Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ist Massenarbeitslosigkeit etwas Schlechtes? Der RICH-Plan
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#357308) Verfasst am: 11.10.2005, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Thao hat folgendes geschrieben:
Dass du offenbar irgendeinen Teil nicht nachvollziehen kannst, ist mir bekannt, da hilft dein letztes Posting nicht wirklich. ^^
Würdest du das etwas artikulieren, es würde helfen.


Ich kann die Stelle nicht finden, wo du begründest, dass Wilsons Konzept, so wie ich es erläutert habe, für den RICH-Plan ungeeignet ist.


Hier: "Das läuft dem Konzept der negativen Einkommenssteuer aber völlig zuwider. Dieses Konzept will doch einen großen Niedriglohnsektor, der eben staatlich subventioniert wird. Wenn ich so oder so eine Grundsicherung bekomme, arbeite ich doch nicht freiwillig im Niedriglohnbereich (es sei denn man führt Arbeitszwang ein, dieser kommt dann aber den Unternehmen zugute, die ohnehin schon durch die negative Einkommenssteuer subventioniert würden, also moralisch höchst fragwürdig. Außerdem ist ein Arbeitszwang in der Realität nur schwer umsetzbar und das alles widerspräche Wilsons Konzept, er will ja weniger Arbeit, also gerade keinen künstlich aufgeblähten Niedriglohnsektor!)."

Aber ich weiß jetzt worauf du hinauswillst. Deine "negative Einkommenssteuer" würde dazu führen, dass die Menschen eben keiner Tätigkeit nachgehen, die schlechter bezahlt ist, als die an sie so oder so auszuzahlende Summe. Das macht aber gar nichts, denn nach Wilson sollen sie ja auch gar nicht arbeiten.
Aber, und darauf wollte ich hinaus: Dann hast du doch überhaupt keinen Unterschied zu einem garantierten Mindesteinkommen!
Das Konzept der negativen Einkommenssteuer wäre, würde man es so zuendedenken, völlig überflüssig (und es würde von der eigentlichen Idee nichts übrigbleiben).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36567
Wohnort: Bonn

Beitrag(#357310) Verfasst am: 11.10.2005, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Thao hat folgendes geschrieben:
Aber, und darauf wollte ich hinaus: Dann hast du doch überhaupt keinen Unterschied zu einem garantierten Mindesteinkommen!


Ja, im Grunde hast du da völlig Recht. Darauf wollte ich eigentlich auch hinaus... Mit den Augen rollen
_________________
...Ich bin halt einfach mit der Gesamtsituation unzufrieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Latenight
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.05.2005
Beiträge: 2549

Beitrag(#357316) Verfasst am: 11.10.2005, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

thao hat folgendes geschrieben:
Auf Deutsch: Wilsons Konzept ist mit dem FDP-Konzept VÖLLIG inkompatibel. Was du geschrieben hast ist auf gröbste Weise irreführend.

Na klar doch.
Vielleicht hast du mittlerweile ja Tarvoc verstanden und umrissen, dass es hier um eine andere Art der Teilhabe am Wohlstand geht als über die Erwerbsarbeit.
Die FDP war eben von allen anderen die einzige Partei mit einem Konzept, das ein klitzekleines Bißchen in diese Richtung geht. Deswegen habe ich auf die Frage nach der politischen Einordnung die FDP ins Spiel gebracht.
Das man von keiner Partei nur annähernd so visionäres Verhalten erwarten kann ist mir auch klar. Deswegen ist es mir VÖLLIG egal, was womit kompatibel ist.

ViVil hat folgendes geschrieben:
Hört sich richtig Klasse an!! Allerdings frage ich mich, ob das wirklich so funktioniert.
5 Millionen Arbeitslose könnten den ganzen Tag Sport machen und ihren Körper trainieren,
in der Stadtbibliothek philosophische Abhandlungen lesen, Gedichte schreiben, Bilder malen usw etc...

