Wo surft ihr gerade?
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]

Freigeisterhaus -> Spiel, Spaß und Unterhaltung

#1: Wo surft ihr gerade? Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 20:45
    —
Analog zu den Was lest/hört/sauft ihr gerade Threads: Auf welcher Seite surft ihr gerade (natürlich vom FGH abgesehen). Das soll keine Sammlung der besten Links werden, sondern unabghängig von der Seite welche Tabs/Fenster ihr gerade offen habt.

- http://www.bbc.co.uk/history/british/modern/
- http://www.onlamp.com/pub/a/onlamp/2006/05/11/postgresql-plpgsql.html

Hier kann alles rein, zu jedem Thema. Macht Spaß, sich durchzuklicken, um ein bisschen Zeit totzuschlagen und vielleicht auf was Interessantes zu stoßen.

perlbloke

#2:  Autor: Mario HahnaWohnort: München BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 20:50
    —
Meine Tabs zur Zeit:
http://cichlid-forum.com/phpBB/viewforum.php?f=10
http://www.3dcenter.de/
http://af.tthosting.de/forum/index.php
http://www.gamereplays.org/community/-BFME2-Section.html
http://milossarcev.com/board/index.php
http://www.bbszene.de/board/
http://www.gamestar.de/community/gspinboard/index.php
http://www.malawipoint.de/forum/index.php

#3:  Autor: AutoterroristWohnort: Duisburg BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 20:53
    —
http://www.schulakte.de/BSV_Duisburg/
http://www.lsvnw.de/fileadmin/phpBB2/index.php
http://de.wikipedia.org/wiki/Calciumcarbonat
http://www.die-rote-fahne.eu/
http://www.punkrockers-radio.de/

#4:  Autor: beobachter BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 20:57
    —
das werde ich euch ganz bestimmt nicht auf die nase binden.

#5:  Autor: koljaWohnort: NRW BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 21:02
    —
Zählen die Tabs, die man während des Lesens dieses Threads geöffnet hat? Ich sehe exponentielles Wachstum ...

#6:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 21:06
    —
beobachter hat folgendes geschrieben:
das werde ich euch ganz bestimmt nicht auf die nase binden.

Sowas hasse ich, da werd ich erst richtig neugierig. Sehr glücklich

kolja hat folgendes geschrieben:

Zählen die Tabs, die man während des Lesens dieses Threads geöffnet hat?

Yup, das meinte ich.

#7:  Autor: Ermanameraz BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 21:36
    —
http://gutenberg.spiegel.de/
http://www.twcenter.net/forums
http://www.ling.upenn.edu/~kurisuto/germanic/language_resources.html
http://dontgohere.nu/oe/as-bt/read.htm?page_nr=20
http://www.globalresearch.ca/index.php
http://www.fernsehen.ch/
http://www.voltairenetwork.net/
http://www.myarmoury.com
http://www.emath.de/Mathe-Board/messages/board-topics.html
http://titus.uni-frankfurt.de/indexd.htm
http://saftsack.fs.uni-bayreuth.de/thermo/skript.html
http://www.erlangerliste.de/ressourc/lex.html
http://www.nfhdata.de/premium/startseite_startseite.shtml


Zuletzt bearbeitet von Ermanameraz am 24.08.2006, 21:51, insgesamt 5-mal bearbeitet

#8:  Autor: koljaWohnort: NRW BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 21:39
    —
perlbloke hat folgendes geschrieben:
Yup, das meinte ich.

Schade, hat nicht gezündet. Traurig

(Ich meinte "die Tabs, die ich erst während des Lesens ... geöffnet habe".)

Ich habe gar keine Tabs offen. Das FGH sagt: Du sollst keine anderen Tabs neben mir haben.

#9:  Autor: Ermanameraz BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 21:47
    —
http://religionandpolitics.ytmnd.com/

#10:  Autor: The Killer BunniesWohnort: Erdloch BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 21:54
    —
Wir surfen gerade auf sämtlichen "XXX Adult Porn Sites" quär durchs net, und wir können euch sagen...

Hot Girls... Hot Girls... Hot Girls... Hot Girls... wohin das Auge blickt!!

Außerdem sind wir jetzt gerade alleine zu hause, na wenn das nicht der richtige Zeitpunkt ist seinen kleinen Freund aus der Hose zu holen und die Nudel zu würgen, ja dann weiß ich nicht mehr...

Ahhhh... da kommt gerade so ne blonde Kleine daher, ei ei ei ist das aber ein schönes Kind... muß aufhören... ich habe jetzt einen Virtuellen Termin... Cool

The Killer Bunnies


Zuletzt bearbeitet von The Killer Bunnies am 24.08.2006, 22:31, insgesamt einmal bearbeitet

#11:  Autor: Ermanameraz BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 22:03
    —
Ja wo sind jetz deine Links? Stories erzählen kann jeder!

#12:  Autor: koljaWohnort: NRW BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 22:06
    —
Hey, bitte keine Links auf Pornographie, die wir dann wieder löschen müssen.

#13:  Autor: satscheWohnort: Südhessen BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 22:46
    —
FGH: von M.M.-K.K.und retour, reine Pornographie!

#14:  Autor: TarvocWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 23:02
    —
www.freigeisterhaus.de

#15:  Autor: Ermanameraz BeitragVerfasst am: 24.08.2006, 23:28
    —
du bist vielleicht lahm

#16:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 25.08.2006, 11:03
    —
kolja hat folgendes geschrieben:
perlbloke hat folgendes geschrieben:
Yup, das meinte ich.

Schade, hat nicht gezündet. Traurig

(Ich meinte "die Tabs, die ich erst während des Lesens ... geöffnet habe".)

Ich habe gar keine Tabs offen. Das FGH sagt: Du sollst keine anderen Tabs neben mir haben.

Lachen Ich bin das FGH, dein Forum...

- http://www.dwd.de/de/WundK/Warnungen/index.htm?Land=SU00&Art=O
- http://www.taz.de/pt/2006/08/25/a0176.1/text

#17:  Autor: ShadaikWohnort: MG BeitragVerfasst am: 25.08.2006, 11:12
    —
Thao hat folgendes geschrieben:
Meine Tabs zur Zeit:
http://cichlid-forum.com/phpBB/viewforum.php?f=10

Cichliden? ich bin überrascht.

Achja: Momentan offen:

http://www.gonintendo.com
Mein Posteingang (nix Direktlink zwinkern )
http://www.youtube.com/watch?v=kO76SMhjkpE&NR

ich hab selten mehr als zwei Tabs offen

#18:  Autor: NordseekrabbeWohnort: Dresden BeitragVerfasst am: 25.08.2006, 11:36
    —
Meine Lieblingspages sind zur Zeit:

lablue
OK Westküste
Sat.1
freenet
singles.freenet
single
partout-online
TSBW
msn
gmx


Zuletzt bearbeitet von Nordseekrabbe am 19.09.2006, 16:18, insgesamt 2-mal bearbeitet

#19:  Autor: rotwangWohnort: Bochum BeitragVerfasst am: 25.08.2006, 12:29
    —
www.waz.de
http://forum.cinefacts.de
www.studivz.net
www.blog.de
www.filmforen.de
http://forum.livenet.ch
www.theimportforums.com/
www.perezhilton.com
www.bildblog.de
www.sneakclub.de
http://www.hello-cthulhu.com/?date=2003-11-30
http://www.sideshowcollectors.com/

#20:  Autor: AntagonisTWohnort: 2 Meter über dem Boden BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 16:34
    —
http://www.ja-gut-aeh-ich-sag-mal.com


Der absolute Hit. Ich hab mich gerade ne Stunde lang totgelacht... Lachen

#21:  Autor: Rasmus BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 17:33
    —
http://localhost/ zynisches Grinsen

#22:  Autor: Doc Extropy BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 17:36
    —
http://de.wikipedia.org
http://en.wikipedia.org

Suchtfaktor 666

#23:  Autor: satscheWohnort: Südhessen BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 18:11
    —
Zitat:
Der absolute Hit. Ich hab mich gerade ne Stunde lang totgelacht...


echt gut
die sortierung nach vornamen passt dazu

#24:  Autor: GermanHeretic BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 18:28
    —
Rasmus hat folgendes geschrieben:
http://localhost/ zynisches Grinsen

Lachen


#25:  Autor: AntagonisTWohnort: 2 Meter über dem Boden BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 18:35
    —
puh, die sind aber echt heftig. Weinen

Was war da denn in den Medien los, 'damals'? Oder waren solchen geistigen Totalausfälle normal?
Jedenfalls kann ich mich nicht erinnern, das Toni Schumacher deswegen irgendwelche Probleme bekommen hätte...

#26:  Autor: SoWhyWohnort: TARDIS BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 19:24
    —
Bin grad erst heimgekommen, also nur vier Seiten.

http://freigeisterhaus.de/
http://blog.sowhy.de/
http://www.bs-datenbank.de.vu/
http://sandkasten.icewars.de/game/index.php?action=main&plaid=44631

zynisches Grinsen

#27:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 19:33
    —
Rasmus hat folgendes geschrieben:
http://localhost/ zynisches Grinsen

http://localhost/#updates
http://localhost/cgi-bin/dwww?type=file&location=/usr/share/doc/gettext-doc/gettext_3.html#SEC20
http://localhost/cgi-bin/addresses/index.pl?offset=10&pid=3367
zwinkern

#28:  Autor: Ermanameraz BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 19:35
    —
solln der Unfug?

#29:  Autor: zelig BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 19:40
    —

#30:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 19:41
    —
Erminamerjaz hat folgendes geschrieben:
solln der Unfug?

Ich helf anderen meinen Thread vollzumüllen. zwinkern

Aber damit's wieder ein bisschen sinnvoller wird, hier zwei nützliche URLs:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kritischer_Rationalismus
http://www.hymn.ru/internationale/index-en.html

Letzteres dürfte vor allem den Torsten freuen. zwinkern

#31:  Autor: Antitheist BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 19:46
    —
perlbloke hat folgendes geschrieben:
Letzteres dürfte vor allem den Torsten freuen. zwinkern

Nicht nur DenTorsten. Das russische Nationalhymnen-Museum ist eine sehr gute Quelle für exzellente Musik.

#32:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 19:53
    —
Antitheist hat folgendes geschrieben:
perlbloke hat folgendes geschrieben:
Letzteres dürfte vor allem den Torsten freuen. zwinkern

Nicht nur DenTorsten. Das russische Nationalhymnen-Museum ist eine sehr gute Quelle für exzellente Musik.

Huch, stimmt ja. Ich hab mir nie die Mühe gemacht auf den Link oben zu klicken, da geht's ja noch weiter. Verlegen

#33:  Autor: Rasmus BeitragVerfasst am: 30.08.2006, 19:54
    —
Erminamerjaz hat folgendes geschrieben:
solln der Unfug?


Es wurde gefragt, auf welcher Webseite wir gerade surfen. Ich bin am basteln, d.h. außer dem FGH waren diverse eigene Seiten auf.

#34:  Autor: NordseekrabbeWohnort: Dresden BeitragVerfasst am: 28.09.2006, 16:19
    —
perlbloke hat folgendes geschrieben:
Erminamerjaz hat folgendes geschrieben:
solln der Unfug?

Ich helf anderen meinen Thread vollzumüllen. zwinkern


Wie sozial von Dir. Lachen

#35:  Autor: kamelpeitscheWohnort: Devil's Dancefloor BeitragVerfasst am: 28.09.2006, 20:04
    —
www.stupidedia.org

#36:  Autor: SeppWohnort: /dev/null BeitragVerfasst am: 28.09.2006, 20:23
    —
http://www.bgnett.no/~peter/pf/en/index.html
http://search.cpan.org/~tag/Curses-UI-POE-0.02801/POE.pm
http://www.sexylosers.com/ - NSFW! zwinkern

#37:  Autor: NordseekrabbeWohnort: Dresden BeitragVerfasst am: 15.10.2006, 14:50
    —
beobachter hat folgendes geschrieben:
das werde ich euch ganz bestimmt nicht auf die nase binden.


Das werden wir mal beobachten. Auf den Arm nehmen

#38:  Autor: MisterfritzWohnort: badisch sibirien BeitragVerfasst am: 18.10.2006, 10:17
    —
www.geoeye.com die welt von oben
www.world-heritage-tour.org reisen am pc

#39:  Autor: DAS SCHWEIN !!! BeitragVerfasst am: 13.12.2006, 01:25
    —
http://www.tedhaggard.com/

Zitat:
November 5, 2006

Ted Haggard has resigned as president of the NAE and has been dismissed as Senior Pastor of New Life Church, therefore this website is in transition.

For information on New Life Church, please visit www.newlifechurch.org

For information on the National Association of Evangelicals, please visit www.nae.net


Warum tu ich mir das eigentlich an? Mit den Augen rollen

#40:  Autor: bimiWohnort: Niederösterreich BeitragVerfasst am: 15.12.2006, 00:43
    —
ich habe gott gefunden... http://www.myspace.com/gott


Ich habs doch gewusst! Gott ist eine verschimmelte penisnudel Sehr glücklich



[edit]
Hier ein foto wo gott gerade moses trifft...

#41:  Autor: AlchemistWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 15.12.2006, 00:52
    —
www.hattrick.org
http://knightsdivine.4players.de/

#42:  Autor: Amaterasu BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 14:17
    —
Ich bin gerade über diese Seite gestoßen

http://kirche-in.at/forum/wbblite/

Kennt von euch jemand das Forum? Ich weiß noch nicht was ich davon halten soll *gg*

#43:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 14:56
    —
Amaterasu hat folgendes geschrieben:
Ich bin gerade über diese Seite gestoßen

http://kirche-in.at/forum/wbblite/

Kennt von euch jemand das Forum? Ich weiß noch nicht was ich davon halten soll *gg*

Wrrrr... Ich würde es mir ja genauer ansehen aber ich hab Angst um meine Augen.

#44:  Autor: AntagonisTWohnort: 2 Meter über dem Boden BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 14:59
    —
der sound ist auch nicht schlecht Let's Rock

#45:  Autor: RonsonWohnort: Wels BeitragVerfasst am: 14.03.2007, 10:38
    —
Ich suche gerade Möbel. So wie:
www.dasmoebel.at
Also so was wie ein Designarchiv, aber da ist fast nur Schrott.

#46:  Autor: Roter BallonWohnort: München BeitragVerfasst am: 15.03.2007, 01:09
    —
http://atheistempire.com/entertainment/humor.html

Zitat:
Leseprobe

Zitat:
Dear Dr. Laura,

Thank you for doing so much to educate people regarding God's law. I have learned a great deal from you, and I try to share that knowledge with as many people as I can. When someone tries to defend homosexuality, for example, I will simply remind him or her that Leviticus 18:22 clearly states it to be an abomination. End of debate.

I do need some advice from you, however, regarding some of the other laws in Leviticus and Exodus and how to best follow them. To wit:

When I burn a bull on the altar as a sacrifice, I know it creates a pleasing odor for the Lord (Leviticus 1:9). The problem is my neighbors. They claim the odor is not pleasing to them. How should I deal with this?

I would like to sell my daughter into slavery, as stated in Exodus 21:7. In this day and age, what do you think would be a fair price for her?

I know that I am allowed no contact with a woman while she is in her period of menstrual uncleanliness (Leviticus 15:19-24). The problem is, how can I tell? I have tried asking, but most women take offense.

Leviticus 25:44 states that I may buy slaves from the nations that are around us. A friend of mine claims that this applies to Canadians, but not Mexicans. Can you clarify?

I have a neighbor who insists on working on the Sabbath. Exodus 35:2 clearly states he should be put to death. Am I morally obligated to kill him myself?

A friend of mine says that even though eating shellfish is an abomination (Leviticus 10:10), it is a lesser abomination than homosexuality. I don't agree. Can you settle this?

Leviticus 20:20 states that I may not approach the altar of God if I have a defect in my sight. I have to admit that I wear reading glasses. Does my vision have to be 20/20, or is there some wiggle room here?

I know you have studied these things extensively, so I am confident you can help.

Thank you again for reminding us that God's word is eternal and unchanging.

Sincerely,
A devoted listener

#47:  Autor: Roter BallonWohnort: München BeitragVerfasst am: 15.03.2007, 01:19
    —


aus http://exchristian.net/art/displayimage.php?album=8&pos=51

#48:  Autor: schabernickWohnort: neben der Kapp' BeitragVerfasst am: 15.03.2007, 01:26
    —
http://www.auctionguild.com/generic148.html
http://firemeg.blogspot.com/
http://www.heise.de/newsticker/meldung/85804

Aber nur weil er gestern und heute wieder mit gehackten Accounts von eBay-Mitarbeitern aktiv war.
Mittlerweile hat er 4 Mitarbeiteraccounts gekapert, und sich einen pinken Account selbst angelegt.

http://www.google.de/search?hl=de&q=vladuz+ebay&btnG=Google-Suche&meta=
http://www.youtube.com/results?search_query=vladuz


eBay ist sicher, die glauben an das Gute im Menschen.


Lachen Und die Presse glaubt an gute Werbeeinnahmen 3-2-1-keins

#49:  Autor: Carmen256Wohnort: Nalbach BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 17:45
    —
bei Gp un Uboot Smilie

#50:  Autor: Kival BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 18:40
    —
http://49197.rapidforum.com/
http://www.gkpn.de/liberal3.htm
http://www.fussball-forum.de/viewforum.php?f=24
http://www.geocities.com/Athens/Agora/6594/inhalt.html
http://www.zeit.de/online/2007/15/irak-muqtada-sadr
http://youtube.com/watch?v=6ZkkkdU4lII
http://www.yaquirien.de/daten/galerie_zeichnungen.htm
http://www.gkpn.de/liberal3.htm

#51:  Autor: KraftruniWohnort: Bremerhaven BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 18:42
    —
http://www.shortofmoney.de.vu/

#52:  Autor: koljaWohnort: NRW BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 18:56
    —
Kival hat folgendes geschrieben:
http://www.gkpn.de/liberal3.htm
http://www.gkpn.de/liberal3.htm

Doppelt.

#53:  Autor: unchristWohnort: Hannover BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 20:00
    —
http://www.planearium2.de/episodeguide.htm

Die Hintergrundinformationen zu SouthPark finde ich spannend.[/quote]

#54:  Autor: suckerWohnort: wenn ich das wüsste... BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 20:15
    —
http://www.youporn.com/ Lachen

#55:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 20:37
    —
Derzeit geöffnete Tabs:

http://freigeisterhaus.de/posting.php?mode=reply&t=13809 zwinkern
http://www.linuxquestions.org/questions/showthread.php?t=520582&page=23
http://www.freebsd.org/doc/en_US.ISO8859-1/books/handbook/desktop-browsers.html
http://www.klartale.no/newscat.asp?c=1
http://www.onlamp.com/pub/a/bsd/2004/11/11/FreeBSD_Basics.html
http://www.arachnophilia.de/de/inhalt/terrarium

#56:  Autor: Kival BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 20:50
    —
kolja hat folgendes geschrieben:
Kival hat folgendes geschrieben:
http://www.gkpn.de/liberal3.htm
http://www.gkpn.de/liberal3.htm

Doppelt.


Ups. (Hatte ich wirklich doppelt offen).

#57:  Autor: Chantico BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 20:57
    —
www.myspace.com

#58:  Autor: jaybeeone BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 21:22
    —
[url]
http://www.scambuster419.co.uk/vicariv.htm
[/url]

#59:  Autor: ShadaikWohnort: MG BeitragVerfasst am: 12.04.2007, 10:28
    —
Ich surfe grade in der UNi - ohne Scrollrad!

Diese rückständigen barbaren! Vormenschen! Steinzeitler! Arghhhhh!

#60:  Autor: Norton BeitragVerfasst am: 12.04.2007, 10:39
    —
www.3worddokumenteundeineexceltabelle.edu

#61:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 13.04.2007, 21:26
    —
http://www.hedning.no/humor/flash/jesusfinal.swf Sehr nett zum Frust ablassen. Sehr glücklich

#62:  Autor: LadeeniWohnort: NRW BeitragVerfasst am: 15.04.2007, 13:38
    —
http://www.spiegel.de/

http://www.politicallyincorrect.de/

http://www.rezgar.com/debat/nr.asp
Eine linke,säkulare,islamkritische Artikel-Zeitung

http://www.copts-united.com/
Eine Webseite der Diaspora-Kopten,sehr islamkritisch!

#63:  Autor: Carmen256Wohnort: Nalbach BeitragVerfasst am: 08.05.2007, 17:23
    —
bei www.myspace.com Smilie

#64:  Autor: Surata BeitragVerfasst am: 19.03.2008, 14:29
    —
http://photoshopdisasters.blogspot.com/

#65:  Autor: Norton BeitragVerfasst am: 19.03.2008, 14:41
    —
Surata hat folgendes geschrieben:
http://photoshopdisasters.blogspot.com/

Lachen



Weinen

Die Fußballbunnies aus dem Babesstrang sind schlecht gephotoshopt, der fehlt sogar der Bauchnabel.
Auch geil: Die Pageads -

Learn Photoshop Now?

Easily Master Photoshop Basics With Interactive Online Video Tutorials


Ausrufezeichen

#66:  Autor: Surata BeitragVerfasst am: 19.03.2008, 14:47
    —
Hier gibts noch welche
http://www.concept-media.de/retusche/index.php?seite=galerie

#67:  Autor: ShadaikWohnort: MG BeitragVerfasst am: 19.03.2008, 14:59
    —
Quer durch die Wordpress-Blogosphäre, um den Übergang auf Wordpress 2.5 in meinen Blogs vorzubereiten. *stress*

#68:  Autor: musikduscheWohnort: Düsseldorf BeitragVerfasst am: 19.03.2008, 15:22
    —
edderkopp hat folgendes geschrieben:
http://www.hedning.no/humor/flash/jesusfinal.swf Sehr nett zum Frust ablassen. Sehr glücklich
Den kannte ich, find ich aber immer wieder zum totlachen. Saugeil.

Und hier ein paar Blumen: Beakpoint Invitation (Ich liebe die Demoscene)

#69:  Autor: wortpass BeitragVerfasst am: 19.03.2008, 17:31
    —
http://www.party9.de/?pageid=2110&threadid=4513

Thesen:

1. Die Akzeptanz der Homosexuellen durch die Heterosexuellen bleibt eine Utopie

2. Die Integration ist gescheitert

3. Die Akzeptanz ist nur durch einen eigenen Staat erreichbar

Wormser Jugend spricht über Homosexualität. Bin stiller Leser ohne Einmischung oder eigenem Account. Spannend zu lesen was die Jugend dazu denkt. Ein junger Schüler (Atheist) hat 3 Thesen (siehe oben) aufgestellt.

"... zu1 und 2. Ich habe eine atheistische Erziehung genossen und meine Kindheit war keineswegs so verkorkst wie du es denkst;-) "

Islamoboys und rechte Bauernkids wettern natürlich dagegen.

---

http://www.youtube.com/watch?v=53uItYrdwOg


---

#70:  Autor: TarvocWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: 19.03.2008, 17:49
    —
http://www.der-soziologische-blick.de

#71:  Autor: LingLing BeitragVerfasst am: 14.04.2008, 19:13
    —
Scheidungsboutique

The Ex Knife Block Set-Black:
http://www.smashingkatie.com/product_info.php?cPath=51&products_id=352

#72:  Autor: LingLing BeitragVerfasst am: 15.05.2008, 21:22
    —
Hund läuft auf zwei Beinen (weil er nur zwei hat):

http://www.faiththedog.net

#73:  Autor: Nergal BeitragVerfasst am: 15.05.2008, 21:33
    —
Telefoniere über Skype mit dem Irak, ein lahmes Englisch sprechen die dort aber sonst ists recht informativ.
Solltet ihr unbedingt mal versuchen!

#74:  Autor: pewe BeitragVerfasst am: 16.05.2008, 18:53
    —
Wie gut kennst du Luhmann?
(unten Test starten)

#75:  Autor: Zoff BeitragVerfasst am: 16.05.2008, 18:57
    —
Safe-Harbour! Sehr glücklich

#76:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 16.05.2008, 19:45
    —
Zoff hat folgendes geschrieben:
Safe-Harbour! Sehr glücklich

Lachen

http://freigeisterhaus.de
http://www.safe-harbour.eu/forum
http://en.wikipedia.org/wiki/Cinema_of_Australia
http://www.dn.se/DNet/jsp/polopoly.jsp?d=147&a=770597
http://distrowatch.com/table.php?distribution=yoper

#77:  Autor: pewe BeitragVerfasst am: 16.05.2008, 20:50
    —
Zoff hat folgendes geschrieben:
Safe-Harbour! Sehr glücklich

Da muss ich doch mal Das Leben des Brian zitieren: Lachen
Zitat:
"... Ja, und diese beschissene Volksfront von Judäa." - "Ja, Spalter. Äh... WIR sind die Volksfront von Judäa." - "Ich dachte wir wären die populäre Front." - "Nein, du Trottel, Volksfront." - "Was ist den aus der populären Front geworden?" - "Die sitzt da drüben." Zeigt auf einen einsamen alten Mann. "SPALTER!"

#78:  Autor: Zoff BeitragVerfasst am: 16.05.2008, 20:55
    —
pewe hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
Safe-Harbour! Sehr glücklich

Da muss ich doch mal Das Leben des Brian zitieren: Lachen
Zitat:
"... Ja, und diese beschissene Volksfront von Judäa." - "Ja, Spalter. Äh... WIR sind die Volksfront von Judäa." - "Ich dachte wir wären die populäre Front." - "Nein, du Trottel, Volksfront." - "Was ist den aus der populären Front geworden?" - "Die sitzt da drüben." Zeigt auf einen einsamen alten Mann. "SPALTER!"


Sehr glücklich

Mit Spaltung hat das aber nix zu tun, mehr mit Erweiterung.

Schließlich sind wir doch alle auch noch hier. (bleibt wohl auch so) zwinkern

#79:  Autor: LingLing BeitragVerfasst am: 29.06.2009, 14:26
    —
Historische Computerwerbung Ich liebe es...

http://einestages.spiegel.de/external/ShowTopicAlbumBackground/a4414/l0/l0/F.html#featuredEntry

#80:  Autor: DIX BeitragVerfasst am: 29.06.2009, 14:32
    —
http://www.jacdec.de/

Jet Airliner Crash Data Evaluation

#81:  Autor: NiHWohnort: Duisburg BeitragVerfasst am: 08.07.2009, 07:45
    —
http://www.martin-neukamm.de/argument.html

#82:  Autor: NiHWohnort: Duisburg BeitragVerfasst am: 14.08.2009, 13:26
    —
Bin beim Surfen gerade auf das hier gestoßen:

Zitat:
Politische Korrektheit (wikipedia.de)

Körperliche/geistige Fähigkeiten

Statt als abwertend empfundener Formulierungen wie „Krüppel“ werden neutralere Ausdrücke wie „Menschen mit Behinderung“ benutzt. Vor allem in den USA, wo die meisten dieser Prägungen entstanden sind, werden Begriffe ins Positive verschoben, um den Fokus nicht auf den Mangel zu lenken; etwa: „anders begabt“ bzw. „mental herausgefordert“ (mentally challenged) für „geistig behindert“ oder „visuell herausgefordert“ (visually challenged) für „blind“. Allgemein hat hier das challenged (herausgefordert) den Begriff handicapped (behindert) ersetzt. (Der Begriff „vertikal herausgefordert“ (vertically challenged) für „kleinwüchsig“ ist dagegen ein Scherzbegriff der sich im Sinne der vorangegangenen Wortkombinationen über „political correctness“ lustig macht.)
Inzwischen wird oft anstatt des Begriffs „Behinderte“ die Form „Menschen mit Behinderung“ verwendet, um die Reduzierung der Menschen auf ihre Behinderung zu verringern.


Es gibt doch garantiert welche, die das ernsthaft benutzen. Lachen Lachen

#83:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 14.08.2009, 18:30
    —
http://www.asterix.com/encyclopedie/

#84:  Autor: LingLing BeitragVerfasst am: 06.05.2010, 17:24
    —
http://phonefingers.com/

Zitat:
Und hier kommen die Phone-Finger ins Spiel. Dabei handelt es sich um Latexhüllen, die in der Art eines Kondoms über die einzelnen Finger gerollt werden, um zu verhindern, dass der empfindliche Touchscreen des iPhone (oder welcher berührungsempfindlichen elektronischen Oberfläche auch immer) mit Fingerabdrücken und Schmierflecken verunstaltet wird.
http://www.heise.de/tr/artikel/Verriss-des-Monats-Die-Phone-Finger-991395.html


Wer käuft denn so was? Am Kopf kratzen

#85:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 00:09
    —
http://www.oddee.com/

Die angeblich bizarrsten Todesarten, furchtbarsten Comics, schlimmsten Photoshop-Fehler. Also völlig uninteressantes Zeug.

#86:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.06.2010, 15:34
    —
gerade mal wieder auf meiner lieblingshomepage:

http://www.hartmut-alt.de/0000019a8c0bae90a/index.html

Geschockt

#87:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 28.06.2010, 09:01
    —
hier:

http://www.interpol.int/default.asp

ursprünglich belas ich mich über den 2.earl of russell, genannt "wicked earl", der am gleichen tag wie ich geburtstag hat.

und klick klick, landete ich bei interpol.

#88:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 29.06.2010, 19:41
    —
http://www.theonion.com/articles/area-man-passionate-defender-of-what-he-imagines-c,2849/

Zitat:
ESCONDIDO, CA—Spurred by an administration he believes to be guilty of numerous transgressions, self-described American patriot Kyle Mortensen, 47, is a vehement defender of ideas he seems to think are enshrined in the U.S. Constitution and principles that brave men have fought and died for solely in his head.

"Our very way of life is under siege," said Mortensen, whose understanding of the Constitution derives not from a close reading of the document but from talk-show pundits, books by television personalities, and the limitless expanse of his own colorful imagination. "It's time for true Americans to stand up and protect the values that make us who we are."


extrem lolig und amüsant zu lesen.

#89:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 29.06.2010, 20:16
    —
Auf Youtube klickte ich rum und war auf einmal bei Eva Herman als Nachrichtensprecherin gelandet, aber das war nicht das ARD-Umfeld was ich noch von früher kannte als ich noch einen Fernseher hatte:

http://www.youtube.com/watch?v=Z66KcxDyAkU

Geschockt

#90:  Autor: LingLing BeitragVerfasst am: 02.07.2010, 21:07
    —
National Hurricane Center
http://www.nhc.noaa.gov/

Da entwickelt sich schon wieder einer im Golf.

#91:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 07.07.2010, 17:29
    —
http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.christies.com/lotfinderimages/d50888/d5088837l.jpg&imgrefurl=http://www.christies.com/LotFinder/lot_details.aspx%3FintObjectID%3D5088837&usg=__ChSLodga7qMim1wiJrsCozGRGuk=&h=251&w=340&sz=98&hl=de&start=1&itbs=1&tbnid=qGGE3dlbCAX84M:&tbnh=88&tbnw=119&prev=/images%3Fq%3DDora%2BCarrington%26tbnid%3DqGGE3dlbCAX84M:%26tbnh%3D0%26tbnw%3D0%26hl%3Dde%26sa%3DX%26gbv%3D2%26ndsp%3D18%26imgtype%3Di_similar%26tbs%3Disch:1

http://www.christies.com/LotFinder/lot_details.aspx?intObjectID=5088837

Überlangen Link geschrumpft und den Link ohne Google-Bildersuche-Frame eingefügt -jagy

Geschockt



und falls jemand ein paar dollar übrig hat, wovon ich nun wirklich nicht ausgehen kann, würde ich mir dieses bild zum geburtstag wünschen.
es fasziniert mich.


http://de.wikipedia.org/wiki/Dora_Carrington

#92:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 08.07.2010, 20:54
    —
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Struthwinter.jpg Smilie

#93:  Autor: LingLing BeitragVerfasst am: 09.07.2010, 12:25
    —
Ozonwerte Deutschland:

http://www.env-it.de/luftdaten/map.fwd?comp=O3&state=UB&type=1SMW&date=20100709&time=1800&x=3&y=6

#94:  Autor: Ilmor BeitragVerfasst am: 09.07.2010, 13:39
    —
LingLing into battle go, fullfill destiny of the soul!

#95:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 09.07.2010, 13:49
    —
http://www.godblock.com/
Zitat:

GodBlock is a web filter that blocks religious content. It is targeted at parents and schools who wish to protect their kids from the often violent, sexual, and psychologically harmful material in many holy texts, and from being indoctrinated into any religion before they are of the age to make such decisions. When installed properly, GodBlock will test each page that your child visits before it is loaded, looking for passages from holy texts, names of religious figures, and other signs of religious propaganda. If none are found, then your child is allowed to browse freely.

#96:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 11.07.2010, 10:55
    —
fenstern?
http://www.metaphorm.org/pages/portfolio/defenestration/defen.shtml


http://www.artofbleeding.com/staff.html

#97:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 11.07.2010, 19:01
    —
Ich hab mir mal wieder ein paar Folgen von Christian Ulmens "Mein neuer Freund" angeschaut. Genial! Gerade die Folge mit Alexander von Eich ist einfach göttlich!

Alle folgen kann man offiziell hier sehen:
http://www.myspass.de/myspass/shows/tvshows/mein-neuer-freund/

#98:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 11.07.2010, 19:03
    —
ich sehe gerade, dass es auf myspass.de noch mehr gibt, zB die kompletten 4 staffeln von pastewka (eine der wenigen guten deutschen comedys):

http://www.myspass.de/myspass/shows/tvshows/pastewka/

#99:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 14.07.2010, 17:33
    —
Wenn der zweite Weltkrieg ein Science-Fiction Film wäre, dann hier eine Kritik:

http://squid314.livejournal.com/275614.html

gefunden auf http://blogs.taz.de/hitlerblog/2010/07/14/der_zweite_weltkrieg_eine_miese_scifi-serie/

#100:  Autor: Kramer BeitragVerfasst am: 14.07.2010, 23:28
    —
Ja, es ist nur Wikipedia, aber wusstet Ihr, dass "Alle meine Entchen" kein traditionell überliefertes Volkslied ist, sondern einen richtigen Urheber hat, von dem u.a. auch "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach", "O Tannebaum" und "Fuchs, du hast die Gans gestohlen" stammen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Ansch%C3%BCtz

Ich wusste das bisher nicht. Das müsste man mal als grossen Moment der Kulturgeschichte filmisch nachstellen: Ernst Anschütz komponiert "Alle meine Entchen".

