014, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:

Womöglich ist Russland also gar nicht der Feind? Lachen

Was meinst, wie egal die Leute das ist, von wen sie regiert werden. Hauptsache sie können in einigermaßen geordnete Verhältnisse leben.

Ja, also ist das auf der Krim doch richtig gut gelaufen, findest Du nicht?

Es geht doch darum, dass die Westpropaganda den Leuten diktieren will, Russland böse (also Feind), Europa/Westen gut (also Freund). Die Westpropaganda will schwarz-weiß vermitteln, die Bevölkerung lebt aber die Realität vor. Dass dem so ist, daran ist natürlich Putin schuld, so die Westpropaganda. Irgendwann muss doch auch dem Gutgläubigsten mal auffallen, dass diese Einseitigkeit so nicht stimmen kann Mit den Augen rollen

Das da erst ein paar maskierten waren, die die Lage mal eben forciert haben, scheints Du wohl absichtlich zu übersehen.



Genau wie Du geflissentlich uebersiehst, dass es die maskierten Nazischlaeger von den "Selbstverteidigungskraeften des Maidan" waren, die zuerst mit ihrer Gewalttaetigkeit "die Lage forciert" haben. Dass es fuehrende Maidanpolitiker waren, die mit ihrer Krawallrhetorik von Atombomben gegen die "Russen im Osten des Landes" und dem Versuch russisch als Amtssprache abzuschaffen weiter Oel ins Feuer gegossen habe und die dadurch, dass sie einen Politiker der Nazipartei Swoboda zum obersten Staatsanwalt gemacht haben und einen weiteren zum Verteidigungsminister, der die Armee, die jetzt in die Ostukraine einmarschiert ist, kommandiert und der die sogenannte "Nationalgarde" gegruendet hat, in der sich viel Abschaum vom sogenannten rechten Sektor versammelt hat, der ostukrainischen Bevoelkerung Grund gaben richtig Angst zu haben, was auf sie unter einem Maidanregime auf sie zukommen kann.

Ich kann es da durchaus nachvollziehen, dass die Menschen dort nicht sonderlich waehlerisch dabei sind, wenn es darum geht Bundesgenossen zu finden. Ihnen jetzt zum Vorwurf zu machen, dass sie zum Teil Kraefte tolerieren, die vielleicht genauso verkommen sind wie die Maidanschlaeger vom rechten Sektor, die sie jetzt mit Krieg ueberziehen, ist geradezu zynisch.

Ich verstehe jedenfalls vollkommen, wenn Ostukrainer fast schon neiderfuellt auf die Krim schauen und sich unter Putins Schutz sicherer fuehlen als im Machtbereich der selbsternannten ukrainischen "Regierung". Deshalb fliehen die nach Russland und nicht "weil's naeher ist". Putin bedroht sie im Gegensatz zum Kiewer Regime nicht. Wobei ich nicht glauben mag, dass die Putin in ihrer Mehrheit wirklich verehren, dazu ist der selbst zu fragwuerdig, aber mehr Respekt und mehr Schutz als von Leuten, die sie als "Abschaum" und "Verraeter" beschimpfen, koennen sie sich allemal von Russland erwarten.
_________________
Defund the gender police!! Let's Rock
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Klimakiller



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25946
Wohnort: München

Beitrag(#1939626) Verfasst am: 05.08.2014, 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Dokumentation - Mad Magics Video zur "Argumentation" stammt von dem Portal eines dubiosen Evangelikalen aus der Schweiz:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ivo_Sasek

Zitat:
Ivo Sasek (* 10. Juli 1956 in Zürich) ist Schweizer Laienprediger und Autor religiöser Schriften. Er ist Gründer der Anti-Zensur-Koalition (AZK), eines Forums für Verschwörungstheoretiker, sowie der Organischen Christus-Generation (OCG), einer religiösen Bewegung, welcher in der Schweiz und in Deutschland rund 2000 Personen angehören. Das sogenannte Panorama-Zentrum im schweizerischen Walzenhausen ist administrativer Sitz der AZK und der OCG.


Zitat:
Ivo und Anni Sasek gehört das "Panorama-Film-Café". Diese betreibt den online Jugendsender jugend-tv.net und klagemauer.tv. Das Portal klagemauer.tv wartete mit Inhalten über verschiedene Verschwörungstheorien, Chemtrails, Neue Weltordnung, Hochfinanzverschwörungen, Verschwörungstheorien um den 11. September 2001 und analoge Themen auf. Auch wird die Existenz von HIV/AIDS geleugnet und zu Impfungen abwegige Ansichten verbreitet. Beiträge offenbaren auch eine homophobe Grundhaltung. Holocaustleugner wie Sylvia Stolz werden explizit in Schutz genommen
.