Da gäbs schon noch andere Arbeit zu tun. Nämlich ehrenamtlich.
Wenn man dann am Ende des Tages mal was Sinnvolles gemacht hat, dann machts noch gleich viel mehr Spaß, philosophisch wertvolle Gedichte im Ausdruckstanz rüberzubringen Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#357318) Verfasst am: 11.10.2005, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Latenight hat folgendes geschrieben:
Die FDP war eben von allen anderen die einzige Partei mit einem Konzept, das ein klitzekleines Bißchen in diese Richtung geht.


Nein! Es geht genau in die andere Richtung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arno Gebauer
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.01.2005
Beiträge: 682

Beitrag(#357356) Verfasst am: 11.10.2005, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Forumsbeteiligte,

ich halte die Massenarbeitslosigkeit für die Folge
1) der technischen Entwicklung und Forschung,
2) daß wir im Zuge der Globalisierung immer mehr die Dritte Welt als Konkurrenten haben,
3) daß die Aktionäre als Firmenbesitzer keine Beziehung zu den Beschäftigten und den Produkten besitzen.

Wir wissen, daß die Ressourcen der Rohstoffe auf dieser Erde begrenzt sind.
Viele Rohstoffe gehen bereits zu Neige und trotzdem versprechen alle politischen Parteien
weiteres Wachstum und Wohlstand, Bildung und Forschung !
Für wie blöd halten die Politiker uns eigentlich?????

Wenn wir nicht den Abhang hinunter stürzen wollen, benötigen wir dringend eine neue Einstellung
zur Arbeit.
Heute liegt der Stundenlohn zwischen 1€ (Hartz IV-Empfänger) und 5.500€ ( Vorstandsvorsitzender
Mercedes) !
Diese Spannbreite im Lohn ist asozial!

Viele Grüße
Karl Brömmelkamp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36567
Wohnort: Bonn

Beitrag(#357366) Verfasst am: 11.10.2005, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Karl Brömmelkamp hat folgendes geschrieben:
Wir wissen, daß die Ressourcen der Rohstoffe auf dieser Erde begrenzt sind.


Ein weiterer Grund für die schnellstmögliche Erschließung extraterrestrischer Ressourcen.

Karl Brömmelkamp hat folgendes geschrieben:
Viele Rohstoffe gehen bereits zu Neige und trotzdem versprechen alle politischen Parteien weiteres Wachstum und Wohlstand, Bildung und Forschung!


Wäre es dir lieber, wenn sie Zusammenbruch, Hunger und weltweite Verblödung versprechen würden? Mit den Augen rollen
_________________
...Ich bin halt einfach mit der Gesamtsituation unzufrieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Latenight
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.05.2005
Beiträge: 2549

Beitrag(#357641) Verfasst am: 12.10.2005, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

thao hat folgendes geschrieben:
Nein! Es geht genau in die andere Richtung!

Na dann erklär mal.
Und vergiss nicht den kleinen aber feinen Unterschied zwischen Intention und Konsequenz Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yamato
Teeist



Anmeldungsdatum: 21.08.2004
Beiträge: 4548
Wohnort: Bruchsal

Beitrag(#357743) Verfasst am: 12.10.2005, 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

Karl Brömmelkamp hat folgendes geschrieben:
Hallo Forumsbeteiligte,

ich halte die Massenarbeitslosigkeit für die Folge
1) der technischen Entwicklung und Forschung,

Sollen wir zurück in's Mittelalter?
Zitat:
2) daß wir im Zuge der Globalisierung immer mehr die Dritte Welt als Konkurrenten haben,

Sollen wir wieder Mauern bauen?

Du hast zwar Recht, aber die Arbeitslosigkeit ist eben gerade nicht das Problem. Wir können genug für alle produzieren, ohne dass alle arbeiten müssen. Das Problem ist die Verteilung.
Ohne Entwicklung und Forschung und ohne die Konkurenz aus Niedriglohnländern hätten wir zwar vielleicht alle Arbeit, besser ginge es uns aber trotzdem nicht.
_________________
"Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer. Kalt lügt es auch; und diese Lüge kriecht aus seinem Munde: «Ich, der Staat, bin das Volk.»" – Friedrich Nietzsche, Also sprach Zarathustra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#357750) Verfasst am: 12.10.2005, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Tobias Brandt hat folgendes geschrieben:
Du hast zwar Recht, aber die Arbeitslosigkeit ist eben gerade nicht das Problem. Wir können genug für alle produzieren, ohne dass alle arbeiten müssen. Das Problem ist die Verteilung.
Exakt.
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#357803) Verfasst am: 12.10.2005, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Latenight hat folgendes geschrieben:
thao hat folgendes geschrieben:
Nein! Es geht genau in die andere Richtung!