#101:  Autor: KikiWohnort: Ulm BeitragVerfasst am: 15.07.2010, 00:06
    —
Kramer hat folgendes geschrieben:
Ja, es ist nur Wikipedia, aber wusstet Ihr, dass "Alle meine Entchen" kein traditionell überliefertes Volkslied ist, sondern einen richtigen Urheber hat, von dem u.a. auch "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach", "O Tannebaum" und "Fuchs, du hast die Gans gestohlen" stammen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Ansch%C3%BCtz

Ich wusste das bisher nicht. Das müsste man mal als grossen Moment der Kulturgeschichte filmisch nachstellen: Ernst Anschütz komponiert "Alle meine Entchen".


Ich find den Büchermörder noch ne Spur interessanter.

#102:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 17.07.2010, 14:32
    —
http://www.forestmood.com/

Cool

#103:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 17.07.2010, 14:37
    —
jagy hat folgendes geschrieben:
http://www.forestmood.com/

Cool


Schööön!

#104:  Autor: pewe BeitragVerfasst am: 17.07.2010, 15:03
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
jagy hat folgendes geschrieben:
http://www.forestmood.com/

Cool


Schööön!

Erinnert mich an das eine Jahr indem ich mal als Holzfäller gearbeitet habe. Axt- und Motorsägeklang fehlt mir auf der Website. Lachen

#105:  Autor: MobienneWohnort: Allgäu BeitragVerfasst am: 17.07.2010, 15:40
    —
Das Periodensystem des irrationalen Unsinns

#106:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.07.2010, 16:35
    —
Zitat:
http://www.forestmood.com/



ach, wie wunderbar.

#107:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 18.07.2010, 13:20
    —
Herr Pfaffenberg ist anschnur.

http://www.loeblich.tk/

#108:  Autor: Martha-Helene BeitragVerfasst am: 22.07.2010, 16:13
    —
http://www.zeit.de/reisen/2010-07/interview-altmann?page=1
Der Reisereporter Andreas Altmann hat mehr als 100 Länder bereist. Im Interview spricht er über Grenzerfahrungen, Krankheiten und warum er nicht zu Hause bleiben kann.

#109:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 22.07.2010, 19:11
    —
ZOMG! will... haben... sofort:

http://www.etsy.com/listing/47743310/giant-cardboard-robot-arms

#110:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 23.07.2010, 13:34
    —
http://www.kunst-fuer-alle.de/deutsch/kunst/kuenstler/poster/max-klinger/929/1/127387/der-pinkelnde-tod/index.htm

#111:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 29.07.2010, 19:23
    —
Auf Twitter geht gerade ein neues Meme um: #wookieleaks

zu verfolgen zB hier: https://twitter.com/#search?q=wookieleaks
Zitat:
Despite billions invested on construction of an untested defense system, the new Death Star may not yet be fully operational.

Zitat:
Tatooine officials claim global warming is worse than previously disclosed. May cause desert like conditions "in some areas".

Zitat:
Testimony reveals Capt. Solo failed to inspect Millenium Falcon's hyperdrive prior to captured flight


hier ein best-of: http://www.buzzfeed.com/awesomer/the-best-of-wookieleaks

Sehr glücklich Sehr glücklich

#112:  Autor: Rakon BeitragVerfasst am: 29.07.2010, 19:27
    —
http://scienceblogs.com/pharyngula/2010/07/more_savage_than_natural_men.php Lachen

#113:  Autor: LingLing BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 09:34
    —
Think Geek - Lights and Lasers

http://www.thinkgeek.com/gadgets/lights/858e/

#114:  Autor: FleischfresseWohnort: SH BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 09:44
    —
Freitag ist Picdump Tag bei Bildschirmarbeiter.com und Hornoxe.com!

#115:  Autor: antikoerper BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 10:17
    —
Surfe gerade in der Abteilung für Hintergrundbilder. Brauche mal einen neuen Anstrich Smilie

#116:  Autor: WoiciWohnort: Em Schwobaländle BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 10:51
    —
http://www.badspiegel.org/wandspiegel-halogen/halogen-spiegel-glas-auf-glas/

#117:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 04.08.2010, 12:35
    —
http://bookshelfporn.com/

Ich liebe es...

#118:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 04.08.2010, 22:07
    —
http://thedailywh.at/post/904094974/hot-joint-of-the-day-youtuber-paradise016-crowns

wetten, dass das ein meme wird? Ich vermute mal, 4chan steht schon in den startlöchern.

#119:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 05.08.2010, 17:16
    —
Auf Twitter geht übrigens gerade das Blumenkübel-Mem rum

https://twitter.com/#search?q=blumenk%C3%BCbel

verursacht durch diese sensationelle Meldung der Münsterschen Zeitung:

http://www.muensterschezeitung.de/lokales/neuenkirchen/Grosser-Blumenkuebel-zerstoert;art997,988637

Zitat:
NEUENKIRCHEN Fassungslos waren die Bewohner des Antoniusstift, als sie am Dienstagmorgen vor die Tür sahen: Einer der zwei Blumenkübel vor dem Eingang des Altenheimes wurde umgestoßen und lag zerbrochen vor dem Eingang.


Mal wieder sehr amüsant.

zB

Zitat:
@kleinergag Apple hat bereits eine Schutzhülle für #Blumenkübel angeboten: Der iMer ist für 4,99 im Blumenhandel erhältlich.


Zitat:
@MrMysteryHagen +++ Eilmeldung +++ Eine weiterer #Blumenkübel wurde soeben umgeworfen. Die Polizei rechnet mit einem Serientäter. +++ Eilmeldung +++


Zitat:
@omeryl Bundespräsident Wulff fordert Spendenfonds für die Opfer der #Blumenkübel Tragödie

#120:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 05.08.2010, 18:13
    —
Performance Art of the day:

http://thedailywh.at/post/905945038/lights-out-a-young-performance-artist-rubs-a

vermtulich nsfw

#121:  Autor: klaviusWohnort: Beverungen BeitragVerfasst am: 05.08.2010, 18:43
    —
man möge ihre aufregung entschuldigen.
war wohl ihr erstes mal, dass sie so eine dose öffnet.
aber mein bravo hat sie.

edit: war das ernst jandl, den sie da zitiert hat? oder ist da nur ihr hirn ausgefallen? womöglich gehört die famose urinbespeisung garnicht zur show? aber gut hat sie es gemacht!

das beste sind die kommentare.


villeicht sollte ich öfter etwas verrücktes tun.

#122:  Autor: Martha-Helene BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 12:16
    —
Was macht eigentlich…
Jutta Ditfurth?
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=14014

Donnerlittchen. Es lebe die Revolution.

#123:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 15.08.2010, 18:22
    —
interessant.

mir geht nichts über mich!

http://www.gleichsatz.de/b-u-t/221149/pagan/stirner.html

#124:  Autor: able_archer BeitragVerfasst am: 20.08.2010, 18:11
    —
mundraub.org
da stehen die standorte von obstbäumen die jeder abernten darf und man kann auch selber welche eintragen. das war heute im radio und da scheint einiges an ungenutztem potential drin zu stecken. mir gefällt diese idee, gut wenn das ausgebaut wird, also: weitersagen. zwinkern

#125:  Autor: KikiWohnort: Ulm BeitragVerfasst am: 20.08.2010, 18:16
    —
able_archer hat folgendes geschrieben:
mundraub.org
da stehen die standorte von obstbäumen die jeder abernten darf und man kann auch selber welche eintragen. das war heute im radio und da scheint einiges an ungenutztem potential drin zu stecken. mir gefällt diese idee, gut wenn das ausgebaut wird, also: weitersagen. zwinkern


Stand vorgestern in so ziemlich jeder größeren Zeitung, hab ich das Gefühl. Interessante Seite, leider noch sehr wenig ausgebaut in einigen Regionen.

#126:  Autor: able_archer BeitragVerfasst am: 20.08.2010, 18:44
    —
mainz hat noch nix, aber hamburg ist schon mal vertreten Smilie . das sieht immer nach so viel aus und wenn man dann reinzoomt sind's ein paar bäume auf die ganze stadt. aber wenn das mal richtig flächendeckend werden sollte könnte man sich das einkaufen sparen. und sportlich kann man sich auch gleich betätigen, mit dem rad die plätze abklappern und ggf. noch ein bisschen klettern.

#127:  Autor: KikiWohnort: Ulm BeitragVerfasst am: 20.08.2010, 18:48
    —
able_archer hat folgendes geschrieben:
mainz hat noch nix, aber hamburg ist schon mal vertreten Smilie . das sieht immer nach so viel aus und wenn man dann reinzoomt sind's ein paar bäume auf die ganze stadt. aber wenn das mal richtig flächendeckend werden sollte könnte man sich das einkaufen sparen. und sportlich kann man sich auch gleich betätigen, mit dem rad die plätze abklappern und ggf. noch ein bisschen klettern.


Jo, wobei teilweise ein Punkt ne ganze Allee kenntzeichnet.

#128:  Autor: able_archer BeitragVerfasst am: 21.08.2010, 04:49
    —
stimmt, das hatte ich übersehen und gleich wieder vergessen.
es heißt, die bundeswehr habe an den etappen ihrer marschrouten auch unauffällig immer wieder ein paar obstbäume gepflanzt. es könnte sich irgendwann als nützlich erweisen das zu wissen, man weiß nicht was einen erwartet.

#129:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 22.08.2010, 14:44
    —
ich surfte gerade zu meinem postfach und hatte post von

"Doktor Stehkraft".

Lachen

#130:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 22.08.2010, 15:32
    —
Die Southparkmacher beim TAM5:

http://www.randi.org/site/index.php/swift-blog/1069-trey-parker-a-matt-stone-southpark-creators.html

#131:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 22.08.2010, 16:34
    —
Für die stoner im Forum, bin gerade auf folgendes gestoßen:

http://www.thedailybeast.com/blogs-and-stories/2010-08-19/new-site-seshroulette-is-chatroulette-for-pot-smokers

http://seshroulette.com/

Der Links sagts ja schon: Chatroulette für Kiffer.

#132:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 23.08.2010, 12:06
    —
das ist ja nun mal wirklich toll:

http://www.schirn-kunsthalle.de/zelluloid/


ich hab mich beteiligt.
und werde überdies persönlich mal vorbeischauen, bis 29.08.

gehe zu

Experiment.

#133:  Autor: KikiWohnort: Ulm BeitragVerfasst am: 25.08.2010, 17:06
    —
Für Leute, die Babys mögen

http://milasdaydreams.blogspot.com/

#134:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 26.08.2010, 12:42
    —
ich schau ja häufig bei wikipedia unter
'was war heute anno dazumal' :

"Das Colloque Walter Lippmann (fr. für Kolloquium, Gespräch) fand vom 26. bis 30. August 1938 auf Einladung des französischen Philosophen Louis Rougier im Institut International de Coopération Intellectuelle in der Rue Montpensier in Paris statt und gilt als Geburtsstunde des Neoliberalismus.
Die Gespräche fanden in Würdigung des amerikanischen Publizisten Walter Lippmann statt."

mit von der partie waren:
aus Österreich: Friedrich August von Hayek, Ludwig von Mises und Alfred Schütz.
aus Deutschland Alexander Rüstow und Wilhelm Röpke
aus Frankreich: Raymond Aron, Roger Auboin, Louis Baudin, Bourgeois, Auguste Detœuf, Bernard Lavergne, Étienne Mantoux, Robert Marjolin, Louis Marlio, Ernest Mercier, André Piatier, Jacques Rueff und Louis Rougier
aus dem angelsächsischen Raum: Condliffe, Michael Polanyi, Walter Lippmann und Bruce Hopper


http://de.wikipedia.org/wiki/Colloque_Walter_Lippmann



"Laut Lippmanns Demokratieverständnis besteht eine intakte Demokratie also aus zwei Klassen.
Die sehr kleine Klasse der “Spezialisten” wird aktiv mit den Angelegenheiten des Allgemeinwohls betraut.
Diese Männer analysieren die Lage der Nation und treffen Entscheidungen auf politischer, wirtschaftlicher und ideologischer Ebene.
Ihr gegenüber steht die Klasse der den Spezialisten überlassenen “Handlungsobjekte”, nach Lippmann die “verwirrte Herde”, vor deren Getrampel und Gelärm die Spezialisten geschützt werden müssen.
In seinen Essays zur Demokratie fordert er, dass nur die spezialisierte Klasse für die “Herausbildung einer gesunden öffentlichen Meinung” Sorge tragen darf, weil die Öffentlichkeit lediglich aus “unwissenden und zudringlichen Außenseitern” besteht.


"In einer funktionierenden Demokratie hat die Masse der Menschen (“die Herde”) laut Lippmann lediglich die Befugnis, die Spezialisten zu wählen und den Rest der Zeit mit “Grasen” zu verbringen."

aus dem kontext gerissen und unter "nicht belegt" bei wikipedia zu finden
und überhaupt ist das alles ein großes missverständnis....

#135:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 29.08.2010, 09:57
    —
"Was treibt sie an?
Deutschlands Gründe morgens aufzustehen"

#136:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 07.09.2010, 16:23
    —
http://www.iambetterthanyourkids.com/

#137:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 04.10.2010, 10:24
    —
sehr interessant:



http://www.crazyrooms.de/

die seite selbst ist zwar nicht gerade gelungen, weil z.b.unübersichtlich, aber die hotels und unterkünfte...
was es alles so gibt.

am besten oben über "crazy unterkünfte" oder "crazy hotels" durchklixen.

#138:  Autor: mondkalbnaturWohnort: Wien/Paderborn BeitragVerfasst am: 04.10.2010, 12:13
    —
able_archer hat folgendes geschrieben:
mundraub.org
da stehen die standorte von obstbäumen die jeder abernten darf und man kann auch selber welche eintragen. das war heute im radio und da scheint einiges an ungenutztem potential drin zu stecken. mir gefällt diese idee, gut wenn das ausgebaut wird, also: weitersagen. zwinkern


ahh, sehr cool, danke!
davon wurde schon gebraucht gemacht.
aber soll ich meine plätze wirklich veröffnetlichen?
die paar bäume sichern eigentlich einen guten wintervorrat Sehr glücklich

#139:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 04.10.2010, 15:44
    —
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280570471014

Zitat:
Original Stuttgart 21 "Polizeischreck" - Rarität - S21


Zitat:
Egal ob im Schlossgarten - z.B. bei Baumfällartbeiten, beim Aufbau von Mauern und Zäunen - oder beim Abriß des Südflügels:
Mit dem S21-Polizeischreck sind Sie bestens für die nächste Demo gewappnet!

Der Polizeischreck besticht durch sein schnörkelloses Design in der Modefarbe Braun und ist dabei durch seine Kompaktheit ein idealer Begleiter für jegliche Art von Ausflug zum Stuttgarter Bahnhof und Schlossgarten.

Die Anwendungsweise des Polizeischrecks ist sehr einfach und kann auch von Kindern, Schülern, Studenten, Rentnern etc schnell erlernt werden: Lassen Sie den Polizeischreck einfach an Ort und Stelle auf den Boden fallen* und schauen Sie zu wie hunderte Polizisten reagieren!

Der Polizeischreck kommt direkt aus dem Stuttgarter Schlosspark und ist kaum gebraucht (maximal 1 Saison).

*Wichtiger Hinweis: es wird keine Haftung für entstehende Schäden durch Knüppel, Wasserwerfer, Tränengas, Pfefferspray oder Schusswafen (um nur einige Reaktions-Möglichkeiten der Polizei auf die Anwendung des Produkts zu nennen) übernommen.

#140:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 24.10.2010, 12:09
    —
Es lohnt die Autorenliste durchzuschauen und viele Artikel gibt es auch in deutscher Fassung.
Project Syndicate

#141:  Autor: able_archer BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 00:10
    —
21st century rekrutierung

#142:  Autor: Die FiktionWohnort: Düsseldorf BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 00:18
    —
Nicht geeignet !

#143:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 14.11.2010, 16:33
    —
Das hier ist cool. Smilie

#144:  Autor: Die FiktionWohnort: Düsseldorf BeitragVerfasst am: 14.11.2010, 16:47
    —
Hach ja, die haben da immer so schöne Spielsachen Smilie
http://www.aoi-art.com/

#145:  Autor: Zoff BeitragVerfasst am: 14.11.2010, 16:48
    —
joran hat folgendes geschrieben:
Das hier ist cool. Smilie


Typisch.

#146:  Autor: nocquae BeitragVerfasst am: 14.11.2010, 16:52
    —
joran hat folgendes geschrieben:
Das hier ist cool. Smilie

Wie jetzt? Flash? Hast du deinen Adobe-Boykott etwa aufgegeben? Nein, so geht das nicht!

#147:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 14.11.2010, 17:12
    —
nocquae hat folgendes geschrieben:
joran hat folgendes geschrieben:
Das hier ist cool. Smilie

Wie jetzt? Flash? Hast du deinen Adobe-Boykott etwa aufgegeben? Nein, so geht das nicht!

Ich habe Adobe nie boykottiert. Am Kopf kratzen

#148:  Autor: uran235Wohnort: localhost BeitragVerfasst am: 14.11.2010, 17:41
    —
Ich lausche gerade dem Kölschen Muezzin Lachen

#149:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 20.12.2010, 21:59
    —
Seit 1915 Politik vor Religion Lachen

#150:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 04.01.2011, 19:36
    —
Aleister Crowley 2012 DE


"Tu was du willst, soll sein das Ganze des Gesetzes.“

"Wir wissen, daß Aleister Crowley tot ist und Engländer.
Ebenfalls ist es uns bewusst, dass er nicht zu den Bundestagswahlen als Kandidat aufgestellt ist.
Trotz allem denken wir das die effektivste Stimme im Jahre 2013 zu den Bundestagswahlen die für Aleister Crowley ist.
Die Kampagne trägt den Namen 2012, weil in diesem Jahr die Stimmen für die Präsidentschaftswahlen in den USA abgegeben werden und wir denken, dass dies der Beginn einer Welle sein könnte welche die Botschaft der Freiheit über die ganze Welt tragen wird."

http://ac2012de.wordpress.com/uber-aleister-crowley-2012/

Am Kopf kratzen

#151:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 10.01.2011, 22:17
    —
auf der webseite eines malers:

http://www.norbertbisky.com/works/painting.html

sohn von lothar bisky.

#152: Re: Wo surft ihr gerade? Autor: Die FiktionWohnort: Düsseldorf BeitragVerfasst am: 10.01.2011, 22:31
    —
joran hat folgendes geschrieben:
Analog zu den Was lest/hört/sauft ihr gerade Threads: Auf welcher Seite surft ihr gerade (natürlich vom FGH abgesehen). Das soll keine Sammlung der besten Links werden, sondern unabghängig von der Seite welche Tabs/Fenster ihr gerade offen habt.

- http://www.bbc.co.uk/history/british/modern/
- http://www.onlamp.com/pub/a/onlamp/2006/05/11/postgresql-plpgsql.html

Hier kann alles rein, zu jedem Thema. Macht Spaß, sich durchzuklicken, um ein bisschen Zeit totzuschlagen und vielleicht auf was Interessantes zu stoßen.

perlbloke


Glaub mir, das willst Du nicht wirklich wissen und viele Andere nicht sehen.

#153: Re: Wo surft ihr gerade? Autor: Martha-Helene BeitragVerfasst am: 10.01.2011, 22:39
    —
Die Fiktion hat folgendes geschrieben:
Glaub mir, das willst Du nicht wirklich wissen und viele Andere nicht sehen.


Am Kopf kratzen Verrostete Oldtimer und Expertentipps fürs Restaurieren? zwinkern

#154: Re: Wo surft ihr gerade? Autor: Die FiktionWohnort: Düsseldorf BeitragVerfasst am: 10.01.2011, 22:53
    —
Martha-Helene hat folgendes geschrieben:
Die Fiktion hat folgendes geschrieben:
Glaub mir, das willst Du nicht wirklich wissen und viele Andere nicht sehen.


Am Kopf kratzen Verrostete Oldtimer und Expertentipps fürs Restaurieren?


Nee, ich hab Feierabend Smilie

Ich suche im Web oft die krassen Seiten der menschlichen Realität.
Ich kann das mittlerweile sehr gut.
Und es finden sich hier Sachen, die oft mehr als bloß schockierend sind.

Warum ich das mache ?

Vielleicht einfach aus Neugier.

Ist aber Nichts, was man in Foren posten muß.

......kann ein Jeder selber drüber stolpern, da muß ich ja nicht unbedingt schubsen.

#155: Re: Wo surft ihr gerade? Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 06:48
    —
Die Fiktion hat folgendes geschrieben:
Martha-Helene hat folgendes geschrieben:
Die Fiktion hat folgendes geschrieben:
Glaub mir, das willst Du nicht wirklich wissen und viele Andere nicht sehen.


Am Kopf kratzen Verrostete Oldtimer und Expertentipps fürs Restaurieren?


Nee, ich hab Feierabend Smilie

Ich suche im Web oft die krassen Seiten der menschlichen Realität.
Ich kann das mittlerweile sehr gut.
Und es finden sich hier Sachen, die oft mehr als bloß schockierend sind.

Warum ich das mache ?

Vielleicht einfach aus Neugier.

Ist aber Nichts, was man in Foren posten muß.

......kann ein Jeder selber drüber stolpern, da muß ich ja nicht unbedingt schubsen.

Ich kenn kreuz.net, arg viel schlimmer kann's nicht kommen. Schulterzucken

#156: Re: Wo surft ihr gerade? Autor: Die FiktionWohnort: Düsseldorf BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 10:00
    —
joran hat folgendes geschrieben:
Die Fiktion hat folgendes geschrieben:
Martha-Helene hat folgendes geschrieben:
Die Fiktion hat folgendes geschrieben:
Glaub mir, das willst Du nicht wirklich wissen und viele Andere nicht sehen.


Am Kopf kratzen Verrostete Oldtimer und Expertentipps fürs Restaurieren?


Nee, ich hab Feierabend Smilie

Ich suche im Web oft die krassen Seiten der menschlichen Realität.
Ich kann das mittlerweile sehr gut.
Und es finden sich hier Sachen, die oft mehr als bloß schockierend sind.

Warum ich das mache ?

Vielleicht einfach aus Neugier.

Ist aber Nichts, was man in Foren posten muß.

......kann ein Jeder selber drüber stolpern, da muß ich ja nicht unbedingt schubsen.

Ich kenn kreuz.net, arg viel schlimmer kann's nicht kommen. Schulterzucken


Wenn es darum geht, was manche Leute so ins Web stellen, besonders, wenn es um Videos oder Fotos geht, dann ist kreuz.net eher wirklich nett. Smilie

#157:  Autor: MisterfritzWohnort: badisch sibirien BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 10:22
    —
mal so als vorfreude Lachen

#158: Re: Wo surft ihr gerade? Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 11.01.2011, 13:05
    —
Die Fiktion hat folgendes geschrieben:
joran hat folgendes geschrieben:
Die Fiktion hat folgendes geschrieben:
Martha-Helene hat folgendes geschrieben:
Die Fiktion hat folgendes geschrieben:
Glaub mir, das willst Du nicht wirklich wissen und viele Andere nicht sehen.


Am Kopf kratzen Verrostete Oldtimer und Expertentipps fürs Restaurieren?


Nee, ich hab Feierabend Smilie

Ich suche im Web oft die krassen Seiten der menschlichen Realität.
Ich kann das mittlerweile sehr gut.
Und es finden sich hier Sachen, die oft mehr als bloß schockierend sind.

Warum ich das mache ?

Vielleicht einfach aus Neugier.

Ist aber Nichts, was man in Foren posten muß.

......kann ein Jeder selber drüber stolpern, da muß ich ja nicht unbedingt schubsen.

Ich kenn kreuz.net, arg viel schlimmer kann's nicht kommen. Schulterzucken


Wenn es darum geht, was manche Leute so ins Web stellen, besonders, wenn es um Videos oder Fotos geht, dann ist kreuz.net eher wirklich nett. Smilie

Ah, okay, ich hab eher an das geschriebene Wort gedacht. Aber hinsichtlich Bilder und Videos geb ich dir da natürlich Recht. ^^

#159:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 12:51
    —
http://www.belauscht.de/?paged=2

Und ein Video über das Buch dazu:

http://www.youtube.com/watch?v=6q8v1Z8WjIw

#160:  Autor: LalalalaWohnort: Lüneburg BeitragVerfasst am: 16.01.2011, 13:45
    —
jetzt gerade eben war ich hier : http://www.eine-zeitung.net

und da auf diesem artikel: http://www.eine-zeitung.net/gesellschaft_hunger

aber immer lesenswert ist die reihe 'auf eine zigarette mit luzifer'
http://www.eine-zeitung.net/gesellschaft_satan6

#161:  Autor: antikoerper BeitragVerfasst am: 16.01.2011, 21:32
    —
Ich glaub's grad nicht. Diese Bauer sucht Frau Geschichte ist ja an sich schon als TV Sendung schlimm genug aber jetzt wird's auch noch als Simulationsspiel verbraten.

Das Problem wird halt sein, dass diese Formate tatsächlich von vielen geschaut werden (und vermutlich auch gespielt). Aber das Wort Volksverdummung liegt einem schon auf der Zunge.

#162:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.01.2011, 13:44
    —
http://www.mysterypanel.de/mystery-shopper-werden.html

nebenshoppen sozusagen.

#163:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 27.01.2011, 10:00
    —
http://www.netcycler.de/

aus finnland ursprünglich.

#164:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 17:55
    —
google art projekt

gemütlich durch kunstmuseen schlendern...und eben war ich in den uffizien bei boticellis geburt der venus.

#165:  Autor: Schlumpf BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 18:01
    —
"gerade"?
natürlich hier: www.freigeisterhaus.de.

Und ich bin mir sicher, dass das die einzig ehrliche Antwort ist. zwinkern

#166:  Autor: Evilbert BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 18:19
    —
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
"gerade"?
natürlich hier: www.freigeisterhaus.de.

Und ich bin mir sicher, dass das die einzig ehrliche Antwort ist. zwinkern


Nur für Leute, die nicht multitaskingfähig sind. Bis dieser mein Beitrag auf Deinem Bildschirm angezeigt wird, war ich längst schon auf 15 anderen Seiten. die ich vorhersehen - antizipieren kann; ich könnte Dir also sagen, wo ich grad bin wenn Du das liest.

Mach ich aber nicht.

#167:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 18:49
    —
Furry Doll Maker ^^

#168:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 18.02.2011, 15:11
    —
http://www.pflegedienst-alt.de/

aaaahh, man hat wieder ein wenig rumgebastelt.
wird von mal zu mal .... ähmm.

#169:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 19.02.2011, 22:41
    —
Ziemlich interessante Seite: http://www.informationisbeautiful.net/

#170:  Autor: Xing xiao jieWohnort: im Fragmentarium BeitragVerfasst am: 25.02.2011, 05:13
    —
Anti-Atom-Comic zwinkern

#171:  Autor: ShadaikWohnort: MG BeitragVerfasst am: 25.02.2011, 14:43
    —
Xing xiao jie hat folgendes geschrieben:
Anti-Atom-Comic zwinkern
Wo finde ich auf der Seite den Comic?

Wobei, "Astérix gegen das Atomkraftwerk" gibt es, hab ich auch im Regal stehen.

#172:  Autor: Xing xiao jieWohnort: im Fragmentarium BeitragVerfasst am: 25.02.2011, 20:16
    —
Das ganze Dings ist doch der Comic Smilie

#173:  Autor: QuéribusWohnort: Avaricum BeitragVerfasst am: 25.02.2011, 21:35
    —
http://www.geneanet.org/

dort bin ich tatsächlich schon fündig geworden
sowohl was neue indizien für die eigene Suche betrifft als auch mehrere "cousins" (also Leute mit denen ich den eine oder anderen Vorfahren gemeinsam habe) Cool

#174:  Autor: ShadaikWohnort: MG BeitragVerfasst am: 26.02.2011, 19:07
    —
Xing xiao jie hat folgendes geschrieben:
Das ganze Dings ist doch der Comic Smilie
Irgendwie verstehen wir unter einem Comic verschiedene Dinge zwinkern

#175:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 03.03.2011, 17:17
    —
Ich hatte schon überlegt das Buch Gleichheit ist Glück. Warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind, Wilkinson, Richard und Pickett, Kate zu kaufen.

Lese allerdings jetzt die vernichtende Kritik.

#176:  Autor: AgentProvocateurWohnort: Berlin BeitragVerfasst am: 15.03.2011, 00:15
    —
Da ich gerade einen Auftrag für ein Rendering hatte und das stümperhaft zusammengeschustert habe, habe ich nun auch mal so geschaut, was heute so möglich ist, wenn man es drauf hat.

Und das ist, finde ich zumindest, sehr, sehr, sehr beeindruckend.

Zum Beispiel dieses.

Oder last but not least auch das.

#177:  Autor: ShadaikWohnort: MG BeitragVerfasst am: 15.03.2011, 16:35
    —
Man beachte die Veröffentlichungstermine der beiden Artikel:

http://www.rp-online.de/niederrheinsued/moenchengladbach/nachrichten/CDU-ist-sauer-ueber-Windenergie-Erlass_aid_975542.html
http://www.welt.de/print-welt/article371352/Aerger_ueber_Verspargelung_der_Landschaft.html

Ist der Ruf erst ruiniert, guttenbergt's sich ganz ungeniert Lachen
Mal vom unsäglich dämlichen Timing des neueren Artikels (die Pressemitteilung ging Montag raus) ganz zu schweigen.

#178:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 16.03.2011, 22:36
    —
dort geh ich jedenfalls nicht hin:

http://www.db.com/csr/de/kunst_und_musik/globe.html

"Die Veranstaltungsreihe begleitet die Wiedereröffnung der Deutsche Bank-Türme.
Nach dreijähriger Modernisierung ist das Gebäude nicht nur in Sachen Nachhaltigkeit „State of the art“, es steht zugleich für Offenheit und Innovation.
In großer Vielfalt und zugleich klar strukturiert bieten die Türme mit ihren über 1 500 Kunstwerken Zugang zu einer Welt der Kunst, die sich gerade im 21. Jahrhundert durch globales Denken, Kreativität und Mut zum Neuen auszeichnet – Werte die das Selbstverständnis der Deutschen Bank entscheidend geprägt haben und auch in Zukunft bestimmen werden. Diesen inhaltlichen Anspruch macht „Globe” für die Öffentlichkeit direkt erlebbar."


nicht zu fassen.


denn was las ich da gerade bei urgewalt:

http://www.urgewald.de/index.php

#179:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 18.03.2011, 11:38
    —
nachtrag: die deutsche bank erzählt:

http://www.db.com/csr/de/nachhaltigkeit.htm


urgewalt auch:

http://www.urgewald.de/index.php?page=8-189-677

#180:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 19.03.2011, 13:42
    —
mein liebling hartmut alt philosophiert über

Die Frau:

http://www.hartmut-alt.de/7458119e5a0f7e604/index.html


Geschockt skeptisch


seine hobbys sind u.a. webgestaltung.

ach,
Der Mann wird auch besprochen.

#181:  Autor: an71 BeitragVerfasst am: 29.03.2011, 17:50
    —
Auf [url]Werbung gelöscht, astarte[/url] um mir eine neue Hecke für meinen Garten zu bestellen..

#182:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 29.03.2011, 17:57
    —
an71 hat folgendes geschrieben:
Auf [url]Werbung gelöscht, astarte[/url] um mir eine neue Hecke für meinen Garten zu bestellen..


Forumsregeln 2.3 hat folgendes geschrieben:
Kommerzielle Werbung ist verboten, außer in Ausnahmefällen, wenn dies durch den Betreiber genehmigt wurde.

#183:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 06.04.2011, 23:38
    —
Da hat halt jemand ein paar von seinen Anwendungsprogrammen in einen Audio-Editor importiert und den "EXE-Sound" dann veröffentlicht ("Klingt wie ein besoffenes Tankerballett").

Das Audio kann natürlich abbilden, wie die entsprechende Datei strukturiert ist, besteht eine Binärdatei ja aus verschiedenen Teilen für Programmcode und Daten, sind natürlich bestimmte Befehlsketten immer in irgendeiner Form auch mehrfach enthalten, vielleicht kann man damit sogar hören, wie lokal Speicherzugriffe und Sprünge sind etc.... Abspeichern als Sound auf Kassette war bei den Rechnern in den 1980er Jahren sogar gang und gäbe.

#184:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 10.04.2011, 08:52
    —
Martin Ilitsch Sonneborn im Marxistischen Forum

http://www.youtube.com/watch?v=NDLrhgl9pRw&NR=1

#185:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 19.04.2011, 16:47
    —
Coole Aktion: Die Foofighters spielen in der Garage eines Fans: http://thedailywh.at/2011/04/19/garage-band-of-the-day/

#186:  Autor: TarvocWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: 19.04.2011, 18:16
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=NDLrhgl9pRw&NR=1

Ja aber sicher ist Marxismus sexy. Cool

#187:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 19.04.2011, 21:00
    —
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=NDLrhgl9pRw&NR=1

Ja aber sicher ist Marxismus sexy. Cool

Sadomasochismus ist aber zum Glück nicht mehrheitsfähig. Sehr glücklich

#188:  Autor: TarvocWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: 19.04.2011, 21:26
    —
unquest hat folgendes geschrieben:
Sadomasochismus ist aber zum Glück nicht mehrheitsfähig. Sehr glücklich

Ach das ist der Grund, warum die FDP in den Umfragen und bei Landtagswahlen z.Z. kaum die 5-Prozent-Hürde packt! Idee

#189:  Autor: MobienneWohnort: Allgäu BeitragVerfasst am: 20.04.2011, 15:13
    —
Die 100 besten Flugzeug-Fensterausblicke:
http://www.buzzfeed.com/mjs538/100-incredible-views-out-of-airplane-windows

Das ist fast schon so wie "Die Erde von oben" von Yann Arthus-Bertrand.

#190:  Autor: KikiWohnort: Ulm BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 22:02
    —
MyEpisodes
In der Hoffnung, dass ich alle gesehenen Serien katalogisieren kann und den Überblick habe über die Folgen, die mir noch fehlen. Hab schon 2 Monate vergeudete Zeit, allerdings zumeist nur von Serien, die ich im Moment noch gucke.

#191:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 03.05.2011, 09:21
    —
http://www.zimbardo.net/ (mit ton)

Frage

#192:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 25.05.2011, 02:06
    —
Nostalgie: Die "Popular Science"-Ausgabe vom Mai 1956 (Link). Die Zeit erscheint darin als so voll von Optimismus: Viel Werbung, was man alles kaufen (und womit man alles Geld verdienen könne). Davon, wie man den ersten Satelliten (noch dazu haben die USAner geglaubt, das sei ihrer) beobachten könnte. Und schon bevor der überhaupt gestartet war, der Gedanke an orbitale Städte für 20000 Menschen, gebaut binnen dreieinhalb Jahren. Und Ideenskizzen für Navigations- und Selbstfahrsysteme. Und das fünfte Rad am Wagen Sehr glücklich.