Das hat Putin nicht verdient.
_________________
Ist es Satire? Ist es ein Teddybärchen? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: (Triggerwarnung) Es ist der toxische Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#1939629) Verfasst am: 05.08.2014, 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Mad Magic hat folgendes geschrieben:

Hier etwas zur Erhellung (Quelle ist egal, es geht um die Argumentation):
Code:
http://vimeo.com/102548326

Achtung Video enthält schockierende Bilder!


zum glück hat addi die quelle mal erhellt.
ich kann keine Argumente erkennen. das ist alles wirr und abstrus.


Link in Code umgewandelt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 44891
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1939665) Verfasst am: 06.08.2014, 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:

Hier etwas zur Erhellung (Quelle ist egal, es geht um die Argumentation):
Code:
http://vimeo.com/102548326

Achtung Video enthält schockierende Bilder!


zum glück hat addi die quelle mal erhellt.
ich kann keine Argumente erkennen. das ist alles wirr und abstrus.


Link in Code umgewandelt


Ich glaube auch kaum, dass an eine sachliche Auseinandersetzung Interesse besteht.

Immer dies filmische "Argumentation", ohne mit einem Deut auf andere einzugehen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27489
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1939669) Verfasst am: 06.08.2014, 08:47    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
wuffi hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
wuffi hat folgendes geschrieben:
Anfangs hat die Volkswehr Gefangene allein wieder laufen lassen falls sie keine Kriegsverbrechen begangen hatten , manche wurden unterwegs von ihren eigenen Leuten abgeknallt oder als Deserteure vor Gericht gestellt , für tote Deserteure fällt die von Poroschenko versprochene Entschädigung weg . Seit das bekannt wurde werden die Eltern bestellt um die Söhne abzuholen , dann
sind Zeugen da und der Heimweg ist sicherer .


irgendeine Quelle dazu?

Ein Augenzeugenbericht , der ist durch die Hölle gegangen
http://www.netzplanet.net/ukrainischer-soldat-erzaehlt-ueber-verbrechen-der-armeefuehrung/11894


Du kannst Dich ja mal auf der Seite umschauen, was für Beiträge der Autor "Janina" sonst so schreibt. Legst Du gar keinen Wert mehr auf Glaubwürdigkeit?


die schreibt es ja nichtmal selber, sondern verbreitet es einfach weiter. Und schreckt auch nicht vor den beknacktesten VT-Seiten zurück.


Ah, OK. Reichte mir sowieso, nachdem ich bereits nach oberflächlicher Recherche eine billige Polemik über die bösen Gutmenschen, und eine Hetze über Asylbewerber und das viele Geld, das sie in Dland erhalten, gefunden hatte.

http://www.ruhrbarone.de/die-hetz-methoden-von-pro-nrw/74227

Im Artikel der Ruhrbarone wird der Fall auseinander genommen, und als Quelle für die Lügen der Autor "Janina" genannt:
Zitat:
Auf dieser Seite ohne Impressum wird von einer Userin „Janina“ ein aus reiner Hetze und Lügen bestehender „Artikel“ über Flüchtlinge veröffentlicht incl. eines schlecht anonymisierten Leistungsbescheides des Main-Taunus-Kreises.


Damit ist deine obige Frage an wuffi auch beantwortet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27489
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1939670) Verfasst am: 06.08.2014, 08:51    Titel: Antworten mit Zitat

wuffi hat folgendes geschrieben:
Über die Flughöhe haben sich Spezialisten ja schon ausgelassen . Das Ministerium schreibt : Die größeren Löcher, die zum Zerfall der Maschine vor dem Absturz führen konnten, werden im Bugteil festgestellt. Derartige Schäden konnten beispielsweise nach einem Beschuss mit Standardwaffen des SU-25-Flugzeugs entstehen - den R-60-Raketen oder Kanonen. "
Die sagen nicht so ist es , eben sind es Vermutungen die Kiev beantworten sollte .


Nein, eine R60 kann nicht für die Schäden am Bugteil verantwortlich gewesen sein. Das wurde doch hier bereits ausführlich beschrieben! Mit den Augen rollen


wuffi hat folgendes geschrieben:

Wer soll denn nun
aufklären die Russen oder die die offensichtlich etwas verbergen , das bezweifelt heut ja wohl keiner mehr . Ich hab mal gelesen solche Flugschreiber auszuwerten dauert max zwei Tage oder wie lange dauert es sie zu manipulieren ?