Na dann erklär mal.
Und vergiss nicht den kleinen aber feinen Unterschied zwischen Intention und Konsequenz Sehr glücklich


Offizielle Intention des FDP-Bürgergeldkonzepts: "Aktivierung" von Arbeitslosen, Stärkung des Niedriglohnsektors.
Zu erwartende Konsequenz des FDP-Bürgergeldkonzepts: Weitere Verarmung (da das Bürgergeld ALLE anderen Sozialleistungen ersetzt und der Bedürftige letzlich weniger als bisher ausgezahlt bekommt) und durch die staatliche Subvention des Niedriglohnsektors durch die negative Einkommenssteuer eine Ausweitung des Niedriglohnsektors.

Dir ist einfach unklar, das "Bürgergeld" für die FDP nicht anderes heißt als "Sozialleistungen kürzen".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AntagonisT
Master of Disaster



Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 5587
Wohnort: 2 Meter über dem Boden

Beitrag(#357949) Verfasst am: 13.10.2005, 09:40    Titel: Antworten mit Zitat

Latenight hat folgendes geschrieben:
ViVil hat folgendes geschrieben:
Hört sich richtig Klasse an!! Allerdings frage ich mich, ob das wirklich so funktioniert.
5 Millionen Arbeitslose könnten den ganzen Tag Sport machen und ihren Körper trainieren,
in der Stadtbibliothek philosophische Abhandlungen lesen, Gedichte schreiben, Bilder malen usw etc...

Da gäbs schon noch andere Arbeit zu tun. Nämlich ehrenamtlich.
Wenn man dann am Ende des Tages mal was Sinnvolles gemacht hat, dann machts noch gleich viel mehr Spaß, philosophisch wertvolle Gedichte im Ausdruckstanz rüberzubringen Sehr glücklich


Schade, dass du mein Posting so aus dem Zusammenhang reißt...
_________________
“Primates often have trouble imagining an universe not run by an angry alpha male.”
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Latenight
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.05.2005
Beiträge: 2549

Beitrag(#357964) Verfasst am: 13.10.2005, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

thao hat folgendes geschrieben:
Zu erwartende Konsequenz des FDP-Bürgergeldkonzepts: Weitere Verarmung


Erstens hängt diese zu erwartende Konsequenz für die Bürger von der letztendlichen Höhe ab.

Zweitens geht es hier um die Konsequenz für die Organisation der Partizipation am Wohlstand. Und was das angeht ist das Bürgergeldkonzept von allen anderen einer Grundicherung losgelöst vom Erwerbseinkommen am nächsten, weil man es pauschal bekommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Latenight
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.05.2005
Beiträge: 2549

Beitrag(#357966) Verfasst am: 13.10.2005, 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

ViViL hat folgendes geschrieben:
Schade, dass du mein Posting so aus dem Zusammenhang reißt...

Inwiefern ist es denn aus dem Zusammenhang gerissen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#357999) Verfasst am: 13.10.2005, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Latenight hat folgendes geschrieben:
thao hat folgendes geschrieben:
Zu erwartende Konsequenz des FDP-Bürgergeldkonzepts: Weitere Verarmung


Erstens hängt diese zu erwartende Konsequenz für die Bürger von der letztendlichen Höhe ab.


lol?

Natürlich ist das Bürgergeld nicht derart hoch, dass die Bedürftigen genauso viel haben wie bisher, das ist die FDP!
Lies doch mal darüber!