#193:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 09:58
    —
Pony Creator Ich liebe es...

Hier mein erster Versuch:

Sehr glücklich ^^

#194:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 10:58
    —
Sehr glücklich Yay.

Ich liebe es... Daumen hoch!

#195:  Autor: Zoff BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 15:59
    —


Cool

#196: Ich komme schon mal nicht in den Ponyhimmel Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 16:17
    —
oh ja, das kann Spass machen zwinkern

Von wegen - ich habe ein anorrektisches Nacktpony gestaltet - wie es wohl bei H&M gefragt wäre - jedoch keinen Metzger glücklich macht



Bei der Farbwahl war RAW wieder so verschwenderisch wie beim AVI

leider gab es die Option nicht: 'ohne Beine'

aber da kann man ja Zuhause noch nachbessern und vielleicht wird ja noch an den Positionen gearbeitet zwinkern

#197:  Autor: MisterfritzWohnort: badisch sibirien BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 16:56
    —
gibt es auch zombie-ponies?

#198:  Autor: Norm BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 17:03
    —

#199:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 17:06
    —
Misterfritz hat folgendes geschrieben:
gibt es auch zombie-ponies?


Ja... zumindest sofern man Spike glauben schenkt. Cool

Aber du kannst dir ja eins basteln.

#200:  Autor: Norm BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 17:06
    —
Misterfritz hat folgendes geschrieben:
gibt es auch zombie-ponies?

wenn du eines machst schon

#201:  Autor: göttertodWohnort: Freiburg BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 17:29
    —
ihr habt vielleicht hübsch-häßliche Viecher zusammengestellt fool




das hat mich jetzt einige Minuten meines kostbaren Lebens gekostet Lachen (und dann ist beim abspeichern auch noch die Quali schlechter geworden...grumml)


freakteach uuuund ich muss hinzufügen, dass ich die Serie nicht verfolge!

bin gespannt was für Charakterköpfe noch so zutage treten...

#202:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 17:43
    —
Könnte man für die gesammelten Werke vielleicht einen eigenen Thread verwenden? Danke.

#203:  Autor: Louseign BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 18:06
    —
Spricht etwas dagegen, die in den bereits vorhandenen Pony-Thread zu verfrachten?

#204:  Autor: Zoff BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 18:17
    —
Louseign hat folgendes geschrieben:
Spricht etwas dagegen, die in den bereits vorhandenen Pony-Thread zu verfrachten?


Meins nicht, ich will da nicht rein. nee

#205:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 18:22
    —
Pfff, jetzt frag ich noch jeden, und verschiebe dann. Nö. Keine Lust.

Wer createn will, möge das bitte im Pferdchen-Thread tun oder sonst wo, wo man das nicht sehen muss, wenn man nicht will und damit dieser Thread den Beiträgen zu "wo surft ihr gerade" vorbehalten bleibt.

#206:  Autor: Louseign BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 18:25
    —
Zoff hat folgendes geschrieben:
Louseign hat folgendes geschrieben:
Spricht etwas dagegen, die in den bereits vorhandenen Pony-Thread zu verfrachten?


Meins nicht, ich will da nicht rein. nee

Zumindest sollten wir uns darauf einigen, hier keine weiteren Bilder aus dem Creator einzustellen.

#207: Kein Weg zum Metzger Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 28.05.2011, 20:45
    —
Zoff hat folgendes geschrieben:
Louseign hat folgendes geschrieben:
Spricht etwas dagegen, die in den bereits vorhandenen Pony-Thread zu verfrachten?


Meins nicht, ich will da nicht rein. nee


ich auch nicht - die fressen mir noch das letzte Gras weg Geschockt

#208:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 06.06.2011, 23:31
    —
Es gibt ja allen möglichen Kram. Es gibt Leute, die alte TV-Programme sammeln (Link).

Indessen auf Youtube: Ich weiß nicht, wie ich genau darauf gelandet bin. Amateure DXen auch schonmal Fernsehsender und Testbilder -- und stellen sie dann bei Youtube ein (Ächtz). Könnte in digitalen Zeiten indessen schwieriger sein (oder vielleicht auch unergiebig, da man als richtiger Satelliten-Afficionado sowieso ein paar tausend Kanäle empfinge). (Wobei, vieles von dem, was sonst so nachts läuft, etwa: "Die attraktivsten Bahnstrecken", "Straßenfeger", diese Ethnopop-Schleifen im ZDF oder ähnliche Sachen auch nicht viel mehr sittlichen Nährwert haben.)

Schließlich: manche Orte mögen sprichwörtlich ja noch immer 25 Jahre zurück sein. Jedenfalls läßt sich Erich Honecker dort immer noch hin und wieder mit der Bahre reinfahren und gibt sinnloses Zeug von sich (Imitator, "DDR-Museum" in Pirna).

#209:  Autor: Louseign BeitragVerfasst am: 09.06.2011, 18:59
    —
Bei Fagottrons Videocollagen

Einiges ist wirklich gelungen, z. B. das aus dem 20 Jahre alten Film Hook

#210:  Autor: Zoff BeitragVerfasst am: 09.06.2011, 20:48
    —
www.google.com

Lustiges Spielzeug zu Ehren von Les Paul.

Schade, dass es morgen wohl wieder weg ist. Weinen

#211:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 09.06.2011, 21:48
    —
Zoff hat folgendes geschrieben:
www.google.com

Lustiges Spielzeug zu Ehren von Les Paul.

Schade, dass es morgen wohl wieder weg ist. Weinen


Darüber haben sich Andere auch schon Gedanken gemacht: (Link1) => Link2

#212:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 13.06.2011, 12:59
    —
http://damnyouautocorrect.com/

Ich habe gar kein Händi.
Wusste ja nicht, was mir entgeht.


#213:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 18.06.2011, 16:41
    —
Wie frei ist Wissenschaft wirklich

http://www.youtube.com/watch?v=xsk9m5dvqdI&feature=autoplay&list=UL_1Xx4iS-DTg&index=2&playnext=1

diskussion u.a. mit wolf singer

#214:  Autor: WolfWohnort: Zuhause BeitragVerfasst am: 21.06.2011, 08:35
    —
Zoff hat folgendes geschrieben:
www.google.com

Lustiges Spielzeug zu Ehren von Les Paul.

Schade, dass es morgen wohl wieder weg ist. Weinen

http://www.google.com/logos/2011/lespaul.html
http://www.google.com/logos/

#215:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 26.06.2011, 22:24
    —
Neues aus der Spülmaschine

#216:  Autor: Navigator2 BeitragVerfasst am: 26.06.2011, 23:47
    —
....das Thema war glaube ich "wo surft ihr gerade"... tja also, ich "verfolge" gerade wieder mal meine "Lieblingsthemen" und suche da nach Informationen, als da wären...

Wie viele Notebooks eines Typs werden hergestellt.

Wie lange halten die Scharniere von Notebooks.

Welcher Hersteller baut die langlebigsten Notebooks.

Warum gibt es derzeit von hp (bei hp selbst) keine "Convertibles" im "Consumerbereich". (Notebooks mit drehbaren Displays, auf denen man mit einem speziellen Stift schreiben oder zeichnen kann - bevor der iPad kam, sagte man auch TabletPC oder Notebook dazu, aber jetzt denkt jeder bei dem Begriff an diese "Spiegelscheiben" ohne Tastatur). Sind die "ausverkauft" weil sie so einen reißenden Absatz haben, oder produziert hp so wenige davon, dass die derzeit einfach "ausverkauft" sind, oder hat sich gar hp aus dieser Sparte zurückgezogen? (Für die, die es interessiert - die Notebooks fangen mit "hp tm2-" an. dahinter kommt dann entweder 2100eg oder 2105eg oder .... oder oder....

Welches Bauteil eines Notebooks geht am häufigsten kaputt...

äh ja - also nach diesen Informationen google ich gerade, und lese quasi alles, was mir da Erkenntnisgewinn bringen könnte.

....aber so wie es aussieht scheint sich die Anzahl der Leute, die sich für ein Notebook interessieren, auf dem man mit einem Stift schreiben kann, stark in Grenzen zu halten... dabei sind die Dinger zum lösen von Mathe- oder Physikaufgaben einfach genial....

nv.

#217:  Autor: KikiWohnort: Ulm BeitragVerfasst am: 16.07.2011, 13:35
    —
Vor mir die Welt

#218:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 06.08.2011, 16:16
    —
Zwei Zitate aus einem Artikel über Usedom
Zitat:
Teeranschläge, Farbschmierereien, aufgeschlitzte Autoreifen – und Anwohner, die Morddrohungen erhalten

Zitat:
Usedom liegt bei Wellness ganz weit vorn

Lachen

#219:  Autor: pera BeitragVerfasst am: 06.08.2011, 17:00
    —
http://www.2leep.com/

immer ein paar klasse pics dabei

#220:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 07.08.2011, 18:47
    —
http://www.landsgemeinde-zuerich.ch/unsere-idee/

scheint interessant zu sein.

#221:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 08.08.2011, 13:29
    —
Fräulein Edit: Das Lied vom Beine breit machen

Thematisch mal wieder wie Arsch auf Eimer. Cool

#222:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 23.08.2011, 15:23
    —
http://comic.naver.com/webtoon/detail.nhn?titleId=350217&no=20&weekday=tue

zwar koreanisch, braucht man aber nicht verstehen, es reicht die bilder zu sehen und langsam nach unten zu scrollen.

#223:  Autor: moecks BeitragVerfasst am: 23.08.2011, 15:41
    —
jagy hat folgendes geschrieben:
http://comic.naver.com/webtoon/detail.nhn?titleId=350217&no=20&weekday=tue

zwar koreanisch, braucht man aber nicht verstehen, es reicht die bilder zu sehen und langsam nach unten zu scrollen.

Alter Schwede, wer denkt sich denn sowas aus. Lachen

#224:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 25.08.2011, 09:48
    —
http://www.welt.de/gesundheit/article13545039/Indonesier-glauben-an-den-Effekt-von-Stromstoessen.html

Geschockt

#225:  Autor: pera BeitragVerfasst am: 26.08.2011, 17:24
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
http://www.welt.de/gesundheit/article13545039/Indonesier-glauben-an-den-Effekt-von-Stromstoessen.html

Geschockt


Warum Geschockt ? Ich glaube auch an den Effekt von Stromstößen.

Sogar bei Rheuma. Eigentlich egal an welchen Krankheiten oder Schmerzen du leidest, wenn der Stromstoß nur heftig genug ist, tangieren dich selbige zumindest temporär nicht mehr. Cool

#226:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 14:13
    —
Slavoj Žižek - 3sat Sternstunde Philosophie - 1/6

gab es in teil 1 noch ca. 9800 zuschauer, reduzierte sich die zahl am ende auf 3200.
ich habe durchgehalten. verstanden habe ich, nun, sagen wir...
aber ich würde schon gerne hegel auf lacansche weise mit dem focus auf dem freudschen todestrieb lesen können. das meine ich ernst.
ich gedenke, mir die teile nochmal anzusehen.
ein paar aussagen waren ausgesprochen interessant. vermtlich aber alle.

auf die frage, warum er so nervös, zappelig sei, sagte er, dass dies wohl seine antwort angesichts des zustandes der welt sei. ja.
zugegeben, ein nazi würde in frankfurt auf der konstabler auch nervös werden.
trotzdem. ich frage mich ja auch immer, ob die denker, die sich (auch hier) so wahnsinnig im griff haben, die welt eher zum guten wenden. vorausgesetzt sie schätzen die weltlage ähnlich ein und haben interesse an einer heileren welt.
bringt gelassenere (friedliche) kritik tatsächlich mehr? oder genauso wenig?
wird man zur moral nicht auch gezwungen? oder so ähnlich.

der these, kino ist die domäne, in der man ideologie am reinsten ablesen kann, kann ich viel abgewinnen. also wenn man wissen will, was gerade ideologisch sache ist, soll man filme schauen, sagt Žižek.

sämtliche serien im tv csi miami, profiler, lie to me und so weiter haben doch eine aussage:
wir kriegen dich, egal wie schlau du dich anzustellen meinst. simpel. und von diesen serien laufen "unendlich" viele seit geraumer zeit.


http://www.youtube.com/watch?v=kzdsWZVfhkI&feature=related
5:45 bis zum ende und weiter. seehr interesant.

#227:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 18:40
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:

der these, kino ist die domäne, in der man ideologie am reinsten ablesen kann, kann ich viel abgewinnen. also wenn man wissen will, was gerade ideologisch sache ist, soll man filme schauen, sagt Žižek.

Alter Hut:
Die Funktion der Kulturindustrie ist die Verschleierung des repressiven Charakters des Kapitalismus. Kultur verkommt zur Warenform; der Tauschwert zählt, nicht der Wahrheitswert. Angepasste Entsublimierung negiert in dem Individuum das zum eindimensionalen Mensch verkommen ist, die Kraft die Transzendenz der Verhältnisse überhaupt noch zu denken (Marcuse). Ganz schlimm der Neger mit Negermusik (Adorno). Mr. Green

#228:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 19:35
    —
adorno und marcuse liegen aber in der kiste.

soll er ruhig nochmal drauf hinweisen, wobei ich meine, ihm war was anderes wichtig.
man soll verstehen können.

#229:  Autor: ShadaikWohnort: MG BeitragVerfasst am: 02.09.2011, 21:20
    —
unquest hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:

der these, kino ist die domäne, in der man ideologie am reinsten ablesen kann, kann ich viel abgewinnen. also wenn man wissen will, was gerade ideologisch sache ist, soll man filme schauen, sagt Žižek.

Alter Hut:
Die Funktion der Kulturindustrie ist die Verschleierung des repressiven Charakters des Kapitalismus. Kultur verkommt zur Warenform; der Tauschwert zählt, nicht der Wahrheitswert. Angepasste Entsublimierung negiert in dem Individuum das zum eindimensionalen Mensch verkommen ist, die Kraft die Transzendenz der Verhältnisse überhaupt noch zu denken (Marcuse). Ganz schlimm der Neger mit Negermusik (Adorno). Mr. Green
Wow. Ich muss einigen erheblichen Fehlideen über Kultur unterliegen um zu glauben, Kultur könne jemals etwas anderes als Massenbespassung sein.
Die spezifische Subkultur der "gehobenen" Kultur bzw. Kunst sicherlich - aber Kultur an sich? Eher unwahrscheinlich.

#230:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 03.09.2011, 00:15
    —
Shadaik hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:

der these, kino ist die domäne, in der man ideologie am reinsten ablesen kann, kann ich viel abgewinnen. also wenn man wissen will, was gerade ideologisch sache ist, soll man filme schauen, sagt Žižek.

Alter Hut:
Die Funktion der Kulturindustrie ist die Verschleierung des repressiven Charakters des Kapitalismus. Kultur verkommt zur Warenform; der Tauschwert zählt, nicht der Wahrheitswert. Angepasste Entsublimierung negiert in dem Individuum das zum eindimensionalen Mensch verkommen ist, die Kraft die Transzendenz der Verhältnisse überhaupt noch zu denken (Marcuse). Ganz schlimm der Neger mit Negermusik (Adorno). Mr. Green
Wow. Ich muss einigen erheblichen Fehlideen über Kultur unterliegen um zu glauben, Kultur könne jemals etwas anderes als Massenbespassung sein.
Die spezifische Subkultur der "gehobenen" Kultur bzw. Kunst sicherlich - aber Kultur an sich? Eher unwahrscheinlich.

Upps. Du hast hoffentlich meine Parodie linksintellektueller Gemeinplätze nicht ernst genommen. Verlegen

#231:  Autor: AdvocatusDiaboli BeitragVerfasst am: 03.09.2011, 00:19
    —
unquest hat folgendes geschrieben:
Shadaik hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:

der these, kino ist die domäne, in der man ideologie am reinsten ablesen kann, kann ich viel abgewinnen. also wenn man wissen will, was gerade ideologisch sache ist, soll man filme schauen, sagt Žižek.

Alter Hut:
Die Funktion der Kulturindustrie ist die Verschleierung des repressiven Charakters des Kapitalismus. Kultur verkommt zur Warenform; der Tauschwert zählt, nicht der Wahrheitswert. Angepasste Entsublimierung negiert in dem Individuum das zum eindimensionalen Mensch verkommen ist, die Kraft die Transzendenz der Verhältnisse überhaupt noch zu denken (Marcuse). Ganz schlimm der Neger mit Negermusik (Adorno). Mr. Green
Wow. Ich muss einigen erheblichen Fehlideen über Kultur unterliegen um zu glauben, Kultur könne jemals etwas anderes als Massenbespassung sein.
Die spezifische Subkultur der "gehobenen" Kultur bzw. Kunst sicherlich - aber Kultur an sich? Eher unwahrscheinlich.

Upps. Du hast hoffentlich meine Parodie linksintellektueller Gemeinplätze nicht ernst genommen. Verlegen


Wenn die intellektuellen Fähigkeiten nicht ausreichen und die ideologischen Bretter vorm Kopf einem das Denken vernageln, um anspruchsvolle Theorien zu verstehen, ist Humor die Wahl der Waffen. Mach ich auch so. zwinkern

#232:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 03.09.2011, 00:44
    —
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Shadaik hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:

der these, kino ist die domäne, in der man ideologie am reinsten ablesen kann, kann ich viel abgewinnen. also wenn man wissen will, was gerade ideologisch sache ist, soll man filme schauen, sagt Žižek.

Alter Hut:
Die Funktion der Kulturindustrie ist die Verschleierung des repressiven Charakters des Kapitalismus. Kultur verkommt zur Warenform; der Tauschwert zählt, nicht der Wahrheitswert. Angepasste Entsublimierung negiert in dem Individuum das zum eindimensionalen Mensch verkommen ist, die Kraft die Transzendenz der Verhältnisse überhaupt noch zu denken (Marcuse). Ganz schlimm der Neger mit Negermusik (Adorno). Mr. Green
Wow. Ich muss einigen erheblichen Fehlideen über Kultur unterliegen um zu glauben, Kultur könne jemals etwas anderes als Massenbespassung sein.
Die spezifische Subkultur der "gehobenen" Kultur bzw. Kunst sicherlich - aber Kultur an sich? Eher unwahrscheinlich.

Upps. Du hast hoffentlich meine Parodie linksintellektueller Gemeinplätze nicht ernst genommen. Verlegen


Wenn die intellektuellen Fähigkeiten nicht ausreichen und die ideologischen Bretter vorm Kopf einen das Denken vernageln, um anspruchsvolle Theorien zu verstehen, ist Humor die Wahl der Waffen. Mach ich auch so. zwinkern

Kritische Theorie war bei mir ein Schwerpunkt an der Uni vor 30 Jahren. Unsinn und die kritische Theorie ist zu grossen Teilen Theologie, lässt sich allerdings selbst durch denken nicht verstehen. Lachen

#233:  Autor: ShadaikWohnort: MG BeitragVerfasst am: 03.09.2011, 10:21
    —
unquest hat folgendes geschrieben:
Shadaik hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:

der these, kino ist die domäne, in der man ideologie am reinsten ablesen kann, kann ich viel abgewinnen. also wenn man wissen will, was gerade ideologisch sache ist, soll man filme schauen, sagt Žižek.

Alter Hut:
Die Funktion der Kulturindustrie ist die Verschleierung des repressiven Charakters des Kapitalismus. Kultur verkommt zur Warenform; der Tauschwert zählt, nicht der Wahrheitswert. Angepasste Entsublimierung negiert in dem Individuum das zum eindimensionalen Mensch verkommen ist, die Kraft die Transzendenz der Verhältnisse überhaupt noch zu denken (Marcuse). Ganz schlimm der Neger mit Negermusik (Adorno). Mr. Green
Wow. Ich muss einigen erheblichen Fehlideen über Kultur unterliegen um zu glauben, Kultur könne jemals etwas anderes als Massenbespassung sein.
Die spezifische Subkultur der "gehobenen" Kultur bzw. Kunst sicherlich - aber Kultur an sich? Eher unwahrscheinlich.

Upps. Du hast hoffentlich meine Parodie linksintellektueller Gemeinplätze nicht ernst genommen. Verlegen
Bei dem Kram, der hier vollkommen ernstgemeint geschrieben wird ist es in der tat nicht leicht, Parodien zuverlässig als solche einzuordnen.

#234:  Autor: Murphy BeitragVerfasst am: 03.09.2011, 10:51
    —
Shadaik hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Shadaik hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:

der these, kino ist die domäne, in der man ideologie am reinsten ablesen kann, kann ich viel abgewinnen. also wenn man wissen will, was gerade ideologisch sache ist, soll man filme schauen, sagt Žižek.

Alter Hut:
Die Funktion der Kulturindustrie ist die Verschleierung des repressiven Charakters des Kapitalismus. Kultur verkommt zur Warenform; der Tauschwert zählt, nicht der Wahrheitswert. Angepasste Entsublimierung negiert in dem Individuum das zum eindimensionalen Mensch verkommen ist, die Kraft die Transzendenz der Verhältnisse überhaupt noch zu denken (Marcuse). Ganz schlimm der Neger mit Negermusik (Adorno). Mr. Green
Wow. Ich muss einigen erheblichen Fehlideen über Kultur unterliegen um zu glauben, Kultur könne jemals etwas anderes als Massenbespassung sein.
Die spezifische Subkultur der "gehobenen" Kultur bzw. Kunst sicherlich - aber Kultur an sich? Eher unwahrscheinlich.

Upps. Du hast hoffentlich meine Parodie linksintellektueller Gemeinplätze nicht ernst genommen. Verlegen
Bei dem Kram, der hier vollkommen ernstgemeint geschrieben wird ist es in der tat nicht leicht, Parodien zuverlässig als solche einzuordnen.

Sind alles welche. Nur auf die Guten fällt man rein. Sehr glücklich

#235:  Autor: beefyWohnort: Land der abgehärteten Seelen BeitragVerfasst am: 24.09.2011, 14:03
    —
Hab sehr lange nichts mehr gelesen,was mich so berühert hat.


Der letzte Blogeintrag..... Geschockt

Ich kannte den Blog bisher nicht.Anscheinend ist bis auf den letzten Eintrag alles gelöscht.
Den Ort,den er sich ausgesucht hat kenn ich aber.Gute Wahl.
Hoffentlich gingen seine Wünsche diesbezüglich in Erfüllung.



Traurig

#236:  Autor: KikiWohnort: Ulm BeitragVerfasst am: 24.09.2011, 14:45
    —
Den Blogeintrag hat mir gerade ein Freund verlinkt. Gefällt mir sehr!

http://musasha.wordpress.com/2011/09/23/daves-mailbag-thursday-9-22-11/

#237:  Autor: Murphy BeitragVerfasst am: 24.09.2011, 18:31
    —
beefy hat folgendes geschrieben:

Ich kannte den Blog bisher nicht.Anscheinend ist bis auf den letzten Eintrag alles gelöscht.
Den Ort,den er sich ausgesucht hat kenn ich aber.Gute Wahl.
Hoffentlich gingen seine Wünsche diesbezüglich in Erfüllung.



Traurig

Hab neulich von nem Mann aus SanFrancisco gehört, der hinterließ einen Zettel mit den Worten "Ich gehe jetzt zur Brücke. Wenn mich unterwegs nur ein einziger Mensch anlächelt, springe ich nicht." Und ward nie mehr gesehen.

#238:  Autor: Evilbert BeitragVerfasst am: 24.09.2011, 18:35
    —
Richtig "surfen" tut doch noch kaum wer, also von einem link zum 190sten springen, oder?

#239:  Autor: NordseekrabbeWohnort: Dresden BeitragVerfasst am: 25.09.2011, 00:12
    —
Im FGH.

#240:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 18:29
    —
immonet-
ich möchte umziehen, denn es ist zu laut hier gworden.
nix zu finden. Traurig

#241:  Autor: MeineGitarreBrauchtStromWohnort: Aldi-Nord BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 19:16
    —
Wenn auch die Lokalpresse nichts hergibt, solltest Du selbst inserieren. Warum soll der Prophet zum Berg kommen, wenn der Berg doch zum Propheten kommen kann? (Eine oftmals vernachlässigte Weisheit! zwinkern )

#242:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 19:59
    —
ich werde auch an der arbeitsstelle rumfragen und hoffen.

wie formuliert man denn so eine anzeige? ich meine, wie setzt man sich ins rechte licht?

#243:  Autor: MeineGitarreBrauchtStromWohnort: Aldi-Nord BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 21:26
    —
Hoffen ist zu passiv; wenn Du etwas begehrst, mußt Du darauf hinarbeiten und es Dir nehmen. [/klugscheiß] zwinkern Von Wohnungsgesellschaften würde ich mich fernhalten, über die habe ich im Vergleich noch nichts vorteilhaftes gehört. Ein (Privat-)Vermieter in einer guten Wohngegend stellt kurz überlegt wohl vier Erwartungen an einen Mieter:

-Die Miete soll pünktlich eingehen
-Der Mieter darf nicht laut sein
-Der Mieter soll langfristig dort wohnen wollen
-Die Wohnung soll gepflegt werden

Daß Du ein ruhiges Haus suchst (da Du ja im Umkehrschluß ebenfalls ein ruhiger Mieter bist), solltest Du also auf jeden Fall erwähnen – Schließlich ist dies ja auch das Ziel Deiner Umzugs.

Wenn Du einen Beruf ausübst, den man mit einem ordentlichen, vielleicht schon peniblen Menschen verbindet (Buchhaltung, Bank, Laborant, etc.) - ebenfalls reinschreiben („Buchhalter sucht…“). Eigentlich sollte der Beruf aber auf jeden Fall rein, ist imho immer noch besser als Student („Laut!“) oder ganz ohne Angabe („Arbeitslos!“). Notfalls kann man ihn ja aufhübschen. Smilie Um Deine Anzeige von den anderen abzuheben, würde ich sie außerdem fetten oder umranden.

Als ich meine erste Wohnung suchte, hatte ich eine humorige Bemerkung eingebracht, was sich nicht negativ auswirkte. Mir fällt aber keine pauschale Floskel ein, sondern die mußt Du Dir schon selbst überlegen. zwinkern

Viel Erfolg!

#244:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 21:41
    —
aha. vielen dank.
so probier ichs wohl mal.

#245:  Autor: DerBernd BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 21:48
    —
Kauf dir vorher eben eine entsprechende Ausgabe der Lokalpresse. Dort gibt es unzählige Inserate, an denen du dich orientieren kannst.
Ich hatte mich mal vor einiger Zeit in Darmstadt nach einer Wohnung umgeschaut, eine einzige Katastrophe. In Frankfurt ist es vermutlich noch schlimmer. Viel Spass zynisches Grinsen

#246:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 21:51
    —
danke, bernd.

woran bist du denn gescheitert?
anders formuliert:
was hattest du denn nicht zu bieten?

#247:  Autor: jagy BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 21:59
    —
gmail - das neue design sieht echt schick aus

#248:  Autor: DerBernd BeitragVerfasst am: 01.11.2011, 22:00
    —
Die Gegend war mir einfach zu teuer, vorher habe ich für das gleiche Geld viel mehr bekommen. Ich hatte mir dann ein WG-Zimmer gesucht und schnell wieder das Weite gesucht.

#249:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 16.11.2011, 21:09
    —
http://muckibude.tumblr.com/

#250:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 16.11.2011, 22:19
    —
http://adolfkackebart.tumblr.com/page/4

sehenswert.

#251:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 12.12.2011, 20:18
    —
Sehr empfehleswert: Wissenschaft --> Grundlagen oder Gesundes Leben --> Yoga für Schlampen Lachen
Sheng Fui

#252:  Autor: alae BeitragVerfasst am: 03.01.2012, 18:44
    —
Wenn das Freigeisterhaus ein Land wäre, dann wären es größer als …

#253:  Autor: LingLing BeitragVerfasst am: 11.01.2012, 19:42
    —
Oh, Chaos Radio Express hat eine neue Seite, wurde auch mal Zeit. Sehr glücklich

http://cre.fm

#254:  Autor: LarifariWohnort: NDS + NRW BeitragVerfasst am: 13.01.2012, 04:43
    —
http://www.youtube.com/watch?v=dL2T30O2NQs

maschi+mauschel.com Lachen

#255:  Autor: LingLing BeitragVerfasst am: 19.01.2012, 08:52
    —
Edler teleskop Eierkratzer für den Mann von Heute
http://www.amazon.de/gp/product/B004WD064G/

Was es alles gibt. Sehr glücklich

#256:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 19.01.2012, 19:48
    —
LingLing hat folgendes geschrieben:
Edler teleskop Eierkratzer für den Mann von Heute
http://www.amazon.de/gp/product/B004WD064G/

Was es alles gibt. Sehr glücklich

"Im Angebot von Amazon.de seit: 13. April 2011"

Am Kopf kratzen

#257:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 01.02.2012, 02:02
    —
Historisch vielleicht interessant, und ich habe mich da an die Worte eines Mitschülers erinnert, der damals eine Schallplatte von Kaiser Wilhelm II. mit Bismarck verwechselt hatte: Im Edison-Archiv sind einige Tonaufnahmen aufgetaucht und übertragen worden, die einer der Edison-Ingenieure 1889 und 1890 in Europa aufgenommen hatte. Die neue Erfindung wurde dort der Öffentlichkeit und wichtigen Leuten vorgestellt, und so hatte er auch die Gelegenheit, unter anderem die einzig bekannte Tonaufnahme von Bismarck anzufertigen - wobei Bismarck sinnigerweise unter anderem einen englischen Limerick und die erste Strophe aus der Marseillaise vortrug (Link). Das mag auch etwas über dessen Selbstverständnis aussagen?!

#258:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 01.02.2012, 22:57
    —
Vorhin war ich auf eine niederländische (ziemlich fundamentalistische) Evangelisches Forum, und habe auf einen Beitrag gleich zwei Zustimmungen bekommen. Geschockt

Es war ein (eher für den internen religiösen bereich gedachter) Thread, wo es drum ging, ob es möglich wäre "ohne Sünde" zu leben.

Ich habe dort lapidar geschrieben: "Es kommt drauf an, wie man Sünde definiert. Als Kind sündigte ich jeden Tag, jetzt nie mehr".

#259:  Autor: zelig BeitragVerfasst am: 02.02.2012, 20:25
    —
Hier gibt es eine Serie mit so wahnsinnig schönen Fotografien.
http://www.sueddeutsche.de/reise/himalaya-bei-nacht-magische-gipfel-im-mondschein-1.1222447

#260:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 10.02.2012, 14:01
    —
"Nebel-Tsunami"



Weitere Bilder: http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-78475.html

#261:  Autor: DesperadoxWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 10.02.2012, 15:01
    —
http://blasphemieblog2.wordpress.com/

http://kinox.to/

#262:  Autor: LingLing BeitragVerfasst am: 11.02.2012, 21:52
    —
http://images.4channel.org/f/src/589217_scale_of_universe_enhanced.swf

Vom Neutrino bis zum Universum skalieren. Sehr glücklich

#263:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 12.02.2012, 22:01
    —
LingLing hat folgendes geschrieben:
http://images.4channel.org/f/src/589217_scale_of_universe_enhanced.swf

Vom Neutrino bis zum Universum skalieren. Sehr glücklich


Sehr, sehr cool. Überrascht

#264:  Autor: TarvocWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: 12.02.2012, 22:33
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Nebel-Tsunami"

Also ein Nebelami.

#265:  Autor: ShadaikWohnort: MG BeitragVerfasst am: 14.02.2012, 10:37
    —
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
"Nebel-Tsunami"

Also ein Nebelami.
Was uns zu der Frage bringt, was genau eigentlich eine Salami ist. Idee

#266:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 18.02.2012, 18:46
    —
QWOP

Mein Rekord liegt bei 4,8 Metern. °-.-

#267:  Autor: River QueenWohnort: Ochrasy BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 13:34
    —
LingLing hat folgendes geschrieben:
http://images.4channel.org/f/src/589217_scale_of_universe_enhanced.swf

Vom Neutrino bis zum Universum skalieren. Sehr glücklich


Also der Link funzt bei mir nicht, aber zufällig wollte ich grad das (wahrscheinlich) gleiche posten:

http://htwins.net/scale2/

Das ist so "rrrrrrrrrrrrrr"!


Ich liebe es...

#268:  Autor: beefyWohnort: Land der abgehärteten Seelen BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 13:45
    —
http://www.retronaut.co/

Alte Fotosammlungen. Teilweise sehr,sehr beeindruckend.

#269:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 13:49
    —
River Queen hat folgendes geschrieben:
LingLing hat folgendes geschrieben:
http://images.4channel.org/f/src/589217_scale_of_universe_enhanced.swf

Vom Neutrino bis zum Universum skalieren. Sehr glücklich


Also der Link funzt bei mir nicht, aber zufällig wollte ich grad das (wahrscheinlich) gleiche posten:

http://htwins.net/scale2/

Das ist so "rrrrrrrrrrrrrr"!


Ich liebe es...


Jupp. Is dasselbe. Smilie

#270:  Autor: LingLing BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 13:54
    —
River Queen hat folgendes geschrieben:
LingLing hat folgendes geschrieben:
http://images.4channel.org/f/src/589217_scale_of_universe_enhanced.swf

Vom Neutrino bis zum Universum skalieren. Sehr glücklich


Also der Link funzt bei mir nicht, aber zufällig wollte ich grad das (wahrscheinlich) gleiche posten:

http://htwins.net/scale2/

Das ist so "rrrrrrrrrrrrrr"!


Ich liebe es...


Ist ja blöd, ist tatsächlich unter der Adresse nicht mehr erreichbar.

Aber skaliere mal zu Neptun hoch, ich bin mir nicht sicher ob die Minecraft World wirklich so groß ist wie Neptun. zwinkern

#271:  Autor: Murphy BeitragVerfasst am: 26.02.2012, 04:37
    —
http://www.hansblank.net/

ich mag die Seite irgendwie, die is übersichtlich, dort gibt es Hamlet in der Übersetzung von Fontane, außerdem King Lear und MacBeth, ansonsten abartigen Schwachsinn und im Gästebuch Unmengen von Pornbots. Gefällt mir.