Ach, und die "Russen" haben etwa nichst zu verbergen? Traust du denen ernsthaft komplett über den Weg?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27489
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1939671) Verfasst am: 06.08.2014, 08:52    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
wuffi hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:


was sollen eigetnlich immer hier deine Links zu Texten oder Videos, die nur auf russisch sind? Kaum einer hier spricht doch russisch!? Schulterzucken

Die Leute haben voll mit Übersetzungen zu tun , da Putin bisher noch kein Geld überwiesen
hat , trotz Ankündigung in den Medien , machen sie es bis jetzt unentgeltlich in der Hoffnung das die Kohle mal irgendwann rüberwächst . Es dauert in der Regel 2 Tage , je nach Wichtigkeit bis sie übersetzt sind . Es sind nicht viele die diesen Mischmasch von russisch und ukrainisch übersetzen können , ich werde nachfragen .


Beantwortet aber nicht meine Frage:

Also, warum psotest du hier Texte und Videos, von denen du ausgehen musst, dass sie nicht verstanden werden?


ich hätte gerne eine ehrliche Antwort auf diese Frage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Letum
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.02.2010
Beiträge: 487

Beitrag(#1939675) Verfasst am: 06.08.2014, 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Mad Magic hat folgendes geschrieben:
was Antiamerikanismus. Mensch, mal langsam wach werden!
Link in Code umgewandelt


....jup und NSA und so.....können unsere russischen Freunde schon lange :

http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article130926871/Russische-Hacker-stehlen-1-2-Milliarden-Passwoerter.html



Der Gedanke mag ja weit hergeholt sein aber hinter der Pro Putin Einstellung scheint mir insgeheim in Deutschland irgendwie eine Art Sehnsucht nach einen starken "Führer" zu stehen.
Wenn man dazu noch die Reaktionen aus England, Frankreich oder den Niederlanden auf Putins Vorgehen vergleicht fällt mir
ein das Deutschland halt eher die jüngere Demokratie in Europa ist, im Vergleich.....
_________________
Keine Schwulenpropaganda wegen den Kindern...Putin, es gibt keinen Gott neben ihn, nach Gnaden der Oligarchen
https://www.youtube.com/watch?v=OWyyL7zTTkc

Und für alle die die Hoffnung noch nicht verloren haben

https://www.youtube.com/watch?v=0KekKTvAVD0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16834
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#1939677) Verfasst am: 06.08.2014, 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

Letum hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:
was Antiamerikanismus. Mensch, mal langsam wach werden!
Link in Code umgewandelt


....jup und NSA und so.....können unsere russischen Freunde schon lange :

http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article130926871/Russische-Hacker-stehlen-1-2-Milliarden-Passwoerter.html

Der Gedanke mag ja weit hergeholt sein aber hinter der Pro Putin Einstellung scheint mir insgeheim in Deutschland irgendwie eine Art Sehnsucht nach einen starken "Führer" zu stehen.


Wo gibt es denn in Deutschland eine Pro-Putin-Einstellung?



Letum hat folgendes geschrieben:
Wenn man dazu noch die Reaktionen aus England, Frankreich oder den Niederlanden auf Putins Vorgehen vergleicht fällt mir
ein das Deutschland halt eher die jüngere Demokratie in Europa ist, im Vergleich.....


Deutschland, GB, Frankreich sind die imperialistischen Kernstaaten Europas.

Und was Deutschland angeht, so geht die hiesige imperialistische Propaganda (Wirtschaftssanktionen, Kriegsgetrommel a là Gauck) unter anderem nach dem Muster vor, Hitler dadurch zu *überwinden*, indem man ihn irgendwo anders *wieder findet*.

Na ja, *irgendwo anders* wiederum auch nicht. Sondern z.B. in Serbien oder in Russland - also just in den Gegenden, die schon in den 2 von Deutschland vom Zaun gebrochenen Weltkriegen die Zielobjekte waren.

Aber es kommen natürlich heute auch neue Zielobjekte dazu, vor allem bestimmte ölreiche Regionen.

---

Auch wenn die Beiträge einiger FGH-linge nicht immer gut sind und teilweise unterirdische Quellen haben, so beisst doch die Maus keinen Faden ab, angesichts der Tatsache, dass die alten geostrategischen Kapitalinteressen weiterhin diesen Planeten terrorisieren und von einer zivilen Entwicklung abhalten.

Die wahnsinnigen Ressourcen, welche für ökonomische und militärische Kriege eingesetzt werden, fehlen der Menschheit für eine zivile Weiterentwicklung.

Und übrigens verläuft der Hauptgegensatz in der Welt nicht zwischen Ländern oder Staaten, sondern zwischen Klassen quer durch alle Länder.

Auch Putin ist natürlich ein konservativer Vertreter der russischen Bourgeoisie. Aber er ist im politischen Sinne nicht schlimmer als etwa unser Pastor-Präsident oder unsere Pastorentochter-Kandesbunzlerin oder andere westliche Regime.

Der Unterschied ist nur der, dass *Kerneuropa* ökonomisch besser da steht als Russland. Andersum formuliert: wäre Deutschland auf dem Pro-Kopf-Niveau wie Russland, dann wäre Merkel=Putin.