Pauschal= Leistungskürzung! Bei Marketing-Deutsch muss man lesen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AntagonisT
Master of Disaster



Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 5587
Wohnort: 2 Meter über dem Boden

Beitrag(#358005) Verfasst am: 13.10.2005, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Latenight hat folgendes geschrieben:
ViViL hat folgendes geschrieben:
Schade, dass du mein Posting so aus dem Zusammenhang reißt...

Inwiefern ist es denn aus dem Zusammenhang gerissen?


Ich habe konkret auf Tarvocs Posting geantwortet, dass die meisten dann "Arbeitslosen" eben nicht
künstlerischen, philosophischen oder sonstigen Tätigkeiten nachgehen, sondern wohl eher
vor der Glotze hängen...

In deinem Zitat liest sich mein Posting nun so, als ob ich aber genau das propagieren würde,
was es aber nur macht, weil du die 2. Hälfte meines Postings weggelassen hast.
_________________
“Primates often have trouble imagining an universe not run by an angry alpha male.”
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Latenight
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.05.2005
Beiträge: 2549

Beitrag(#358006) Verfasst am: 13.10.2005, 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

thao hat folgendes geschrieben:
Pauschal= Leistungskürzung! Bei Marketing-Deutsch muss man lesen können.


Latenight hat folgendes geschrieben:
...geht es hier um die Konsequenz für die Organisation der Partizipation am Wohlstand.


Auch im Freigeisterhaus muss man lesen können
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Latenight
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.05.2005
Beiträge: 2549

Beitrag(#358008) Verfasst am: 13.10.2005, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

ViViL hat folgendes geschrieben:
Ich habe konkret auf Tarvocs Posting geantwortet, dass die meisten dann "Arbeitslosen" eben nicht
künstlerischen, philosophischen oder sonstigen Tätigkeiten nachgehen, sondern wohl eher
vor der Glotze hängen...
In deinem Zitat liest sich mein Posting nun so, als ob ich aber genau das propagieren würde,
was es aber nur macht, weil du die 2. Hälfte meines Postings weggelassen hast.


Sorry, das sollte so nicht rüberkommen.

Ich habs schon so verstanden, wie dus beschrieben hast und den Gedanken nochmal überzogen aufgegriffen. Und wollte im Prinzip dasselbe ausdrücken Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#358009) Verfasst am: 13.10.2005, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Latenight hat folgendes geschrieben:
thao hat folgendes geschrieben:
Pauschal= Leistungskürzung! Bei Marketing-Deutsch muss man lesen können.


Latenight hat folgendes geschrieben:
...geht es hier um die Konsequenz für die Organisation der Partizipation am Wohlstand.


Auch im Freigeisterhaus muss man lesen können


Es wird langweilig. Die von dir behauptete Konsequenz für die Organisation der Partizipation am Wohlstand gibt es nicht, da dass FDP-Bürgergeld eben nicht dass beinhaltet, was du glaubst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AntagonisT
Master of Disaster



Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 5587
Wohnort: 2 Meter über dem Boden

Beitrag(#358018) Verfasst am: 13.10.2005, 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Latenight hat folgendes geschrieben:
ViViL hat folgendes geschrieben:
Ich habe konkret auf Tarvocs Posting geantwortet, dass die meisten dann "Arbeitslosen" eben nicht
künstlerischen, philosophischen oder sonstigen Tätigkeiten nachgehen, sondern wohl eher
vor der Glotze hängen...
In deinem Zitat liest sich mein Posting nun so, als ob ich aber genau das propagieren würde,
was es aber nur macht, weil du die 2. Hälfte meines Postings weggelassen hast.


Sorry, das sollte so nicht rüberkommen.