#272:  Autor: Zoff BeitragVerfasst am: 28.02.2012, 17:23
    —
Das Universum von klein bis groß

http://htwins.net/scale2/

Geschockt

#273:  Autor: DesperadoxWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 28.02.2012, 17:31
    —
http://de.akinator.com/

So ähnlich wie 20Q,verblüfft mich immer wieder. Geschockt

#274:  Autor: DesperadoxWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 28.02.2012, 21:12
    —
Bei uns hängen neuerdings Plakate auf denen anscheinend eine katholische Nonne Exorzismen anbietet.
An dem Plakat sind Abreißzettel mit folgender Webadresse:http://www.teufelindir.de/
Das nennt man dann wohl virale Werbung.Ist aber ganz lustig gemacht.Mal abwarten,was die Kirche dazu sagt. zynisches Grinsen

#275:  Autor: beefyWohnort: Land der abgehärteten Seelen BeitragVerfasst am: 29.02.2012, 08:09
    —
Desperadox hat folgendes geschrieben:
Bei uns hängen neuerdings Plakate auf denen anscheinend eine katholische Nonne Exorzismen anbietet.
An dem Plakat sind Abreißzettel mit folgender Webadresse:http://www.teufelindir.de/
Das nennt man dann wohl virale Werbung.Ist aber ganz lustig gemacht.Mal abwarten,was die Kirche dazu sagt. zynisches Grinsen



Zitat:
Die Top 3 der satanischen Heavy Metal-Bands....3. Lady Gaga


Let's Rock Lachen

#276:  Autor: NaastikaWohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen BeitragVerfasst am: 29.02.2012, 10:17
    —
beefy hat folgendes geschrieben:
Desperadox hat folgendes geschrieben:
Bei uns hängen neuerdings Plakate auf denen anscheinend eine katholische Nonne Exorzismen anbietet.
An dem Plakat sind Abreißzettel mit folgender Webadresse:http://www.teufelindir.de/
Das nennt man dann wohl virale Werbung.Ist aber ganz lustig gemacht.Mal abwarten,was die Kirche dazu sagt. zynisches Grinsen





Mensch, diese Zette habe ich auch gesehen!
Sie waren aber so billig gemacht, dass ich dachte, da macht eine Prostituierte etwas Werbung, so eine Domina.

#277:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 02.03.2012, 01:11
    —
Quellen zur kurzfristigen Deckung des Durstes nach ungewöhnlichem oder nutzlosem Wissen:

Wikipedia: Unusual articles

Beispielsweise über eine Reihe von Tauschgeschäften, die einen Mann vom Besitzer einer Büroklammer zum Besitzer eines Farmhauses machten, den (vermutlich) kleinsten Wahlkreis (drei Wähler) und den "kleinsten Wolkenkratzer" der Welt, über Killerkaninchen, die Jagd auf arglose Präsidenten machen, oder die seltsamsten Vor- (Brfxxccxxmnpcccclllmmnprxvclmnckssqlbb11116, pronounced [ˈalbɪn]) und Nachnamen (Wolfe+585, senior).

Und: beim Spreeblick, auch ähnlich seltsame Videos, von denen man nicht recht weiß, ob die wirklich ernst gemeint sind oder ob das eine Satiresendung ist:

Microsoft "wirbt" 1987 für sein damaliges Windows/386
Und aktueller: Das kleine Atomkraftwerk ist krank
DENIC, ja, total romantisch und spannend

(Edit: habe da gerade einen kruden Satz gesehen, ich hoffe, der Androide kommt auch mit den IPA-Zeichen zurecht)


Zuletzt bearbeitet von Critic am 18.03.2012, 17:39, insgesamt einmal bearbeitet

#278:  Autor: Malwieder BeitragVerfasst am: 18.03.2012, 14:43
    —
Die geprügelte Generation
Über die Tradition des Prügelns in der Kindererziehung
Zitat:
Müller-Münch: Es war die Diskussion um die sogenannten Watsch’n des Augsburger Bischofs Walter Mixa, die mich aufhorchen ließ. Als die Vorwürfe gegen Mixa immer massiver wurden, hatte er sich ja zu dem Eingeständnis durchgerungen, er könne die eine oder andere Watsch’n vor 20 oder 30 Jahren nicht ausschließen. Die sei damals aber doch völlig normal gewesen. Hoppla, habe ich gedacht und nachgerechnet. Dabei bin ich zu dem Ergebnis gekommen: Das stimmt einfach nicht. Normal war dies in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Aber doch nicht mehr in den 80ern oder 90ern.

#279:  Autor: DesperadoxWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 19.03.2012, 22:23
    —
Immer wieder schön zum spielen zwischendurch.

http://thisissand.com/

#280:  Autor: DesperadoxWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 01.04.2012, 18:13
    —
http://www.erlebnisgeschenke.de/specials/

#281:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 01.04.2012, 19:10
    —
Oha, heute ist ja wieder mal Tag der Scherze (Link). Heute hat z.B. Gauck geheiratet und ist zurückgetreten. Und die Kirche führt ein Treuekartensystem ein. Und einer davon (siehe "Mayflower") hat es auch schon wieder in die Wikipedia geschafft.

#282:  Autor: RohrspatzWohnort: NRW BeitragVerfasst am: 11.04.2012, 12:02
    —
http://deltadawniscomplicated.blogspot.de/2009/04/michael-palin-man-of-many-hats.html
Zitat:
Lady Python fans branded Micheal Palin "the cute one"

Das hier ist einfach zu knuffig: http://www.youtube.com/watch?v=hL6QNLBRXCA Ich liebe es...

(Hey! Es ist immerhin nicht meine Schuld, dass der Boys-Thread dicht gemacht wurde! zwinkern )

#283:  Autor: NaastikaWohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen BeitragVerfasst am: 11.04.2012, 14:49
    —
Rohrspatz hat folgendes geschrieben:
....................

(Hey! Es ist immerhin nicht meine Schuld, dass der Boys-Thread dicht gemacht wurde! zwinkern )



Ja, den vermisse ich auch, wenn mir beim Sufen manchmal einfällt, geil, das würde gut zum Boys-Fred passen.... *seufz*

#284:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 16.04.2012, 21:53
    —
Faszinierend was so alles durch die Gegend schippert.
http://www.marinetraffic.com/ais/de/

#285:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.04.2012, 22:43
    —
ich les gerade rezensionen auf amazon.
diese hier zu adams äpfel hat mich erheitert:

"Weder Äpfel, noch Birnen, 2. März 2012

Rezension bezieht sich auf: Adams Äpfel (DVD)
Weder Äpfel, noch Birnen.
Der Film weiß nicht, was er will.
Die gesamte Konstruktion ist Konstruktion.
Als Religionsdrama unglaubwürdig, seicht und chaotisch.
Als Sozialdrama unrealistisch, wirklichkeitsverfremdend und konfus.
Obwohl skurril und tragikomisch, es gibt keine einzige Sekunde, bei der man lacht.
Zu ernst und irreal ist der gesamte Hintergrund.
Kranke Charaktere, streckenweise brutale, kaputte, unberechenbare und gefährliche Typen voller Triebdrang und obsessiver Gewaltbereitschaft.
Doch auch der Pastor ist durch und durch geschädigt in seiner Persönlichkeit.
Das Schlimmste im Film ist, dass in keinem einzigen Moment ein bißchen Liebe dem spastischen Kind entgegengebracht wird.
Die Leute sind automatisiert und entmenschlicht.
Vom Anfang bis zum Ende.
Das bißchen menschliche Anteilnahme, das doch durchschimmert, ist wie eine künstlich aufgestülpte Schein-Pointe...die nicht greift, nicht greifen kann.
Ein Antifilm. Ein Unfilm. "

http://www.amazon.de/product-reviews/B000NVLHOY/ref=cm_cr_dp_synop?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending#R18E3G673BUY0B

#286:  Autor: Murphy BeitragVerfasst am: 17.04.2012, 23:40
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich les gerade rezensionen auf amazon.
diese hier zu adams äpfel hat mich erheitert:

"Weder Äpfel, noch Birnen, 2. März 2012

Rezension bezieht sich auf: Adams Äpfel (DVD)
Weder Äpfel, noch Birnen.
Der Film weiß nicht, was er will.
Die gesamte Konstruktion ist Konstruktion.
Als Religionsdrama unglaubwürdig, seicht und chaotisch.
Als Sozialdrama unrealistisch, wirklichkeitsverfremdend und konfus.
Obwohl skurril und tragikomisch, es gibt keine einzige Sekunde, bei der man lacht.
Zu ernst und irreal ist der gesamte Hintergrund.
Kranke Charaktere, streckenweise brutale, kaputte, unberechenbare und gefährliche Typen voller Triebdrang und obsessiver Gewaltbereitschaft.
Doch auch der Pastor ist durch und durch geschädigt in seiner Persönlichkeit.
Das Schlimmste im Film ist, dass in keinem einzigen Moment ein bißchen Liebe dem spastischen Kind entgegengebracht wird.
Die Leute sind automatisiert und entmenschlicht.
Vom Anfang bis zum Ende.
Das bißchen menschliche Anteilnahme, das doch durchschimmert, ist wie eine künstlich aufgestülpte Schein-Pointe...die nicht greift, nicht greifen kann.
Ein Antifilm. Ein Unfilm. "

http://www.amazon.de/product-reviews/B000NVLHOY/ref=cm_cr_dp_synop?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending#R18E3G673BUY0B

Wenn du "Film" durch "Forum" ersetzt, dann passts auch ganz gut aufs FGH.

*duckundwech*

#287:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.04.2012, 23:55
    —
keine ursache, sargnagel.

#288:  Autor: AdvocatusDiaboli BeitragVerfasst am: 18.04.2012, 00:04
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich les gerade rezensionen auf amazon.
diese hier zu adams äpfel hat mich erheitert:

"Weder Äpfel, noch Birnen, 2. März 2012

Rezension bezieht sich auf: Adams Äpfel (DVD)
Weder Äpfel, noch Birnen.
Der Film weiß nicht, was er will.
Die gesamte Konstruktion ist Konstruktion.
Als Religionsdrama unglaubwürdig, seicht und chaotisch.
Als Sozialdrama unrealistisch, wirklichkeitsverfremdend und konfus.
Obwohl skurril und tragikomisch, es gibt keine einzige Sekunde, bei der man lacht.
Zu ernst und irreal ist der gesamte Hintergrund.
Kranke Charaktere, streckenweise brutale, kaputte, unberechenbare und gefährliche Typen voller Triebdrang und obsessiver Gewaltbereitschaft.
Doch auch der Pastor ist durch und durch geschädigt in seiner Persönlichkeit.
Das Schlimmste im Film ist, dass in keinem einzigen Moment ein bißchen Liebe dem spastischen Kind entgegengebracht wird.
Die Leute sind automatisiert und entmenschlicht.
Vom Anfang bis zum Ende.
Das bißchen menschliche Anteilnahme, das doch durchschimmert, ist wie eine künstlich aufgestülpte Schein-Pointe...die nicht greift, nicht greifen kann.
Ein Antifilm. Ein Unfilm. "

http://www.amazon.de/product-reviews/B000NVLHOY/ref=cm_cr_dp_synop?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending#R18E3G673BUY0B


Wie stimmig ist diese Analyse? Ist der Rezensent zu ernsthaft, oder hat er genauer hingesehen als andere, dass er zu diesem vernichtenden Urteil kommt? Hm.

#289:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 18.04.2012, 00:11
    —
der rezensent hat schon richtig beschrieben.
diesen wahnsinn an dem man lachend gefallen findet. diese absurditäten....
das ist so traurig.
und deshalb muss ich lachen.
um nicht wahnsinnig zu werden.
kapiert?


ps ich schlaf aber noch mal drüber.

#290:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 20.04.2012, 15:29
    —
http://de.uncyclopedia.org/wiki/Uncyclopedia:%C3%9Cber_Uncyclopedia

http://de.uncyclopedia.org/wiki/Atheismus

#291:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 28.04.2012, 00:49
    —
ich schau mal wieder bei interpol.int vorbei.

vielleicht kenne ich ja jemanden.

http://www.interpol.int/Missing-Persons

#292:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 11:09
    —
auf der wetterkarte von italien.
ich werde demnächst dorthin reisen und es ist regen angesagt.
so ein ungemach!


doch ich habe noch hoffnung.

#293:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.05.2012, 00:10
    —
http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2003-13/artikel-2003-13-liebe-deinen-klo.html

Michel Houellebecq,

Liebe deinen Klon

#294:  Autor: kennstenich BeitragVerfasst am: 18.05.2012, 21:24
    —
Junge Philosophen geben Antworten
http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/philosophie-studium-fuenf-junge-denker-antworten-auf-fuenf-ewige-fragen-a-830704-2.html

Lea Salomon dabei

#295:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 20.05.2012, 11:57
    —
http://www.recherche-online.net/frank-hartmann-der-blaue-planet.html

Der Blaue Planet
Wie ein Bild im Zusammenspiel von Technik und Kultur das globale Bewusstsein prägte. Zur Genese einer Visiotype.

http://www.recherche-online.net/charles-darwin.html

Intergalaktischer Fasching
Elisabeth von Samsonow über das Ende des Darwinismus

#296:  Autor: LingLing BeitragVerfasst am: 20.05.2012, 12:15
    —
3D-Tour
Virtuelle Pyramiden-Erkundung mit "Giza 3D"
http://giza3d.3ds.com/#discover

#297:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 20.05.2012, 15:16
    —
http://www.recherche-online.net/neurobiologie-huether-greffrath.html

Die zweite Renaissance

#298:  Autor: beefyWohnort: Land der abgehärteten Seelen BeitragVerfasst am: 14.06.2012, 15:56
    —
Sehr alte Fotos aus den USA-Teilweise vor 1900 aufgenommen.
Und das in einer Wahnsinnsqualität.

Das sind einerseits wirklich beeindruckend schöne und interessante Sachen dabei,teilweise ist es auch erschreckend wenn man z.B: sieht,wie weit damals Kinderarbeit ging.



http://www.shorpy.com/

#299:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 23.06.2012, 00:04
    —
Wer sagt denn, daß sich beim Zocken keine Geschichten entwickeln können: In "Spiegel Online" wird von einer Partie in "Civilization II" berichtet, die einen Spieler seit zehn (oder nicht sogar seit 16??) Jahren immer wieder beschäftige -- sie spiele in einer mittlerweile ganz zerschundenen Welt, in der sich drei Supermächte seit 1700 Jahren beständig bekriegen, nur für kurze Zeit unterbrochen durch Waffenstillstände (oder wechselseitige Allianzen), die beide Seiten aber auch nur zum Aufmunitionieren für den nächsten Durchbruchsversuch gebrauchen. Die demokratischen Regierungen sind seit langem abgeschafft, weil sie das Überleben der Nationen gefährdet hätten; es herrscht Hunger, weite Teile der Welt sind nuklear verseucht. Die Ressourcen wären da, um ein besseres Leben zu ermöglichen, allerdings sind sie durch den dauerhaften Krieg gebunden (erinnert ein bißchen an das Setting von "1984"). Inzwischen beteilige sich die Community an dem Versuch, diese düstere Welt zu befrieden (Link).

Was soll ich da schon tun? Vielleicht gucke ich es mir aber doch mal an und "spiele das dann gerade".

(Edit: "Ahnherr, unsere Macht ist unübertroffen und unser Ruf ist grauenhaft." Lachen . Allerdings auch noch nichts sonst, das irgendwie im Gedächtnis hängen bliebe.)

#300:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 11.07.2012, 01:46
    —
Wir haben doch alle mal Mathe gelernt, und können trotzdem auf mentale Abkürzungen reinfallen:

Zitat:
"A bat and ball cost a dollar and ten cents. The bat costs a dollar more than the ball. How much does the ball cost?"

[...]

More than 50 percent of students at Harvard, MIT and Princeton gave the incorrect answer.
(Link)

Spoiler:

Nochmal zum Nachrechnen:
Sei x der Preis für den Ball und y für den Schläger in Cent.
Wir wissen: x+y = 110 und y = x+100
folgt: x+x+100 = 110, also 2x+100 = 110
folgt: 2x = 10
folgt: x = 5


Ende Spoiler.

#301:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 13.09.2012, 19:41
    —
https://implicit.harvard.edu/implicit/germany/

Project Implicit Homepage

teste dich.

#302:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 22.09.2012, 20:32
    —
http://www.wimdu.de/

ich will mal nach berlin...

#303:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 10.12.2012, 02:48
    —
http://www.schauspiel-leipzig.de/blog/?p=274#more-274

interessante analyse, den Fall Mao Sugiyama betreffend:

Sieg dem Narzissmus-Nihilismus

"Dem Fall Mao Sugiyama wurde bisher zu wenig kritische Aufmerksamkeit geschenkt, wobei dieser emblematisch für wesentliche Züge der liberalen Utopie im Endstadium ihrer Verwirklichung steht. Im April 2012 ließ der 22jährige Japaner seine eigenen Genitalien medizinisch abschneiden, beauftragte einen Chefkoch Penis, Testikel und Hodensack anzuschmoren und servierte diese, mit Pilzen und Petersilie angerichtet, eigens zu der besonderen Verkostung per twitter geladenen Gästen."
(...)

#304: Goeth und das Geld - Faust_II-Punkt Null Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 04.01.2013, 00:43
    —
Faust_II-Punkt Null:

http://blogs.hr-online.de/goethe-und-geld/

#305:  Autor: Lucas BeitragVerfasst am: 06.01.2013, 00:39
    —
Habe einige Tabs geöffnet.
Unter anderem bin ich gerade auf der Suche nach einem Hochdruckreiniger.
Nebenher läuft noch Youtube.com und web.de

#306:  Autor: RohrspatzWohnort: NRW BeitragVerfasst am: 14.01.2013, 12:35
    —
http://thehawkeyeinitiative.com/

Genial!

Tags: Comics, Geek-Kultur, sexuelle Objektifizierung, Satire

#307:  Autor: RohrspatzWohnort: NRW BeitragVerfasst am: 16.01.2013, 09:50
    —
Bärtige Zwergenfrauen-Artworks

Ich finde, das funktioniert Sehr glücklich

#308:  Autor: hanko BeitragVerfasst am: 02.02.2013, 10:35
    —
Hallo liebe Leute,

bei mir sind momentan gerade drei Tabs offen. Dabei spiele ich bei einem auf einer Online-Spiele Seite Snooker, auf der anderen suche ich gerade nach einem passenden Geschenk für meine Freundin zum Jahrestag und das dritte Tab ist eine Seite, wo es hier mehr Versteigerungen online gibt.

Lieben Gruß

Werbelink entfernt -alae

#309:  Autor: plusfuenf BeitragVerfasst am: 06.02.2013, 15:38
    —
Ich bin gerade mal wieder auf youtube unterwegs!

#310:  Autor: gigant BeitragVerfasst am: 13.02.2013, 15:01
    —
Ich surfe gerade auf meiner Lieblingswebseite: www.flash-games.de
Dort kann man sehr gut kleinere Online Spiele nachgehen und seinen Skill verbessern. Auch die Denkspiele sind mehr als interessant Smilie

#311:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 13.02.2013, 15:02
    —
machst du kommerzielle werbung?

#312:  Autor: Lucas BeitragVerfasst am: 15.02.2013, 10:57
    —
Ich habe auch mal wieder mehrere Tabs geöffnet.
Zum einen lese ich einen Artikel: Pinterest - was ist das?
und zum anderen lese ich die Stellungnahme Amazons zu der ARD-Dokumentation "Ausgeliefert".

#313:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 22.02.2013, 15:05
    —
http://www.jodiharvey-brown.com/book-sculptures.html

buchskulpturen.

frevel zwinkern

#314:  Autor: beefyWohnort: Land der abgehärteten Seelen BeitragVerfasst am: 22.02.2013, 16:08
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
http://www.jodiharvey-brown.com/book-sculptures.html

buchskulpturen.

frevel zwinkern


Coole Sache, das...

#315:  Autor: bernard BeitragVerfasst am: 28.02.2013, 20:16
    —
Die Webseite hält, was sie verspricht - solange man den richtigen Browser nutzt: [link] Lachen

[ Link vorläufig gelöscht. Das Team hällt sich weitere Maßnahmen vor. vrolijke]

#316:  Autor: beefyWohnort: Land der abgehärteten Seelen BeitragVerfasst am: 01.03.2013, 07:28
    —
bernard hat folgendes geschrieben:
Die Webseite hält, was sie verspricht - solange man den richtigen Browser nutzt: [link] Lachen


Zitat:

Der Entwickler Feross Aboukhadijeh hat eine einfache Methode veröffentlicht, mit der eine Webseite die Festplatte des Anwenders ohne dessen Zutun komplett vollschreiben kann. Wer den "HTML5 Hard Disk Filler" auf eigenes Risiko ausprobieren möchte, ruft einfach filldisk. auf – aber Vorsicht: Das Skript legt sofort los und müllt die Festplatte mit Katzenbildern voll.



http://www.heise.de/security/meldung/Webseite-schreibt-Festplatte-voll-1814125.html

Ich denke du kommst dir dabei auch noch richtig witzig vor ,sowas ohne Hinweis einfach zu verlinken.

Nur mal so zur Information:
Auf mich persönlich wirkst du durch sowas nicht witzig ,sondern wie ein pupertärer Bettnässer.

Link vorläufig gelöscht. vrolijke

#317:  Autor: HeizölrückstoßabdämpfungWohnort: Güstrow BeitragVerfasst am: 01.03.2013, 19:12
    —
bernard hat folgendes geschrieben:
Die Webseite hält, was sie verspricht - solange man den richtigen Browser nutzt: [link] Lachen

[ Link vorläufig gelöscht. Das Team hällt sich weitere Maßnahmen vor. vrolijke]


Forumsregeln hat folgendes geschrieben:

<a name="rule_f2.3_d"></a>Links auf Seiten, die Schadsoftware installieren oder den Benutzer ausspionieren, sind verboten.


Auch wenn durch die Verlinkung nicht direkt etwas installiert wird, werden doch möglicherweise Daten in großer Menge übertragen. Daher bewertet das Team die verlinkte Seite als schadhaft für User-PCs. Du wirst deshalb scharf verwarnt.

#318:  Autor: pera BeitragVerfasst am: 09.03.2013, 22:06
    —
http://everyfuckingwebsite.com/#

#319:  Autor: HatioraWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 13.03.2013, 18:33
    —
http://tichiro.net/

Endlich zunehmen ohne Reue!

naja zumindest probier ichs heut aus, bin ja noch nicht so bewandert darin, aber übung macht den meister...

#320:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 18.03.2013, 15:41
    —
ich höre mich derzeit durch diesen kanal:
http://www.youtube.com/user/eDysfunktion/videos

nebenbei habe ich wieder mal eine ausführliche pediküre betrieben, reflexzonenmassage inklusive.

#321:  Autor: richmondWohnort: berlin BeitragVerfasst am: 18.03.2013, 21:02
    —
Schau gerade auf youtube nach französischen Bulldoggen, da so ein kleiner Stinker bald hier einziehen wird!Smilie

#322:  Autor: Murphy BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 23:13
    —
http://meinjesus.wordpress.com/tag/sakulare-szene/

ihr seid alles

1. Psychopathen
2. linke Politreligion
3. Philosophen
4. Partikularinteressenten
oder
5. nicht der Rede wert! Gröhl...

und am schlimmsten is der Kramer, der is sogar getagged! frech Gröhl...

#323:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 09:51
    —
Ich habe meine Liebe zu Tourismusvideos auf YT entdeckt. ^^

Destination Arizona
Phoenix, Arizona
Phoenix and Scottsdale, Arizona
Vermont
Welcome to Napoli
Neapel - Metropole in Süditalien

#324:  Autor: Murphy BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 10:13
    —
Eine sehr schöne Doku: Die Spur des Bären
(1/2) Nordwärts! In Kanadas schmelzende Arktis

(2/2) Totems, Goldstaub und Kanadas Wildnis

Im zweiten Teil sieht man auch ein bisschen was von Haida Gwaii! Sehr glücklich

#325:  Autor: AdvocatusDiaboli BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 10:23
    —
Haida Gwaii hat einen eigenen Tourismuskanal auf YT... http://www.youtube.com/user/hgtourism?feature=watch

#326:  Autor: AdvocatusDiaboli BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 10:25
    —
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Haida Gwaii hat einen eigenen Tourismuskanal auf YT... http://www.youtube.com/user/hgtourism?feature=watch


Das Prinzip "Video" muss man denen aber noch beibringen... Lachen

#327:  Autor: Murphy BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 10:57
    —
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Haida Gwaii hat einen eigenen Tourismuskanal auf YT... http://www.youtube.com/user/hgtourism?feature=watch


Das Prinzip "Video" muss man denen aber noch beibringen... Lachen
Lachen

#328:  Autor: AdvocatusDiaboli BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 11:20
    —
Murphy hat folgendes geschrieben:
http://meinjesus.wordpress.com/tag/sakulare-szene/

ihr seid alles

1. Psychopathen
2. linke Politreligion
3. Philosophen
4. Partikularinteressenten
oder
5. nicht der Rede wert! Gröhl...

und am schlimmsten is der Kramer, der is sogar getagged! frech Gröhl...


Ich schwanke noch, ob ich zur ersten, zweiten oder fünften Gruppe gehöre... Deprimiert

#329:  Autor: pera BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 11:25
    —
Murphy hat folgendes geschrieben:
http://meinjesus.wordpress.com/tag/sakulare-szene/

ihr seid alles

1. Psychopathen
2. linke Politreligion
3. Philosophen
4. Partikularinteressenten
oder
5. nicht der Rede wert! Gröhl...

und am schlimmsten is der Kramer, der is sogar getagged! frech Gröhl...


Schön schauerlich, die Seite.
Was du imer so ausgräbst. Geschockt

#330:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 13:07
    —
pera hat folgendes geschrieben:
Murphy hat folgendes geschrieben:
http://meinjesus.wordpress.com/tag/sakulare-szene/

ihr seid alles

1. Psychopathen
2. linke Politreligion
3. Philosophen
4. Partikularinteressenten
oder
5. nicht der Rede wert! Gröhl...

und am schlimmsten is der Kramer, der is sogar getagged! frech Gröhl...


Schön schauerlich, die Seite.
Was du imer so ausgräbst. Geschockt


Also eines ist auf alle Fälle sicher: Aus Kohlköpfen macht dieser Autor Kleinholz! Let's Rock

#331:  Autor: HatioraWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 14:07
    —
Murphy hat folgendes geschrieben:
http://meinjesus.wordpress.com/tag/sakulare-szene/

ihr seid alles

1. Psychopathen
2. linke Politreligion
3. Philosophen
4. Partikularinteressenten
oder
5. nicht der Rede wert! Gröhl...

und am schlimmsten is der Kramer, der is sogar getagged! frech Gröhl...


fwo ist auch erwaehnt....

Ist das jetzt relevant, wenn ich erklaere, dass viele der oben genannten Krankheitsbilder sich meiner Beobachtung nach genauso bei Religioesen Menschen (grossgeschrieben) wiederfinden lassen? Oder ist das nur meine psychopathische Ader, die aus eingefleischtem Religionshass gleich mal wieder losgeifern muss......

#332:  Autor: pera BeitragVerfasst am: 27.04.2013, 18:30
    —
http://www.imcdb.org/

Film und Autos. Eine riesige Datenbank. Geschockt

#333:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 30.04.2013, 21:03
    —
http://www.airportwebcam.net/webcam-europe/germany/germany-ATC.html

Tip: auf ein Flugzeug klicken

#334:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 30.04.2013, 21:19
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
http://www.airportwebcam.net/webcam-europe/germany/germany-ATC.html

Tip: auf ein Flugzeug klicken


Bwoooaa!. Ich habe sie gleich abgelegt. Danke Knuddeln

Sachen gibts.

#335:  Autor: AdvocatusDiaboli BeitragVerfasst am: 30.04.2013, 21:23
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
http://www.airportwebcam.net/webcam-europe/germany/germany-ATC.html

Tip: auf ein Flugzeug klicken


Coole Sache, das...

#336:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 01.05.2013, 08:47
    —
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
http://www.airportwebcam.net/webcam-europe/germany/germany-ATC.html

Tip: auf ein Flugzeug klicken


Coole Sache, das...

Yep, wirklich sehr cool. Danke! Smilie

#337:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 03.05.2013, 23:14
    —
Das habe ich soeben gefunden. Scheint interessant zu sein:
http://www.satanshimmel.de/

#338:  Autor: feuerbachmarschWohnort: weiz BeitragVerfasst am: 04.05.2013, 14:21
    —
Ich bin momentan auf Facebook Bubble Blitz spielen muss aber etwas warten da ich keine Leben mehr habe.

#339:  Autor: reznor BeitragVerfasst am: 06.05.2013, 15:38
    —
Auf der Suche nach ]diesem Plakat bin auf diese Seite gestoßen:

http://sammlungen-archive.zhdk.ch/browse

#340:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 15.05.2013, 10:31
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
http://www.airportwebcam.net/webcam-europe/germany/germany-ATC.html

Tip: auf ein Flugzeug klicken


Bwoooaa!. Ich habe sie gleich abgelegt. Danke Knuddeln

Sachen gibts.


Ich sitze auf dem Balkon, und schaue wo die Flugzeuge so hinfliegen, die über mich hinwegfliegen.
Vorhin war einer, der flog von Houston nach Dubai.
Hier über Stuttgart kommen einige rüber.

#341:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 15.05.2013, 11:07
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
http://www.airportwebcam.net/webcam-europe/germany/germany-ATC.html

Tip: auf ein Flugzeug klicken


Bwoooaa!. Ich habe sie gleich abgelegt. Danke Knuddeln

Sachen gibts.


Ich sitze auf dem Balkon, und schaue wo die Flugzeuge so hinfliegen, die über mich hinwegfliegen.
Vorhin war einer, der flog von Houston nach Dubai.
Hier über Stuttgart kommen einige rüber.

Wenn du jetzt noch wissen willst was auf dem Neckar so alles unterwegs ist: Schiffsradar

#342:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 15.05.2013, 11:16
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
http://www.airportwebcam.net/webcam-europe/germany/germany-ATC.html

Tip: auf ein Flugzeug klicken


Bwoooaa!. Ich habe sie gleich abgelegt. Danke Knuddeln

Sachen gibts.


Ich sitze auf dem Balkon, und schaue wo die Flugzeuge so hinfliegen, die über mich hinwegfliegen.
Vorhin war einer, der flog von Houston nach Dubai.
Hier über Stuttgart kommen einige rüber.

In Stuttgart habe ich mal eine Ju 52/3m live gesehen, also fliegend in der Luft, statt nur im Museum. Die kam gerade in dem Moment im Landeanflug rein, als ich auf der Autobahn daherfuhr, so tief daß man hätte fast anfassen können.

#343:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 15.05.2013, 11:21
    —
Ahriman hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
http://www.airportwebcam.net/webcam-europe/germany/germany-ATC.html

Tip: auf ein Flugzeug klicken


Bwoooaa!. Ich habe sie gleich abgelegt. Danke Knuddeln

Sachen gibts.


Ich sitze auf dem Balkon, und schaue wo die Flugzeuge so hinfliegen, die über mich hinwegfliegen.
Vorhin war einer, der flog von Houston nach Dubai.
Hier über Stuttgart kommen einige rüber.

In Stuttgart habe ich mal eine Ju 52/3m live gesehen, also fliegend in der Luft, statt nur im Museum. Die kam gerade in dem Moment im Landeanflug rein, als ich auf der Autobahn daherfuhr, so tief daß man hätte fast anfassen können.


Den sehen wir auch hin und wieder.
Ich würde nicht damit fliegen wollen.
Man erwartet jeden Moment, dass er seinen letzten Seufzer macht.

#344:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 15.05.2013, 20:15
    —
Zitat:
Den sehen wir auch hin und wieder.
Ich würde nicht damit fliegen wollen.
Man erwartet jeden Moment, dass er seinen letzten Seufzer macht.

Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Die Kiste hat keine Elektronik, die abstürzen kann, und die Steuerung geht noch mechanisch ohne jede Hydraulik. Die ist so primitiv, da kann gar nichts kaputtgehen. Ungefähr wie ein 1950er VW-Käfer. Außerdem kann die Tante Ju notfalls auch mit nur einem Motor fliegen - so war das erste Modell, das hatte nur den einen in der Mitte.
Aber ich würde auch nicht gern mitfliegen - aus einem anderen Grund: Sie hat noch keine Druckkabine, kann aber leicht auf 3tausend Meter steigen. Da gibt's dann eine Sauerstoffmaske.

#345:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 15.05.2013, 23:06
    —
schau an, schau an, einer meiner lieblingsfilme komplett auf youtube.
Louise hires a Contract Killer

http://www.youtube.com/watch?v=l-wyRHB_A8A

der anfang ist schon bizarr.

#346:  Autor: beefyWohnort: Land der abgehärteten Seelen BeitragVerfasst am: 16.05.2013, 05:43
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
http://www.airportwebcam.net/webcam-europe/germany/germany-ATC.html

Tip: auf ein Flugzeug klicken


Bwoooaa!. Ich habe sie gleich abgelegt. Danke Knuddeln

Sachen gibts.


Ich sitze auf dem Balkon, und schaue wo die Flugzeuge so hinfliegen, die über mich hinwegfliegen.
Vorhin war einer, der flog von Houston nach Dubai.
Hier über Stuttgart kommen einige rüber.

In Stuttgart habe ich mal eine Ju 52/3m live gesehen, also fliegend in der Luft, statt nur im Museum. Die kam gerade in dem Moment im Landeanflug rein, als ich auf der Autobahn daherfuhr, so tief daß man hätte fast anfassen können.


Den sehen wir auch hin und wieder.
Ich würde nicht damit fliegen wollen.
Man erwartet jeden Moment, dass er seinen letzten Seufzer macht.


Kurz vor der schließung des Flughafens Tempelhofs ist so ein Ding gefühlte 12 Stunden am Tag über unserer Gegend gekreist. (Sie ist immer zwischen Schöbefeld und Tempelhof gependelt damit alle Nostalgiefans nochmal zum Zuge kommen.Über unserem Haus war so ein Wendepunkt für den Landeanflug nach Tempelhof).KA wie hoch, aber man konnte die Schrift lesen und es war dann so laut, daß man wirklich sein eigenes Wort nicht mehr verstand. Außerdem haben die Propeller (?) dafür gesorgt, daß unser DVBT Empfang gestört war.
Mann, hab ich die Teile gehasst.Ging bestimmt ein halbes Jahr so.