Die bürgerlichen Politiker geben sich da nichts ...-
_________________
°
Free Julian Assange! Lock up the Killers!

Wir zahlen nicht für eure Kriege!

Und übrigens verläuft der Hauptgegensatz in der Welt nicht zwischen Ländern oder Staaten, sondern zwischen Klassen quer durch alle Länder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#1939686) Verfasst am: 06.08.2014, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

SPON hat folgendes geschrieben:
Nach Angaben der Uno sind es seit Jahresbeginn rund 730.000 Menschen, die in Russland versuchen, sich in Sicherheit zu bringen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/kaempfe-im-osten-730-000-ukrainer-fliehen-nach-russland-a-984567.html
SPON hat folgendes geschrieben:
Tschurkin sagte, Russland habe 800.000 Flüchtlinge aufgenommen. Laut Uno sind es allerdings 168.000.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-krise-luftwaffe-greift-separatisten-hochburg-donezk-an-a-984683.html

Dieses Doppelspiel findet sich auch in der Presse.
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
registrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21668

Beitrag(#1939708) Verfasst am: 06.08.2014, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Noch mehr gehirngewaschene Propaganda der Mainstream Medien, natürlich in der FAZ.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexJ
Supermarktoverlord



Anmeldungsdatum: 11.04.2008
Beiträge: 2276
Wohnort: Köln

Beitrag(#1939728) Verfasst am: 06.08.2014, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf hat folgendes geschrieben:
SPON hat folgendes geschrieben:
Nach Angaben der Uno sind es seit Jahresbeginn rund 730.000 Menschen, die in Russland versuchen, sich in Sicherheit zu bringen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/kaempfe-im-osten-730-000-ukrainer-fliehen-nach-russland-a-984567.html
SPON hat folgendes geschrieben:
Tschurkin sagte, Russland habe 800.000 Flüchtlinge aufgenommen. Laut Uno sind es allerdings 168.000.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-krise-luftwaffe-greift-separatisten-hochburg-donezk-an-a-984683.html

Dieses Doppelspiel findet sich auch in der Presse.


Welches Doppelspiel?

Aus deiner ersten Quelle:

SPON hat folgendes geschrieben:

Bislang diente die Zahl von 168.000 Flüchtlingen, die bei den russischen Einwanderungsbehörden gemeldet waren, als Orientierung für das Ausmaß der Flüchtlingswelle.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/kaempfe-im-osten-730-000-ukrainer-fliehen-nach-russland-a-984567.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wuffi
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 23.12.2009
Beiträge: 1256

Beitrag(#1939745) Verfasst am: 06.08.2014, 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

CNN: Die Bewohner von Donezk nennen die "Befreier" der ukrainischen Armee "Mörder".
https://www.youtube.com/watch?v=dUOWERq8ChI#t=150
Sie werden eben nicht mit Blumen empfangen .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Letum
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.02.2010
Beiträge: 487

Beitrag(#1939759) Verfasst am: 06.08.2014, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Wo gibt es denn in Deutschland eine Pro-Putin-Einstellung?





Soll ich andere Artikel posten aus den deutschen "Mainstrem Medien" ? Die konträr zum Spiegel Aufänger sind ? Die gibt es nämlich auch. Aber hier zum anhören :

http://podcast-ww.wdr.de/medstdp/fsk0/48/480348/wdr5tagesgespraech_2014-07-21_09-20.mp3

http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bG/_-0S/5-gH5-4f/140723_1200_Tagesgespraech_Russland.mp3

http://www.deutschlandfunk.de/sanktionen-strafmassnahmen-gegen-russland.1784.de.html?dram:article_id=293401

"Volkes Stimme" sozusagen..... kann jeder kostenfrei anrufen.........wirst deine Meinung wahrscheinlich wiederfinden
_________________
Keine Schwulenpropaganda wegen den Kindern...Putin, es gibt keinen Gott neben ihn, nach Gnaden der Oligarchen
https://www.youtube.com/watch?v=OWyyL7zTTkc

Und für alle die die Hoffnung noch nicht verloren haben

https://www.youtube.com/watch?v=0KekKTvAVD0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wuffi
permanent gesperrt



Anmeldungsdatum: 23.12.2009
Beiträge: 1256

Beitrag(#1939764) Verfasst am: 06.08.2014, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist doch seit einer ganzen Weile so , sowie das Publikum einbezogen wird entsteht ein wahrer Shitstorm , sie dir die Tagesschaukommentare die Kommentare vom Spiegel usw. an . So blöd sind die
Leute nicht , die Relation ist bestimmt 2 pro und 10 contra des jeweiligen Beitrags . Und dann die selbsternannten Osteuropaexperten und konservativen Politiker die meist dazu eingeladen werden .
Es gibt auch Ausnahmen das bestreitet niemand , es sind aber Ausnahmen . Zutage tritt auch immer
eine Relativierung niemals eine Parteinahme .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
"I can't breathe!"