Ich habs schon so verstanden, wie dus beschrieben hast und den Gedanken nochmal überzogen aufgegriffen. Und wollte im Prinzip dasselbe ausdrücken Smilie


Ich will eigentlich auch nicht so pedantisch rüberkommen zwinkern

also: Trösterchen
_________________
“Primates often have trouble imagining an universe not run by an angry alpha male.”
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Latenight
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.05.2005
Beiträge: 2549

Beitrag(#358298) Verfasst am: 13.10.2005, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

ViViL hat folgendes geschrieben:
Ich will eigentlich auch nicht so pedantisch rüberkommen

Zu spät fool

ViViL hat folgendes geschrieben:
Trösterchen

Lecker, lecker. Dankeschön Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kolja
ENL L16 Instinct L40



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16184
Wohnort: NRW

Beitrag(#369731) Verfasst am: 08.11.2005, 03:00    Titel: Antworten mit Zitat

brand eins hat folgendes geschrieben:

DER LOHN DER ANGST

Automation und Fortschritt, Wissensarbeit und Kapitalismus
vernichten Arbeitsplätze. Und das ist gut so.
Es geht nämlich auch anders.

_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lizard
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 89
Wohnort: Köln

Beitrag(#417126) Verfasst am: 10.02.2006, 19:59    Titel: ???RICH Plan??? Antworten mit Zitat

Lizard's Thread "???RICH Plan???" mit diesem Thread verschmolzen - kolja

Hallöchen!

Vor längerer Zeit meine ich hier im Forum einen Thread über den sogenannten RICH-Plan gesehen zu haben. Über die Suchfunktion finde ich leider nichts mehr.
Ich glaube Tarvoc war derjenige, der ihn verlinkt hatte. Als sporadischer Mitleser bin ich mir aber selbst da nicht mehr so sicher Mit den Augen rollen
Tja... und zum googlen bin ich in der Hinsicht wohl auch zu blöd. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Wo finde ich noch etwas dazu?

Schönen Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
matthias
Gefährder



Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 1386
Wohnort: Rechts der Böhme

Beitrag(#417140) Verfasst am: 10.02.2006, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?t=4986
_________________
2008 – Jahr der Mathematik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36567
Wohnort: Bonn

Beitrag(#417162) Verfasst am: 10.02.2006, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Lachen "Ein Gespenst geht um in Europa." In letzter Zeit sprechen mich immer mehr Leute auf RICH an - und ich finde auch immer mehr ähnliche Ideen in anderen Kontexten...
_________________
...Ich bin halt einfach mit der Gesamtsituation unzufrieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Lizard
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 89
Wohnort: Köln

Beitrag(#417171) Verfasst am: 10.02.2006, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ah super... danke schön! Ich war wohl wirklich zu blöd Sehr glücklich

Ja, ich kam auch erst wieder darauf, nachdem jemand von etwas ähnlichem erzählt hatte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36567
Wohnort: Bonn

Beitrag(#417172) Verfasst am: 10.02.2006, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Huh... bei mir zeigt die Suchfunktion auch nichts an. Geschockt
Der Link funktioniert aber...
_________________
...Ich bin halt einfach mit der Gesamtsituation unzufrieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Lizard
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 89
Wohnort: Köln

Beitrag(#417175) Verfasst am: 10.02.2006, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Das wird dann wohl mein Problem gewesen sein...
...mit Verlaub "klaue" ich mal deinen Eingangstext, tituliert aber als dein geistiges Eigentum bzgl. der Übersetzung versteht sich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36567
Wohnort: Bonn

Beitrag(#417177) Verfasst am: 10.02.2006, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Lizard hat folgendes geschrieben:
Das wird dann wohl mein Problem gewesen sein...

Eben nicht... Mit den Augen rollen
_________________
...Ich bin halt einfach mit der Gesamtsituation unzufrieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Lizard
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 89
Wohnort: Köln

Beitrag(#417183) Verfasst am: 10.02.2006, 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Dass ich über die Suchfunktion nichts gefunden habe?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Tarvoc
Papst Tarvoc der Stæhlerne



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 36567
Wohnort: Bonn

Beitrag(#417197) Verfasst am: 10.02.2006, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Lizard hat folgendes geschrieben:
Dass ich über die Suchfunktion nichts gefunden habe?

Wenn du über die Suchfunktion nichts findest, und ich über die Suchfunktion nichts finde, liegt das vermutlich nicht an dir. Schulterzucken Oder zumindest nicht allein an dir.
_________________
...Ich bin halt einfach mit der Gesamtsituation unzufrieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group