#347:  Autor: kennstenich BeitragVerfasst am: 16.05.2013, 07:26
    —
www.diesseits.de hat bei einigen Berichten eine Kommentar-Funktion.
Ist mir früher garnicht aufgefallen

#348:  Autor: LarifariWohnort: NDS + NRW BeitragVerfasst am: 28.05.2013, 21:07
    —
ich hatte mich grad auf youtube aufgehalten und bißchen rumgekramt und bin über Schlemihl gestolpert. oh man, kennt noch wer den Schlemihl? Lachen

http://www.youtube.com/watch?v=7J2oijo9958&feature=related

#349:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 01.06.2013, 00:17
    —
http://www.katzundgoldt.de/ru_zeitmaschine.htm
nette ideen dabei.

#350:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 02.06.2013, 11:55
    —
http://www.centennialbulb.org/photos.htm#anchor1234

Zitat:
Das Centennial Light (englisch hundertjähriges Licht) gilt als die langlebigste Glühlampe der Welt. Sie befindet sich in der Feuerwache der Stadt Livermore nahe San Francisco im US-Bundesstaat Kalifornien.

http://de.wikipedia.org/wiki/Centennial_Light

#351:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 03.06.2013, 11:05
    —
Ich habe die Lampe mal in einem Film gesehen.

"Det Lämpchen brennt so trübe,
et fehlt's ihm, scheint's, am Jas.
Det Meechen wo ick liebe,
det is'n falschet Aas."

Also, nehmt zwei Glühbirnen (falls noch irgendwo aufzutreiben) mit der Nennspannung von 230 Volt und gleicher Leistung in Watt, und schaltet die in Serie, so daß jede nur halbe Spannung bekommt. Ich wette, die brennen dann auch hundert Jahre. Und eben trübe...
Es gab mal Glühbirnen, die hatten eine Lebensdauer von nur zwei Stunden. Das war kein Geheimnis, und man hat sie gekauft. Weil sie so unheimlich hell waren - gut zum Fotografieren.

#352:  Autor: Lucas BeitragVerfasst am: 06.06.2013, 21:31
    —
Über die Glühbirne habe ich auch eine Reportage gesehen, bei der es unter anderem um unsere Wegwerf-Gesellschaft und den programmierten Tod von allen Elektronikartikeln. Tenor war auch, dass bei Glühbirnen wohl eine wesentlich längere Lebensdauer durchaus möglich wäre und auch schon bekannt ist wie, dann würden nur nicht so viele verkauft...

Im Moment suche ich mir aber gerade eine gute Treckinghose aus,
damit ich im nächsten Urlaub bestens ausgerüstet bin!

#353:  Autor: logiCopter BeitragVerfasst am: 07.06.2013, 06:32
    —
Einer meiner Lieblingsklicks.
Sollte man jeden Morgen nach dem Aufstehen gleich aufrufen und mitmachen:

http://www.notfallmedizin.de/download/karaoke.swf

#354:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 07.06.2013, 10:27
    —
Lucas hat folgendes geschrieben:
Über die Glühbirne habe ich auch eine Reportage gesehen, bei der es unter anderem um unsere Wegwerf-Gesellschaft und den programmierten Tod von allen Elektronikartikeln. Tenor war auch, dass bei Glühbirnen wohl eine wesentlich längere Lebensdauer durchaus möglich wäre und auch schon bekannt ist wie, dann würden nur nicht so viele verkauft...

Eben. Das hat schon um 1934 herum Eduard Rhein festgestellt. Die Haltbarkeit einer Glühbirne ist ein Kompromiß mit ihrer Helligkeit. Wenn man sie mit einem Dimmer runterregelt hält sie länger. So einfach ist das. Die berühmte ewige Glühbirne ist, was ihre Leuchtkraft betrifft, ein schlechter Witz. Niemand würde langlebige Glühbirnen kaufen, weil sie einfach zu trübe, rotbraun leuchten.

#355:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 09.06.2013, 16:29
    —
Ich klicke gerade die verschiedenen internationalen Websites der Unilever Eiscrème-Marken durch: Street's, Algida, Holanda, HB...

... und jetzt hab ich Lust auf eines. Traurig

#356:  Autor: kennstenich BeitragVerfasst am: 09.06.2013, 17:07
    —
Freigeisterchen

#357:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 09.06.2013, 19:44
    —
Des conseils pour les pro ana
In 50 einfach Schritten zum Untergewicht. Interessant... und ein bisschen beunruhigend.

#358:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 23.06.2013, 16:01
    —
Global Internet Porn Habits
Höchst interessant. Mr. Green
Vor allem auch hinsichtlich dieses Zitates hier. Teufel

#359:  Autor: HatioraWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 26.06.2013, 11:08
    —
http://www.reincarnationstation.com/

In einem alten thread gefunden...
ich werde eine Giraffe.

#360:  Autor: LarifariWohnort: NDS + NRW BeitragVerfasst am: 26.06.2013, 11:21
    —
Ich werde eine Bärin Am Kopf kratzen

#361:  Autor: bernard BeitragVerfasst am: 26.06.2013, 16:15
    —
Folgende 58 (!) Parteien wollen an der Bundestagswahl teilnehmen: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Parteien_mit_Beteiligungsabsicht_an_der_Bundestagswahl_2013

Viele kanne ich gar nicht, oft gibt's nicht mal eine Internetseite.

#362:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 26.06.2013, 18:03
    —
Hatiora hat folgendes geschrieben:
http://www.reincarnationstation.com/

In einem alten thread gefunden...
ich werde eine Giraffe.

Ein Pferd. Schade, ich will auch ne Giraffe sein. Traurig

#363:  Autor: HatioraWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 26.06.2013, 18:09
    —
boomklever hat folgendes geschrieben:
Hatiora hat folgendes geschrieben:
http://www.reincarnationstation.com/

In einem alten thread gefunden...
ich werde eine Giraffe.

Ein Pferd. Schade, ich will auch ne Giraffe sein. Traurig

Trösten

vielleicht kann man ja tauschen... zwinkern

#364:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 26.06.2013, 18:20
    —
boomklever hat folgendes geschrieben:
Hatiora hat folgendes geschrieben:
http://www.reincarnationstation.com/

In einem alten thread gefunden...
ich werde eine Giraffe.

Ein Pferd. Schade, ich will auch ne Giraffe sein. Traurig

Ich ein Kater. Katzen sind klug, sie schlafen die meiste Zeit.

#365:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 26.06.2013, 18:29
    —
Hatiora hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:
Hatiora hat folgendes geschrieben:
http://www.reincarnationstation.com/

In einem alten thread gefunden...
ich werde eine Giraffe.

Ein Pferd. Schade, ich will auch ne Giraffe sein. Traurig

Trösten

vielleicht kann man ja tauschen... zwinkern

Wir müssen uns offensichtlich den Lebensstil des jeweils anderen aneignen. zwinkern

#366:  Autor: kennstenich BeitragVerfasst am: 03.07.2013, 09:19
    —
Ernsthaftes Forum oder Satire? Smilie
Arche Internetz Forum
Das fröhliche Plauderbrett für gesittete Diskussionen unter Christen
http://www.arche-internetz.net/viewtopic.php?nomobile=1&f=6&t=5665

#367:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 03.07.2013, 09:29
    —
kennstenich hat folgendes geschrieben:
Ernsthaftes Forum oder Satire? Smilie
Arche Internetz Forum
Das fröhliche Plauderbrett für gesittete Diskussionen unter Christen
http://www.arche-internetz.net/viewtopic.php?nomobile=1&f=6&t=5665


Ich vermute mal; ein Nachfolger der "Unredlichen".
Aus den Regeln:
Zitat:
§3 Hier wird Deutsch gesprochen!
Wir proklamieren seit Jahren die Benutzung einer puristischen Sprache. (Anglizismen sind in Ausnahmefällen mit der Warnung "unredlich" zu kennzeichnen.
§4 Dieses Forum ist nicht jugendfrei!
Kinder unter 25 Jahren müssen hier unter der Aufsicht eines Erwachsenen schreiben. Mindestalter: 16 Jahre!
§5 Fragen nach gelöschten Beiträgen und Neueröffnungen verboten!
Es gibt einen Grund dafür, dass gewisse Themen und Beiträge gesperrt oder gelöscht werden. Neuerstellungen der Themen/Beiträge sind verboten!
§6 Artikulieren Sie sich!
Beiträge mit Rechtschreibfehlern, Dialektsprache, Dummheit, nur einem Wort/Lächlie, Themenabweichungen und Dosenfleisch können zur Verbannung führen.


Edit: Siehste: http://www.stupidedia.org/stupi/Redlichkeit

#368:  Autor: bernard BeitragVerfasst am: 04.07.2013, 15:59
    —
Richard Dawkins schreibt seit neustem auch Produktrezensionen für amazon: http://www.amazon.com/review/RK8LQ93NP1YCI Lachen

#369:  Autor: Ramjet BeitragVerfasst am: 05.07.2013, 23:45
    —
Kennt jemand ein Forum, in dem nicht die übliche Sorte "widerborstiger Trottel" postet?
Für ehrliche Hinweise im eigenen Interesse der User wäre ich dankbar, denn sonst komme ich vielleicht hier nochmal zurück. Lachen

#370:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 05.07.2013, 23:53
    —
Ramjet hat folgendes geschrieben:
Kennt jemand ein Forum, in dem nicht die übliche Sorte "widerborstiger Trottel" postet?
Für ehrliche Hinweise im eigenen Interesse der User wäre ich dankbar, denn sonst komme ich vielleicht hier nochmal zurück. Lachen

Probier mal Freigeistforum.com - falls es das noch gibt. Da wimmelte es nur so von Spinnern.

#371:  Autor: LarifariWohnort: NDS + NRW BeitragVerfasst am: 25.07.2013, 20:28
    —
grad bei Kleinanzeigen gestöbert...

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/trolley-von-umbro-neu%21%21/131459892-18-3008

Ich habe sogar keine Katze, die nicht raucht Gröhl...

url gerichtet. vrolijke

#372:  Autor: LarifariWohnort: NDS + NRW BeitragVerfasst am: 25.07.2013, 20:33
    —
Öhm mein Post ist unsichtbar Am Kopf kratzen

Liegt das vielleicht an dem Link? Darf ich das nicht reinkopieren? War doch so lustig.

#373:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 25.07.2013, 20:46
    —
Keine Ahnung warum der nicht angezeigt wird (vielleicht die Sonderzeichen in der URL?) aber ist auf alle Fälle süß. Sehr glücklich

#374:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 25.07.2013, 22:03
    —
Larifari hat folgendes geschrieben:
Öhm mein Post ist unsichtbar Am Kopf kratzen

Liegt das vielleicht an dem Link? Darf ich das nicht reinkopieren? War doch so lustig.


Ich habs gerade gerichtet. Ich sehe trotzdem keine Katze. Am Kopf kratzen

#375:  Autor: LarifariWohnort: NDS + NRW BeitragVerfasst am: 26.07.2013, 01:25
    —
Schönen Dank Smilie

Da ist ein Trolley auf dem Bild, aber lies mal die Produktbeschreibung Lachen

#376:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 26.07.2013, 09:16
    —
Larifari hat folgendes geschrieben:
Schönen Dank Smilie

Da ist ein Trolley auf dem Bild, aber lies mal die Produktbeschreibung Lachen


Lachen

#377:  Autor: HatioraWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 24.08.2013, 12:08
    —
wahrscheinlich hier ein alter hut, aber ich erfreue mich gerade daran, als selektion wirksam zu werden..

http://www.phy.syr.edu/courses/mirror/biomorph/

#378:  Autor: Murphy BeitragVerfasst am: 24.08.2013, 13:00
    —
http://schenkscheisse.eu/

#379:  Autor: HatioraWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 24.08.2013, 13:29
    —
Murphy hat folgendes geschrieben:
http://schenkscheisse.eu/


mann, die besten ideen haben immer die anderen.... Lachen Lachen

Zitat:
Wenn ich heute Scheisse bestelle, wann bekommt sie der/die Auserwählte?

Leider können wir nicht jeden Tag hinter den Tieren herlaufen und warten bis sie endlich Ihr Geschäft gemacht haben. Wir versuchen aber immer den Kot so frisch und am besten noch warm zu verpacken. Je nach Nachfrage werden unsere Geschenke 2- bis 3-mal in der Woche versendet.


Hmmjamm!

#380:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 25.08.2013, 15:33
    —
Fleischfressende Raupen
http://io9.com/a-guide-to-the-ravenous-hellbeast-that-is-the-carnivoro-1032957256

gefunden über

http://phenomena.nationalgeographic.com/2013/08/24/ive-got-your-missing-links-23-august-2013/

#381:  Autor: Lucas BeitragVerfasst am: 02.09.2013, 18:30
    —
Suche gerade hier nach einem netten Browsergame für den Zeitvertreib und nebenbei lese ich mir ein paar Kommentare zu dem gestrigen Kanzler - "Duell" durch.
War ja leider nicht sonderlich viel neues dabei...

#382:  Autor: fwoWohnort: im Speckgürtel BeitragVerfasst am: 02.09.2013, 18:50
    —
kereng hat folgendes geschrieben:
Fleischfressende Raupen
http://io9.com/a-guide-to-the-ravenous-hellbeast-that-is-the-carnivoro-1032957256

gefunden über

http://phenomena.nationalgeographic.com/2013/08/24/ive-got-your-missing-links-23-august-2013/

Schöne Bilder, die ich vorher nicht mit Schmetterlingsraupen in Verbindung gebracht hätte. Auch die Larve der Schmetterlingsgattung Hyposmocoma, die am Ende gezeigt wird, hätte ich woanders eingeordnet, nämlich bei den Trichoptera. Toll.

Ansonsten sind jagende Insektenlarven ja nicht unbedingt etwas Neues.

fwo

#383:  Autor: HatioraWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 08.10.2013, 23:31
    —
Gerade auf RTL erspaeht und jetzt schon auf dem PC-Monitor:

Art too bad to be ignored

Mein momentaner Favourit:
http://www.museumofbadart.org/coll9/image02.php

Eit: das ist auch ganz nett: http://www.museumofbadart.org/coll5/image01.php

#384:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 10.10.2013, 01:38
    —
Jetzt mal ab von dem ganzen Klatsch auf der Seite und auch (schon bei Veröffentlichung) nicht ganz neu, aber lustig:

In Wales gibt es zweisprachige Schilder und Hinweistafeln. Was macht man nun, wenn man ein Schild herstellen lassen will, aber des Walisischen nicht mächtig ist? Man konsultiert etwa den hauseigenen Übersetzungsdienst. Unglücklicherweise war die- oder derjenige, den man angeschrieben hatte, gerade nicht am Platz und hatte eine Abwesenheitsnachricht konfiguriert, in der ein walisischer Text erschien. Der Mitarbeiter, der überglücklich über die schnelle Antwort war, gab dementsprechend ein Schild mit der Beschriftung "Leider bin ich im Moment nicht im Büro, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht" ["schicken Sie mir (dennoch) alle Texte zu, die Sie übersetzt haben möchten"] in Auftrag Lachen.

"'Out of office' email reply ends up on road sign"

(Lustige Sprache überhaupt.)

#385:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 14.12.2013, 01:04
    —
Ein ganzer Thread in einem anderen Forum, in dem anscheinend etliche Nachrichten aus der "Welt des Wahnsinns" erscheinen. Zum Teil interessant, zum Teil angstmachend.

Zum Beispiel aus 2013 (Link):

Nachdem Familienmitglieder nach "Rucksäcken" und "Dampfkochtöpfen" gegoogelt hatten, stand auch schon die Antiterroreinheit vor der Tür

Oder (gleich darunter):

In Kalifornien wurde ein Gesetz verabschiedet, das es Kindern erlauben würde, sich ihr Geschlecht selbst auszusuchen - (jeden Tag neu)

(Wobei das eine erzchristliche Autorin zu sein scheint: Sie kritisiert etwa, daß in Schulen Homo-, Bi- und Transsexuelle nicht diskriminiert werden sollen, oder daß an den 1978 ermordeten schwulen Politiker Harvey Milk erinnert wird. Deswegen dürfte die Interpretation mutmaßlich leicht schief und plakativ geraten sein.)

#386:  Autor: Mad Magic BeitragVerfasst am: 14.12.2013, 01:10
    —
Critic hat folgendes geschrieben:
Ein ganzer Thread in einem anderen Forum, in dem anscheinend etliche Nachrichten aus der "Welt des Wahnsinns" erscheinen. Zum Teil interessant, zum Teil angstmachend.

Zum Beispiel aus 2013 (Link):

Nachdem Familienmitglieder nach "Rucksäcken" und "Dampfkochtöpfen" gegoogelt hatten, stand auch schon die Antiterroreinheit vor der Tür

Oder (gleich darunter):

In Kalifornien wurde ein Gesetz verabschiedet, das es Kindern erlauben würde, sich ihr Geschlecht selbst auszusuchen - (jeden Tag neu)

(Wobei das eine erzchristliche Autorin zu sein scheint: Sie kritisiert etwa, daß in Schulen Homo-, Bi- und Transsexuelle nicht diskriminiert werden sollen, oder daß an den 1978 ermordeten schwulen Politiker Harvey Milk erinnert wird. Deswegen dürfte die Interpretation mutmaßlich leicht schief und plakativ geraten sein.)

Der normale Wahnsinn des Homo Sapiens halt...
Polizei Dein Freund und Helfer, wenn Du am Boden liegst Mr. Green

#387:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 28.12.2013, 14:59
    —
auf der website von jutta ditfurth
http://www.jutta-ditfurth.de/Baron-Juden-Nazis/Baron-Juden-Nazis.htm

dort wird das neue buch von ihr vorgestellt:
Der Baron, die Juden und die Nazis. Reise in eine Familiengeschichte,
Hamburg: Hoffmann & Campe Oktober 2013

Zitat:
»Nur einen einzigen Verwandten unter Hunderten fand ich, der Juden und Sozialdemokraten nicht verabscheut hatte.«

#388:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 28.12.2013, 15:05
    —
aus einer amazon rezension:

Zitat:
Jutta Ditfurth zitiert auf Seite 303 Claus Schenk Graf von Stauffenberg, einen der späteren Hitler-Attentäter mit einem Satz aus einem Brief, geschrieben im ersten Kriegsjahr an dessen Frau aus dem besetzten Polen: "Die Bevölkerung ist ein unglaublicher Pöbel, sehr viele Juden und sehr viel Mischvolk. Ein Volk, welches sich nur unter der Knute wohlfühlt: Die Tausenden von Gefangenen werden unserer Landwirtschaft recht gut tun."

http://www.amazon.de/Baron-die-Juden-Nazis-Familiengeschichte/dp/3455502733/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1388239346&sr=1-3&keywords=ditfurth

quelle von mir noch nicht überprüft.

#389:  Autor: MisterfritzWohnort: badisch sibirien BeitragVerfasst am: 19.01.2014, 10:34
    —
ich habe gerade bei SPON was über ein neues gadget (zahnbürste die daten ans smartphone sendet http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/neue-gadgets-e-skateboard-onewheel-trewgrip-keyboard-a-943933.html) gelesen. und da ja meist die kommentare bei SPON das beste sind, auch das noch gelesen. im 6. kommentar ist ein link zu einer "diskussion" in einem forum, lese ich gerade. falls ihr also was zu lachen braucht
http://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/19886/Grosse-Haufen




bin gerade auf seite zwei und meine lachmuskeln brauchen eine pause Gröhl...

#390:  Autor: HatioraWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 19.01.2014, 11:13
    —
Misterfritz hat folgendes geschrieben:
ich habe gerade bei SPON was über ein neues gadget (zahnbürste die daten ans smartphone sendet http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/neue-gadgets-e-skateboard-onewheel-trewgrip-keyboard-a-943933.html) gelesen. und da ja meist die kommentare bei SPON das beste sind, auch das noch gelesen. im 6. kommentar ist ein link zu einer "diskussion" in einem forum, lese ich gerade. falls ihr also was zu lachen braucht
http://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/19886/Grosse-Haufen




bin gerade auf seite zwei und meine lachmuskeln brauchen eine pause Gröhl...


Lachen

#391:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 07.02.2014, 14:52
    —
Martin Sonneborn auf der Düsseldorfer Bootmesse
http://www.youtube.com/watch?v=A7rAehWXJWk

#392:  Autor: HatioraWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 27.02.2014, 21:03
    —
handgeschöpfte Merkwürdigkeiten des wundersamen Internets
hachja..

#393:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 27.02.2014, 21:11
    —
Ich versuche gerade vorhandene DVDs zu speichern, und zusätzlich noch auf youtube zu sichern.
Nach einige Flüche und Abstürze kapiere ich es langsam. Am Kopf kratzen Die Reihenfolge war anders.
(Ich hab da son Programm von Magix).

#394:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 28.02.2014, 11:14
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich versuche gerade vorhandene DVDs zu speichern, und zusätzlich noch auf youtube zu sichern.
Nach einige Flüche und Abstürze kapiere ich es langsam. Am Kopf kratzen Die Reihenfolge war anders.
(Ich hab da son Programm von Magix).

Mit Magix-Software habe ich üble Erfahrungen gemacht.

#395:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 28.02.2014, 11:50
    —
Ahriman hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich versuche gerade vorhandene DVDs zu speichern, und zusätzlich noch auf youtube zu sichern.
Nach einige Flüche und Abstürze kapiere ich es langsam. Am Kopf kratzen Die Reihenfolge war anders.
(Ich hab da son Programm von Magix).

Mit Magix-Software habe ich üble Erfahrungen gemacht.

Vor allem bekommt man von denen fast täglich fast Spammails, dass man sein produkt "ganz günstig" upgraden kann.

#396: Zdzislaw Beksinski Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 27.04.2014, 08:52
    —
wenn man sich so richtig am Sonntag herunterziehen will,
soll man mal auf die Seite (2003 eingerichtet!) des 2005 ermordeten polnischen Künstlers Zdzisław Beksiński

http://www.beksinski.pl/

herumstöbern (auf den Punkt Original Works / Galery klicken,
ich empfehle die Zeichnungen,
die dort hinterlegte Musik ist von Zbigniew Preisner.

hier mal ein paar Beispiele:
http://www.beksinski.pl/przegladarka.php?name=73

http://www.beksinski.pl/przegladarka.php?name=10

http://www.beksinski.pl/przegladarka.php?name=19

Ich liebe es...

#397: Re: Zdzislaw Beksinski Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 27.04.2014, 09:02
    —
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
wenn man sich so richtig am Sonntag herunterziehen will,
soll man mal auf die Seite (2003 eingerichtet!) des 2005 ermordeten polnischen Künstlers Zdzisław Beksiński

http://www.beksinski.pl/

herumstöbern (auf den Punkt Original Works / Galery klicken,
ich empfehle die Zeichnungen,
die dort hinterlegte Musik ist von Zbigniew Preisner.

hier mal ein paar Beispiele:
http://www.beksinski.pl/przegladarka.php?name=73

http://www.beksinski.pl/przegladarka.php?name=10

http://www.beksinski.pl/przegladarka.php?name=19

Ich liebe es...


iranische Beksinski Fans haben auch eine eigene Facebookseite mit vielen Bildern von ihm:

https://www.facebook.com/pages/Zdzis%C5%82aw-Beksi%C5%84ski-Iranian-fans/151400128295923

#398:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 04.06.2014, 12:17
    —
auf der homepage der Internationalen Gesellschaft für Philosophische Praxis (IGPP)

Zitat:
ZUM GELEIT
Die Internationale Gesellschaft für Philosophische Praxis (IGPP) vereint Menschen, die die Sache der Philosophischen Praxis teils aktiv praktizierend, teils begleitend reflektierend unterstützen. Im Mittelpunkt steht die Arbeit an den Grundlagen philosophischen Praktizierens


bsp.
Zitat:
ALBERT HOFFMANN
Sophonautik:
Philosophische Praxis und philosophische Hausbesuche

http://igpp.org/?page_id=2305

....die möglichkeit eines philosophischen hausbesuchs...
heimsuchende philosophie also...

#399:  Autor: Xing xiao jieWohnort: im Fragmentarium BeitragVerfasst am: 20.07.2014, 15:08
    —
You're getting old zwinkern

#400:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 20.07.2014, 15:38
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:

....die möglichkeit eines philosophischen hausbesuchs...
heimsuchende philosophie also...

Da könnte man vllt im Dunkeln funkeln und Tarot spielen...

#401:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 20.07.2014, 16:56
    —
schtonk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:

....die möglichkeit eines philosophischen hausbesuchs...
heimsuchende philosophie also...

Da könnte man vllt im Dunkeln funkeln und Tarot spielen...


Von der Webseite oben:



Die Damen links und rechts sind mir unbekannt. Kennt die jemand?

#402:  Autor: AdvocatusDiaboli BeitragVerfasst am: 20.07.2014, 17:31
    —
Die Dame links ist Martha Nussbaum.
Die Dame rechts ist Edith Stein.

#403:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 20.07.2014, 20:57
    —
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Die Dame links ist Martha Nussbaum.
Die Dame rechts ist Edith Stein.


War Edith Stein nicht 'ne katholische Nonne? Am Kopf kratzen

#404:  Autor: AdvocatusDiaboli BeitragVerfasst am: 20.07.2014, 21:06
    —
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Die Dame links ist Martha Nussbaum.
Die Dame rechts ist Edith Stein.


War Edith Stein nicht 'ne katholische Nonne? Am Kopf kratzen


Die nahm erst später in ihrem Leben Unvernunft an.
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Edith_Stein

#405:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 10.08.2014, 16:32
    —
hier klicke ich mich gerade durch:
http://curious-places.blogspot.de/p/about-this-blog.html
einiges kennt man schon.

http://curious-places.blogspot.de/2011/05/jeju-loveland-cheju-island-korea.html
http://curious-places.blogspot.de/2011/12/tunnel-of-love-kleven-ukraine.html
http://curious-places.blogspot.de/2014/07/alice-in-old-castle-restaurant-tokyo.html

#406:  Autor: alae BeitragVerfasst am: 04.11.2014, 18:51
    —
http://worldbuilding.stackexchange.com/

Teilweise sehr nergaleske Fragen und Antworten, z.B. "How do I get rid of the Earth or local Solar System?"

#407:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 10.12.2014, 19:45
    —
https://geileweine.de/
kam neulich in der tv- werbun g.

dABEI trinke ich so gut wie nie wein.
ich habs zig mal versucht.

#408:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 05.01.2015, 18:04
    —
http://www.neues-deutschland.de/artikel/957185.das-war-ja-gar-nicht-meine-jeansjacke.html

Zitat:
»Das war ja gar nicht meine Jeansjacke«
Als einfältige Ost-Tussi ging »Zonen-Gaby« in die deutsche Mediengeschichte ein. Thomas Blum hat sie 25 Jahre danach zum Gespräch über Bananen, die intensiven Farben in der BRD und Wessi-Extremisten getroffen

#409: Migration in die Bananenrepublik Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 05.01.2015, 21:04
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
http://www.neues-deutschland.de/artikel/957185.das-war-ja-gar-nicht-meine-jeansjacke.html

Zitat:
»Das war ja gar nicht meine Jeansjacke«
Als einfältige Ost-Tussi ging »Zonen-Gaby« in die deutsche Mediengeschichte ein. Thomas Blum hat sie 25 Jahre danach zum Gespräch über Bananen, die intensiven Farben in der BRD und Wessi-Extremisten getroffen


ja,
nette Satire Smilie,

wie gefiel Dir dieser Satz?

Zitat:
Kommt alle nach Deutschland (West)! Es ist das schönste und reichste Land der Welt. Und wenn man sich mal an die Leute gewöhnt hat, kann man ganz gut hier leben.

#410:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 13.02.2015, 21:24
    —
gerade entdeckt:
hypochondrieforum

#411:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 14.02.2015, 07:13
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
gerade entdeckt:
hypochondrieforum

Und? Fängts schon irgendwo an zu jucken?

#412:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 14.02.2015, 12:15
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://geileweine.de/
kam neulich in der tv- werbun g.

dABEI trinke ich so gut wie nie wein.
ich habs zig mal versucht.

Du mußt dir nur nicht von "Kennern" einreden lassen, wie ein guter Wein schmecken soll. Die glauben alle (wie beim Sekt auch) daß er umso besser ist, je trockener er ist. Und "trocken" ist nicht als ein Euphemismus für "sauer". Und "extra dry" bedeutet "quieksauer". Man kann auch sagen "Hengstenberg Nordhang".
Guck mal beim Netto-Discount, und Rewe hat ihn auch, nach "Le Filou douce".
Der ist lecker.

#413:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 14.02.2015, 13:36
    —
schtonk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
gerade entdeckt:
hypochondrieforum

Und? Fängts schon irgendwo an zu jucken?


ich bin doch hypochonder. ich hatte schon alle möglichen symptome, jucken aber noch nicht.
derzeit bin ich bei baldigem tod durch herz-kreislauferkrankungen.

#414:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 14.02.2015, 13:37
    —
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://geileweine.de/
kam neulich in der tv- werbun g.

dABEI trinke ich so gut wie nie wein.
ich habs zig mal versucht.

Du mußt dir nur nicht von "Kennern" einreden lassen, wie ein guter Wein schmecken soll. Die glauben alle (wie beim Sekt auch) daß er umso besser ist, je trockener er ist. Und "trocken" ist nicht als ein Euphemismus für "sauer". Und "extra dry" bedeutet "quieksauer". Man kann auch sagen "Hengstenberg Nordhang".
Guck mal beim Netto-Discount, und Rewe hat ihn auch, nach "Le Filou douce".
Der ist lecker.

danke für den tipp.
ist der erste schluck noch genießbar, verwandelt sich der nächste in ein fast bitteres erlebnis.
so gehts mir bei jedem wein.

#415:  Autor: NaastikaWohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen BeitragVerfasst am: 17.02.2015, 09:47
    —
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Z1BzP1wr234

Gegenargumente?

edith: Nette, coole Zusammenfassung der wesentlichen Agrumente. Habe bislang nie etwas gelesen, was sich hiergegen behaupten könnte. Bin, wie immer, für Belehrung offen.

#416:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 21.02.2015, 22:08
    —
bei den linkshirnextremisten

http://linkshirnextremisten.blogspot.de/

#417:  Autor: Zoff BeitragVerfasst am: 04.05.2015, 12:55
    —
https://kioskforscher.wordpress.com/2015/05/03/entsorgt-7-readly-magazin-flatrate-im-test/

Gröhl...

Das war bestimmt wieder Photoshop-Phillip. Sehr glücklich

#418:  Autor: NaastikaWohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen BeitragVerfasst am: 06.05.2015, 14:58
    —
Aus gegebenen Anlass:
Zitat:
Heil Dönitz!

#419: satirisches Gegenstück zu Wikipedia Autor: wolle BeitragVerfasst am: 09.05.2015, 16:21
    —
kamelpeitsche hat folgendes geschrieben:
www.stupidedia.org


Dieses satirische Gegenstück zu Wikipedia habe ich heute erst entdeckt.
Eine Fundgrube für Freunde des Humors, der Ironie, des Sarkasmus und der Satire.

Empfehlenswert z. B. der Artikel zum fiktiven Diktator Titanin:
http://www.stupidedia.org/stupi/Titanin

#420:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 18.05.2015, 00:00
    —
Auf der Mediathek-Seite von ARTE. Noch bis 23.05.15:

B.B. King - The Life of Riley

Wer sich für die Geschichte des Blues interessiert sollte das nicht verpassen.

#421:  Autor: NaastikaWohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen BeitragVerfasst am: 29.05.2015, 14:02
    —
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=bS5P_LAqiVg#t=574

Lohnt! Lachen

#422:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 10.06.2015, 23:00
    —
Auf Pfaffenbergs löblichen und keuschen Heimseite
Lachen

#423: Böhmens Dörfer Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 13.07.2015, 14:16
    —
In diesem FGH-Thread:

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2010727&sid=275735d72fc4f3f333ae93e7b2f16ab4#2010727

#424:  Autor: jarko BeitragVerfasst am: 04.08.2015, 21:40
    —
http://www.amazon.de/Jesus-Jeschua-Iesous-Armin-Maiwald/dp/3401059483/ref=asap_bc?ie=UTF8

Kommentare zu Jesus-Buch von Armin Maiwald
Mit den Augen rollen

#425:  Autor: Xing xiao jieWohnort: im Fragmentarium BeitragVerfasst am: 05.08.2015, 14:36
    —
Tree of Life

#426:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 05.08.2015, 14:51
    —
Xing xiao jie hat folgendes geschrieben:
Tree of Life


Cool. Überrascht

Und interessant. Danke fürs Zeigen. Smilie

#427:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 15.08.2015, 19:45
    —
https://armour-wear.com/shop/all/bulletproof-underwear/

kugelsichere Unterhosen. kosten nur 400 dollar. Sehr glücklich
sicher bis kaliber .357 magnum.
widersteht den kastrationsversuchen von 3 angriffslustigen Feministinnen mit der verbitterung von 3 alten alice schwarzern.
hilft auch gegen diffuse kastrationsängste. Sehr glücklich

#428:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 15.08.2015, 21:56
    —
bei den bio-unterhosen:

https://kleiderhelden.com/produkte.html

#429:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 16.08.2015, 19:52
    —
wieso müssen unterhosen bio sein? werden die öfter mal verspeist? Sehr glücklich

#430:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 16.08.2015, 20:50
    —
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
wieso müssen unterhosen bio sein? werden die öfter mal verspeist? Sehr glücklich

ich zitiere:
Zitat:
Was ist nun das wirklich Besondere an der kleiderhelden Unterwäsche? Tiefgründig sitzt sie wie angegossen. Aber da ist ein noch tieferer Grund. Das Besondere ist ihr Rohstoff. Sie besteht aus fair gehandelter und kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle. Dazu kommt ein Schuß Elastan für den angenehmen Stretch. Damit du keinen Komfort vermisst. Einfach und neudeutsch ausgedrückt: Behaglichkeit meets Simpleness, Stilness und Sexyness, sozusagen. Und sie passt in weiß und schwarz zu allem. Oder besonders aussagekräftig in Heldengrün, das bringt Farbe in dein Leben. Der Hingucker ist das kleine leuchtende Heldenlabel. Damit bist du dabei. Und ein Teil der Evolution


zusammengefasst eine revolution in der schublade, heißt es ebenda

#431:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 17.08.2015, 01:07
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
wieso müssen unterhosen bio sein? werden die öfter mal verspeist? Sehr glücklich

ich zitiere:
Zitat:
Was ist nun das wirklich Besondere an der kleiderhelden Unterwäsche? Tiefgründig sitzt sie wie angegossen. Aber da ist ein noch tieferer Grund. Das Besondere ist ihr Rohstoff. Sie besteht aus fair gehandelter und kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle. Dazu kommt ein Schuß Elastan für den angenehmen Stretch. Damit du keinen Komfort vermisst. Einfach und neudeutsch ausgedrückt: Behaglichkeit meets Simpleness, Stilness und Sexyness, sozusagen. Und sie passt in weiß und schwarz zu allem. Oder besonders aussagekräftig in Heldengrün, das bringt Farbe in dein Leben. Der Hingucker ist das kleine leuchtende Heldenlabel. Damit bist du dabei. Und ein Teil der Evolution


zusammengefasst eine revolution in der schublade, heißt es ebenda


frauen mögen es vielleicht, wenn sie im werbetext geduzt werden, vielleicht kommen sie sich da jünger vor, aber bei mir hilft das nichts mehr.
fair trade? wenn ich fair bezahlt worden wäre nach meinem Verständnis, läge ich heute jeden tag im pool in thailand.
was die multis in den entwicklungsländern treiben, ist skandalös, aber über fair trade möchte ich die so nicht bekämpfen... zwinkern
baumwolle ist ja ok, aber kanns keine ägyptische sein?

seidenunterwäsche ist mir persönlich lieber.
http://www.ebay.de/itm/like/161476002681?lpid=106&chn=ps

schön kühl im sommer.
FeministInnen sind da perplex und wissen nicht wie sie reagieren sollen.
3 lagen verklebt mit wasser (oder bei bb mit schweiß) sind auch beschusshemmend (ich werd die alte väter sitte aber nicht mehr überprüfen, brauch ich auch nicht... Sehr glücklich)





revolution in der wäscheschublade hatte ich schon, als ich das da.... lassen

#432:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.08.2015, 01:26
    —
da hast du dich jetzt aber ganz schön ins zeug gelegt für diese furchtbar häßlichen, von dir gelobten schlüpfer.

seide hat ja auch nachteile, z.b. wenn sich eine milbe ins höschen verirrt, denn seide sollte man im lauwarmen handbad reinigen... wenn du deine unterhose nicht täglich wechselst kommst du natürlich nicht in den handwaschverzug. oder hast du gar 31 gerollt oder hängend im begehbaren kleiderschrank? chemische reinigung?
überdies: elektrostatische aufladung, auf den balkon kannst du auch nicht im seidenslip flanieren, denn die sonne bleicht seide aus....keine ahnung ob seidenraupen fair bezahlt werden...ganz zu schweigen von der massentierhaltung...und wegen der empfindlichkeit schweiß gegenüber musst du ja einlagen tragen. wie unglaublich unsexy.

insgesamt schneidet das bio-teil also eindeutig besser ab.