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 16834
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#1939769) Verfasst am: 06.08.2014, 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Letum hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Wo gibt es denn in Deutschland eine Pro-Putin-Einstellung?





Soll ich andere Artikel posten aus den deutschen "Mainstrem Medien" ? Die konträr zum Spiegel Aufänger sind ? Die gibt es nämlich auch. Aber hier zum anhören :

http://podcast-ww.wdr.de/medstdp/fsk0/48/480348/wdr5tagesgespraech_2014-07-21_09-20.mp3

http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bG/_-0S/5-gH5-4f/140723_1200_Tagesgespraech_Russland.mp3

http://www.deutschlandfunk.de/sanktionen-strafmassnahmen-gegen-russland.1784.de.html?dram:article_id=293401

"Volkes Stimme" sozusagen..... kann jeder kostenfrei anrufen.........wirst deine Meinung wahrscheinlich wiederfinden


wuffi hat folgendes geschrieben:
Das ist doch seit einer ganzen Weile so , sowie das Publikum einbezogen wird entsteht ein wahrer Shitstorm , sie dir die Tagesschaukommentare die Kommentare vom Spiegel usw. an . So blöd sind die
Leute nicht , die Relation ist bestimmt 2 pro und 10 contra des jeweiligen Beitrags . Und dann die selbsternannten Osteuropaexperten und konservativen Politiker die meist dazu eingeladen werden .
Es gibt auch Ausnahmen das bestreitet niemand , es sind aber Ausnahmen . Zutage tritt auch immer
eine Relativierung niemals eine Parteinahme .


Ja, genau so sehe ich das auch. Wenn deutsche Journalisten nicht an der Dämonisierung östlicher Politiker teilnehmen, dann sind sie eher die Ausnahme von der Regel.

Dagegen macht die Mehrheit der Bevölkerung die multimediale und regierungsamtliche imperialistische Propaganda - die nicht nur Kriegspropaganda ist, ich sag's noch mal! - so nicht mit. Die Bevölkerung ist in ihrer Mehrheit bislang auch den von Gauck, Joffe & co. heiss begehrten mentalen Mobilmachungen nicht auf den Leim gegangen. Bislang. Natürlich kann sich das ändern und SPIEGEL, FAZ, ZEIT, BILD, etc. arbeiten ja massiv daran.

Nur muss ich sagen @Letum: Ich finde es etwas merkwürdig, wenn einerseits von Demokratie und hastenichgesehen als größte Errungenschaft wogibt geredet wird und andererseits da, wo die Bevölkerung sich gegen Krieg und Imperialismus wendet, abschätzig von *Volkes Stimme* gesprochen wird.

Man sollte sich doch schon entscheiden ...-
_________________
°
Free Julian Assange! Lock up the Killers!

Wir zahlen nicht für eure Kriege!

Und übrigens verläuft der Hauptgegensatz in der Welt nicht zwischen Ländern oder Staaten, sondern zwischen Klassen quer durch alle Länder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#1939773) Verfasst am: 06.08.2014, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

AlexJ hat folgendes geschrieben:

Welches Doppelspiel?

Schau mal aufs Datum.
Am Dienstag sind es ~730 000 Flüchtlinge nach Angaben der Uno (lt. Spiegel), am Mittwoch sind es nur mehr ~170 000.
Lesen die nicht ihre eigenen Artikel?
Die Zahl von 170 000 ist veraltet und viel zu niedrig.
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Letum
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.02.2010
Beiträge: 487

Beitrag(#1939779) Verfasst am: 06.08.2014, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:


Nur muss ich sagen @Letum: Ich finde es etwas merkwürdig, wenn einerseits von Demokratie und hastenichgesehen als größte Errungenschaft wogibt geredet wird und andererseits da, wo die Bevölkerung sich gegen Krieg und Imperialismus wendet, abschätzig von *Volkes Stimme* gesprochen wird.

Man sollte sich doch schon entscheiden ...-


Missverständnis. Ich habe die Links gepostet um gerade zu zeigen das es in Deutschland eben nicht so ist
das man seine Stimme nicht erheben darf. Ich teile viele Auffassungen bzw. Meinungen nicht aber das diese
hier keine Plattform kriegen ist schlicht absurd. Und das ist auch gut so das Meldungen in der Presse hinterfragt werden. Das sehe ich als Stärke gegenüber z.b. Länder wie Russland.
Also komm doch nicht mit Propaganda oder gar Kriegshetze ! Das ist Unsinn.
Man kann mittlerweile in Berlin Demos durchführen und "JUDE JUDE FEIGES SCHWEIN" rufen ohne
Konsequenzen......
Mach das mal in Moskau mit ähnlichen Slogan gegen Putin....

Meiner Meinung zum Ukraine Konflikt : Putin hat schlicht Mist gebaut. So wie Bush im Irak.
Und das die Nato sich in Richtung Osten ausbreitet ist genauso hanebüchen..... eher andersrum...
_________________
Keine Schwulenpropaganda wegen den Kindern...Putin, es gibt keinen Gott neben ihn, nach Gnaden der Oligarchen
https://www.youtube.com/watch?v=OWyyL7zTTkc

Und für alle die die Hoffnung noch nicht verloren haben

https://www.youtube.com/watch?v=0KekKTvAVD0


Zuletzt bearbeitet von Letum am 06.08.2014, 16:02, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 27489
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1939780) Verfasst am: 06.08.2014, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:

wuffi hat folgendes geschrieben:
Das ist doch seit einer ganzen Weile so , sowie das Publikum einbezogen wird entsteht ein wahrer Shitstorm , sie dir die Tagesschaukommentare die Kommentare vom Spiegel usw. an . So blöd sind die
Leute nicht , die Relation ist bestimmt 2 pro und 10 contra des jeweiligen Beitrags . Und dann die selbsternannten Osteuropaexperten und konservativen Politiker die meist dazu eingeladen werden .
Es gibt auch Ausnahmen das bestreitet niemand , es sind aber Ausnahmen . Zutage tritt auch immer
eine Relativierung niemals eine Parteinahme .


Ja, genau so sehe ich das auch. Wenn deutsche Journalisten nicht an der Dämonisierung östlicher Politiker teilnehmen, dann sind sie eher die Ausnahme von der Regel.

Dagegen macht die Mehrheit der Bevölkerung die multimediale und regierungsamtliche imperialistische Propaganda - die nicht nur Kriegspropaganda ist, ich sag's noch mal! - so nicht mit. Die Bevölkerung ist in ihrer Mehrheit bislang auch den von Gauck, Joffe & co. heiss begehrten mentalen Mobilmachungen nicht auf den Leim gegangen. Bislang. Natürlich kann sich das ändern und SPIEGEL, FAZ, ZEIT, BILD, etc. arbeiten ja massiv daran.

Nur muss ich sagen @Letum: Ich finde es etwas merkwürdig, wenn einerseits von Demokratie und hastenichgesehen als größte Errungenschaft wogibt geredet wird und andererseits da, wo die Bevölkerung sich gegen Krieg und Imperialismus wendet, abschätzig von *Volkes Stimme* gesprochen wird.

Man sollte sich doch schon entscheiden ...-



Ich wäre sehr vorsichtig damit, von den Leserkommentaren auf die Gesamtbevölkerung zu schließen!

nach meiner Erfahrung dürfte dann laut SPON Forum die Bevölkerung folgenden Dingen mehrheitlich zustimmen:
Homöopathie, Todesstrafen, Chemtrails, Anti-Genfood, Anti_Regierung, Anti-Euro, Anti-Impfungen, Anti-Fluoridzahnpflege, Böhse Onkelz....etc.

Es liegt vor allem auch daran, was für Leute sich nun in Foren tummeln, was für Leute die Muße haben zu kommentieren, und vor allem, welche Webseiten Leute mobilisieren können.

Beispiel Böhse Onkelz: Da kommt auf SPON ein kritischer Artikel zum letzten Auftritt und schon hagelt es Beschimpfungen, mit einer Menge Neuanmeldungen.
Genauso jetzt mit der Ukraine Krise: Da gibt es dann reihenweise Facebookgruppen, VT-Webseiten etc., die eine Menge Leute mobilisieren können. Wuffi selbst sagte mal, er sei in einer Anti-Maidangruppe (noc). Da gibt es sicherlich Leute, die nur dieses Thema in Foren und Kommentaren kommentieren und irgendwelche abstrusen Links posten.

Eine Hochrechnung von den Kommentarbereichen auf die Gesamtbevölkerung anstellen zu können halte ich für mehr als fraglich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexJ
Supermarktoverlord



Anmeldungsdatum: 11.04.2008
Beiträge: 2276
Wohnort: Köln

Beitrag(#1939781) Verfasst am: 06.08.2014, 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf hat folgendes geschrieben:
AlexJ hat folgendes geschrieben:

Welches Doppelspiel?

Schau mal aufs Datum.
Am Dienstag sind es ~730 000 Flüchtlinge nach Angaben der Uno (lt. Spiegel), am Mittwoch sind es nur mehr ~170 000.
Lesen die nicht ihre eigenen Artikel?
Die Zahl von 170 000 ist veraltet und viel zu niedrig.