#433:  Autor: NaastikaWohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen BeitragVerfasst am: 17.08.2015, 13:40
    —
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:

seidenunterwäsche ist mir persönlich lieber.
.................
schön kühl im sommer.
FeministInnen sind da perplex und wissen nicht wie sie reagieren sollen.



Ziemlich coole Typen... Cool

#434:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 19.08.2015, 00:27
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
da hast du dich jetzt aber ganz schön ins zeug gelegt für diese furchtbar häßlichen, von dir gelobten schlüpfer.

seide hat ja auch nachteile, z.b. wenn sich eine milbe ins höschen verirrt, denn seide sollte man im lauwarmen handbad reinigen... wenn du deine unterhose nicht täglich wechselst kommst du natürlich nicht in den handwaschverzug. oder hast du gar 31 gerollt oder hängend im begehbaren kleiderschrank? chemische reinigung?
überdies: elektrostatische aufladung, auf den balkon kannst du auch nicht im seidenslip flanieren, denn die sonne bleicht seide aus....keine ahnung ob seidenraupen fair bezahlt werden...ganz zu schweigen von der massentierhaltung...und wegen der empfindlichkeit schweiß gegenüber musst du ja einlagen tragen. wie unglaublich unsexy.

insgesamt schneidet das bio-teil also eindeutig besser ab.


die sind nur so hässlich, weil das der us-schnitt ist.
chemische Reinigung lehne ich schon ewig ab. begehbaren kleiderschrank hab ich natürlich, nennt sich bei mir wohnung und sperre ich vom treppenhaus aus auf.
meine nachbarn sind schlimmeres von mir gewohnt, als dass ich in Unterhosen auf dem Balkon rumlaufe.
ob seidenraupen fair bezahlt werden, weiß ich auch nicht, aber das wäre mir wichtig. sozusagen eine Herzensangelegenheit.
einlagen brauche ich nicht. bei meinen seidenhemden hatte ich nie probleme mit der sonne.
gewaschen werden die hosen in der waschmaschine...

dein bio-teil finde ich immer noch nicht so dolle.... Sehr glücklich

#435:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 19.08.2015, 01:51
    —
auf der suche nach der ultimativen unterhose bin ich eben auf das hier gestoßen:
http://www.amazon.de/Dracula-von-Miami-Jock-L/dp/B00JYEBFM0/ref=sr_1_104?s=apparel&ie=UTF8&qid=1439945274&sr=1-104&keywords=boxershorts

#436:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 19.08.2015, 01:57
    —
und dafür könnte ich mich schon eher erwärmen:
http://www.amazon.de/Herren-Boxershort-Unifarbe-Unterw%C3%A4sche-SH04/dp/B00KA568WE/ref=pd_sim_193_12?ie=UTF8&refRID=19TYH38YBA0W7A47MX5R

gut rezensiert dazu.

#437:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 14.09.2015, 21:37
    —
http://www.chroniknet.de/

und

http://www.umbruch-bildarchiv.de/willkomm1.html

#438:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 23.09.2015, 16:30
    —
Ich schaue mir bei Heise.de den 'Newsticker' an, und da kommt das als letzte News: oooops

Ohnmacht Gröhl...

#439:  Autor: jarko BeitragVerfasst am: 30.09.2015, 13:06
    —
Lese bei Wikipedia zu " Gleichgültigkeit ".
Demnach gehen allein die Kirchen und, kurz erwähnt, Gewerkschaften gegen solche an. Besonders hervorgehoben Papst Franziskus.

Pffff

#440:  Autor: Ratio BeitragVerfasst am: 30.09.2015, 14:13
    —
Ich surfe hier:
http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2023078#2023078

Was hat es eigentlich mit diesem Kreuzpunktnet- Thread auf sich? Offensichtlich sind die dort aktiven User contra Kirche, befassen sich aber gleichzeitig mehrere Stunden täglich mit Selbiger. Steckt da mehr hinter?

PS: Niemand wagt sich hierauf zu antworten. Also ist das doch etwas größeres... Verwundert

#441:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 10.12.2015, 17:21
    —
http://projectseen.com

#442:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 27.12.2015, 23:12
    —
http://www.amazon.de/Analplug-Hodenring-Zwangsdilator-4010-Edelstahl-Version/dp/B009N1IQO4/ref=pd_sim_121_2?ie=UTF8&dpID=414fkKt-TPL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160%2C160_&refRID=1J9JZDBX3WV8453FCV82

#443:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 27.12.2015, 23:16
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
und dafür könnte ich mich schon eher erwärmen:
http://www.amazon.de/Herren-Boxershort-Unifarbe-Unterw%C3%A4sche-SH04/dp/B00KA568WE/ref=pd_sim_193_12?ie=UTF8&refRID=19TYH38YBA0W7A47MX5R

gut rezensiert dazu.
männer haben aber keine solchen Bäuche. jedenfalls nicht in freier Wildbahn. da krieg ich ja komplexe...

#444:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 28.12.2015, 00:00
    —
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
und dafür könnte ich mich schon eher erwärmen:
http://www.amazon.de/Herren-Boxershort-Unifarbe-Unterw%C3%A4sche-SH04/dp/B00KA568WE/ref=pd_sim_193_12?ie=UTF8&refRID=19TYH38YBA0W7A47MX5R

gut rezensiert dazu.
männer haben aber keine solchen Bäuche. jedenfalls nicht in freier Wildbahn. da krieg ich ja komplexe...

dann würde ich an deiner stelle von den seidenhemden abstand nehmen.

#445:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 28.12.2015, 00:04
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
und dafür könnte ich mich schon eher erwärmen:
http://www.amazon.de/Herren-Boxershort-Unifarbe-Unterw%C3%A4sche-SH04/dp/B00KA568WE/ref=pd_sim_193_12?ie=UTF8&refRID=19TYH38YBA0W7A47MX5R

gut rezensiert dazu.
männer haben aber keine solchen Bäuche. jedenfalls nicht in freier Wildbahn. da krieg ich ja komplexe...

dann würde ich an deiner stelle von den seidenhemden abstand nehmen.

wie soll das helfen? egal ob mit oder ohne seidenhemden oder mitm dicken pulli an, kenne ich keinen mann mit solchen Bäuchen.

#446:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 28.12.2015, 00:08
    —
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
und dafür könnte ich mich schon eher erwärmen:
http://www.amazon.de/Herren-Boxershort-Unifarbe-Unterw%C3%A4sche-SH04/dp/B00KA568WE/ref=pd_sim_193_12?ie=UTF8&refRID=19TYH38YBA0W7A47MX5R

gut rezensiert dazu.
männer haben aber keine solchen Bäuche. jedenfalls nicht in freier Wildbahn. da krieg ich ja komplexe...

dann würde ich an deiner stelle von den seidenhemden abstand nehmen.

wie soll das helfen? egal ob mit oder ohne seidenhemden oder mitm dicken pulli an, kenne ich keinen mann mit solchen Bäuchen.

ein fake also?

und der popo auch?

#447:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 28.12.2015, 00:22
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
und dafür könnte ich mich schon eher erwärmen:
http://www.amazon.de/Herren-Boxershort-Unifarbe-Unterw%C3%A4sche-SH04/dp/B00KA568WE/ref=pd_sim_193_12?ie=UTF8&refRID=19TYH38YBA0W7A47MX5R

gut rezensiert dazu.
männer haben aber keine solchen Bäuche. jedenfalls nicht in freier Wildbahn. da krieg ich ja komplexe...

dann würde ich an deiner stelle von den seidenhemden abstand nehmen.

wie soll das helfen? egal ob mit oder ohne seidenhemden oder mitm dicken pulli an, kenne ich keinen mann mit solchen Bäuchen.

ein fake also?

und der popo auch?


die mainstream lügenmedien arbeiten halt mit gewissen tricks, hier kann man das erahnen:

https://gesundheitundfitness.files.wordpress.com/2014/01/6pack.jpg?w=640

#448:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 01.01.2016, 18:52
    —
http://www.babypod.net/de/

#449:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 18:16
    —
Pegida-Hymne Kundenbewertung:

http://www.amazon.de/review/RHRHF07QU0IT4



Zitat:

1.605 von 2.247 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Funktioniert nicht, 27. Dezember 2015
Von Party-Idiot äh Patriot
Rezension bezieht sich auf: Gemeinsam sind wir stark! (Die Pegida Hymne) (MP3-Download)
Leider funktioniert das Produkt nicht. Ich habe das Lied mehrfach mit meinen Freunden angehört, leider wurden wir weder stärker noch deutscher. Es hilft auch nicht gegen Islamisierung. Allerdings stellten sich direkt beim ersten Hören qualvolle Ohrenschmerzen ein. Wir dachten zu Anfang, es ist so eine Art Muskelkater, aber es lag wohl doch nur an der schlechten Qualität der Produktion.
Es harmoniert wunderbar zu billigem (aber bitte deutschem) Bier und der Lektüre von Hitlers "Mein Kampf". Leider muss man dann feststellen, dass die Band "Pegida" eine Kopie des Originals "NSDAP" ist.. sogar bis hin zur Frisur des Frontmannes.
Weiterhin stellen sich nach "Genuss" des Produktes starke Halluzinationen ein. Überall sieht man Gefahr und Bedrohung, die sich bei nüchterner Betrachtung nur als der Döner-Verkäufer von nebenan erweist, mit dem man vor einiger Zeit noch gut ausgekommen ist.
Außerdem fehlt eine Gesundheitswarnung, dass sich bei langfristigem Konsum eine deutliche Schädigung des neuronalen Netzwerkes bemerkbar macht. Das Tippen fällt mir ehrlich gesagt schon jetzt schwerer!
Wenn Sie auf schlechte Musik stehen, bleiben Sie lieber bei Helene Fischer!
Es funktioniert übrigens wunderbar um Kinder vom Spielplatz zu vertreiben oder ihre Haustiere qualvoll und langsam zu töten!

#450:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 23:16
    —
Ad Beitrag

Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
http://www.amazon.de/Analplug-Hodenring-Zwangsdilator-4010-Edelstahl-Version/dp/B009N1IQO4/ref=pd_sim_121_2?ie=UTF8&dpID=414fkKt-TPL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160%2C160_&refRID=1J9JZDBX3WV8453FCV82


(Was es nicht inzwischen alles da gibt.)

Ich kann mir nicht helfen, ich sinniere jetzt gerade, was mir Amazon in den nächsten Wochen präsentieren wird, wenn wir die Werbung irgendwo unterläuft. Wahrscheinlich nicht mehr irgendwelche Buchempfehlungen oder USB-Kabel, die dann auch nicht passen, sondern diese Schraubzwingen und Eierschneider und ähnliche Folterwerkzeuge... Am Kopf kratzen?!

#451:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 01.02.2016, 20:09
    —
http://www.humansofnewyork.com/

toll.
ich habe heute bei hugendubel in der deutschen buchausgabe gelesen.

#452:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 04.02.2016, 16:53
    —
http://deu.anarchopedia.org/Aussteigen_f%C3%BCr_Einsteiger
Aussteigen für Einsteiger

#453:  Autor: jarko BeitragVerfasst am: 10.02.2016, 08:47
    —
Das Bilderbuch zur Evolution "Big Family"
http://evokids.de/content/big-family-buch

Ich verstehe nur nicht, warum man in der Ahnenreihe nur die Mütter genommen hat. Soll das Buch dadurch auch für Mädchen interessanter werden oder ist es biologisch begründet? Aber dann hätte man ein paar Männer wenigstens noch als Begleitung dazumalen können.
Ja und die getragene Kleidung der Ahnen ist recht europäisch. Für andere Kulturen müsste man dann anders kleiden oder auch mischen.

#454:  Autor: diskordianerpapst BeitragVerfasst am: 10.02.2016, 14:14
    —
jarko hat folgendes geschrieben:
Das Bilderbuch zur Evolution "Big Family"
http://evokids.de/content/big-family-buch

Ich verstehe nur nicht, warum man in der Ahnenreihe nur die Mütter genommen hat. Soll das Buch dadurch auch für Mädchen interessanter werden oder ist es biologisch begründet? Aber dann hätte man ein paar Männer wenigstens noch als Begleitung dazumalen können.
Ja und die getragene Kleidung der Ahnen ist recht europäisch. Für andere Kulturen müsste man dann anders kleiden oder auch mischen.


Ein Grund könnte sein dass artübergreifende oder über lange Zeiträume sich entwickelt habende
Verwandschaftsverhältnisse recht gut mittels mitochondrialem Erbgut erschlossen werden können.
Da Spermien keine haben (oder sie jedenfalls nicht ins Ei gelassen werden) wird dieses Erbgut
ausschliesslich über die mütterliche Linie vererbt. Dazu verändert es sich auch nur sehr langsam,
es wird halt nicht "gemischt".

Aus entsprechenden Untersuchungen weiss man das der Ursprung des Menschen (manchmal auch
mit bilblischem Bezug die "(Ur-)Eva" genannt) in Afrika liegt.

#455:  Autor: jarko BeitragVerfasst am: 10.02.2016, 19:43
    —
diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:
jarko hat folgendes geschrieben:
Das Bilderbuch zur Evolution "Big Family"
http://evokids.de/content/big-family-buch

Ich verstehe nur nicht, warum man in der Ahnenreihe nur die Mütter genommen hat. Soll das Buch dadurch auch für Mädchen interessanter werden oder ist es biologisch begründet? Aber dann hätte man ein paar Männer wenigstens noch als Begleitung dazumalen können.
Ja und die getragene Kleidung der Ahnen ist recht europäisch. Für andere Kulturen müsste man dann anders kleiden oder auch mischen.


Ein Grund könnte sein dass artübergreifende oder über lange Zeiträume sich entwickelt habende
Verwandschaftsverhältnisse recht gut mittels mitochondrialem Erbgut erschlossen werden können.
Da Spermien keine haben (oder sie jedenfalls nicht ins Ei gelassen werden) wird dieses Erbgut
ausschliesslich über die mütterliche Linie vererbt. Dazu verändert es sich auch nur sehr langsam,
es wird halt nicht "gemischt".

Aus entsprechenden Untersuchungen weiss man das der Ursprung des Menschen (manchmal auch
mit bilblischem Bezug die "(Ur-)Eva" genannt) in Afrika liegt.


Aha. Hatte ich noch nie gehört.

#456:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 13:28
    —
https://www.youtube.com/watch?v=HotXv0DxOm8
Walter Jens: Fernsehen - Themen und Tabus (Fragen an den Autor, 1973)

#457:  Autor: dora33 BeitragVerfasst am: 14.03.2016, 08:01
    —
ich surf schon seit tagen auf Immobilienseiten herum, bin nämlich gerade auf der Suche nach einer Wohnung in München, da ich wieder zurück in die Heimat ziehen will. Natürlich nicht zu meinen Eltern, deswegen die Wohnungssuche zwinkern

hätte mir nicht gedacht, dass es so schwierig ist, eine Wohnung zu finden, hatte dann aber zum Glück über [Werbung entfernt] eine gefunden.

auf anderen seiten gabs zwar auch zahlreiche Angebote, aber das war alles entweder zu teuer, zu weit außen oder zu klein.. zwinkern

muss ja dann doch passen, wenn ich mir schon eine neue Wohnung zulege Smilie


Werbung entfernt, schtonk

#458:  Autor: KatjaaaKWohnort: Aachen BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 15:24
    —
Ich bin aufgrund diverser "Bastelanfragen" meiner Neffen gerade auf [Werbung entfernt] die Gründe dafür sollten ja auf der Hand liegen Sehr glücklich Oh man wie es mich nervt dass schon wieder alles voller bunter Hasen ist und die Schokoregale vor Ostereiern und Häschen fast platzen.

Dann bin ich gerade noch auf [Werbung entfernt] denn ich habe mich nach der Anfrage der kleinen erstmal informiert ob es überhaupt noch gang und gebe ist Osterkarten zu verschicken. Und wie mans kennt hat einen etwas eigentlich nicht so sehr interessiert, aber dann liest man ein paar Sätze und ist schon voll drin und recherchiert aufeinmal weiter. So passierts mir zumindest öfters mal wenn ich im Internet bin.

Und auf [Werbung entfernt] weil ich noch nicht weiß was es heute Abend gibt und ich unbedingt mal wieder was gesunden essen muss.Smilie Die letzten Tage bestanden aus einer Fertignahrung nach der anderen....echt ätzend.

Liebe Grüße

Werbung entfernt, schtonk
Geh bitte woanders spammen

#459:  Autor: NaastikaWohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 15:58
    —
Alle möglichen kostenlosen Test zu deduktiv- oder induktiv-logischem Denken.. (*sch..AC*) Sprachliche Tests und Konzentrationsfähigkeit wurden als erstes abgefrühstückt.
Aber nummerisches Schlußfolgern sucks (war nie gut im Kopfrechnen..).

#460:  Autor: MisterfritzWohnort: badisch sibirien BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 16:28
    —
Naastika hat folgendes geschrieben:
Alle möglichen kostenlosen Test zu deduktiv- oder induktiv-logischem Denken.. (*sch..AC*) Sprachliche Tests und Konzentrationsfähigkeit wurden als erstes abgefrühstückt.
Aber nummerisches Schlußfolgern sucks (war nie gut im Kopfrechnen..).
diese zahlenreihen kann man trainieren - und die werden in allen mir bekannten tests gemacht.

#461:  Autor: Zoff BeitragVerfasst am: 08.04.2016, 10:42
    —
http://boehmer-wohnen.de/ Sehr glücklich

#462:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 08.04.2016, 14:52
    —
Zoff hat folgendes geschrieben:
http://boehmer-wohnen.de/ Sehr glücklich
so richtig männlich ist der aber nicht...

#463:  Autor: fwoWohnort: im Speckgürtel BeitragVerfasst am: 08.04.2016, 15:02
    —
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
http://boehmer-wohnen.de/ Sehr glücklich
so richtig männlich ist der aber nicht...

Riecht die Web-Site nicht streng genug?

#464:  Autor: Casual3rdparty BeitragVerfasst am: 08.04.2016, 15:11
    —
Lachen

#465:  Autor: lucWohnort: Nice. Paris. Köln BeitragVerfasst am: 08.04.2016, 15:25
    —
Ich surfe gerade auf katholische Seiten. Unweigerlich steht das Thema Akzeptanz der Homosexualität auf dem Programm, vielmehr ihre Ablehnung und die Ablehnung jeglicher Öffnung. Oft wird bei den sogenannten Toleranten darauf angewiesen, dass Sexualität eine reine Privatsache ist und dass die Homosexualität in der privaten Sphäre bleiben sollte. Sie vergessen aber dass die Heteros zum Beispiel keine Parade machen , weil sie nicht darauf angewiesen sind. Ihre Parade ereignet sich jeden Tag, am Arbeitsplatz, privat, in der Politik, in der Kirche, in den Medien, in den Institutionen, in ihrer heterozentrierten Welt aber sie merken es noch nicht mal.

#466:  Autor: MisterfritzWohnort: badisch sibirien BeitragVerfasst am: 09.04.2016, 14:50
    —
wer gerade keine zeit hat, nach new york zu fliegen, flugangst hat oder evtl. kleinere monetäre probleme, die ihn von so einer reise abhalten könnten, hat, könnte sich schöne dicke kunstwälzer zulegen - so zum gucken.
man kann sich diese wälzer aber auch als pdf für umme runterladen zwinkern
http://www.metmuseum.org/art/metpublications/titles-with-full-text-online?searchtype=F&rpp=12&pg=24

#467:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 14.07.2016, 22:20
    —
Schön.

Bin mal wieder in so einer Nostalgiephase unterwegs. Und natürlich gibt es auch Sachen, die das ansprechen, was einen selbst damals fasziniert und mehr oder weniger zur Informatik gebracht hat:

Zum Beispiel "Yesterchips"

Auf solchen Seiten werden dann uralte Hard- und Software erinnert, alte Amigas ins Internet gebracht, oder 286/386-Systeme mit sozusagen "Wunderchips" leistungsmäßig auf 386/486-Niveau aufgebohrt.

Obsolezenz? Wahrscheinlich ist heute in mancher Armbanduhr mehr Rechenleistung drin als damals in diesen Kisten. Mit Software und den Anforderungen von damals konnte man auf der Hardware von damals gut arbeiten. Aber wie ist es mit Anforderungen von heute: Ein hängendes Skript von der BBC-Seite hat gerade vorhin dafür gesorgt, daß der FF auf meinem letztjährig gekauften Rechner blockierte und mir minutenlang die Eieruhr zeigte, bis ich den Tab wegklicken konnte: Wie lange hätte mich da erst ein alter Rechner warten lassen.

Naja, es gibt Betriebe, in denen noch uralte Rechner arbeiten, weil es für die 30 Jahre alte Hard- und Software keine adäquaten Nachfolgeversionen gibt, die sich auch nicht emulieren oder irgendwie anders anschließen lassen, oder weil man davon ausgeht, daß so langsam alle Fehlerquellen entdeckt sind: In Atomkraftwerken arbeiten teilweise noch Rechner aus den 1970er Jahren, und das könnte noch einige Jahrzehnte bis Betriebsende so weitergehen.

Aber bei o.g. geht es wohl hauptsächlich um die Nostalgie: Man würde nicht mit einem Aston Martin von 1928 zur Arbeit fahren. Es gibt aber Leute, die mit viel Arbeit alte Autos restaurieren, jahrelang auf der Suche nach Originalteilen sind und dann stolz sind wie Bolle und auch damit auf die eine oder andere Spritztour gehen, wenn das Teil dann so schnurrt wie damals als sie selbst (oder gar der Opa) jung waren. Und sowas inspiriert mich dann auch. M.a.W.: "Und es ist ja auch einfach geil".

#468:  Autor: SuSeSchillWohnort: Berlin BeitragVerfasst am: 07.09.2016, 17:04
    —
http://vergissmeintrikot.net/

ich weiß allerdings grad nicht mehr, wie genau ich auf die Seite gekommen bin. Aber ganz spannend. Voraussetzung: man sollte sich für Fußball interessieren Smilie

#469:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 08.09.2016, 06:36
    —
http://godawfulmovies.libsyn.com/
God Awful Movies - Ein amerikanischer Podcast rezensiert christliche Filme.

#470:  Autor: SuSeSchillWohnort: Berlin BeitragVerfasst am: 08.09.2016, 16:04
    —
Cosmoty.de - ich suche nach einem neuen Parfum Smilie

#471:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 08.09.2016, 22:01
    —
SuSeSchill hat folgendes geschrieben:
Cosmoty.de - ich suche nach einem neuen Parfum Smilie

aha. dachte ichs mir doch.

#472:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 13.12.2016, 03:52
    —
Ich scroll gerade ein wenig über die Einzelfall-Map. Traurig

Deprimierend.

#473:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 13.12.2016, 13:38
    —
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich scroll gerade ein wenig über die Einzelfall-Map. Traurig

Deprimierend.


Glaub doch nicht einfach blind, was so ins Netz gestellt wird.

#474:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 13.12.2016, 14:34
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich scroll gerade ein wenig über die Einzelfall-Map. Traurig

Deprimierend.


Glaub doch nicht einfach blind, was so ins Netz gestellt wird.


Ich sag mal so: Vieles mag wohl erfunden sein, was da so drin steht. Aber tatsächlich sind auch einige sehr traurige Vorfälle drin, die dokumentiert sind. Viele davon übrigens mit Flüchtlingen sowohl als Täter als auch als Opfer. skeptisch

Tatsächlich ist mir sogar in der Map aufgefallen, dass eine Messerattacke zweier nordafrikanischer Flüchtlinge aufeinander hier bei uns in der Nähe nicht darauf angezeigt wird. Ein Fall für den ich sogar erster Hand Belege gesehen habe... weil einer davon nur vier Häuser von uns untergebracht war und nicht wiederkam... er hat überlebt, landete aber im Krankenhaus und seitdem hat man ihn nicht mehr gesehen. Traurig

edit: Nur damit mir hier keine Falschbehauptung oder sowas unterstellt wird: Hierum ging es.

edit 2: Mir fällt gerade auf, dass diese Einzelfall-Map nur die Ereignisse aus 2016 zeigt, nicht aus 2015. Brett vom Kopf nehmen

#475:  Autor: DrBecks BeitragVerfasst am: 13.01.2017, 14:58
    —
https://Langsames-Denken.net

Sehr guter neuer Blog.

#476:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 20.04.2017, 23:43
    —
http://thanatos.net/
aber ich werde nicht so weit gehen und mich als member registrieren.

https://www.instagram.com/thanatos.archive/
wirklich gruselig.

#477:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 30.04.2017, 23:52
    —
www.google.de

und auf was verlinkt die startseite mit dem schönen bildchen?
auf den maibaum- brauchtumspflege.

der hinweis auf die politisch- historische bedeutung dieses tages scheint ihnen zu heikel.

#478:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 02.07.2017, 15:44
    —
http://www.hamburg.de/strassenbaeume-online-karte/

Zu jedem Straßenbaum in Hamburg bekommt man per Mausklick Art, Alter und weitere Daten.
Nicht besonders interessant oder wichtig, aber großartig!

#479:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 08.08.2017, 12:41
    —
http://rarehistoricalphotos.com/

Alte Photos mit den dazugehörigen Geschichten.

#480:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 08.08.2017, 14:16
    —
Critic hat folgendes geschrieben:
Naja, es gibt Betriebe, in denen noch uralte Rechner arbeiten, weil es für die 30 Jahre alte Hard- und Software keine adäquaten Nachfolgeversionen gibt, die sich auch nicht emulieren oder irgendwie anders anschließen lassen, oder weil man davon ausgeht, daß so langsam alle Fehlerquellen entdeckt sind: In Atomkraftwerken arbeiten teilweise noch Rechner aus den 1970er Jahren, und das könnte noch einige Jahrzehnte bis Betriebsende so weitergehen.
.

Und bei mir läuft immer noch dBase. Es funzt prima, es ist auf dem schnellen Rechner auch schneller als damals auf dem AT mit DOS 6.02. Warum soll ich mir die Mühe machen einige tausend Datensätze in irgendeine neue Software zu übertragen? Ich habe noch ein paar kleine Anwendungen, selber geschrieben und compiliert mit Power-Basic unter DOS. Soll ich auf meine alten Tage eine neue Programmiersprache lernen und die neu erstellen? Eine Frechheit, daß Bill Gates mich jetzt zwingen will, alles an vorhandener Software wegzuschmeißen und neu zu kaufen.
Darum habe ich das neue Laptop zurückgebracht, da war Windoofs 10 drin, jetzt hat es W7. Weil auf dem W 10 nichts mehr läuft, kein Word, kein Photoshop.
Und doch ist auch das W7 ein Ärgernis. Immer wenn ich in Word eine Änderung bzw. Ergänzung in der Autokorrektur vornehme läßt sich anschließend "normal.dot" nicht abspeichern - und die Mühe war vergebens. Nein, ich muß mich auch noch verarschen lassen: Es fragt mich: "normal.dot speichern ja/nein" und dann funktioniert nur der "nein-Button". Und das ist nur eine von vielen blöden neuen Macken.
Notabene: Dreißig Jahre alte Rechner mit der entspr. Software - könnte sehr sicher sein: welcher Hacker schreibt denn dafür noch einen Virus? Damit kennt er sich doch gar nicht mehr aus...

#481:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 00:17
    —
Link gekürzt.

Kritik des Anthropozäns: Plädoyer für eine neue Humanökologie

Link gekürzt. vrolijke

#482:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 17.08.2017, 21:52
    —
https://worstofchefkoch.tumblr.com/post/164213311852/eigentlich-sieht-dieses-bild-gar-nicht-sooo

Sehr glücklich

#483:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 17.08.2017, 21:55
    —
https://worstofchefkoch.tumblr.com/post/164213311852/eigentlich-sieht-dieses-bild-gar-nicht-sooo

Sehr glücklich
Es sind Links zum Rezept drin, man hofft bei manchen Bewertungen im Rezept, dass sie ironisch gemeint sind. Komplett von der Rolle

#484:  Autor: BravopunkWohnort: Woanders BeitragVerfasst am: 14.09.2017, 16:18
    —
List of cognitive biases

Ganz interessant, find ich. Smilie

Kann man gerne mal im Hinterkopf behalten.

#485:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 25.09.2017, 22:01
    —
auf einer immobilienseite.
ich las gerade in der beschreibung einer wohnung folgendes:
Zitat:
In dem geräumigen Schlafzimmer können Sie sich vervielfältigen.

Sehr glücklich

#486:  Autor: reznor BeitragVerfasst am: 25.10.2017, 18:21
    —
Wurde der Raum mit krebserregenden Materialen ausgestattet bzw. gebaut? Am Kopf kratzen

Apropos krebserregend:

http://www.umbruch-bildarchiv.de/bildarchiv/ereignis/plastikmeer/pages/1235a.htm


Guten Appetit Smilie

#487:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 01.11.2017, 18:48
    —
Nur ein bis zwei Prozent der Bevölkerung sind in der Lage, sich einen Großteil der Gesichter zu merken, die sie gesehen hat. Die Polizei in Großbritannien macht sich das zunutze und sucht nach "Super-Erkennern". Ein einfacher Test zeigt: Gehören Sie dazu?
http://www.focus.de/wissen/videos/test-der-greenwich-universitaet-der-erkenner-test-gehoeren-sie-zur-elitaeren-gruppe-die-nie-ein-gesicht-vergisst_id_4754580.html

https://greenwichuniversity.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_e3xDuCccGAdgbfT

hab den test gemacht. 11 von 14. immerhin.

#488:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 12:12
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
Nur ein bis zwei Prozent der Bevölkerung sind in der Lage, sich einen Großteil der Gesichter zu merken, die sie gesehen hat. Die Polizei in Großbritannien macht sich das zunutze und sucht nach "Super-Erkennern". Ein einfacher Test zeigt: Gehören Sie dazu?
http://www.focus.de/wissen/videos/test-der-greenwich-universitaet-der-erkenner-test-gehoeren-sie-zur-elitaeren-gruppe-die-nie-ein-gesicht-vergisst_id_4754580.html

https://greenwichuniversity.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_e3xDuCccGAdgbfT

hab den test gemacht. 11 von 14. immerhin.


hier ist der entsprechende Test bzw eine Studie im Rahmen eines Promotionsvorhabens der Christian Albrechts Universität zu Kiel:

https://www.soscisurvey.de/AufderSuchenachSuper-Recognizern/

#489:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 20.02.2018, 22:34
    —
Dieser Tage bin ich mal wieder in so eine Wolke aus Damals- und Heute-Nostalgie eingetaucht:

Habe mal beim Googeln nach ein paar Algorithmen-Ideen geschaut, die nicht einmal neu sind, und dabei bin ich auf Seiten mit alten Artikeln aus Zeitschriften wie "Byte" oder "mc" gestoßen. Habe mir dann natürlich angesehen, was damals so an Hardware das Nonplusultra - oder zumindest das halbwegs Erschwingliche - war.

Apple war schon 1982 bissi teurer, aber für erschwingliche 800 Mark bekam man einen Sinclair Spectrum mit Speichererweiterung auf vier Kilobyte und konnte seine Programme auf Kassette abspeichern, weil ein Diskettenlaufwerk dreimal so teuer war wie der Rechner.

Ich habe ja auch diverse Emulatoren auf dem Rechner, auf denen ich mir auch mal alte Software ansehe - mir fiel etwa auf, daß es z.B. schon 1990 eine Software - für Windows 2.x! - gab, die in etwa das bietet, was ich da vor Jahr und Tag gesucht hatte. Oder man denke mal an irgendwelche Anwendungen für den Atari ST. Oder an ellenlange Listings mit Assemblercode für irgendeinen 8-Bit-Prozessor. Die Leute haben damit gearbeitet, ich kann mich an sowas auch noch rudimentär erinnern. Aber wirklich heute produktiv damit arbeiten? Zu Zeiten, als ich mit dem PC angefangen habe - so 25 Jahre her -, waren Bedienkonzepte teilweise noch leicht anders. Damals erschien mir das normal, nach heutigen Maßstäben ist die Bedienung allerdings teilweise etwas sperrig. (Mal abgesehen von der Kompatibilität.)