Beide Texts sind nur weiter verbreitet und (vermutlich) von unterschiedlichen Autoren. In beiden kommt die Zahl 730.000-800.000 und 168.000 vor. Die Quellen für die Angaben sind jeweils anders.
Die 168.000 sind die offiziell bei den Russischen Behörden und von dort auch der Uno gemeldeten Flüchtlingen.
Die 800.000 stammen vom Uno-Botschafter der Russen, die 730.000 werden der Uno zugeschrieben, beide Zahlen sind Schätzung aller Flüchtlinge also auch die nicht offiziell gemeldeten Flüchtlinge.

Nach einem Doppelspiel sieht mir das nicht aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexJ
Supermarktoverlord



Anmeldungsdatum: 11.04.2008
Beiträge: 2276
Wohnort: Köln

Beitrag(#1939783) Verfasst am: 06.08.2014, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Zitat:


Man sollte sich doch schon entscheiden ...-



Ich wäre sehr vorsichtig damit, von den Leserkommentaren auf die Gesamtbevölkerung zu schließen!


Wenn ausgerechnet Wuffi sagt das die Leute nicht so Blöd sind, dann stellt sich mir die Frage, ob er den Leuten genau so viel geballt Medienkompetenz unterstellt wie ihm selbst oder so viel mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
registrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21668

Beitrag(#1939786) Verfasst am: 06.08.2014, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Mad Magic hat folgendes geschrieben:


Finde ich auch nicht zum lachen. Aber Deine infantile Begründung ist zum kaputtlachen Gröhl...


Das ist nicht infantil sondern ziemlich nahe liegend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mad Magic
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.09.2007
Beiträge: 2172

Beitrag(#1939850) Verfasst am: 06.08.2014, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="AdvocatusDiaboli" postid=1939626] Zur Dokumentation - Mad Magics Video zur "Argumentation" stammt von dem Portal eines dubiosen Evangelikalen aus der Schweiz:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ivo_Sasek

Zitat:
Ivo Sasek (* 10. Juli 1956 in Zürich) ist Schweizer Laienprediger und Autor religiöser Schriften. Er ist Gründer der Anti-Zensur-Koalition (AZK), eines Forums für Verschwörungstheoretiker, sowie der Organischen Christus-Generation (OCG), einer religiösen Bewegung, welcher in der Schweiz und in Deutschland rund 2000 Personen angehören. Das sogenannte Panorama-Zentrum im schweizerischen Walzenhausen ist administrativer Sitz der AZK und der OCG.


Zitat:
Ivo und Anni Sasek gehört das "Panorama-Film-Café". Diese betreibt den online Jugendsender jugend-tv.net und klagemauer.tv. Das Portal klagemauer.tv wartete mit Inhalten über verschiedene Verschwörungstheorien, Chemtrails, Neue Weltordnung, Hochfinanzverschwörungen, Verschwörungstheorien um den 11. September 2001 und analoge Themen auf. Auch wird die Existenz von HIV/AIDS geleugnet und zu Impfungen abwegige Ansichten verbreitet. Beiträge offenbaren auch eine homophobe Grundhaltung. Holocaustleugner wie Sylvia Stolz werden explizit in Schutz genommen
.

Schönen Dank für die Informationen zur Quelle, kannte ich so nicht, war mir aber auch egal, wie ich schon sagte. Es ging mir um die dargestellte Argumentation und vor allem um die Warnung, dass dieser Krieg, der sich dort abspielt ziemlich schnell auch bei uns abspielen kann, wenn wir nicht wach sind und uns von den Strippenziehern weiter einlullen lassen.

Mich macht es daher eher nachdenklich, dass sogar "unterirdische Quellen", wie Skeptiker das umschrieb plausiblere Erklärungen haben, als das was unsere "seriösen" Medien so rüber bringen. Wenn Wahrheiten nur noch von "unterirdischen Quellen" verbreitet werden, ja wo sind wir dann eigentlich? Steckt dann vielleicht doch mehr Wahrheit in der "abstrusen" Argumentation, als wir wahrhaben wollen?

Und noch eine Frage, weil Du darauf hoch gehst, wie ein HB-Männchen, weshalb setzt Du "gesunden", "gemäßigten" Nationalismus auf die gleiche Ebene wie Faschismus und Rechtsradikalismus?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Klimakiller



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 25946
Wohnort: München

Beitrag(#1939853) Verfasst am: 06.08.2014, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Mad Magic hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Zur Dokumentation - Mad Magics Video zur "Argumentation" stammt von dem Portal eines dubiosen Evangelikalen aus der Schweiz:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ivo_Sasek

Zitat:
Ivo Sasek (* 10. Juli 1956 in Zürich) ist Schweizer Laienprediger und Autor religiöser Schriften. Er ist Gründer der Anti-Zensur-Koalition (AZK), eines Forums für Verschwörungstheoretiker, sowie der Organischen Christus-Generation (OCG), einer religiösen Bewegung, welcher in der Schweiz und in Deutschland rund 2000 Personen angehören. Das sogenannte Panorama-Zentrum im schweizerischen Walzenhausen ist administrativer Sitz der AZK und der OCG.