1986: Für einen 386er-Rechner mit 16 MHz, wenn man dazu noch EGA-Graphik und eine 105 MB-Festplatte haben wollte, mußte man soviel blechen wie für ein Auto.

Oder einen (eigentlich gar nicht tiefgehenden, aber das hat mich damals dennoch fasziniert) Artikel von 1993 über diese tollen neuen Silicon Graphics-Rechner, bei denen schon das Einstiegsmodell 15000 Mark gekostet hat, und die fünf Jahre später dann auch schon wieder obsolet waren. Darin auch erwähnt die damals aktuelle Architektur einer deutschen Firma, wo eine Rechenleistung, die heute auf einer Brot-und-Butter-Graphikkarte steckt, um eine Million Mark taxiert wurde - "wenn es denn irgendjemand bräuchte"...


Und es gibt noch immer Enthusiasten, die so etwas wachhalten, da habe ich z.B. einen Nutzertest über eine Steckkarte gefunden, die einem Amiga 500 bis zu 50 MHz Takt liefern soll. Also einer über 30 Jahre alten Kiste.

Über einen Wikipedia-Artikel dann auch auf eine Dokureihe über Computerfreaks vor 30-40 Jahren gestoßen, die BBS-Systeme zum Nachrichtenaustausch eingerichtet hatten: "BBS - The Documentary. Damals hat man noch Daten mit Geschwindigkeiten übertragen, die man fast noch tippen könnte.

Erinnertes Zitat aus dem ersten Artikel zum Thema, den ich damals gelesen habe (so 1993/94?): "Und hat man viele Mitteilungen, kann die Online-Zeit schonmal auf eine Stunde pro Monat hochgehen." Lachen


Und im Vergleich dann ein Video von so einem Techie, der dort gerade eine Konfiguration auf dem Tisch hatte, die ähnlich astronomisch viel (oder noch mehr - dafür kriegt man womöglich schon eine ETW) kostet, aber dafür auch astronomisch mehr wegrechnen kann als der 386er von 1986 -- Dual Xeon 8180 mit "56 cores - scammed by Ebay?". Aber genauso wie das mit dem Rechner von 1993 war, hat das wahrscheinlich Jeder in 10, 15 Jahren in seinem Laptop. Ja, wir sind einen weiten Weg gekommen.

#490:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 20.02.2018, 23:43
    —
Critic hat folgendes geschrieben:
Und im Vergleich dann ein Video von so einem Techie, der dort gerade eine Konfiguration auf dem Tisch hatte, die ähnlich astronomisch viel (oder noch mehr - dafür kriegt man womöglich schon eine ETW) kostet, aber dafür auch astronomisch mehr wegrechnen kann als der 386er von 1986 -- Dual Xeon 8180 mit "56 cores - scammed by Ebay?". Aber genauso wie das mit dem Rechner von 1993 war, hat das wahrscheinlich Jeder in 10, 15 Jahren in seinem Laptop. Ja, wir sind einen weiten Weg gekommen.

Früher musste aber wegen der schwachen Hardware die Software optimiert werden, heute kann man schlechte Optimierung durch schnelle Hardware ausbügeln.
Manche Webseiten in den 90er mit 486er und Modem wurden schneller angezeigt wie heutige mit kaum noch vergleichbarer Hardware.

#491:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 21.02.2018, 01:04
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Critic hat folgendes geschrieben:
Und im Vergleich dann ein Video von so einem Techie, der dort gerade eine Konfiguration auf dem Tisch hatte, die ähnlich astronomisch viel (oder noch mehr - dafür kriegt man womöglich schon eine ETW) kostet, aber dafür auch astronomisch mehr wegrechnen kann als der 386er von 1986 -- Dual Xeon 8180 mit "56 cores - scammed by Ebay?". Aber genauso wie das mit dem Rechner von 1993 war, hat das wahrscheinlich Jeder in 10, 15 Jahren in seinem Laptop. Ja, wir sind einen weiten Weg gekommen.

Früher musste aber wegen der schwachen Hardware die Software optimiert werden, heute kann man schlechte Optimierung durch schnelle Hardware ausbügeln.
Manche Webseiten in den 90er mit 486er und Modem wurden schneller angezeigt wie heutige mit kaum noch vergleichbarer Hardware.


Auf einem Rechner von 1997 kann man mit Software von 1997-2000 eigentlich ganz gut arbeiten (der startet sogar schneller als ein einigermaßen aktueller Rechner mit Windows 10), aber mit einem OpenOffice von 2005 geht das sehr viel schleppender, und ich habe es damals nicht mal mehr hinbekommen, ein Eclipse der entsprechenden Evolutionsstufe - oder irgendwann auch einen halbwegs aktuellen Browser - auf dem Rechner zum Laufen zu kriegen. Insofern habe ich schon neue Hardware gekauft, weil die neue benötigte Software auf der alten nicht mehr (oder nicht mehr vernünftig) lief. (Ich habe jetzt hier mal auf Office-Software abgestellt. Das gilt natürlich, wenn man z.B. Interesse an aktuellen Spielen hat, ggf. in noch ausgeprägterem Maße.

...

Und des öfteren werden jetzt auch Geräte verkauft, bei denen man nicht mal mehr aufrüsten, also ein kleineres Teil ersetzen oder ergänzen kann, um die Leistungsfähigkeit zu steigern und/oder die Lebensdauer zu erhöhen: Prozis sind z.T. aufgelötet, teilweise kann man nicht einmal mehr RAM zustecken. Da hat man besser beim Kauf auf eine "zukunftssichere" Kombination geachtet.)



Sicher kann man Software auch mehr optimieren: sich mal die Algorithmen ansehen, ob es nicht auch effizientere gibt; Anweisungen und Daten so strukturieren, daß Rechenkerne und Caches damit besser ausgenutzt werden. Dann und wann kommen aber auch neue Eigenschaften dazu, die dann wieder reizvoll für die Leute sind - manchmal sogar, ob sie diese überhaupt nutzen (oder den Unterschied feststellen würden) oder nicht.

(Wenn ich jetzt so philosophieren würde, ob man diese oder jene neue Eigenschaft in seiner Office-Software jetzt wirklich braucht: Warum sollte ich jemandem, den ich nicht kenne, schreiben, wie es mir geht? Insofern sind ja Facebook, Diskussionsforen etc. auch schon "grober Unfug"...)

Das dürfte denn auch eine Marketing-Maßnahme sein Lachen: Wenn es nichts gäbe, das die Leute dazu reizen würde, sich was Neues zuzulegen (oder sie nur ein neues kaufen würden, wenn das alte Gerät wirklich abgenudelt wäre), würde ja auch bedeutend weniger verkauft(*).



_______________
(*: Die Xeons oder bullige Highend-Graphikkarten sind natürlich viel zu groß oder auch in die falsche Richtung dimensioniert, als daß sich jemand heute so etwas zulegen würde, um damit zu zocken.

Aber die DV-Aufgaben werden ja auch größer. Die Menge an Daten, die allenthalben entsteht, wächst exponentiell. Da ist natürlich ein Hype dabei: Wenn das Meiste "Schrottdaten" sind, braucht es dann wieder potentere Hardware, um das wieder auseinander zu sortieren. Und ich habe neulich gelesen, daß in Island im Jahr 2018 die Bitcoin-Farmen erwartet mehr Strom verbrauchen werden als die privaten Haushalte...)

#492:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 21.02.2018, 01:31
    —
Critic hat folgendes geschrieben:
Die Menge an Daten, die allenthalben entsteht, wächst exponentiell. Da ist natürlich ein Hype dabei: Wenn das Meiste "Schrottdaten" sind, braucht es dann wieder potentere Hardware, um das wieder auseinander zu sortieren.

Ich dachte da an Webseiten, 1996 100% Content, 2003 75% Content, 2017 20% Content (nur als Beispiel der Entwicklung), für die 80% heute brauchst du häufig mehr Rechenleistung wie für den Content, wie oft würde für den Content auch ein 486er reichen...

#493:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 21.02.2018, 01:36
    —
Critic hat folgendes geschrieben:
Das dürfte denn auch eine Marketing-Maßnahme sein Lachen: Wenn es nichts gäbe, das die Leute dazu reizen würde, sich was Neues zuzulegen (oder sie nur ein neues kaufen würden, wenn das alte Gerät wirklich abgenudelt wäre), würde ja auch bedeutend weniger verkauft(*).

Bei Desktop-PC ist man öfter an dem Punkt, ist gut so wie er ist. Nicht mehr so wie früher wo alle paar Jahre der aktuelle PC quasi wie ein Dinosaurier (für aktuelle Software) war.

#494: Polnisch Test und Werbung für Kurse an der VHS Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 22:28
    —
Ich habe Karolina zum Lächeln gebracht. Smilie
Mache auch Du Karolina glücklich und beantworte alle 5 Fragen von ihr richtig.
Viel Spass:

https://www.volkshochschule.de/polnisch-karolina.html

#495: Re: Polnisch Test und Werbung für Kurse an der VHS Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 22:46
    —
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Ich habe Karolina zum Lächeln gebracht. Smilie
Mache auch Du Karolina glücklich und beantworte alle 5 Fragen von ihr richtig.
Viel Spass:

https://www.volkshochschule.de/polnisch-karolina.html

ich och.

#496: Re: Polnisch Test und Werbung für Kurse an der VHS Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 22:49
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Ich habe Karolina zum Lächeln gebracht. Smilie
Mache auch Du Karolina glücklich und beantworte alle 5 Fragen von ihr richtig.
Viel Spass:

https://www.volkshochschule.de/polnisch-karolina.html

ich och.

Daumen hoch!
fajnje

#497: Re: Polnisch Test und Werbung für Kurse an der VHS Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 22:51
    —
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Ich habe Karolina zum Lächeln gebracht. Smilie
Mache auch Du Karolina glücklich und beantworte alle 5 Fragen von ihr richtig.
Viel Spass:

https://www.volkshochschule.de/polnisch-karolina.html

ich och.

Daumen hoch!
fajnje

hattest du auch 5 von 5?

bei 0 von 5 hätten mich ihre blicke getötet?

#498: Re: Polnisch Test und Werbung für Kurse an der VHS Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 23:04
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Ich habe Karolina zum Lächeln gebracht. Smilie
Mache auch Du Karolina glücklich und beantworte alle 5 Fragen von ihr richtig.
Viel Spass:

https://www.volkshochschule.de/polnisch-karolina.html

ich och.

Daumen hoch!
fajnje

hattest du auch 5 von 5?

bei 0 von 5 hätten mich ihre blicke getötet?


ja,
5 von 5 - ich weiß daher nicht, wie sie bei anderen Ergebnissen guckt. Ich vermute aber mal, genau so, man will ja die Leute nicht verschrecken,
oder aber,
andere Möglichkeit - sie wird zur Domina komm her kleiner Auf den Arm nehmen

#499:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 23.07.2018, 16:07
    —
https://www.zu-zweit.de/muslima/test
Muslima.com im Test: Findest du hier den Partner für die perfekte muslimische Hochzeit?

#500: Re: Polnisch Test und Werbung für Kurse an der VHS Autor: KarinaR BeitragVerfasst am: 27.08.2018, 09:56
    —
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Ich habe Karolina zum Lächeln gebracht. Smilie
Mache auch Du Karolina glücklich und beantworte alle 5 Fragen von ihr richtig.
Viel Spass:

https://www.volkshochschule.de/polnisch-karolina.html


Das ist ja mal eine geniale Art Werbung für den Sprachunterricht zu machen.
Habe nicht alle Fragen richtig beantwortet aber dafür das ich kaum polnisch verstehe war es gar nicht schlecht. zwinkern

#501: Re: Polnisch Test und Werbung für Kurse an der VHS Autor: QuéribusWohnort: Avaricum BeitragVerfasst am: 27.08.2018, 13:00
    —
KarinaR hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Ich habe Karolina zum Lächeln gebracht. Smilie
Mache auch Du Karolina glücklich und beantworte alle 5 Fragen von ihr richtig.
Viel Spass:

https://www.volkshochschule.de/polnisch-karolina.html


Das ist ja mal eine geniale Art Werbung für den Sprachunterricht zu machen.
Habe nicht alle Fragen richtig beantwortet aber dafür das ich kaum polnisch verstehe war es gar nicht schlecht. zwinkern


Da ich polnisch absolut überhaupt nicht drauf habe, hab ichs mit Carmen auf Spanisch versucht, obwohl ich diese Sprache auch nicht wirklich verstehe.
Hatte zwar die Möglichkeit, vor 5 Jahren, als Nebenfach im Bachelor: zur Auswahl standen Italienisch und Spanisch, ich hab Italienisch gewählt.
Ich versteh zwar ein bisschen Katalanisch, da gibt es aber dann auch wieder erhebliche Unterschiede zum Spanischen...

5 von 5 richtigen Antworten, ab und an eher ein "educated guess" als richtiges Verstehen Mit den Augen rollen

Türkisch hab ich noch weniger als null Ahnung, da brauchte ich gar nicht erst zu versuchen skeptisch
und Englisch war eines meiner Hauptfächer im Bachelorstudiengang und Nebenfach (Synthese wissenschaftlicher Texte) im ersten Jahr Masterstudiengang, das würde an Mogelei grenzen... Verlegen

#502:  Autor: Samson83 BeitragVerfasst am: 27.08.2018, 14:31
    —
Mykath. Gibt's wohl bald nicht mehr, da die Forenleitung erfolgreiche Selbstzerstörung betreibt.

#503:  Autor: Kramer BeitragVerfasst am: 27.08.2018, 16:12
    —
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Mykath. Gibt's wohl bald nicht mehr, da die Forenleitung erfolgreiche Selbstzerstörung betreibt.


Dabei haben die nur umgesetzt, was viele dort seit Jahren propagiert haben.

#504:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 15.10.2018, 02:51
    —
Nachdem ich eine Sendung gehört hatte, in der die Betreffenden auftraten:

"Worst of Chefkoch"

(Ich kriegte jetzt erst einmal eine längere Belehrung über mehrere Seiten über Datenschutz bzw. daß man mir dort gerne Werbung schicken möchte, die man aber scheints wenigstens kollektiv ablehnen kann.)

Bei einigen Rezepten ist das vielleicht auch nicht ganz fair, es gibt aber auch einige gruselige Dinge.

#505:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 26.12.2018, 01:18
    —
Vielleicht etwas für Fans elektronischer Spielereien (also ist das eher "Was spielt Ihr gerade?"):

VCV Rack - Open Source Virtual Modular Synthesizer

(Gut, vielleicht hat das für die meisten keinen großen praktischen Nutzen, aber ein paar Module draufzupacken und sich anzusehen und -hören, wie sich die Klänge verändern lassen, ist schon mal gut zum Prokrastinieren.)

#506:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.02.2019, 23:16
    —
https://www.arte.tv/de/videos/079342-000-A/daenemark-die-kluft-zwischen-arm-und-reich/

dänemark ist auch nicht mehr das, was es mal war.

Zitat:
Dänemark war was soziale Standards und Gleichheit in der Gesellschaft angeht immer Europas Musterknabe. Wenig Armut und kaum soziale Ungerechtigkeiten - dafür zahlen die Dänen ohne zu murren bis zu 60 Prozent Lohnsteuer und waren bisher auch sehr stolz darauf. Doch seit einigen Jahren wächst die Kluft zwischen Arm und Reich.

#507:  Autor: unquest BeitragVerfasst am: 18.02.2019, 14:41
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.arte.tv/de/videos/079342-000-A/daenemark-die-kluft-zwischen-arm-und-reich/

dänemark ist auch nicht mehr das, was es mal war.

Zitat:
Dänemark war was soziale Standards und Gleichheit in der Gesellschaft angeht immer Europas Musterknabe. Wenig Armut und kaum soziale Ungerechtigkeiten - dafür zahlen die Dänen ohne zu murren bis zu 60 Prozent Lohnsteuer und waren bisher auch sehr stolz darauf. Doch seit einigen Jahren wächst die Kluft zwischen Arm und Reich.

Dann bin ich schon mal neugierig, was man unternehmen wird, wenn die Lohnsteuer bei 100% liegt und die böse Kluft zwischen arm und reich immer noch weiter auseinander geht. Mr. Green

#508:  Autor: SkeptikerWohnort: 129 Goosebumpsville BeitragVerfasst am: 18.02.2019, 16:24
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.arte.tv/de/videos/079342-000-A/daenemark-die-kluft-zwischen-arm-und-reich/

dänemark ist auch nicht mehr das, was es mal war.

Zitat:
Dänemark war was soziale Standards und Gleichheit in der Gesellschaft angeht immer Europas Musterknabe. Wenig Armut und kaum soziale Ungerechtigkeiten - dafür zahlen die Dänen ohne zu murren bis zu 60 Prozent Lohnsteuer und waren bisher auch sehr stolz darauf. Doch seit einigen Jahren wächst die Kluft zwischen Arm und Reich.


Es gibt wenige Länder, die gegen den Strom schwimmen.

Dänemark wandelt sich politisch gerade in ein neoliberales El Dorado.

Die politische Landkarte der EU wird langsam schwarz-braun wie die Haselnuss.

Das könnte man vielleicht auch in der Farbgebung der EU-Fahne zum Ausdruck bringen.

#509:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 18.02.2019, 17:58
    —
unquest hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.arte.tv/de/videos/079342-000-A/daenemark-die-kluft-zwischen-arm-und-reich/

dänemark ist auch nicht mehr das, was es mal war.

Zitat:
Dänemark war was soziale Standards und Gleichheit in der Gesellschaft angeht immer Europas Musterknabe. Wenig Armut und kaum soziale Ungerechtigkeiten - dafür zahlen die Dänen ohne zu murren bis zu 60 Prozent Lohnsteuer und waren bisher auch sehr stolz darauf. Doch seit einigen Jahren wächst die Kluft zwischen Arm und Reich.

Dann bin ich schon mal neugierig, was man unternehmen wird, wenn die Lohnsteuer bei 100% liegt und die böse Kluft zwischen arm und reich immer noch weiter auseinander geht. Mr. Green



https://www.youtube.com/watch?v=VvslBxOVb8Y

#510:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 21.03.2019, 00:45
    —
Ach ja, heute ist ja dieser Aktionstag auf Wikipedia, der an den Wert der Zugänglichkeit von Information erinnern soll:

Nur mal, um zu demonstrieren, wie viele Informationen man eigentlich täglich braucht oder zumindest haben möchte: Das erste Mal von dort etwas wissen wollte ich um 31 Minuten nach Mitternacht.

(Man kann natürlich die Infos immer noch sehen, wenn man einen bewußt etwas einfacheren Browser benutzt, oder sich das im Nur-Text-Modus oder im Quelltext anzeigen läßt. Aber wären die hier mal aktionshalber geschwärzten Inhalte tatsächlich durch einen Inhaltsfilter rausgeschnitten, wie sich Etliche wünschen, wäre das ja nicht der Fall.)

#511:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 12.05.2019, 19:42
    —
https://www.the-british-shop.de

ich werde mir tatsächlich mal, jenerorts inspiriert, ein Penhaligon's-parfüm kaufen..

#512:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 12.05.2019, 19:51
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.the-british-shop.de

ich werde mir tatsächlich mal, jenerorts inspiriert, ein Penhaligon's-parfüm kaufen..

Nicht gerade billig. Was soll daran besonders sein?
In der Regel kauft man doch erst Parfüm, nachdem man es mal gerochen hat.

#513:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 12.05.2019, 19:53
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.the-british-shop.de

ich werde mir tatsächlich mal, jenerorts inspiriert, ein Penhaligon's-parfüm kaufen..

Nicht gerade billig. Was soll daran besonders sein?
In der Regel kauft man doch erst Parfüm, nachdem man es mal gerochen hat.


ich wage es.

#514:  Autor: swifty BeitragVerfasst am: 12.05.2019, 19:54
    —
Wuuuhuuuuuuhuuuuuuuääääääääääää!!! *heul* du böhser Kapitalist du! Die machen die Parfums aus den Tränen von verhungernden Kindern, deren Eltern zum Zweck größerer Rendite wegrationalisiert wurden!!! *heul* *heul* *heul*

#515:  Autor: swifty BeitragVerfasst am: 12.05.2019, 19:55
    —
Gugge ma, Wilson:

https://www.ossiladen.de/products/eau-de-parfum-schwarzer-samt-100ml

Das was für Dich! Coole Sache, das...

#516:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 12.05.2019, 19:56
    —
worse hat folgendes geschrieben:
Wuuuhuuuuuuhuuuuuuuääääääääääää!!! *heul* du böhser Kapitalist du! Die machen die Parfums aus den Tränen von verhungernden Kindern, deren Eltern zum Zweck größerer Rendite wegrationalisiert wurden!!! *heul* *heul* *heul*


ich bin eben endlich angekommen in der schönen konsumwelt. das primat der wirtschaft werde ich direkt mit dem (relativ) teuren parfüm inhalieren.



ps auf dem sparbuch bringt die kohle doch nichts mehr und auf bb tipps warte ich wohl auch vergeblich.

#517:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 12.05.2019, 20:08
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
worse hat folgendes geschrieben:
Wuuuhuuuuuuhuuuuuuuääääääääääää!!! *heul* du böhser Kapitalist du! Die machen die Parfums aus den Tränen von verhungernden Kindern, deren Eltern zum Zweck größerer Rendite wegrationalisiert wurden!!! *heul* *heul* *heul*


ich bin eben endlich angekommen in der schönen konsumwelt. das primat der wirtschaft werde ich direkt mit dem (relativ) teuren parfüm inhalieren.



ps auf dem sparbuch bringt die kohle doch nichts mehr und auf bb tipps warte ich wohl auch vergeblich.

Man sollte sich auch mal was gönne könne.

#518:  Autor: swifty BeitragVerfasst am: 18.05.2019, 21:42
    —
Hartz-4-Namen-Generator

#519:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 29.07.2019, 23:12
    —
bei manufactum.
und bei den sonderangeboten gibts ein Nigel Cabourn Herren-Jackett Pinstripe Raw Flannel, Dunkelblau für €349,00 € statt 659,00 piepen.
da musste ich an samson denken.
ist er zur kur?

#520:  Autor: zelig BeitragVerfasst am: 10.08.2019, 09:39
    —
Nehmt euch 30 Sekunden Zeit, um gute Laune zu bekommen. : )

https://youtu.be/nASeIfNcCi8

Zitat:
Eine Frau mit einer Make America Great Again-Cappy beginnt plötzlich zu brüllen, sie ruft nach strikteren Einwanderungsgesetzen und filmt sich dabei mit ihrem Smartphone.[...] Doch das Video, das diese Szene zeigt, geht seit Mittwoch aus einem anderen Grund viral: In der vorderen Reihe sitzt ein Mann in einem grünen T-Shirt und tut nur eins: Eine halbe Minute lang schüttelt er sich vor Lachen.

https://ze.tt/greenshirtguy-video-von-einem-mann-der-rassistinnen-auslacht-geht-viral/

#521:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 31.10.2019, 22:29
    —
www.katholischekirche-hg-frd.de/

führt in einen klamottenshop Am Kopf kratzen

#522:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 01.11.2019, 19:07
    —
ich habe für jemanden selbsthilfegruppen recherchiert, da kam mir diese unter


Freundeskreis Game Over in XXX Lachen skeptisch

#523:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 19.11.2019, 12:55
    —
auf gert postels twitter account

er diagnostiziert, was das zeug hält Sehr glücklich


https://twitter.com/PostelGert/status/1195811064316940289
don alphonso kriegt es ab

#524:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 08.12.2019, 00:02
    —
ich surfte gerade auf: https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-12/spd-parteitag-norbert-walter-borjans-saskia-esken-geschlossenheit
und entdeckte, dass es dort einen anonymen briefkasten gibt.
Zitat:
Hier können Sie uns anonym Informationen und Dokumente zukommen lassen, wenn Sie finden, dass die Öffentlichkeit davon erfahren sollte. Die Wahrung Ihrer Anonymität als Quelle hat für uns dabei höchste Priorität.

war mir bislang entgangen...

#525:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 11.12.2019, 14:28
    —
New York live webcam
New York, Panoramablick über die Wolkenkratzer des Big Apple
dort scheints zu schneien...
da waere ich jetzt gerne.

#526:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 01.01.2020, 14:20
    —
web cam new orleans, bourbon street
zustand nach feiern, trübes wetter ab und an mal ein mensch...

#527:  Autor: sehr gut BeitragVerfasst am: 01.01.2020, 14:26
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
web cam new orleans, bourbon street
zustand nach feiern, trübes wetter ab und an mal ein mensch...

Webcam bei beachbernie, dunkel und nass
https://images.drivebc.ca/bchighwaycam/pub/html/www/197.html

#528:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 01.01.2020, 14:30
    —
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
web cam new orleans, bourbon street
zustand nach feiern, trübes wetter ab und an mal ein mensch...

Webcam bei beachbernie, dunkel und nass
https://images.drivebc.ca/bchighwaycam/pub/html/www/197.html


kaum was los dort in der früh



edit:
https://www.earthcam.com/usa/louisiana/neworleans/bourbonstreet/?cam=bourbonstreet

#529:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 01.01.2020, 14:48
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
web cam new orleans, bourbon street
zustand nach feiern, trübes wetter ab und an mal ein mensch...

Webcam bei beachbernie, dunkel und nass
https://images.drivebc.ca/bchighwaycam/pub/html/www/197.html


kaum was los dort in der früh



edit:
https://www.earthcam.com/usa/louisiana/neworleans/bourbonstreet/?cam=bourbonstreet


und jetzt bin ich in chicago:
https://www.earthcam.com/usa/illinois/chicago/field/?cam=fieldmuseum

#530:  Autor: PetrusWohnort: Franke im bayerischen Ausland BeitragVerfasst am: 13.01.2020, 23:34
    —
wo surfe ich gerade?

freigeisterhaus.de

(das bleibt aber bitte unter uns.)

#531:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 04.02.2020, 00:28
    —
https://www.titanic-magazin.de/postkarten/karte/eine-deutsche-erfolgsgeschichte-100-jahre-nsdap-022020-32947/

#532:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 26.02.2020, 23:12
    —
https://www.apartmenttherapy.com/28-old-fulton-st-brooklyn-ny-36719401
herrlich, oder?

ich surfe gerne durch fremde wohnungen.

die obige ist zu haben. also wer ein paar mäuse übrig hat, um genau zu sein 2,35 mio
Brooklyn, N.Y.

#533:  Autor: DonMartin BeitragVerfasst am: 26.02.2020, 23:23
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.apartmenttherapy.com/28-old-fulton-st-brooklyn-ny-36719401
herrlich, oder?

ich surfe gerne durch fremde wohnungen.

die obige ist zu haben. also wer ein paar mäuse übrig hat, um genau zu sein 2,35 mio

Können die rausgeben? Ich hab's nur grösser.

#534:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 26.02.2020, 23:29
    —
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.apartmenttherapy.com/28-old-fulton-st-brooklyn-ny-36719401
herrlich, oder?

ich surfe gerne durch fremde wohnungen.

die obige ist zu haben. also wer ein paar mäuse übrig hat, um genau zu sein 2,35 mio

Können die rausgeben? Ich hab's nur grösser.


sei nicht so verbittert Sehr glücklich

oder das
https://www.apartmenttherapy.com/6232-glen-airy-street-los-angeles-california-90068-36626193

das ist doch nachcoloriert....

#535:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 03.03.2020, 12:04
    —
http://www.night-trains.com
nachtzugstrecken weltweit, grafisch dargestellt.

sehr informativ und hilfreich.

#536:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 03.03.2020, 14:18
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
http://www.night-trains.com
nachtzugstrecken weltweit, grafisch dargestellt.

sehr informativ und hilfreich.


Zitat:

N
Schön

O
Oslo

P
Paris
Prag

R
Rom

S
Sofia
Sankt Petersburg
Stockholm


Als ich die Seite anschaute mußt ich lachen.
Kennt jemand die Stadt die unter N steht?

Da stand ursprünglich Nice. Da meine fremdsprachige Seiten automatisch übersetzt werden... Lachen

#537:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 03.03.2020, 22:23
    —
den link habe ich gerade auf kath.net geklickt:

https://www.brigitte.de/aktuell/buzz/video--baby-kommt-mit-spirale-in-der-hand-zur-welt--10924712.html?itm_source=outbrain&itm_medium=reco&fbclid=IwAR

skeptisch Frage

#538:  Autor: CnndrBrbr BeitragVerfasst am: 04.03.2020, 15:45
    —
Geile Story. Glaube aber nicht, daß das nicht gefaket ist.

Zitat:
Der kleine Dexter hält in seiner Hand die Hormonspirale, die seine Geburt eigentlich hätte verhindern sollen. "Die einzige sichere Verhütungsmethode ist die Abstinenz", schreibt Mama Lucy Hellein aus Alabama dazu.
Ha ha, die Versagerquote bei Abstinenz ist sogar höher als beim Gummi, weil das "Vergessen anzuwenden" häufiger passiert.

#539:  Autor: TarvocWohnort: Bonn BeitragVerfasst am: 04.03.2020, 15:54
    —
Also wenn das Spermium stirbt, weil es nach der Ejakulation keine Eizelle befruchtet, dann ist das Sünde, aber wenn das Spermium stirbt, weil es über sein Verfallsdatum hinaus im männlichen Körper verbleibt, dann ist das latürnich ganz im Sinne des Herrn. Na wenn die das sagen... Pillepalle

#540:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 04.03.2020, 22:42
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
den link habe ich gerade auf kath.net geklickt:

https://www.brigitte.de/aktuell/buzz/video--baby-kommt-mit-spirale-in-der-hand-zur-welt--10924712.html?itm_source=outbrain&itm_medium=reco&fbclid=IwAR

skeptisch Frage


Sachen gibts! Geschockt

#541:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 04.03.2020, 22:59
    —
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
den link habe ich gerade auf kath.net geklickt:

https://www.brigitte.de/aktuell/buzz/video--baby-kommt-mit-spirale-in-der-hand-zur-welt--10924712.html?itm_source=outbrain&itm_medium=reco&fbclid=IwAR

skeptisch Frage


Sachen gibts! Geschockt


Das Bild habe ich gerade aus der Kronen Zeitung vom 4. Mai 2017: https://www.krone.at/567735



Und war wohl damals auch schon gefakt.

Und siehe da:

Zitat:
Zum Glück hat das Implantat keine Komplikationen für die Schwangerschaft bedeutet. Doch es sei nicht möglich gewesen, es zu entfernen, während Dexter noch im Mutterleib war, also machte man es während der Geburt. Hinter der Gebärmutter wurde die Spirale im Rahmen des Kaiserschnitts entdeckt.

Krankenschwester drückte Dexter die Spirale in die Hand
Dexter ist also nicht mit der Spirale in der Hand auf die Welt gekommen, wie anfangs berichtet wurde. Eine Krankenschwester habe Dexter das Verhütungsmittel für ein Foto in die Hand gedrückt.

#542:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 05.03.2020, 00:43
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
[...]

Muss man denn so einen Scheiß hier weitertransportieren?

#543:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 05.03.2020, 06:07
    —
schtonk hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
[...]

Muss man denn so einen Scheiß hier weitertransportieren?

Du meinst, man sollte hier Falschmeldungen so stehen lassen?
Oder wolltest du eigentlich Lord Snow und Wilson zitieren?
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
...


Sachen gibts! Geschockt


....

Und war wohl damals auch schon gefakt.
....

#544:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 05.03.2020, 22:54
    —
Naja Falschmeldung ist zu hart, das wird im Artikel ja selbst aufgeklärt. Aber wieder mal typische Boulevard-Presse, mit reißerischen falschen Titeltexten Aufmerksamkeit zu generieren.

#545:  Autor: MadMagic BeitragVerfasst am: 06.03.2020, 00:40
    —
ich lasse sich andere aufregen zwinkern)

https://kenfm.de/5-maerz-2020-wir-schaffen-das-nato-merkel-destabilisiert-deutschland/

#546:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 06.03.2020, 01:10
    —
astarte hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
[...]

Muss man denn so einen Scheiß hier weitertransportieren?

Du meinst, man sollte hier Falschmeldungen so stehen lassen? ..

Der Plural ist unangebracht. Du unterstellst mir damit, dass ich generell Falschmeldungen akzeptiere. Pass mal bisschen auf, was du schreibst.

Diese Falschmeldung muss man aber in der Tat nicht kommentieren. Bildung und Verstand der Rezipienten machen das obsolet.

Dass aber von einem Teammitglied ausgerechnet die Kronenzeitung zum Anwalt der Wahrheit erhoben wird bedarf schon einiger Chuzpe. Diese "Zeitung" ist das Austriapendant der deutschen BILD.

Informiert euch:
https://www.vice.com/de_at/article/jpnbq4/was-zur-holle-geht-eigentlich-mit-der-kronen-zeitung
https://www.kobuk.at/

Links zu Medien, die mit Hetze und Lügen ihr Geschäft machen, gehören im Selbstverständnis des FGH codiert. Eure politische Naivität steht dem leider entgegen.
siehe auch https://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2205503#2205503 (ist nicht das erste Mal, dass dieses Hetzblatt hier fröhlich frei verlinkt werden darf)


astarte hat folgendes geschrieben:
... Oder wolltest du eigentlich Lord Snow und Wilson zitieren?...

Wieder so eine Unterstellung, in scheinheiliger Frageform diesmal. Was ich wollte obliegt nicht deiner Spekulation der Eigentlichkeit. Also lass das bitte.

#547:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 06.03.2020, 11:00
    —
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Naja Falschmeldung ist zu hart, das wird im Artikel ja selbst aufgeklärt. Aber wieder mal typische Boulevard-Presse, mit reißerischen falschen Titeltexten Aufmerksamkeit zu generieren.

Ja stimmt, aber erst vrolijke hat das dazu gesagt, dass die Überschrift des Brigitte-Artikels falsches suggeriert.

#548:  Autor: DonMartin BeitragVerfasst am: 06.03.2020, 11:24
    —
Der Sache ist insofern relevant, als sie bei religiösen Ultras dazu benutzt wird, um gegen Verhütungsmittel zu stänkern.
So nach dem Motto: nutzt sowieso nichts, am besten, ihr haltet die Beine zusammen.

#549:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 06.03.2020, 13:03
    —
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Der Sache ist insofern relevant, als sie bei religiösen Ultras dazu benutzt wird, um gegen Verhütungsmittel zu stänkern.
So nach dem Motto: nutzt sowieso nichts, am besten, ihr haltet die Beine zusammen.

Nutzt nix ist genauso falsch wie, verhütet 100%ig.
Was Fanatiker nicht interessiert. Jeder, die damit verhütet aber bekannt sein sollte.
Ob das Kind nun die Spirale in der Hand hielt oder nicht, ändert auch nix dran, dass in sehr seltenen Fällen vorkommt, dass man mit Spirale schwanger wird, und nicht schafft, diese Spirale draufhin zu entfernen.