Zitat:
Ivo und Anni Sasek gehört das "Panorama-Film-Café". Diese betreibt den online Jugendsender jugend-tv.net und klagemauer.tv. Das Portal klagemauer.tv wartete mit Inhalten über verschiedene Verschwörungstheorien, Chemtrails, Neue Weltordnung, Hochfinanzverschwörungen, Verschwörungstheorien um den 11. September 2001 und analoge Themen auf. Auch wird die Existenz von HIV/AIDS geleugnet und zu Impfungen abwegige Ansichten verbreitet. Beiträge offenbaren auch eine homophobe Grundhaltung. Holocaustleugner wie Sylvia Stolz werden explizit in Schutz genommen
.


Schönen Dank für die Informationen zur Quelle, kannte ich so nicht, war mir aber auch egal, wie ich schon sagte. Es ging mir um die dargestellte Argumentation und vor allem um die Warnung, dass dieser Krieg, der sich dort abspielt ziemlich schnell auch bei uns abspielen kann, wenn wir nicht wach sind und uns von den Strippenziehern weiter einlullen lassen.

Mich macht es daher eher nachdenklich, dass sogar "unterirdische Quellen", wie Skeptiker das umschrieb plausiblere Erklärungen haben, als das was unsere "seriösen" Medien so rüber bringen. Wenn Wahrheiten nur noch von "unterirdischen Quellen" verbreitet werden, ja wo sind wir dann eigentlich? Steckt dann vielleicht doch mehr Wahrheit in der "abstrusen" Argumentation, als wir wahrhaben wollen?

Und noch eine Frage, weil Du darauf hoch gehst, wie ein HB-Männchen, weshalb setzt Du "gesunden", "gemäßigten" Nationalismus auf die gleiche Ebene wie Faschismus und Rechtsradikalismus?


Ja, dass Dir die Quelle egal war, war mir klar wie Braunbrühe und weckte den Bruno in mir. Gesunder Nationalismus, das ist wie glückliche Chlorhühnchen.
_________________
Ist es Satire? Ist es ein Teddybärchen? Ist es Ironie? Ist es geistreich? Oder ist es nur geistesgestört?

In jedem Fall: (Triggerwarnung) Es ist der toxische Addi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mad Magic
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 08.09.2007
Beiträge: 2172

Beitrag(#1939857) Verfasst am: 06.08.2014, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Letum hat folgendes geschrieben:
Mad Magic hat folgendes geschrieben:
was Antiamerikanismus. Mensch, mal langsam wach werden!
Link in Code umgewandelt


....jup und NSA und so.....können unsere russischen Freunde schon lange :

http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article130926871/Russische-Hacker-stehlen-1-2-Milliarden-Passwoerter.html


Birnen mit Äpfel vergleichen. Die NSA braucht nicht zu stehlen, die bekommen die Daten sozusagen "frei Haus". Sollte tatsächlich die russische Regierung hinter diesem Hack stehen, was ich nicht annehme, könnte man das freilich so argumentieren.

Zitat:
Der Gedanke mag ja weit hergeholt sein aber hinter der Pro Putin Einstellung scheint mir insgeheim in Deutschland irgendwie eine Art Sehnsucht nach einen starken "Führer" zu stehen.

Da liegst Du, jedenfalls was mich betrifft grottenfalsch. Ich halte Putin allenfalls für den gemäßigteren Imperialisten, wobei ich seine hegemonialen Tendenzen erst einmal belegt haben möchte. Die Ukraine, Krim sind deren ehemaliges Gebiet (keine 30 Jahre her) und nicht mit dem zu vergleichen, was die USA weltweit veranstaltet haben und veranstalten.
Weil ich keinen Krieg erleben möchte, bin ich eher auf Putins Seite, weil die USA Deutschland einen Scheissdreck interessiert, wenn sie ihre Interessen durchsetzen wollen.


Zitat:
Wenn man dazu noch die Reaktionen aus England, Frankreich oder den Niederlanden auf Putins Vorgehen vergleicht fällt mir
ein das Deutschland halt eher die jüngere Demokratie in Europa ist, im Vergleich.....

Mit England hast Du ja wirklich die beste Demokratie überhaupt genannt. Mal die Geschichtsbücher studieren wo die Engländer überall die Demokratie "hinbrachten" ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 93, 94, 95 ... 184, 185, 186  Weiter
Seite 94 von 186

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Impressum & Datenschutz


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group