#550:  Autor: CnndrBrbr BeitragVerfasst am: 06.03.2020, 14:57
    —
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Der Sache ist insofern relevant, als sie bei religiösen Ultras dazu benutzt wird, um gegen Verhütungsmittel zu stänkern.
Wenn sie das versucht hätten, war der Versuch so stümperhaft, daß er nicht zu verstehen war.

DonMartin hat folgendes geschrieben:
So nach dem Motto: nutzt sowieso nichts, am besten, ihr haltet die Beine zusammen.
Völlig daneben.

#551:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 23.03.2020, 02:44
    —
Bin eben halt via Google auf die Seite einer indischen Zeitung gekommen, mittlerweile ist ja die Furcht vor der Krankheit auch dort angekommen.

In einer Nachrichtensendung hat auch eine deutsche Urlauberin oder Auswanderin erzählt, die derzeit in Goa festsitzt, daß es Ausgangssperren gibt - das ist auch ein völlig ungesehenes Bild, daß diese notorisch chaotisch-quirligen indischen Städte komplett leergefegt sind. Und sie habe auch schon gehört, daß es auch schon Übergriffe gegen Ausländer gebe, die - traurigerweise üblich in so einem Fall - für die Verbreitung der Krankheit verantwortlich gemacht werden.

Und gleichzeitig findet dort auch das banale brutale Leben statt, wo man sich auch im falschen Film fühlt:

"Mann erschießt seine Frau, weil sie ihm zu wenig Zucker in den Tee gelöffelt hat"


Und wo es wieder mit puritanischen Moralvorstellungen gecrasht hat:

"17jährige macht mit ihrem 20jährigen Freund rum, als die Mutter nach Hause kommt, beim bollywood-artigen gemeinsamen Fluchtversuch durchs Fenster bricht sie sich ein Bein, und er wird wegen 'Vergewaltigung' verhaftet"

#552:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 23.03.2020, 10:09
    —
Critic hat folgendes geschrieben:
Bin eben halt via Google auf die Seite einer indischen Zeitung gekommen, mittlerweile ist ja die Furcht vor der Krankheit auch dort angekommen.

In einer Nachrichtensendung hat auch eine deutsche Urlauberin oder Auswanderin erzählt, die derzeit in Goa festsitzt, daß es Ausgangssperren gibt - das ist auch ein völlig ungesehenes Bild, daß diese notorisch chaotisch-quirligen indischen Städte komplett leergefegt sind. Und sie habe auch schon gehört, daß es auch schon Übergriffe gegen Ausländer gebe, die - traurigerweise üblich in so einem Fall - für die Verbreitung der Krankheit verantwortlich gemacht werden.

Und gleichzeitig findet dort auch das banale brutale Leben statt, wo man sich auch im falschen Film fühlt:

"Mann erschießt seine Frau, weil sie ihm zu wenig Zucker in den Tee gelöffelt hat"


Und wo es wieder mit puritanischen Moralvorstellungen gecrasht hat:

"17jährige macht mit ihrem 20jährigen Freund rum, als die Mutter nach Hause kommt, beim bollywood-artigen gemeinsamen Fluchtversuch durchs Fenster bricht sie sich ein Bein, und er wird wegen 'Vergewaltigung' verhaftet"


"Mann erschießt seine Frau, weil sie ihm zu wenig Zucker in den Tee gelöffelt hat"

aber das illustrierende bild scheint mir doch etwas daneben. oder handelt es sich um eine alternative james-bond- version?

#553:  Autor: DonMartin BeitragVerfasst am: 23.03.2020, 10:36
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
Critic hat folgendes geschrieben:
Bin eben halt via Google auf die Seite einer indischen Zeitung gekommen, mittlerweile ist ja die Furcht vor der Krankheit auch dort angekommen.

In einer Nachrichtensendung hat auch eine deutsche Urlauberin oder Auswanderin erzählt, die derzeit in Goa festsitzt, daß es Ausgangssperren gibt - das ist auch ein völlig ungesehenes Bild, daß diese notorisch chaotisch-quirligen indischen Städte komplett leergefegt sind. Und sie habe auch schon gehört, daß es auch schon Übergriffe gegen Ausländer gebe, die - traurigerweise üblich in so einem Fall - für die Verbreitung der Krankheit verantwortlich gemacht werden.

Und gleichzeitig findet dort auch das banale brutale Leben statt, wo man sich auch im falschen Film fühlt:

"Mann erschießt seine Frau, weil sie ihm zu wenig Zucker in den Tee gelöffelt hat"


Und wo es wieder mit puritanischen Moralvorstellungen gecrasht hat:

"17jährige macht mit ihrem 20jährigen Freund rum, als die Mutter nach Hause kommt, beim bollywood-artigen gemeinsamen Fluchtversuch durchs Fenster bricht sie sich ein Bein, und er wird wegen 'Vergewaltigung' verhaftet"


"Mann erschießt seine Frau, weil sie ihm zu wenig Zucker in den Tee gelöffelt hat"

aber das illustrierende bild scheint mir doch etwas daneben. oder handelt es sich um eine alternative james-bond- version?

"Representative Image"
die machen das immer so dort unten.

#554:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 24.03.2020, 18:34
    —
https://www.earthcam.com/usa/florida/naples/?cam=naplespier

neaples, florida

ach, heute kommt two and a half men
schau ich nicht zuletzt wg der schönen kulisse

ach ne, morgen

#555:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 26.04.2020, 13:11
    —
https://thebulletin.org/2017/10/neuroscience-and-the-new-weapons-of-the-mind/
https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=https://thebulletin.org/2017/10/neuroscience-and-the-new-weapons-of-the-mind/&prev=search

echt interessante artikel mit quellenangaben...kahnemann z.b.


am besten ist die weltuntergangsuhr:
Näher als je zuvor: Es ist 100 Sekunden bis Mitternacht
allerdings nicht misszuverstehen, ich zitiere aus "unser versprechen":

Zitat:
Wir versprechen, fair zu sein: Wir sind nicht parteiisch; Wir glauben, dass die Regierungspolitik auf Fakten basieren muss, nicht auf Ideologie. Wir haben ein Vorurteil: Wir sind gegen das Aussterben.

#556:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 28.04.2020, 23:57
    —
https://twitter.com/SchmittJunior
das ist der filmanalyst
aber er ist offfensichtlich mehr als das

#557:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 03.05.2020, 09:54
    —
https://www.skylinewebcams.com/de/webcam/maldives/lhaviyani-atoll/kurendhoo/kuredu-island.html
webcam malediven

es sitzen ja einige touristen auf den inseln fest- ein traum.
als ich vor ewiger zeit mal dort war, waren auch die korallen noch intakt.

#558:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 03.05.2020, 09:59
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.skylinewebcams.com/de/webcam/maldives/lhaviyani-atoll/kurendhoo/kuredu-island.html
webcam malediven

es sitzen ja einige touristen auf den inseln fest- ein traum.
als ich vor ewiger zeit mal dort war, waren auch die korallen noch intakt.


Ganz schön öde. Da ist auf mein Balkon mehr los.

#559:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 03.05.2020, 10:07
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.skylinewebcams.com/de/webcam/maldives/lhaviyani-atoll/kurendhoo/kuredu-island.html
webcam malediven

es sitzen ja einige touristen auf den inseln fest- ein traum.
als ich vor ewiger zeit mal dort war, waren auch die korallen noch intakt.


Ganz schön öde. Da ist auf mein Balkon mehr los.


warum sollte denn was los sein unbedingt?

#560:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 03.05.2020, 10:17
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.skylinewebcams.com/de/webcam/maldives/lhaviyani-atoll/kurendhoo/kuredu-island.html
webcam malediven

es sitzen ja einige touristen auf den inseln fest- ein traum.
als ich vor ewiger zeit mal dort war, waren auch die korallen noch intakt.


Ganz schön öde. Da ist auf mein Balkon mehr los.


warum sollte denn was los sein unbedingt?


Ich verstehe nicht, wieso man da hin möchte.

#561:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 03.05.2020, 10:50
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.skylinewebcams.com/de/webcam/maldives/lhaviyani-atoll/kurendhoo/kuredu-island.html
webcam malediven

es sitzen ja einige touristen auf den inseln fest- ein traum.
als ich vor ewiger zeit mal dort war, waren auch die korallen noch intakt.


Ganz schön öde. Da ist auf mein Balkon mehr los.


warum sollte denn was los sein unbedingt?


Ich verstehe nicht, wieso man da hin möchte.

Ich versteh es eher, dass man jetzt, wo nix los ist hinmöchte. zwinkern

#562:  Autor: Zumsel BeitragVerfasst am: 03.05.2020, 11:26
    —
astarte hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
https://www.skylinewebcams.com/de/webcam/maldives/lhaviyani-atoll/kurendhoo/kuredu-island.html
webcam malediven

es sitzen ja einige touristen auf den inseln fest- ein traum.
als ich vor ewiger zeit mal dort war, waren auch die korallen noch intakt.


Ganz schön öde. Da ist auf mein Balkon mehr los.


warum sollte denn was los sein unbedingt?


Ich verstehe nicht, wieso man da hin möchte.

Ich versteh es eher, dass man jetzt, wo nix los ist hinmöchte. zwinkern


Na ja, außer Lesen scheint man da nicht viel machen zu können und das kann man ja auch zuhause - bei deutlich angenehmerem Klima. Aber "Paradies" ist wohl für jeden was anderes.

#563:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 03.05.2020, 12:21
    —
Zumsel hat folgendes geschrieben:

Na ja, außer Lesen scheint man da nicht viel machen zu können und das kann man ja auch zuhause - bei deutlich angenehmerem Klima. Aber "Paradies" ist wohl für jeden was anderes.

Lesen ist schon mal super, und was ist mit Schwimmen?

#564:  Autor: Zumsel BeitragVerfasst am: 03.05.2020, 13:05
    —
astarte hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:

Na ja, außer Lesen scheint man da nicht viel machen zu können und das kann man ja auch zuhause - bei deutlich angenehmerem Klima. Aber "Paradies" ist wohl für jeden was anderes.

Lesen ist schon mal super, und was ist mit Schwimmen?


Als Erfrischung dort sicherlich empfehlenswert, hier aber eher nur während einiger Wochen im Hochsommer. Der Blick aufs Meer dagegen wirkt durchaus klimaunabhängig erhebend aufs Gemüt, dafür ist die übrige Landschaft dort wohl eher trostlos. Von so etwas wie "Urbanität" wollen wir lieber mal gar nicht erst anfangen zu reden.

#565:  Autor: astarte BeitragVerfasst am: 03.05.2020, 13:46
    —
Zumsel hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:

Na ja, außer Lesen scheint man da nicht viel machen zu können und das kann man ja auch zuhause - bei deutlich angenehmerem Klima. Aber "Paradies" ist wohl für jeden was anderes.

Lesen ist schon mal super, und was ist mit Schwimmen?


Als Erfrischung dort sicherlich empfehlenswert, hier aber eher nur während einiger Wochen im Hochsommer. Der Blick aufs Meer dagegen wirkt durchaus klimaunabhängig erhebend aufs Gemüt, dafür ist die übrige Landschaft dort wohl eher trostlos. Von so etwas wie "Urbanität" wollen wir lieber mal gar nicht erst anfangen zu reden.

Ah. Ich war da noch nie. Ob ich jetzt neidisch sein sollte, auf wilson? Auf den Arm nehmen
Anscheinend nicht, hab wohl nicht soviel verpasst.

#566:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 03.05.2020, 16:49
    —
astarte hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
Zumsel hat folgendes geschrieben:

Na ja, außer Lesen scheint man da nicht viel machen zu können und das kann man ja auch zuhause - bei deutlich angenehmerem Klima. Aber "Paradies" ist wohl für jeden was anderes.

Lesen ist schon mal super, und was ist mit Schwimmen?


Als Erfrischung dort sicherlich empfehlenswert, hier aber eher nur während einiger Wochen im Hochsommer. Der Blick aufs Meer dagegen wirkt durchaus klimaunabhängig erhebend aufs Gemüt, dafür ist die übrige Landschaft dort wohl eher trostlos. Von so etwas wie "Urbanität" wollen wir lieber mal gar nicht erst anfangen zu reden.

Ah. Ich war da noch nie. Ob ich jetzt neidisch sein sollte, auf wilson? Auf den Arm nehmen
Anscheinend nicht, hab wohl nicht soviel verpasst.


zum einen hatte mich nach ca. 2 wochen dort ein wirklich anderer rhythmus ergriffen, so chillmäßig, sehr sehr angenehm. es ist schon erstaunlich, mal so eine veränderung zu erleben.
und mit erleben meine ich 2. auch, dass ich gegenden, die ich besuche, atme, um das später abrufen zu können. das kennt ja jeder. und so eine inselerfahrung, ein paradiesideal mal zu erleben fand ich toll.
alleine die unterwasser welt beim schnorcheln, bunt, hell, warm...und die sonnenuntergänge erst-pastellartig, nie wirklich klar. seufz*.

mal davon abgesehen, war ich mit freunden dort, wir haben abends getrunken, karten gespielt, getanzt und ich hatte eine heiße affäre. Sehr glücklich

#567:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 21.05.2020, 10:11
    —
ich streife per google-street- view durch nyc. ohne ton. zwinkern
hach, wie herrlich.
ich vergammel hier noch in der idylle mit andauerndem blick ins grüne

man kann sogar in restaurants und geschäfte gehen, wenn man will.

#568:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 10:45
    —
mit der musik von miles davis streife ich wieder durch nyc per street-view, die eher peripheren stadtteile

#569:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 04.06.2020, 12:21
    —
eben streife ich durch mit street view durch
Zitat:
Oheka oder auch Oheka Castle, ist ein ehemaliges Herrenhaus im Renaissancestil in Cold Spring Harbor, Long Island, New York, das heute als Hotel genutzt wird.

Es ist mit 125 Zimmern das zweitgrößte Privathaus Amerikas und wurde zwischen 1914 und 1919 von Otto Hermann Kahn für rund 11 Mio. Dollar erbaut. Es ist die mit Abstand größte private Residenz der legendären Gold Coast und dient dem Film Citizen Kane und der Serie Royal Pains als Filmkulisse.

https://de.wikipedia.org/wiki/Oheka

vorher war ich in Montauk und den Hamptons. u.a. im pollock-krasner-house

dazu höre ich wieder miles davis, der sicherlich parallel an diskriminierung litt.
kein problem, das bekommt man heute alles auf den schirm.

#570:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 10.06.2020, 14:20
    —
https://preply.de

online mit einem lehrer sprachen lernen.
jene stellen sich kurz vor...welch ein spaß zum teil, von entzückend bis ominös, skurril, ansprechend...
auch die kulisse, der hintergrund...

#571:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 10.06.2020, 18:00
    —
tote hose in den everglades:

https://www.earthcam.com/usa/florida/fortlauderdale/everglades/?cam=everglades

#572:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 10.06.2020, 19:46
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
tote hose in den everglades:

https://www.earthcam.com/usa/florida/fortlauderdale/everglades/?cam=everglades


Gerade ein Vogel vorbeifliegen gesehen!!! Lachen

#573:  Autor: PetrusWohnort: Franke im bayerischen Ausland BeitragVerfasst am: 10.06.2020, 20:10
    —
um auf den thread-titel zurückzukommen:

hier Sehr glücklich

#574:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 22.06.2020, 18:02
    —
in nyc ist wieder mehr los:
https://www.earthcam.com/cams/newyork/timessquare/?cam=tsrobo3

in florida auch, mit abstand

https://www.earthcam.com/usa/florida/englewood/?cam=englewoodbeach

und in new orleans regnet es.
https://www.earthcam.com/usa/louisiana/neworleans/bourbonstreet/?cam=bourbonstreet

#575:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 12.07.2020, 17:31
    —
in manhattan mit street view. ich bin immer wieder begeistert, so durch die stadt streifen zu können.

der broadway z.b. ist eine derart lange strasse, wusste ich vorher nicht

nyc, welch großartiges kapitalistisches produkt! Cool

andererseits: wer weiß, was möglich wäre ohne kapitalismus
und wahrnehmung und ästhetik und vorlieben sind ja nun prägebedingt
und außerdem war und ist der preis für diese demonstration von möglichkeiten zu hoch für sehr viele
tbc

weiter gehts, eben war ich im guggenheim 2017 und vorher an der robert f kennedy bridge

in der stadt, soweit beurteilbar dominiert bei den neu erbauten wohnhäusern in wohngebieten aber auch zwischendrin ein rotbrauner stein

#576:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 12.07.2020, 20:42
    —
New York ist wirklich auch ein reales Street View wert. Ich will da auf jeden Fall nochmal einmal hin, das ist jetzt leider schon 3 Jahre her... Weinen

#577:  Autor: boomkleverWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 12.07.2020, 21:41
    —
Why settle for New York when there's enticing Nailsworth, Gloucestershire!

Edit: Gerade ist sogar ein Auto durchgefahren! Smilie

#578:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.07.2020, 21:37
    —
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
New York ist wirklich auch ein reales Street View wert. Ich will da auf jeden Fall nochmal einmal hin, das ist jetzt leider schon 3 Jahre her... Weinen


war auch mal dort, stimmt.

jedenfalls frage ich mich, warum oftmals die gesichter der aufgenommenen passanten deutlich zu erkennen sind. wird/wurde man gefragt? oder wie läuft das ab bei street-view- aufnahmen?

z.b. war ich eben im grand central market, da waren doch einige gesichter nicht unkenntlich gemacht

#579:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 17.07.2020, 21:39
    —
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
New York ist wirklich auch ein reales Street View wert. Ich will da auf jeden Fall nochmal einmal hin, das ist jetzt leider schon 3 Jahre her... Weinen


Für mich reicht es, dass ich einmal da war.

#580:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 17.07.2020, 22:28
    —
Es reicht im positiven Sinne oder im negativen? skeptisch

Zuletzt bearbeitet von Lord Snow am 17.07.2020, 22:31, insgesamt einmal bearbeitet

#581:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 17.07.2020, 22:31
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
New York ist wirklich auch ein reales Street View wert. Ich will da auf jeden Fall nochmal einmal hin, das ist jetzt leider schon 3 Jahre her... Weinen


war auch mal dort, stimmt.

jedenfalls frage ich mich, warum oftmals die gesichter der aufgenommenen passanten deutlich zu erkennen sind. wird/wurde man gefragt? oder wie läuft das ab bei street-view- aufnahmen?

z.b. war ich eben im grand central market, da waren doch einige gesichter nicht unkenntlich gemacht


Keine Ahnung wie die rechtliche Lage ist. Aber ich denke da wird das wohl lascher gehandhabt. Bei uns sind ja die Datenschützer gleich auf den Barrikaden, wie ist das denn bei uns geregelt?

#582:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 17.07.2020, 23:25
    —
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Es reicht im positiven Sinne oder im negativen? skeptisch


Es war eine fantastische Stadt. Gewohnt haben wir in Marriott Marquis direkt am Time Square im 24e Stock mit unter uns die berühmte Leuchtreklame.
In eine Woche, Freiheidsstatue, Hubschrauberrundflug, Twin Tower, empire State Building, Börse in der Wall Street, (dort haben wir übrigens Bruce Willis und Whoopy Goldberg gesehen Die hatten wohl eine Führung in der Börse hinter sich, und sind in eine bereit stehende Limousine gestiegen.), Zoo in der Bronx, Central Station, Central Park, Rundfahrt mit Schiff, Rundfahrt mit offenem Bus, Hab ich was vergessen? Am Kopf kratzen
Gefrühstückt, und zu Abend gegessen haben wir immer auf unser Zimmer mit herrlicher Blick. In der Nähe gab es zig Garküchen, wo man so gut wie alles Essbare kaufen konnte.
Es war rundum gelungen.
Diese Erinnerung möchte ich nicht, durch womögliche schlechte Erfahrungen zunichte machen.

Wir waren in 1997 dort.

#583:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 18.07.2020, 11:54
    —
Achso.

Wobei schlechte Erfahrung kann es ja nur durch besondere unvorhergesehene Umstände während des Urlaubs geben oder schlechtes Hotel, Krankheit etc., das kann ja überall passieren. Dann ist das ja nicht auf die Stadt an sich beziehbar! zwinkern

Wir hatten, wirklich chronologisch geplant von Nord nach Süd, den Central Park, das Museum of Natural History, ein bißchen Midtown angesehen mit Chrysler Buildung, Bryant Park, Grand Central Station, UN Building, Top Of The Rock, den Times Square, das Flugzeugträger-Museum Intrepid, Flat Iron Building, Empire State Building, Wall Street, One WTC, 9/11 Museum, Battery Park, Freiheitsstatue, Brooklyn Bridge und Brooklyn Bridge Park. Zwischendrin ein Abstecher nach Hoboken um auch von dort die Skyline zu genießen. Innerhalb von 6 Tagen. Viel vorgenommen, war aber ganz entspannt. Smilie

#584:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 20.07.2020, 22:28
    —
durchs haus der "golden girls", genauer:
Zitat:
Calling all Roses, Dorothies, Blanches, and Sophias: the iconic home used for exterior shots on “The Golden Girls” is on the market for $2.999 million. Located in the Brentwood neighborhood of Los Angeles, the one-story, mid-century modern abode was used as a stand-in for exterior shots of the residence of the Miami-based locales during the first season of the 1985 sitcom. In subsequent seasons, a replica of the home had been constructed at Disney’s Hollywood Studios in Orlando, Florida.


https://www.apartmenttherapy.com/peek-inside-golden-girls-house-36798524

#585:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 05.08.2020, 15:05
    —
Nach einigen Jahren Pause sehe ich mir mal wieder ein Zooniverse-Projekt genauer an.

#586:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 08.08.2020, 20:34
    —
https://www.galeria.de/Adelia-s-Koprolith-Schmuck-Edelstein-Anhaenger-925-Silber/55164764D0.html

Eigentlich wollte ich nur sehen, ob Koprolith und Proktologe etymologisch verwandt sind.

#587:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 08.08.2020, 21:40
    —
kereng hat folgendes geschrieben:
https://www.galeria.de/Adelia-s-Koprolith-Schmuck-Edelstein-Anhaenger-925-Silber/55164764D0.html

Eigentlich wollte ich nur sehen, ob Koprolith und Proktologe etymologisch verwandt sind.


das ist tatsächlich stuhlgang von damals.

wieso sollte man sich so etwas um den hals hängen?
das ist mir jetzt wirklich ein rätsel

Zitat:
Stein ist Schmuck der Natur. Wir garantieren die Echtheit.
Aufwändig in Handarbeit hergestellt. Sie erhalten ein Unikat.
Smilie

aus dem link

gibts auch nur in dieser farbe

#588:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 10.08.2020, 19:26
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
kereng hat folgendes geschrieben:
https://www.galeria.de/Adelia-s-Koprolith-Schmuck-Edelstein-Anhaenger-925-Silber/55164764D0.html

Eigentlich wollte ich nur sehen, ob Koprolith und Proktologe etymologisch verwandt sind.


das ist tatsächlich stuhlgang von damals.

wieso sollte man sich so etwas um den hals hängen?
das ist mir jetzt wirklich ein rätsel

Zitat:
Stein ist Schmuck der Natur. Wir garantieren die Echtheit.
Aufwändig in Handarbeit hergestellt. Sie erhalten ein Unikat.
Smilie

aus dem link

gibts auch nur in dieser farbe



Nicht zu fassen:
https://www.amazon.de/KRIO%C2%AE-ausgefallener-Koprolith-Eloxaldraht-eingefasst/dp/B07BS84ZDS

#589:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 16.08.2020, 08:35
    —
wieder mit street view durch die gegend

die aufnahme sind teils derart überlagert, dass grotesk verzerrte menschen sowie landschaften und unbelebte gegenstände auftauchen.
eben folgte ich der Ardsley rd, New York, da sah ich ein rotes auto mit 4' vorderreifen. auf den ersten blick fiel mir der verzerrte rest nicht auf, so dass ich, eigentlich mit desinteresse an autos ausgestattet, doch mal nach "auto mit 4 vorderreifen" googelte. Verlegen

und jetzt surfe ich durch providence, wo lovecraft wohnte.
die brown- universtität ist wirklich wunderschön, die stadt überhaupt, scheint mir.


hier gibt es Dancing Cop Tony Lepore, der den Verkehr an ausgewählten Kreuzungen der Stadt tanzend regelt
https://www.youtube.com/watch?time_continue=24&v=zvdWZ6O4j0E&feature=emb_logo

#590:  Autor: Lord SnowWohnort: Würzburg BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 10:56
    —
Cooles Tool entdeckt:

http://www.blablameter.de/

Lachen Smilie

Einfach Text reinkopieren und die Analyse abwarten!

#591:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 11:28
    —
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Cooles Tool entdeckt:

http://www.blablameter.de/

Lachen Smilie

Einfach Text reinkopieren und die Analyse abwarten!


Darüber gibt es bereits einen eigenen Thread zwinkern

#592:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 19.08.2020, 11:31
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Cooles Tool entdeckt:

http://www.blablameter.de/

Lachen Smilie

Einfach Text reinkopieren und die Analyse abwarten!


Darüber gibt es bereits einen eigenen Thread zwinkern


funktioniert jedenfalls, ich habe einen kleinen beitrag von mir hier ins feld gegeben und der index zeigte 0,05 Lachen
da muss ich nun selber lachen

#593:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 13.09.2020, 20:45
    —
ich surfe gerade durch altternative (klamotten)stores; alternativ soll heißen ökologisch, bio und wenns geht fair

ich habe festgestellt, auch die models sind ....anders Sehr glücklich

#594:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 16.09.2020, 23:34
    —
ich hatte mich gerade auf den twitter- account von don al-forno verirrt...
https://twitter.com/_donalphonso

der typ hat einen bayern-und fahrrad fetisch? ist boshaft und langweilt mit seinen fotos

#595:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.09.2020, 09:45
    —
heute surfe ich per street view durch long beach, californien bei bestem wetter und höre lokale sender:
http://radio.garden/listen/k-jazz-radio-kkjz-hd1/Ek15iXVR
http://radio.garden/listen/my-kool-fm/n6h_PZh_
http://radio.garden/visit/long-beach-ca/a1hjVeBH/channels

#596:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 22.09.2020, 22:53
    —
https://www.democracynow.org
Democracy Now (eigene Schreibweise: Democracy Now!) ist ein US-amerikanisches Politikmagazin im nichtkommerziellen Rundfunk.

Zitat:
Die Sendung enthält unter anderem Features, Interviews, Debatten, Buch-, Film- und Theaterbesprechungen und historische Rückblicke zu vorwiegend politischen Ereignissen in den Vereinigten Staaten und der ganzen Welt. Bei internationalen Themen wird meist ein Bezug zu den Vereinigten Staaten hergestellt. Ausführlich berichtet wurde zum Beispiel über den Irakkrieg, das Unternehmen Blackwater, die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten 2008, 2012 und 2016, den Hurrikan Katrina oder über die Situation in Osttimor und Haiti sowie über den Nahostkonflikt.

Weitere Themen, über die regelmäßig berichtet wird, sind Friedens- und Arbeiterbewegungen, Meinungsfreiheit, Menschenrechte, Minderheiten, Migration, Gender, unrechtmäßige Polizeigewalt oder Umweltpolitik. Democracy Now zeigt oft Perspektiven auf, die in Mainstreammedien kaum beleuchtet werden.

Ein besonderes Merkmal der Sendung sind die ausführlichen Gespräche mit Gästen aus Bereichen wie Journalismus, Kunst, Politik, Religion, Wissenschaft, Militär oder der Friedensbewegung. Alle Gespräche werden als Transkript auf der Sendungs-Website dokumentiert.

#597:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 10:50
    —
in einem ökoshop

da musste ich eben in der abteilung bettwäsche in der kommentarspalte lesen:
"die ehrlichste bettäsche, ...
oh gott.

eine unart ist es inzwischen auch, in den vorschauen preise auszuloben, die bei bettwäsche lediglich das billigste teil davon auspreisen, also den kleinsten kissenbezug. schaut man dann nach der kompletten bettwäsche ist die zigmal so teuer.
die unehrlichste art...würde ich da passend sagen Sehr glücklich

die ökoshop-elite ist zum teil zum***

#598:  Autor: jdf BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 10:53
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
heute surfe ich per street view durch long beach, californien bei bestem wetter

Montevideo, Odessa und Bogota sind auch sehr zu empfehlen.

#599:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 10:58
    —
jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
heute surfe ich per street view durch long beach, californien bei bestem wetter

Montevideo, Odessa und Bogota sind auch sehr zu empfehlen.


ich war neulich in magadan

warum ist eigentlich in d so wenig erfasst?

#600:  Autor: jdf BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 11:19
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich war neulich in magadan

Machst du das gern und öfter?

Wilson hat folgendes geschrieben:
warum ist eigentlich in d so wenig erfasst?

Datenschutz. Die deutschen zicken eben rum und lassen google nicht ungehindert machen, was sie wollen.

Ich finde es aber auch reizvoll, weil man so eine Zeitkapsel von ~2008 hat, die man sich ansehen kann. In meiner Straße gibt es viele Geschäfte und die Fluktuation und die allg Veränderungen werden so sehr schön sichtbar.

Gibt es eigentlich bei street view die Möglichkeit sich ersetzte Bilder anzusehen?

#601:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 11:55
    —
jdf hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich war neulich in magadan

Machst du das gern und öfter?

Wilson hat folgendes geschrieben:
warum ist eigentlich in d so wenig erfasst?

Datenschutz. Die deutschen zicken eben rum und lassen google nicht ungehindert machen, was sie wollen.

Ich finde es aber auch reizvoll, weil man so eine Zeitkapsel von ~2008 hat, die man sich ansehen kann. In meiner Straße gibt es viele Geschäfte und die Fluktuation und die allg Veränderungen werden so sehr schön sichtbar.

Gibt es eigentlich bei street view die Möglichkeit sich ersetzte Bilder anzusehen?



ich hatte in diesem zusammenhang (sicherlich nicht als einzigys) die idee, berühmte ortszenen in ( älteren) filmen über die entsprechenden örtlichkeiten in street-view zu legen, um die veränderungen oder manipulationen erkennen zu können.
z.b. san francisco, fishermans warf

#602:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 19:58
    —
Wo wir gerade wieder bei Google Street View sind: An "meinem" Strand auf Bali ist jemand mit der Street-View-Kamera herumgelaufen. Wen man sich umdreht, sieht man seine Spuren im Sand.

#603:  Autor: jdf BeitragVerfasst am: 17.10.2020, 23:16
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
ich hatte in diesem zusammenhang (sicherlich nicht als einzigys) die idee, berühmte ortszenen in ( älteren) filmen über die entsprechenden örtlichkeiten in street-view zu legen, um die veränderungen oder manipulationen erkennen zu können.
z.b. san francisco, fishermans warf

Oha. Ich würde meinen, dass das beliebig kompliziert wird. Da wäre es wahrscheinlich einfach ein 3D-Modell zu bauen... (falls ich mich nicht irre)

#604:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 27.10.2020, 18:39
    —
auf gert postels twitter-kanal
er ist sehr aktiv und in vielem, da bin ich erleichtert, mir gesellschaftspolitisch nah.

manchmal finde ich ihn zu hart, zu abwertend, ansonsten ein zwinkern
und ein wenig zu unbescheiden.

ach so:
Zitat:
Gert Postel
@PostelGert
·
20. Okt.
„Was ist denn Bescheidenheit anderes als geheuchelte Demut, mittels welcher man in einer von niederträchtigem Neide strotzenden Welt für Vorzüge und Verdienste die Verzeihung derer erbetteln will, die keine haben.“
Arthur Schopenhauer




https://twitter.com/PostelGert?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

#605:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 27.10.2020, 18:57
    —
Wilson hat folgendes geschrieben:
auf gert postels twitter-kanal
er ist sehr aktiv und in vielem, da bin ich erleichtert, mir gesellschaftspolitisch nah.

manchmal finde ich ihn zu hart, zu abwertend, ansonsten ein zwinkern
und ein wenig zu unbescheiden.

ach so:
Zitat:
Gert Postel
@PostelGert
·
20. Okt.
„Was ist denn Bescheidenheit anderes als geheuchelte Demut, mittels welcher man in einer von niederträchtigem Neide strotzenden Welt für Vorzüge und Verdienste die Verzeihung derer erbetteln will, die keine haben.“
Arthur Schopenhauer




https://twitter.com/PostelGert?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor



na gut ich ruder reumütig zurück Verlegen Verlegen Verlegen

Zitat:

Gert Postel
@PostelGert
·
16. Okt.
Dieser Hashtag verrät den Unmenschen. Ich habe selten etwas Widerwärtigeres gesehen.
Man ist also der Meinung, die Tötung des ungeborenen Kindes im Auftrag seiner eigenen Mutter gehöre zur „Grundversorgung.“
Wie pervers Menschen sind!

#abtreibungistgrundversorgung


auf
https://twitter.com/PostelGert/status/1317018217920024576

oder wie ist das zu lesen?

ansonsten, liest man nur lange genug auf seinem kananl, stößt mir noch mehr auf: gendergaga, politisch korrekte sprache als verbrechen usw.

und das?
Gert Postel
@PostelGert
·
10. Okt.
Ich wünsche allen eine gute Nacht!

Außer Jutta Ditfurth.

Lachen

----

Gert Postel
@PostelGert
·
9. Okt.
Ein Großteil derer, die sich heute als Opfer der Polizei „heldenhaft“ glaubten inszenieren zu sollen, sind im Grunde nur verwahrloste Kleinkriminelle, Figuren, die Vorwände suchen, um ihr sozialschmarotzerisches, rechtsstaatswidriges Treiben zu legitimieren.

Mit den Augen rollen
Ungustiöses im Blickfeld



so das wars mit postel, seufz*
jetzt muss ich meine langjährige kleine schwärmerei aufgeben.

#606:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 19.11.2020, 13:22
    —
ich schaue gerade wieder live-cam nyc und ich schaue schwarzen amerikanern zu, wie sie straßen und plätze säubern. sind sicher auch ein paar sog latinos dabei. statistik? 1grad celsius derzeit..
viele leute tragen mundschutz.

dann war ich mit street-view in afrika, u.a. mauretanien. viel gibts nicht zu befahren. interessiert ja auch keinen. oder ist das eine datenschutzfrage?

im gegensatz zu amerika, dort ist alles kartiert.



Freigeisterhaus -> Spiel, Spaß und Unterhaltung


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group